Top Themen: Laufhelden | Individuelle Trainingspläne | Laufschuh-Datenbank | Uhren-Datenbank | Lauftrainer-App | Laufen anfangen | Laufen

Thema geschlossen
Seite 1 von 3 123 LetzteLetzte
Ergebnis 1 bis 25 von 54
  1. #1

    Im Forum dabei seit
    04.10.2006
    Beiträge
    24
    'Gefällt mir' gegeben
    0
    'Gefällt mir' erhalten
    0

    Standard Nach 4 Mo. Training HM sub 1:30?

    Hallo Experten!

    Ich brauche mal euren Rat: Wie schnell soll ich meinen HM am Wochenende angehen?

    Zu mir: Ich bin M30 und laufe seit Juni/Juli. Zuerst 2x/Woche, ab August immer 4x/Woche. Strecken im Durchschnitt 12km lang, und 6x 20-25km.
    Ich hab einen 10km-Lauf unter 43 Minuten gelaufen, das war vor einem Monat. Heute bin ich 10km in 43:20 im Training gelaufen mit Herzfrequenz 185, das ist 5% unter 10km Renn Frequenz. Und ich hab auch abgenommen am Anfang, so etwa 8 Kilo und wiege jetzt normal.

    Jetzt weiss ich nicht, ob ich gleich auf <1:30 loslaufen soll oder erstmal auf Nummer Sicher 15 Minuten langsmaer? Wie würdet ihr das machen??
    Hintergrund: Ich habe einen beim Laufen getroffen, der sagte ich soll mit 5min pro Kilometer loslaufen, weil ich im Training 21Kilometrer nur in 1:45 gelaufen bin. Der lief selbst 1:34 im September am Fühinger See und will beim gleichen Rennen sub 1:30 laufen. Aber vielleicht wollte der mich auch verarschen weil ich genauso schnell wie der laufen kann? Als wir im Training nebenander her gelaufen sind hatte ioch keine Probleme bei dem mitzuhalten!

    Ich habe keine Intervalle oder so gemacht, nur seit 6 Wochen Renntempo gelaufen, immer wieder mal.

    Sollte ich nach Pulsmesser oder nach Zeiten laufen?
    Erst seit kurzem bekommen meine Oberschenkel sichtbare Muskeln, da hab ich Angst, das meine Kraft nicht reicht!

  2. #2
    Avatar von Derfnam
    Im Forum dabei seit
    11.03.2005
    Ort
    Münsterland
    Beiträge
    2.054
    'Gefällt mir' gegeben
    32
    'Gefällt mir' erhalten
    32

    Standard

    Hallo el Tee

    ich würde mich nicht als Experte bezeichen, aber bei einer 10er Zeit knapp unter 43 halte ich 1:30 nicht für möglich. Wenn du den gleichen Schnitt wie beim 10er läufst bist du ja schon über 1:30. Da du wahrscheinlich noch nicht über ausreichenden Grundlagenausdauer verfügst, würde ich nicht zu schnell angehen. So um die 4:50 bis km 10. Wenn es dann noch gut geht kannst du ja immer noch schneller werden. Eine sub 1:40 könnte es dann wohl werden.
    Ich laufe Wettkämpfe nur nach Zeit.

    Manfred

  3. #3
    Auf der Jagd nach 2:02,27 Avatar von Rolli
    Im Forum dabei seit
    10.03.2006
    Ort
    Rietberg nicht mehr
    Beiträge
    15.996
    Blog Entries
    15
    'Gefällt mir' gegeben
    474
    'Gefällt mir' erhalten
    1.006

    Standard

    Zitat Zitat von Derfnam Beitrag anzeigen
    Hallo el Tee

    ich würde mich nicht als Experte bezeichen, aber bei einer 10er Zeit knapp unter 43 halte ich 1:30 nicht für möglich. Wenn du den gleichen Schnitt wie beim 10er läufst bist du ja schon über 1:30. Da du wahrscheinlich noch nicht über ausreichenden Grundlagenausdauer verfügst, würde ich nicht zu schnell angehen. So um die 4:50 bis km 10. Wenn es dann noch gut geht kannst du ja immer noch schneller werden. Eine sub 1:40 könnte es dann wohl werden.
    Ich laufe Wettkämpfe nur nach Zeit.

    Manfred
    Auch meine Meinung. Schon die dritte, also kannst du ernst nehmen.

    Gruß
    Rolli

  4. #4

    Im Forum dabei seit
    04.10.2006
    Beiträge
    24
    'Gefällt mir' gegeben
    0
    'Gefällt mir' erhalten
    0

    Standard

    Ja, danke für eure Antworten. Obwohl ich erstmal schlucken muss!
    Weil das Problem ist ja das ich erst seit nach dem 10km-Lauf hart trainiert habe, also Renntempo und so. Immer 4:30, 4:20 oder auch mal etwas schneller. Ich kann das halt mit einer normalen Stoppuhr nicht so gut messen, weil ich keine mit Rundenzeit habe. Aber ungefär stimmt das schon mit den Renntempozeiten!

    Ist halt auch dumm, weil zwischen 1:40 und 1:30 nichts liegt, und zum Beispiel 1:37,xx waere so im Niemandsland. Deswegen dachte ich das ich mit besserwerden seit dem 10km-Lauf schneller laufen kann.

    Weil 1:45 bin ich auch im Training gelaufen, das war mit Warmlaufen in der Zeit drin!

  5. #5
    Avatar von U_d_o
    Im Forum dabei seit
    01.03.2005
    Ort
    Nähe Augsburg
    Beiträge
    9.370
    'Gefällt mir' gegeben
    0
    'Gefällt mir' erhalten
    197

    Standard

    Hallo el Tee,

    du weißt vielleicht, dass es "Formeln" gibt, nach denen man die Leistungen verschiedener Distanzen ineinander umrechnen kann. Vorausgesetzt du bist auf die 21 km ausreichend trainiert, deutet dein 10km-Ergebnis darauf hin, dass du 1:35 auf der HM-Distanz schaffen kannst.

    Ich würde dir allerdings dazu raten 2, 3 Minuten mehr in Ansatz zu bringen und dich einfach mal auf der längeren Distanz auszuprobieren. Lass den Pulsmesser zu Hause und horche dafür in dich rein. Körpergefühl zu entwickeln ist für jemanden der Wettkämpfe laufen möchte unerlässlich. Da stört das Ding nur ...

    Alles Gute
    "Faszination Marathon", die Laufseite von Ines und Udo auch für Einsteiger.
    Mit Trainingsplänen für 10 km, Halbmarathon, Marathon und Ultraläufe

    PB: HM: 1:25:53 / M: 3:01:50 / 6h-Lauf: 70,568 km / 100 km: 9:07:42 / 100 Meilen: 17:18:55 / 24h-Lauf: 219,273 km
    Deutsche Meisterschaft im 24h-Lauf 2015: 10. Gesamtplatz, Deutscher Meister in AK M60 (200,720 km) / Spartathlon 2016: 34:47:53 h

  6. #6
    Ni Hao Beijing Avatar von Vertigo
    Im Forum dabei seit
    13.07.2005
    Ort
    Köln
    Beiträge
    339
    'Gefällt mir' gegeben
    0
    'Gefällt mir' erhalten
    0

    Standard

    Hallo el Tee,
    ich muss meinen Vorschreibern auch zustimmen. Eine 1:30 ist bei 43 Min für 10 km sicher nicht möglich. Ich denke eine Zeit unter 1:40 ist für den ersten HM für dich schon ein gutes Ziel, sub 1.35 halte ich auch für sehr schwierig. Auch wenn du 1:45 relativ locker im training gelaufen bist, sind 10 minuten dann schon ein großer Unterschied. Daher würde ich etwa 4.40 pro Kilometer anlaufen und dann mal nach km 10 schauen was noch geht.
    Viel Erfolg!
    Stefan

  7. #7

    Im Forum dabei seit
    04.10.2006
    Beiträge
    24
    'Gefällt mir' gegeben
    0
    'Gefällt mir' erhalten
    0

    Standard

    Manchmal nervt mich das Laufen aber echt! Ich glaube ich verschiebe einfach meinen Halbmaraton und warte noch bis ich schneller geworden bin. Weil wenn ich nach 2,5 Monaten Training 10km in ca. 42:40 gelaufen bin und erst danach hart trainiert habe, dann kann ich am Wochenende auch ummelden auf einen 10km-Lauf und erst nochmal üben. Vielleicht schaffe ich ja eine Zeit mit 40,irgendwas? Weil die 42:3x waren mit kleineren Steigungen drin, und amWOchenende ist alles flach

  8. #8
    rono
    Gast

    Standard

    Bin ich der einzige, der den Fragesteller extrem trollig findet?

    Gruß Rono

  9. #9

    Im Forum dabei seit
    29.10.2005
    Beiträge
    64
    'Gefällt mir' gegeben
    0
    'Gefällt mir' erhalten
    0

    Standard

    Hallo! Versuche doch 1:35 zu laufen; hierfür solltest du allerdings von Beginn weg den 4:30er Schnitt laufen, bzw. versuchen zu halten. Langsamer starten (eventuell 4:40 pro Kilometer) halte ich für wenig ratsam, ein zusetzen nach beispielsweise 10 Kilometer wird kaum mehr möglich sein. Grüsse Michi.

  10. #10

    Im Forum dabei seit
    04.10.2006
    Beiträge
    24
    'Gefällt mir' gegeben
    0
    'Gefällt mir' erhalten
    0

    Standard

    Zitat Zitat von rono Beitrag anzeigen
    Bin ich der einzige, der den Fragesteller extrem trollig findet?

    Gruß Rono
    Du bist genau wie die auf der Arbeit, da bin ich auch für alle der Ar...! Deswegen hab ich auch keinem was von Halbmaraton gesagt, weil dann sollen die mal ... aus der Wäsche guggen!

  11. #11

    Im Forum dabei seit
    19.06.2005
    Beiträge
    1.030
    'Gefällt mir' gegeben
    0
    'Gefällt mir' erhalten
    0

    Standard

    Zitat Zitat von rono Beitrag anzeigen
    Bin ich der einzige, der den Fragesteller extrem trollig findet?

    Gruß Rono
    nein!

  12. #12
    Rennsteig nonstopper Avatar von schrambo
    Im Forum dabei seit
    28.09.2005
    Ort
    Chemnitz
    Beiträge
    1.704
    'Gefällt mir' gegeben
    0
    'Gefällt mir' erhalten
    0

    Standard

    1:35 h dürften auf alle Fälle schwer werden, auch wenn das Training erst nach dem 10er richtig aufgenommen wurde.
    ist halt der erste HM-WK, da sollte man nicht zu hohe Ziele haben.

  13. #13
    Genussläufer Avatar von sirius
    Im Forum dabei seit
    05.08.2004
    Ort
    Effeltrich
    Beiträge
    291
    'Gefällt mir' gegeben
    0
    'Gefällt mir' erhalten
    0

    Standard

    Zitat Zitat von rono Beitrag anzeigen
    Bin ich der einzige, der den Fragesteller extrem trollig findet?

    Gruß Rono


    Seit einige Schreiber Hausverbot haben, steigt die Zahl der 'seltsamen' Posts von Leuten, die erst seit Anfang Oktober im Forum angemeldet sind...
    Auch eine Methode?

  14. #14
    Auf der Jagd nach 2:02,27 Avatar von Rolli
    Im Forum dabei seit
    10.03.2006
    Ort
    Rietberg nicht mehr
    Beiträge
    15.996
    Blog Entries
    15
    'Gefällt mir' gegeben
    474
    'Gefällt mir' erhalten
    1.006

    Standard

    Zitat Zitat von sirius Beitrag anzeigen


    Seit einige Schreiber Hausverbot haben, steigt die Zahl der 'seltsamen' Posts von Leuten, die erst seit Anfang Oktober im Forum angemeldet sind...
    Auch eine Methode?
    Das ist aber kein Grund den die Antwort zu verweigern.

    Gruß
    Rolli

  15. #15

    Im Forum dabei seit
    04.10.2006
    Beiträge
    24
    'Gefällt mir' gegeben
    0
    'Gefällt mir' erhalten
    0

    Standard

    OKOK, ich weis nicht was bei euch los ist, aber ich habe sowieso gelesen, dass ihr meint 1:35-1:40. Das reicht mir dann auch und ich belästige euch nicht mehr. Danke an alle!!!

  16. #16
    Avatar von Corredor
    Im Forum dabei seit
    07.09.2005
    Beiträge
    80
    'Gefällt mir' gegeben
    0
    'Gefällt mir' erhalten
    0

    Standard

    Mach einen simplen Test: Lauf 3000m in unter 11min. Wenn Du das schaffst, kannst Du sub 1:30 probieren. Bin allerdings weit davon entfernt, eine Garantie auf das Gelingen zu geben.
    "Ich war ein idiotischer Nichtsmacher. Sport ist Humbug. Medaillen sind nichts wert. Olympia ist Zirkus für Dreissigjährige."
    - Paavo Nurmi (1897-1973) finnischer Wunderläufer -

  17. #17

    Im Forum dabei seit
    23.02.2004
    Ort
    Hessen
    Beiträge
    2.707
    'Gefällt mir' gegeben
    0
    'Gefällt mir' erhalten
    0

    Standard

    Mit meinen 43:xx habe ich dieses Jahr gerade 1:34h geschafft. Das war am Anschlag und etwas Erfahrung hab ich inzwischen auch schon, viel verschenkt hab ich da nicht.

    Deine Leistung in so kurzer Zeit in Ehren, aber viel unter 1:35 trau ich Dir im Moment nicht zu und die Luft wird dann immer dünner.

  18. #18

    Im Forum dabei seit
    04.10.2006
    Beiträge
    24
    'Gefällt mir' gegeben
    0
    'Gefällt mir' erhalten
    0

    Standard

    Egal was rauskommst, ich werd' es hier schreiben! Danke!!!

  19. #19
    Avatar von Corredor
    Im Forum dabei seit
    07.09.2005
    Beiträge
    80
    'Gefällt mir' gegeben
    0
    'Gefällt mir' erhalten
    0

    Standard

    Zitat Zitat von el Tee Beitrag anzeigen
    Egal was rauskommst, ich werd' es hier schreiben! Danke!!!
    Bravo !!! Das ist gut. Damit hebst Du Dich schon mal entscheidend von solchen Leuten ab, die hier im Forum massenhaft anfragen, etwa in der Art: "Ich will 10km in unter 30min laufen, weiss aber nicht wie? Könnt ihr mir helfen?"

    Und es zeigt meiner Erkenntnis nach, dass Du kein Troll bist.

    Viel Erfolg bei Deinem Vorhaben.
    "Ich war ein idiotischer Nichtsmacher. Sport ist Humbug. Medaillen sind nichts wert. Olympia ist Zirkus für Dreissigjährige."
    - Paavo Nurmi (1897-1973) finnischer Wunderläufer -

  20. #20

    Im Forum dabei seit
    04.10.2006
    Beiträge
    24
    'Gefällt mir' gegeben
    0
    'Gefällt mir' erhalten
    0

    Standard

    Warum fragt eigentlich keiner nach weiteren informationen, aber sagt gliech, das etwas nicht geht?
    Ich weis jetzt auf wen oder was ihr anspielt! Und das ärgert mich!

  21. #21
    Rennsteig nonstopper Avatar von schrambo
    Im Forum dabei seit
    28.09.2005
    Ort
    Chemnitz
    Beiträge
    1.704
    'Gefällt mir' gegeben
    0
    'Gefällt mir' erhalten
    0

    Standard

    Zitat Zitat von schrambo Beitrag anzeigen
    1:35 h dürften auf alle Fälle schwer werden, auch wenn das Training erst nach dem 10er richtig aufgenommen wurde.
    ist halt der erste HM-WK, da sollte man nicht zu hohe Ziele haben.
    um mich mal selbst zu widerlegen:
    ergebnisse von mir:
    18.3.06: 10 km in 44:36
    14.5.06: 21,5 km in 1:35:32 (nach Tennispunktspiel am Vortag und Stundenlauf-WK vier Tage zu vor).

    Also machbar ist so Einiges, aber nicht wirklich planbar.

  22. #22
    Landschaftsläufer Avatar von M@x
    Im Forum dabei seit
    14.07.2003
    Ort
    Leoben / Reutte
    Beiträge
    2.864
    'Gefällt mir' gegeben
    0
    'Gefällt mir' erhalten
    0

    Standard

    Zitat Zitat von el Tee Beitrag anzeigen
    ....... Ich glaube ich verschiebe einfach meinen Halbmaraton und warte noch bis ich schneller geworden bin. .......
    Hi,
    Probiers doch einfach, denn auch die Rennerfahrung ist eine wichtige Erfahrung. auch wenn du deine Traumzeit nicht ganz erreichst.
    Pfiat enk

    M@x


    KLM Prognose:
    Der Lech, er führt jetzt Niederwasser,
    doch heuer wird es wieder nasser!


  23. #23

    Im Forum dabei seit
    07.05.2006
    Ort
    Berlingua
    Beiträge
    1.235
    'Gefällt mir' gegeben
    0
    'Gefällt mir' erhalten
    0

    Standard

    Hallo,

    ich hab mal die Stellen rausgezogen, bei denen sich nachhaken lässt.

    Zitat Zitat von el Tee Beitrag anzeigen
    Heute bin ich 10km in 43:20 im Training gelaufen
    Was heißt "im Training"? Warst Du danach fertig? Hattest Du es auf diese Endzeit angelegt oder bist Du einfach los, so schnell es eben ging?

    Zitat Zitat von el Tee Beitrag anzeigen
    weil ich im Training 21Kilometrer nur in 1:45 gelaufen bin
    Hier stellen sich die gleichen Fragen. Was heißt im Training? Weder vor meinem ersten noch vor meinem zweiten HM bin ich im Training einen HM gelaufen. 18km waren das höchste der Gefühle und selbst die bin ich langsam gelaufen.

    Als wir im Training nebenander her gelaufen sind hatte ioch keine Probleme bei dem mitzuhalten!
    Die Frage ist, wie es in Deinem Bekannten ausgesehen hat. Hätte er Dich abhängen können?

    Ich finde, Du solltest auf eine Zeit unter 1:35 schielen. Du hast oben sinngemäß geschrieben, zwischen 1:40 und 1:30 gibt es nichts. Das stimmt so nicht. Unter 1:35 zu bleiben, heißt einen KM-Schnitt von 4:30 zu laufen. Das ist schon was!

    Wieviel Zeit bleibt Dir denn noch?

    Gruß

  24. #24

    Im Forum dabei seit
    04.10.2006
    Beiträge
    24
    'Gefällt mir' gegeben
    0
    'Gefällt mir' erhalten
    0

    Standard

    Am Samstag ist das Rennen. Die 43:20 bin ich gelaufen, weil ich ein Renntempo von 4,20 auprobieren wolte.Das ging viel einfacher als das 10km Rennen im September! Und es war nichtmal flach. Ich bin auch 23km im Training gelaufen aber nicht auf Zeit.

  25. #25
    relaxed Avatar von Oli.F.
    Im Forum dabei seit
    06.06.2005
    Ort
    Kraichgau
    Beiträge
    4.095
    Blog Entries
    3
    'Gefällt mir' gegeben
    0
    'Gefällt mir' erhalten
    0

    Standard

    Hi, sub 1:30 bedeutet Schnitt von/oder unter 4:15.
    Meine aktuelle 10er Zeit ist 41min. Damit bin ich vor 2 Wochen einen HM in 1:31 gelaufen. Voll am Anschlag, etwas zu schnell angegangen, nach hinten verloren. Mit etwas besserer Renneinteilung wären noch ein paar Sekunden in Richtung 1:30 drinn gewesen. Keinesfalls aber sub 1:30!
    Probier doch eine Pace zwischen 4:25-4:30 durchzulaufen. Auf keinen Fall würde ich mich an einen sub 1:30 Läufer dranhängen. Der Schuß geht nach hinten los.
    Grüsse oli

Thema geschlossen
Seite 1 von 3 123 LetzteLetzte

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer in diesem Thema: 1 (Registrierte Benutzer: 0, Gäste: 1)

Ähnliche Themen

  1. Schmerzen nach dem Training
    Von Nafets im Forum Foren-Archiv
    Antworten: 3
    Letzter Beitrag: 08.04.2006, 22:19
  2. Nach IK-Training Leistungseinbruch
    Von DaRealWitch im Forum Foren-Archiv
    Antworten: 3
    Letzter Beitrag: 05.11.2005, 19:43
  3. Training nach Plan
    Von roadrunner56 im Forum Foren-Archiv
    Antworten: 12
    Letzter Beitrag: 07.09.2005, 13:37
  4. Training nach Greif
    Von RalfF im Forum Foren-Archiv
    Antworten: 31
    Letzter Beitrag: 27.11.2004, 13:49
  5. Nach dem Training?
    Von ChrNeu im Forum Foren-Archiv
    Antworten: 25
    Letzter Beitrag: 26.07.2004, 10:39

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •  

Sie sind hier: >> >> >>Forum
(©) Motor Presse Hearst GmbH & Co KG Verlagsgesellschaft