Thema geschlossen
Seite 1 von 3 123 LetzteLetzte
Ergebnis 1 bis 25 von 52
  1. #1
    Avatar von Herminator
    Im Forum dabei seit
    12.10.2006
    Ort
    Lenggries
    Beiträge
    373
    'Gefällt mir' gegeben
    0
    'Gefällt mir' erhalten
    0

    Standard Mit Pfitzinger zum Marathon

    Hallo Leute,

    ich habe einen Trainingsplan für meinen nächsten Marathon nach Pfitzinger zusammen gestellt.
    Zielzeit 2:45 bis 2:48

    Was meint Ihr dazu. ?


    Gruß Hermann
    Angehängte Grafiken Angehängte Grafiken
    Zuletzt überarbeitet von Herminator (10.06.2008 um 19:47 Uhr)
    2008 Dachauer Straßenlauf 10km 35:43
    2010 Ingolstadt Halbmarathon 1:17:15
    2010 Würzburg Marathon 2:46:01

  2. #2
    Chri.S
    Gast

    Standard

    Soweit ganz interessant. Hab allerdings so meine Schwierigkeiten, die PDF vernünftig zu lesen, weil ich sie als etwas merkwürdig formatiert empfinde. Da macht das durchsehen keinen Spaß.
    Hast Du das ganze vielleicht noch als xls?

    Gruß
    Chris

  3. #3
    Avatar von Herminator
    Im Forum dabei seit
    12.10.2006
    Ort
    Lenggries
    Beiträge
    373
    'Gefällt mir' gegeben
    0
    'Gefällt mir' erhalten
    0

    Standard

    Zitat Zitat von Chri.S Beitrag anzeigen
    Soweit ganz interessant. Hab allerdings so meine Schwierigkeiten, die PDF vernünftig zu lesen, weil ich sie als etwas merkwürdig formatiert empfinde. Da macht das durchsehen keinen Spaß.
    Hast Du das ganze vielleicht noch als xls?

    Gruß
    Chris
    Ich hab das PDF korrigiert. Müsste besser zu lesen sein.
    2008 Dachauer Straßenlauf 10km 35:43
    2010 Ingolstadt Halbmarathon 1:17:15
    2010 Würzburg Marathon 2:46:01

  4. #4
    Chri.S
    Gast

    Standard

    Zitat Zitat von escravo Beitrag anzeigen
    Ich hab das PDF korrigiert. Müsste besser zu lesen sein.
    Ja, danke.

    Rausstechen tun die Wochen mit 148 und auch die mit 133 km. Ich weiß nicht, welche Umfänge Du laufen kannst, aber die Steigerung auf 148 kommt mir recht heftig vor.

    Auch heftig finde ich, dass Du in den ersten Wochen zu dem langen und dem mittellangen Lauf noch einen langen Berglauf machst. In Woche 4 z.B. sind das einmal 24, 30 und 27 km, dazu noch eine Tempoeinheit.

    Bin gespannt, wie Du das stemmst. Halte uns auf dem laufenden! Und viel Glück bei Deinem Vorhaben. Zielzeit ist 2:45?

    Gruß
    Chris

  5. #5

    Im Forum dabei seit
    26.01.2005
    Beiträge
    174
    'Gefällt mir' gegeben
    0
    'Gefällt mir' erhalten
    0

    Standard

    Du müsstest ne Woche früher anfangen als in Deinem Plan aktuell angegeben. Vom 23.06. bis zum 07.09. wird's sonst mit 12 Wochen etwas knapp ;)

    lg fff

  6. #6
    Avatar von Herminator
    Im Forum dabei seit
    12.10.2006
    Ort
    Lenggries
    Beiträge
    373
    'Gefällt mir' gegeben
    0
    'Gefällt mir' erhalten
    0

    Standard

    Zitat Zitat von Chri.S Beitrag anzeigen
    Ja, danke.

    Rausstechen tun die Wochen mit 148 und auch die mit 133 km. Ich weiß nicht, welche Umfänge Du laufen kannst, aber die Steigerung auf 148 kommt mir recht heftig vor.

    Auch heftig finde ich, dass Du in den ersten Wochen zu dem langen und dem mittellangen Lauf noch einen langen Berglauf machst. In Woche 4 z.B. sind das einmal 24, 30 und 27 km, dazu noch eine Tempoeinheit.

    Bin gespannt, wie Du das stemmst. Halte uns auf dem laufenden! Und viel Glück bei Deinem Vorhaben. Zielzeit ist 2:45?

    Gruß
    Chris
    Bei dem Steffny Plan 2:45 bin ich bereits solche Umfänge gelaufen. Bei Pfitzinger sind die aber Teilweise auf 2 Einheiten verteilt. Also Früh und Abend.

    Ich habe einfach 4 Mittlere Läufe gegen 4 Bergläufe getauscht. Weil ich das gerne mache.

    Gruß Hermann
    2008 Dachauer Straßenlauf 10km 35:43
    2010 Ingolstadt Halbmarathon 1:17:15
    2010 Würzburg Marathon 2:46:01

  7. #7
    Avatar von Herminator
    Im Forum dabei seit
    12.10.2006
    Ort
    Lenggries
    Beiträge
    373
    'Gefällt mir' gegeben
    0
    'Gefällt mir' erhalten
    0

    Standard

    Habe das Datum korrigiert.
    Angehängte Grafiken Angehängte Grafiken
    2008 Dachauer Straßenlauf 10km 35:43
    2010 Ingolstadt Halbmarathon 1:17:15
    2010 Würzburg Marathon 2:46:01

  8. #8
    Kondition statt Karbon Avatar von HendrikO
    Im Forum dabei seit
    05.09.2004
    Ort
    Nähe Ratisbona
    Beiträge
    3.864
    'Gefällt mir' gegeben
    0
    'Gefällt mir' erhalten
    0

    Standard

    Hallo Hermann,

    ich habe jetzt nicht jede einzelne TE mit dem Buch verglichen. Dazu kann ich also nichts sagen. Das Tempo der Dauerläufe hast Du jetzt angepaßt, gut.

    In Woche vier läufst Du Freitags schon einen 30er, Samstags locker und Sonntags wieder 27 km. Meinst Du nicht, an dem Sonntag würde der mittellange Lauf aus der Woche reichen? Den Berglauf am Freitag willst Du sicher machen, den könntest Du ja dann dafür mit crescendo-artig ansteigender Belastung laufen. Dafür dann Sa/So entsprechend locker.

    Vier Wochen vor dem Marathon würde ich den Halbmarathon mit Ein- und Auslaufen zum 30er ausbauen, dafür Sonntag etwas lockerer.

    Zwei Wochen vorher besser samstags einen 10er und sonntags den langen Lauf. Pfitzinger ist da schon in der Phase der Umfangsreduzierung, wo weniger mehr ist. Eine Kombination Halbmarathon/langer Lauf an einem Wochenende finde ich definitiv zu hart.

    Das fällt mir so auf den ersten Blick auf.

    Gruß
    Hendrik
    Ich möchte nie mehr arbeiten, sondern nur noch am Tresen stehen und saufen. (Erwin Kostedde)

  9. #9
    Avatar von Herminator
    Im Forum dabei seit
    12.10.2006
    Ort
    Lenggries
    Beiträge
    373
    'Gefällt mir' gegeben
    0
    'Gefällt mir' erhalten
    0

    Standard

    Korrektur im Plan.

    Woche 4 Berglauf etwas reduziert. Berglauf 27km entspricht bei mir etwa 9km Ansteigend.
    Woche 10 Wettkampf 10km.

    Danke für den Tipp Hendrik.
    Angehängte Grafiken Angehängte Grafiken
    Zuletzt überarbeitet von Herminator (10.06.2008 um 21:17 Uhr)
    2008 Dachauer Straßenlauf 10km 35:43
    2010 Ingolstadt Halbmarathon 1:17:15
    2010 Würzburg Marathon 2:46:01

  10. #10
    Kondition statt Karbon Avatar von HendrikO
    Im Forum dabei seit
    05.09.2004
    Ort
    Nähe Ratisbona
    Beiträge
    3.864
    'Gefällt mir' gegeben
    0
    'Gefällt mir' erhalten
    0

    Standard

    Hallo Hermann,

    ich finde die Kombination HM/langer Lauf an einem Wochenende weiterhin mutig. Hast Du sowas schonmal gemacht? Das Intervalltraining scheint im Tempo absolut am Limit zu sein, 3'28/km oder sogar 3'30/km paßten vielleicht besser. Aber das kannst Du selbst besser einschätzen. Es sind aber laut Pfitzinger die unwichtigsten Einheiten, also behalte genug Körner für die restlichen Einheiten.

    Gruß
    Hendrik
    Ich möchte nie mehr arbeiten, sondern nur noch am Tresen stehen und saufen. (Erwin Kostedde)

  11. #11
    Avatar von Herminator
    Im Forum dabei seit
    12.10.2006
    Ort
    Lenggries
    Beiträge
    373
    'Gefällt mir' gegeben
    0
    'Gefällt mir' erhalten
    0

    Standard

    Zitat Zitat von HendrikO Beitrag anzeigen
    Hallo Hermann,
    ich finde die Kombination HM/langer Lauf an einem Wochenende weiterhin mutig. Hast Du sowas schonmal gemacht?
    nein, so etwas habe ich noch nicht probiert. was aber gut geht ist nach einen 10er eine MTB Tour zu machen. ich habe auch noch keinen HM an diesem datum gefunden. vielleicht finde ich einen 10er.

    Das Intervalltraining scheint im Tempo absolut am Limit zu sein, 3'28/km oder sogar 3'30/km paßten vielleicht besser.
    die 3:25 habe ich reingesetzt weil Pfitzinger in seinen Plan von 5km Race Pace redet. Aber du hast recht mit 3:30 reicht das auch.

    Gruß Hermann
    2008 Dachauer Straßenlauf 10km 35:43
    2010 Ingolstadt Halbmarathon 1:17:15
    2010 Würzburg Marathon 2:46:01

  12. #12
    Avatar von Herminator
    Im Forum dabei seit
    12.10.2006
    Ort
    Lenggries
    Beiträge
    373
    'Gefällt mir' gegeben
    0
    'Gefällt mir' erhalten
    0

    Standard korrektur

    habe die intervalle von 3:25 auf 3:30 geändert.
    Angehängte Grafiken Angehängte Grafiken
    2008 Dachauer Straßenlauf 10km 35:43
    2010 Ingolstadt Halbmarathon 1:17:15
    2010 Würzburg Marathon 2:46:01

  13. #13
    Avatar von Juszu
    Im Forum dabei seit
    19.05.2006
    Ort
    Hannover
    Beiträge
    7
    'Gefällt mir' gegeben
    0
    'Gefällt mir' erhalten
    0

    Cool MarathonTraining

    Hallo,ich brauche mal eine Hilfe von erfahrenden Läufern,bin bei meinen letzten Marathon bei Km32 eingebrochen(war Feierabend)der Stachel sitzt noch tief.Ich habe wie bei meinen ersten Marathon 4:00 mit myasics trainiert hatte ja ganz gut geklappt.Dieses Mal gab es wieder in der Vorbereitung diverse Probs.mit der Wade und Fersensporn,meine Frage bezieht sich auf die langen Läufe(eher weniger und dafür mehr Tempoläufe)?Meinen nächsten M möchte ich wieder ankommen (3:45)

    Grüße Juszu

  14. #14
    Avatar von Herminator
    Im Forum dabei seit
    12.10.2006
    Ort
    Lenggries
    Beiträge
    373
    'Gefällt mir' gegeben
    0
    'Gefällt mir' erhalten
    0

    Standard

    Zitat Zitat von Juszu Beitrag anzeigen
    Hallo,ich brauche mal eine Hilfe von erfahrenden Läufern,bin bei meinen letzten Marathon bei Km32 eingebrochen(war Feierabend)der Stachel sitzt noch tief.Ich habe wie bei meinen ersten Marathon 4:00 mit myasics trainiert hatte ja ganz gut geklappt.Dieses Mal gab es wieder in der Vorbereitung diverse Probs.mit der Wade und Fersensporn,meine Frage bezieht sich auf die langen Läufe(eher weniger und dafür mehr Tempoläufe)?Meinen nächsten M möchte ich wieder ankommen (3:45)

    Grüße Juszu
    Hast du dir schon mal die Pläne von Steffny engesehen. Wobei du da eher den 3:30er Plan für eine 3:45 nehmen musst.

    Gruß Hermann
    2008 Dachauer Straßenlauf 10km 35:43
    2010 Ingolstadt Halbmarathon 1:17:15
    2010 Würzburg Marathon 2:46:01

  15. #15
    Avatar von Herminator
    Im Forum dabei seit
    12.10.2006
    Ort
    Lenggries
    Beiträge
    373
    'Gefällt mir' gegeben
    0
    'Gefällt mir' erhalten
    0

    Standard

    Update vom Trainingsplan.
    Angehängte Grafiken Angehängte Grafiken
    2008 Dachauer Straßenlauf 10km 35:43
    2010 Ingolstadt Halbmarathon 1:17:15
    2010 Würzburg Marathon 2:46:01

  16. #16
    Kondition statt Karbon Avatar von HendrikO
    Im Forum dabei seit
    05.09.2004
    Ort
    Nähe Ratisbona
    Beiträge
    3.864
    'Gefällt mir' gegeben
    0
    'Gefällt mir' erhalten
    0

    Standard

    Was hast Du denn verändert?
    Ich möchte nie mehr arbeiten, sondern nur noch am Tresen stehen und saufen. (Erwin Kostedde)

  17. #17
    Avatar von Herminator
    Im Forum dabei seit
    12.10.2006
    Ort
    Lenggries
    Beiträge
    373
    'Gefällt mir' gegeben
    0
    'Gefällt mir' erhalten
    0

    Standard

    Zitat Zitat von HendrikO Beitrag anzeigen
    Was hast Du denn verändert?
    nur die optik. ein paar tage habe ich noch dann gehts los mit dem training. am samstag laufe ich in rosenheim einen 10er.

    gruß hermann
    2008 Dachauer Straßenlauf 10km 35:43
    2010 Ingolstadt Halbmarathon 1:17:15
    2010 Würzburg Marathon 2:46:01

  18. #18
    Kondition statt Karbon Avatar von HendrikO
    Im Forum dabei seit
    05.09.2004
    Ort
    Nähe Ratisbona
    Beiträge
    3.864
    'Gefällt mir' gegeben
    0
    'Gefällt mir' erhalten
    0

    Standard

    Zitat Zitat von escravo Beitrag anzeigen
    nur die optik.
    Und ich gucke gewissen haft alles durch.
    Ich möchte nie mehr arbeiten, sondern nur noch am Tresen stehen und saufen. (Erwin Kostedde)

  19. #19
    Avatar von Herminator
    Im Forum dabei seit
    12.10.2006
    Ort
    Lenggries
    Beiträge
    373
    'Gefällt mir' gegeben
    0
    'Gefällt mir' erhalten
    0

    Standard

    Zitat Zitat von HendrikO Beitrag anzeigen
    Und ich gucke gewissen haft alles durch.
    danke dir trozdem du hast mir mit deinen tips schon viel geholfen

    gruss hermann
    2008 Dachauer Straßenlauf 10km 35:43
    2010 Ingolstadt Halbmarathon 1:17:15
    2010 Würzburg Marathon 2:46:01

  20. #20
    Avatar von Herminator
    Im Forum dabei seit
    12.10.2006
    Ort
    Lenggries
    Beiträge
    373
    'Gefällt mir' gegeben
    0
    'Gefällt mir' erhalten
    0

    Standard update

    ich habe wettkämpfe eingebaut, bei denen ich bereits angemeldet bin und auf die ich nicht verzichten will.

    dann habe ich noch einen halbmarathon und einen 10er in den von pfitzinger vorgeschalgenen terminen hinein genommen und den langen lauf am nächsten tag etwas entschärft.

    gruß hermann
    Angehängte Grafiken Angehängte Grafiken
    Zuletzt überarbeitet von Herminator (12.06.2008 um 08:54 Uhr)
    2008 Dachauer Straßenlauf 10km 35:43
    2010 Ingolstadt Halbmarathon 1:17:15
    2010 Würzburg Marathon 2:46:01

  21. #21

    Im Forum dabei seit
    25.08.2007
    Beiträge
    387
    'Gefällt mir' gegeben
    0
    'Gefällt mir' erhalten
    0

    Standard

    Zitat Zitat von escravo Beitrag anzeigen
    ich habe wettkämpfe eingebaut, bei denen ich bereits angemeldet bin und auf die ich nicht verzichten will.

    dann habe ich noch einen halbmarathon und einen 10er in den von pfitzinger vorgeschalgenen terminen hinein genommen und den langen lauf am nächsten tag etwas entschärft.

    gruß hermann

    Hallo,

    mich wundert das Recovery Tempo in Deinem Plan. Ist das wirklich von Pfitzinger oder sind das noch die Steffny-Nachwehen. Im "Road Racing for Serious Runners" ist das recovery Tempo etwa 75s/km langsamer als das V02-Intervall-Tempo, wäre bei Dir also 4:45 statt 5:20 und würde sich dann auch in etwa mit der E-Pace von Daniels decken. Ich kann mir auch nicht vorstellen, dass Du 4 mal die Woche in einer 5:20-er Pace laufen sollst für eine Sub 2:50 oder Sub 2:45.
    Grüße
    Andreas

  22. #22
    Avatar von Herminator
    Im Forum dabei seit
    12.10.2006
    Ort
    Lenggries
    Beiträge
    373
    'Gefällt mir' gegeben
    0
    'Gefällt mir' erhalten
    0

    Standard

    Zitat Zitat von meli-läufer Beitrag anzeigen
    Hallo,

    mich wundert das Recovery Tempo in Deinem Plan. Ist das wirklich von Pfitzinger oder sind das noch die Steffny-Nachwehen. Im "Road Racing for Serious Runners" ist das recovery Tempo etwa 75s/km langsamer als das V02-Intervall-Tempo, wäre bei Dir also 4:45 statt 5:20 und würde sich dann auch in etwa mit der E-Pace von Daniels decken. Ich kann mir auch nicht vorstellen, dass Du 4 mal die Woche in einer 5:20-er Pace laufen sollst für eine Sub 2:50 oder Sub 2:45.
    nun 4:45 ist für mich nicht wirklich regeneratiev. 5:20 sind steffny nachwehen. wobei aber eben auch genung schnelle einheiten in dem plan sind. pfitzinger gibt da nicht genaue angaben über die pace. darum diskutiere ich hier auch meinen plan.

    gruß hermann
    2008 Dachauer Straßenlauf 10km 35:43
    2010 Ingolstadt Halbmarathon 1:17:15
    2010 Würzburg Marathon 2:46:01

  23. #23
    Kondition statt Karbon Avatar von HendrikO
    Im Forum dabei seit
    05.09.2004
    Ort
    Nähe Ratisbona
    Beiträge
    3.864
    'Gefällt mir' gegeben
    0
    'Gefällt mir' erhalten
    0

    Standard

    Hallo Hermann,

    ich muß leider wieder meckern.

    1. Die ersten vier Wochen sind in dem 12W-Plan der einleitende Ausdauerblock. Dort hat Pfitzinger zwei Wochen ohne und zwei mit kürzeren Schwellenläufen (in längeren Plänen sind es sogar nur drei Wochen mit zu sechs Wochen ohne). Du baust dort noch zwei Wettkämpfe ein, auf die Du nicht verzichten willst. Gut, aber solltest Du dann nicht auf die Schwellenläufe in den anderen beiden Wochen verzichten? Pfitzinger will ja Deine Form modellieren: ein Block mit viel Ausdauer- und wenigen Laktattoleranzreizen, ein zweiter mit langen LT- und MRT-Reizen, zuletzt der dritte mit IV-Training, Wettkämpfen und einem deutlichen Tapering (dazu unten mehr). Diese Formkurve solltest Du im Blick behalten.

    2. In der Woche 10 hast Du jetzt doch den HM und den langen Lauf angesetzt. Ein Experiment, da Du das nach eigenen Worten noch nie probiert hast. Aber ist nur zwei Wochen vor dem Marathon der richtige Zeitpunkt für Experimente? Ich bleibe dabei, daß ich diese Belastung zu hart finde, zumal Pfitzinger einen ja relativ fordert, um dann über drei(!) Wochen deutlich zu tapern. Das scheint mir hier zu kurz zu kommen.

    3. Wegen des Tempos beim Rekom-Jogging würde ich mir keine Gedanken machen. Gewöhnungsbedürftig im Vergleich zu Greif und anderen sind die teils sehr kurzen Läufe, die Pfitzinger immer wieder zur Entspannung drin hat. Wichtig finde ich hier nur, daß sie wirklich locker und entspannt sind. Ob das Tempo 4'45, 5'00 oder 5'20 ist, ist ziemlich wurscht. Es ermöglicht dem Körper aber, durch den Wechsel von harten Belastungen und wirklich lockeren Einheiten, zu "schwingen". Wer nur zu hart trainiert, fährt sich schnell mal fest.

    Die Punkte solltest Du jetzt nicht als ablehnende Kritik, sondern eher als Gedankenanstöße sehen. Wichtig ist, daß Du zu einem für Dich passenden Training findest. Die Prinzipien Pfitzingers solltest Du dabei freilich nicht völlig über Bord werfen.

    Gruß
    Hendrik
    Ich möchte nie mehr arbeiten, sondern nur noch am Tresen stehen und saufen. (Erwin Kostedde)

  24. #24
    Avatar von Herminator
    Im Forum dabei seit
    12.10.2006
    Ort
    Lenggries
    Beiträge
    373
    'Gefällt mir' gegeben
    0
    'Gefällt mir' erhalten
    0

    Standard update

    habe in der woche 2 und 4 die tempoläufe herausgenommen und nach dem halbmarathon einen regeneratieven lauf gesetzt.

    die pace der redl habe ich als 5:10 eingetragen. wobei ich das auch so sehen wie hendrik, das die pace da nicht entscheidend ist.

    gruß hermann
    Angehängte Grafiken Angehängte Grafiken
    2008 Dachauer Straßenlauf 10km 35:43
    2010 Ingolstadt Halbmarathon 1:17:15
    2010 Würzburg Marathon 2:46:01

  25. #25
    Avatar von Herminator
    Im Forum dabei seit
    12.10.2006
    Ort
    Lenggries
    Beiträge
    373
    'Gefällt mir' gegeben
    0
    'Gefällt mir' erhalten
    0

    Standard

    hallo jackengott,

    ich kopiere hier mal die gesamt km aus sporttracks rein. ich denke das ich das vom umfang mit der vorleistung packen kann.

    gruss hermann
    Angehängte Grafiken Angehängte Grafiken  
    2008 Dachauer Straßenlauf 10km 35:43
    2010 Ingolstadt Halbmarathon 1:17:15
    2010 Würzburg Marathon 2:46:01

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer in diesem Thema: 1 (Registrierte Benutzer: 0, Gäste: 1)

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •