Thema geschlossen
Seite 1 von 2 12 LetzteLetzte
Ergebnis 1 bis 25 von 31
  1. #1

    Im Forum dabei seit
    26.08.2008
    Beiträge
    7
    'Gefällt mir' gegeben
    0
    'Gefällt mir' erhalten
    0

    Standard Nike+ Sinnvoll oder nicht?!

    Ja Hallo erstmal! Bevor ich hier gleich loslege und sofort nach der Registrierung gleich mal das Forum mit Fragen bombardiere möchte ich mich zumindest kurz vorstellen. Ich heiße Daniel und bin 25 Jahre alt. Ich laufe seit einigen Jahren, jedoch nie professionell und nur so wie ich Zeit und Lust habe. Im Schnitt laufe ich pro Woche ca 2-3 mal je 8-10 km.

    Ich habe auch schon mehrere Stadtläufe mitgemacht, diese waren immer auf die 10KM-Distanz. Einmal habe ich innerbetrieblich auch einen Halbmarathon gelaufen.

    Nun aber zum Thema:

    Ich bin ein Mensch der IMMER mit Musik läuft. Ohne geht gar nicht. Nun habe ich vom Nike+-System gelesen. Da ich mir eh ein zweites Paar Laufschuhe kaufen wollte käme mir das gerade gelegen, vorausgesetzt ich finde passende Nike+-Laufschuhe.

    Welcher Vorteil hat das Sportband von Nike außer dem Preis?
    Bezüglich iPod Nano habe ich keinerlei Erfahrungen. Was ist daran so toll?

    Die Kosten wären in etwa folgende, oder?!:

    Variante Sportband:
    Sportband 60€

    Variante IPod:
    IPod Nano 140€
    Nike+ Sensor für IPod 30€
    Armband zur Befestigung ca 30€

    Die Schuhe natürlich ausgenommen. Welchen Vorteil bietet der IPod da er ja einiges teurer ist? was bedeutet iTunes, wie gesagt bin absoluter Anfänger was Apple angeht. Was bringt das System Nike+ überhaupt, ist es zur Trainingsabstimmung sinnvoll?

    Ich hoffe ihr könnt mir weiterhelfen.

  2. #2
    Avatar von Pinacolada89
    Im Forum dabei seit
    30.03.2008
    Ort
    Düsseldorf
    Beiträge
    2.387
    'Gefällt mir' gegeben
    0
    'Gefällt mir' erhalten
    0

    Standard

    Hallo!
    Ich habe das Nike+ System und finde es gut; eine nette Spielerei und für den Preis sogar recht genau. Ich habe mir einen ipod gekauft, das Sportband gabs damal noch nicht. Ich habe bislang aber über das Band eher schlechtes gehört, daher würd ich dir zum iPod raten. Itunes finde ich ziemlich nervig, das ist das Programm, mit dem man Musik usw. auf den Ipod ziehen kann bzw.auch die Trainingsdaten auf den PC überträgt. Bei anderen MP3-Playern funktioniert das einfach mit Plug&Play. Aber das ist bei iPods halt so und man gewöhnt sich auch dran ;) Lg, Kathrin

  3. #3
    3 Totenköpfe auf einen Streich Avatar von Chip
    Im Forum dabei seit
    19.05.2008
    Ort
    Ruhrgebiet
    Beiträge
    1.460
    'Gefällt mir' gegeben
    0
    'Gefällt mir' erhalten
    0

    Standard

    Zitat Zitat von pigdog Beitrag anzeigen
    Variante IPod:
    IPod Nano 140€
    Nike+ Sensor für IPod 30€
    Armband zur Befestigung ca 30€

    Ich hoffe ihr könnt mir weiterhelfen.
    Gerne, das System ist so toll, du kannst das gesamte Set von mir zu einem Drittel des Neupreises haben! Den Sensorhalter für die Schnürsenkel gibt es dann noch umsonst dazu!

    bwg

    PS Jetzt kannste dir überlegen warum ich das mache

  4. #4
    Avatar von Musculus77
    Im Forum dabei seit
    30.07.2008
    Beiträge
    147
    'Gefällt mir' gegeben
    0
    'Gefällt mir' erhalten
    0

    Standard

    Zitat Zitat von pigdog Beitrag anzeigen
    Ich bin ein Mensch der IMMER mit Musik läuft. Ohne geht gar nicht.
    Hallo,

    ich bin ein Mensch der NIEMALS mit Musik läuft.

    Mit dem Laufen mit Kopfhöreren verhält es sich so wie mit dem Laufen mit Nukelflaschengürtel, Stirnlampe und roten Warnblinklichtern (besonders zur Weihnachtszeit).
    Das ist doch alles was für richtige Mädchen....

    Harte Kerle wie Du und ich sind einsame Naturburschen mit Dreitagebart. Bei wirdrigsten Wetterbedingungen stählen wir unseren Superman-Körper in der beruhigenden Stille der Natur.
    Und ohne Musik hören wir es dann auch, wenn uns ein anderer Läufer grüßt...

    Na ja, jeder wie er mag.

    Viel Spaß noch !
    Musculus
    "Niemals aufgeben, niemals kapitulieren" (Galaxy Quest)
    "Never change a RUNNING SYSTEM" (Musculus77)
    "Der Spanier ist ein Weichei" (Achim Achilles)
    "Weiter, immer weiter" (Oliver Kahn)
    "Tartanbahnen lügen nicht" (Musculus77)
    "Good speed" (Haile Gebrselassie, Olympia '08)

  5. #5
    Langsam läuft es wieder Avatar von Tiger-Chrisi
    Im Forum dabei seit
    08.11.2005
    Ort
    Nierstein
    Beiträge
    760
    'Gefällt mir' gegeben
    0
    'Gefällt mir' erhalten
    0

    Standard

    Also ich würde es Dir nicht empfehlen. Ich hab es und es ist - wie schon gesagt- eine nette Spielerei, aber nur wenn man schon einen iPod hat. Wenn Du einen guten mp3-Player hast und damit zufrieden bist, dann lauf weiter mit Musik ohne Nike+ System.
    Die Angaben sind da ziemlich ungenau.

    Wenn Du es unbedingt willst, dann brauchst Du aber nicht unbedingt Nike-Schuhe. Das geht auch mit allen anderen Schuhen. Da gibt es Sensorhalter.

    Aber mein Tipp: Lass es!

    LG Chrisi
    Bestzeiten:

    10km: 51:50 (12.07.2008 Mörfelden)
    HM: 1:52:27 (21.09.2008 Bensheim)
    M: 4:25:49 (04.05.2008 Mainz)

    Sprint-Triathlon (0,5, 20, 5): 1:21:58 (07.09.08 Gimbsheim)

  6. #6
    per aspera ad astra Avatar von ctopp
    Im Forum dabei seit
    29.09.2003
    Ort
    Havixbeck im Münsterland
    Beiträge
    584
    'Gefällt mir' gegeben
    0
    'Gefällt mir' erhalten
    0

    Standard

    Hallo!

    Ich hab das Nike+ System und ein GPS-System von Timex. Meine Erfahrungen sind sehr gut. Die Daten sind recht genau, evt. muß man kalibrieren.

    Kannst dir meine letzten Läufe auf meiner HP ansehen. Da gibt´s auch noch weitere Infos zum iPod.
    Laufen in Havixbeck

    Die Seite rund ums Laufen in den Baumbergen

    Der Pottkieker

    Der Havixblog

  7. #7
    Avatar von cap_fly
    Im Forum dabei seit
    19.08.2005
    Beiträge
    847
    'Gefällt mir' gegeben
    0
    'Gefällt mir' erhalten
    0

    Standard

    also ich bin auch recht zufrieden mit dem nike+ system. ohne kalibrierung ist es aber wirklich ungenau. muss man also machen. dann läuft es mit einer genauigkeit die zwar nicht die von gps systemen erreicht, mir reichts aber zur trainigssteuerung allemal. der punkt ist - willst du mit nano laufen oder nicht. wenn du mit deinem alten mp3 player zufrieden bist reicht das sportband. mit dem hab ich allerdings keine erfahrung. oder du gibst ein wenig mehr aus und kaufst den hier allseits sehr gelobten forerunner. kann ich aber nix zu sagen - fragen also bitte im zugehörigen fred.
    ich hab den nano gekauft weil in meinem auto nur ein ipod funktioniert. von daher also war die entscheidung klar, und ich hab sie noch nie bereut. 30 euro für den sensor ist ja nicht die welt. allerdings muss der alle 700 - 1300 km getauscht werden, was immer wieder ca. 20 euro kostet.

  8. #8

    Im Forum dabei seit
    26.08.2008
    Ort
    Köln
    Beiträge
    39
    'Gefällt mir' gegeben
    0
    'Gefällt mir' erhalten
    0

    Standard Nike+ Sinnvoll oder nicht?!

    Hallo

    Also ich habe beides
    Ich finde das Sportband schöner weil man es am Handgelenk trägt und der I-Pod würd ja am Oberarm befästigt. Algemein misst das Nike+ System recht genau auf den Meter hatte es mal auf nem Laufband ausprobiert hoffe ich konnte dir weiterhelfen.

    MFG
    Ayk93

  9. #9
    www.caba.de Avatar von Vailant
    Im Forum dabei seit
    25.05.2005
    Ort
    München
    Beiträge
    872
    'Gefällt mir' gegeben
    0
    'Gefällt mir' erhalten
    0

    Standard

    Weils gerade passt. Stimmt es eigentlich, dass man diesen Sensor nicht wieder aufladen kann und der "nur" 1000 Kilometer hält ? Ist der danach Sondermüll oder wie ?

  10. #10
    per aspera ad astra Avatar von ctopp
    Im Forum dabei seit
    29.09.2003
    Ort
    Havixbeck im Münsterland
    Beiträge
    584
    'Gefällt mir' gegeben
    0
    'Gefällt mir' erhalten
    0

    Standard

    Das ist leider richtig und "typisch" apple.. 1000km hält er aber sicher.
    Laufen in Havixbeck

    Die Seite rund ums Laufen in den Baumbergen

    Der Pottkieker

    Der Havixblog

  11. #11

    Im Forum dabei seit
    26.08.2008
    Beiträge
    7
    'Gefällt mir' gegeben
    0
    'Gefällt mir' erhalten
    0

    Standard

    Danke schonmal für die vielen hilfreichen Antworten. Ich werde mir nunmal das Sportband holen. Zusätzlich den Adapter, so dass ich meine Saucony weiterbenutzen kann, mit denen bin ich super zufrieden. Wie läuft denn die kalibrierung ab, ist das schwer? Beim Sportband ist ja der Sensor inklusive, richtig?!

  12. #12
    3 Totenköpfe auf einen Streich Avatar von Chip
    Im Forum dabei seit
    19.05.2008
    Ort
    Ruhrgebiet
    Beiträge
    1.460
    'Gefällt mir' gegeben
    0
    'Gefällt mir' erhalten
    0

    Standard

    Sportbandkalibrierung geht nur über den PC

  13. #13
    Triathlet :D Avatar von Aninaj
    Im Forum dabei seit
    01.01.2005
    Ort
    Am Neckar :)
    Beiträge
    1.950
    'Gefällt mir' gegeben
    0
    'Gefällt mir' erhalten
    0

    Standard

    Zitat Zitat von ctopp Beitrag anzeigen
    Das ist leider richtig und "typisch" apple.. 1000km hält er aber sicher.
    Mein erster hat nach 300 km aufgegeben, der zweite nach 200 km, der dritte hält nun mittlerweile länger... (wurden allerdings kostenlos umgetauscht, also Kassenbon aufheben!)


    Zitat Zitat von pigdog Beitrag anzeigen
    Danke schonmal für die vielen hilfreichen Antworten. Ich werde mir nunmal das Sportband holen. Zusätzlich den Adapter, so dass ich meine Saucony weiterbenutzen kann, mit denen bin ich super zufrieden. Wie läuft denn die kalibrierung ab, ist das schwer? Beim Sportband ist ja der Sensor inklusive, richtig?!
    Kalibrieren ist mit dem iPod recht einfach. Wie das allerdings am Sportband funktioniert kann ich dir nicht sagen. Ganz sicher ist, du brauchst eine genau bemessene Strecke (idealerweise eine Laufbahn). Gibts dann ein, wie lang die Strecke ist (z.B. 400m), startest, läufst die Strecke ab und stoppst am Ende wieder. Je länger die Strecke, desto genauer...

    Janni

    Die nicht mehr so überzeugt davon ist, da die Angaben nur für das kalibrierte Tempo stimmen...
    Nicht die Jahre in unserem Leben zählen, sondern das Leben in unseren Jahren zählt. (Adlai E. Stevenson)

  14. #14
    per aspera ad astra Avatar von ctopp
    Im Forum dabei seit
    29.09.2003
    Ort
    Havixbeck im Münsterland
    Beiträge
    584
    'Gefällt mir' gegeben
    0
    'Gefällt mir' erhalten
    0

    Standard

    Ich schalte das Ding mittlerweile nach jedem Lauf aus. Mein erster hat auch nach 300km den Geist aufgegeben und wurde ebenfalls ersetzt. Und der neue funktioniert auch ohne Kalibrierung. Hat aber nach meinen Beobachtungen mit der Trageweise was zu tun. Eher unten am Fuß befestigen und am "richtigen" Fuß.
    Laufen in Havixbeck

    Die Seite rund ums Laufen in den Baumbergen

    Der Pottkieker

    Der Havixblog

  15. #15
    Avatar von cap_fly
    Im Forum dabei seit
    19.08.2005
    Beiträge
    847
    'Gefällt mir' gegeben
    0
    'Gefällt mir' erhalten
    0

    Standard

    Zitat Zitat von pigdog Beitrag anzeigen
    Danke schonmal für die vielen hilfreichen Antworten. Ich werde mir nunmal das Sportband holen. Zusätzlich den Adapter, so dass ich meine Saucony weiterbenutzen kann, mit denen bin ich super zufrieden. Wie läuft denn die kalibrierung ab, ist das schwer? Beim Sportband ist ja der Sensor inklusive, richtig?!

    du kannst JEDEN laufschuh verwenden. nimm einfach einen sensor halter wie den runAway und es funkt mit jedem schuh.

  16. #16

    Im Forum dabei seit
    26.08.2008
    Beiträge
    7
    'Gefällt mir' gegeben
    0
    'Gefällt mir' erhalten
    0

    Standard

    Zitat Zitat von ctopp Beitrag anzeigen
    Ich schalte das Ding mittlerweile nach jedem Lauf aus. Mein erster hat auch nach 300km den Geist aufgegeben und wurde ebenfalls ersetzt. Und der neue funktioniert auch ohne Kalibrierung. Hat aber nach meinen Beobachtungen mit der Trageweise was zu tun. Eher unten am Fuß befestigen und am "richtigen" Fuß.

    Was meinst du mit richtigem Fuß?

    Ich habe mir nun mal den Adapter von Chip-Clip geholt. Mal schauen wie es funktioniert. Evtl. wird mein nächster Schuh dann ein Nike...Das Sportband werde ich mir wohl am Sonntag in München holen, da ist ja der Human Race. Will da unbedingt hin...

  17. #17
    Avatar von kirsten1967
    Im Forum dabei seit
    02.01.2007
    Ort
    Aistaig
    Beiträge
    240
    'Gefällt mir' gegeben
    0
    'Gefällt mir' erhalten
    0

    Standard

    Zitat Zitat von ctopp Beitrag anzeigen
    Das ist leider richtig und "typisch" apple.. 1000km hält er aber sicher.
    Dass ich nicht lache: mein erster hat nach 600 irgendwas aufgegeben, der zweite nach 275 oder so. Ich habe inzwischen den 3. Sensor, und leer wurden die beiden in der Zeit, in der ich gar nicht gelaufen bin.
    Ich lasse mich dann mal überraschen, ob Apple mir den Sensor, sollte er wieder nur so wenige km halten, ersetzt. Ansonsten wird das ein teurer Spaß, so alle 2 Monate ein Sensor (Was kostet der 405er nochmal?)
    Also ich habe auch einen FR305 (den hatte ich zuerst) und für mich ist der iPod ( ich laufe aber auch immer mit Musik) eher eine nette Spielerei. Auch wenn man an dem einen oder anderern Wettkampf auf der Nike+Seite teilnimmt.
    Den ersten Sensor habe ich kallibriert,, der war super genau, den zweiten nicht mehr,
    das waren dann immer 100 m pro km Unterschied.
    Ob man das haben muss, ist halt echt Geschmackssache. Gehts um Spaß, ist das gut, gehts um Technik und Auswertung, dann kauf dir was Gscheits
    grüßle kirsten
    20.09.08 Gengenbach HM 1:36:50 PB



  18. #18
    per aspera ad astra Avatar von ctopp
    Im Forum dabei seit
    29.09.2003
    Ort
    Havixbeck im Münsterland
    Beiträge
    584
    'Gefällt mir' gegeben
    0
    'Gefällt mir' erhalten
    0

    Standard

    @pigdog: Ich benutze auch eine Adapter. Bei mir schwanken die km-Zeiten zwischen rechtem und linkem Fuß um gut 30-45 Sekunden, der gleiche Effekt tritt auf, wenn ich den Adapter zu weit auf dem Fuß befestige. Klingt komisch ist aber wahr
    Laufen in Havixbeck

    Die Seite rund ums Laufen in den Baumbergen

    Der Pottkieker

    Der Havixblog

  19. #19
    Avatar von LidlRacer
    Im Forum dabei seit
    14.11.2006
    Beiträge
    970
    'Gefällt mir' gegeben
    0
    'Gefällt mir' erhalten
    0

    Standard

    Zitat Zitat von kirsten1967 Beitrag anzeigen
    Dass ich nicht lache: mein erster hat nach 600 irgendwas aufgegeben, der zweite nach 275 oder so. Ich habe inzwischen den 3. Sensor, und leer wurden die beiden in der Zeit, in der ich gar nicht gelaufen bin.
    Ich hab so'n Ding nicht, frage aber mal:
    Weißt Du, dass man das Teil ausschalten kann und sollte?

  20. #20
    Avatar von kirsten1967
    Im Forum dabei seit
    02.01.2007
    Ort
    Aistaig
    Beiträge
    240
    'Gefällt mir' gegeben
    0
    'Gefällt mir' erhalten
    0

    Standard

    Ich will ja jetzt nich beserwisserisch sein, aber man kann den wohl ausschalten, aber das steht sogar explizit drin, dass man ihn nicht ausschalten muss ( also in der Anleitung, die man natürlich nicht hat, wenn man das Kit nicht hat :-) ) Zudem spricht Nike von einer Laufzeit von 10.000 Stunden. Hätte da nämlich 1000 Stunden gestanden, hätte ich mir das genau überlegt. Wäre mir auf Dauer zu teuer.
    Ich kann dich mal gerne einladen, und dann kannst du mal versuchen, ihn auszuschalten.
    grüßle kirsten
    20.09.08 Gengenbach HM 1:36:50 PB



  21. #21
    Avatar von kirsten1967
    Im Forum dabei seit
    02.01.2007
    Ort
    Aistaig
    Beiträge
    240
    'Gefällt mir' gegeben
    0
    'Gefällt mir' erhalten
    0

    Standard

    Zitat Zitat von ctopp Beitrag anzeigen
    @pigdog: Ich benutze auch eine Adapter. Bei mir schwanken die km-Zeiten zwischen rechtem und linkem Fuß um gut 30-45 Sekunden, der gleiche Effekt tritt auf, wenn ich den Adapter zu weit auf dem Fuß befestige. Klingt komisch ist aber wahr
    Ich habe gerade irgendwo gelesen, dass die Genauigkeit mit der Entfernung vom Boden zusammenhängt. Deshalb kann man wohl mit den Nike Schuhen auch unkallibriert laufen. Wenn er kallibriert ist, sollte er dann wohl auch immer an der gleichen Stelle befestigt werden. Würde ja zu deinen Erfahrungen passen.
    Läuft denn hier überhaupt mit dem Sensor im Schuh?
    grüßle kirsten
    20.09.08 Gengenbach HM 1:36:50 PB



  22. #22
    Avatar von LidlRacer
    Im Forum dabei seit
    14.11.2006
    Beiträge
    970
    'Gefällt mir' gegeben
    0
    'Gefällt mir' erhalten
    0

    Standard

    Zitat Zitat von kirsten1967 Beitrag anzeigen
    Ich will ja jetzt nich beserwisserisch sein, aber man kann den wohl ausschalten, aber das steht sogar explizit drin, dass man ihn nicht ausschalten muss ( also in der Anleitung, die man natürlich nicht hat, wenn man das Kit nicht hat :-) ) Zudem spricht Nike von einer Laufzeit von 10.000 Stunden. Hätte da nämlich 1000 Stunden gestanden, hätte ich mir das genau überlegt. Wäre mir auf Dauer zu teuer.
    Ich kann dich mal gerne einladen, und dann kannst du mal versuchen, ihn auszuschalten.
    grüßle kirsten
    Ich war so frei, die Anleitung runterzuladen.

    Anderswo
    Nike + iPod: Informationen zur Sensorbatterie
    steht tatsächlich, dass Ausschalten eigentlich nicht nötig ist.
    Aber Deine Beschreibung (Batterie wird bei Nichtgebrauch leer) scheint darauf hinzudeuten, dass die Stromsparautomatik nicht funktioniert, wie sie soll.
    Also könnte sich das Abschalten doch lohnen, auch wenn es lästig ist.

  23. #23
    Avatar von kirsten1967
    Im Forum dabei seit
    02.01.2007
    Ort
    Aistaig
    Beiträge
    240
    'Gefällt mir' gegeben
    0
    'Gefällt mir' erhalten
    0

    Standard

    Wie gesagt, du kannst gerne mal versuchen, die Batterie auszuschalten. Bei mir funktioniert es gar nicht. Vielleicht muss man dreimal drücken und gleichzeitig Handschlagüberschlag machen oder so.
    grüßle kirsten
    20.09.08 Gengenbach HM 1:36:50 PB



  24. #24
    per aspera ad astra Avatar von ctopp
    Im Forum dabei seit
    29.09.2003
    Ort
    Havixbeck im Münsterland
    Beiträge
    584
    'Gefällt mir' gegeben
    0
    'Gefällt mir' erhalten
    0

    Standard

    Ich benutzte Welcome to SwitchEasy . Unten auf der Seit kann man sehen, das es da einen kleinen Schalter/Taster gibt, mit dem man den winzigen Taster des Originaladapters reindrückt.
    Laufen in Havixbeck

    Die Seite rund ums Laufen in den Baumbergen

    Der Pottkieker

    Der Havixblog

  25. #25

    Im Forum dabei seit
    23.06.2008
    Beiträge
    18
    'Gefällt mir' gegeben
    0
    'Gefällt mir' erhalten
    0

    Standard Nun

    Also bei McLife gibt es einen Verweis für einen manuellen BAtteriewechsel; der bedarf natürlich etwas handwerkliches Geschick doch scheint wirklich nicht zu schwierig zu sein;

    Wenn man also einen iPod nano hat, und die verkaufen sich ja ganz gut, dazukleines handwekliches geschick dann zahlt sich das auf jeden fall aus.

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer in diesem Thema: 1 (Registrierte Benutzer: 0, Gäste: 1)

Ähnliche Themen

  1. 2 Wettkämpfe in 2 Tagen (7k + 42.2k), sinnvoll oder nicht?
    Von Mountainrunner im Forum Foren-Archiv
    Antworten: 37
    Letzter Beitrag: 11.12.2007, 12:09
  2. Spikes - sinnvoll oder nicht??
    Von ponjio im Forum Foren-Archiv
    Antworten: 27
    Letzter Beitrag: 14.10.2007, 11:57
  3. Eure Erfahrungen mit Theraband - Sinnvoll oder nicht?
    Von Herr Soundso im Forum Foren-Archiv
    Antworten: 9
    Letzter Beitrag: 28.07.2006, 13:02
  4. Körperfettwaagen, sinnvoll oder nicht
    Von Marty P im Forum Foren-Archiv
    Antworten: 7
    Letzter Beitrag: 23.01.2006, 16:09
  5. Regenerationslauf - sinnvoll oder nicht
    Von Marty P im Forum Foren-Archiv
    Antworten: 9
    Letzter Beitrag: 22.08.2005, 17:52

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •