Thema geschlossen
Ergebnis 1 bis 5 von 5
  1. #1

    Im Forum dabei seit
    10.08.2002
    Beiträge
    89
    'Gefällt mir' gegeben
    0
    'Gefällt mir' erhalten
    0

    Standard Zahlt die Krankenkasse?

    Hallo Allerseits,

    ich trage mich schon lange mit dem Gedanken, mir Einlagen zu besorgen. Hat jemand Erfahrungen ob eine Krankenkasse diese zahlt oder bezuschußt??? Immerhin haben die Kassen in ihren Broschüren endlose Abhandlungen über das regelmäßige Sport treiben - gegen allemöglichen Herz-Kreislauferkrankungen und wat nich` alles. Da ist es doch nur konsequent, wenn dies auch finanziell gefördert wird- oder? Na, vielleicht bin ich auch wieder zu blauäugig...
    Welche Erfahrungen und Meinungen habt ihr????

    Gruß
    Rolf (hat sich am Samstag im Gelände die Kapsel am Fuß gequetscht - autsch!)

  2. #2

    Im Forum dabei seit
    24.09.2002
    Beiträge
    301
    'Gefällt mir' gegeben
    0
    'Gefällt mir' erhalten
    0

    Standard Zahlt die Krankenkasse?

    Hallo Rolf,
    du musst dir die Einlagen von einem Arzt (Hausarzt oder Orthopäde) verschreiben lassen, dann zahlt auch die Kasse.
    Gruss Anni

  3. #3
    Avatar von Thomas
    Im Forum dabei seit
    21.10.2002
    Ort
    Braunschweig und Essen
    Beiträge
    525
    'Gefällt mir' gegeben
    0
    'Gefällt mir' erhalten
    0

    Standard Zahlt die Krankenkasse?

    Hallo,
    genau dafür ist die "KRANKENkasse" doch da!
    Ich habe gelesen, daß 1 - 2 Gläser Wein am Tag gesund sind. Also werde ich beantragen, daß die Kasse mir zwei Flaschen Wein in der Woche bezahlt ...

    Thomas

  4. #4

    Im Forum dabei seit
    24.09.2002
    Beiträge
    301
    'Gefällt mir' gegeben
    0
    'Gefällt mir' erhalten
    0

    Standard Zahlt die Krankenkasse?

    Hallo Thomas,
    ob du einen Arzt findest, der dir das verschreibt??? )
    (Falls ja will ich auch die Adresse :rotate: )
    Anni

  5. #5

    Im Forum dabei seit
    28.10.2002
    Ort
    Gö/H
    Beiträge
    842
    'Gefällt mir' gegeben
    0
    'Gefällt mir' erhalten
    0

    Standard Zahlt die Krankenkasse?

    Ich habe die Erfahrung gemacht, daß man nur eine tatsächliche Bedürftigkeit vermelden muß (hab aber auch echt Knicksenkfüße) und dann klappt das schon
    Mein HAusarzt, von dem ich meine Einlagen jetzt bekomme, läuft selbst und konnte mir auch direkt den passenden Orthopädie-Menschen empfehlen, der auch wirklich gerade im Laufbereich Ahnung hat.
    Ich hab nämlich schon einen Satz "Sporteinlagen" zuhause herumfliegen und mit denen kann ich überhaupt nix anfangenI) , die sortieren sämtliche Knochen im Fuß neu...
    Man muß nur den richtigen finden

    Viel Erfolg:rotate:

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer in diesem Thema: 1 (Registrierte Benutzer: 0, Gäste: 1)

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •