Thema geschlossen
Ergebnis 1 bis 11 von 11
  1. #1
    olympischer Dreisportler Avatar von Max Power
    Im Forum dabei seit
    19.01.2007
    Ort
    am Waldrand
    Beiträge
    1.198
    'Gefällt mir' gegeben
    0
    'Gefällt mir' erhalten
    0

    Standard Magischer Augenblick - die Erste

    Was soll man von einem Tag erwarten, an dem man morgens gleich mal ne Ladung Kaffee über die Tastatur des Klapprechners kippt?

    Entsprechend gelaunt fuhr ich dann gegen halb zehn los Richtung Schweinfurt zum Maintallauf, einem HM mit etwas eintöniger Streckenführung durch viel Industriegebiet, aber dafür schön flach und schnell. Das einzige was gegen eine gute Zeit sprach, waren die Witterungsbedingungen. Es war unangenehm kalt und nieselte dazu etwas und zu allem überfluss bließ uns im Industriegebiet auch noch ein kräftiger Wind ins Gesicht - aber dazu später mehr.

    Nach dem warm machen legte ich meine Jacke ab und reihte mich in die Startaufstellung ein. 2 Minuten ohne Jacke bis zum loslaufen wird schon gehen. Da kam auch schon der "Rennleiter" mit dem Megaphon und der Pistole um uns auf die Strecke zu schicken. Er begrüßte uns und erklärte uns, dass wir noch ca 5 min. auf einige Nachmelder warten müssen. Also raus aus der Startaufstellung und versuchen ohne Jacke irgendwie warm zu bleiben.

    Dann ging es endlich los. Ich wollte etwas um die 1:31 laufen - dazu reicht ein km-Schnitt von 4:20 - den traute ich mir ohne weiters zu. Für sub 1:30 hätte ich 4:15 gebraucht - das Tempo kann ich aber gerade mal 10 km halten, evtl 15 wenns gut läuft. Nach etwa 500 m stürzte kurz vor mir ein Läufer, dem ich gerade noch so ausweichen konnte - das fängt ja gut an.

    Der erste km war nach 3:48 und der zweite nach 3:51 absolviert. Jetzt war es an der Zeit das Tempo zu justieren und irgendwo bei 4:10 - 4:20 einzupendeln. Von km 3 - km 6 hatten wir ziemlichen Gegenwind, aber trotzdem konnte ich mein Tempo halten und sogar den ein oder anderen km unter 4:10 absolvieren. Aber der Gegenwind setzte mir doch ganz schön zu, zumindest mental. Da ich die ersten beiden Kilometer viel zu schnell war wurde ich jetzt ständig überholt. Ich hatte jetzt schon keine Bock mehr.

    Vor etwa 3 Wochen hatte ich mich mit neuen Schuhen (Mizuno Wave Precision) bewaffnet, mit denen ich bis jetzt etwa 50 km gelaufen bin. Irgendwie machten sich jetzt meine Schienbeine bemerkbar - war wohl doch keine so gute Idee mit den neuen Schuhen. Aber nach ein paar Kilometern lief wieder alles rund und ab km 6 hatten wir jetzt Rückenwind. Km 10 wurde nach 41:33 passiert. Das heißt, ich hatte auf die 1:30 eine gute Minute Vorsprung. Aber jetzt gings auf die Zweite Runde durchs Gewerbegebiet, also von km 11 - 14 wieder voll gegen den Wind. Aber ich kam mit ca. 4:18/km ganz gut durch, so dass nach 15 km 1:03:08 auf der Uhr stand. Jetzt begann das große Kopfrechnen - 6 km in knapp 26 Minuten bedeutet eine 4:20/km um noch unter 1:30 zu bleiben. Diese Rechnung enthielt noch ein paar Sekunden Sicherheit für die Hahnenhügelbrücke und die letzten 97,5 m. Jetzt lief der 1:29-Zugläufer mit seiner Gruppe von auf mich auf. Ich wollte mich dran hängen, aber nach meinen Berechnungen war der etwa 5 s/km zu schnell - und ich zweifelte keine Sekunden an meinen Berechnungen - auch weil ich einfach nicht mehr schneller konnte. Also ließ ich den Zugläufer ziehen und lief einfach mein Rennen weiter. Kilometer 16 lag mit 4:16 noch voll im Plan. Kilometer 17 und 18 waren mit 4:20 und 4:21 schon grenzwertig - langsamer durfte ich nicht mehr werden und es wartete immer noch der Anstieg bei der Hahnenhügelbrücke. Bei Kilomter 19 war ich mit 4:31 deutlich zu langsam - und es lag immer noch die Brücke vor mir. Jetzt begann auch schon der Anstieb zur Brücke. Vom letzten Jahr wusste ich noch, dass km 20 ziemlich am höchsten Punkt der Brücke ist und ich dann beim anschließenden Gefälle noch mal richtg Schwung holen kann. Trotz Gegenwindes auf der Brücke erreichte ich km 20 bei 1:25:07 - das könnte nochmal eng werden, da es vor dem Ziel noch mal einen kurzen Anstieg gibt. Jetzt konnte ich schon das 21 km Schild erkennen - und immer wieder der bange Blick auf die Uhr. Wenn ich jetzt eine 1:30:02 laufe beiß ich mir in den Arsch. Die Sekunden rennen unerbittlich und das 21 km Schild will einfach nicht näher kommen. 1:28 und immer noch 200 m zum Schild - also insgesamt noch 300 m. Endlich, bei 1:29:10 laufe ich am Schild vorbei. Jetzt noch durchs Tor und ums Eck ins Ziel. Dort wartet schon der 1:29-Zugläufer, der mich nochmal anfeuert und ich setze zum Schlussspurt an. Dann sehe ich auch schon das Ziel und die große Digigaluhr, die gerade auf 1:29:35 springt. Darauf breche ich meinen Spurt ab, und lass es bis zur Ziellinie auslaufen, die ich bei 1:29:43 überquere.
    27.09.2009 10 km von Röthenbach (10 km) - 38:58
    05.04.2010 Osterlauf Scheßlitz (HM) - 1:26:09
    11.10.2009 München Marathon (M) - 3:21:47

  2. #2
    Avatar von bolk
    Im Forum dabei seit
    05.08.2008
    Ort
    Weil der Stadt
    Beiträge
    5.815
    'Gefällt mir' gegeben
    0
    'Gefällt mir' erhalten
    0

    Standard

    Hallo Max Power,

    Gratulation zu dem Kraftakt.

    Du strafst damit alle Lügen die sagen, das der Lauf schon zu Ende ist wenn man ihn zu schnell angeht
    Oder aber du hättest noch schneller Laufen können

    Gruß Volker
    Liebe Grüße,
    Volker

  3. #3
    kommt in Fahrt Avatar von TagrandRenner
    Im Forum dabei seit
    26.02.2008
    Ort
    St Adeln
    Beiträge
    180
    'Gefällt mir' gegeben
    0
    'Gefällt mir' erhalten
    0

    Standard

    Hallo Max,

    spannendes Rennen.

    Gratulation zur Super Zeit!

    Viele Grüße vom Michael

  4. #4
    Avatar von McHennsy
    Im Forum dabei seit
    16.10.2008
    Beiträge
    182
    'Gefällt mir' gegeben
    0
    'Gefällt mir' erhalten
    0

    Standard

    Herzlichen Glückwunsch. Super Leistung!
    Meine PB's
    05,0 km || 00:19:52 || 23.05.2009 || Münchner Kindl Lauf
    10,0 km || 00:39:03 || 23.10.2010 || Germeringer Stadtlauf
    21,1 km || 01:27:20 || 06.02.2011 || Thermen-Marathon in Bad Füssing
    42,2 km || 03:16:49 || 20.09.2009 || Berlin Marathon

  5. #5

    Im Forum dabei seit
    21.12.2006
    Beiträge
    3.548
    'Gefällt mir' gegeben
    0
    'Gefällt mir' erhalten
    0

    Standard

    Solltest öfter deinen Kaffee über die Tastatur kippen
    Was läufst du wenn alles stimmt

    Respekt und Glückwunsch zu deiner Zeit. Das sind andere Welten. Eben Bleistiftzeiten.

    Gruß Laufschnecke

  6. #6
    Avatar von 3fach
    Im Forum dabei seit
    04.06.2007
    Ort
    Rheinhessen
    Beiträge
    8.996
    'Gefällt mir' gegeben
    47
    'Gefällt mir' erhalten
    38

    Standard

    Hallo Max,

    ich habe nichts anderes von dir erwartet! Super gekämpft!

    Grüße,
    3fach

    Rheinhessen, jetzt bist du gefragt: Mitmachen beim km-Spiel

    Some say there's no magic formula. I say there is. It's just that the magic is different for everyone. Keith Dowling

  7. #7
    unterwegs zum Horizont Avatar von Thestral
    Im Forum dabei seit
    12.08.2004
    Ort
    bei Konz
    Beiträge
    643
    'Gefällt mir' gegeben
    0
    'Gefällt mir' erhalten
    0

    Standard

    Puh - jetzt bin ich beim Lesen außer Atem gekommen . Superspannender Bericht!

    Herzlichen Glückwunsch zu der neuern PB !

    Gruß
    Ralph

  8. #8
    A u s l a u f m o d e l l Avatar von binoho
    Im Forum dabei seit
    11.10.2007
    Ort
    Outback Muc-Süd
    Beiträge
    10.225
    'Gefällt mir' gegeben
    57
    'Gefällt mir' erhalten
    51

    Standard

    Hallo Max Power,

    gratuliere, super Zeit

    Auf der Grundlage wirst du deine M Zeit dieses Jahr pulverisieren!

    Mit dem siebten Lebensjahrzehnt wird es schwer, sich noch zu steigern, außer man hat erst im sechsten Jahrzehnt begonnen Sport zu treiben

  9. #9
    olympischer Dreisportler Avatar von Max Power
    Im Forum dabei seit
    19.01.2007
    Ort
    am Waldrand
    Beiträge
    1.198
    'Gefällt mir' gegeben
    0
    'Gefällt mir' erhalten
    0

    Standard

    Zitat Zitat von Laufschnecke67 Beitrag anzeigen
    Solltest öfter deinen Kaffee über die Tastatur kippen
    Was läufst du wenn alles stimmt
    Keine Ahnung, irgendwas ist immer: Unfall am Bahnübergang, umgekippter LKW auf der A9, Kaffe auf der Tastatur, am Tag vorher total verstaubten Dachboden entrümpeln, Umzug, Hochzeiten ...
    27.09.2009 10 km von Röthenbach (10 km) - 38:58
    05.04.2010 Osterlauf Scheßlitz (HM) - 1:26:09
    11.10.2009 München Marathon (M) - 3:21:47

  10. #10
    Nein, ich jogge nicht! Avatar von Rumlaeufer
    Im Forum dabei seit
    27.12.2008
    Ort
    Hückeswagen
    Beiträge
    5.093
    'Gefällt mir' gegeben
    67
    'Gefällt mir' erhalten
    653

    Standard

    Hallo Max,

    spannender Bericht und Glückwunsch zur Bestzeit Eine vergleichbare Zeit peile ich in 2 Wochen beim Paul Moor (Halb-)Marathon in Bersenbrück auch an, 17 sec würden mir dann auch reichen.

    Tschüß
    Tschüss, sportliche Grüße aus dem Bergischen Land

    Eckhard

    "Radsport ist Mannschaftssport, 60 km/h und 30 cm Abstand zum Vordermann" (Robert Bartko)

    Auch 2014 und danach wird weitergelaufen!

  11. #11
    olympischer Dreisportler Avatar von Max Power
    Im Forum dabei seit
    19.01.2007
    Ort
    am Waldrand
    Beiträge
    1.198
    'Gefällt mir' gegeben
    0
    'Gefällt mir' erhalten
    0

    Standard

    @rumläufer

    Auf jeden Fall *daumendrück*. Aber du bist ja nur noch ein paar Sekunden weg von der magischen Grenze - das klappt schon.
    27.09.2009 10 km von Röthenbach (10 km) - 38:58
    05.04.2010 Osterlauf Scheßlitz (HM) - 1:26:09
    11.10.2009 München Marathon (M) - 3:21:47

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer in diesem Thema: 1 (Registrierte Benutzer: 0, Gäste: 1)

Ähnliche Themen

  1. Die Erste Stunde!!!
    Von katrin73 im Forum Foren-Archiv
    Antworten: 5
    Letzter Beitrag: 03.07.2007, 17:28
  2. Das erste Mal mit...
    Von tannacorday im Forum Foren-Archiv
    Antworten: 7
    Letzter Beitrag: 26.06.2005, 11:09
  3. Das erste mal.....
    Von blocker im Forum Foren-Archiv
    Antworten: 5
    Letzter Beitrag: 10.04.2005, 00:16
  4. Das erste Mal...
    Von dudeck im Forum Foren-Archiv
    Antworten: 21
    Letzter Beitrag: 30.10.2003, 21:16
  5. Ich bin die Erste!!!
    Von DAGGI im Forum Foren-Archiv
    Antworten: 30
    Letzter Beitrag: 09.02.2003, 13:19

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •