Thema geschlossen
Ergebnis 1 bis 10 von 10
  1. #1
    berschee
    Gast

    Standard Aus keine Lust wurden 14 KM

    Heute war einer der Tage wo mir schon am Morgen ab der Arbeit alles schwer gefallen ist.Ein müdes Gefühl u.s.w, ihr kennt das ja.
    So stand ich nach der Arbeit zu Hause.Koche ich erst oder ein kleiner Lauf.Nein ich esse jetzt gut.Aber irgendwas sagte mir.Komm laufe eine kleine Runde sonst bist du wieder entäuscht von dir.
    Gesagt getan es sollte meine Kurzstrecke von 6 Kilometer werden.Viele von euch würden sich dafür die Schuhe nicht binden.
    Es ist kalt in Trier und leichter Nieselregen.Aber trotzdem gingen mir viele Gedanken durch den Kopf was letzte Zeit so alles passiert ist u.s.w.
    Auf einmal waren die 6 Kilometer schon gelaufen und ich dachte noch eine kleine Runde nach Trier Stadt könnte ich noch schaffen´.
    So lief ich der Hauptstraße entlang und mein Lauf wurde immer lockerer und es machte immer mehr Spaß so das ich noch alleine mit meinen Gedanken und mit dem Gefühl in dem langsamen Tempo noch unendlich weiter laufen könnte.
    So lief ich dann noch über einer der schönsten Aussichtspunkte von Trier den Petrisberg und wieder nach Hause.Alleine vom Petrisberg über das abendliche Trier zu schauen war die Sache Wert.
    Ein toller Lauf und ein Bericht den wohl kaum jemand interessieren wird, aber schreiben mußte ich ihn trotzdem.
    Und für die paar Trierer hier im Forum noch der Link zu Gpsies wo sie die Strecke mal ausprobieren können.
    GPSies.com GPS - running - Track Olewig-Trier-Weidengraben-Petrisberg - 54290 Trier, Rheinland-Pfalz, Kreisfreie Stadt Trier
    Gruß Achim

  2. #2
    Avatar von schoaf
    Im Forum dabei seit
    17.09.2007
    Ort
    Steiermark, Österreich
    Beiträge
    4.585
    'Gefällt mir' gegeben
    0
    'Gefällt mir' erhalten
    0

    Standard

    oh ja. schön wenn man sich von allem ärger und frust noch freilaufen kann.
    mir gelingt's im moment leider so ganz und gar nicht, wie wohl ich brav meine runden ziehe.
    lieber laufend leben, als stehend sterben
    2009: einfach abhaken und vergessen
    2008: 10 km - 0:41:15 PB; HM - 1:29:46 PB; M - 3:18:43 PB

  3. #3
    berschee
    Gast

    Standard

    @schoaf
    Ich habe deinen Bericht vom abgebrochenen M gelesen.Ist dann da wieder alles O.K mit der drohenden Verletzung u.s.w ?
    Gruß Achim

  4. #4
    Avatar von schoaf
    Im Forum dabei seit
    17.09.2007
    Ort
    Steiermark, Österreich
    Beiträge
    4.585
    'Gefällt mir' gegeben
    0
    'Gefällt mir' erhalten
    0

    Standard

    jaja, danke der nachfrage. eine ärgere zerrung ist mir gott sei dank erspart geblieben! ;-)
    lieber laufend leben, als stehend sterben
    2009: einfach abhaken und vergessen
    2008: 10 km - 0:41:15 PB; HM - 1:29:46 PB; M - 3:18:43 PB

  5. #5
    Laufabenteurer Avatar von Neppo
    Im Forum dabei seit
    23.03.2007
    Ort
    Oberwallmenach(zwischen Koblenz-Wiesbaden)
    Beiträge
    64
    'Gefällt mir' gegeben
    0
    'Gefällt mir' erhalten
    0

    Standard

    Hallo berschee,

    das zeigt uns doch mal wieder wie gut uns laufen tut und wie schön wir dabei allen Ärger und Stress vergessen können. Manchmal ist es nur der Moment des vom Sofa aufstehen in die Klamotten und Laufschuhe springen, für den mann/frau Motivation brauch, aber erst mal draussen geht es dann wie von selbst.

    Grüße
    Andreas
    Lauf-Abenteuer Marathonreisen
    Marathonreisen & Laufseminare

  6. #6
    Klein, sehr fett & gemein Avatar von kobold
    Im Forum dabei seit
    16.11.2005
    Ort
    Berlin
    Beiträge
    18.881
    'Gefällt mir' gegeben
    1.430
    'Gefällt mir' erhalten
    1.216

    Standard

    Hallo Achim,
    ja, manchmal kommt die Freude erst mit dem Laufen ... die Läufe an die ich mich am liebsten erinnere, sind zum großen Teil solche, in denen ich erst auf der Strecke so richtig zu mir gefunden habe und in dem Lauf aufgehen konnte.

    Und der Ausblick vom Petrisberg ist einfach ein Traum. Manchmal laufe ich einen Teil deiner Strecke abends nach der Arbeit (Startpunkt Uni, mit ein paar Schlenkern hoch und runter durch die Weinberge) und mache dann extra einen kurzen Stopp am Aussichtspunkt, um das Panorama zu genießen.

    vg,
    kobold
    (... und wenn ich den neuen Bürorechner überzeugt habe, mit meinem FR zu sprechen, gibt's auch bei gpsies mal einen Track zu meiner Lieblings-Berg-und-Talbahn zwischen Tarforster Plateau und Petrisberg)

  7. #7
    berschee
    Gast

    Standard

    @Andreas
    Am besten gar nicht aufs Sofa drauf
    Die verlinkte Seite , ist die von dir?
    Gruß Achim

  8. #8
    berschee
    Gast

    Standard

    Zitat Zitat von kobold Beitrag anzeigen
    Hallo Achim,


    Und der Ausblick vom Petrisberg ist einfach ein Traum. Manchmal laufe ich einen Teil deiner Strecke abends nach der Arbeit (Startpunkt Uni, mit ein paar Schlenkern hoch und runter durch die Weinberge) und mache dann extra einen kurzen Stopp am Aussichtspunkt, um das Panorama zu genießen.

    vg,
    kobold
    Hallo Anne
    Die Wege durch die Weinberge laufe ich auch sehr oft.Alles was rund um den Petrisberg ist kann man wunderbar laufen und man wird immer mit dem schönstem Panorama belohnt.Ich bin froh in Olewig zu wohnen.Für mich ist es das Gebiet mit den schönsten Laufstrecken in Trier
    Und auf deine Hausstrecke bin ich auch schon gespannt.
    Gruß Achim

  9. #9
    Möchtegern-Kilometerfresser Avatar von nachtzeche
    Im Forum dabei seit
    29.11.2007
    Ort
    Diespeck
    Beiträge
    4.003
    'Gefällt mir' gegeben
    130
    'Gefällt mir' erhalten
    872

    Standard

    Ach Achim, wie gut ich das kenne! Keinen Bock und dann - kommt of teiner der schönsten Läufe raus!
    Danke für den netten, kurzen, spritzigen Bericht!

    nachtzeche
    "Die auf den Herrn harren kriegen neue Kraft, dass sie auffahren mit Flügeln wie Adler, dass sie laufen und nicht matt werden, dass sie wandeln und nicht müde werden!" (Die Bibel, Jesaja 40,31)

  10. #10
    Avatar von U_d_o
    Im Forum dabei seit
    01.03.2005
    Ort
    Nähe Augsburg
    Beiträge
    10.490
    'Gefällt mir' gegeben
    12
    'Gefällt mir' erhalten
    602

    Standard

    Zitat Zitat von berschee Beitrag anzeigen
    ... mein Lauf wurde immer lockerer und es machte immer mehr Spaß ...
    Hallo Achim,

    so mögen wir das alle. Schön, dass du es erlebt hast und der Tag mit einem ausklang.

    Alles Gute und viel Laufspaß

    Gruß Udo
    "Faszination Marathon", die Laufseite von Ines und Udo auch für Einsteiger.
    Mit Trainingsplänen für 10 km, Halbmarathon, Marathon und Ultraläufe

    PB: HM: 1:25:53 / M: 3:01:50 / 6h-Lauf: 70,568 km / 100 km: 9:07:42 / 100 Meilen: 17:18:55 / 24h-Lauf: 219,273 km
    Deutsche Meisterschaft im 24h-Lauf 2015: 10. Gesamtplatz, Deutscher Meister in AK M60 (200,720 km) / Spartathlon 2016: 34:47:53 h

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer in diesem Thema: 1 (Registrierte Benutzer: 0, Gäste: 1)

Ähnliche Themen

  1. Keine Lust auf Laufen?
    Von becks21 im Forum Foren-Archiv
    Antworten: 9
    Letzter Beitrag: 08.09.2008, 16:39
  2. Keine Lust mehr...
    Von steppenwolf im Forum Foren-Archiv
    Antworten: 17
    Letzter Beitrag: 22.04.2007, 00:04
  3. keine Lust auf Wettkämpfe?
    Von laeufer1970 im Forum Foren-Archiv
    Antworten: 33
    Letzter Beitrag: 11.09.2006, 18:19
  4. Keine Lust auf Pulsgurt?
    Von Aninaj im Forum Foren-Archiv
    Antworten: 10
    Letzter Beitrag: 12.01.2006, 17:33
  5. Motivationsloch?? Keine Lust auf Bewegung....?
    Von anja24 im Forum Foren-Archiv
    Antworten: 13
    Letzter Beitrag: 10.02.2004, 01:59

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •