Thema geschlossen
Ergebnis 1 bis 16 von 16
  1. #1
    ran an die 21,0975 km Avatar von SoulInvader
    Im Forum dabei seit
    14.01.2008
    Ort
    am Rande vom Pott
    Beiträge
    132
    'Gefällt mir' gegeben
    0
    'Gefällt mir' erhalten
    0

    Standard laufen im Schnee

    Puh es hat geschneit bei uns, und ich? Ich hab doch nix als nur Schuhe^^

    Seit 3 Tagen mußte ich schon auf meine neue Liebe verzichten, weil es zeitlich vorn und hinten nicht gepasst hat. Ich hätt den Putz von den Wänden nagen können(ist es noch die anfänger Euphorie oder ist es mehr?). Heut morgen steh ich voller Tatendrang auf, schaue aus dem Badfenster und was sehe ich? Nix war alles Weiß Ich Depp, Gestern abend um 21.00 hätt ich doch echt noch raus gekonnt zum laufen, da hatt ich doch nix mehr vor. Aber so, was zieh ich an bei 10cm Schnee? Habt ihr für soetwas andere Schuhe? Also meine schönen Schläppchen wären nach den ersten 20m nass und meine Zehen hätten denen von Reinhold Messner Gesellschaft geleistet. Egal ich war voller Antriebskraft, also rein in meine Winterklamotten und Winterschuh(Stabiles Rindsleder) und hab das Laufen mit einem kleinen Lauf zum Supermarkt verbunden(Die ca. 2-3Kg Jacke und Schuhe haben meiner Kondition auch nichtmal geschadet). Es war nicht ganz mein üblicher 30min. Lauf eher nur 20, aber durch das Mehr an Gewicht hat es sich vielleicht auch ausgeglichen.

    aber nun zu meiner eigentlichen Frage:
    Lauft ihr bei Schnee oder im Schnee?
    Tragt ihr eure normalen Schuhe oder habt ihr da spezielle? (keine Ahnung so Cross Schuhe oder wie die sich nennen)

    schöne Grüße
    Lars

  2. #2
    Möchtegern-Kilometerfresser Avatar von nachtzeche
    Im Forum dabei seit
    29.11.2007
    Ort
    Diespeck
    Beiträge
    3.674
    'Gefällt mir' gegeben
    100
    'Gefällt mir' erhalten
    564

    Standard

    Hallo Lars!
    Ich wohne im schönen Erzgebirge, kenne die "Schneeproblematik" also zur Genüge.
    Bei mir ist es so: Ich ziehe Sommer wie Winter die selben Schuhe an. Meine Laufschuhe (ganz normale Neutralschuhe, ohne jeden Schnickschnack) haben mich noch nie im Stich gelassen. Mache sogar manchmal Fahrtspiele mit Tiefschneesprints im Wald. Hier muss ich nur aufpassen, dass kein Schnee von oben in die Socken rutscht... *brrr*. Aber ansonsten habe ich immer trockene, warme Füße! Ach ne, einmal nicht: Da bin ich bei nem langen Lauf (ich glaube, es waren 27 KM), zwei Mal in Knöcheltiefen Einwasserpfützen getreten - DA waren meiner Füße doch nass....

    Wenn du keinen Crosslauf planst, sondern "nur" normales Ausdauertraining reichen auch bei etwas mehr Schnee deine normalen Lauflatschen aus. Nur vorsichtig sein mit Tempo: lieber nen Schritt langsamer Laufen...

    Und mit den Klamotten: Wenn es kälter ist, einfach ne Schicht mehr anziehen. Ich war heute morgen schon draußen (-3 Grad, endlich mal wieder vernünftige Temperaturen...) und hatte an: Achselschirt, Laufschirt kurz und Longsleev, unten rum nur eine lange Lauftight. Handschuhe und Buff. Spezielle Winterkleidung - nachja, was langärmliges wäre toll, oder??? Aber ansonsten: Zwiebelprinzip!

    So, also, der Schnee ist keine Ausrede - Schuhe an und raus!!!

    Liebe Grüße
    nachtzeche
    "Die auf den Herrn harren kriegen neue Kraft, dass sie auffahren mit Flügeln wie Adler, dass sie laufen und nicht matt werden, dass sie wandeln und nicht müde werden!" (Die Bibel, Jesaja 40,31)

  3. #3
    Babynilpferd Avatar von Sempreinbici
    Im Forum dabei seit
    08.02.2005
    Ort
    NRW
    Beiträge
    332
    'Gefällt mir' gegeben
    1
    'Gefällt mir' erhalten
    0

    Standard

    Wir haben hier in OWL ja auch manchmal Schnee, und ich liebe Laufen im Schnee! Egal in welchen Schuhen übrigens, denn solange ich laufe bekomme ich keine kalten Füße. Bevorzugt laufe ich jedoch die Trailfox, welche mach ner Stunde im tiefen Schnee aber auch innen nass sind, da es dann über den Socken reinzieht.

    Teste doch mal den Schneelauf auf ner kleineren Rundstrecke, wenns nicht gehen sollte, kannste immer noch schnell heim.

    Positiver Nebeneffekt der Schmneeläufe: Die Laufschuhe sehen wieder aus wie neu
    If you are going to try cross-country running, start with a small country



  4. #4
    Avatar von jeck
    Im Forum dabei seit
    21.03.2006
    Ort
    Köln-Wahn
    Beiträge
    1.497
    Blog Entries
    1
    'Gefällt mir' gegeben
    0
    'Gefällt mir' erhalten
    0

    Standard

    Gestern hat es sogar in Bonn geschneit.Kurzfristig hab ich mich dann entschlossen ein Läufchen zu wagen.Ich bin dann hier von der Arbeit in Ippendorf zum Bahnhof Kottenforst und zurück gelaufen.Auf der Hintour war es wirklich richtig schön,mit dicken Flocken und knirschendem Schnee.Am wendepunkt angekommen war es dann leider mit der Heerlichkeit vorbei und ich bin in einer Schneepampe zurückgelaufen.
    Na Ja ,egal die erste Hälfte war wirklich Klasse.Anscheinend ging es anderen auch so denn es war ganz schön was los und ich meine relativ viele entspannte Gesichter gesehen zu haben.
    So wie auf der ersten Hälfte hätte ich es gerne öfter.

    Gruß
    jeck
    Da isser wieder

  5. #5
    Begeisterter Strandläufer! Avatar von Hautlappen
    Im Forum dabei seit
    16.12.2007
    Ort
    Region Hannover
    Beiträge
    1.242
    'Gefällt mir' gegeben
    0
    'Gefällt mir' erhalten
    0

    Standard

    Ich würde "laufen im Schnee" auch lieben - aber ich habe keine Erinnerung mehr daran, wann wir das letzte Mal welchen hatten...

  6. #6
    ran an die 21,0975 km Avatar von SoulInvader
    Im Forum dabei seit
    14.01.2008
    Ort
    am Rande vom Pott
    Beiträge
    132
    'Gefällt mir' gegeben
    0
    'Gefällt mir' erhalten
    0

    Standard

    Also Spaß gemacht hat es, aber aus dem Schnee wurde heute Eis, aber am See war der Bodenschön trocken zum laufen. Am besten finde ich dabei aber die kalte Luft(merke: 5min vorher im Auto nie wieder ein Fishermann essen.brrrrrr kalt im Tröter).

  7. #7
    Avatar von Traveläufer
    Im Forum dabei seit
    17.06.2007
    Beiträge
    4.498
    'Gefällt mir' gegeben
    0
    'Gefällt mir' erhalten
    0

    Standard

    Schnee ist zwar selten geworden bei uns im Norden, aber ich kann mich an schöne Läufe erinnern mit meinen normalen Laufschuhen!
    Einmal gab es sogar schneefrei an den Schulen, ich ab nach Hause und als erster durch die Schneewehen durchgepflügt, war total toll und äußerst anstrengend! aber echt g..l!

    gruß gadelandrunner, der heute morgen auch Schnee gesehen hat

  8. #8
    rono
    Gast

    Standard

    Wie meine Vorredner kann ich nur bestätigen: Laufen im (frisch gefallenen) Schnee macht Spaß! Ist er aber festgetreten oder vereist, läßt das schlagartig nach.

    Schuhe....ja, jahrzehntelang bin ich mit normalen Laufschuhen ausgekommen. Seit ich mir vor 2,5 Jahren Trailschuhe extra für Einsätze bei Schnee gekauft habe, schneit es nicht mehr.

    Gruß Rono

  9. #9
    beschäftigt Avatar von Taz
    Im Forum dabei seit
    08.01.2008
    Beiträge
    14
    'Gefällt mir' gegeben
    0
    'Gefällt mir' erhalten
    0

    Standard

    Schnee macht spaß! Besonders toll, wenn man die Erste im Wald ist und seine Spuren im Neuschnee hinterlassen kann.

  10. #10
    flieger Avatar von flieger
    Im Forum dabei seit
    10.04.2006
    Beiträge
    23
    'Gefällt mir' gegeben
    0
    'Gefällt mir' erhalten
    0

    Standard

    Achja und lie Landschaft ist so schön frisch Lackiert in einem Glänzenden weiss. Die Grau Braunen Äcker und Wälder leuchten so schön.

  11. #11
    Avatar von Kylie
    Im Forum dabei seit
    05.08.2004
    Ort
    Wuppertal
    Beiträge
    3.580
    'Gefällt mir' gegeben
    0
    'Gefällt mir' erhalten
    0

    Standard

    Zitat Zitat von rono Beitrag anzeigen
    Wie meine Vorredner kann ich nur bestätigen: Laufen im (frisch gefallenen) Schnee macht Spaß! Ist er aber festgetreten oder vereist, läßt das schlagartig nach.
    Kann ich ebenfalls unterschreiben. Es gibt solche und solche Schneeläufe. Wunderschön ist es, durch frisch gefallenen reinweißen Pulverschnee zu laufen. 2006 gab's reichlich davon hier in Wupper-Valley, bis in den März hinein.
    Knüppelhart wird es, wenn ausgetretener Schnee (auf gut besuchten Wanderstrecken z.B.) total hubbelig überfriert.
    Das habe ich gestern erlebt (siehe Signatur) und es war schön und anstrengend zugleich. Trailschuhe besitze ich übrigens immer noch nicht, war gestern in den normalen DS-Trainern unterwegs. Aber ich kaufe mir dieses Jahr auch keine mehr, sonst geht's mir wie Rono;-)

    Gruß von
    Manu

  12. #12
    Zur Abwechslung mal eine akute Pronschiddis :-( Avatar von blocker
    Im Forum dabei seit
    19.03.2005
    Ort
    Hütten, im schönen Schmiechtal
    Beiträge
    839
    'Gefällt mir' gegeben
    0
    'Gefällt mir' erhalten
    0

    Standard Schnee???

    also Ich finde wie meine Vorredner auch laufen im Schnee richtig geil ,
    aber selbst bei uns hier auf der Schwäbischen Alb siehts nicht wirklich nach Schnee aus. Und Ich denke mal soviel wirds auch nicht mehr werden.
    Statt dessen hart gefrorene, hubbelige Schotter und Waldwege, auf denen das laufen wirklich total unentspannt werden kann. Vor lauter aufpassen kannst du deinen Lauf nicht richtig geniessen. Bin daher schon in einer knallgelben Warnweste am Strassenrand entlang gelaufen, aber was willst du machen, besser als gerissene Bänder....

    Was die Schuhe anbelangt, bin Ich auch schon lange am Überlegen, ob Trail-Schuhe oder nicht. Aber wenn sie dann aufgrund des Wetters nur im Schrank versauern (siehe rono), kannste det ja och verjessen...

    gruß Micha
    Zuletzt überarbeitet von blocker (04.02.2008 um 11:09 Uhr)
    Gruß Micha

    ***blocker's Bestzeiten***

    10 Km : 00:42:56 Std*
    21,097 Km : 01:37:38 Std
    42,195 Km : 03:33:48 Std**

    *erster 10 Km-Wettkampf
    **erster Marathon
    ***Bestzeiten basieren alle auf dem Marathontraining, also ohne spezielle Vorbereitung auf die jeweilige Distanz

    Bist Du auch eine(r) ?

  13. #13
    Avatar von U_d_o
    Im Forum dabei seit
    01.03.2005
    Ort
    Nähe Augsburg
    Beiträge
    9.454
    'Gefällt mir' gegeben
    0
    'Gefällt mir' erhalten
    226

    Standard

    Zitat Zitat von SoulInvader Beitrag anzeigen
    Seit 3 Tagen mußte ich schon auf meine neue Liebe verzichten, weil es zeitlich vorn und hinten nicht gepasst hat. ... Aber so, was zieh ich an bei 10cm Schnee? Habt ihr für soetwas andere Schuhe?
    Hall Lars,

    ich hab mich mehrmals gefragt, ob du deinen Beitrag ernst meinst. Scheint aber so zu sein. Wieso sollte es nicht möglich sein mit "Ganzjahreslaufschuhen", also üblichen Laufschuhen, in Schnee zu laufen? Probier's aus, dann weißt du, dass es geht. Daher muss man das auch nicht weiter begründen.

    Ach ja: Und geh in den Thread mit dem Jammerlappen und stell dort deinen "es hat geschneit, 10 cm, und ich kann nicht laufen"-Beitrag ein. Ok?

    Noch ein Nachsatz: Natürlich gibt es auch Laufschuhe, die speziell für den Einsatz in Nässe, Matsch und Schlamm gebaut wurden. Ich hab auch so ein Exemplar mit Goretex-Membran. Aber eher nicht wegen etwaigen Schnees, sondern für schlammig-pfütziges Terrain, oder wenn der Schnee in massenweise Matsch und Wasser übergegangen ist.

    Raus mit dir und laufen

    Gruß Udo
    "Faszination Marathon", die Laufseite von Ines und Udo auch für Einsteiger.
    Mit Trainingsplänen für 10 km, Halbmarathon, Marathon und Ultraläufe

    PB: HM: 1:25:53 / M: 3:01:50 / 6h-Lauf: 70,568 km / 100 km: 9:07:42 / 100 Meilen: 17:18:55 / 24h-Lauf: 219,273 km
    Deutsche Meisterschaft im 24h-Lauf 2015: 10. Gesamtplatz, Deutscher Meister in AK M60 (200,720 km) / Spartathlon 2016: 34:47:53 h

  14. #14
    Avatar von Beatevilnius
    Im Forum dabei seit
    27.09.2007
    Ort
    Vilnius
    Beiträge
    43
    'Gefällt mir' gegeben
    0
    'Gefällt mir' erhalten
    0

    Standard

    Naja, die ueblichen Schuhe, aber wenn dann der Matsch durch die ach so lueftende Membrane ueber den Zehen kommt, dann ist das gar nicht schoen.

    Auch wenn der Schnee auf Eis liegt, kann es interessant sein. Hatte eine interessante Rutschpartie auf dem Ruecken, allerdings auf dem platten Land, und wo kein Verkehr war.

    Jetzt bin ich in Tbilisi, das vertikal ist, die Sonne lacht, aber alle Buergersteige sind total vereist - es ist Zentimeter dick. Selbst mit Spikes wuerde ich das nicht versuchen. Auf der Strasse laufen? Bei den Fahrern ist das Selbstmord!

  15. #15
    ran an die 21,0975 km Avatar von SoulInvader
    Im Forum dabei seit
    14.01.2008
    Ort
    am Rande vom Pott
    Beiträge
    132
    'Gefällt mir' gegeben
    0
    'Gefällt mir' erhalten
    0

    Standard

    Zitat Zitat von U_d_o Beitrag anzeigen
    ich hab mich mehrmals gefragt, ob du deinen Beitrag ernst meinst. Scheint aber so zu sein. Wieso sollte es nicht möglich sein mit "Ganzjahreslaufschuhen", also üblichen Laufschuhen, in Schnee zu laufen?
    Natürlich war das mein Ernst, ich hab als Anfänger im Geschäft ca. 1,5Mio verschiedene Schuhe gesehen, davon sahen mindestens 275 000 so aus als wären sie für Rustikales Gelände oder Schnee gemacht.
    Ich war mir nur halt ein wenig unsicher ob ein gewöhnliches Laufprofil nicht vielleicht auf Schnee(eis) glatt wäre.

    Und in den Jammerlappen thread pass ich nicht rein, da ich noch keinerlei Motivationslöcher zu stopfen hab(Der Beitrag sollte gewiß keine Unlust zum ausdruck bringen). Es war einfach nur eine(im nachhinen betrachtet) blöde Anfängerfrage!

    Gruß
    Lars
    Tür auf und raus
    Lars


    "Quare verbis parcam? Gratuita sunt!"
    Der Wille zu gewinnen ist nichts, ohne den Willen dafür zu trainieren Juma Ikangaa

  16. #16
    Möchtegern-Kilometerfresser Avatar von nachtzeche
    Im Forum dabei seit
    29.11.2007
    Ort
    Diespeck
    Beiträge
    3.674
    'Gefällt mir' gegeben
    100
    'Gefällt mir' erhalten
    564

    Standard

    Zitat Zitat von SoulInvader Beitrag anzeigen
    Es war einfach nur eine(im nachhinen betrachtet) blöde Anfängerfrage!
    Einspruch! Gibt keine (naja, fast keine) doofen Fragen. Wofür gibt es denn einen Anfängerbereich hier im Forum???

    Also, munter weitergefragt, vor allem aber: munter weiter gelaufen...

    Gruß
    nachtzeche
    "Die auf den Herrn harren kriegen neue Kraft, dass sie auffahren mit Flügeln wie Adler, dass sie laufen und nicht matt werden, dass sie wandeln und nicht müde werden!" (Die Bibel, Jesaja 40,31)

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer in diesem Thema: 1 (Registrierte Benutzer: 0, Gäste: 1)

Ähnliche Themen

  1. Laufen auf Schnee / Schuhschneketten?
    Von Kleine82 im Forum Foren-Archiv
    Antworten: 10
    Letzter Beitrag: 05.12.2007, 17:36
  2. Laufen und Schnee
    Von Max Power im Forum Foren-Archiv
    Antworten: 65
    Letzter Beitrag: 29.01.2007, 10:07
  3. Antworten: 33
    Letzter Beitrag: 01.02.2006, 07:48
  4. Laufen im Schnee?
    Von Roman74 im Forum Foren-Archiv
    Antworten: 12
    Letzter Beitrag: 07.01.2004, 18:04
  5. Laufen bei Schnee mit oder ohne Sonnenbrille
    Von Steppenläuferin im Forum Foren-Archiv
    Antworten: 2
    Letzter Beitrag: 09.02.2003, 07:07

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •