Thema geschlossen
Ergebnis 1 bis 6 von 6
  1. #1

    Im Forum dabei seit
    28.10.2006
    Ort
    Hessen, Wiesbaden
    Beiträge
    83
    'Gefällt mir' gegeben
    0
    'Gefällt mir' erhalten
    0

    Standard Schmerzen in der Hüfte nach Laufen

    Hi,

    ich habe folgendes Problem:

    Nach dem JP Morgen Chase Lauf (ich berichtete über das Slalomlaufen) hatte ich nach ca. 24 Stunden Schmerzen in der Hüfte, die sich nach dem Aufstehen aus der sitzenden oder liegenden Position melden. Wenn ich dann etwa eine Minute gehe, sind die schmerzen wieder weg. Nun habe ich Do-Sa pausiert und es kam auch nichts mehr. Gester bin ich dann 40 min regenerativ gelaufen.

    Gerstern nichts, heute morgen wieder das gleiche Problem: Sehr starkes Ziehen in der linken Hüfte, oben aussen.

    Kennt jemand das? Kann das mit dem komischen Rennen am Mittwoch zusammenhägen (Haken schjlagen, Slalom etc.)?

    Gruß
    Stefan

  2. #2
    Avatar von Bernie78
    Im Forum dabei seit
    13.03.2007
    Ort
    Laufen
    Beiträge
    1.759
    'Gefällt mir' gegeben
    0
    'Gefällt mir' erhalten
    0

    Standard

    Hallo Stefan,

    bei mir ist die rechte Hüfte auch meine Schwachstelle. Sie verschiebt sich ab und zu. Habe dann die gleichen Beschwerden wie Du. Meine Physiotherapeutin bekommt es aber immer sofort hin. Bei mir kommt es aber nicht vom Laufen sondern von langen Autofahrten und wahrscheinlich falscher Sitzposition - bin ich noch nicht 100 %ig drauf gekommen. Durch Stärkung und Dehnung der gesamten Rumpfmuskulatur kommt es aber nur noch ganz selten vor.

    Kann Dir jetzt leider auch keinen Tipp geben, was Du konkret machen kannst - würde Dir eher einen Physiotherapeuten oder Arzt empfehlen.

    Wünsche Dir eine gute Besserung.

    Bernie
    Benutzerbild aufgenommen beim Rotterdam Marathon 2012

  3. #3

    Im Forum dabei seit
    02.05.2006
    Ort
    Bergstraße
    Beiträge
    196
    'Gefällt mir' gegeben
    0
    'Gefällt mir' erhalten
    0

    Standard

    Ähnliche Hüftprobleme habe ich zur Zeit auch (nur rechts). Bei mir liegt die Ursache im schnellen Bergablaufen (Wettkampf). Vielleicht bist Du z.B. unkontrolliert von einen Bürgersteig auf die Straße runter gelaufen oder irgendwo in eine Vertiefung getreten. Das geht - zumindestens bei mir - heftig in die Hüfte, müsste dann aber innerhalb einer bis zwei Wochen wieder weggehen. In der Zwischenzeit würde ich kein Tempotraining machen und die Hüfte vorsichtig dehnen.
    Grüße
    Andreas

    Wettkämpfe 2007:

    25 km: 1:44.05 (25.03.)
    HM: 1:25:28 (15.04.)
    M (Debut): 2:58:16 (06.05)
    10,6 km (250 Höhenmeter): 42:29 (10.06)

  4. #4

    Im Forum dabei seit
    28.10.2006
    Ort
    Hessen, Wiesbaden
    Beiträge
    83
    'Gefällt mir' gegeben
    0
    'Gefällt mir' erhalten
    0

    Standard

    Ja, ich bin mit ziemlicher Sicherheit in eine Vertiefung gelaufen, nooch schlimmer ist wahrscheinlich, daß ich auch recht viele schnelle Drehungen machen mußte um nicht mit anderen Läufern zu kollidieren. Auch Sprünge waren dabei, weil manche Leute etwas verloren haben (Kappen/Becher/Flaschen).

  5. #5
    Avatar von BeaS
    Im Forum dabei seit
    20.02.2007
    Ort
    AUT
    Beiträge
    80
    'Gefällt mir' gegeben
    0
    'Gefällt mir' erhalten
    0

    Standard

    Sieht nach einer Entzündung, bzw. Überlastung des Piriformismuskels aus. Hatte nach meinen ersten HM und Temposteigerungen auch heftige Hüftschmerzen. Therapie der Wahl ist für mich immer noch das Dehnen gewesen, seither bin ich nahezu schmerzfrei

    Hier noch weitere Infos:

    http://www.sportkrankenhaus.de/Artikel/schmerzen.htm

    http://www.athletik-waldniel.de/Spor...piriformis.pdf

  6. #6

    Im Forum dabei seit
    28.10.2006
    Ort
    Hessen, Wiesbaden
    Beiträge
    83
    'Gefällt mir' gegeben
    0
    'Gefällt mir' erhalten
    0

    Standard

    Danke für die infos und für die Links!

    Ich bin mittlerweile auch zu dem Schluß gekommen, daß hier ein Rückenproblem bzw. verkürzte Sehnen vorliegt.
    Ich hatte vor einiger Zeit Bandscheibenprobleme.
    Nur: warum?
    Ich laufe regelmäßig und auch schnelle Tempi ohne Probleme. Vielleicht der Slalom?

    Gruß
    Stefan

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer in diesem Thema: 1 (Registrierte Benutzer: 0, Gäste: 1)

Ähnliche Themen

  1. Schmerzen Beinansatz bzw. Hüfte
    Von fröschken im Forum Foren-Archiv
    Antworten: 1
    Letzter Beitrag: 13.05.2007, 00:46
  2. Schmerzen/ziehen am Bauch nach laufen!?!
    Von Dreamer001 im Forum Foren-Archiv
    Antworten: 1
    Letzter Beitrag: 11.09.2006, 14:09
  3. Schmerzen an der Hüfte?
    Von falscherhesse im Forum Foren-Archiv
    Antworten: 13
    Letzter Beitrag: 17.10.2005, 00:17
  4. Schmerzen NACH dem Laufen
    Von Sebbb im Forum Foren-Archiv
    Antworten: 15
    Letzter Beitrag: 24.07.2005, 19:35
  5. Schmerzen an Ferse / Ballen nach dem Laufen
    Von judie im Forum Foren-Archiv
    Antworten: 3
    Letzter Beitrag: 23.06.2005, 11:09

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •