Thema geschlossen
Seite 1 von 2 12 LetzteLetzte
Ergebnis 1 bis 25 von 37
  1. #1

    Im Forum dabei seit
    16.09.2003
    Beiträge
    65
    'Gefällt mir' gegeben
    0
    'Gefällt mir' erhalten
    0

    Standard Welcher Marathon für Anfänger geeignet?

    Hallo liebe Forumsteilnehmer,

    Ich möchte nächstes Frühjahr meinen ersten Marathon laufen. Welcher Marathon könnt Ihr denn empfehlen - er sollte natürlich nicht zur allerschwersten Sorte gehören, Spaß machen und gut organisiert sein.

    Zu mir: Bin 22 Jahre, Student. Angefangen mit dem Langstreckenlauf habe ich letzte Woche. Bin dabei max. 12 km am Stück gelaufen und habe dafür ca. 1 Std. und 15 Min. gebraucht. Ich möchte jetzt die Laufstrecken peu à peu erhöhen. Schneller kann ich natürlich auch laufen, aber ich bin noch auf der Suche nach meinem richtigen Marathon-Tempo. Habt ihr da Tips und lohnt es sich eine Puls-Uhr anzuschaffen?

    Gruß, Andreas

  2. #2
    Laufend durchgeknallt ... Avatar von Rennkuckuck
    Im Forum dabei seit
    14.08.2003
    Ort
    Nürnberg
    Beiträge
    1.627
    'Gefällt mir' gegeben
    0
    'Gefällt mir' erhalten
    0

    Standard Welcher Marathon für Anfänger geeignet?

    Servus, Andreas!
    Wow! Letzte Woche begonnen und schon 12 km durchgelaufen? Du hast doch bestimmt schon "Vorbildung", also schon vorher Sport getrieben?

    So beeindruckend diese Leistung auch ist - "aus dem Stand" einen Marathon zu laufen, ist generell nicht zu empfehlen. Auch Halbmarathon ist mit Vorsicht zu genießen.
    Ich empfehle dir, erst einmal an einem Volkslauf teilzunehmen, z. B. über 5 oder 10 km.

    Soviel von meiner Seite.

    Zum guten Schluss: Herzlich willkommen in unserem laufverrückten Forum.


    Flinke Grüße

    Nichts ist so abstrus oder themaverfehlend, als dass man es hier nicht posten könnte.

  3. #3
    Rennsteigfan
    Im Forum dabei seit
    15.07.2003
    Ort
    Rodgau
    Beiträge
    553
    'Gefällt mir' gegeben
    0
    'Gefällt mir' erhalten
    0

    Standard Welcher Marathon für Anfänger geeignet?

    Willkommen Verrückter Nr. 1427!!! ;)

    Lass dir Zeit mit dem ersten Marathon! Lauf ein paar Monate und dann nochmal nen Termin setzen!

    nosmo

    ______________________________
    Es gibt 2 Dinge, die sind unendlich: das Universum und die menschliche Dummheit. Aber beim Universum bin ich mir noch nicht ganz sicher. Albert Einstein

  4. #4
    Landschaftsläufer Avatar von M@x
    Im Forum dabei seit
    14.07.2003
    Ort
    Leoben / Reutte
    Beiträge
    2.864
    'Gefällt mir' gegeben
    0
    'Gefällt mir' erhalten
    0

    Standard Welcher Marathon für Anfänger geeignet?

    Hi Andreas,
    du bist ja noch recht jung, und kannst so ein Vorhaben auch schneller durchziehen als wir oldies. aber trotzdem würd ichs ein bisserl langsamer angehen, schau dir amal die Trainingspläne für Marathon an,
    wenns irgend wo heißt Marathon in 3 Monaten isind eine Menge vorbedingungen includiert. probier zumindest dvor einen Halbmarathon

    außerdem in welcher Gegend sollen wir einen M empfehlen ein geographischer Hinweis zwischen Südtirol und Dänemark oder Wien und Strassburg wäre hilfreich

    Pfiat di

    M@x

    ______________________________

    Schüttelreim
    Wenn eine schon was gutes tut,
    macht Sinn es auch sie tut es gut


  5. #5
    not fast & not furious Avatar von Steif
    Im Forum dabei seit
    31.07.2003
    Ort
    Hamburg
    Beiträge
    12.056
    'Gefällt mir' gegeben
    0
    'Gefällt mir' erhalten
    2

    Standard Welcher Marathon für Anfänger geeignet?

    Original von yehu:
    Hallo liebe Forumsteilnehmer,

    Ich möchte nächstes Frühjahr meinen ersten Marathon laufen. Welcher Marathon könnt Ihr denn empfehlen - er sollte natürlich nicht zur allerschwersten Sorte gehören, Spaß machen und gut organisiert sein.

    Zu mir: Bin 22 Jahre, Student. Angefangen mit dem Langstreckenlauf habe ich letzte Woche. Bin dabei max. 12 km am Stück gelaufen und habe dafür ca. 1 Std. und 15 Min. gebraucht. Ich möchte jetzt die Laufstrecken peu à peu erhöhen. Schneller kann ich natürlich auch laufen, aber ich bin noch auf der Suche nach meinem richtigen Marathon-Tempo. Habt ihr da Tips und lohnt es sich eine Puls-Uhr anzuschaffen?

    Gruß, Andreas
    Hallo Andreas!

    Ich will Dir nicht den Wind aus den Segeln nehmen, aber ich denke im kommenden Frühjahr Deinen ersten Marathon zu laufen, kannst Du wahrscheinlich vergessen. Zugegeben, Du hast das Alter in dem sich der Körper noch gut anpassen kann und die Superkompensation hervorragend funktioniert, aber Du wirst vom orthopädischen Aspekt noch nicht so weit sein. Wenn, dann wirst Du diesen Winter über soviel trainieren müssen, daß Dir die Sache im Frühjahr keinen Spaß mehr bereitet. Oder aber Du bist durch anderen Sport aureichend vorbelastet.

    Zu Deiner direkten Frage: Zunächst einmal, wäre es sinnvoll zu wissen, wo Du wohnst und welches Stadt insofern am nächsten liegt. Eine weitere Frage ist die Unterbringung in dieser Stadt. Kann sein, daß Geld da bei Dir keine Rolle spielt, aber ich sage mal ganz frech, daß Dich der Marathon so um die 200 € kosten wird, wenn Du nicht allein anreist. Schnell und schön ist u.a. Hamburg! Aber eben auch teuer! Solltest Du tatsächlich in Erwägung ziehen, Dich jetzt für Hamburg anzumelden, denn das wird nur maximal bis Dezember gehen, dann nimm bitte eine Rücktrittversicherung dazu, denn ich glaube nicht so recht, daß Du das ohne wagen solltest!

    Eine Pulsuhr ist sicher als Trainingsergänzung immer sinnvoll. Massenhaft Threads findest Du zu dem Thema Pulsuhr hier in der Forumsuche.

    Einen Marathonrechner, der auch den Puls berücksichtigt findest Du HIER.

    Hoffe, ich konnte trotz meines Negativdenkens über Deine Ziele etwas Starthilfe geben!

    Gruß Steif




    Der Steif®© ohne Knopf im Ohr! http://www.click-smilies.de/sammlung...smiley-009.gif

    [ Dieser Beitrag wurde von Steif am 16.09.2003 editiert. ]

  6. #6
    Halbmarathon-Experte Avatar von runningmanthorsten
    Im Forum dabei seit
    20.02.2003
    Ort
    Lemgo
    Beiträge
    7.703
    'Gefällt mir' gegeben
    0
    'Gefällt mir' erhalten
    0

    Standard Welcher Marathon für Anfänger geeignet?

    Hallo Andreas!

    Zuerst einmal herzlich Willkommen von mir im Kreis der "Laufverrückten". Ich finde auch, das ein Marathon nach einem halben Jahr laufen zu früh ist! ! http://www.laufen-aktuell.de/_laufen...s/schild17.gif


    Meinen ersten Marathon bin ich nach 5,5 Jahren laufen gelaufen. Aber falls Du es doch wagen willst: Ein flacher Marathon ist z.B. in Steinfurt im Münsterland. Bin ihn zwar noch nicht gelaufen, aber er soll sehr schön sein! Hamburg ist nicht ganz flach, aber vom Publikum natürlich besser als Steinfurt.

    Liebe Grüße!

    Thorsten.

  7. #7
    Moori
    Gast

    Standard Welcher Marathon für Anfänger geeignet?

    Hi Andreas,

    zunächstmal Willkommen!

    Ich würde Dir auch von einem M im Frühjahr abraten. Ich bin zwar noch keinen gelaufen, hatte aber Berlin dieses Jahr im hinterkopf, weil ein Kumpel meinte das wär doch was. Nun lauf ich schon seit einem guten Jahr und bin schon HM und 10er gelaufen und eigentlich ganz gut im Training, aber ich würd`s mir ehrlich nicht zutrauen.

    Als kleiner Rat von mir.

    Probiers im Frühjahr mal mit 2 od. 3 HM und wenn Du die "locker" schaffst und auch ohne Probleme mal 3 od. 4 längere langsame Trainingsläufe (ca. 30KM) gemacht hast, dann kannst Du Dich ja auch für nen Marathon im Herbst entscheiden und hast jetzt noch 1 Jahr Zeit Dich darauf vorzubereiten.

    Übrigens: Mein Marathondebüt ist der Berlin-M 2004, wenn nichts dazwischen kommt.

    Gruß Moorbilato




    Das Geheimnis des Lebens ist wie ein verschlossenes Kästchen in welchem sich der Schlüssel zum öffnen befindet!

  8. #8

    Im Forum dabei seit
    16.09.2003
    Beiträge
    65
    'Gefällt mir' gegeben
    0
    'Gefällt mir' erhalten
    0

    Standard Welcher Marathon für Anfänger geeignet?

    Hallo,

    Erstmal danke für Eure super Antworten. Was die Geographie angeht: Ich komme aus dem Gebiet Rhein-Neckar, also Mannheim/Heidelberg. Aber ein Marathon ist natürlich so ein tolles Ereignis, daß er eine Deutschandreise wert wäre :look:

    An sportlicher Vorleistung bringe ich eigentlich nur 1 Mal pro Woche Fußball mit, also gar nicht Läuferisches. Ihr habt wohl recht. Für ein richtig schönes Marathon-Erlebnis sollte man sich mehr Zeit lassen. Ich werde es dann erstmal mit dem Halbmarathon versuchen, auch da sind mir Tipps für gute Läufe natürlich willkommen... 10000 Meter finde ich nicht so interessant, weil da zu schnell gelaufen wird und daß ist ja keine gute Vorbereitung, denke ich.

    Werde jetzt mal hier zum Thema "Pulsuhr" stöbern...

    So, am Schluß noch ein Wenig Gymnastik => :dance:

    Gruß, Andreas

  9. #9
    Erst einmal nicht mehr dabei.
    Im Forum dabei seit
    07.06.2003
    Ort
    Traunkirchen
    Beiträge
    572
    'Gefällt mir' gegeben
    0
    'Gefällt mir' erhalten
    0

    Standard Welcher Marathon für Anfänger geeignet?

    Schau dir mal diese Homepage an:
    Laufen nach dem Baukastensystem. Du kannst bis, mußt aber nicht Marathon laufen.
    Bertlicher Strassen Läufe

    Grüsse aus den Bergen Erich

  10. #10

    Im Forum dabei seit
    31.07.2003
    Beiträge
    143
    'Gefällt mir' gegeben
    0
    'Gefällt mir' erhalten
    0

    Standard Welcher Marathon für Anfänger geeignet?

    Original von yehu:
    Was die Geographie angeht: Ich komme aus dem Gebiet Rhein-Neckar, also Mannheim/Heidelberg.
    Hi Andreas,

    also einen Rat wann du deinen ersten M laufen kannst, kann ich dir leider nicht geben, da ich selbst erst im April angefangen habe so richtig zu trainieren.
    Aber wegen eines flachen M/HM kann ich dir sagen, dass Karlsruhe ganz gut geeignet sein soll. Werde dort nächsten Sonntag mein Laufdebut über die HM Distanz geben. Kannst ja zum zuschauen kommen und erste Eindrücke sammeln.
    Wegen eines Wettkampfes nächstes Frühjahr mußt du gar nicht weit fahren. Im Mai startet der erste Mannheim M! Das wär doch was!!!

    Ach ja, komme auch aus dem Rhein/Neckar Raum (Neckarhausen!).

    der ratgebende...
    tomac



  11. #11
    Halbmarathon-Experte Avatar von runningmanthorsten
    Im Forum dabei seit
    20.02.2003
    Ort
    Lemgo
    Beiträge
    7.703
    'Gefällt mir' gegeben
    0
    'Gefällt mir' erhalten
    0

    Standard Welcher Marathon für Anfänger geeignet?

    Es gibt auch einen Lauf wo man sich unterwegs noch entscheiden kann ob man 18km, 26km, 34km oder Marathon läuft! Ist aber eine bergige Strecke, aber sehr schön. Guckst Du unter: www.LC92.de

    Liebe Grüße!

    Thorsten.

  12. #12
    Irrläufer Avatar von Alpi
    Im Forum dabei seit
    29.05.2003
    Beiträge
    4.482
    'Gefällt mir' gegeben
    0
    'Gefällt mir' erhalten
    0

    Standard Welcher Marathon für Anfänger geeignet?

    Da ich keine Ahnung habe, tu ich einfach nur winken. Halloli !! ;)


  13. #13
    Avatar von Katja
    Im Forum dabei seit
    17.04.2003
    Beiträge
    162
    'Gefällt mir' gegeben
    0
    'Gefällt mir' erhalten
    0

    Standard Welcher Marathon für Anfänger geeignet?

    Hallo,

    Komme auch vom Fußball und musste aus gesundheitlichen Gründen (Kreuzbandriß) die Spoartart wechseln. Bin zwar früher oft gejoggt, aber höchstens 40 Minuten...
    Richtig angefangen habe ich dann im Februar 2002 mit dem Laufen. Im Oktober 2002 bin ich meinen ersten Marathon in Köln gelaufen. Das war 10 Monate nach meiner Kreuzband OP. Es geht also alles.

    Habe mich nach dem 10 Wochen Plan von Steffny auf den Lauf vorbereitet und bin in 3:54 ins Ziel gekommen.

    Ich muß aber sagen, dass ich schon berufsbedingt sehr viel Sport machen muss und auch schon immer gemacht habe. Aber es ist durchaus gut machbar in einer kurzen Vorbereitungszeit den Marathon zu schaffen, wenn man fit ist.

    Und ich denke, ich sah im Ziel fitter aus, als viele andere Läufer, die vermutlich schon wesentlich länger gelaufen sind....

    Allerdings solltest Du vorher schon einige Wettkämpfe bestritten haben. Bin ca. 4 Halbmarathons und einige 10 und 5 km Läufe gelaufen. Ansonsten sind die 30 km Trainingseinheiten sehr wichtig.

    Den Kölner Marathon kann ich wirklich sehr empfehlen, die Organisation ist super, und Zuschauer sind auch da.

    In Bertlich bin ich die 7,5, die 5 und die 30 km Strecke gelaufen. Ist halt ein ziemlicher Landschaftslauf. Mit sehr, sehr wenigen Zuschauern. Da ich es aber schwer finde, einen 30km Lauf alleine zu machen, ist eine Teilnahme in der Vorbereitung nicht schlecht.

    Das Baukastensystem in Bad Salzuflen (www.LC92.de) ist natürlich vom System her sehr gut. Die Strecke ist aber wirklich nicht leicht, würde ich nur empfehelen, wenn man auch später einen Marathon in einer ähnlichen Landschaft läuft.

    Ansonsten kann ich Dir nur raten, einen Marathon auszusuchen, wo kein Halbmarathon gleichzeitig gelaufen wird. In Würzburg waren nämlich am Ende bereits sehr viel Zuschauer nicht mehr da, so daß die zweite Runden noch länger wurde, als sie sowieso schon war....

    Wenn Du von den Gelenken keine Probleme hast, würde ich auf jeden Fall einen größeren Städtemarathon empfehlen.

    Gruß Katja

    www.katja-kanditt.de

  14. #14

    Im Forum dabei seit
    09.09.2003
    Ort
    Wiesbaden
    Beiträge
    94
    'Gefällt mir' gegeben
    0
    'Gefällt mir' erhalten
    0

    Standard Welcher Marathon für Anfänger geeignet?

    Hi Andreas,
    auch ein Welcome von mir. Ich bin der Meinung, dass es mit dieser Vorbereitungszeit zu packen wäre, musst halt wirklich eisern trainieren. Ich habe im Mai mit dem regelmäßigen Training angefangen (4x/Woche). Im August habe ich mit einem 12 Wochenplan für den Frankfurt-Marathon angefangen und ich bin guter Dinge, dass ich es packe. Im Mai gibt es einen Super Marathon hier in Mainz (ich bin aus Wiesbaden). Super Strecke und ein fantastisches Publikum, hier werde ich auf jeden Fall meinen 2. Lauf hinlegen.

    Gruß + noch viel Spaß hier
    MadMax

  15. #15
    rono
    Gast

    Standard Welcher Marathon für Anfänger geeignet?

    Hi Andreas,

    mich würde mal interessieren, wie Du als bisheriger Nichtläufer gerade auf Marathon kommst? Wo liegt der Reiz?:stupid: Und wieso meinst Du, es machst Spaß sich zu quälen? Denn das mußt Du. Wie Strunz wirst Du nach 30KM nicht mehr grinsen .

    Die Fragen sind wirklich ernst gemeint.

    Gruß Rono

    Powered by Dets Race Team

  16. #16
    ZumLachenindenKellergeher Avatar von marathonmann
    Im Forum dabei seit
    23.12.2002
    Ort
    Lüneburg
    Beiträge
    1.662
    'Gefällt mir' gegeben
    0
    'Gefällt mir' erhalten
    0

    Standard Welcher Marathon für Anfänger geeignet?

    Hallo Andreas!

    Ich bin der Meinung, für den ersten Marathon sollte man sich lieber ein paar Jahre Zeit lassen. Statt dessen kann man sich auf kürzeren Volksläufen eine gute Grundschnelligkeit holen.
    Falls Du doch im Frühjahr 2004 schon Deinen ersten Marathon laufen willst, habe ich noch eine Empfehlung: Laufe den Rennsteig-Marathon, der genau genommen sogar bereits ein Ultra (43,1 km) ist. Die Strecke ist zwar weder schnell noch flach, dafür hast Du aber immerhin 9 Stunden Zeit. Außerdem läufst Du überwiegend durch Wald. Dort sind die Wege zwar teilweise recht uneben, aber dafür auch weicher als Asphalt. Außerdem kannst Du auch bewußt langsam laufen, um die Natur zu geniessen.

    Mit freundlichen Grüßen,
    Volker
    Startnummer 24507 beim Berlin - Marathon
    http://www.web-ansichten.de/junk/forumshirt.gif

  17. #17

    Im Forum dabei seit
    16.09.2003
    Beiträge
    65
    'Gefällt mir' gegeben
    0
    'Gefällt mir' erhalten
    0

    Standard Welcher Marathon für Anfänger geeignet?

    Hallo beisammen,

    Danke Tomac, die beiden Veranstaltungen (KA/MA) sind wohl gute Termine zum Einstieg. Flach ist es in der der Rhein-Ebene ja bekanntlich wirklich ...

    Hi, Thorsten. Bergige Strecken sind nicht so mein Ding. Dieses Wahlsystem bei dem man die Endstrecke während dem Lauf auswählen kann, ist aber nur was für Läufer mit starkem Willen, oder? ;)

    Hallo Alpi!

    Hallo Katja, Tolle Zeit, glatt unter 4 h! Für mich zählt aber nur ankommen und deswegen nehme ich mir da nichts vor... Köln ist bestimmt klasse. Viele Zuschauer machen natürlich so ein Marathon-Feeling aus, ein Städtemarathon sollte es deswegen bei mir sein.

    Hi MadMax
    Frankfurt ist auch nicht weit weg, da ist am Main-Ufer unten immer das Finish, oder? Ich will pro Woche zwei kürzere (ca. 5000) und zwei längere (>10000) machen. Mal schauen, ob ich das durchhalte ?(

    Hallo Rono,
    bin vor dem Fußball ein paar mal um den Sportplatz und wollte dann am nächsten Tag mal ausprobieren, ob ich es auch längere Zeit durchhalte. Auf den Marathon kam ich, weil das der einzige Lauf ist, wo schon das ankommen alleine zählt und es ist ja ein großes Ziel auf das man hinarbeiten kann. Und das regelmäßige Training hat ja auch positive, gesundheitliche Nebeneffekte. Strunz ist für mich doch eher ein "abschreckendes" Beispiel :stupid:

    Hi Volker. Ja, ich denke ein HalbM ist schon ein erstes großes Ziel. Aber 9 h für den M ( Rennsteig) werde ich dann wohl doch nicht brauchen, ist das Limit bei den anderen M`s wesentlich kürzer?

    Gruß an alle,
    Andreas

  18. #18
    Avatar von Fräse
    Im Forum dabei seit
    20.12.2002
    Ort
    Weißendorf
    Beiträge
    1.869
    'Gefällt mir' gegeben
    0
    'Gefällt mir' erhalten
    0

    Standard Welcher Marathon für Anfänger geeignet?

    Hallo Volker,

    ist der Rennsteiglauf für den ersten nicht zu anspruchsvoll.
    Ich bin zwar bis jezt nur den halben gelaufen,aber die Strecke ist mir bekannt.

    Gruß Jens

  19. #19
    Erst einmal nicht mehr dabei.
    Im Forum dabei seit
    07.06.2003
    Ort
    Traunkirchen
    Beiträge
    572
    'Gefällt mir' gegeben
    0
    'Gefällt mir' erhalten
    0

    Standard Welcher Marathon für Anfänger geeignet?

    Original von Alpi:
    Da ich keine Ahnung habe, tu ich einfach nur winken. Halloli !! ;)

    Das macht nichts, wird Wörgel der erste Marathon? Läuft noch wer in Wörgel, liegt schon Schnee in den Bergen?

    Grüsse aus, in die Berge Erich



  20. #20

    Im Forum dabei seit
    22.05.2003
    Beiträge
    20
    'Gefällt mir' gegeben
    0
    'Gefällt mir' erhalten
    0

    Standard Welcher Marathon für Anfänger geeignet?

    Hallo Andreas,
    ich habe ähnliche Vorraussetzungen wie du, sprich ich bin 21 und habe bis auf 1-2 mal Fussball oder Krafttraining läuferisch nicht viel Vorbildung gehabt. Habe Anfang Mai diesen Jahres mit dem Training angefangen und bin am 1.6.2003 in Duisburg dann meinen ersten Halbmarathon gelaufen.
    Und es gab wirklich nichts GEILERES!!! :rotate:
    Also ich würde sagen Halbmarathon ist ein realistisches Ziel, dass auch kurzfristig erreichbar ist. Ich selber bin sogar unter 2 Std. gelaufen.
    Und ich peil zwar den Marathon an, will aber erst noch 1,2 mal den halben laufen.
    Lauf vorher auf jedenfall den Halb-Marathon, schon alleine damit du mit der Organisation, deiner Aufregung, der Krafteinteilung Erfahrung sammeln kannst und auch nicht demotiviert wirst durch einen Sieben-Zehntel-Marathon oder so...:roll:
    Cool, dass auch ein weiterer Jungläufer hier im Forum schreibt.
    Schreib hier auf jeden Fall über deine Fortschritte.
    Martin

  21. #21
    Yes, VE GAN Avatar von Charly
    Im Forum dabei seit
    18.07.2003
    Ort
    Zuhause
    Beiträge
    4.154
    'Gefällt mir' gegeben
    0
    'Gefällt mir' erhalten
    0

    Standard Welcher Marathon für Anfänger geeignet?

    Nicht gleich alle Bäume auf einmal raus reissen.
    Nach einer Woche schon den Marthon planen? Kurios. Du würdest dann gerade mal im Frühjahr ein halbes Jahr lang laufen. Wird dir jeder davon abraten, weil dein Bewegungsapparat noch nicht soweit ist. Fachleute raten dazu, mindestens 1 1/2 Jahre regelmäßig zu laufen, bevor man sich auf einen Marathon einlässt.
    Bist doch noch Jung, lass dir doch Zeit

    Guten Morgen - GUTEN MORGEN!!
    Geht doch - GEHT DOCH!!

  22. #22
    ZumLachenindenKellergeher Avatar von marathonmann
    Im Forum dabei seit
    23.12.2002
    Ort
    Lüneburg
    Beiträge
    1.662
    'Gefällt mir' gegeben
    0
    'Gefällt mir' erhalten
    0

    Standard Welcher Marathon für Anfänger geeignet?

    @ Jens!

    Das sehe ich ja gerade als Vorteil. Bergauf kann man gehen, bergab vorsichtig und langsam laufen. Außerdem wird man gezwungen, aufgrund der unebenen Strecke vorsichtig zu laufen. Da die Waldwege auch nicht ganz so hart sein dürften wie Asphalt, hält sich die orthopädische Belastung auch in Grenzen. Außerdem hat er so viel Zeit, das er trotzdem nicht befürchten braucht, daß das Ziel bei seinem Erscheinen in Schmiedefeld bereits abgebaut ist.

    @ Andreas!

    Normalerweise hat man hier in Deutschland höchstens 6 Stunden Zeit, was meiner Ansicht nach aber auch schon reichlich ist.
    Beim Rennsteiglauf ist der Supermarathon (73,2 km) die längste Strecke. Dafür haben die Teilnehmer 12 Stunden Zeit (6 - 18 Uhr). Die Marathonläufer laufen in das gleiche Ziel ein, starten aber erst um 9 Uhr.

    Mit freundlichen Grüßen,
    Volker
    Startnummer 24507 beim Berlin - Marathon
    http://www.web-ansichten.de/junk/forumshirt.gif

  23. #23
    Avatar von holle
    Im Forum dabei seit
    02.08.2003
    Beiträge
    1.694
    'Gefällt mir' gegeben
    0
    'Gefällt mir' erhalten
    0

    Standard Welcher Marathon für Anfänger geeignet?

    Hallo,

    interessante Diskussion.

    Ich finde es gut, dass hier nicht nur pauschal "spinnst Du, nach nem halben Jahr Marathon laufen wollen..." geschrieben wird.
    Erfahrene Experten raten ja wie ich festgestellt hab eher ab...

    Ich denke, das kann jeder schon selbst nach recht kurzer Zeit für sich selbst abschätzen.
    Mir fällt nach einem halben Jahr Training beispielsweise ein 30-km-Trainingslauf in 3 Stunden so leicht, dass ich überzeugt davon bin, ich könnte heute einen Marathon locker in 4 Stunden laufen.

    Ich hab mir einfach bestimmte Zeitziele gesetzt, warum auch immer (vielleicht, um nicht zu früh zu lange Strecken zu laufen).

    Beispielsweise hab ich mir vorgenommen, den ersten Halbmarathon zu laufen, wenn ich ca. 1:30 anpeilen kann oder den ersten Marathon, wenn ich den in 3:10 laufen könnte.

    Nun lauf ich am 7.12. den ersten Halbmarathon, wenn da `nur` 1:40 rausspringt werde ich dennoch einer der vielen glücklichsten Menschen im Ziel sein, soll heissen, die Zeitvorgabe ist nicht soooo wichtig ;)

    Was ich mit meiner Ausführung sagen will, nichts ist so individuell wie der einzelne Läufer, also... Tips sammeln, selbst ein wenig probieren, in Dich reinhören...
    Und wenn Du denkst, Du willst den Marathon laufen, dann lauf ihn ruhig, so seh ich das ;)

    Gruss Holle

  24. #24
    badische Gazelle Avatar von Manzoni
    Im Forum dabei seit
    23.10.2002
    Ort
    Am Fuß des Gehrenbergs
    Beiträge
    2.571
    'Gefällt mir' gegeben
    0
    'Gefällt mir' erhalten
    0

    Standard Welcher Marathon für Anfänger geeignet?

    Tja, in deinem Alter denke ich, sollte das machbar sein.
    Ob`s ein Spass wird, ist ne andere Sache!
    Iich schliesse mich somit jenen Vorrednern an, die dir vorher die Teilnahme an dem ein oder anderen HM empfehlen. WK-Atmosphäre ist einfach nochmal was ganz spezielles.
    Und Marathon -hm- also am Samstag hab` ich erlebt, dass es da doch noch mal um andere Kategorien geht; da war gegen Ende so der ein oder andere "Geher" dabei, der absolut nicht mehr gesund aussah!

    Insgesamt will ich damit sagen: ein M-Training erfordert einiges an Geduld und auch Selbstdisziplin; die Gefahr, sich durch ein "runner not finished" unnötig zu frustrieren ist da doch recht groß.

    Mach doch einfach mal über den Herbst/Winter ein ordentliches Grundlagentraining, dann siehst du, wie du dich fühlst. Dann lässt sich`s ja immer noch angehen.
    Grüße


    Original von holle:

    Nun lauf ich am 7.12. den ersten Halbmarathon, wenn da `nur` 1:40 rausspringt werde ich dennoch einer der vielen glücklichsten Menschen im Ziel sein, soll heissen, die Zeitvorgabe ist nicht soooo wichtig ;)
    Gruss Holle
    @Holle...da hast du dir ja bei der Strecke ein beachtliches Ziel gesetzt; bin froh, wenn`s bei mir auf 1`45 rausläuft!!!

    Manzoni

    **********************
    Reite den Tiger,
    lauf ihm nicht davon!
    **********************

  25. #25
    Avatar von wiesel
    Im Forum dabei seit
    11.06.2003
    Ort
    Toscana Deutschlands
    Beiträge
    1.197
    'Gefällt mir' gegeben
    0
    'Gefällt mir' erhalten
    2

    Standard Welcher Marathon für Anfänger geeignet?

    Original von yehu:
    Hallo,

    Erstmal danke für Eure super Antworten. Was die Geographie angeht: Ich komme aus dem Gebiet Rhein-Neckar, also Mannheim/Heidelberg. Aber ein Marathon ist natürlich so ein tolles Ereignis, daß er eine Deutschandreise wert wäre :look:

    An sportlicher Vorleistung bringe ich eigentlich nur 1 Mal pro Woche Fußball mit, also gar nicht Läuferisches. Ihr habt wohl recht. Für ein richtig schönes Marathon-Erlebnis sollte man sich mehr Zeit lassen. Ich werde es dann erstmal mit dem Halbmarathon versuchen, auch da sind mir Tipps für gute Läufe natürlich willkommen... 10000 Meter finde ich nicht so interessant, weil da zu schnell gelaufen wird und daß ist ja keine gute Vorbereitung, denke ich.

    Werde jetzt mal hier zum Thema "Pulsuhr" stöbern...

    So, am Schluß noch ein Wenig Gymnastik => :dance:

    Gruß, Andreas

    hi andreas,

    da würde sich irgendwann ja mal der mannheim-marathon anbieten, der nächstes jahr zum ersten mal stattfindet oder aber, wenn du es anspruchvoller magst, der weinstraßenmarathon (da gibt es unterwegs auch wein zum trinken ....). dort wird übrigens auch ein schöner halbmarathon angeboten.

    mit laufenden grüßen wiesel

    ps: mit dem marathonstart würde ich mir aber auch noch zeit lassen.

    ----------------------------------------
    Alles zum Thema Laufschuhkauf
    www.laufschuhkauf.de
    ----------------------------------------

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer in diesem Thema: 1 (Registrierte Benutzer: 0, Gäste: 1)

Ähnliche Themen

  1. Marathon-Anfänger
    Von pcfranken im Forum Foren-Archiv
    Antworten: 5
    Letzter Beitrag: 08.09.2003, 09:05
  2. Anfänger
    Von mp3-Freak im Forum Foren-Archiv
    Antworten: 9
    Letzter Beitrag: 15.06.2003, 13:48
  3. Bin ich Anfänger?
    Von GöRunner im Forum Foren-Archiv
    Antworten: 17
    Letzter Beitrag: 23.05.2003, 12:22
  4. Welcher Hund zum Laufen?
    Von DAGGI im Forum Foren-Archiv
    Antworten: 33
    Letzter Beitrag: 26.04.2003, 21:31
  5. Antworten: 1
    Letzter Beitrag: 05.04.2003, 23:22

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •