Thema geschlossen
Seite 1 von 9 1234 ... LetzteLetzte
Ergebnis 1 bis 25 von 202
  1. #1

    Im Forum dabei seit
    30.05.2007
    Beiträge
    9
    'Gefällt mir' gegeben
    0
    'Gefällt mir' erhalten
    0

    Standard (Dumme) Kommentare von Passanten!

    Hey Leute. Kennt ihr das? Man läuft, begegnet Passanten und grüßt nett. Und dann kommt von diesen ein Kommentar wie:"blos nicht so schnell", was dann natürlich ironisch gemeint ist. Meist kommt das dann von Leuten, bei denen ich mir dann nur denke:"Wenn man keine Ahnung hat, einfach mal Fresse halten!"
    Ich finde solche Kommentare von Passanten völlig unangebracht und unnötig, und weiß auch nicht was das soll.

    Ich wollte nur wissen, ob ihr ähnliche Erfahrungen gemacht habt, würde mich mal interessieren. Ist bestimmt der Fall!

  2. #2
    wieder aktiv Avatar von Mountainrunner
    Im Forum dabei seit
    21.11.2006
    Ort
    Jockgrim / Südpfalz
    Beiträge
    1.043
    'Gefällt mir' gegeben
    0
    'Gefällt mir' erhalten
    0

    Standard

    Einmal beim langen Lauf (Anfang März, vielleicht +2°C) kam mir eine Rennradlerin entgegen:

    "Bu, zieh dir was a, Du verfrierscht dich noch ..."

    Die Nachbarn im Dorf und sonstige "Passanten" (Radler, Walker, Läufer, Autofahrer) nicken mir nur freundlich zu.



    Wir Zwerge sind eher geborene Sprinter. Mordsgefährlich auf kurzer Distanz.
    Gimli, völlig ausser Atem bei der Verfolgung der Hobbits Merry und Pippin

  3. #3

    Im Forum dabei seit
    02.07.2007
    Beiträge
    4.899
    'Gefällt mir' gegeben
    0
    'Gefällt mir' erhalten
    0

    Standard

    teils machen das aber auch die möchtegern läufer: ich hatte mal einen der war irre langsam unterwegs mit seinem hund joggen (laufen kann man hier bei bestem willen das nicht mehr bezeichnen und ich bin in dieser hinsicht jetzt nicht eingebildet). auf jeden fall tapst er mit einer schrittlänge von rund 50 cm auf dem schotterweg im wald bei uns. sein hund trabt gemächlich vor ihm und ich komme ihm entgegen. meine pulsuhr piepst, da ich meine herzfrequenzzone leicht überschritten habe und er rief mir zu es wäre eh besser ohne uhr zu laufen. (für ihn nun oder für mich?) ich sagte nichts und lief weiter...

  4. #4
    berschee
    Gast

    Standard

    Jo,jo das kenne ich auch.Aber ich reagiere nicht darauf.Ich bin vor einigen Jahren schon mal gelaufen da war das noch schlimmer besonders von Kindern in einer großen Gruppe.Aber was soll es.Ich denke einfach nur das ist der pure Neid von Leuten die eigentlich auch gerne Laufen würden!!!!

  5. #5
    Avatar von Corruptor
    Im Forum dabei seit
    18.09.2006
    Ort
    Bad Neustadt
    Beiträge
    1.635
    'Gefällt mir' gegeben
    0
    'Gefällt mir' erhalten
    0

    Standard

    Am besten finde ich immernoch "schneller"...da überlege ich, in welche Richtung deren Erwartungshaltung geht. Im Sprinttempo Marathon laufen - und die würden immer noch brüllen!

    Nein, ich denke nicht, das es wirklich böse gemeint ist. Die wissen einfach nur nicht, was sie sagen sollen, haben aber das Gefühl, das sie was sagen müssen, weil du etwas machst, was sie nicht (verstehen) können.
    „Wer aufhört, besser zu werden, hat aufgehört, gut zu sein!“
    (Philip Rosenthal)

  6. #6
    Avatar von Mik
    Im Forum dabei seit
    11.07.2003
    Beiträge
    2.090
    'Gefällt mir' gegeben
    0
    'Gefällt mir' erhalten
    1

    Standard

    Zitat Zitat von Mountainrunner Beitrag anzeigen
    Einmal beim langen Lauf (Anfang März, vielleicht +2°C) kam mir eine Rennradlerin entgegen:

    "Bu, zieh dir was a, Du verfrierscht dich noch ..."

    Die Nachbarn im Dorf und sonstige "Passanten" (Radler, Walker, Läufer, Autofahrer) nicken mir nur freundlich zu.
    So einen hatte ich vor ein paar Jahren mal. Plötzlich fuhr neben mir ein Radfahrer, der mir bei ca. 11-12° verklickern wollte, dass ich gefälligst eine lange Hose anziehen sollte. 5 Min. hat der auf mich eingeschwatzt, weglaufen ging nicht. Dann war er verschwunden um nach 20 Min. wieder auf mich einzureden und mir alle Entgegenkommenden mit langen Hosen als gutes Beispiel schmackhaft machen wollte. Unglaublich der Typ
    Mik

  7. #7
    knipoog
    Gast

    Standard

    Du scheinst etwas dünnhäutig zu sein.

    Beispiel: "Vorsicht, da vorne steht ein Blitzer!"

    Ich fand es köstlich.

  8. #8
    Avatar von Nachzügler
    Im Forum dabei seit
    21.07.2007
    Ort
    Mühldorf am Inn
    Beiträge
    35
    'Gefällt mir' gegeben
    0
    'Gefällt mir' erhalten
    0

    Standard

    Na ja, ich kenne das auch mit den blöden Kommentaren. Anfangs störte mich das. Mittlerweile gehen mir alle Kommentare total am Ars.. vorbei. Ehrlich! Ich mach mein Ding. Egal ob im Training oder im Wettkampf.

    Mich regen vielmehr die Leute auf, die ihren Hund nicht unter Kontrolle halten können und diese Köter (ich sage das als Tierliebhaber) dann im Training oder im Wettkampf unkontrolliert auf den/die Läufer zu rasen.

  9. #9
    Berni_90
    Gast

    Standard

    Ich glaube das hat jeder schon einmal erlebt, dass einem 12 bis 14 Jährige, die auf dem besten Weg zur Adipositas sind, irgend einen dummen Spruch hinterher lassen. Sehr beliebt: "Lauf Forest, Lauf" oder "Schneller" oder ähnliches zynisches. (Letztens wars: "Stahlkörper" )

    Aber das ist alles nicht so schlimm, daran gewöhnt man sich ja, aber an den Spruch der bereits im vorhinein kommt: "Der tut ja nichts, der will nur spielen." werde ich mich wohl nie gewöhnen

    Mit Bergsteigern habe ich bisher aber gute Erfahrungen gemacht. Ich bin zwar nur einmal bisher einen Berg hinauf gelaufen, aber da bekam ich nur positive Zurufe, ohne Andeutung auf Zynismus. Und ich glaube, dass ist auch bei 95% der Bergsteiger der Normalfall, ausgenommen sind verzogene Kinder, die von ihren Eltern den Berg hinauf gezwungen werden.

    Schönen Gruß, Berni

  10. #10

    Im Forum dabei seit
    02.07.2007
    Beiträge
    4.899
    'Gefällt mir' gegeben
    0
    'Gefällt mir' erhalten
    0

    Standard

    @nachzügler

    anfangs gingen mir die kommentare auch auf den sack, habe die aber immer kommentarlos aufgenommen, mittlerweile jucken die mich garnichts mehr und selbst die hunde sind mir zu über 95% vollkommen egal beim laufen (nur im training, im wk kenn ich solch eine situation nicht). manchmal kreuzt z.b. ein ganz kleiner den waldweg und man muß schon angst haben nicht draufzusteigen. vorher ist dann ein schäferhund mir hinterhergesprungen. andererseits habe ich noch nie mitbekommen, dass irgendwo ein läufer von nem hund angefallen wurde und zu tode verletzt worden ist. vielleicht sind wir ja schneller als die hunde
    wie sieht es da nur mit den walkern aus??

  11. #11
    Avatar von harriersand
    Im Forum dabei seit
    13.11.2005
    Ort
    Berlin nahe km 25
    Beiträge
    6.687
    'Gefällt mir' gegeben
    68
    'Gefällt mir' erhalten
    79

    Standard

    Kommentare habe ich auch schon gehört, aber keine bösen, nur so halt was die leute eben sagen.
    Neulich bin ich aber mit einer Bekannten kurz über einen Friedhof gejoggt, weil sie mir das Grab von Max Pechstein zeigen wollte; da haben Friedhofsbesucher so in ihren Bart gebrummelt, dass es unmöglich sei, auf dem Friedhof zu joggen.
    Naja, in Mexiko feiern sie Partys am Grab ihrer Lieben...

    Das Beste war Folgendes: nach einem starken Gewitter stand die Straße hier um die Ecke bestimmt 40cm unter Wasser. Ich ließ mich aber weiter nicht abhalten und suchte meinen Weg halt immer da, wo es irgend ging. Eine dicke Frau in Kittelschürze stand völlig erschüttert in der Überschwemmung und meinte mit vollster Missbilligung: Wie kann man denn JETZT jocken?!! (Unterton: die Welt geht unter, und Sie treiben noch Sport?!)

    Ansonsten werde ich häufig nach dem Weg gefragt. Auch hier einmal ein verzweifeltes Ehepaar am Schlachtensee: "Wie kommt man denn bloß wieder raus aus diesem Wald??"

    Ulrike

  12. #12
    Berni_90
    Gast

    Standard

    Zitat Zitat von floboehme Beitrag anzeigen
    andererseits habe ich noch nie mitbekommen, dass irgendwo ein läufer von nem hund angefallen wurde und zu tode verletzt worden ist.
    Todesangst wäre ja auch weit übertrieben Aber dass mir so ein Köter in die Wadel (oder sonst wohin) beißt, will ich jetzt auch nicht unbedingt erleben.

  13. #13
    Nizza-Man Avatar von Roadrunner79
    Im Forum dabei seit
    18.09.2004
    Ort
    Wetzlar
    Beiträge
    346
    'Gefällt mir' gegeben
    0
    'Gefällt mir' erhalten
    0

    Standard

    Ja ja, die Kommentare "Unbeteiligter"... also ich muß sagen ich finde es meist amüsant *gg* Mit den blöden Sprüchen machen die Leute sich meistens selber lächerlich.

    Mir fällt gerade eine Geschichte aus einem Wintertrainingslauf in der Stadt ein. Das war in einer ruhigeren Wohngegend. Vor mir ging eine Frau mit einem Hund. Ich war gerade etwas zügiger unterwegs und als ich sie überholt habe hat sich wohl auch der Hund etwas erschreckt, er fing jedenfalls an zu bellen und an der Leine zu zerren. Die Frau rief mir daraufhin hinterher: "Herrje, was laufen Sie auch so schnell!" Ich fands köstlich!

    Insgesamt überwiegen aber deutlich die netten Kommentare! Ich erinnere mich an Tempo(dauer)läufe bei denen mir Radler (meist Renter) anhand ihres Tachos meine Geschwindigkeit mitteilten.

    Roadie

  14. #14

    Im Forum dabei seit
    02.07.2007
    Beiträge
    4.899
    'Gefällt mir' gegeben
    0
    'Gefällt mir' erhalten
    0

    Standard

    @bernie 90

    hätte ich auch nicht gern, aber ich denke mal dass das nur ein hund macht, wenn derwirklich nen totalen dachschaden hat. der hätte ja garkeinen grund dafür dir oder mir in die wade zu beißen.

  15. #15
    Endlich läufts wieder! Avatar von MarionR
    Im Forum dabei seit
    04.03.2006
    Beiträge
    1.138
    'Gefällt mir' gegeben
    0
    'Gefällt mir' erhalten
    0

    Standard

    Langer Lauf im Sommer bei "nordfriesischer Hitze" von knapp über 20°, ca. bei km 25 von 30. Um die Hüften ein Trinkgurt mit 4 Fläschchen und am Deich jede Menge Sonntags-Spaziergänger. Da hagelt es Kommentare wie: "Schau dir die mitm Sprengstoffgürtel (oder Selbstmördergurt) an", "Läufst du noch oder säufst du schon" oder "Das sieht aber gar nicht gut aus, Mädel".
    Frau lernt, so etwas zu ignorieren.

    LG Marion

  16. #16

    Im Forum dabei seit
    02.07.2007
    Beiträge
    4.899
    'Gefällt mir' gegeben
    0
    'Gefällt mir' erhalten
    0

    Standard

    @roadrunner

    ja und peinlich ist es dann wohl für den kordhutträger auf seinem rad wenn du nach dem belastungsintervall in die trabphase verfällst und den dann auf dem radl trotzdem noch einholst, obwohl man grad auf seinem "puls-tacho" nur 8km/h drauf hat. das verwundert dann selbst einen läufer, wie man sich bei 8 km/h auf dem drahtesel halten kann ohne zu wackeln und trotzdem vom fleck weg zu kommen.

  17. #17
    Landschaftsläufer Avatar von M@x
    Im Forum dabei seit
    14.07.2003
    Ort
    Leoben / Reutte
    Beiträge
    2.864
    'Gefällt mir' gegeben
    0
    'Gefällt mir' erhalten
    0

    Standard

    Wie sich doch die Zeiten ändern
    vor einiger Zeit hatten wir hier eine Sammlung von mehr oder weniger guten Sprüchen, wie man auf diverse Anbiederungen am besten antwortet.
    vielleicht find ichs noch.
    Also nimm so (dumme/unnütze) Kommentare nicht so ernst, überhör sie oder antworte schlagfertig
    Pfiat enk

    M@x


    KLM Prognose:
    Der Lech, er führt jetzt Niederwasser,
    doch heuer wird es wieder nasser!


  18. #18
    Berni_90
    Gast

    Standard

    Zitat Zitat von floboehme Beitrag anzeigen
    @bernie 90

    hätte ich auch nicht gern, aber ich denke mal dass das nur ein hund macht, wenn derwirklich nen totalen dachschaden hat. der hätte ja garkeinen grund dafür dir oder mir in die wade zu beißen.
    Einen direkten Grund nicht unbedingt, aber eventuell will er ja sein Herrchen beschützen oder so etwas. Letzten Sonntag war ich im Wald beim Laufen und da kam mir auch ein Ehepaar mit ihren zwei Kleffern entgegen und der eine wäre auch gleich volles Rohr in meine Richtung los gerannt, hätten sie ihn nicht noch eingefangen, wegen dem bin ich sogar stehen geblieben, was ich sonst so gut wie nie mache. Auf den Satz "Der tut ja nichts" bin ich einfach Kommentar los weiter gelaufen.

  19. #19
    Devil may care Avatar von SantaCruz
    Im Forum dabei seit
    01.12.2006
    Ort
    Deutschland
    Beiträge
    3.487
    'Gefällt mir' gegeben
    0
    'Gefällt mir' erhalten
    0

    Standard

    Bei dummen Kommentaren ist die sinnvollste Reaktion ignorieren. Das hilft übrigens in der Regel auch bei Hunden.

    Hin und wieder kommen aber auch Kommentare, die dem Ego schmeicheln. Zum Beispiel vor einiger Zeit als ich bei einem Tempodauerlauf eine ältere Dame auf dem Fahrad überholte, bemerkte diese staunend: "Oh, zu Fuß schneller als andere auf dem Rad."

    Generell gilt: Ich laufe für mich und nicht für andere.
    "What do you do, you just go out there and gambol about like a bunny?" - Sheldon Cooper

  20. #20

    Im Forum dabei seit
    02.07.2007
    Beiträge
    4.899
    'Gefällt mir' gegeben
    0
    'Gefällt mir' erhalten
    0

    Standard

    @bernie 90

    vielleicht sind auch nur die hunde bei mir etwas netter als bei dir?!?
    bislang gab es nur einen schäferhund den man festhalten musste als ich vorbeilief. der wäre glatt an mir hochgesprungen glaub ich. war aber schon an der leine. heute wurde ein windhund festgehalten am halsband (war nicht angeleint). dem hätte ich sogar zugetraut mich einzuholen.

  21. #21
    Alien Mindbender Avatar von redcap
    Im Forum dabei seit
    10.11.2005
    Ort
    Remscheid
    Beiträge
    948
    'Gefällt mir' gegeben
    0
    'Gefällt mir' erhalten
    0

    Standard

    Moinsen,

    meine topsprüche:

    2. ich laufe mit Einsatz (vorsichtig ausgedrückt) am Kemnader See. Sonntag vormittag viele Spaziergänger unterwegs. Älteres Eherpaar, er will wohl sie beeindrucken und säuselt mit ganz süffisant zu: "Naaa, tut's weh?"

    1. Duisburg, Marathon, 1999. Ein Passant tippt dem anderen mit dem Ellenbogen in die Seite und sagt grad so laut, daß ich es vorzüglich vernehme: "Schau dir den an. Der ist am Ende!" (Ok, ich war wirklich am Ende. Erster Marathon - DNF)


    Auf ein "schneller" mache ich mir inzwischen immer die Mühe mit einem ganz simplen "nö" zu antworten.

    gruß,
    redcap
    Marge: "Ich glaube, ich werde es mal versuchen."
    Homer: "Versuchen ist der erste Schritt zum Versagen!"

  22. #22

    Im Forum dabei seit
    02.07.2007
    Beiträge
    4.899
    'Gefällt mir' gegeben
    0
    'Gefällt mir' erhalten
    0

    Standard

    @ santa cruz

    recht so. immer für sich laufen bzw. gegen sich, allerdings wenn man merkt, dass man ziemlich schlecht grad unterwegs ist, dann tut es einem gut auch mal ein rad zu überholen oder nen anderen läufer. hängt aber wohl von jedem selbst ab, wie er sich fühlt, wenn er schlechter ist als er mal war.

  23. #23
    Avatar von pedinordschnecke
    Im Forum dabei seit
    20.07.2006
    Ort
    Emden
    Beiträge
    1.195
    'Gefällt mir' gegeben
    0
    'Gefällt mir' erhalten
    0

    Standard

    Also. Ich hab mit hupenden LKW-Fahrern Frieden geschlossen. Warum auch immer -sehen die mich laufen, hupen die. (Um euch die Vorlage zu nehmen: Nein, es hat nix mit meinen Hupen zu tun, die sind ordnungsgemäss verpackt!) Zu Anfang hat mich das genervt und ich habe schon mal sauer reagiert, mittlerweile winke ich. Laufen relaxt eben.
    Beim Citylauf Norderney hat ein dicker Mensch mit grossem Bierglas etwas im Sinne von "Du musst schneller laufen, Du bist ganz hinten" zugeschrieen. Ich hab mir die Zeit genommen ihm zu sagen, dass ihm so ein kleines Läufchen ab und zu sicherlich auch nicht schaden würde, er solle doch einfach mitkommen. War witzig! Und die "hopp,hopp,hopp"-Sprüche ignorier ich einfach mit strahlendem Lächeln und allen anderen versuch ich möglichst pfiffig zu begegnen. Aber mal ehrlich - es laufen mittlerweile so viele, da werden die Sprüche doch automatisch weniger....
    Fängt nie an aufzuhören und hört nie auf anzufangen.

    Oktober 2009 2. HM in Kölle. Ziel: Ankommen und lächeln und nicht so humpeln wie letztes Jahr. ICH HAB DAS ZIEL ERREICHT!!! Ich lächel auf allen Fotos debil in die Kamera. Und ich hab nicht gehumpelt. 2.30.58 - also nah dran an Mocki...okay. Halbe Strecke für mich, aber ich wieg auch fast doppelt so viel!

  24. #24

    Im Forum dabei seit
    19.10.2007
    Beiträge
    14
    'Gefällt mir' gegeben
    0
    'Gefällt mir' erhalten
    0

    Standard

    Zitat Zitat von Roadrunner79 Beitrag anzeigen
    Ja ja, die Kommentare "Unbeteiligter"...
    Bei mir kamen die dummen Sprüche von den "Beteiligten". Ich überholte mal ein altes Paar (hätten meine Grosseltern sein können). Und ich dachte noch: "Respekt, dass die noch laufen.". Aber irgendwie habe ich sie wohl mit meinem Überholvorgang gekränkt. Jedenfalls rief mir die Alte hinterher: "Ist ja auch keine Kunst mit so langen Beinen!".
    Zitat Zitat von Roadrunner79 Beitrag anzeigen
    Insgesamt überwiegen aber deutlich die netten Kommentare! Ich erinnere mich an Tempo(dauer)läufe bei denen mir Radler (meist Renter) anhand ihres Tachos meine Geschwindigkeit mitteilten.
    Roadie
    Ich habe mal vor mir an einem langen steilen Berg einen Mountainbiker gesehen und dachte mir: "Den holste dir!". Als ich ihn fast eingeholt hatte, hörte er mich hinter sich schnaufen, drehte sich um, riss entsetzt die Augen auf und meinte: "Du willst mich zu Fuss überholen? Das kann ich nicht zulassen!". Und trat in die Pedale. Dennoch gelang es mir, mit ihm gleichzuziehen. Wir bewegten uns dann lt. seinem Tacho mit 12 kmh den Berg hoch. Oben zollte er mir gebührend Respekt und schlug sich seitwärts in die Büsche.

  25. #25
    Devil may care Avatar von SantaCruz
    Im Forum dabei seit
    01.12.2006
    Ort
    Deutschland
    Beiträge
    3.487
    'Gefällt mir' gegeben
    0
    'Gefällt mir' erhalten
    0

    Standard

    Zitat Zitat von floboehme Beitrag anzeigen
    @ santa cruz

    recht so. immer für sich laufen bzw. gegen sich, allerdings wenn man merkt, dass man ziemlich schlecht grad unterwegs ist, dann tut es einem gut auch mal ein rad zu überholen oder nen anderen läufer. hängt aber wohl von jedem selbst ab, wie er sich fühlt, wenn er schlechter ist als er mal war.
    Stimmt. Überholen hebt bei mir immer die Stimmung!
    "What do you do, you just go out there and gambol about like a bunny?" - Sheldon Cooper

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer in diesem Thema: 1 (Registrierte Benutzer: 0, Gäste: 1)

Ähnliche Themen

  1. Gibt es nun dumme Fragen????
    Von jokie55 im Forum Foren-Archiv
    Antworten: 19
    Letzter Beitrag: 09.09.2007, 00:18
  2. Dumme Idee
    Von Beethoven im Forum Foren-Archiv
    Antworten: 6
    Letzter Beitrag: 29.03.2006, 23:13
  3. Dumme Frage
    Von laufschnecke59 im Forum Foren-Archiv
    Antworten: 13
    Letzter Beitrag: 17.10.2005, 12:44
  4. ne dumme/schlaue Frage
    Von Bonsai im Forum Foren-Archiv
    Antworten: 14
    Letzter Beitrag: 01.03.2004, 20:59
  5. Dumme Sprüche
    Von Andre35 im Forum Foren-Archiv
    Antworten: 22
    Letzter Beitrag: 09.07.2003, 15:57

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •