Hallo zusammen,
ich habe heute in der neuen "Shape" vom diesjährigen Womans Run gelesen, der u. a. auch in Köln stattfindet. Ich überlege mir ernsthaft daran teilzunehmen.
Bin bisher - obwohl ich schon jahrelang fast täglich 10 km laufe - erst 9 Wettkämpfe (alles Zehner- bzw. 3x Zwölfer) gelaufen. Diese Wettkämpfe waren auch eher "klein", der größte der Deulux-Lauf in Langsur, den ich 3x bisher mitgelaufen bin und 2007
8. meiner Altersklasse (insg. 68 Mädels in meiner Altersklasse) geworden bin. Da ich mich leider noch nicht an einen HM rantraue, möchte ich nun gerne einen "größeren" Lauf mitmachen. Nachteil: Von hier aus ca. 100 km Anfahrt (bedeutet: Mein Freund muß unterwegs ganz schön oft anhalten, weil ich mal muß... .die Aufregung), das Ganze drumherum (Parkplatzsuche)....Das nervt mich ja schon bei kleinen Läufen. Mir fehlt da wohl die Routine. Bin bei jedem Rennen sooooo nervös
Was mich aber noch reizt: Ich habe mir die Ergebnisliste des 8 km-Laufs vom letzten Jahr mal angeschaut. Ok, eine Sabrina Mockenhaupt werde ich sicherlich kaum toppen, aber die übrigen Zeiten von den "vorderen" Plätzen halte ich für mich persönlich für machbar (wenn ich sie mit meinen bisherigen 10 km-Zeiten vergleiche.....).
Wer hat von Euch schon mal beim Womens Run mitgemacht? Wie hat es Euch gefallen?
Wer beabsichtigt, dieses Jahr in KÖLN (02.08.) zu starten? Anmelden kann man sich wohl erst ab dem 19.03.08....

Lg Marion