Thema geschlossen
Ergebnis 1 bis 22 von 22
  1. #1

    Im Forum dabei seit
    22.06.2004
    Ort
    Harz
    Beiträge
    3.194
    'Gefällt mir' gegeben
    2
    'Gefällt mir' erhalten
    2

    Standard Erfahrungen mit Diadora und Pearl Izumi??

    Hallo Fori`s,

    hat jemand von Euch Erfahrungen mit Diadora und Pearl Izumi gemacht?
    Ich oute mich hier mal als "ständig an neuen Schuhen interessiert" und habe
    auf meiner Lieblingsseite "laufschuhkauf.de" noch gar nix darüber gefunden.

    Diadora = Triathlonschuh, aber auch für große Distanzen?? Vermutlich Neutralfußläufer?
    Von Pearl Izumi hatte ich noch nie viel gehört, aber momentan ist die FA zumindest ja im Forum auch im Gespräch.

    Freue mich über Tipps u. Erfahrungsberichte.

    Liebe Grüße
    Marion

  2. #2
    Avatar von laufpapa
    Im Forum dabei seit
    21.01.2008
    Beiträge
    105
    'Gefällt mir' gegeben
    0
    'Gefällt mir' erhalten
    0

    Standard Pearl Izumi

    Hallo Marion,
    wie ich schon in einem anderen Thread berichtet habe, bin ich Gewinner eines Paars Pearl Izumi Syncro Infinity.
    Erste Erfahrungen nach jetzt 3 mal laufen.
    - Es handelt sich um einen gestützten Schuh. Aktuelle Vergleichsschuhe sind bei mir Asics Kayano 13 und Brooks Adrenaline 7.
    Der Pearl gefiel mir auf Anhieb supergut. Vereinigt für mich die Vorteile des Asics und des Brooks. Asics - gemütlich und bequem. Brooks etwas "dynamischer".
    Design des Pearl ist leicht gewöhnungsbedürftig, aber ich gucke während des Laufens selten auf meine Füße - insofern mir egal.
    Ich kann den Schuh für Läufer/innen die gestützte Schuhe benötigen nur empfehlen.

    Dieter

  3. #3

    Im Forum dabei seit
    07.05.2006
    Ort
    Berlingua
    Beiträge
    1.235
    'Gefällt mir' gegeben
    0
    'Gefällt mir' erhalten
    0

    Standard

    Hallo Marion,

    mit Pearl Izumi hab ich nur im Bereich Fahrradbekleidung Erfahrungen, hier aber sehr gute.

    Von Diadora besitze und laufe ich zwei Modelle. Den Klassiker Mythos Axeler I (der Nachfolger soll nicht so gut sein) trage ich auf allen Distanzen, sowohl im Training als auch im Wettkampf. Der Schuh besitzt einen relativ stark gebogenen Leisten, was eine gute, straffe Passform im Vorderfuß garantiert. Ich würde ihn Normalfüßlern und leichten Überpronieren empfehlen, die eine nicht allzu weiche Dämpfung suchen. Der Schuh ist enorm haltbar, selbst nach knapp 1000km ist das Innenfutter bei mir noch heil. Das beginnt sonst nach 500km löchrig zu werden.
    Daneben nutze ich zum Bahntraining und für kurze WKe den Mythos Racer. Hier handelt es sich um einen extrem flachen WK-Schuh, der sehr leicht und schmal ist. Kann ich auch nur empfehlen.

    Grüße
    Christian.

  4. #4

    Im Forum dabei seit
    06.01.2006
    Ort
    Rheinland
    Beiträge
    1.035
    'Gefällt mir' gegeben
    0
    'Gefällt mir' erhalten
    0

    Standard

    ich habe ein ganz neues Paar Pearl Izumi. Die Farbe ist eine Katastrophe (grau/orange), aber die Passform ist Klasse, und die Qualität ist insgesamt sehr angenehm.
    Falls ich zusammenbreche - bitte drückt "Stop" auf meinem Garmin!

  5. #5

    Im Forum dabei seit
    22.06.2004
    Ort
    Harz
    Beiträge
    3.194
    'Gefällt mir' gegeben
    2
    'Gefällt mir' erhalten
    2

    Standard

    Vielen Dank schon mal für Eure Meinungen. Hoffentlich melden sich noch einige zu beiden Schuhen.

    Ich habe gerade den Pearl Izumi Peak XC zur Ansicht, einerseits paßt er gut, andererseits habe ich das Gefühl er ist im Vorfuß recht weit oder mehr gesagt weich/instabil.
    Von der Art her ist er ja ein leichter Trailschuh mit wenig Grip.
    Nun frage ich mich ob ich Diadora probiere...?
    Suche eigentlich was sehr leichtes, Normallaufschuh mit trotzdem guter Dämpfung.
    Mit Adidas und Puma bin ich ganz gut versorgt -wollte halt mal was ganz Neues testen.
    Bin gespannt ob sich noch jemand äußert.

    Danke und liebe Grüße
    Marion

  6. #6
    TomIron
    Gast

    Standard

    Zitat Zitat von Magimaus Beitrag anzeigen
    Ich habe gerade den Pearl Izumi Peak XC zur Ansicht, einerseits paßt er gut, andererseits habe ich das Gefühl er ist im Vorfuß recht weit oder mehr gesagt weich/instabil.
    Von der Art her ist er ja ein leichter Trailschuh mit wenig Grip.
    Den Schuh habe ich seit Montag...bin damit die letzten zwei Tage rund 20 km durch den Wald gelaufen.... ja ist im Vorfuß recht weit (ich brauche das).

    Im Geschäft dachte ich passt gut... beim ersten Lauf... oh Gott zu groß, ist aber nicht so.
    Die ersten Kilometer hatte ich das Gefühl dass meine Beine ein wenig mehr arbeiten, hatte schon die Befürchtung dass wird ein Krampf heute, ging aber erstaunlich gut.

    Läuft sich sehr angenehm, Schuh ist leicht und kommt auch mit den Waldwegen gut zurecht... ok, ich bin es der mit dem Schuh zurecht kommt.
    Einzig störte mich die Weite beim Bergab-Laufen, dachte ich schwimme und verrutsche... was wohl auch ein wenig stimmte, aber das hatte keine Auswirkungen.


    Vielleicht ist ja auch nur Einbildung und/oder ich bin von der Werbung beeinflußt (wahrscheinlicht Beides), aber der Schuh verführt zum schnelleren Laufen.

    Wie gesagt erst 20 Test-KM ,aber bisher gefällt er mir gut.

    Gerade noch gesehen, Du suchst Dämfung... also ich bin schon weichere / stärker gedämpfte Schuhe gelaufen.... er hat wohl im Mittelfuß und Fersenbereich Dämpfungselemente.. bei meiner Runde sind es etwas 2 km auf Straße bisher der Eindruck ausreichend gedämpft, nicht übermäßig.


    Mit Diadora überhaupt keine Erfahrung, bin gespannt.
    Zuletzt überarbeitet von TomIron (21.05.2008 um 19:04 Uhr) Grund: Was vergessen

  7. #7

    Im Forum dabei seit
    06.07.2005
    Beiträge
    2.252
    'Gefällt mir' gegeben
    0
    'Gefällt mir' erhalten
    0

    Standard

    Zitat Zitat von Magimaus Beitrag anzeigen
    Nun frage ich mich ob ich Diadora probiere...?
    Suche eigentlich was sehr leichtes, Normallaufschuh mit trotzdem guter Dämpfung.
    Diadora gibt es als Triathlonschuh (also mit der schnellen Schnürung) und als reinen Laufschuh. Es gibt einen gestützten gedämpften Schuh (weiß leider nicht den Modellnamen, da ich Neutralschuhläufer bin).

    Ich trage (alles Neutralschuhe):
    Diadora Mythos Axeler; der normale Dämpfungsschuh von Diadora
    Diadora Mythos Samurai; mein Topfavorit; so in der Mitte zwischen dem Axeler und dem Race.
    Diadora Mythos Race: Neutralschuh; Lightweighttrainer; ein Hauch von Nichts Das muss man erstmal abkönnen.

    Ich gebe zu: ich habe bei Samurai und beim Race die Triathlonvarianten, da die ein superleichtes, weiches Obermaterial haben und damit sehr angenehm zu tragen sind.

    Um mal einen Vergleich zu bekannteren Marken zu ziehen. Ich sehe die Diadora vom Tragefühl her ähnlich den New Balance-Modellen.

    viele Grüße
    Monika
    Zuletzt überarbeitet von woodstock (21.05.2008 um 19:13 Uhr)

  8. #8
    längst aufgegeben Avatar von Der Hiddestorfer
    Im Forum dabei seit
    21.09.2003
    Beiträge
    3.309
    'Gefällt mir' gegeben
    0
    'Gefällt mir' erhalten
    0

    Standard

    Ich habe seit Sommer 07 den Diadora Myhtos Axeler. Ich empfinde den Schuh als sehr angenehm zu tragenden,leichten Schuh mit einer leichten(kleinen)Pronationstütze. Füt mich ein sehr guter Trainingsschuh füt kürtzere Läufe bis HM und Tempotraining.Kleine Einschränkung, auf Asphalt, auf Waldwegen oder z.B. bei Schnee empfinde ich den Schuh als etwas kippelig. Ich bin 1,92m und wiege 87-88 Kg.

    Ich hatte mal den Pearl Izumi Float der ersten Generation,2004 oder 05. Sehr angenehmer fast weicher, neutraler Schuh der fast so etwas wie Puschenfeeling vermittelte. Ein Schuh bei mir für lange Strecke bis M. Manko ,der Schuh hielt nur in die 500 KM, hatte ich auch meinem Händler gezeigt,dieses Manko ist bekannt und soll angeblich bei den nächsten Jahrgängen behoben sein, ob es so ist weiß ich nicht.
    Es gibt von PI noch einen Light-Weighter namens Shine den ich interessant finde.
    "Wer eher klein ist, braucht sich nicht so weit zum Schnürsenkel bücken"
    aus Sander L. "Große Worte" 1896, Kapitel 3, Seite 531

  9. #9
    Avatar von mike_graz
    Im Forum dabei seit
    09.06.2006
    Ort
    Graz
    Beiträge
    130
    'Gefällt mir' gegeben
    0
    'Gefällt mir' erhalten
    0

    Standard

    Den Diadora Samurai habe ich auch, jedoch nicht die Version mit Klettverschluss, sondern den zum Schnüren. Den gibt's auch in der Damenversion. Leider ist Diadora nur schwer erhältlich, zumindest in Österreich. Ich habe ihn bei Sportartikel Tripower bestellt. Ein Top-Schuh, werde ich sicher wieder kaufen.

  10. #10
    World Major Marathon´s 5 done, 1 to go > next Stop Tokio ??? Avatar von beeker
    Im Forum dabei seit
    13.02.2006
    Ort
    Kiel
    Beiträge
    804
    'Gefällt mir' gegeben
    0
    'Gefällt mir' erhalten
    0

    Standard

    moin,

    bin seit gestern auch durch das Gewinnspiel glücklicher Besitzer von: Pearl Izumi Syncro Infinity.

    Habe Ihn bis jetzt nur einmal zum Bahntraining angehabt. Kann sagen, das er sich auf Anhieb sehr gut am Fuß anfühlt. Mir gefällt das das Obermaterial in einem Stück ohne störende Nähte gefertigt ist. Besonders im Vorfussbereich finde ich das Meshgewebe als sehr bequem.
    Mir gefällt auch das Design des Schuhes und man hebt sich mit dieser etwas exotischeren Marke doch etwas von dem Asics-Einheitsbrei ab.
    Allerdings ist er da er ein gestützer Schuh ist recht schwer.
    Ich habe mal nachgewogen er ist auch ca. 50g schwerer als mein Brooks Adrenalin GTS 6.
    Werde ihn wohl überwiegend für die langen Distanzen einsetzen.

    grüsse beeker

  11. #11
    Avatar von TomX
    Im Forum dabei seit
    13.07.2006
    Ort
    Mailand
    Beiträge
    1.088
    'Gefällt mir' gegeben
    0
    'Gefällt mir' erhalten
    0

    Standard

    Hallo!

    Ich habe mit Diadora leider bisher nur Erfahrungen als Tennisschuh. Der gefiel mir aber sehr gut.

    Und die Marke ist in Italien auch als Laufschuh sehr beliebt. Die Tests sind durchweg gut.

    Es gibt sie auch in allen gängigen Modellen, von Racer bis Sofa.

    Ich denke ich werde einen ausprobieren, da ich einen Ersatz für meinen Schuh für die langen Läufe brauche. Also keine Rennsemmel sondern halt so was normales, leicht gestütztes.

    Ich werde berichten wenn du dich noch so 3 Wochen gedulden kannst.

  12. #12
    Bergfex Avatar von peerro
    Im Forum dabei seit
    08.05.2008
    Ort
    Hannover/Frankfurt
    Beiträge
    270
    'Gefällt mir' gegeben
    0
    'Gefällt mir' erhalten
    0

    Standard

    Ich glaube Pearl Izumi ist im Radsportbereich viel bekannter als im Laufbereich. Ich selbst habe mir vor ca. 1 Jahr einen Pearl Izumi Synchro Pace geholt und mittlerweile über 1000km damit abgerissen. Wird bald Zeit für's Aussortieren...;-)

    Alles in allem ein guter Schuh mit angenehmen Laufeigenschaften. Habe ihn hauptsächlich als Trainingschuh für GA1 Läufe und auch häufig für meine längeren Läufe verwendet. Dafür ist er eigentlich perfekt, auf das Gewicht kommt es mir da nicht so an. Für Wettkämpfe würde ich ihn nicht verwenden, da zu schwer.

    Mal abgesehen davon finde ich das Design auch sehr ansprechend. Nicht so langweilig, wie viele der Standardtrainingsmodelle von Brooks, Reebok, Adidas... Nicht verschweigen will ich aber eine Sache, die mich an dem Schuh echt nervt. Im hinteren Sohlenbereich befindet sich ein breitere Rille, deren Größe perfekt ist, um mittelgroße Steine aufzusammeln. Das Geklacker auf Asphaltstücken nervt mich tierisch und zwingt mich häufig zu Laufpausen, in denen ich Steine aus der Rille rausfummle...

  13. #13
    Ganz schön kauzig hier Avatar von TomG
    Im Forum dabei seit
    28.01.2007
    Beiträge
    399
    'Gefällt mir' gegeben
    14
    'Gefällt mir' erhalten
    14

    Standard

    Hallo,

    ich habe ein Paar Pearl Izumi SyncroFloat seit Herbst 2006 (wohl schon das 2007er Modell mit verstärkter Zehenkappe). Die Schuhe haben jetzt 750km runter. Die Dämpfung dürfte mittlerweile ziemlich runter sein, ich bin allerdings auch ein "schwere" Läufer mit >85kg. Macht aber nichts, ich habe eine Strecke, da tut's der Schuh noch gut.

    Anfangs war ich begeistert von dem Schuh, dann kam eine Phase, wo ich eigentlich das Gefühl hatte, der Schuh sei auf dem Vorfuß zu schwammig. Zu der Zeit bin ich allerdings auch zunehmend straffere Schuhe gelaufen.

    Bis ca. 500km war der Schuh in Ordnung, dann ging's bergab:
    - Das Sohlenprofil zeigt deutliche Abnutzung, mehr als ich bei meinen anderen Schuhen mit ähnlicher km-Leistung beobachten kann. Insbesondere an der Ferse aussen an dieser offenen Dämpfungskonstruktion ist das Profil schon durch.
    - Die innenliegende Zehenkappe bzw. deren Kante arbeitet sich allmählich durch das Obermaterial.

    Weiter sollte ich anmerken, dass ich mit dem Schuh nicht weiter als 25km laufen kann, da ich dann Blasen bekomme; das sollte man allerdings nicht verallgemeinern, das würde ich eher als individuelle Problem einschätzen, für das der Schuh nicht viel kann.

    Kurzes Fazit: Guter Schuh, aber geringe Haltbarkeit.

    Gruss,
    Tom

  14. #14
    TomIron
    Gast

    Standard

    Kurzer Nachtrag:

    Heute 20 km auf Teer....immer noch zufrieden, Schuh ist leich und angenehm zu tragen.

    Dämpfung... naja, würde ich nicht unterschreiben, da habe ich schon viel "weichere" Schuhe gehabt.

  15. #15
    train smart, race hard! Avatar von liverpool
    Im Forum dabei seit
    03.07.2007
    Beiträge
    1.874
    'Gefällt mir' gegeben
    0
    'Gefällt mir' erhalten
    0

    Standard

    hallo marion,

    ich laufe den pearl izumi "streak" (wettkampfschuh) jetzt schon eine weile und hatte bisher null probleme. auch beim marathon lies er mich nicht im stich. werde mir auf jeden fall noch einen trainingsschuh von denen holen.
    wie schon andere geschrieben haben, ist auch die kleidung toll. zum radfahren und laufen bin ich regelmäsig gerne in pearl izumi klamotten unterwegs.

    machs gut
    nur ein harter tag war ein guter tag! (sagt frank und der hat echt ahnung)

  16. #16
    Avatar von blade_runner
    Im Forum dabei seit
    26.09.2005
    Ort
    Dortmund
    Beiträge
    432
    'Gefällt mir' gegeben
    1
    'Gefällt mir' erhalten
    3

    Standard

    Ich bin auch schon eine Generation Pearl Izumi SyncroFloat gelaufen.

    Kann die Eindrücke von Tom bestätigen, daß man als schwerer Läufer mit nicht ganz so langer Haltbarkeit rechnen kann. Streckentechnisch aber ohne Probleme bis Marathon gelaufen.

    Der Schuh hat was, imho schnell und direkt. Schlüpf mal rein, dann weißt Du was ich mein. ;-)

  17. #17

    Im Forum dabei seit
    22.06.2004
    Ort
    Harz
    Beiträge
    3.194
    'Gefällt mir' gegeben
    2
    'Gefällt mir' erhalten
    2

    Standard

    @blade runner:

    ja da hast Du Recht. Hab zar den Peak, aber auch der paßt wie ein Hausschuh.
    Nervös gemacht hat mich nur der weiche vordere Teil, aber bei engerer Schnürung sitzt er eigentlich wie angegossen.
    Das Dunkelrot ist mal ne tolle Abwechslung und vor allem harztauglicher als weiß.
    Ich werde ihn behalten. Bin ihn auf dem Laufband probegelaufen und das hat mir gefallen.
    Ob es nun ein Langstreckler wird werde ich sehen, hab dafür ja immernoch meinen Adidas Cushion und den Mizuno Precision.

    Habt vielen Dank für Eure Beiträge!!

    Liebe Grüße
    Marion

  18. #18
    Waldläufer
    Im Forum dabei seit
    20.11.2007
    Ort
    in den nördlichen Gefilden des Elm
    Beiträge
    143
    'Gefällt mir' gegeben
    0
    'Gefällt mir' erhalten
    0

    Standard

    Hallo Marion,

    ich habe selber keine Erfahrungen mit Diadora oder Pearl Izumi, aber hier kann man einiges über Pearl Izumi und andere Exoten lesen: trail Shoes at www.shoeguide.co.uk - Reviews and ratings - independent running shoe testing
    Ich finde die Seite nicht schlecht, da ich auch ständig auf der Suche nach neuen Schuhen bin

    laufende Grüße

    Matze
    Es gibt Jogger, es gibt Läufer und es gibt Waldläufer -

    mehr als Waldläufer kann ein Mensch nicht werden

  19. #19

    Im Forum dabei seit
    28.12.2007
    Ort
    LOS
    Beiträge
    5
    'Gefällt mir' gegeben
    0
    'Gefällt mir' erhalten
    0

    Standard

    hallo
    ich suche laufschuhe von pearl izumi. bin eher zu den schweren normalfuß läufern zu rechnen. kann mir jemand eine empfehlung geben? mit brooks, asics habe ich ab 22 km schlechte erfahrungen (blasen) gemacht. würde gerne mal die erfahrung machen und wie der pearl izumi spruch, laufen wie ein tier!

  20. #20

    Im Forum dabei seit
    22.06.2004
    Ort
    Harz
    Beiträge
    3.194
    'Gefällt mir' gegeben
    2
    'Gefällt mir' erhalten
    2

    Standard

    Also mein Fazit zum Pearl Izumi Peak XC ist: er ist superbequem, superleicht und angenehm beim Laufen.
    Sitzt wie eine 2. Haut!
    Bis 11km bin ich ihn gelaufen. Bei langen Läufen bin ich mir noch unsicher ob er nicht zu instabil oder wenig gedämpft ist (bin ein gebranntes Kind - voriges Jahr zuviele lange Läufe in Lightweights).
    Bis 15 würde ich ihn aber tragen.

    @micha: Gekauft habe ich meinen bei Run & Bike Onlineshop, dort habe ich sogar ein Funktionsshirt von Pearls Izumi mitbekommen. Hatte bisher 2x dort bestellt und war superzufrieden.
    Lieferung in 1 Tag!!!!

    Liebe Grüße
    Marion

  21. #21

    Im Forum dabei seit
    28.12.2007
    Ort
    LOS
    Beiträge
    5
    'Gefällt mir' gegeben
    0
    'Gefällt mir' erhalten
    0

    Standard

    danke für den tipp.
    aber schuhkauf online?
    den peak xc hatte ich mir auch schon ausgeguckt. hatte gute kritiken deim letzten testbericht.
    aber ich habe hier schon gelesen, das diese marke nicht sehr langlebig sein soll.
    haste erfahrung?

  22. #22

    Im Forum dabei seit
    22.06.2004
    Ort
    Harz
    Beiträge
    3.194
    'Gefällt mir' gegeben
    2
    'Gefällt mir' erhalten
    2

    Standard

    Nein, hab den Schuh erst 2-3 Wochen.

    Grüß
    Marion

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer in diesem Thema: 1 (Registrierte Benutzer: 0, Gäste: 1)

Ähnliche Themen

  1. Pearl Izumi sponsort dich!
    Von Sporenberg im Forum Foren-Archiv
    Antworten: 35
    Letzter Beitrag: 22.07.2008, 09:05
  2. Exotisch? Laufschuh Diadora Mythos Axeler
    Von Holgii im Forum Foren-Archiv
    Antworten: 37
    Letzter Beitrag: 31.03.2008, 09:14
  3. Pearl Izumi oder Geile Werbesprüche
    Von nikmems im Forum Foren-Archiv
    Antworten: 11
    Letzter Beitrag: 25.10.2007, 17:21
  4. [B] Diadora Boston in Gr.42
    Von Küstenkatze im Forum Foren-Archiv
    Antworten: 1
    Letzter Beitrag: 08.08.2007, 19:02
  5. Hat jemand Interessa an einem Pearl Izumi?
    Von Magimaus im Forum Foren-Archiv
    Antworten: 5
    Letzter Beitrag: 23.07.2007, 23:17

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •