Thema geschlossen
Ergebnis 1 bis 24 von 24
  1. #1
    A u s l a u f m o d e l l Avatar von binoho
    Im Forum dabei seit
    11.10.2007
    Ort
    Outback Muc-Süd
    Beiträge
    10.456
    'Gefällt mir' gegeben
    137
    'Gefällt mir' erhalten
    118

    Standard iwelt marathon würzburg 2008 oder mission impossible

    Hallo Foris,

    ja so kann es gehen , da legt man 1300 Trainingskilometer bei Wind und Wetter, Eis und Schnee hin, läuft noch ne richtig gute HM Probe und dann.....

    Ich habe mich bewusst für ne gemütliche Anreise am Freitag entschieden, war am Samstag in der Stadt und am Nachmittag ganz locker auf der M-Messe, Unterlagen geholt etc.... Wie vereinbart hab ich dann noch @meerunner getroffen und kurz darauf kam noch @OAL-Runner hinzu. Ein knappes Stündchen haben wir gefachsimpelt und uns auf den morgigen Tag verabschiedet.

    Die Nacht war unruhig und ich habe sicher nur wenig geschlafen, wen wunderts. Gemütlich gefrühstückt und dann.... die Verdauung war nicht mehr in Ordnung ich musste schnell sein sonst hätt ich Bremsspuren gezogen, auch das noch. Um mich zu beruhigen bin ich dann schon 2,5h vor dem Start zum Parkplatz gefahren. Wenigstens da gab es noch Platz ohne Ende und ich war schon wieder auf der Suche nach dem nächsten Dixi. Wenn das man gut geht, meine Nerven waren wieder ganz schön angespannt. Für einen kurzen Moment war ich geneigt gar nicht erst anzutreten. Dann hab ich´s einfach ausgetestet, Laufsachen angezogen, Papier eingesteckt und gaaaanz langsam Mainabwärts gejoggt. So hab ich dann bestimmt 4-5k ungewollte Einlaufphase hingelegt bei der ich endgültig beschloss auf jeden Fall zu starten, aber an eine Wunschzeit deutlich unter 4h hab ich da schon nicht mehr geglaubt .
    Die Zeit verflog rasend schnell, ich bin gerade noch rechtzeitig in den Anfängerblock reingekommen und schon wurde pünktlich 10:00Uhr gestartet. Mittlerweile hatten die Temperaturen bestimmt schon 18 Grad erreicht. Wir waren dann 6min später dran und der Tross setzte sich in Bewegung.
    Ich hab mich bemüht möglichst ohne grosses Kurvenlaufen auf mein Tempo zu kommen. Das ist mir dann mit 5:31, 5:14, 5:18 recht gut gelungen. Reichlich irritiert war ich aber schon, als der FR nach den 3k schon fast 100m weiter war. Von dem Augenblick an bin ich fast nur noch nach Uhrzeit und Gefühl gelaufen. So bei 7k kam dann die Steigung in´s Frauenland. Holla, haben alle gesagt, flacher schneller Kurs mit geringen Steigungen, das war wohl die Beschreibung eines Autofahrers, uns Läufer hat das jedenfalls schon einige Körner gekostet. Bei 10k war ich mit 55:07 dann noch ganz gut dabei. Bei 12k in der Sanderau ne tolle Rockband mit super Solistin, hat mir auf der ganzen Strecke musikalisch am besten gefallen. Dann wieder am Ludwigskai entlang in die Stadt, mit allem was sie zu bieten hat und das sind eben auch viel Kurven, kurze Anstiege, unebenes Kopfsteinpflaster aber auch ein tolles Publikum am Sonntag, sodaß man ganz schön getrieben wird.

    Meinen Plan ab 17k etwas anzuziehen hatte ich schon verworfen, ausserhalb der Innenstadt hinter der Marathon Weiche wollt ichs probieren... Die Weiche war deutlich zu erkennen und ich freute mich auf ein paar Kilometer ohne Ecken, Pflaster und .....
    Zusätzliche Motivation bekam ich, als ich bei ca 20k den 3h:59 Pacer überholte (ich war immer noch bei 5:30). Ja was war das denn, ich konnt mich einfach nicht erinnern in welchem Block der losgelaufen war und wieviel ich demnach rausgelaufen hatte... kein gutes Zeichen, aber in meinem Bemühen von ihm wegzukommen gelingen mir doch ein paar schnelle k und dann die knackige Steigung zur Zeller Strasse...
    Hier hab ich zum ersten mal gemerkt, dass es heute viel schwerer wird als gedacht und schon im Gefälle kam keine anständige Beschleunigung. Glücklicherweise konnte ich mich dann an ein Mädel dranklemmen, wir hatten den gleichen Schritt und so gings im 5:40er dahin, nur mit dem Unterschied dass Sie putzmunter war, während ich schon zunehmend zu kämpfen hatte das reduzierte Tempo zu halten. Mittlerweile hatte es dann bestimmt 22Grad oder mehr und dann der elendlange Dorflauf durch Heidingsfeld immerhin mit Wende und kurz drauf die 30er Matte.
    Ganz kurz nochmal die Empfindung die sub 4h doch noch zu schaffen, ich hatte ja was rausgelaufen, aber schon kam der 3:59er an mir vorbei und das so deutlich, daß mir klar war es würde eng werden mit dem Minimalziel. Die Beine waren nun schon reichlich kaputt und das ganze ging nur noch über den Kopf. Hoch über die Brücke kams mir dann elend lang vor und auch im Gefälle kam nix mehr. Man hält sich dann besser damit hoch, dass ja manche bereits gehen oder dehnen am Rande und man selber immer noch "läuft".

    Ab dem Mainufer entlang, gottseidank im Schatten, hab ich dann wirklich jede Tränke mitgenommen, Cap ins Wasser und wieder auf den Kopf, 2 Becher geschnappt etwas getrunken den Rest über die Beine und nur mehr gehend passiert. Das Anlaufen war dann auch nicht immer so einfach. Die letzten Kilometer durch die Stadt geschlängelt, ich hatte eigentlich keinen Blick mehr für zugegeben immer noch zahlreiches Publikum, dann über die alte Mainbrücke gequält und endlich auf der Zielstrasse. Nochmal aufgerichtet, jedenfalls was man dafür hielt und dann, das muss ich zugeben hab ich mich inwendig schon riesig gefreut gefinished zu haben, auch wenns nicht die von manchen erwartete und vor allem von mir selbst erhoffte Zeit war. Ich war so mit mir beschäftigt, dass ich erst nach dem Umhängen der Medaille dran dachte meinen FR zu stoppen.
    Da hab ich dann auch gesehen dass er mich ganze 43,6k hat laufen lassen,
    brauch ich mich nicht zu wundern dass ich so fertig bin. Im Zielbereich hab ich mich dann gleich mit nem alkfrei versorgt, Obst gegessen, Kuchen reingedreht und irgendwo auf ner Bank die Füße gestreckt. Da kam dann noch OAL-Runner zu mir und ich konnt ihm gar nicht genau sagen welche Zeit ich gelaufen hatte. Erst am Montag sind wir draufgekommen, dass er beim Zieleinlauf fast in meinem Windschatten war.

    Ja , das war er, mein erster Marathon, mit 60 Lenzen
    und wie ich das hier gerade schreibe, da bekomm ich doch wirklich noch feuchte Augen.
    Und ich komme wieder, die verlorenen 2Minute 7Sekunden hol ich mir zurück, ganz bestimmt.

    und nun noch ein paar Zitate aus der MainPost:
    .........."Wunsch-Bestzeit"? Pustekuchen! .........
    ...........wer am Sonntag Bestzeit laufen wollte war völlig aufgeschmissen..............
    ...........eigentlich hätte es mir auffallen müssen daß es hier gar keine 21 flachen Kilometer geben kann......
    Zitate Ende

    Mit dem siebten Lebensjahrzehnt wird es schwer, sich noch zu steigern, außer man hat erst im sechsten Jahrzehnt begonnen Sport zu treiben

  2. #2
    Ultramarathon-Dschogger Avatar von miatara
    Im Forum dabei seit
    09.05.2003
    Ort
    bei Bonn
    Beiträge
    2.535
    'Gefällt mir' gegeben
    0
    'Gefällt mir' erhalten
    0

    Standard

    Hallo Norbert,

    auch Dir Glückwunsch zum gelungenen Marathondebüt und danke für Deinen Bericht. Hätte, wäre, wenn hilft Dir zwar nicht, aber die sub 4h hättest Du natürlich bei flacher Strecke und 10°C weniger locker geknackt.

    Mein Schwager ist mit seinem sub4-Vorhaben übrigens noch knapper gescheitert, netto 4:01:21.
    Gruß
    Peter

  3. #3
    Avatar von meerunner
    Im Forum dabei seit
    10.02.2008
    Ort
    höchberg
    Beiträge
    723
    'Gefällt mir' gegeben
    0
    'Gefällt mir' erhalten
    0

    Standard

    hallo norbert!
    auch vom mir an dieser stelle noch einmal
    GLÜCKWUNSCH
    so wie ich das sehe gehts dir ja auch schon wieder halbwegs gut!!
    man sieht sich mal wieder!!



    Langsam fühlt es sich nach der gebrochenen Kniescheibe wieder wie laufen an, lang genug hat es gedauert!

  4. #4
    A u s l a u f m o d e l l Avatar von binoho
    Im Forum dabei seit
    11.10.2007
    Ort
    Outback Muc-Süd
    Beiträge
    10.456
    'Gefällt mir' gegeben
    137
    'Gefällt mir' erhalten
    118

    Standard

    Zitat Zitat von miatara Beitrag anzeigen
    Hallo Norbert,

    auch Dir Glückwunsch zum gelungenen Marathondebüt und danke für Deinen Bericht. Hätte, wäre, wenn hilft Dir zwar nicht, aber die sub 4h hättest Du natürlich bei flacher Strecke und 10°C weniger locker geknackt.

    Mein Schwager ist mit seinem sub4-Vorhaben übrigens noch knapper gescheitert, netto 4:01:21.
    Danke, den Bericht geschrieben zu haben tut richtig gut, man macht noch mal allles durch und es hat ja trotz allem Spass gemacht!
    Zitat Zitat von meerunner Beitrag anzeigen
    hallo norbert!
    auch vom mir an dieser stelle noch einmal
    GLÜCKWUNSCH
    so wie ich das sehe gehts dir ja auch schon wieder halbwegs gut!!
    man sieht sich mal wieder!!
    Worauf du einen.... ich komme wieder 2009

    Mit dem siebten Lebensjahrzehnt wird es schwer, sich noch zu steigern, außer man hat erst im sechsten Jahrzehnt begonnen Sport zu treiben

  5. #5
    Einzig, nicht artig. Avatar von Foxi
    Im Forum dabei seit
    13.10.2005
    Beiträge
    1.107
    'Gefällt mir' gegeben
    8
    'Gefällt mir' erhalten
    1

    Standard

    Starker Bericht, Norbert!

    Ganz herzlichen Dank für Deine Mühe, uns an Deinem großen Tag und den mit ihm verbundenen Erlebnissen teilhaben zu lassen.

    Wo Deine 2 min und 7 sec geblieben sind? Kann ich Dir sagen. Die wurden von

    * Deiner ungestümen Verdauung
    * Deinem etwas zu flotten Anfangstempo (5:30er Schnitt bei Km 10 statt 5:40)
    * der ungewohnten Wärme und der damit verbundenen Mehrarbeit für den Kreislauf

    "gefressen", einfach so. Die sind und bleiben weg. Die würde ich mir auch nicht wiederholen wollen. Die sollen doch in Würzburch bleiben ...


    Schön, dass Du schon wieder nach vorn sehen kannst. Jetzt wird aber erstmal REGENERATION groß geschrieben!
    Nicht die Erkenntnis gehört zum Wesen der Dinge, sondern der Irrtum. (F. Nietzsche)

  6. #6
    Trainingsplanlos Avatar von Podrunner
    Im Forum dabei seit
    23.07.2007
    Beiträge
    168
    'Gefällt mir' gegeben
    0
    'Gefällt mir' erhalten
    0

    Standard

    Hallo Norbert!

    zunächst herzlichen Glückwunsch und großen !!! Danke für Deinen Bericht, in dem ich viele Parallelen zu meinem Lauf entdecke.

    Schade, das wir uns am Sonntag nicht getroffen haben!

    Viele Grüße und gute Regeneration,

    Norbert

  7. #7
    Avatar von evimaus
    Im Forum dabei seit
    29.05.2007
    Ort
    Nähe Regensburg
    Beiträge
    3.545
    'Gefällt mir' gegeben
    0
    'Gefällt mir' erhalten
    0

    Standard

    Danke für den Bericht und nochmal dicke Glückwünsche zum tollen Debüt trotz Frühlingseinbruch! Die Temperaturen schlauchen, das konnte ich bei meinem gestrigen Trainingslauf ganz gut sehen.

    Ich glaube auch nach wie vor, dass die 4 h eine happige Grenze sind. Kaum einer, den ich kenne (und der Unterdistanzzeiten in unserem Bereich hatte), hat sie beim ersten Versuch geknackt. Ist wirklich verhext!
    Natürlich ist es blöd, wenn man so knapp vorbeirutscht wie bei dir, da hat ja nicht mehr viel gefehlt. Aber es wird sicher einen weiteren Versuch geben!

    Für Sonntag bin ich auf alle Fälle gewarnt und hoffe, ich bin nicht zu enttäuscht, wenn ich die 4h-Marke auch verfehle. Wetter dürfte ähnlich wie in Würzburg werden und ich stelle mich auf eine harte zweite Hälfte ein.

    Eva

  8. #8
    A u s l a u f m o d e l l Avatar von binoho
    Im Forum dabei seit
    11.10.2007
    Ort
    Outback Muc-Süd
    Beiträge
    10.456
    'Gefällt mir' gegeben
    137
    'Gefällt mir' erhalten
    118

    Standard

    Zitat Zitat von Podrunner Beitrag anzeigen
    Hallo Norbert!
    zunächst herzlichen Glückwunsch und großen !!! Danke für Deinen Bericht, in dem ich viele Parallelen zu meinem Lauf entdecke.
    Schade, das wir uns am Sonntag nicht getroffen haben!
    Viele Grüße und gute Regeneration,
    Norbert
    Danke Norbert, vielleicht sieht man sich in Ulm oder Bottwartal ich halte schon mal Ausschau nach möglichen Strecken und Terminen
    Zitat Zitat von Foxi Beitrag anzeigen
    Starker Bericht, Norbert!

    Ganz herzlichen Dank für Deine Mühe, uns an Deinem großen Tag und den mit ihm verbundenen Erlebnissen teilhaben zu lassen.
    Danke Foxi, Dir alles Gute für Berlin
    Zitat Zitat von evimaus Beitrag anzeigen
    Danke für den Bericht und nochmal dicke Glückwünsche zum tollen Debüt trotz Frühlingseinbruch! Die Temperaturen schlauchen, das konnte ich bei meinem gestrigen Trainingslauf ganz gut sehen.

    Ich glaube auch nach wie vor, dass die 4 h eine happige Grenze sind. Kaum einer, den ich kenne (und der Unterdistanzzeiten in unserem Bereich hatte), hat sie beim ersten Versuch geknackt. Ist wirklich verhext!
    So isses , das eine ist die theoretisch mögliche Zeit bei optimalen Bedingen von Strecke, Wetter, Tagesform, und was rauskommt dabei wird meisten langsamer sein, denn alles passt selten zusammen noch dazu beim ersten mal

    Zitat Zitat von evimaus Beitrag anzeigen
    Natürlich ist es blöd, wenn man so knapp vorbeirutscht wie bei dir, da hat ja nicht mehr viel gefehlt. Aber es wird sicher einen weiteren Versuch geben!
    ja sicher , mittlerweile hat das auch meine Frau schon kapiert dass ich nochmal laufen "muss"

    Zitat Zitat von evimaus Beitrag anzeigen
    Für Sonntag bin ich auf alle Fälle gewarnt und hoffe, ich bin nicht zu enttäuscht, wenn ich die 4h-Marke auch verfehle. Wetter dürfte ähnlich wie in Würzburg werden und ich stelle mich auf eine harte zweite Hälfte ein.
    Eva
    Du hast fast gleiche Unterdistanzzeiten, die wir halt alle bei optimalen Bedingungen gelaufen sind uns trennt "nur" das Alter
    Ich bin´s halt trotz aller Widrigkeiten offensiv angegangen, ich wollte wirklich das theoretisch mögliche versuchen. Wäre ich stur auf sub 4h gelaufen hätte es vielleicht funktioniert, das war aber nicht mein Hauptziel und jetzt hab ich halt was zu verbessern.

    Ich wünsch dir auf jeden Fall des Beste. Vielleicht klappts ja bei dir, trotz möglicher Wärmegrade

    Mit dem siebten Lebensjahrzehnt wird es schwer, sich noch zu steigern, außer man hat erst im sechsten Jahrzehnt begonnen Sport zu treiben

  9. #9
    Avatar von risinghigh
    Im Forum dabei seit
    18.01.2007
    Beiträge
    843
    'Gefällt mir' gegeben
    0
    'Gefällt mir' erhalten
    0

    Lächeln

    Hallo Norbert,

    mit 60 Lenzen seinen ersten Marathon flott zu meistern verdient einen Riesenrespekt, echt klasse !

    Beim nächsten Mal hefte Dich schon beim Start an die Fersen vom 3h 59 Brems-/Zugläufer, nicht überholen, einfach nur im "Windschatten bleiben". Du kannst eine Menge wertvoller Körner sparen und die Strecke und das Drumherum geniessen und der Pacemaker soll " die Arbeit machen " .

    Gute Regeneration wünscht
    Risinghigh

    #** Nicki & Lady **#

  10. #10
    Avatar von rauschenbär
    Im Forum dabei seit
    10.09.2007
    Ort
    München
    Beiträge
    301
    'Gefällt mir' gegeben
    0
    'Gefällt mir' erhalten
    0

    Standard

    Hallo Norbert,

    gratuliere zur Premiere, Deine Zeit entspricht fast auf die Sekunde meiner ersten Marathon-Zeit in Regensburg 2003 (ist das echt schon 5 Jahre her?). Daher kenne ich dieses Gefühl, ständig schwankt man zwischen "Ey, das war immerhin ein Marathon" und "Wo zur Hölle habe ich diese 2 Minuten liegen lassen". Aber beim nächsten Marathon sind die 4h locker fällig...

    Grüße
    Der RauschenBär

  11. #11
    A u s l a u f m o d e l l Avatar von binoho
    Im Forum dabei seit
    11.10.2007
    Ort
    Outback Muc-Süd
    Beiträge
    10.456
    'Gefällt mir' gegeben
    137
    'Gefällt mir' erhalten
    118

    Standard

    Zitat Zitat von rauschenbär Beitrag anzeigen
    Hallo Norbert,

    gratuliere zur Premiere, Deine Zeit entspricht fast auf die Sekunde meiner ersten Marathon-Zeit in Regensburg 2003 (ist das echt schon 5 Jahre her?). Daher kenne ich dieses Gefühl, ständig schwankt man zwischen "Ey, das war immerhin ein Marathon" und "Wo zur Hölle habe ich diese 2 Minuten liegen lassen". Aber beim nächsten Marathon sind die 4h locker fällig...
    Danke , hört sich richtig gut an, aber in meinem Alter hat man als Anfänger doch ne sehr begrenzte Laufkarriere... Mal schaun ob´s dafür nochmal reicht. Der Aufwand ist ja nicht unerheblich

    Mit dem siebten Lebensjahrzehnt wird es schwer, sich noch zu steigern, außer man hat erst im sechsten Jahrzehnt begonnen Sport zu treiben

  12. #12
    Avatar von schoaf
    Im Forum dabei seit
    17.09.2007
    Ort
    Steiermark, Österreich
    Beiträge
    4.585
    'Gefällt mir' gegeben
    0
    'Gefällt mir' erhalten
    0

    Standard

    hallo norbert, herzlichen glückwunsch zum debut.
    dass man am marathontag die zeit läuft, die man auch tatsächlich drauf hat, dazu muss dann halt auch alles passen.

    du hast alles richtig gemacht, aber alleine die temperaturen haben noch von sehr vielen anderen ebenfalls ihren tribut gefordert. hast dich wacker geschlagen.

    und der nächste marathon kommt bestimmt! :-)))
    lieber laufend leben, als stehend sterben
    2009: einfach abhaken und vergessen
    2008: 10 km - 0:41:15 PB; HM - 1:29:46 PB; M - 3:18:43 PB

  13. #13
    fleißig! Avatar von Dirkii
    Im Forum dabei seit
    08.10.2006
    Ort
    Hannover
    Beiträge
    1.331
    'Gefällt mir' gegeben
    0
    'Gefällt mir' erhalten
    0

    Standard

    Hallo Norbert,

    den allergrößten Respekt von Neumarathoni zu Neumarathoni. Ich finde, du hast eine klasse Leistung abgeliefert. Und nicht nur dir war es zu warm. Mir in Hamburg auch, wie du hier nachlesen kannst.
    Liebe Grüße
    Dirk

  14. #14
    A u s l a u f m o d e l l Avatar von binoho
    Im Forum dabei seit
    11.10.2007
    Ort
    Outback Muc-Süd
    Beiträge
    10.456
    'Gefällt mir' gegeben
    137
    'Gefällt mir' erhalten
    118

    Standard

    Zitat Zitat von schoaf Beitrag anzeigen
    hallo norbert, herzlichen glückwunsch zum debut.
    dass man am marathontag die zeit läuft, die man auch tatsächlich drauf hat, dazu muss dann halt auch alles passen.................
    ja so isses Robert, und die Freigabe für einen Weiteren hab ich auch schon
    Zitat Zitat von Dirkii Beitrag anzeigen
    Hallo Norbert,

    den allergrößten Respekt von Neumarathoni zu Neumarathoni. Ich finde, du hast eine klasse Leistung abgeliefert. Und nicht nur dir war es zu warm. Mir in Hamburg auch, wie du hier nachlesen kannst.
    Danke Dir und gebe das Kompliment gleich mal zurück, der Erste ist doch bestimmt immer was besonderes. Vielleicht haben wir ja auch mal etwas mehr Glück mit den Umständen.

    Mit dem siebten Lebensjahrzehnt wird es schwer, sich noch zu steigern, außer man hat erst im sechsten Jahrzehnt begonnen Sport zu treiben

  15. #15
    Avatar von AndreasLauf
    Im Forum dabei seit
    08.05.2005
    Ort
    Lauf a.d. Pegnitz
    Beiträge
    847
    'Gefällt mir' gegeben
    3
    'Gefällt mir' erhalten
    6

    Standard

    Hallo Norbert,

    von mir auch gaaaanz viel

    und riesen Kompliment für deine Leistung. Wir hatten wohl alle nicht mit dieser Strecke gerechnet, deshalb noch mehr Anerkennung unter den Umständen.

    Vielen Dank auch für deinen tollen Bericht, da kann man beim Lesen so richtig mitfiebern. Und ich hatte mir schon Sorgen gemacht, nachdem du dich hier ein paar Tage versteckt hattest.

    P.S. das mit dem Gerenne vor so einem Ereignis kenne ich auch, mir hilft da ein Imodium akut und Schluß ist für ein paar Stunden.

  16. #16
    A u s l a u f m o d e l l Avatar von binoho
    Im Forum dabei seit
    11.10.2007
    Ort
    Outback Muc-Süd
    Beiträge
    10.456
    'Gefällt mir' gegeben
    137
    'Gefällt mir' erhalten
    118

    Standard

    Zitat Zitat von AndreasLauf Beitrag anzeigen
    Hallo Norbert,
    von mir auch gaaaanz viel
    und riesen Kompliment für deine Leistung. Wir hatten wohl alle nicht mit dieser Strecke gerechnet, deshalb noch mehr Anerkennung unter den Umständen.
    Vielen Dank auch für deinen tollen Bericht, da kann man beim Lesen so richtig mitfiebern. Und ich hatte mir schon Sorgen gemacht, nachdem du dich hier ein paar Tage versteckt hattest.
    Danke Andreas,
    nee nix versteckt, ich war doch noch den ganzen Montag in Würzburg und da muss ich dann nicht auch noch im Internet rumwühlen (wär gar auch nicht gegangen, meine Verwandten ham da nix)

    Mit dem siebten Lebensjahrzehnt wird es schwer, sich noch zu steigern, außer man hat erst im sechsten Jahrzehnt begonnen Sport zu treiben

  17. #17
    Avatar von myliuss
    Im Forum dabei seit
    13.10.2007
    Ort
    Köln
    Beiträge
    98
    'Gefällt mir' gegeben
    0
    'Gefällt mir' erhalten
    0

    Standard

    Hallo Norbert,

    vielen Dank für deinen Laufbericht und herzlichen Glückwunsch zum erfolgreichen Marathon-Debut! Du hast grossartiges geleistet, du hast einen MARATHON gelaufen!
    Trauer nicht diesen blöden Sekunden hinterher, sei einfach stolz auf deine super Leistung.
    Und beim nächsten mal, da bin ich mir ganz sicher,wirst du locker die Sub 4 schaffen!

    Gruß Harald

  18. #18
    Avatar von 3fach
    Im Forum dabei seit
    04.06.2007
    Ort
    Rheinhessen
    Beiträge
    9.042
    'Gefällt mir' gegeben
    71
    'Gefällt mir' erhalten
    51

    Standard

    Zitat Zitat von myliuss Beitrag anzeigen
    Hallo Norbert,

    vielen Dank für deinen Laufbericht und herzlichen Glückwunsch zum erfolgreichen Marathon-Debut! Du hast grossartiges geleistet, du hast einen MARATHON gelaufen!
    Trauer nicht diesen blöden Sekunden hinterher, sei einfach stolz auf deine super Leistung.
    Und beim nächsten mal, da bin ich mir ganz sicher,wirst du locker die Sub 4 schaffen!

    Gruß Harald
    Ich unterschreib das hier einfach mal und füge hinzu, dass du meine volle Bewunderung für deine Leistung in Vorbereitung und Wettkampf hast.

    Vielleicht treffen wir uns mal bei einem Lauf, ich würde mich freuen.

    Liebe Grüße,
    3fach

    Rheinhessen, jetzt bist du gefragt: Mitmachen beim km-Spiel

    Some say there's no magic formula. I say there is. It's just that the magic is different for everyone. Keith Dowling

  19. #19
    Wieder onfoot Avatar von Bocksbeutelente
    Im Forum dabei seit
    26.04.2005
    Ort
    Würzburg
    Beiträge
    336
    'Gefällt mir' gegeben
    0
    'Gefällt mir' erhalten
    0

    Standard

    Zitat Zitat von binoho Beitrag anzeigen
    . Mittlerweile hatte es dann bestimmt 22Grad oder mehr und dann der elendlange Dorflauf durch Heidingsfeld immerhin mit Wende und kurz drauf die 30er Matte.
    Sach du noch ma Dorf zu Hätzfeld

    Gratulation dennoch!!! Klasse Leistung. Mein Respekt!

    Heike
    Èinen Marathon beenden viel mehr Leute ohne Hirn als ohne Schuhe.

  20. #20
    Avatar von meerunner
    Im Forum dabei seit
    10.02.2008
    Ort
    höchberg
    Beiträge
    723
    'Gefällt mir' gegeben
    0
    'Gefällt mir' erhalten
    0

    Standard

    Zitat Zitat von Bocksbeutelente Beitrag anzeigen
    Sach du noch ma Dorf zu Hätzfeld
    @binoho für den bericht nächstes jahr heidingsfeld/hätzfeld=städle leg dich mal nicht mit den "giemäulern"an,wer weiss was die sonst mit dir machen!!



    Langsam fühlt es sich nach der gebrochenen Kniescheibe wieder wie laufen an, lang genug hat es gedauert!

  21. #21
    Bis zum bitteren Ende Avatar von Stuttie
    Im Forum dabei seit
    11.12.2005
    Ort
    Stuttgart
    Beiträge
    611
    'Gefällt mir' gegeben
    0
    'Gefällt mir' erhalten
    0

    Standard

    Hallo binoho,

    vielen Dank für deinen tollen Bericht. Mein Glückwunsch und Respekt für deine tolle Leistung beim Debüt in Würzburg. Das war echt großes Kino

    Bei deiner Trainingsdisziplin knackst du die 4:00 ganz locker beim nächsten Anlauf. Da bin ich mir sicher. Schade, dass wir uns am Sonntag nicht getroffen haben.

    So long und weiterhin happy running.
    Grüßle
    Frank


  22. #22
    A u s l a u f m o d e l l Avatar von binoho
    Im Forum dabei seit
    11.10.2007
    Ort
    Outback Muc-Süd
    Beiträge
    10.456
    'Gefällt mir' gegeben
    137
    'Gefällt mir' erhalten
    118

    Standard

    Zitat Zitat von Bocksbeutelente Beitrag anzeigen
    Sach du noch ma Dorf zu Hätzfeld
    Gratulation dennoch!!! Klasse Leistung. Mein Respekt!
    Heike
    Au weia, passiert nicht mehr, fest versprochen...
    aber man fühlt halt so , wenn nur noch wenig Leute anfeuern....
    Ich hoffe doch nächstes Jahr wieder starten zu dürfen oder

    Mit dem siebten Lebensjahrzehnt wird es schwer, sich noch zu steigern, außer man hat erst im sechsten Jahrzehnt begonnen Sport zu treiben

  23. #23
    A u s l a u f m o d e l l Avatar von binoho
    Im Forum dabei seit
    11.10.2007
    Ort
    Outback Muc-Süd
    Beiträge
    10.456
    'Gefällt mir' gegeben
    137
    'Gefällt mir' erhalten
    118

    Standard

    Zitat Zitat von myliuss Beitrag anzeigen
    ...............Und beim nächsten mal, da bin ich mir ganz sicher,wirst du locker die Sub 4 schaffen!
    na dann hoffen wir das mal.
    Dir wünsch ich noch ein prima Training und beste Gesundheit bis Mannheim
    Zitat Zitat von 3fach Beitrag anzeigen
    Ich unterschreib das hier einfach mal und füge hinzu, dass du meine volle Bewunderung für deine Leistung in Vorbereitung und Wettkampf hast.
    Vielleicht treffen wir uns mal bei einem Lauf, ich würde mich freuen.
    Danke Dir,
    wer weiss? Der Frankfurt M, sagt @hennes, sei kalt manchmal nass, aber auf jeden Fall flach und schnell.
    Alles Gute für Mainz

    Zitat Zitat von meerunner Beitrag anzeigen
    @binoho für den bericht nächstes jahr heidingsfeld/hätzfeld=städle leg dich mal nicht mit den "giemäulern"an,wer weiss was die sonst mit dir machen!!
    nächstes Jahr, ach je da isser ja wieder mitte Mai und noch wärmer , egal da kriegste den Bericht vorher zum redigieren, Harald
    Zitat Zitat von Stuttie Beitrag anzeigen
    .........Bei deiner Trainingsdisziplin knackst du die 4:00 ganz locker beim nächsten Anlauf. Da bin ich mir sicher. Schade, dass wir uns am Sonntag nicht getroffen haben. ......
    Die Disziplin muss man aber auch erst mal wieder aufbringen. Ich weiss jetzt noch nichts genaues, aber vielleicht komm ich ja nach Ulm (da war es 2007 aber auch grenzwertig warm), die Streckenführung ist ja wohl geändert wg. der Landesgartenschau

    Mit dem siebten Lebensjahrzehnt wird es schwer, sich noch zu steigern, außer man hat erst im sechsten Jahrzehnt begonnen Sport zu treiben

  24. #24
    Avatar von renatchen
    Im Forum dabei seit
    23.10.2006
    Ort
    Nähe Ingolstadt
    Beiträge
    144
    'Gefällt mir' gegeben
    0
    'Gefällt mir' erhalten
    0

    Standard

    Hallo Norbert,
    vielen Dank für Deinen Bericht und nochmal herzlichen Glückwunsch zu Deiner tollen Leistung trotz "suboptimaler" Bedingungen!
    Das nächste Mal packst Du die sub4 bestimmt!!!
    Lieber Gruß
    Renate

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer in diesem Thema: 1 (Registrierte Benutzer: 0, Gäste: 1)

Ähnliche Themen

  1. Mission: Impossible? Von 0 auf HM in 5 Wochen
    Von Tornadin im Forum Foren-Archiv
    Antworten: 176
    Letzter Beitrag: 12.01.2009, 14:38
  2. Würzburg-Marathon 2008 mit interessanten Neuerungen
    Von einfach-Marcus im Forum Foren-Archiv
    Antworten: 282
    Letzter Beitrag: 02.05.2008, 09:58
  3. iWelt Marathon 2008
    Von vonni im Forum Foren-Archiv
    Antworten: 16
    Letzter Beitrag: 01.05.2008, 19:04
  4. Mission: Impossible? von 0 auf HM in 5 Wochen
    Von Tornadin im Forum Foren-Archiv
    Antworten: 3
    Letzter Beitrag: 01.04.2008, 11:40
  5. Marathon Basel oder Ergebnis zu Mission 3:15
    Von Tangerine im Forum Foren-Archiv
    Antworten: 19
    Letzter Beitrag: 04.11.2004, 12:42

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •