Thema geschlossen
Seite 1 von 11 1234 ... LetzteLetzte
Ergebnis 1 bis 25 von 254
  1. #1
    CarstenS
    Gast

    Standard Gefahr für Laufforen

    Was ist die größte Gefahr für Laufforen? Anscheinend sind es Extremsportler. Kaum redet man über sie, werden Foren geschlossen oder auch mal nur Threads gelöscht. Der Gedanke, dass es hier vielleicht sogar geholfen hat, dass sich angebliche Personen aus der Umgebung einer Person, über die kritisch geschrieben wurde, sich hier auf lächerliche Art beklagt haben, eine sogar rechtliche Drohungen von sich gegeben hat, verärgert mich besonders, da es dazu beitragen kann, dass sich die Schreiber, echt oder nicht, in ihrem Tun bestärkt fühlen, wo sie nur Spott verdient gehabt hätten.

    Gruß,

    Carsten

  2. #2
    blambi43
    Gast

    Standard

    Hallo Carsten,

    ich ahne, was hier abgelaufen ist. Normal ist es doch so: Wenn der Extremsportler "fertig hat", geht doch das Abkassieren los. Das wird durch kritische Bemerkungen behindert. Er kann die anonymen Foris nicht erreichen, also wird der Forumbetreiber unter Druck gesetzt.

    Was glaubst Du denn, was mit Kollegen von Floyd Landis geschehen wäre, wenn diese öffentlich nach seinem "berühmten" Etappensieg gesagt hätten, was sie darüber denken? Sie hätten bald einen Brief von dessen Anwälten im Briefkasten gehabt.

    In diesem Bereich ist das Glatteis nicht gestreut.

    Gruß Hans

  3. #3
    Mir scheint das Licht aus dem Allerwertesten Avatar von caramba
    Im Forum dabei seit
    03.12.2004
    Ort
    Quellen des Generals
    Beiträge
    2.389
    'Gefällt mir' gegeben
    6
    'Gefällt mir' erhalten
    5

    Standard

    Hallo Carsten!

    Hmm, durch dein posting habe ich erst mitbekommen, dass der thread über ein Hinweis zu einem Live-Interview im Radio mit diesem Extremsportler gelöscht wurde.
    Ich wunderte mich auch als der Radiobeitrag schon lange vorbei war, dass einige dieses thread fortsetzten nach dem Motto; "Da war doch irgendetwas?".
    Die Löschung ist schon sehr suspekt.

    Über die Hintergründe können wir nur Spekulationen anstellen.

    Caramba
    Success is knowing that you did your best to become the best that you are capable of becoming (John Wooden)

  4. #4
    Moselsteig km 330 Avatar von Siegfried
    Im Forum dabei seit
    22.06.2004
    Ort
    Wiesbaden
    Beiträge
    11.402
    'Gefällt mir' gegeben
    0
    'Gefällt mir' erhalten
    7

    Standard

    In einem Forum kann leider nicht jeder von sich geben was er will. So bald Urheber, Persönlichkeits oder Strafrecht tangiert ist mußder Forenbetreiber einschreiten - ansonsten trägt er die rechtlichen Konsequenzen. Dazu gibt es mittlerweile unzählige Gerichtsurteile. Ob man das jetzt gut findet oder nicht kann man dahingestellt lassen. Und bevor ich mich als Forenbetreiber wegen des unbedachten Gelabers einiger Forenmitglieder mit Gerichten und Abmahnanwälten rumschlagen müsste würde ich auch lieber den Löschbutton drücken.

    So ist das halt.

    Siegfried

    PS - ich hab gar nicht mitbekommen um was die Diskussion überhaupt ging - und daher völlig unvoreingenommen.

  5. #5
    AUM..... Shanti Avatar von Dromeus
    Im Forum dabei seit
    28.06.2005
    Beiträge
    1.283
    'Gefällt mir' gegeben
    0
    'Gefällt mir' erhalten
    0

    Standard

    Zitat Zitat von Siegfried Beitrag anzeigen
    ich hab gar nicht mitbekommen um was die Diskussion überhaupt ging
    Dann solltest Du vielleicht deine Klappe halten. Als Initiator des besagten gelöschten Threads könnte ich deine Äusserung "unbedachtes Gelaber" als Beleidigung auffassen.

    Noch ein Nachtrag. Über den so genannten "Rekordlauf", der Thema des gelöschten Threads war, wurde seinerzeit in der Badischen Zeitung berichtet. Diesbezüglich habe ich einen Leserbrief an die Badische Zeitung geschickt, in dem ich eine sportliche Bewertung des "Rekordlaufes" vorgenommen habe, also die gleiche Kritik geäussert habe, wie in diesem Forum. Dieser Leserbrief wurde im Dezember 2006 von der Badischen Zeitung veröffentlicht. Offenkundig wissen professionelle Journalisten sehr gut zu unterscheiden, wo Persönlichkeitsrechte tangiert sind und wo nicht.
    Zuletzt überarbeitet von Dromeus (03.02.2007 um 11:10 Uhr)
    There are no answers. Only choices.

  6. #6
    blambi43
    Gast

    Standard

    Zitat Zitat von Dromeus Beitrag anzeigen
    Offenkundig wissen professionelle Journalisten sehr gut zu unterscheiden, wo Persönlichkeitsrechte tangiert sind und wo nicht.
    Hallöchen,

    die bewegen sich aber auch in einem anderen rechtlichen Raum.

    Gruß Hans

  7. #7
    Avatar von WinfriedK
    Im Forum dabei seit
    26.11.2004
    Beiträge
    7.257
    'Gefällt mir' gegeben
    0
    'Gefällt mir' erhalten
    0

    Standard

    Zitat Zitat von spiegel.de
    Blamable Bayern in Nürnberg vorgeführt

    Keine Ideen, keine Leidenschaft: Der FC Bayern spielt auch unter Ottmar Hitzfeld so schlecht wie bei Felix Magath. In Nürnberg waren die Münchner ohne Chance und boten eine peinliche Vorstellung. Die Gastgeber hingegen feiern den Sprung auf einen Uefa-Cup-Platz.

    Nürnberg - Einen Tag nach der Rückkehr des 58-jährigen Hitzfeld zum FC Bayern gingen die Münchner 0:3 (0:1) beim 1. FC Nürnberg unter und kassierten die höchste Niederlage im bayerischen Derby seit 17 Jahren. Nach den Toren von Iwan Saenko (12.), Markus Schroth (71.) und Robert Vittek (86.) kann der FC Bayern die Titelverteidigung damit wohl endgültig abschreiben.
    http://www.spiegel.de/sport/fussball...464072,00.html

    Ich stelle mir gerade vor, wie Beckenbauer, Hoeness und Hitzfeld bei Journalisten und Sportforenbetreibern anrufen und sie bitten, über dieses Spiel nicht zu berichten.

    Nicht vergleichbar? Doch!
    Die diversen Extremläufer suchen und benutzen die Öffentlichkeit für ihre Zwecke. Sie stehen in der Öffentlichkeit, weil sie sich dahin gedrängt haben und nicht weil sie jemand dahin gezerrt hat. Damit müssen sie auch damit leben, dass Teile der Öffentlichkeit kritisch sind.
    Persönlichkeitsrechte sind erst betroffen, wenn die Kritik beleidigend oder diffamierend wird.

    Abgesehen davon muss man halt akzeptieren, dass der Betreiber die Regeln macht, auch wenn man sie für falsch hält.
    "If I had no sense of humor, I would long ago have committed suicide." (Gandhi)

  8. #8
    blambi43
    Gast

    Standard

    Zitat Zitat von Siegfried Beitrag anzeigen
    ...............wegen des unbedachten Gelabers einiger Forenmitglieder
    Hallöchen Siegfried,

    nehmen wir einmal an, Du hast mit Deiner Bewertung recht. Das wäre aber genau so gelaufen, wenn alle Beiträge Deinen Vorstellungen entsprochen hätten.

    Gruß Hans

  9. #9
    Moselsteig km 330 Avatar von Siegfried
    Im Forum dabei seit
    22.06.2004
    Ort
    Wiesbaden
    Beiträge
    11.402
    'Gefällt mir' gegeben
    0
    'Gefällt mir' erhalten
    7

    Standard

    Zitat Zitat von blambi43 Beitrag anzeigen
    Hallöchen Siegfried,

    nehmen wir einmal an, Du hast mit Deiner Bewertung recht. Das wäre aber genau so gelaufen, wenn alle Beiträge Deinen Vorstellungen entsprochen hätten.

    Gruß Hans
    Hallo Hans,

    ich habe nicht von irgendeinem bestimmten Thread gesprochen. Es ging mir nur darum klarzustellen was man als Forenbetreiber für Erfahrungen mit deutschen Gerichten und Anwälten machen kann. Insofern kann man es nicht hoch genug anrechnen wenn sich damit jemand die Arbeit macht und nicht das Forum komplett schliesst.

    @dromeus
    Erstens habe ich den Thread überhaupt nicht verfolgt und damit habe ich auch gar nicht mitbekommen wer dort was geschrieben hat. Wenn Du Dich jetzt selbst hier als Initiator outest ist das Deine ........ Somit kannst Du meine Äußerung als das auffassen was Du willst. Bei Deiner unterirdischen Wortwahl kann ich mir dann allerdings den Rest denken und hätte den Thread vermutlich auch gelöscht. Wenn sich jemand bei Tim beschwert bleibt ihm gar nichts anderes übrig wenn er nicht als nächstes eine Abmahnung oder sonstige Herzlichkeiten bekommen will.

    Siegfried

  10. #10
    Moselsteig km 330 Avatar von Siegfried
    Im Forum dabei seit
    22.06.2004
    Ort
    Wiesbaden
    Beiträge
    11.402
    'Gefällt mir' gegeben
    0
    'Gefällt mir' erhalten
    7

    Standard

    Zitat Zitat von Siggi_28 Beitrag anzeigen
    Mir ist ehrlich gesagt ein geschlossenes Forum lieber als ein zensiertes.

    Ich habe allerdings immer mehr das Gefühl, daß sobald Tim das Wort Anwalt hört, setzt sein gesunder Menschenverstand aus.

    Gruß Siggi_28
    Das geht ganz einfach - Du brauchst nur kein Forum mehr zu besuchen. Was hat das mit gesundem Menschenverstand zu tun? Du brauchst Tim nur zuzusichern das Du für eventuelle Abmahngebühren haftest - dann lässt er sicher den Thread drin. Ich würde mich mal mit den Themen Forenbetrieb - Abmahnung - Abmahnwahn - Urheberrecht - Persönlichkeitsrecht auseinandersetzen. Es gibt massenhaft Anwälte die sich aufgrund fehlender Aufträge hier ihre Schäfchen ins trockene bringen. Sei es die Suche nach kleinen Kartenausschnitten auf privaten Homepages oder rechtlich grenzwertige Diskusionen in Internetforen. Tim weiss schon was er tut.

    Siegfried

  11. #11
    anonym1
    Gast

    Standard

    Nun ja,

    ich kann immer noch sagen was ich will und zu wem ich will. Ich muss halt mit den Konsequenzen Leben.

    Ich verstehe Tim aber gut. Das System mit den Abmahnungen in Deutschland ist völlig hirnrissig. Und es ist sein Forum.

    Es haben sogar deutsche Anwälte eine Abmahnung an mich geschickt, weil ich kein Impessum in meiner damaligen HP hatte.
    Ich hab den Arsch angerufen und ihn aufs übelste beleidigt.
    Passiert ist nix. Die Typen sind nur aufs schnelle Geld aus und haben kein Interesse sich mit dem schweizer Rechtssystem herumzuschlagen.

  12. #12
    AUM..... Shanti Avatar von Dromeus
    Im Forum dabei seit
    28.06.2005
    Beiträge
    1.283
    'Gefällt mir' gegeben
    0
    'Gefällt mir' erhalten
    0

    Standard

    Zitat Zitat von Siegfried Beitrag anzeigen
    Bei Deiner unterirdischen Wortwahl
    Wie es in den den Wald hineinruft...

    Zitat Zitat von Siegfried Beitrag anzeigen
    kann ich mir dann allerdings den Rest denken
    Genau das ist hier dein Fehler.
    There are no answers. Only choices.

  13. #13
    Avatar von WinfriedK
    Im Forum dabei seit
    26.11.2004
    Beiträge
    7.257
    'Gefällt mir' gegeben
    0
    'Gefällt mir' erhalten
    0

    Standard

    Zitat Zitat von Siegfried Beitrag anzeigen
    Ich würde mich mal mit den Themen Forenbetrieb - Abmahnung - Abmahnwahn - Urheberrecht - Persönlichkeitsrecht auseinandersetzen.
    Eine Abmahnung ist ja nur so viel wert wie der Rechtsanspruch, der dahinter steht. Also kein Grund, übermäßig beeindruckt zu sein.
    Und um vom allgemeinen Gelaber nochmal auf den konkreten Fall zurück zu kommen: Die kritische Würdigung irgendwelcher Rekordversuche begründet keinerlei Anspruch auf Unterlassung oder Löschung. Da kann einer abmahnen, bis er schwarz wird.

    Zitat Zitat von Siegfried Beitrag anzeigen
    Tim weiss schon was er tut.
    Ich habe leider - sorry, Tim! - den Eindruck, dass aus Unkenntnis übervorsichtig agiert wird und Tim lieber sein Forum freiwillig selbst demontiert.
    "If I had no sense of humor, I would long ago have committed suicide." (Gandhi)

  14. #14
    CarstenS
    Gast

    Standard

    Hallo,

    ich denke auch, dass Tim zwar sicher nicht die Redefreiheit in Deutschland ganz alleine verteidigen soll, dass aber jemand, der ein Internetforum führt, in diesen Dingen auch mal eine dicke Haut zeigen muss.

    Ich gebe zu, dass mir auch mal etwas mulmig geworden ist, als jemand, der halt zufällig Anwalt ist, mir als Antwort auf eine kritische Bemerkung in diesem Forum in einer PM mitgeteilt hat, "[mein] öffentliches Werturteil [wäre] beleidigend, von übler Nachrede und verleumdend im Sinne der §§ 185 - 187 des Strafgesetzbuches". Jedenfalls habe ich meine Antwort mit viel Ärger aber vorsichtigen Worten formuliert. Ganz sicher habe ich von meiner Kritik nicht Abstand genommen.

    Mir ist klar, dass Tim als Betreiber häufiger mit solchem Unfug konfrontiert sein wird und seine Gefahr, wenn tatsächlich mal etwas passiert, größer ist. Trotzdem wäre mir wichtig, dass hier niemand durch Drohungen Kritik an sich verhindern kann.

    Gruß,

    Carsten

  15. #15
    Administrator Avatar von Tim
    Im Forum dabei seit
    02.04.2002
    Beiträge
    4.715
    'Gefällt mir' gegeben
    51
    'Gefällt mir' erhalten
    105

    Daumen hoch Etwas übertriebener Titel, aber ein wichtiges Thema

    Zunächst möchte ich mich für diesen Thread bedanken. Das meine ich völlig ernst. Denn somit bietet sich mir die Möglichkeit dem einen oder anderen mal meine Beweggründe darzulegen. Und hoffentlich werden viele meine Situation verstehen. Trotzdem möchte ich anmerken, dass der Titel auf mich schon fast zu theatralisch und daher lächerlich wirkt. Dabei ist mir das Thema wirklich wichtig, sonst würde ich mich dazu nicht so ausführlich äußern.

    Zitat Zitat von CarstenS Beitrag anzeigen
    Was ist die größte Gefahr für Laufforen? Anscheinend sind es Extremsportler. Kaum redet man über sie, werden Foren geschlossen oder auch mal nur Threads gelöscht.
    Welche Foren wurden denn geschlossen?

    Hier bei LA wurden zwei Themen gelöscht. Die Person, um die es ging, bat mich (indirekt) die beiden Threads zu beenden. Und wenn in einem Thread über Person A diskutiert wird und Person A das nicht möchte, stelle ich den Wunsch von Person A über das Recht der Meinungsäußerung. Ob Person A nun Lieschen Müller oder G. Bush heißt ist dabei total egal.

    Ich habe einfach nicht den Nerv für die anonym geposteten Beiträge anderer unnötig ein rechtliches Risiko einzugehen. Das darf auch niemand von mir erwarten. Denn letztendlich steht alles auf "Tims Homepage", für die ich verantwortlich bin.

    Ich gehe als Forenbetreiber eigentlich sowieso schon ein viel zu hohes rechtliches Risiko ein. Aber zur Zeit ist meine Identifikation und das Herzblut zu diesem Projekt grösser als die Sorge vor rechtlichen Problemen. Trotzdem will ich nicht noch unnötigere Risiken eingehen.

    Meine Entscheidungen Themen zu beenden oder Threads zu löschen können natürlich kaum im Sinne der restlichen Beteiligten sein.

    Man kann es auch so formulieren: Tim hat aus Angst vor rechtliche Problemen den Schwanz eingezogen. Aber die Tatsache, dass ich überhaupt ein Forum betreibe zeigt doch, dass ein Schwanz vorhanden ist. Mal im Ernst: Dafür brauche ich mich auch nicht zu schämen. Das Risiko ist es mir nicht wert.

    Zitat Zitat von CarstenS Beitrag anzeigen
    Der Gedanke, dass es hier vielleicht sogar geholfen hat, dass sich angebliche Personen aus der Umgebung einer Person, über die kritisch geschrieben wurde, sich hier auf lächerliche Art beklagt haben, eine sogar rechtliche Drohungen von sich gegeben hat, verärgert mich besonders, da es dazu beitragen kann, dass sich die Schreiber, echt oder nicht, in ihrem Tun bestärkt fühlen, wo sie nur Spott verdient gehabt hätten.
    Meiner Meinung nach wirft der Lösch-Wunsch nicht gerade ein gutes Licht auf die Person. Ob ihr daraus Spott interpretiert, bleibt euch überlassen.

    Zitat Zitat von blambi43 Beitrag anzeigen
    Hallo Carsten,

    ich ahne, was hier abgelaufen ist. Normal ist es doch so: Wenn der Extremsportler "fertig hat", geht doch das Abkassieren los. Das wird durch kritische Bemerkungen behindert. Er kann die anonymen Foris nicht erreichen, also wird der Forumbetreiber unter Druck gesetzt.
    Jo, so sieht es nämlich aus. Wenn hier jeder für seine Beiträge gerade stehen müsste, wäre das alles eine andere Kiste. Da hätte es die Threadlöschung sicherlich nicht gegeben. Stattdessen postet ihr hier alle völlig anonym. Man könnte das auch als "feige" fehlinterpretieren, aber so sind Internet-Foren nun mal aufgebaut.

    Wenn hier jeder Benutzer wirklich seine Identität Preis geben und für seine Beiträge die Verantwortung übernehmen müsste (also so wie für sein Handeln im echten Leben) wäre das Forum eine völlig demokratische und faire Plattform. Aber dann wäre hier sehr schnell nix mehr los. Die wahre Identität Preis geben und für die Plattform zu zahlen - dazu sind die wenigsten bereit.

    Da ihr hier anonym unterwegs seit, ist die Situation für mich als Betreiber nun mal unfair. Daher müsst ihr auch mal die einen oder anderen Eingriff akzeptieren. Und wer das nicht möchte soll bitte einfach weg bleiben.

    Zitat Zitat von Siegfried Beitrag anzeigen
    In einem Forum kann leider nicht jeder von sich geben was er will. So bald Urheber, Persönlichkeits oder Strafrecht tangiert ist mußder Forenbetreiber einschreiten - ansonsten trägt er die rechtlichen Konsequenzen. Dazu gibt es mittlerweile unzählige Gerichtsurteile. Ob man das jetzt gut findet oder nicht kann man dahingestellt lassen. Und bevor ich mich als Forenbetreiber wegen des unbedachten Gelabers einiger Forenmitglieder mit Gerichten und Abmahnanwälten rumschlagen müsste würde ich auch lieber den Löschbutton drücken.

    So ist das halt.
    Hallo Siegfried. Du sprichst mir aus der Seele. Du hast die Situation und die Gründe für meine Spielregeln vollkommen verstanden!

    Zitat Zitat von Dromeus Beitrag anzeigen
    Dann solltest Du vielleicht deine Klappe halten.
    Immer schön sachte... Solche Äußerungen sind unnötig und tragen nichts zur Diskussion bei.

    Zitat Zitat von Dromeus Beitrag anzeigen
    Noch ein Nachtrag. Über den so genannten "Rekordlauf", der Thema des gelöschten Threads war, wurde seinerzeit in der Badischen Zeitung berichtet. Diesbezüglich habe ich einen Leserbrief an die Badische Zeitung geschickt, in dem ich eine sportliche Bewertung des "Rekordlaufes" vorgenommen habe, also die gleiche Kritik geäussert habe, wie in diesem Forum. Dieser Leserbrief wurde im Dezember 2006 von der Badischen Zeitung veröffentlicht.
    Der Leserbrief wurde in der Zeitung sicherlich nicht anonym abgedruckt, im Gegensatz zu einem Beitrag in einem Internet-Forum.

    Zitat Zitat von Dromeus Beitrag anzeigen
    Offenkundig wissen professionelle Journalisten sehr gut zu unterscheiden, wo Persönlichkeitsrechte tangiert sind und wo nicht.
    Offenkundig machst du keinen Unterschied zwischen Kommunikationsplattformen, was fatal ist. Die Zeitung ist im Gegensatz zu einem Internetforum keine anonyme Meinungswiese.

    Zitat Zitat von WinfriedK Beitrag anzeigen
    Die diversen Extremläufer suchen und benutzen die Öffentlichkeit für ihre Zwecke.
    Genau! Plumpte Verallgemeinerungen tragen nicht gerade zur Glaubwürdigkeit deiner Thesen bei.

    Zitat Zitat von WinfriedK Beitrag anzeigen
    Sie stehen in der Öffentlichkeit, weil sie sich dahin gedrängt haben und nicht weil sie jemand dahin gezerrt hat. Damit müssen sie auch damit leben, dass Teile der Öffentlichkeit kritisch sind.
    Dass die Kritiken hier anonym sind und nicht der Kritiker selbst für seine Äußerungen gerade steht, ist der einzige Haken an der Sache.

    Zitat Zitat von WinfriedK Beitrag anzeigen
    Persönlichkeitsrechte sind erst betroffen, wenn die Kritik beleidigend oder diffamierend wird.
    Ja das stimmt leider. Das ist menschlich und darum gibt es u.a. Kriege.

    Zitat Zitat von WinfriedK Beitrag anzeigen
    Abgesehen davon muss man halt akzeptieren, dass der Betreiber die Regeln macht, auch wenn man sie für falsch hält.
    So sieht es aus. Mach mal selber ein Forum auf, dann kannst du dort deine eigenen Spielregeln aufstellen.

    Zitat Zitat von Siegfried Beitrag anzeigen
    Es ging mir nur darum klar zu stellen was man als Forenbetreiber für Erfahrungen mit deutschen Gerichten und Anwälten machen kann. Insofern kann man es nicht hoch genug anrechnen wenn sich damit jemand die Arbeit macht und nicht das Forum komplett schliesst.
    Ehrlich gesagt war ich in den letzten 5 Jahren schon einige Male davor das Forum zu schließen. Wenn ich von dem Forum leben könnte und noch eine Reservekasse für Rechtsstreitigkeiten gefüllt wäre, würde ich sicherlich bei kritischeren Themen gelassener sein. Aber das Risiko kann ich mir allein schon finanziell nicht erlauben. Und irgendwie geht es mir auch ums Prinzip: Ich bin nicht bereit für anonym gepostete Verurteilungen gerade zu stehen.

    Zitat Zitat von Siegfried Beitrag anzeigen
    Wenn sich jemand bei Tim beschwert bleibt ihm gar nichts anderes übrig wenn er nicht als nächstes eine Abmahnung oder sonstige Herzlichkeiten bekommen will.
    Danke Siegfried. Volle Zustimmung.

    Zitat Zitat von Siggi_28 Beitrag anzeigen
    Mir ist ehrlich gesagt ein geschlossenes Forum lieber als ein zensiertes.
    Dann bleib doch dem Forum fern. Zensur ist ein sehr dehnbarer Begriff. Wo bitte ist die Schwelle zwischen Zensur und Moderation? Wofür gibt es Moderatoren? Und stell dir mal vor, dass jemand schlecht über dich im Forum spricht oder vielleicht sogar falsche Aussagen über deine Person verbreitet. Soll ich diese Beiträge so stehen lassen? Würdest du dich einer Diskussion stellen und dich selbst verteidigen? Oder ist dir dann eine Zensur Recht, weil das deine eigene Person betrifft?

    Also bitte denk doch mal den Sachverhalt zu Ende. Anstatt kotzende Smilies zu posten solltest du mal bitte über den Tellerrand schauen.

    Zitat Zitat von Siggi_28 Beitrag anzeigen
    Wenn man keine Ahnung hat - und davon offensichtlich ziemlich viel -, sollte man sich ab und zu einfach mal raushalten.
    Dann tue das am besten selbst. Deinen Äußerungen nach zu urteilen scheinst du keine Ahnung von den Pflichten und Risiken eines Forenbetreibers zu haben.

    Zitat Zitat von Siggi_28 Beitrag anzeigen
    Dromeus war in seinem Thread absolut sachlich und es gab keinerlei Anlaß diesen zu löschen und wenn es einem hier zusteht, die sportliche Leistung dieser publicitygeilen Möchtegern-Extremläuferin zu bewerten, dann ihm.
    Genau wegen solchen unbedachten Äußerungen war der Thread nicht mehr sachlich.

    Zitat Zitat von Siggi_28 Beitrag anzeigen
    Ich habe allerdings immer mehr das Gefühl, daß sobald Tim das Wort Anwalt hört, setzt sein gesunder Menschenverstand aus.
    Du kennst mich doch überhaupt nicht. Bist du selber Forenbetreiber? Wenn nein, solltest du derartigen Äußerungen lieber lassen. Denn diese wirkt ziemlich lächerlich und überheblich. Wieviele rechtliche Androhungen hast du eigentlich schon bekommen für Äußerungen, die anonym auf deinen Seiten gepostet wurden? Erzähl doch mal.

    Zitat Zitat von Siegfried Beitrag anzeigen
    Was hat das mit gesundem Menschenverstand zu tun? Du brauchst Tim nur zuzusichern das Du für eventuelle Abmahngebühren haftest - dann lässt er sicher den Thread drin. Ich würde mich mal mit den Themen Forenbetrieb - Abmahnung - Abmahnwahn - Urheberrecht - Persönlichkeitsrecht auseinandersetzen. Es gibt massenhaft Anwälte die sich aufgrund fehlender Aufträge hier ihre Schäfchen ins trockene bringen. Sei es die Suche nach kleinen Kartenausschnitten auf privaten Homepages oder rechtlich grenzwertige Diskusionen in Internetforen. Tim weiss schon was er tut.
    Und schon wieder spricht mir Siegfried aus der Seele. Ich danke dir.

    Zitat Zitat von cpp Beitrag anzeigen
    Nun ja, ich kann immer noch sagen was ich will und zu wem ich will. Ich muss halt mit den Konsequenzen Leben.
    Im wahren Leben stimmt das, aber nicht in einem anonymen Internetforum. Da muss ich als Forenbetreiber mit den von den Forenbenutzern verursachten Konsequenzen umgehen.

    Zitat Zitat von cpp Beitrag anzeigen
    Ich verstehe Tim aber gut. Das System mit den Abmahnungen in Deutschland ist völlig hirnrissig. Und es ist sein Forum.
    Stimmt, die Rechtslage ist zur Zeit total unbefriedigend und meiner Meinung nach den Gegebenheiten nicht ausreichend angepasst.

    Zitat Zitat von WinfriedK Beitrag anzeigen
    Eine Abmahnung ist ja nur so viel wert wie der Rechtsanspruch, der dahinter steht. Also kein Grund, übermäßig beeindruckt zu sein.
    Eine Abmahnung kostet Geld, Zeit und Nerven. Und das bin ich nicht bereit für euch auf mich zu nehmen. Aber von deiner sicheren Position aus ist das ja alles ganz einfach und halb so wild... Ist dir eigentlich bewusst was du das schreibst?

    Zitat Zitat von WinfriedK Beitrag anzeigen
    Die kritische Würdigung irgendwelcher Rekordversuche begründet keinerlei Anspruch auf Unterlassung oder Löschung. Da kann einer abmahnen, bis er schwarz wird.
    In deinem Forum vielleicht. Wie war noch mal die Adresse?

    Zitat Zitat von WinfriedK Beitrag anzeigen
    Ich habe leider - sorry, Tim! - den Eindruck, dass aus Unkenntnis übervorsichtig agiert wird und Tim lieber sein Forum freiwillig selbst demontiert.
    Demontage ist doch total übertrieben. Es geht um zwei von knapp 25.000 Threads. Irgendwie machst du es dir zu leicht. Mir scheint, dass du von den rechtlichen Aspekten kaum Ahnung hast.

    Da ich für eurer Geschreibe zunächst einmal meinen Hintern hinhalte bin ich lieber vorsichtig. Und wer mir das vorwirft scheint es einfach nicht begriffen zu haben.

    Sei doch einfach froh, dass es solchen bescheuerten Menschen wie mich gibt, die euch kostenlos eine Kommunikationsplattform zu Verfügung stellen!

    Zitat Zitat von CarstenS Beitrag anzeigen
    ich denke auch, dass Tim zwar sicher nicht die Redefreiheit in Deutschland ganz alleine verteidigen soll, dass aber jemand, der ein Internetforum führt, in diesen Dingen auch mal eine dicke Haut zeigen muss.
    Wenn ich die finanziellen Polster hätte, würde ich sicherlich eine gewisse Gelassenheit an den Tag legen.

    Zitat Zitat von CarstenS Beitrag anzeigen
    Ich gebe zu, dass mir auch mal etwas mulmig geworden ist, als jemand, der halt zufällig Anwalt ist, mir als Antwort auf eine kritische Bemerkung in diesem Forum in einer PM mitgeteilt hat, "[mein] öffentliches Werturteil [wäre] beleidigend, von übler Nachrede und verleumdend im Sinne der §§ 185 - 187 des Strafgesetzbuches". Jedenfalls habe ich meine Antwort mit viel Ärger aber vorsichtigen Worten formuliert. Ganz sicher habe ich von meiner Kritik nicht Abstand genommen.
    Demnach scheinst du im Gegensatz zu anderen Postern in diesem Thread über den Tellerrand zu schauen und meine Situation zumindest ansatzweise verstehen zu können.

    Zitat Zitat von CarstenS Beitrag anzeigen
    Mir ist klar, dass Tim als Betreiber häufiger mit solchem Unfug konfrontiert sein wird und seine Gefahr, wenn tatsächlich mal etwas passiert, größer ist. Trotzdem wäre mir wichtig, dass hier niemand durch Drohungen Kritik an sich verhindern kann.
    Wie gesagt, die Bitte um Löschung kann auch viel über die Person aussagen, oder nicht? Sie hätte sich der Diskussion ja auch stellen können.

    Noch was Wichtiges zum Schluß für die Uneinsichtigen:
    Ihr müsst ja nicht selber ein rechtliches Risiko auf euch nehmen und ein eigenes Forum eröffnen. Aber zumindest sollte der eine oder andere seine Nehmermentalität zurückschrauben und die Arbeit und die damit verbundenen Risiken hinter den Foren-Kulissen zu schätzen lernen.
    Viele Grüße
    Tim

  16. #16
    Moselsteig km 330 Avatar von Siegfried
    Im Forum dabei seit
    22.06.2004
    Ort
    Wiesbaden
    Beiträge
    11.402
    'Gefällt mir' gegeben
    0
    'Gefällt mir' erhalten
    7

    Standard Das geht ja runter wie Öl

    ...manchmal hab ich schon geglaubt ich spreche eine andere Sprache.

    Siegfried

  17. #17
    AUM..... Shanti Avatar von Dromeus
    Im Forum dabei seit
    28.06.2005
    Beiträge
    1.283
    'Gefällt mir' gegeben
    0
    'Gefällt mir' erhalten
    0

    Standard

    hier fliesst zu viel unnötige Energie herein, das wird ja nur noch ärgerlich, deshalb von mir nix weiter dazu. Nur das hier
    Zitat Zitat von Tim Beitrag anzeigen
    Immer schön sachte...
    akzeptiere ich nicht. Wer nach eigenen Aussagen kein Wort gelesen hat und dann summarisch und damit auch meine Beiträge als "unbedachtes Gelaber" tituliert, dem sage ich klipp und klar, er solle besser die Klappe halten. Tim, wenn du schon von "unnötigen und unsachlichen" Äusserungen redest, solltest du sie nicht so selektiv wahrnehmen. Und wenn dir der Stil meiner knapp 500 Beiträge (die ich als nicht-anonym ansehe, jeder kann mit zwei Klicks meine Identität erfahren, wenn es ihn interessiert) hier nicht passt, empfehle ich dir als Administrator, meinen Account zu sperren. Keine Angst, ich kehre nicht in anderer Inkarnation zurück.
    There are no answers. Only choices.

  18. #18
    Kilometerverschwender Avatar von Olzo
    Im Forum dabei seit
    19.02.2004
    Ort
    W-tal
    Beiträge
    186
    'Gefällt mir' gegeben
    0
    'Gefällt mir' erhalten
    0

    Standard

    Zur Sache selber gibt es uebrigens auch einen sehr lesenswerten Thread im Usenet,
    Message-ID <459e49d6$0$30311$9b4e6d93@newsspool1.ar cor-online.net>
    u.a. zu erreichen ueber
    http://groups.google.de/group/de.rec...0682acacb73df4

    Durch die dezentrale Struktur des Usenets ohne einen zentralen Betreiber muss man hier auch keine Loeschung befuerchten.

    Das Entfernen solcher Artikel und Threads hier ist natuerlich nicht wuenschenswert, aber vollauf verstaendlich. Volle Unterstuetzung fuer Tim.

    Vielleicht waere es noch hilfreich, wenn der Thread in der Uebersicht noch erscheint mit einem kleinen Hinweistext ("wurde geschlossen auf Wunsch einer betroffenen Person").

    Heikles Thema.
    Oliver

  19. #19

    Im Forum dabei seit
    26.01.2007
    Beiträge
    35
    'Gefällt mir' gegeben
    0
    'Gefällt mir' erhalten
    0

    Standard

    sorry, wenn ich mich nochmal zu wort melde, aber jetzt hats mich grad brüllend vom stuhl geschmissen.

    ich schlage einen charity- lauf für die finanzierung von diffamierungskampagnen vor... oder wars die meinungsfreiheit...

    bitte spenden!

    lb.g.
    tai

  20. #20
    Administrator Avatar von Tim
    Im Forum dabei seit
    02.04.2002
    Beiträge
    4.715
    'Gefällt mir' gegeben
    51
    'Gefällt mir' erhalten
    105

    Standard

    Zitat Zitat von Dromeus Beitrag anzeigen
    Und wenn dir der Stil meiner knapp 500 Beiträge (die ich als nicht-anonym ansehe, jeder kann mit zwei Klicks meine Identität erfahren, wenn es ihn interessiert) hier nicht passt, empfehle ich dir als Administrator, meinen Account zu sperren. Keine Angst, ich kehre nicht in anderer Inkarnation zurück.
    Dein Stil gefällt mir manchmal wirklich nicht. Aber bei 500 Beiträgen muss man ja nicht jeden toll finden. Aber ich sehe keinen Grund dich zu sperren. Bleib dem Forum fern, wenn du es für richtig hälst. Es ist deine Entscheidung.

    Meine Meinung nach sollte man die Verlinkung auf eine Homepage nicht mit einem Identitätsbeweis gleich setzen. Es ist nur ein Link auf eine beliebige Webseite. Zudem kann man auf einer Homepage dem Besucher vieles vorgaukeln und erzählen.

    Natürlich glaube ich in deinem Fall, dass du selbst auch auf deine Homepage verweist. Aber in einem Rechtsstreits dürfte das nicht als Beweis zählen und es ändert auch nichts an der Tatsache, dass ich für alles Geschriebene der erste Ansprechpartner bin.
    Viele Grüße
    Tim

  21. #21
    RalfF
    Gast

    Standard

    Zitat Zitat von Siggi_28 Beitrag anzeigen
    Auch wenn viele hier nicht mit ihrer Adresse hausieren gehen, ist doch jedem klar, daß es 3-4 Klicks benötigt, um den tatsächlichen Namen herauszubekommen.
    ich weiß nicht, ob das bei jedem Account so einfach geht, sicher verwenden einige auch viel Mühe, damit man den wahren User hinter dem Account nicht (so leicht) herausbekommt.
    Warum hast du denn den Thread nicht mit einem Kommentar geschlossen und den Inhalt entfernt, z.B. "auf Wunsch von xxx geschlossen".
    Ich nehme an, Tim wird sich überlegt haben was er tun muss (z.B. auf der Grundlage einer sicher vorhandenen Drohung vor rechtlichen Konsequenzen), damit er unbeschadet aus der Sache raus kommt.
    Was von dir nicht zu vertretende Abmahnungen angeht, so denke ich, daß sich hier sicher einige finden würden, die das in Form einer Spende finanziell abfedern würden.
    Ich weiß nicht, wie viele wirklich übrig bleiben würden, wenn es konkret werden würde. Nehmen wir mal an, es geht um 20.000 Euro (ein völlig willkürlicher Betrag). Währst du wirklich bereit, sagen wir 5.000 Euro dafür zu bezahlen dass hier Leute, die du weder kennst, noch mit denen du möglicherweise im realen Leben etwas zu tun haben möchstest (ich meine jetzt niemand konkret), locker vor sich hin posten, frei nach dem Motto, irgendwer wird's schon wieder gerade biegen?

    Aber vielleicht tue ich dir ja auch Unrecht und du unterstützt Tim ja bereits (und ersparst dir im Gegenzug dafür die Werbung).

  22. #22
    Administrator Avatar von Tim
    Im Forum dabei seit
    02.04.2002
    Beiträge
    4.715
    'Gefällt mir' gegeben
    51
    'Gefällt mir' erhalten
    105

    Standard

    Zitat Zitat von tai Beitrag anzeigen
    sorry, wenn ich mich nochmal zu wort melde, aber jetzt hats mich grad brüllend vom stuhl geschmissen.

    ich schlage einen charity- lauf für die finanzierung von diffamierungskampagnen vor... oder wars die meinungsfreiheit...

    bitte spenden!
    Ich finde es schade, dass du jetzt hier einen Stil einbringst, den du in anderen Threads bemängelst.
    Zuletzt überarbeitet von Tim (04.02.2007 um 13:18 Uhr)
    Viele Grüße
    Tim

  23. #23

    Im Forum dabei seit
    26.01.2007
    Beiträge
    35
    'Gefällt mir' gegeben
    0
    'Gefällt mir' erhalten
    0

    Standard

    Zitat Zitat von Tim Beitrag anzeigen
    Ich finde es schade, dass du jetzt hier einen Stil einbringst, denn du in anderen Threads bemängelst.

    pardon, ja, du hast recht mit deinem einwand ......

    lb.g.
    tai

  24. #24
    Administrator Avatar von Tim
    Im Forum dabei seit
    02.04.2002
    Beiträge
    4.715
    'Gefällt mir' gegeben
    51
    'Gefällt mir' erhalten
    105

    Standard

    Zitat Zitat von Siggi_28 Beitrag anzeigen
    Auch wenn viele hier nicht mit ihrer Adresse hausieren gehen, ist doch jedem klar, daß es 3-4 Klicks benötigt, um den tatsächlichen Namen herauszubekommen. Bei mir bekommst du relativ einfach so ziemlich alles heraus, was dich interessiert ebenso ist es absurd, dies anderen Foris vorzuwerfen.
    Homepage = Identitätsbeweis finde ich fatal. Siehe http://www.laufen-aktuell.de/laufen-...6&postcount=23

    Zitat Zitat von Siggi_28 Beitrag anzeigen
    Eingriffe werden ja letztenendes auch akzeptiert. Es kommt aber immer auf die Art und Weise an, wie diese von statten gegen. Dieses klammheimliche Löschen eines gesamten Threads nach dem Motto, daß es ja vielleicht niemand merken könnte, akzeptiere ich jedoch nicht.
    Ich sehe ein, dass man dann besser einen Hinweis geben sollte. Werde ich das nächste Mal berücksichtigen.

    Zitat Zitat von Siggi_28 Beitrag anzeigen
    Beim Löschen von Usern, werden auch oft auch deren sämtliche Beiträge entfernt, was einige Threads unleserlich macht, bzw. sogar andere User in ein schlechtes Licht rückt, da plötzlich anscheinend sinnentleerte Äußerungen stehen bleiben.
    Es gibt Benutzer die darauf bestehen, dass mit ihrem Nick auch ihre gesamten Beiträge verschwinden.
    Natürlich weise ich daraufhin, dass dann ganze Diskussionen kaputt gehen. Aber manche bestehen trotzdem drauf und ich finde es ist ihr gutes Recht, wenn auch zu Lasten des Forums.

    Es gibt auch den Fall, dass sich Benutzer mit Hausverbot und neuem Nick anmelden. In diesem Fall sperre ich nicht nur den User, sondern lösche auch alle Beiträge. Denn andernfalls hätte die Person mit Hausverbot ja ihren Willen bekommen und ihren Senf im Forum verbreitet.

    Zitat Zitat von Siggi_28 Beitrag anzeigen
    Das kann ich nachvollziehen. Warum verlangst du dann nich einfach von den Usern nach einer einmonatigen Testphase die wahre Identität.
    Das ist löblich aber kaum realistisch. Dann wäre das Forum schnell tot. Aber dazu komme ich gleich noch weiter unten.

    Zitat Zitat von Siggi_28 Beitrag anzeigen
    Ich werde darüber nachdenken, da es sich ja nicht um meinen Thread gehandelt hat. Ansonsten steht es dir natürlich auch frei, meinen Account zu löschen.
    Ich lösche nicht ohne Grund irgendwelche Accounts. Dann musst du mir schon einen Grund liefern. Eine andere Meinung als ich zu haben reicht jedenfalls nicht aus.

    Zitat Zitat von Siggi_28 Beitrag anzeigen
    Hier hast du aber ganz klar die Kompetenzen des Moderators überschritten und als Betreiber und Hausherr gehandelt. Als solcher steht dir da natürlich zu, muß aber nicht akzeptiert werden.
    Wie gesagt, das nächste Mal werde ich so einen Thread zumindest mit Begründung für die Löschung der Beiträge stehen lassen. Dann seit ihr nicht so im Unklaren. Du siehst, ich lerne gerne dazu.

    Zitat Zitat von Siggi_28 Beitrag anzeigen
    Eine Zensur würde ich selbstverständlich genauso ablehnen, wenn es um die eigene Person ginge.
    Du vielleicht. Aber andere möchten mit so einer Situation anders umgehen.

    Zitat Zitat von Siggi_28 Beitrag anzeigen
    Warum hast du denn den Thread nicht mit einem Kommentar geschlossen und den Inhalt entfernt, z.B. "auf Wunsch von xxx geschlossen". Dann hätte ich sicherlich auch einen Kommentar dazu gegeben, aber nicht nur ein kotzendes Smiley dafür übrig gehabt.
    Siehe oben. Das werde ich das nächste Mal tun, das ist dann für alle transparenter.

    Zitat Zitat von Siggi_28 Beitrag anzeigen
    Warum betreibst du denn dieses Forum - sicherlich nicht aus reinem Altroismus. Ich mutmaße einfach mal, daß es für dich eine Art Hobby ist.
    Meistens ist es ein Hobby das Spass macht und sich selbst finanziert.

    Zitat Zitat von Siggi_28 Beitrag anzeigen
    Du solltest aber nicht vergessen, daß ein technisch perfekt geführtes Forum ohne aktive Nutzer genauso nutzlos ist wie umgekehrt.
    Genau aus diesem Grund wäre das Forum tot, wenn jeder verantwortlich für seine Beiträge wär oder womöglich noch in eine Rechtsstreitskasse zahlen müsste. Hier würden sicherlich kaum noch Leute schreiben, wenn man seine Identität Preis geben müssten. Mit Hinblick auf Ergebnislisten tun das viele sicherlich jetzt schon. Wenn jemand sich mit einer Bestzeit bei einer Veranstaltung brüstet kommt man sehr schnell auf den realen Namen. *Schwupps* hat man die Startnummer und *Schwupps* auch das passende Foto. Das hilft manchmal sogar Trolle zu erkennen.

    Aber der Großteil der Foris ist schon sehr anonym.

    Zitat Zitat von Siggi_28 Beitrag anzeigen
    Wieviele wirklich aktive Nutzer hat LA eigentlich (z.B. Nutzer, die über mindestens 1 Jahr mehr als einen Beitrag pro Woche posten)? Grob geschätzt würde ich jetzt mal so auf knapp dreistellig tippen von einigen tausend Anmeldungen.
    Es sind zur Zeit ca. 1700 Benutzer. D.h. in den letzten 30 Tagen waren 1700 verschiedene Foris hier unterwegs. Wieviele davon geschrieben haben, habe ich nicht ausgewertet. Pro Tag werden hier aber zwischen 300 und 600 neue Beiträge geschrieben.

    Zitat Zitat von Siggi_28 Beitrag anzeigen
    Wenn du ständig deine Zeit und Arbeit betonst, solltest du aber auch berücksichtigen wieviel Zeit hier manche User reinstecken, um das Forum mit Leben zu füllen. Ein gutes Beispiel ist U_d_o, der mit unerbittlicher Geduld immer wieder ausführlichst auf immer wieder die gleichen Fragen eingeht, wo anderen nur noch das Wort SUCHFUNKTION einfällt. Ich denke nicht, daß er das nur tut, weil ihm gerade langweilig ist oder er sich unbedingt mitteilen muß.
    Ich bin solchen Stamm-Usern total dankbar. Die Gewissheit, dass es Menschen gibt, die sich hier Wohl fühlen, Zeit und Geduld investieren ist mitunter meine größte Motivation das Forum zu betreiben. Wenn die Personen dann auch noch im realen Leben auf Foritreffen zusammenkommen macht ich das schon sehr glücklich.

    Zitat Zitat von Siggi_28 Beitrag anzeigen
    Was von dir nicht zu vertretende Abmahnungen angeht, so denke ich, daß sich hier sicher einige finden würden, die das in Form einer Spende finanziell abfedern würden.
    Sollte es tatsächlich mal soweit kommen, würde ich sicherlich um eure finanzielle Mithilfe bitten.
    Viele Grüße
    Tim

  25. #25
    Avatar von Mik
    Im Forum dabei seit
    11.07.2003
    Beiträge
    2.090
    'Gefällt mir' gegeben
    0
    'Gefällt mir' erhalten
    1

    Standard

    Zitat Zitat von RalfF Beitrag anzeigen
    ....
    Ich weiß nicht, wie viele wirklich übrig bleiben würden, wenn es konkret werden würde. Nehmen wir mal an, es geht um 20.000 Euro (ein völlig willkürlicher Betrag). Währst du wirklich bereit, sagen wir 5.000 Euro dafür zu bezahlen dass hier Leute, die du weder kennst, noch mit denen du möglicherweise im realen Leben etwas zu tun haben möchstest (ich meine jetzt niemand konkret), locker vor sich hin posten, frei nach dem Motto, irgendwer wird's schon wieder gerade biegen?
    Volle Zustimmung!
    Mik

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer in diesem Thema: 1 (Registrierte Benutzer: 0, Gäste: 1)

Ähnliche Themen

  1. Gefahr im Wald: Eichenprozessionsspinner
    Von ET im Forum Foren-Archiv
    Antworten: 16
    Letzter Beitrag: 21.04.2006, 11:27
  2. wildschwein-gefahr
    Von waska im Forum Foren-Archiv
    Antworten: 27
    Letzter Beitrag: 01.10.2004, 23:04
  3. Antworten: 52
    Letzter Beitrag: 20.07.2004, 16:10
  4. Knieprobleme Marathon in gefahr?
    Von sclächter im Forum Foren-Archiv
    Antworten: 4
    Letzter Beitrag: 30.03.2004, 09:50
  5. Auf die Gefahr hin, zu nerven...
    Von Traube im Forum Foren-Archiv
    Antworten: 47
    Letzter Beitrag: 18.10.2003, 22:13

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •