Thema geschlossen
Ergebnis 1 bis 6 von 6
  1. #1

    Im Forum dabei seit
    13.02.2008
    Ort
    Wiesbaden
    Beiträge
    55
    'Gefällt mir' gegeben
    0
    'Gefällt mir' erhalten
    0

    Standard Schlimmer Muskelkater - Sonntag 10km Rennen

    Hallo,
    ich habe nach einer Wochenendbergwandertour - meiner ersten mit leichten Klettereinlagen - einen wirklich schlimmen Muskelkater. Ich weiß kaum, wie ich mich hinsetzen, geschweige denn Treppenstiegen soll, so brennen die Oberschenkel.
    Gestern Abend hab ich ein Muskelentspannungsbad gemacht, jedoch leider keinerlei Verbesserung gespürt. Am Sonntag möchte ich in München den 10km Lauf mitmachen und wollte die Woche sowieso langsam angehen, aber trotzdem meine Läufe machen.
    Ich kann mir das aber momentan nur schwer vorstellen.
    Wie würdet Ihr das jetzt handhaben - erstmal warten, bis der Schmerz halbwegs erträglich ist oder jetzt schon lockere Einheiten machen?
    Beste Grüsse

  2. #2
    colnago40
    Gast

    Standard

    Massage

  3. #3
    Avatar von 3fach
    Im Forum dabei seit
    04.06.2007
    Ort
    Rheinhessen
    Beiträge
    8.996
    'Gefällt mir' gegeben
    46
    'Gefällt mir' erhalten
    38

    Standard

    Morgen wird es schon wieder besser sein. Dann kannst du locker laufen.
    Schnelle Sachen würde ich persönlich erst machen, wenn der Schmerz weg ist. (Dumm, dass der 10er am WoE ansteht, ich würde heute Intervalle laufen, aber das geht jetzt ja nicht.)

    Also: morgen locker joggen, dann (Fr. und evtl. auch Sa. nur kurze Einheiten mit schnellen Strides und gut ist.

    Viel Erfolg,
    3fach

    Rheinhessen, jetzt bist du gefragt: Mitmachen beim km-Spiel

    Some say there's no magic formula. I say there is. It's just that the magic is different for everyone. Keith Dowling

  4. #4

    Im Forum dabei seit
    07.06.2007
    Ort
    Grevenbroich
    Beiträge
    5.998
    'Gefällt mir' gegeben
    0
    'Gefällt mir' erhalten
    251

    Standard

    Zitat Zitat von frog Beitrag anzeigen
    Wie würdet Ihr das jetzt handhaben - erstmal warten, bis der Schmerz halbwegs erträglich ist oder jetzt schon lockere Einheiten machen?
    Die Lauferei jetzt bringt dir überhaupt nix für den Zehner. Selbst wenn du keinen Muskelkater hättest, würdest du in 5 Tagen nichts mehr aufbauen und keine Sekunde schneller werden. Im Gegenteil, Laufen bei heftigem Muskelkater erhöht das Risiko, dass der Muskelkater eher länger andauert.

    Das einzig Vernünftige: Warten, bis der Schmerz weitgehend weg ist. Je nach Stärke der Beeinträchtigung kann die Beserung auch erst am Donnerstag oder Freitag einsetzen. Bei mir war es letztes Jahr nach einem samstäglichen Bergmarathon selbst am kommenden Freitag noch spürbar. (Trotzdem konnte ich den geplanten Zehner in ordentlicher Zeit laufen. Davor ging 4 Tage garnix. )

    Für deinen Zehner tust du dir einen besseren Gefallen, wenn du die Blessuren auskurierst.

    Bernd
    Das Remake in Text und Bild.

    Infos zum Laufen und Vereinsgedöns gibt's auf www.sgnh.de

  5. #5
    bitte keine blöde kommentare wegen rechtschreibung
    Im Forum dabei seit
    18.04.2008
    Beiträge
    1.094
    'Gefällt mir' gegeben
    0
    'Gefällt mir' erhalten
    0

    Standard

    Hallo frog
    du hast noch genug zeit dich zu erholen
    einfach die nächsten paar tage etwas laufen kurz,dann dehnen
    sind noch 5 tage bis zum Lauf etwas kürzer treten ,verlieren tuste sowieso nichts
    Muskel müssen sich erholen das klappt bestimmt.

  6. #6

    Im Forum dabei seit
    13.02.2008
    Ort
    Wiesbaden
    Beiträge
    55
    'Gefällt mir' gegeben
    0
    'Gefällt mir' erhalten
    0

    Standard

    Vielen Dank für Eure Ratschläge, ich werd wohl wirklich noch ein wenig warten und sobald der Schmerz erträglich ist, locker laufen.
    Ich ärgere mich einfach sehr darüber, dass ich die Anstrengung der Wanderung unterschätzt habe und somit mein Trainingsziel "aufs Spiel" setze.
    Aber sicherlich ist es auch richtig, dass ich in der letzten Woche wohl kaum noch etwas an meiner Wettkampfform ändern kann - also eigentlich bin ich gut vorbereitet und hoffe einfach, dass ich Donnerstag wieder leicht laufen kann, um mir selbst ein besseres und sicheres Gefühl zu geben.
    lg

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer in diesem Thema: 1 (Registrierte Benutzer: 0, Gäste: 1)

Ähnliche Themen

  1. Schlimmer Rückschlag?
    Von Chrescht im Forum Foren-Archiv
    Antworten: 2
    Letzter Beitrag: 31.03.2008, 08:27
  2. Antworten: 28
    Letzter Beitrag: 16.09.2007, 19:47
  3. Muskelfaserriß nur etwas schlimmer wie Muskelkater???
    Von kunstwally im Forum Foren-Archiv
    Antworten: 13
    Letzter Beitrag: 09.10.2006, 09:12
  4. Mein erstes 10Km "Rennen"
    Von DerRainer im Forum Foren-Archiv
    Antworten: 3
    Letzter Beitrag: 01.02.2005, 23:59
  5. Migräne Kopfschmerzen schlimmer durch Laufen?
    Von Brezi im Forum Foren-Archiv
    Antworten: 13
    Letzter Beitrag: 18.10.2004, 10:04

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •