Thema geschlossen
Ergebnis 1 bis 7 von 7
  1. #1
    Avatar von redberry
    Im Forum dabei seit
    11.08.2006
    Ort
    Hamburg
    Beiträge
    55
    'Gefällt mir' gegeben
    0
    'Gefällt mir' erhalten
    0

    Standard Mein langer Weg zu den richtigen Schuhen :(

    Hallo,
    da ich leider noch nicht so viel Erfahrungen habe mit den Laufschuhen, wollt ich euch mal zu eurer Meinung befragen.
    Ich laufe seit Beginn meines Läuferlebens mit Saucony Omni Trial, weil bei mir eine starke Überpronation festgestellt wurde. Mit dem Schuh bin ich auch sehr zufrieden und laufe ohne Probleme meine 10km damit.
    Nun musste aber ein 2. Paar her. Zunächst testete ich Adidas Response Control. Die waren angenehm zu laufen, leider zu klein und es bildete sich eine Blase. Da es die Schuhe nicht größer gab, tauschte ich die Schuhe um in Asics GT 2120.
    Schon nach 15min laufen taten die Knöchel weh (rechts besonders), die Waden taten ebenfalls weh und die Knie wollten auch nicht.
    Ich also zurück, umgetauscht in Saucony Omni 6 Ultimate Medium. Der Verkäufer meinte noch, dass ich eine Pronationstütze bräuchte, die weiter hinten bis zur Ferse geht.
    Nun gut, damit bin ich heut wieder gelaufen (40min) und hatte vorallem rechts das Gefühl, dass der Schuh mich so stark nach außen drückt, dass ich nicht richtig abrollen kann. Ich lief so vom Gefühl her, als ob ich nur auf dem äußeren Rand meines Fußes lief. Der Knöchel tat nach dem lauf auch weh.

    Nun meine Frage, ist das nur, weil ein neuer Schuh eben ungewohnt ist? So langsam verzweifel ich schon an mir selbst. Wenn ich jetzt wieder zum Verkäufer laufe, denkt der womöglich ich stelle mich nur an und sei ein Weichei?

    Wäre klasse, wenn ihr mir eure Meinung dazu mitteilt.

    LG & frohe Ostern!!!
    Marita

  2. #2
    Avatar von Aubrey
    Im Forum dabei seit
    20.08.2006
    Ort
    Gera
    Beiträge
    820
    'Gefällt mir' gegeben
    0
    'Gefällt mir' erhalten
    0

    Standard

    Du schreibst leider nicht wie lange du nur mit dem einen Paar gelaufen bist. Jeder neue Schuh ist immer wieder eine Frage der Gewöhnung und am Anfang meist ungewohnt. Ich laufe neue Schuhe immer erst bei einigen kürzeren Läufen ein, ich habe Schuhe die ich am Anfang auch nicht so mochte aber im Laufe der Zeit wurde es immer besser. Wenn du sehr lange nur mit mit einem Schuh läufst "gewöhnt" sich der Fuß daran und dann fällt die Umstellung noch schwerer. Ich halte mich an die Regel soviele Schuhe zu nutzen wie ich Lauftage in der Woche habe, das sind bei mir aktuell vier verschiedene Schuhe + einen Trailschuh für schlechtes Wetter bzw. Gelände.

  3. #3
    blambi43
    Gast

    Standard

    Hallo Marita,
    meine Erfahrung muß für Dich nicht zutreffen.
    Ich habe immer mindestens 2 Paar in Gebrauch. Das "neue" nutze ich wenig. Natürlich gehe ich damit ein Risiko ein, wenn es dann doch nicht die richtigen waren.
    Ich kann hier aber auch leicht schwätzen mit meinen relativ unkomplizierten "Haxn".
    Gruß Hans

  4. #4
    langsam aber sicher Avatar von Gueng
    Im Forum dabei seit
    22.01.2005
    Ort
    Marburg a. d. Lahn
    Beiträge
    3.479
    'Gefällt mir' gegeben
    1
    'Gefällt mir' erhalten
    13

    Standard

    Zitat Zitat von redberry Beitrag anzeigen
    Ich laufe seit Beginn meines Läuferlebens mit Saucony Omni Trial, weil bei mir eine starke Überpronation festgestellt wurde.
    Hallo Marita,

    machst Du denn auch schön Übungen, um Dir eine aktive Lauftechnik anzutrainieren und die Überpronation los zu werden?
    Ich empfehle regelmäßiges Barfußlaufen und die Übungen des sog. Lauf-ABCs.
    Das ganze Hin und Her mit den hochtechnisierten Laufschuhen macht das Läuferleben doch nur unnötig kompliziert.

    Freundlich grüßt
    Martin
    Die Laufschule Marburg

    Video-Anleitung zur Selbsthilfe bei Überpronationsproblemen

    "Barfuß - das ist ehrlich!" (Zuschauer eines Straßenlaufs in Marburg, während ihn eine Barfußläuferin passiert)

    Persönliche Bestzeiten

    5.000 m (Bahn) in 21:39 (barfuß) - Bahnlauf des ASC Breidenbach, 6.9.2013
    10.000 m (Bahn) in 45:14 (barfuß) - Kreismeisterschaften in Eschenburg-Eibelshausen, 09.10.2015
    10 km (Straße) in 46:16 (barfuß) - 31. Marburger Ahrens-Stadtlauf, 29.9.2013
    HM in 1:41:53 (barfuß) - 16. Schottener Stauseelauf, 5.10.2013


  5. #5
    Das Leben ist laufenswert Avatar von ultraistgut
    Im Forum dabei seit
    28.01.2005
    Beiträge
    1.058
    'Gefällt mir' gegeben
    6
    'Gefällt mir' erhalten
    4

    Lächeln

    Schuhe müssen von Anfang an sitzen, man muss darin zu Hause sein und nicht darauf warten müssen, bis der Schuh nun endlich so ist, wie ich ihn gerne hätte.

    Aus meiner Erfahrung: Schuh anziehen, eine Runde drehen, sich sofort wohl fühlen, kein Zwicken, kein Zwacken - kurzum keine Kompromisse schließen.

    Was der Verkäufer von Dir denkt, ist egal, Du musst darin laufen und Dich von Anfang an darin wohl fühlen, darum mein Rat: tausche ihn um, probiere andere solange aus, bis Du DEN Schuh findest .

    firenza

  6. #6
    Avatar von redberry
    Im Forum dabei seit
    11.08.2006
    Ort
    Hamburg
    Beiträge
    55
    'Gefällt mir' gegeben
    0
    'Gefällt mir' erhalten
    0

    Standard

    Aus meiner Erfahrung: Schuh anziehen, eine Runde drehen, sich sofort wohl fühlen, kein Zwicken, kein Zwacken - kurzum keine Kompromisse schließen.



    firenza [/COLOR][/FONT][/QUOTE]

    Hallo nochmal,
    danke an euch alle. Also ich laufe meine ersten schon seit August 06. Wusste nicht, dass man mehrere benötigt, aber diesen Fehler korrigiere ich ja nun .

    Ich denke nur (und schließe mich da Firenza an), wenn ich schon so viel Geld für Schuhe ausgebe, dann sollte ich mich auch wohl fühlen. Es kann doch nicht sein, dass ich mich mit den neuen Schuhen fühle, als wenn ich O-Beine hätte.
    Mein Laufstil ist übrigens in den letzten Wochen schon besser geworden. Mache dafür Übungen und letzlich werden eben auch die Muskeln "benutzt"

    Faszinierend finde ich eben auch, dass die Adidas angenehm zu laufen waren. Sie waren eben eine halbe Nummer zu klein.

    LG Marita (die sicherlich irgendwann passende Schuhe findet)

  7. #7

    Im Forum dabei seit
    13.03.2007
    Ort
    Berlin
    Beiträge
    108
    'Gefällt mir' gegeben
    0
    'Gefällt mir' erhalten
    0

    Standard

    Du machst mir ja schon richtig Hoffnung...Bald sind auch bei mir die nächsten Schuhe dran und nach allem, was ich bisher so bei vielen gelesen hab, traue ich mich gar nicht so richtig los.
    Mein erstes und einziges Paar war von Anfang wie für mich geschaffen. Bin damals aber auch ohne "Vorinformationen" los. Nach Laufbandanalyse und allem drum und dran hat mir die Verkäuferin mehrere Paare zur Auswahl gegeben. Einige davon drückten schon bevor ich sie richtig zu hatte, andere gaben kein schönes Gefühl beim Laufen vor dem Shop. Als ich dann "meine" Schuhe anhatte, haben wir uns sofort verliebt. Das Einzige, was mich im Nachhinein ärgerte,war, dass es damals der neue Asics Gel Kayano 12 war, frisch auf dem Markt und entsprechend teuer. Naja, dieses Mal werde ich versuchen, an günstigere Modelle ranzukommen, aber ich hoffe echt, dass ich nicht auch so eine Odyssee durchmachen muss. Dir jedenfalls viel Glück!!!

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer in diesem Thema: 1 (Registrierte Benutzer: 0, Gäste: 1)

Ähnliche Themen

  1. mein erster langer Lauf
    Von pingufreundin im Forum Foren-Archiv
    Antworten: 24
    Letzter Beitrag: 02.12.2005, 21:36
  2. Mein erster langer Lauf
    Von NinaNeugier im Forum Foren-Archiv
    Antworten: 5
    Letzter Beitrag: 26.09.2005, 12:02
  3. mein erster langer Lauf
    Von Netti2006 im Forum Foren-Archiv
    Antworten: 14
    Letzter Beitrag: 04.08.2005, 12:12
  4. Mein erster Langer nach langer Zeit
    Von Toronto21 im Forum Foren-Archiv
    Antworten: 13
    Letzter Beitrag: 06.11.2004, 17:27
  5. Joschka F. - Mein langer Lauf zu mir selbst
    Von joergHH im Forum Foren-Archiv
    Antworten: 46
    Letzter Beitrag: 09.02.2004, 08:51

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •