Top Themen: Laufhelden | Individuelle Trainingspläne | Laufschuh-Datenbank | Uhren-Datenbank | Lauftrainer-App | Laufen anfangen | Laufen

Thema geschlossen
Ergebnis 1 bis 7 von 7
  1. #1
    Avatar von susispower
    Im Forum dabei seit
    14.02.2005
    Beiträge
    91
    'Gefällt mir' gegeben
    0
    'Gefällt mir' erhalten
    0

    Unglücklich Schmerzen im Knie durch langsames Laufen?

    hallöchen,

    bin heute meinem Partner zuliebe langsam mitgelaufen, da er etwas schneller aus der Puste kommt. Es war mich fast zuuuuuuuuu langsam, aber ich wollte ihn auch nicht frustrieren. Merkwürdigerweise habe ich auf einmal stechende Schmerzen an der Knieinnenseite bekommen, die so schlimm wurden, dass ich mit Laufen aufhören musste. Komischerweise kann ich normal gehen. Allerdings wenn ich auf die Innenseite Knie einige Stelle drücke schmerzt es schon.

    Ich habe den leisen Verdacht, dass es am langsamen Laufen lag. Hört sich blöde an, aber irgendwie ist das nicht mein Tritt gewesen... Kann das sein oder bilde ich mir das nur ein? Also ich kann mir nicht vorstellen, dass ich irgendetwas bei dem Tempo kaputt machen konnte, ohne jetzt arrogant wirken zu wollen.

    Aber ich bin ziemlich frustriert...

    Vielleicht kennt jmd. das Problem

    liebe Grüße Susilein

  2. #2

    Im Forum dabei seit
    14.11.2007
    Beiträge
    59
    'Gefällt mir' gegeben
    0
    'Gefällt mir' erhalten
    0

    Standard

    Ich kenne das Problem selbst zwar nicht. Aber ich könnte mir vorstellen, dass Du, um das langsamere Tempo zu halten, auch Schrittlänge bzw. Laufstil angepasst hast. Also z.B. recht langsame, aber etwas länger Schritte mit entsprechend anderer Belastung der Gelenke.

    Ist also meines Erachtens durchaus möglich, dass Du trotz des geringen Tempos Beschwerden bekommen hast.

  3. #3
    baden,radeln,rennen Avatar von AndreasW
    Im Forum dabei seit
    04.04.2007
    Ort
    Essen
    Beiträge
    278
    'Gefällt mir' gegeben
    0
    'Gefällt mir' erhalten
    0

    Standard

    Hallo..
    Hatte sowas Ähnliches auch mal (nur halt nicht im Knie).
    Als ich meinen laufenden Sport-Doc drauf angesprochen hab meinte der nur:
    Wenn man extrem langsamer läuft, als sonst, dann fehlt die Körperspannung und bei jedem Schritt "sackt" man zusammen.
    Es scheint also ein "zu langsam" beim Laufen zu geben..

  4. #4
    Fiese Möpp Avatar von banshee
    Im Forum dabei seit
    31.07.2005
    Ort
    muc
    Beiträge
    1.019
    'Gefällt mir' gegeben
    0
    'Gefällt mir' erhalten
    0

    Standard

    vielleicht hast du nur die schrittfrequenz aber nur ungenügend die schrittlänge angepasst. dadurch kann so ein 'zusammensacken' und eben andere stoßkräfte zustandekommen. meinem freund gings anfangs mit mir genauso (ich bin die langsamläuferin von uns), aber nach ein paar mal hatte er sich angepasst und auch keine probleme mehr.
    Wer langsam geht, geht vernünftig; wer vernünftig geht, kommt weit. (ital. Sprichwort)

    Ein Leben ohne Mops ist möglich. Aber sinnlos. (Loriot)

  5. #5
    Avatar von susispower
    Im Forum dabei seit
    14.02.2005
    Beiträge
    91
    'Gefällt mir' gegeben
    0
    'Gefällt mir' erhalten
    0

    Reden na da bin ich aber froh

    .... also ich hab mir nach dem Schreiben meines Threads gedacht (vor allem als mir an nächsten Tag noch keiner geantwortet hatte) bravo, susi, jetzt denken sie du spinnst.

    Ist ja irgendie auch ein wenig schräg gewesen mein Gedanke, langsam laufen, was soll man da kaputt machen....

    In der Tat bin ich jetzt 2 Tage nicht gelaufen und hatte auch kaum Beschwerden. Manchmal ne komische Bewegung und ich habs gemerkt, aber dieses fiese Stechen war weg.

    Heute früh, nachdem ich echt schon ziemlich frustriert war die letzten beiden Tage, bin ich also in die Schuhe geschlüpft und auf gings. Ich habe die kurze Strecke gewählt und bin zunächst zaghaft, aber dann doch recht flott gelaufen. Habe meine Fahrtspiele tunlichst sein lassen und oh Wunder.... - ich weiss nicht warum... meine Zeit um fast 1 min. unterschritten!!! Wie irre ist das denn??????

    Mein Knie habe ich überhaupt nicht gemerkt. Zumindest nicht beim Laufen - bin natürlich meinen Schritt gelaufen - logisch - und auch wie man an der Zeit sieht nicht langsam. Aber ich dachte immer ich habe mich wegen meiner Fahrtspiele (Sprints) in der Zeit verbessert auf der kurzen Strecke. Und nun bin ich gleichmäßig gelaufen - schnell für mich - aber nicht mit Sprints und schneller? Komisch, aber mich freuts -

    Muss aber zugeben, dass ich auf der Arbeit ein paar mal ein komisches Ziehen über der Kniescheibe hatte, was ich nun wieder gar nicht kannte. Ich glaube ich brauche neue und andere Schuhe. Die alten schleppe ich schon seit Jahren mit mir rum, weil ich bis dieses Jahr ja kein Vielläufer war.
    Außerdem war ich letzte Woche mal bei einem Osteopathen wg. meiner Schulter und der meinte, dass ein Bein länger sei. Aber ich habe erst nach Pfingsten wieder einen Termin und dann werde ich fragen, ob ich evlt. Einlagen oder andere Schuhe brauche. Vielleicht hängt es ja damit zusammen und ich will vorbeugen.

    Vielen Dank jedenfalls für Eure Anteilnahme.
    Frohe Pfingsten
    Susilein

  6. #6

    Im Forum dabei seit
    17.10.2006
    Ort
    Rheinbach
    Beiträge
    351
    'Gefällt mir' gegeben
    0
    'Gefällt mir' erhalten
    0

    Standard

    Hi Susi,

    Schau doch mal, wie das untere Männlein oder Fräulein auf dieser Animation läuft. Könnte doch sein, dass du normal eher wie oben, bei deinem langsamen Lauf aber dann wie unten gelaufen bist. Wenn du dann den Unterschied bei der Belastung des Knies betrachtest... könnte das sein?

    Wobei das jetzt nix mit dem Fussaufsatz zu tun haben muss. Meiner Meinung nach kann man durchaus Fersen und Ballenaufsatz auf der Animation gut vertauschen, hab ich selbst so gemacht. (Mit Ballen wie unten gelaufen)
    Zuletzt überarbeitet von Christof (26.05.2007 um 08:22 Uhr)

  7. #7
    Avatar von susispower
    Im Forum dabei seit
    14.02.2005
    Beiträge
    91
    'Gefällt mir' gegeben
    0
    'Gefällt mir' erhalten
    0

    Standard @ Christof

    Hey, danke für die Mühe, ja - du könntest recht haben.

    Ich muss das mal beobachten, was ich da geschafft habe. Morgen mache ich mal einen langen Lauf und nehme meinen Freund wieder mit. Da bin ich dann gespannt was passiert. Den Vergleich habe ich ja dann mit gestern.... schnell und ohne Probleme (ok - schnell für meine Verhältnisse) und morgen langsam ...

    Wait and see.

    Werde Bericht abgeben. .... - vielleicht hatte ich aber auch einfach nur Pech.

    Was das Vorfußlaufen betrifft - ich müsste unbedingt mal zu ner Laufbandanalyse - ich mein, ich hätt auch nen leichten Senkfuß..... -

    Erst mal vielen Dank und schöne Pfingste - in der Hoffnung, dass es nicht so viel regnet....

    Ciao Susilein

Thema geschlossen

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer in diesem Thema: 1 (Registrierte Benutzer: 0, Gäste: 1)

Ähnliche Themen

  1. Überlastung durch falsche Schuhe und das Knie
    Von Benni im Forum Foren-Archiv
    Antworten: 22
    Letzter Beitrag: 13.11.2006, 17:46
  2. Schmerzen in Knie
    Von Dany20 im Forum Foren-Archiv
    Antworten: 5
    Letzter Beitrag: 07.07.2006, 23:29
  3. Schmerzen im Knie
    Von j0nes im Forum Foren-Archiv
    Antworten: 8
    Letzter Beitrag: 29.09.2005, 17:01
  4. Knie schmerzen
    Von wuschel im Forum Foren-Archiv
    Antworten: 18
    Letzter Beitrag: 06.08.2005, 13:18
  5. Schmerzen im Knie
    Von renninger-waldflitzer im Forum Foren-Archiv
    Antworten: 1
    Letzter Beitrag: 19.10.2004, 17:14

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •  

Sie sind hier: >> >> >>Forum
(©) Motor Presse Hearst GmbH & Co KG Verlagsgesellschaft