Thema geschlossen
Ergebnis 1 bis 21 von 21
  1. #1

    Im Forum dabei seit
    21.05.2004
    Beiträge
    214
    'Gefällt mir' gegeben
    0
    'Gefällt mir' erhalten
    0

    Standard einseitig abgelaufene Schuhe

    Mir ist neulich (nach 700 gelaufenen Kilometern ) aufgefallen das meine Schuhe hinten total einseitig abgelaufen sind, und zwar außen. Beim rechten noch stärker als beim linken. Außen ist die Sohle schon total weg und auch das darunter befindliche Material ist nahezu abgelaufen. Innen und vorne ist die Sohle noch im guten Zustand

    Da es Neutrallaufschuhe sind (Asics Gel Nimbus 10) frage ich mich ob ich nicht in Wirklichkeit eine Fehlstellung habe. Zumal ich seit kurzem nach langen Läufen leichte Schienbeinschmerzen habe.

  2. #2
    A u s l a u f m o d e l l Avatar von binoho
    Im Forum dabei seit
    11.10.2007
    Ort
    Outback Muc-Süd
    Beiträge
    10.487
    'Gefällt mir' gegeben
    157
    'Gefällt mir' erhalten
    133

    Standard

    geht mir ähnlich, gedämpfte Neutralschuhe allerdings mit mehr km. Vermutlich weil ich max 10% Asphalt laufe und 63kg wiege. Meine Strassenschuhe laufen sich im Prinzip auch so ab. Ich kenn das nicht anders, hab mir da aber nie Gedanken gemacht weil ich auch keine Beinprobleme habe. Ohne "kostenpflichtige" Laufanalyse wirst du das wohl kaum erfahren denke ich
    Auf jeden Fall mehrere Paare unterschiedliche Modelle und Hersteller laufen

    Mit dem siebten Lebensjahrzehnt wird es schwer, sich noch zu steigern, außer man hat erst im sechsten Jahrzehnt begonnen Sport zu treiben

  3. #3
    Avatar von U_d_o
    Im Forum dabei seit
    01.03.2005
    Ort
    Nähe Augsburg
    Beiträge
    10.717
    'Gefällt mir' gegeben
    14
    'Gefällt mir' erhalten
    738

    Standard

    Zitat Zitat von KevinB Beitrag anzeigen
    frage ich mich ob ich nicht in Wirklichkeit eine Fehlstellung habe. Zumal ich seit kurzem nach langen Läufen leichte Schienbeinschmerzen habe.
    Hallo Kevin,

    warum hörst du nicht auf dich zu fragen und bemühst dich zu einer professionellen Bewegungsanalyse oder einem Orthopäden. Vielleicht tät's auch eine wirklich professionelle Schuhberatung (Lass dir eine gute Adresse empfehlen).

    Fazit: Aufhören zu fragen, dafür handeln

    Gruß Udo
    "Faszination Marathon", die Laufseite von Ines und Udo auch für Einsteiger.
    Mit Trainingsplänen für 10 km, Halbmarathon, Marathon und Ultraläufe

    PB: HM: 1:25:53 / M: 3:01:50 / 6h-Lauf: 70,568 km / 100 km: 9:07:42 / 100 Meilen: 17:18:55 / 24h-Lauf: 219,273 km
    Deutsche Meisterschaft im 24h-Lauf 2015: 10. Gesamtplatz, Deutscher Meister in AK M60 (200,720 km) / Spartathlon 2016: 34:47:53 h

  4. #4
    train smart, race hard! Avatar von liverpool
    Im Forum dabei seit
    03.07.2007
    Beiträge
    1.874
    'Gefällt mir' gegeben
    0
    'Gefällt mir' erhalten
    0

    Beitrag

    Zitat Zitat von KevinB Beitrag anzeigen
    Mir ist neulich (nach 700 gelaufenen Kilometern ) aufgefallen das meine Schuhe hinten total einseitig abgelaufen sind, und zwar außen. Beim rechten noch stärker als beim linken. Außen ist die Sohle schon total weg und auch das darunter befindliche Material ist nahezu abgelaufen. Innen und vorne ist die Sohle noch im guten Zustand
    das ist die aber schnell aufgefallen... also ich schaue nach jedem lauf meine schuhe an, schon um etwaige steinchen aus der sohle zu bekommen.
    also wenn nach bereits 700km die Sohle weg ist und das material darunter auch schon fast weg ist, wäre es wirklich höchste zeit sich ernsthaft gedanken über einen besuch beim orthopäden zu machen. zumal du ja auch schon über schmerzen klagst. eine professionelle beratung im schuhladen kann natürlich auch nie schaden. ich laufe als leichter supinierer u.a. den nimbus seit ca. 800km>wie neu und den nb767 seit fast 1200km>der abrieb hält sich aber noch in grenzen.
    nur ein harter tag war ein guter tag! (sagt frank und der hat echt ahnung)

  5. #5
    mondsüchtig Avatar von blau
    Im Forum dabei seit
    15.05.2007
    Beiträge
    107
    'Gefällt mir' gegeben
    0
    'Gefällt mir' erhalten
    0

    Standard

    Zitat Zitat von liverpool Beitrag anzeigen
    . ich laufe als leichter supinierer u.a. ....... nb767 seit fast 1200km>der abrieb hält sich aber noch in grenzen.
    Hat der NB 767 nicht eine Pronationsstütze?

    gruß
    blau

  6. #6

    Im Forum dabei seit
    09.11.2007
    Beiträge
    20
    'Gefällt mir' gegeben
    0
    'Gefällt mir' erhalten
    0

    Standard

    Hat er? Ich glaube nicht!

  7. #7
    A u s l a u f m o d e l l Avatar von binoho
    Im Forum dabei seit
    11.10.2007
    Ort
    Outback Muc-Süd
    Beiträge
    10.487
    'Gefällt mir' gegeben
    157
    'Gefällt mir' erhalten
    133

    Standard

    Zitat Zitat von Krampe Beitrag anzeigen
    Hat er? Ich glaube nicht!
    meinste den ?

    Mit dem siebten Lebensjahrzehnt wird es schwer, sich noch zu steigern, außer man hat erst im sechsten Jahrzehnt begonnen Sport zu treiben

  8. #8
    Bewegungsanalyst Avatar von GastRoland
    Im Forum dabei seit
    03.03.2003
    Ort
    Mögeldorf
    Beiträge
    1.766
    'Gefällt mir' gegeben
    4
    'Gefällt mir' erhalten
    1

    Standard

    Zitat Zitat von KevinB Beitrag anzeigen
    ...Schuhe hinten total einseitig abgelaufen sind, und zwar außen...
    Das ist bei Fersenläufern absolut normal!


    MfF
    Roland B.

  9. #9
    Avatar von quambo
    Im Forum dabei seit
    28.05.2006
    Beiträge
    68
    'Gefällt mir' gegeben
    0
    'Gefällt mir' erhalten
    0

    Standard

    Zitat Zitat von KevinB Beitrag anzeigen
    Da es Neutrallaufschuhe sind (Asics Gel Nimbus 10) frage ich mich ob ich nicht in Wirklichkeit eine Fehlstellung habe. Zumal ich seit kurzem nach langen Läufen leichte Schienbeinschmerzen habe.
    Ich würd jetzt eher darauf tippen, dass die Dämpfung der Schuhe nachlässt, und die Schmerzen damit zusammenhängen.

    Irgendwie dachte ich, der Gel Nimbus wäre erst bei Nummer 9

    Gruß Thomas

  10. #10

    Im Forum dabei seit
    21.05.2004
    Beiträge
    214
    'Gefällt mir' gegeben
    0
    'Gefällt mir' erhalten
    0

    Standard

    Zitat Zitat von U_d_o Beitrag anzeigen
    Hallo Kevin,

    warum hörst du nicht auf dich zu fragen und bemühst dich zu einer professionellen Bewegungsanalyse oder einem Orthopäden. Vielleicht tät's auch eine wirklich professionelle Schuhberatung (Lass dir eine gute Adresse empfehlen).

    Fazit: Aufhören zu fragen, dafür handeln

    Gruß Udo

    Dann "frage" ich mal nach einer guten Adresse im Raum Stuttgart. Wo macht man dein eine Bewegungsanalyse und was kostet das?

  11. #11

    Im Forum dabei seit
    21.05.2004
    Beiträge
    214
    'Gefällt mir' gegeben
    0
    'Gefällt mir' erhalten
    0

    Standard

    Zitat Zitat von quambo Beitrag anzeigen
    Ich würd jetzt eher darauf tippen, dass die Dämpfung der Schuhe nachlässt, und die Schmerzen damit zusammenhängen.

    Irgendwie dachte ich, der Gel Nimbus wäre erst bei Nummer 9

    Gruß Thomas
    Interessant wie ich auf 10 komme, ich habe nicht mal den 9-er, sondern Nummer 8. Sorry.

  12. #12
    train smart, race hard! Avatar von liverpool
    Im Forum dabei seit
    03.07.2007
    Beiträge
    1.874
    'Gefällt mir' gegeben
    0
    'Gefällt mir' erhalten
    0

    Beitrag

    Zitat Zitat von blau Beitrag anzeigen
    Hat der NB 767 nicht eine Pronationsstütze?

    gruß
    blau
    ja, hat er. aber nur eine leichte. ich lauf damit vorzugsweise auf waldwegen, wenig auf asphalt. fühle mich damit einfach sicherer. bei allen läufen grösser als 10km nehm ich ihn nicht.
    nur ein harter tag war ein guter tag! (sagt frank und der hat echt ahnung)

  13. #13

    Im Forum dabei seit
    21.05.2004
    Beiträge
    214
    'Gefällt mir' gegeben
    0
    'Gefällt mir' erhalten
    0

    Standard

    Ich hab jetzt mal in Stuttgart was gefunden. Das ganze kostet 35€ (die ich bereit wäre auszgeben, wenn es den sinnvoll ist):http://www.orthopaedie-dieringer.de/...ngsanalyse.htm

  14. #14
    train smart, race hard! Avatar von liverpool
    Im Forum dabei seit
    03.07.2007
    Beiträge
    1.874
    'Gefällt mir' gegeben
    0
    'Gefällt mir' erhalten
    0

    Standard

    Zitat Zitat von KevinB Beitrag anzeigen
    Ich hab jetzt mal in Stuttgart was gefunden. Das ganze kostet 35€ (die ich bereit wäre auszgeben, wenn es den sinnvoll ist):http://www.orthopaedie-dieringer.de/...ngsanalyse.htm
    probieren kann mans ja mal, nur das er 35€ dafür berechnet ist schon saftig. ich hab sowas auch schon 2 mal gemacht und dafür bei meinem schuhhändler nix gezahlt. du stellst dich kurz (vielleicht 20 sek.) auf die waage, hälst still und das wars. die ergebnisse sind echt ziemlich genau, ob daraus dein exakter bewegungsablauf erkennbar ist, möcht ich aber bezweifeln. schlieslich stehst du ja still da und bewegst dich nicht. es wird die reine belastung des fusses im stand gemessen.
    nur ein harter tag war ein guter tag! (sagt frank und der hat echt ahnung)

  15. #15

    Im Forum dabei seit
    21.05.2004
    Beiträge
    214
    'Gefällt mir' gegeben
    0
    'Gefällt mir' erhalten
    0

    Standard

    Die gute Dame hat gemeint das ganze dauert 45-60 min, wahrscheinlich wird mir in der restlichen Zeit versucht irgendwas zu verkaufen.

  16. #16
    Bewegungsanalyst Avatar von GastRoland
    Im Forum dabei seit
    03.03.2003
    Ort
    Mögeldorf
    Beiträge
    1.766
    'Gefällt mir' gegeben
    4
    'Gefällt mir' erhalten
    1

    Standard

    Zitat Zitat von KevinB Beitrag anzeigen
    ..Das ganze kostet 35€...http.../bewegungsanalyse...
    Oh, das ist wohl ein Witz.
    Eine simple dynamische Fußdruckmessung nennen die "Bewegungsanalyse"
    und kassieren dafür 35 Euro?

    Na da bin ich mal gespannt auf deinen Bericht.

    Übrigens, zur Erinnerung:
    an den Aussenkanten abgelaufene Fersen sind ein ganz normales Abnutzungsbild von Laufschuhen und deuten nicht auf irgendwelche Fehlstellungen in der Bewegung hin.


    Mit freundlichen Füßen

    Roland B.
    *der sich für eine Bewegungsanalyse ca. 2 Stunden Zeit nimmt*

  17. #17
    Avatar von U_d_o
    Im Forum dabei seit
    01.03.2005
    Ort
    Nähe Augsburg
    Beiträge
    10.717
    'Gefällt mir' gegeben
    14
    'Gefällt mir' erhalten
    738

    Standard

    Zitat Zitat von GastRoland Beitrag anzeigen
    Übrigens, zur Erinnerung:
    an den Aussenkanten abgelaufene Fersen sind ein ganz normales Abnutzungsbild von Laufschuhen und deuten nicht auf irgendwelche Fehlstellungen in der Bewegung hin.
    Hallo Roland,

    allerdings doch wohl nicht bei dem im Eröffnungsposting geschilderten Ausmaß und bereits nach nur 700 km. Es sei denn die Dinger weisen einen Materialfehler auf.

    Gruß Udo
    "Faszination Marathon", die Laufseite von Ines und Udo auch für Einsteiger.
    Mit Trainingsplänen für 10 km, Halbmarathon, Marathon und Ultraläufe

    PB: HM: 1:25:53 / M: 3:01:50 / 6h-Lauf: 70,568 km / 100 km: 9:07:42 / 100 Meilen: 17:18:55 / 24h-Lauf: 219,273 km
    Deutsche Meisterschaft im 24h-Lauf 2015: 10. Gesamtplatz, Deutscher Meister in AK M60 (200,720 km) / Spartathlon 2016: 34:47:53 h

  18. #18
    Spätzünder
    Im Forum dabei seit
    21.08.2007
    Ort
    An der Elbe
    Beiträge
    537
    'Gefällt mir' gegeben
    0
    'Gefällt mir' erhalten
    0

    Standard

    Die Technologie der abgeschrägten Ferse heißt bei asics a-symetric heel und ist wohl nicht nur bei denen Standart in der "Normal"schuh-Kategorie.
    Ich muß ehrlich zugeben, dass ich mich mal blamiert habe, weil ich annahm dass das "unnormal" sei und die Schuhe zurückgeben wollte.

  19. #19

    Im Forum dabei seit
    21.05.2004
    Beiträge
    214
    'Gefällt mir' gegeben
    0
    'Gefällt mir' erhalten
    0

    Standard

    Zitat Zitat von GastRoland Beitrag anzeigen
    Oh, das ist wohl ein Witz.
    Eine simple dynamische Fußdruckmessung nennen die "Bewegungsanalyse"
    und kassieren dafür 35 Euro?

    Na da bin ich mal gespannt auf deinen Bericht.

    Übrigens, zur Erinnerung:
    an den Aussenkanten abgelaufene Fersen sind ein ganz normales Abnutzungsbild von Laufschuhen und deuten nicht auf irgendwelche Fehlstellungen in der Bewegung hin.


    Mit freundlichen Füßen

    Roland B.
    *der sich für eine Bewegungsanalyse ca. 2 Stunden Zeit nimmt*
    Dann werde ich auch nicht hingehen, wenns mir nicht empfohlen wird. Ich hab keine Ahnung was das ist. Von dem her danke für den Hinweis.

  20. #20

    Im Forum dabei seit
    22.02.2008
    Beiträge
    2
    'Gefällt mir' gegeben
    0
    'Gefällt mir' erhalten
    0

    Standard

    Zitat Zitat von KevinB Beitrag anzeigen
    Mir ist neulich (nach 700 gelaufenen Kilometern ) aufgefallen das meine Schuhe hinten total einseitig abgelaufen sind, und zwar außen. Beim rechten noch stärker als beim linken. Außen ist die Sohle schon total weg und auch das darunter befindliche Material ist nahezu abgelaufen. Innen und vorne ist die Sohle noch im guten Zustand

    Da es Neutrallaufschuhe sind (Asics Gel Nimbus 10) frage ich mich ob ich nicht in Wirklichkeit eine Fehlstellung habe. Zumal ich seit kurzem nach langen Läufen leichte Schienbeinschmerzen habe.
    Hallo Kevin,
    Im training wechsle ich zwischen 3 Schuhen ab, von verschiedenen Herstellern. Jeder Schuh/Materialien hat so seine Eigenheiten, wenn das gleiche Problem bei allen Modellen auftritt wäre vielleicht ein Besuch beim Orthopäden sehr sinnvoll, kann aber auch präventiv machen.

  21. #21
    Suchtläufer Avatar von Silberkorn
    Im Forum dabei seit
    02.08.2005
    Ort
    Höpfigheim
    Beiträge
    939
    'Gefällt mir' gegeben
    0
    'Gefällt mir' erhalten
    0

    Standard

    @KevinB

    geht mal zum Stahl Sport. Der Chef ist selber Läufer und hat IMHO viel Ahnung von Laufschuhen.
    Lass Dir von dem mal ne Laufbandanalyse machen. Ich kauf seit Jahren meine Schuhe da und fühlte mich immer Kompetent beraten! Das ist ein Laden in dem nicht jeder zweite einen Kayano aufgeschwatzt bekommt!

    http://www.stahlsportshop.de/

    LG

    Alex
    Grüße vom Alex

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer in diesem Thema: 1 (Registrierte Benutzer: 0, Gäste: 1)

Ähnliche Themen

  1. MBT-Schuhe
    Von laufjoe im Forum Foren-Archiv
    Antworten: 83
    Letzter Beitrag: 17.11.2007, 18:14
  2. MBT Schuhe
    Von brunny im Forum Foren-Archiv
    Antworten: 9
    Letzter Beitrag: 01.06.2007, 20:14
  3. Rückenschmerzen - einseitig...
    Von Corruptor im Forum Foren-Archiv
    Antworten: 2
    Letzter Beitrag: 18.04.2007, 09:22
  4. was hab ich für Schuhe???
    Von pingufreundin im Forum Foren-Archiv
    Antworten: 36
    Letzter Beitrag: 22.08.2005, 08:55
  5. Schuhe ??????
    Von damian101 im Forum Foren-Archiv
    Antworten: 3
    Letzter Beitrag: 11.10.2003, 15:08

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •