+ Antworten
Seite 48 von 77 ErsteErste ... 384546474849505158 ... LetzteLetzte
Ergebnis 1.176 bis 1.200 von 1907
  1. #1176
    Avatar von Tompi
    Im Forum dabei seit
    11.07.2008
    Ort
    Coesfeld
    Beiträge
    23
    'Gefällt mir' gegeben
    0
    'Gefällt mir' erhalten
    0

    Standard

    Ich habe die Frage zwar schon im 305er-Urlaubsthread angerissen, aber für den 405er ist das ja eigentlich noch interessaner:

    Wie wirkt sich die Nutzung des Laufsensors / Footpods auf den Speicherbedarf aus? Bei mir ist es normalerweise so, daß ich überwiegend die gleichen Strecken laufe. Da brauche ich kein GPS bzw. nur bei einer neuen Strecke. Ist die einmal per Satellit erfasst, kann ich bei verwendetem Laufsensor das GPS der Uhr ausschalten - und somit Speicherplatz und Strom sparen. Oder?

    @atp: Du benutzt doch Laufsensor und GPS parallel. Kannst Du vielleicht was dazu sagen?

    Gruss, Tom

  2. #1177

    Im Forum dabei seit
    02.04.2008
    Beiträge
    5.620
    Blog Entries
    11
    'Gefällt mir' gegeben
    0
    'Gefällt mir' erhalten
    0

    Standard

    Zitat Zitat von Tompi Beitrag anzeigen
    Ich habe die Frage zwar schon im 305er-Urlaubsthread angerissen, aber für den 405er ist das ja eigentlich noch interessaner:

    Wie wirkt sich die Nutzung des Laufsensors / Footpods auf den Speicherbedarf aus? Bei mir ist es normalerweise so, daß ich überwiegend die gleichen Strecken laufe. Da brauche ich kein GPS bzw. nur bei einer neuen Strecke. Ist die einmal per Satellit erfasst, kann ich bei verwendetem Laufsensor das GPS der Uhr ausschalten - und somit Speicherplatz und Strom sparen. Oder?

    @atp: Du benutzt doch Laufsensor und GPS parallel. Kannst Du vielleicht was dazu sagen?

    Gruss, Tom

    zum speicherbedarf:

    wenn du nur mit footpod läufst ist der speicherbedarf am geringsten.

    bei gleichzeitig footpod + gps ist der speicherbedarf wie bei gps alleine.
    denn zusätzlich zu den gps trackpunkten werden auf jeden fall evtl runden daten und gesamtaktivitätsdaten gespeichert. die entweder auf gps oder auf dem footpod basieren, aber nicht beides zugleich.

    die gps-distanz bei gleichzeitigem footpod bekommst du hinterher nur raus, weil sporttracks sie selbst aus dem gps-track berechnen kann.

    zum stromverbrauch:

    der akku ist nach 8h gps im keller. ich gehe stark davon aus, dass bei alleinigem footpodbetrieb die uhr erheblich länger messen kann. dies müsste man aber mal überprüfen.

  3. #1178
    Avatar von steini
    Im Forum dabei seit
    14.10.2007
    Ort
    Berlin
    Beiträge
    630
    'Gefällt mir' gegeben
    0
    'Gefällt mir' erhalten
    0

    Standard

    Ich hab nun seit dem WE auch einen FR 405. Das Ding ist zwar immer noch ein ganz schöner Klopper am Handgelenk, aber im Vergleich zu meinem externen GPS-Sensor bei der Polar will ich gar nicht meckern
    Den Footpod brauche ich erst mal nicht, bin eher froh das Ding los zu sein, mal abwarten wie lange.

    Uhr, Datenübertragung und Sporttracks funktionieren einwandfrei, so wie es sein sollte.
    Ich hab hier was von einem Standby-Problem gelesen, ist das noch ein Thema oder waren davon nur die ersten Geräte betroffen?
    Gruß
    Steini

  4. #1179

    Im Forum dabei seit
    02.04.2008
    Beiträge
    5.620
    Blog Entries
    11
    'Gefällt mir' gegeben
    0
    'Gefällt mir' erhalten
    0

    Standard

    Zitat Zitat von steini Beitrag anzeigen
    Ich hab nun seit dem WE auch einen FR 405. Das Ding ist zwar immer noch ein ganz schöner Klopper am Handgelenk, aber im Vergleich zu meinem externen GPS-Sensor bei der Polar will ich gar nicht meckern
    Den Footpod brauche ich erst mal nicht, bin eher froh das Ding los zu sein, mal abwarten wie lange.

    Uhr, Datenübertragung und Sporttracks funktionieren einwandfrei, so wie es sein sollte.
    Ich hab hier was von einem Standby-Problem gelesen, ist das noch ein Thema oder waren davon nur die ersten Geräte betroffen?
    glückwunsch steini.

    etwas groß ist sie wirklich noch, aber für eine männeruhr geht sie als alltagstauglich durch.
    eine zierliche frau, die im alltag einen fr405 um ihr handgelenk trägt, kann ich mir schwer vorstellen.

    standby problem war bei mir nie ein thema und sollte bei software-update auch keines mehr sein.


    viel spass mit der uhr!

  5. #1180
    Avatar von Tompi
    Im Forum dabei seit
    11.07.2008
    Ort
    Coesfeld
    Beiträge
    23
    'Gefällt mir' gegeben
    0
    'Gefällt mir' erhalten
    0

    Standard

    @atp: Danke für die schnelle Antwort. Ich denke der Akku wird mit Footpod und ohne GPS zwar nicht so lange halten wie die unter Standby angegebenen 2 Wochen, aber ja vielleicht zumindest eine. Das wär' doch schonmal was.

    Nachdem ich mir am WE mal alle Infos und Links zum TRIMP-Plugin von ST angeguckt habe, werde ich mir wohl doch eher die 405 kaufen anstatt der T6c. Mich überzeugt zwar schon die RR-Aufzeichnung und -auswertung per EPOC bzw. TE - aber wenn man das Preis-/Leistungsverhältnis gegenüberstellt fragt man sich schon ob das wirklich sein muss. Ich bin schließlich kein Profi. Da reicht mir eine Annäherung der Belastungsauswertung per TRIMP vollkommen. Zumal ich ST gegenüber der Suunto-Software als großen Vorteile werte.

    In der Bucht gehen die schwarzen 405er derzeit für 250 Euro + Versand weg. Der Footpod liegt da so um die 80-90 Euro... Oder kennt jemand noch eine günstigere Quelle?

    Gruss, Tom

  6. #1181

    Im Forum dabei seit
    02.04.2008
    Beiträge
    5.620
    Blog Entries
    11
    'Gefällt mir' gegeben
    0
    'Gefällt mir' erhalten
    0

    Standard

    ich bin von epoc überhaupt nicht überzeugt und bezweifle, dass die hf varianz wirklich mehr infos enthält als grobe pi mal daumen werte.
    wir sollten uns immer klar machen, dass die körperlichen eigenschaften von individuum zu individuum sehr streuen.
    trainingsanalyse und -steuerung kann keinesfalls pauschal auf wenige prozent genau sein.

    der beste gradmesser bleibt bei entsprechender lauferfahrung immer noch das eigene körpergefühl.
    ich habe heute einen ruhigen dauerlauf gemacht und mein puls war irgendwo bei 85% bis (manchmal) 90%!!
    der grund: habe die letzten zwei tage so gut wie keine kohlenhydrate gegessen. dann geht der puls schon bei ruhigem tempo sehr hoch aber man fühlt es auch nicht als sehr belastend und es war auch nicht belastend. die atmung war z.b. sehr ruhig.

    wenn ich nach pulsvorgabe gelaufen wäre, hätte ich gehen müssen. wenn ich nach tempovorgabe gelaufen wäre, wäre ich zusammengebrochen. kein standardplan berücksichtigt die individuellen tagesaktuellen voraussetzungen.
    daher ist und bleibt das laufen nach gefühl immer noch das optimum. es ist jedoch interessant und lehrreich, wie gefühl und messwerte zusammenhängen und manchmal eben auch stark voneinander abweichen.
    Zuletzt überarbeitet von atp (14.07.2008 um 15:43 Uhr)

  7. #1182

    Im Forum dabei seit
    04.07.2008
    Ort
    Rheingau
    Beiträge
    64
    'Gefällt mir' gegeben
    0
    'Gefällt mir' erhalten
    0

    Standard Ey B.

    Zitat Zitat von Tompi Beitrag anzeigen
    ...

    In der Bucht gehen die schwarzen 405er derzeit für 250 Euro + Versand weg. Der Footpod liegt da so um die 80-90 Euro... Oder kennt jemand noch eine günstigere Quelle?

    Gruss, Tom
    Nein, geh fischen
    hardware-tech liefert schnell und per DPD recht günstig...
    Wenn Deine Preisgrenze stimmt hat der Kurs um ca. 5 Euronen in den letzten 14 Tagen nachgegeben...
    Allerdings würde ich nicht warten wollen

  8. #1183
    Avatar von Pedros
    Im Forum dabei seit
    18.06.2008
    Beiträge
    8
    'Gefällt mir' gegeben
    0
    'Gefällt mir' erhalten
    0

    Standard

    Hallo zusammen,

    will mich ganz kurz vorstellen: Bin der Peter aus Hannover und war vor vielen Jahren (als ich noch fehlerfrei Laufen konnte) oft hier im Forum.

    Und jetzt: Vielen Dank an die Vielzahl von nützlichen Infos!!
    Ich verfolge den Thread schon länger und bin seit einigen Wochen 405er-Besitzer!!

    Viel sinnvolles kann ich hier nicht mehr beisteuern, höchstens, dass mir die Schließe ganz gut gefällt und das sonst alles prima funktioniert. Hab auch gleich Hennes Tipp befolgt und Pace/Runde überall eingestellt und alles ist Prima. Benutze den FR auch auf dem Rennrad, habe aber von dem ca. 65 Euronen teuren Cadence-Zubehör abgesehen.

    Und einen Vorteil zum 305 habe ich auch gefunden: War jemand schon mit dem 405 duschen? Gibt ´ne nette Lightshow unter dem Wasserstrahl

    Nochmals vielen Dank an alle

  9. #1184
    Avatar von Cyberbob13
    Im Forum dabei seit
    22.03.2004
    Ort
    Altenhof am Hausruck, Österreich
    Beiträge
    1.393
    'Gefällt mir' gegeben
    0
    'Gefällt mir' erhalten
    7

    Standard

    Zitat Zitat von Pedros Beitrag anzeigen

    Und einen Vorteil zum 305 habe ich auch gefunden: War jemand schon mit dem 405 duschen? Gibt ´ne nette Lightshow unter dem Wasserstrahl

    Nochmals vielen Dank an alle
    Ja, kann ich mir gut vorstellen. Wenn ich Abends im Regen unterwegs bin und auf den Bezel-Lock vergessen habe, blenden die entgegenkommenden Fahrzeuge mit Fernlicht zurück .

    lg,
    Christian

  10. #1185
    Avatar von Tompi
    Im Forum dabei seit
    11.07.2008
    Ort
    Coesfeld
    Beiträge
    23
    'Gefällt mir' gegeben
    0
    'Gefällt mir' erhalten
    0

    Standard

    Hmm... gibt es eigentlich für die Forerunner unterschiedliche Footpods? Man findet im Internet ja schon neben dem "schlanken" Sensor, der auf der Garmin-Seite abgebildet ist, auch einen etwas "dickeren". Mich irritiert nämlich, daß für die Laufsensoren Preise um die 120 Euro ausgerufen werden, ein Forerunner 50 mit Footpod (aber ohne Brustgurt...) dagegen nur knapp 100 Euro kosten soll. Und selbst mit Brustgurt, ANT-Stick und Laufsensor ist die 50er für den gleichen Preis zu haben wie der Sensor alleine. Ist das freie Marktwirtschaft, oder gibt es wirklich zwei verschiedene Modelle? Und wenn ja: wie stelle ich sicher, daß es der "neue" bzw. "schlanke" ist?

    Gruss, Tom

  11. #1186
    Avatar von Herminator
    Im Forum dabei seit
    12.10.2006
    Ort
    Lenggries
    Beiträge
    373
    'Gefällt mir' gegeben
    0
    'Gefällt mir' erhalten
    0

    Standard

    Zitat Zitat von Tompi Beitrag anzeigen
    Hmm... gibt es eigentlich für die Forerunner unterschiedliche Footpods? Man findet im Internet ja schon neben dem "schlanken" Sensor, der auf der Garmin-Seite abgebildet ist, auch einen etwas "dickeren". Mich irritiert nämlich, daß für die Laufsensoren Preise um die 120 Euro ausgerufen werden, ein Forerunner 50 mit Footpod (aber ohne Brustgurt...) dagegen nur knapp 100 Euro kosten soll. Und selbst mit Brustgurt, ANT-Stick und Laufsensor ist die 50er für den gleichen Preis zu haben wie der Sensor alleine. Ist das freie Marktwirtschaft, oder gibt es wirklich zwei verschiedene Modelle? Und wenn ja: wie stelle ich sicher, daß es der "neue" bzw. "schlanke" ist?

    Gruss, Tom
    Ich habe mir deshalb einen Forerunner 50 mit Footpod gekauft, den Footpod herausgenommen und den Forerunner 50 bei Ebay wieder verkauft. Ich kann den Footpod (der neue Schlanke) nur empfehlen.

    Gruß Hermann
    2008 Dachauer Straßenlauf 10km 35:43
    2010 Ingolstadt Halbmarathon 1:17:15
    2010 Würzburg Marathon 2:46:01

  12. #1187
    Avatar von Tompi
    Im Forum dabei seit
    11.07.2008
    Ort
    Coesfeld
    Beiträge
    23
    'Gefällt mir' gegeben
    0
    'Gefällt mir' erhalten
    0

    Standard

    @escravo: So habe ich mir das auch gedacht. Also gibt es wirklich zwei Varianten des Footpods...?! Bei gleichem Preis könnte man ja auch fast überlegen 1x Brustgurt + ANT-Stick sowie eine zweite Uhr in Reserve zu behalten... Aber schon komisch, dass man das Set billiger bekommt als das Einzelstück. Verrückte Welt...

    Gruss, Tom

  13. #1188
    Avatar von diwally
    Im Forum dabei seit
    09.08.2007
    Ort
    Berlin
    Beiträge
    51
    'Gefällt mir' gegeben
    0
    'Gefällt mir' erhalten
    0

    Standard Geschwindigkeitsanzeige beim Radfahren

    Zitat Zitat von Pedros Beitrag anzeigen
    Hab auch gleich Hennes Tipp befolgt und Pace/Runde überall eingestellt und alles ist Prima. Benutze den FR auch auf dem Rennrad, habe aber von dem ca. 65 Euronen teuren Cadence-Zubehör abgesehen.
    Nutze den F405 gelegentlich auch beim Radfahren und mache ihn am Lenker fest. Dann aktiviere ich das dritte Datenfeld und lasse mir hier die Geschwindigkeit in kmh anzeigen. <Aktuelle Geschwindigkeit> als große Anzeige, <Gesamt-Durchschnitt> als zweite und <Geschwindigkeit letzte Runde> als dritte Anzeige.

    <Geschwindigkeit aktuelle Runde> braucht man sich nicht anzeigen lassen. Im Gegensatz zum Laufen ist die Anzeige für die aktuelle Geschwindigkeit recht genau, nur etwas träger als ein Kilometerzähler. Es gibt also keine flackernde Anzeige. (Mein Kilometerzähler funktioniert nicht mehr, sodass ich die F405 als Ersatz nehme).

    Ein kleines Problem habe ich. Bei den Zwischenzeiten zeigt mir das eingeblendete Fenster wie beim Laufen die Pace an und nicht die Geschwindigkeit, also z.B. 2:00 min/km anstatt 30 kmh. (Ich habe die Einstellung vom Laufen <Auto Lap – 1 km> drin gelassen.) Es hilft auch nicht wenn ich über das Menü statt <Laufen> <Radfahren> einstelle und statt <Pace> <Geschwindkigkeit>.

    Dietmar
    Berlin-Marathon 28.9.2008

  14. #1189

    Im Forum dabei seit
    02.04.2008
    Beiträge
    5.620
    Blog Entries
    11
    'Gefällt mir' gegeben
    0
    'Gefällt mir' erhalten
    0

    Standard

    Zitat Zitat von diwally Beitrag anzeigen

    Ein kleines Problem habe ich. Bei den Zwischenzeiten zeigt mir das eingeblendete Fenster wie beim Laufen die Pace an und nicht die Geschwindigkeit, also z.B. 2:00 min/km anstatt 30 kmh. (Ich habe die Einstellung vom Laufen <Auto Lap – 1 km> drin gelassen.) Es hilft auch nicht wenn ich über das Menü statt <Laufen> <Radfahren> einstelle und statt <Pace> <Geschwindkigkeit>.
    Ich glaube, da kannst du dann bei der derzeitigen firmware auch nichts machen.
    Könnte als verbesserungsvorschlag nach garmin geschickt werden.

  15. #1190
    Avatar von Cyberbob13
    Im Forum dabei seit
    22.03.2004
    Ort
    Altenhof am Hausruck, Österreich
    Beiträge
    1.393
    'Gefällt mir' gegeben
    0
    'Gefällt mir' erhalten
    7

    Standard

    Zitat Zitat von diwally Beitrag anzeigen
    Nutze den F405 gelegentlich auch beim Radfahren und mache ihn am Lenker fest. Dann aktiviere ich das dritte Datenfeld und lasse mir hier die Geschwindigkeit in kmh anzeigen. <Aktuelle Geschwindigkeit> als große Anzeige, <Gesamt-Durchschnitt> als zweite und <Geschwindigkeit letzte Runde> als dritte Anzeige.

    <Geschwindigkeit aktuelle Runde> braucht man sich nicht anzeigen lassen. Im Gegensatz zum Laufen ist die Anzeige für die aktuelle Geschwindigkeit recht genau, nur etwas träger als ein Kilometerzähler. Es gibt also keine flackernde Anzeige. (Mein Kilometerzähler funktioniert nicht mehr, sodass ich die F405 als Ersatz nehme).

    Ein kleines Problem habe ich. Bei den Zwischenzeiten zeigt mir das eingeblendete Fenster wie beim Laufen die Pace an und nicht die Geschwindigkeit, also z.B. 2:00 min/km anstatt 30 kmh. (Ich habe die Einstellung vom Laufen <Auto Lap – 1 km> drin gelassen.) Es hilft auch nicht wenn ich über das Menü statt <Laufen> <Radfahren> einstelle und statt <Pace> <Geschwindkigkeit>.

    Dietmar
    Hallo,

    Nachdem die Autolap ja so definiert ist, wie viele Minuten man für die eingegebene Standarddistanz (typischerweise 1K) zuletzt benötgt hat, wird man hier immer nur die Pace erhalten.

    Mir kommt das Ganze beim Edge 705 zu Gute. Dieses Gerät ist ja für den Radsport entwickelt und es gibt kein Datenfeld, das mir die Pace anzeigt. Mit Hilfe der Autolap-Funktion hab ich die Info trotzdem, wenn ich den Edge mal zum Laufen mitnehme.

    lg,
    Christian

  16. #1191
    Avatar von Kuki
    Im Forum dabei seit
    08.09.2007
    Ort
    Kiel
    Beiträge
    298
    'Gefällt mir' gegeben
    0
    'Gefällt mir' erhalten
    0

    Standard

    Zitat Zitat von diwally Beitrag anzeigen
    Ein kleines Problem habe ich. Bei den Zwischenzeiten zeigt mir das eingeblendete Fenster wie beim Laufen die Pace an und nicht die Geschwindigkeit, also z.B. 2:00 min/km anstatt 30 kmh. (Ich habe die Einstellung vom Laufen <Auto Lap – 1 km> drin gelassen.) Es hilft auch nicht wenn ich über das Menü statt <Laufen> <Radfahren> einstelle und statt <Pace> <Geschwindkigkeit>.

    Dietmar

    Hi Dietmar.

    hab die Uhr nicht dabei, aber ich glaube in den Systemgrundeinstellungen ist auch noch eine Einstellung, ob man grundsätzlich Pace oder Geschwindigkeit haben möchte. Wenn Du es dort einstellst sollte es gehen (?).

    (Es ist schade, dass man beim Umschalten nicht zwischen zwei völlig eigenständigen Profilen mit eigenen Datenfeldern wählen kann)


    Gruß Kuki
    Hardware: 50 Jahre alt / 191 cm / 85 kg +-3 kg- - PBs: 10 KM 46:53 (2011) / HM 1:48:05 (2011) / M 3:58:38 (2012)

    ___

  17. #1192

    Im Forum dabei seit
    04.07.2008
    Ort
    Rheingau
    Beiträge
    64
    'Gefällt mir' gegeben
    0
    'Gefällt mir' erhalten
    0

    Standard Geschwindigkeit und Strecke

    Zitat Zitat von diwally Beitrag anzeigen
    Nutze den F405 gelegentlich auch beim Radfahren und mache ihn am Lenker fest. Dann aktiviere ich das dritte Datenfeld und lasse mir hier die Geschwindigkeit in kmh anzeigen. <Aktuelle Geschwindigkeit> als große Anzeige, <Gesamt-Durchschnitt> als zweite und <Geschwindigkeit letzte Runde> als dritte Anzeige. ...

    Dietmar
    Hallo Dietmar,

    hier noch ein paar Details zur Geschwindigkeit...
    Wenn man den 405 im Auto mitnimmt, dann zeigt dieser bei 129km/h (Tempomat VW) per GPS ermittelte 120km/h an. (Bei 109km/h sind es dann per GPS 100km/h) Die Fahrstrecke ist statt 325km "nur" 318,18km oder anders gesagt etwas mehr als 2% Fehler...
    Ich nehme daher auch an, dass die Geschwindigkeit wohl 2% zu gering angezeigt wird.
    Im übrigen ändert sich die Geschwindigkeit auf Autobahnen "bergauf" oder "bergab" nicht.
    Die Messung der Höhe ist allerdings vollkommen für die Galerie.

    Kennt jemand hierzu das Plug-In welches ich für ST benötige? Ich habe das Höhenkorrekturprogramm irgendwie noch nicht gefunden.

    Danke

  18. #1193

    Im Forum dabei seit
    04.07.2008
    Ort
    Rheingau
    Beiträge
    64
    'Gefällt mir' gegeben
    0
    'Gefällt mir' erhalten
    0

    Standard Wie bekomme ich die Daten ins ST

    Hallo Gemeinde!

    Ich habe noch immer den ein oder anderen Lauf im FR 405 gespeichert da ich das alles mit den Datenübertragungen üben wollte.
    Nun habe ich einen lauf in der Uhr den ich gerne noch ins ST bringen würde...
    Kann ich selektiv alle anderen Läufe löschen und dann die Übertragung dieses Laufes an den Ant-Agent "erzwingen"?
    Mit TC und dem Garmin-online Gedöns klappt das nämlich bei mir -wie bereits beschrieben- leider nicht...

    Danke

  19. #1194
    Suchtläufer Avatar von Silberkorn
    Im Forum dabei seit
    02.08.2005
    Ort
    Höpfigheim
    Beiträge
    939
    'Gefällt mir' gegeben
    0
    'Gefällt mir' erhalten
    0

    Standard

    Zitat Zitat von Rhoigauner Beitrag anzeigen
    hier noch ein paar Details zur Geschwindigkeit...
    Wenn man den 405 im Auto mitnimmt, dann zeigt dieser bei 129km/h (Tempomat VW) per GPS ermittelte 120km/h an. (Bei 109km/h sind es dann per GPS 100km/h) Die Fahrstrecke ist statt 325km "nur" 318,18km oder anders gesagt etwas mehr als 2% Fehler...
    Ist nur die Frage wer hier 2% daneben liegt. In dem Geschwindigkitsbereich ist der "Speed over Ground" von GPS sehr sehr genau und ich tippe daß das Auto daneben liegt.

    Gruß

    Alex
    Grüße vom Alex

  20. #1195
    Avatar von Fire
    Im Forum dabei seit
    21.05.2008
    Ort
    Schweiz
    Beiträge
    4.411
    'Gefällt mir' gegeben
    22
    'Gefällt mir' erhalten
    22

    Standard

    Zitat Zitat von Silberkorn Beitrag anzeigen
    Ist nur die Frage wer hier 2% daneben liegt. In dem Geschwindigkitsbereich ist der "Speed over Ground" von GPS sehr sehr genau und ich tippe daß das Auto daneben liegt.

    Gruß

    Alex
    Soweit ich weiss ist es sogar gesetzlich vorgeschrieben dass der Tacho im Auto 5-10% zu viel anzeigt. Die Anzeige des Forerunners ist auf jeden Fall genauer als die im Auto.

    Fahr einfach mal durch einen Blitzkasten und lass Dir deine genaue Geschwindigkeit sagen.

    Die Steigung hat übrigens fast keinen Einfluss. In einem anderen Thread hab ich mal ausgerechnet dass bei 10% Steigung eine Abweichung von 0.5% auf die Strecke dazukommt und bei 20% Steigung was es im Strassenverkehr so gut wie nicht gibt 2%.

  21. #1196

    Im Forum dabei seit
    04.07.2008
    Ort
    Rheingau
    Beiträge
    64
    'Gefällt mir' gegeben
    0
    'Gefällt mir' erhalten
    0

    Standard Genauigkeit

    Zitat Zitat von Silberkorn Beitrag anzeigen
    Ist nur die Frage wer hier 2% daneben liegt. In dem Geschwindigkitsbereich ist der "Speed over Ground" von GPS sehr sehr genau und ich tippe daß das Auto daneben liegt.

    Gruß

    Alex
    Ja da stimme ich zu. Ich hatte versucht durch die Angabe (Tempomat) zum Ausdruck zu bringen, dass ich dem Tacho im Auto hier definitiv nicht vertraue, da dieser ja auch schon rechtlich vorgeschrieben "voreilen" muss!
    Eine Genauigkeit von >2% zur Trainingssteuerung ist meiner Meinung nach hinreichend genau, dass der Trainingserfolg sicher nicht an der Hardware scheitert.

    Die Frage ist nur wie stark "Speed over Ground" die Steigung berücksichtigen kann.
    Empirisch scheint die Steigung kein Problem dar zu stellen..
    Woher kommt dann aber der Unterschied in der Streckenlänge?

  22. #1197

    Im Forum dabei seit
    02.04.2008
    Beiträge
    5.620
    Blog Entries
    11
    'Gefällt mir' gegeben
    0
    'Gefällt mir' erhalten
    0

    Standard

    Zitat Zitat von Rhoigauner Beitrag anzeigen
    Ja da stimme ich zu. Ich hatte versucht durch die Angabe (Tempomat) zum Ausdruck zu bringen, dass ich dem Tacho im Auto hier definitiv nicht vertraue, da dieser ja auch schon rechtlich vorgeschrieben "voreilen" muss!
    Eine Genauigkeit von >2% zur Trainingssteuerung ist meiner Meinung nach hinreichend genau, dass der Trainingserfolg sicher nicht an der Hardware scheitert.

    Die Frage ist nur wie stark "Speed over Ground" die Steigung berücksichtigen kann.
    Empirisch scheint die Steigung kein Problem dar zu stellen..
    Woher kommt dann aber der Unterschied in der Streckenlänge?

    Du kannst Die Pacegenauigkeit bei Autobahntempo nicht mit Pacegenauigkeit bei Lauftempo vergleichen. Schon Fahradtempo kannst Du nicht mehr mit Lauftempo vergleichen. Der Fehler der Paceanzeige bei Lauftempo ist eher im Bereich 50%.

    Das Höhenprofil geht bei Sporttracks nicht in die Distanzberechnung ein. Von daher müsste Sporttracks weniger anzeigen, als Du tatsächlich gefahren bist.

  23. #1198
    Avatar von Patrick Star
    Im Forum dabei seit
    08.05.2007
    Beiträge
    229
    'Gefällt mir' gegeben
    0
    'Gefällt mir' erhalten
    0

    Standard

    Zitat Zitat von diwally Beitrag anzeigen
    Nutze den F405 gelegentlich auch beim Radfahren und mache ihn am Lenker fest. Dann aktiviere ich das dritte Datenfeld und lasse mir hier die Geschwindigkeit in kmh anzeigen. <Aktuelle Geschwindigkeit> als große Anzeige, <Gesamt-Durchschnitt> als zweite und <Geschwindigkeit letzte Runde> als dritte Anzeige.

    <Geschwindigkeit aktuelle Runde> braucht man sich nicht anzeigen lassen. Im Gegensatz zum Laufen ist die Anzeige für die aktuelle Geschwindigkeit recht genau, nur etwas träger als ein Kilometerzähler. Es gibt also keine flackernde Anzeige. (Mein Kilometerzähler funktioniert nicht mehr, sodass ich die F405 als Ersatz nehme).

    Ein kleines Problem habe ich. Bei den Zwischenzeiten zeigt mir das eingeblendete Fenster wie beim Laufen die Pace an und nicht die Geschwindigkeit, also z.B. 2:00 min/km anstatt 30 kmh. (Ich habe die Einstellung vom Laufen <Auto Lap – 1 km> drin gelassen.) Es hilft auch nicht wenn ich über das Menü statt <Laufen> <Radfahren> einstelle und statt <Pace> <Geschwindkigkeit>.

    Dietmar
    Nutze den FR405 exakt genauso.
    Ist leider ein Bug. Ist leider so. Es wird immer nur die PAce angezeigt obwohl Geschwindigkeit eingegeben wurde. Ich hoffe das wird ausgemerzt mit dem nächsten Firmwareupdate.

    Zitat Zitat von Cyberbob13 Beitrag anzeigen
    Hallo,

    Nachdem die Autolap ja so definiert ist, wie viele Minuten man für die eingegebene Standarddistanz (typischerweise 1K) zuletzt benötgt hat, wird man hier immer nur die Pace erhalten.
    Wer sagt, dass autolap Minute pro Lap bedeutet? Meiner Meinung nach bedeutet Autolap nur dass der FR405 nach der eingegebenen Distanz eine Runde aufzecihnet. Ob er dir dann die Pace ausspuckt oder die Geschwindigkeit sagt Autolap nicht aus und steht auch nicht im Handbuch.

    Zitat Zitat von Kuki Beitrag anzeigen
    Hi Dietmar.

    hab die Uhr nicht dabei, aber ich glaube in den Systemgrundeinstellungen ist auch noch eine Einstellung, ob man grundsätzlich Pace oder Geschwindigkeit haben möchte. Wenn Du es dort einstellst sollte es gehen (?).
    (Es ist schade, dass man beim Umschalten nicht zwischen zwei völlig eigenständigen Profilen mit eigenen Datenfeldern wählen kann)
    Gruß Kuki
    Kann man umstellen ändert aber nicht das Autolapergebnis sondern nur die Eingabe für den Virtual Partner ob Geschw. oder Pace.

    Es wäre in diesem Fall schon sehr wichtig 2 Profile zu haben. Leider muss ich jedes Mal wenn ich von Laufen auf Fahrradfahren umstelle folgende Einstellungen ausführen.
    - Umstellen Sportmodus Laufen-->Radfahren
    - Umstellen Pace-->Geschw.
    - Aktivieren des 3. Datenfelds
    - Deaktivieren des Autoscroll (Will/Brauch ich beim Fahrradfahren nicht)

    Die Änderung des Sportmodus ändert bisher nur:
    - Änderung der Herzfrequenzbereiche (laut Handbuch)
    - Änderung der Kalorienberechnung (laut Handbuch)
    - Änderung der Geschwindigkeitsbereiche (laut Handbuch)
    - Änderung des Virtual Partner in Fahrradsymbol
    - Änderung der Zeitvoreinstellung des Virtual PArtner (jedoch nicht Umstellung von Pace auf Geschw.)

    [IMG]_http://pushup.pu.funpic.de/ticker/pushup/PatrickStar-042-pushup.gif[/IMG]

  24. #1199

    Im Forum dabei seit
    04.07.2008
    Ort
    Rheingau
    Beiträge
    64
    'Gefällt mir' gegeben
    0
    'Gefällt mir' erhalten
    0

    Standard Erzwungene Datenübertragung

    Zitat Zitat von Rhoigauner Beitrag anzeigen
    Hallo Gemeinde!

    Ich habe noch immer den ein oder anderen Lauf im FR 405 gespeichert da ich das alles mit den Datenübertragungen üben wollte.
    Nun habe ich einen lauf in der Uhr den ich gerne noch ins ST bringen würde...
    Kann ich selektiv alle anderen Läufe löschen und dann die Übertragung dieses Laufes an den Ant-Agent "erzwingen"?
    Mit TC und dem Garmin-online Gedöns klappt das nämlich bei mir -wie bereits beschrieben- leider nicht...

    Danke
    Ich habe nun im Verzeichnis History den Lauf gelöscht und alle anderen Läufe die schon auf dem Rechner waren auch.
    Dann habe ich die Übertragung "erzwungen" und dann war der Lauf da.
    Es ist etwas unelegant aber klappt
    Ich werde in Zukunft alle meine Läufe erst dann aus der Uhr löschen (manuell) wenn ich die Daten sicher auf dem Rechner habe...

    Ja ja ja ...

    http://world-of-smilies.com/wos_sonstige/Bart0.gif

  25. #1200
    Avatar von steini
    Im Forum dabei seit
    14.10.2007
    Ort
    Berlin
    Beiträge
    630
    'Gefällt mir' gegeben
    0
    'Gefällt mir' erhalten
    0

    Standard

    Zitat Zitat von Patrick Star Beitrag anzeigen
    Die Änderung des Sportmodus ändert bisher nur:
    - Änderung der Herzfrequenzbereiche (laut Handbuch)
    - Änderung der Kalorienberechnung (laut Handbuch)
    - Änderung der Geschwindigkeitsbereiche (laut Handbuch)
    - Änderung des Virtual Partner in Fahrradsymbol
    - Änderung der Zeitvoreinstellung des Virtual PArtner (jedoch nicht Umstellung von Pace auf Geschw.)
    Ach so, die Kalorienberechnung hatte mich auch etwas gewundert, denn die 2000 kcal, die in ST stehen nach einer Tour von einer Stunde fand ich etwas übertrieben. Beim Radfahren dürfte der Kalorienbedarf um einiges niedriger ausfallen als beim Laufen.

    Ich hab bisher aus Faulheit nicht umgestellt, für die Geschwindigkeit hab ich nen Tacho am Rad. Der FR bleibt daher am Handgelenk. Aber den Sportmodus werde ich heute mal umstellen auf dem Rad.
    Gruß
    Steini

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer in diesem Thema: 1 (Registrierte Benutzer: 0, Gäste: 1)

Ähnliche Themen

  1. Garmin Forerunner 205
    Von jogi65 im Forum Foren-Archiv
    Antworten: 3
    Letzter Beitrag: 10.12.2007, 08:24
  2. Garmin Forerunner 305 aus USA
    Von revox im Forum Foren-Archiv
    Antworten: 5
    Letzter Beitrag: 06.12.2007, 18:35
  3. Garmin Forerunner 305
    Von knoksi im Forum Foren-Archiv
    Antworten: 38
    Letzter Beitrag: 24.09.2007, 09:01
  4. Garmin Forerunner 101/201
    Von Andre35 im Forum Foren-Archiv
    Antworten: 31
    Letzter Beitrag: 23.05.2006, 16:57

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •