Thema geschlossen
Seite 1 von 2 12 LetzteLetzte
Ergebnis 1 bis 25 von 31
  1. #1

    Im Forum dabei seit
    30.01.2008
    Beiträge
    3
    'Gefällt mir' gegeben
    0
    'Gefällt mir' erhalten
    0

    Frage Coopertest 4km

    Hallo Deutschland!
    Ich befinde mich grade in Argentinien im Schüleraustausch bis Juni. Ich spiele Handball und ruder. Was passiert ist, dass ich eine Wette mit meinem Trainer habe, dass ich 4km im Coopertest schaffe. Ich weiß, dass ist viel. Ein paar Werte. Ich bin 17 Jahre alt wiege 75 kg und laufe ab und zu aber sehr unregelmäßig und nicht mit besonderem Training. Die einzige Strecke dich ich auf Zeit gelaufen bin, waren 10 km, da habe ich 41 minuten gebraucht. Ohne besondere Vorbereitung. Ich habe jetzt noch ungefähr 5 Monate um mich vorzubereiten. Ich könnte theoretisch (wie schreibt man das nochmal, habe seit langem kein Deutsch mehr gesprochen) bis zu 6 mal die Woche laufen. Ich habe leider null Ahnung von irgendwelchen Intervallen und Lauftraining. Ich wäre euch echt dankbar, wenn ihr sagen könntet, wie ich trainieren muss um die 4 km zu erreichen. Leider habe ich bisher noch keinen Coopertest gelaufen um einen Wert anzugeben. Werde dieses aber in den nächsten Tagen machen.
    Ich danke allen schonmal im Vorraus.
    DANKE

  2. #2
    wieder aktiv Avatar von Mountainrunner
    Im Forum dabei seit
    21.11.2006
    Ort
    Jockgrim / Südpfalz
    Beiträge
    1.043
    'Gefällt mir' gegeben
    0
    'Gefällt mir' erhalten
    0

    Standard

    Um die 4km in 12 Minuten laufen zu können solltest Du die 10 km in, sagen wir, knapp 32 Minuten schaffen.

    Oder die 5000 m in 15 Minuten.

    Ich tippe mal auf : Unmöglich das zu schaffen.



    Wir Zwerge sind eher geborene Sprinter. Mordsgefährlich auf kurzer Distanz.
    Gimli, völlig ausser Atem bei der Verfolgung der Hobbits Merry und Pippin

  3. #3
    Klein, sehr fett & gemein Avatar von kobold
    Im Forum dabei seit
    16.11.2005
    Ort
    Berlin
    Beiträge
    18.313
    'Gefällt mir' gegeben
    792
    'Gefällt mir' erhalten
    594

    Standard

    Um 4 km in 12 Minuten zu schaffen, musst du 3:00 min/km laufen. Mal zum Vergleich: Der deutsche A-Jugend-Rekord über 5000 m stammt - wenn ich mich nicht ver-googelt habe -aus dem Jahre 1978 und liegt bei 13:42,2, d.h. bei ca. 2:45 min/km.

    Bin mal gespannt, was die Experten meinen

    vg,
    kobold

  4. #4

    Im Forum dabei seit
    07.09.2007
    Ort
    D-35***
    Beiträge
    1.510
    'Gefällt mir' gegeben
    25
    'Gefällt mir' erhalten
    359

    Standard

    Wenn Du nicht extrem begabt bist, hast Du keine Chance. Wirklich gar keine. Die 41 min. sind gut für einen sportlichen 17jährigen, aber nicht überragend. 4km in 12 min dagegen entspräche einer Zeit etwas unter 9 auf 3000m (und um 33 min auf 10), damit wärst Du 2007 unter den 20 besten 17jährigen in Deutschland gewesen. Also wenn Du nicht um die deutsche Meisterschaft mitgerudert bist, sehe ich keine Chance

    Geh mal auf eine 400m-Bahn und laufe 1000m (2,5 Runden) möglichst schnell und stoppe die Zeit. Wenn Du anaerob schon ziemlich belastbar bist, wirst Du vielleicht 3:10 oder so etwas laufen, vielleicht sogar 3 min glatt. Aber das 4mal ohne Pause hintereinander ist, wie gesagt, deutsche Spitze in diesem Alter. (Und um das zu laufen, mußt Du um 2:40 auf 1000 laufen. Das ist SEHR viel schneller als 3:00 oder 3:10)

    Mountaineer
    Zuletzt überarbeitet von mountaineer (31.01.2008 um 19:28 Uhr)

  5. #5
    Avatar von ponjio
    Im Forum dabei seit
    03.06.2007
    Ort
    Halle
    Beiträge
    1.837
    'Gefällt mir' gegeben
    0
    'Gefällt mir' erhalten
    0

    Standard

    Also ich schließe mich Mountainrunner an.
    Laut Daniels Temporechner musst du noch ne ganze Latte auflegen, um das Ziel zu erreichen. In 5 Monaten unerreichbar . Die meisten brauchen Jahre an Training, um dieses Zeitziel zu erreichen, aber der Großteil der Athleten kommt nicht mal annähernd in diesen Bereich. Für dieses Ziel ist nicht nur Training, sondern auch sehr viel Talent erforderlich.
    Also wenn du 3300 m schaffst bist du schon sehr gut, zumindest in den 5 Monaten. Für das andere Ziel brauchst du mindestens noch 5 Jahre mit 6 Einheiten die Woche, also viel Spaß in Argentinien .

  6. #6
    Avatar von alwinesrunner
    Im Forum dabei seit
    11.09.2007
    Ort
    Im schönen Renquishausen
    Beiträge
    1.084
    'Gefällt mir' gegeben
    0
    'Gefällt mir' erhalten
    0

    Standard

    Wie kommt man eigentlich auf sowas??
    Man kann doch sowas auch selber ausrechnen tun lassen machen...
    (oder wie schreibt man das????)
    Du hast keine Chance!!
    Um was hast denn gewettet??

  7. #7
    läuft und läuft und läuft........ Avatar von Djävul-Löpare
    Im Forum dabei seit
    23.10.2007
    Ort
    Im Pott
    Beiträge
    1.736
    'Gefällt mir' gegeben
    0
    'Gefällt mir' erhalten
    0

    Standard

    Hallo Argentinien,

    ich hatte die gleiche Wette wie Du mit meinem Trainer abgeschlossen, als ich 17,5 Jahre jung war. Ich bin damals auf 10Km ca. 55 Minuten gelaufen, hatte ein 1/2 Jahr zur Vorbereitung

    Und was soll ich Dir sagen, es hat geklappt. Das Rennen wurde im Kopf entschieden

    Du schaffst das schon, trainiere richtig und dein Wille wird siegen


    Gruß

    Thorsten

  8. #8
    Avatar von alwinesrunner
    Im Forum dabei seit
    11.09.2007
    Ort
    Im schönen Renquishausen
    Beiträge
    1.084
    'Gefällt mir' gegeben
    0
    'Gefällt mir' erhalten
    0

    Standard

    Zitat Zitat von Djävul-Löpare Beitrag anzeigen
    Hallo Argentinien,

    ich hatte die gleiche Wette wie Du mit meinem Trainer abgeschlossen, als ich 17,5 Jahre jung war. Ich bin damals auf 10Km ca. 55 Minuten gelaufen, hatte ein 1/2 Jahr zur Vorbereitung

    Und was soll ich Dir sagen, es hat geklappt. Das Rennen wurde im Kopf entschieden

    Du schaffst das schon, trainiere richtig und dein Wille wird siegen


    Gruß

    Thorsten

  9. #9
    ...NYC-HM am 27.7. Avatar von laufpro17
    Im Forum dabei seit
    23.03.2006
    Ort
    Austria
    Beiträge
    65
    'Gefällt mir' gegeben
    0
    'Gefällt mir' erhalten
    0

    Standard

    Zitat von mountaineer:
    Wenn Du nicht extrem begabt bist, hast Du keine Chance. Wirklich gar keine. Die 41 min. sind gut für einen sportlichen 17jährigen, aber nicht überragend. 4km in 12 min dagegen entspräche einer Zeit etwas unter 9 auf 3000m (und um 33 min auf 10), damit wärst Du 2007 unter den 20 besten 17jährigen in Deutschland gewesen. Also wenn Du nicht um die deutsche Meisterschaft mitgerudert bist, sehe ich keine Chance

    Geh mal auf eine 400m-Bahn und laufe 1000m (2,5 Runden) möglichst schnell und stoppe die Zeit. Wenn Du anaerob schon ziemlich belastbar bist, wirst Du vielleicht 3:10 oder so etwas laufen, vielleicht sogar 3 min glatt. Aber das 4mal ohne Pause hintereinander ist, wie gesagt, deutsche Spitze in diesem Alter. (Und um das zu laufen, mußt Du um 2:40 auf 1000 laufen. Das ist SEHR viel schneller als 3:00 oder 3:10)

    Mountaineer
    4km in 12min entspricht nicht "etwas" unter 9min auf 3km sondern einiges unter 9min (ich sage mal sub 8:40min!).
    und man muss viel schneller als 33min auf 10km sein. um 32:00 sollte man schon laufen um 4km in 12min zu schaffen!

    Zitat von Djävul-Löpare:
    Hallo Argentinien,

    ich hatte die gleiche Wette wie Du mit meinem Trainer abgeschlossen, als ich 17,5 Jahre jung war. Ich bin damals auf 10Km ca. 55 Minuten gelaufen, hatte ein 1/2 Jahr zur Vorbereitung

    Und was soll ich Dir sagen, es hat geklappt. Das Rennen wurde im Kopf entschieden

    Du schaffst das schon, trainiere richtig und dein Wille wird siegen


    Gruß

    Thorsten
    naja, so sehr hast du dich in dem halben jahr aber auch nicht gesteigert
    Ziele 2008:

    5km sub 15:50
    10km sub 33:00
    HM sub 1:15:00

    Ziele 2010:

    M sub 2:38:00

  10. #10

    Im Forum dabei seit
    30.01.2008
    Beiträge
    3
    'Gefällt mir' gegeben
    0
    'Gefällt mir' erhalten
    0

    Standard

    Vielen Dank für die viele "Unterstützung". Ich bin heute mal die 1000m gelaufen und habe 2:50 gebraucht. In 12 Minuten habe ich 3600 geschafft. Dabei habe ich die letzen 5 Monate nicht ein bisschen gemacht. Im Gegenteil, ich habe sogar 7 kg zugenommen durch Süßigkeiten essen und sonstiges. Ich hatte gehofft, das mir vielleicht irgendjemand sagen könnte wie ich trainieren kann für das Ziel. Die Motivation kann ich mir schon selber beschaffen. Vielleicht schaffe ich die 4 km nicht, aber mehr als probieren und mich so gut wie es geht darauf vorzubereiten kann ich nicht machen. Ich danke allen denen, die mir hilfreiche Trainingstips geben können.

  11. #11
    Avatar von Derfnam
    Im Forum dabei seit
    11.03.2005
    Ort
    Münsterland
    Beiträge
    2.054
    'Gefällt mir' gegeben
    32
    'Gefällt mir' erhalten
    32

    Standard

    Zitat Zitat von Zauberstecken Beitrag anzeigen
    Vielen Dank für die viele "Unterstützung". Ich bin heute mal die 1000m gelaufen und habe 2:50 gebraucht. In 12 Minuten habe ich 3600 geschafft. Dabei habe ich die letzen 5 Monate nicht ein bisschen gemacht. Im Gegenteil, ich habe sogar 7 kg zugenommen durch Süßigkeiten essen und sonstiges. Ich hatte gehofft, das mir vielleicht irgendjemand sagen könnte wie ich trainieren kann für das Ziel. Die Motivation kann ich mir schon selber beschaffen. Vielleicht schaffe ich die 4 km nicht, aber mehr als probieren und mich so gut wie es geht darauf vorzubereiten kann ich nicht machen. Ich danke allen denen, die mir hilfreiche Trainingstips geben können.

    Na Training brauchst du dann ja wohl nicht mehr, da lässt du einfach den 1000er in 2:50 vorher weg, dann hast du die fehlenden 400m ja jetzt schon drauf.

    Ich finde für 4000m beim Coopertest braucht man auch kein besonderes Training

    Manfred

    P.S. Was hast du eigentlich geraucht, bevor du diesen Beitrag geschrieben hast

  12. #12
    km-Verschwender Avatar von Melrose
    Im Forum dabei seit
    27.07.2006
    Ort
    Bensheim
    Beiträge
    1.984
    'Gefällt mir' gegeben
    0
    'Gefällt mir' erhalten
    0

    Standard

    1000 in 2:50 Ist das jetzt gut oder passabel oder durchschnittlich? Die DLV Liste weist nur so komische 800m und 1500m Ergebnisse aus - da kann ich 1000 in 2:50 einfach nicht einordnen.

    Gruß

    Tho-ich will auch was von dem Zeug haben -mas
    Gruß Thomas
    PBs: 5km: 19:03 - 5,6km: 21:25 - 10km: 41:25 - HM: 1:26:39 - M: 3:11:15 - 50km: 4:09:09

  13. #13

    Im Forum dabei seit
    07.09.2007
    Ort
    D-35***
    Beiträge
    1.510
    'Gefällt mir' gegeben
    25
    'Gefällt mir' erhalten
    359

    Standard

    Zitat Zitat von Melrose Beitrag anzeigen
    1000 in 2:50 Ist das jetzt gut oder passabel oder durchschnittlich? Die DLV Liste weist nur so komische 800m und 1500m Ergebnisse aus - da kann ich 1000 in 2:50 einfach nicht einordnen.
    Wenn er das wirklich so aus dem Stand gelaufen ist, ohne spezifisches Training, ist das schon sehr gut. Entspricht etwa 2:08-2:10 auf 800 und 4:30 auf 1500; die Jungs in der DLV-Liste sind schon noch ne Ecke schneller, bei den 14jährigen kommt man damit vermutlich noch rein.
    Ein guter trainierter 17jähriger liefe freilich sub 2:40; 2:00 auf 800 entspricht ca. 2:37 auf 1000, was auch etwa das nötige Grundtempo für die 4km in 12 min wäre. Aber dann eben noch die Ausdauer. 2:35-38 laufen wohl die meisten, die über 800 oder 1500 in der DLV-Liste stehen, aber unter 8:50 auf 3k (was noch nicht ganz reicht für die 4 in 12 min), schafften nur 12!

    @Zauberstecken
    Du willst einen Trainingsplan:

    Gehe hierhin

    http://www.serpentine.org.uk/pages/advice_frank.html

    und wähle "Boosting your VO2max", folge den Anweisungen. Wenn Du wirklich so talentiert bist und diesen Plan durchhältst, kannst Du evtl. in die Nähe deines Ziels kommen.
    In welcher Leistungsklasse bist Du denn gerudert?

    viele Grüße

    Mountaineer
    Zuletzt überarbeitet von mountaineer (05.02.2008 um 21:17 Uhr)

  14. #14

    Im Forum dabei seit
    07.09.2005
    Ort
    Mittelfranken
    Beiträge
    3.504
    'Gefällt mir' gegeben
    0
    'Gefällt mir' erhalten
    0

    Standard

    Zitat Zitat von Melrose Beitrag anzeigen
    Die DLV Liste weist nur so komische 800m und 1500m Ergebnisse aus - da kann ich 1000 in 2:50 einfach nicht einordnen.
    Du kuckst falsche Liste .......

    2007:

    1000 m

    BL 2006: 2:21,35 Kowalinski, Marc-André (Post-SV Telekom Trier)


    2:20,73 Müller, Wolfram 81 LG asics Pirna 05.09. Sondershausen
    2:20,98 Co, Steffen 77 LG Olympia Dortmund 23.08. Bergisch Gladbach
    2:22,06 Conrad, Martin 86 SC Potsdam 09.09.Königs Wusterhausen
    2:22,32 Kowalinski, Marc-André 78 Post-SV Telekom Trier 15.07. Metz/FRA
    2:22,34 Huckestein, Simon 85 SG Wenden 24.05. Dortmund
    ................
    ................
    ................
    2:28,49 Zundler, Sebastian 88 DJK Ellwangen/SG Virngrund 17.06. Essingen
    2:28,50 Seyffert, Christian 86 Harz-Gebirgslauf Wernigerode 20.06. Wernigerode
    2:28,55 Freund, Maximilian 67 TV Waldstraße Wiesbaden 05.09. Pfungstadt
    2:28,65 Schinz, Markus 87 TV Refrath 06.06. Köln
    2:28,76 Amarouch, Ahmed 88 LG Neu-Isenburg/Heusenstamm 09.05. Wiesbaden

    Quelle: http://www.deutscher-leichtathletik-...ID=13571&VID=0
    Hm, sehe gerade, 17 Jahre, also eigentlich die Junioren Liste, aber ist egal, die Zeiten sind nahezu identisch.

    [

  15. #15
    CarstenS
    Gast

    Standard

    Zitat Zitat von Melrose Beitrag anzeigen
    1000 in 2:50 Ist das jetzt gut oder passabel oder durchschnittlich? Die DLV Liste weist nur so komische 800m und 1500m Ergebnisse aus - da kann ich 1000 in 2:50 einfach nicht einordnen.
    In der M14 reicht es für die deutsche Jahresbestenliste. Ansonsten kann ich nur sagen, dass ich das in der M35 auch gelaufen bin, und dass meine 5000m-PB von 16:09 knapp 3800m im Coopertest (die ich eher nicht geschafft hätte) entspricht. 200m mehr machen da einen Unterschied von 10s/km.

    Gruß,

    Carsten

  16. #16
    auf Triathlon umgestiegen Avatar von Mäx84
    Im Forum dabei seit
    17.10.2007
    Ort
    NRW
    Beiträge
    304
    'Gefällt mir' gegeben
    0
    'Gefällt mir' erhalten
    0

    Standard

    Zitat Zitat von Zauberstecken Beitrag anzeigen
    Die einzige Strecke dich ich auf Zeit gelaufen bin, waren 10 km, da habe ich 41 minuten gebraucht.
    Zitat Zitat von Zauberstecken Beitrag anzeigen
    Ich bin heute mal die 1000m gelaufen und habe 2:50 gebraucht. In 12 Minuten habe ich 3600 geschafft.
    Vielen Dank für die viele "Unterstützung"
    Um meine Vorredner ein bisschen zu verteidigen: Das sind schon wesentlich andere Angaben. Das wären jetzt die Zeilen in einer Leistungstabelle die ich verwende. Bei mir stimmen sie für 5km, 10km und HM. (Ich habe jetzt immer die besseren Werte genommen.)

    Code:
    Cooper  1km  10km
    
     3260m 3:20 40:24 <- 1.Angabe 41min
     3610m 3:00 36:26 <- 2.Angabe 3600
     3850m 2:48 33:55 <- 2.Angabe 2:50
     4000m 2:40 32:25
    Wenn man deine Angabe von 2:50 auf 1000m nimmt, bist du verdammt nahe dran. Wenn man jetzt noch davon aus gehen kann, das du nicht viel Zusatztrainig gemacht hast. Nach deinen ersten Angabe klang es eher wie eine schlechtem Scherz. Aber so: Viel Glück bei deiner Wette!
    Laufen: 3km: 10:13 - 5km: 17:39 - 10km: 36:16 - (HM: 1:27:06)
    Triathlon: KD(1/36/9): 2:02:42

  17. #17
    km-Verschwender Avatar von Melrose
    Im Forum dabei seit
    27.07.2006
    Ort
    Bensheim
    Beiträge
    1.984
    'Gefällt mir' gegeben
    0
    'Gefällt mir' erhalten
    0

    Standard

    @Mountaineer, Rohar, CarstenS: Vielen Dank für Eure Infos!

    P.S. Hätte noch einige zusätzliche Ironie-Smileys setzen sollen - die Einschätzung von 2:50 auf 1000 war mir schon geläufig. Sorry!
    Gruß Thomas
    PBs: 5km: 19:03 - 5,6km: 21:25 - 10km: 41:25 - HM: 1:26:39 - M: 3:11:15 - 50km: 4:09:09

  18. #18
    Avatar von alwinesrunner
    Im Forum dabei seit
    11.09.2007
    Ort
    Im schönen Renquishausen
    Beiträge
    1.084
    'Gefällt mir' gegeben
    0
    'Gefällt mir' erhalten
    0

    Standard

    Voll das Geschwätz von dem Typ!!
    Stimmt doch nie und nimmer..
    Ich bin übrigens gestern im Training 5000m in 12:35 gelaufen!!
    Bin ich gut??????

  19. #19
    km-Verschwender Avatar von Melrose
    Im Forum dabei seit
    27.07.2006
    Ort
    Bensheim
    Beiträge
    1.984
    'Gefällt mir' gegeben
    0
    'Gefällt mir' erhalten
    0

    Standard

    Zitat Zitat von alwinesrunner Beitrag anzeigen
    Voll das Geschwätz von dem Typ!!
    Stimmt doch nie und nimmer..
    Ich bin übrigens gestern im Training 5000m in 12:35 gelaufen!!
    Bin ich gut??????
    Akzeptabel Wenn Du die Zeit allerdings mit einer 41er Zeit auf 10 als Vorleistung, dann mit sieben kg mehr (was ist man außer Süßigkeiten noch, um eine solche Steigerung hinzukriegen? Hat epo viele Kalorien?) und ohne sonderliches Training die 5er Zeit gelaufen wärst, hätte ich gern ein Autogramm von Dir
    Gruß Thomas
    PBs: 5km: 19:03 - 5,6km: 21:25 - 10km: 41:25 - HM: 1:26:39 - M: 3:11:15 - 50km: 4:09:09

  20. #20
    Larger Than LiFe Avatar von DaCube
    Im Forum dabei seit
    13.03.2003
    Ort
    Hilden
    Beiträge
    5.053
    'Gefällt mir' gegeben
    0
    'Gefällt mir' erhalten
    0

    Standard

    TROLL-Alarm
    -----__o
    ---_\ <,
    --(_)/(_)

    klar, das ist unterste schiene - da war aber auch nichts anderes zu erwarten.
    mein tip: lesen - abschalten - vergessen
    "Vermeiden Sie bei der Kommunikation mit Kindern jegliche Form von Ironie oder Sarkasmus. Kinder können damit nicht nur nicht umgehen, sondern sie verstehen solche Sätze nicht."

  21. #21

    Im Forum dabei seit
    07.09.2007
    Ort
    D-35***
    Beiträge
    1.510
    'Gefällt mir' gegeben
    25
    'Gefällt mir' erhalten
    359

    Standard

    Zitat Zitat von Mäx84 Beitrag anzeigen
    Wenn man deine Angabe von 2:50 auf 1000m nimmt, bist du verdammt nahe dran. Wenn man jetzt noch davon aus gehen kann, das du nicht viel Zusatztrainig gemacht hast. Nach deinen ersten Angabe klang es eher wie eine schlechtem Scherz. Aber so: Viel Glück bei deiner Wette!
    Er ist mit 2:50, selbst wenn die stimmen, noch nicht nahe dran!
    MacMillans Rechner gibt 2:37 auf 1000 und 8:47 als nötig für 4k in 12min.
    Und wenn man sich Bestenlisten dieser Altersklasse anschaut, ist das zu optimistisch!
    Der 40. auf 800 hat noch 1:58, auf 1500 4:10, aber mit 8:47 bist Du unter den Top Ten der 17jährigen! D.h., die Leute, die die Schnelligkeit auf den Mittelstrecken haben, sind in diesem Alter sehr häufig noch nicht so weit, dass sie die auf längere Strecken optimal umsetzen können.
    Wenn die 3600 in 12min stimmen, entspricht das ca. 9:50 auf 3000 (was ganz gut zu den 2:50 passt), nicht 8:50...
    Wer in diesem Bereich in wenigen Monaten eine solche Verbesserung (15 sec. auf 100 oder 1min auf 3000) erzielt, ist ein *Riesentalent*, aber es ist sehr unwahrscheinlich, dass man es schaffen kann.

    viele Grüße

    Mountaineer

  22. #22
    ...NYC-HM am 27.7. Avatar von laufpro17
    Im Forum dabei seit
    23.03.2006
    Ort
    Austria
    Beiträge
    65
    'Gefällt mir' gegeben
    0
    'Gefällt mir' erhalten
    0

    Standard

    Zitat von Zauberstecken:
    Vielen Dank für die viele "Unterstützung". Ich bin heute mal die 1000m gelaufen und habe 2:50 gebraucht. In 12 Minuten habe ich 3600 geschafft. Dabei habe ich die letzen 5 Monate nicht ein bisschen gemacht. Im Gegenteil, ich habe sogar 7 kg zugenommen durch Süßigkeiten essen und sonstiges. Ich hatte gehofft, das mir vielleicht irgendjemand sagen könnte wie ich trainieren kann für das Ziel. Die Motivation kann ich mir schon selber beschaffen. Vielleicht schaffe ich die 4 km nicht, aber mehr als probieren und mich so gut wie es geht darauf vorzubereiten kann ich nicht machen. Ich danke allen denen, die mir hilfreiche Trainingstips geben können.
    Du bist ein ganz Lustiger! Vorher läufst du 10km in 41min, dann nimmst du 7kg zu, trainierst 5 Monate nichts und läufst in 12min 3600m bzw 1000m in 2:50min.
    Sorry, aber für blöd kannst du jemand anders verkaufen. Was gibts da so für Süßigkeiten, die einen so viel schneller machen?? Bringst mir auch welche mit, dann kann ich das Training lassen
    Ziele 2008:

    5km sub 15:50
    10km sub 33:00
    HM sub 1:15:00

    Ziele 2010:

    M sub 2:38:00

  23. #23
    läuft und läuft und läuft........ Avatar von Djävul-Löpare
    Im Forum dabei seit
    23.10.2007
    Ort
    Im Pott
    Beiträge
    1.736
    'Gefällt mir' gegeben
    0
    'Gefällt mir' erhalten
    0

    Reden Zauberschnecke unter Dampf

    Zitat Zitat von Zauberstecken Beitrag anzeigen
    Vielen Dank für die viele "Unterstützung". Ich bin heute mal die 1000m gelaufen und habe 2:50 gebraucht. In 12 Minuten habe ich 3600 geschafft. Dabei habe ich die letzen 5 Monate nicht ein bisschen gemacht. Im Gegenteil, ich habe sogar 7 kg zugenommen durch Süßigkeiten essen und sonstiges. Ich hatte gehofft, das mir vielleicht irgendjemand sagen könnte wie ich trainieren kann für das Ziel. Die Motivation kann ich mir schon selber beschaffen. Vielleicht schaffe ich die 4 km nicht, aber mehr als probieren und mich so gut wie es geht darauf vorzubereiten kann ich nicht machen. Ich danke allen denen, die mir hilfreiche Trainingstips geben können.
    Hey Zauberschnecke

    Du bist auf dem richtigen Weg, die Zeiten sprechen ja für sich
    Ich bin mir ganz ganz ganz sicher, das Du es schaffen kannst

    Der Anreiz ist auch zu groß "eine Wette"

    Diese darfst Du auf keinen Fall verlieren

    Dein Training in der Pommesbude zahlt sich schon aus und das Du auch die Regenerationszeit von 5 Monaten eingehalten hast, zeigt auch seine Wirkung, toll weiter so Du Zauberschnecke

    Gruß

    Thorsten

  24. #24

    Im Forum dabei seit
    30.01.2008
    Beiträge
    3
    'Gefällt mir' gegeben
    0
    'Gefällt mir' erhalten
    0

    Standard

    Immer ruhig mit den Pferden. Die 41 Zeit stammt aus Zeiten von vor 1 1/2 Jahren oder so. Es war halt die einzigste Zeit, die ich jemals gelaufen bin, da ich sonst nie mit Zeit laufen gehe. Das ich immer mehr Talent als Trainingseifer hatte, war leider immer schon so. Außerdem, was hätte es denn für einen Sinn wenn ich hier irgendwelche Zeiten reinschreiben würde, die nicht stimmten. Verarschen oder beeindrucken oder sonst was brauch ich nicht. Ich würde es fair finden, zuerst wenigsten einen Tipp zum Trainings zu geben und dann lustig auf mich drauf zu hämmern. DANKE

  25. #25
    läuft und läuft und läuft........ Avatar von Djävul-Löpare
    Im Forum dabei seit
    23.10.2007
    Ort
    Im Pott
    Beiträge
    1.736
    'Gefällt mir' gegeben
    0
    'Gefällt mir' erhalten
    0

    Standard

    Zitat Zitat von Zauberstecken Beitrag anzeigen
    Immer ruhig mit den Pferden. Die 41 Zeit stammt aus Zeiten von vor 1 1/2 Jahren oder so. Es war halt die einzigste Zeit, die ich jemals gelaufen bin, da ich sonst nie mit Zeit laufen gehe. Das ich immer mehr Talent als Trainingseifer hatte, war leider immer schon so. Außerdem, was hätte es denn für einen Sinn wenn ich hier irgendwelche Zeiten reinschreiben würde, die nicht stimmten. Verarschen oder beeindrucken oder sonst was brauch ich nicht. Ich würde es fair finden, zuerst wenigsten einen Tipp zum Trainings zu geben und dann lustig auf mich drauf zu hämmern. DANKE
    Ganz genau, warum solltest Du so etwas machen

    Hauen tu dich hier aber keiner, man kann sich halt nicht vorstellen, das jemand so schnell laufen kann ohne Training und mit 7 Kg mehr Gewicht

    Mein Tipp - Trainingsplan 10Km unter 32 Minuten anschauen und danach trainieren!
    Dann sollten die 4Km in 12 Minuten zu schaffen sein.

    Gruß

    Thorsten

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer in diesem Thema: 1 (Registrierte Benutzer: 0, Gäste: 1)

Ähnliche Themen

  1. Coopertest - nach Herzfrequenz??
    Von Filou im Forum Foren-Archiv
    Antworten: 20
    Letzter Beitrag: 08.05.2008, 10:19
  2. 5km/Coopertest
    Von LukasKemkes im Forum Foren-Archiv
    Antworten: 3
    Letzter Beitrag: 24.09.2007, 13:53
  3. coopertest
    Von ultima im Forum Foren-Archiv
    Antworten: 7
    Letzter Beitrag: 12.04.2006, 13:42

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •