Thema geschlossen
Seite 199 von 213 ErsteErste ... 99149189196197198199200201202209 ... LetzteLetzte
Ergebnis 4.951 bis 4.975 von 5318
  1. #4951
    laufbilder kann jeder... :-) Avatar von BassTian
    Im Forum dabei seit
    18.07.2008
    Ort
    im oberbayrisch-schwäbischen grenzland...
    Beiträge
    1.759
    'Gefällt mir' gegeben
    0
    'Gefällt mir' erhalten
    0

    Cool

    Zitat Zitat von 3fach Beitrag anzeigen
    Sebastian, du kannst in niemanden hinein schauen, das wäre nur Spekulation über Leute, die wir nicht wirklich kennen. Und ob sich jemand "vergraulen lässt" oder nicht, das ist seine Entscheidung, darüber steht uns kein Urteil zu.

    Ich kann die, die gegangen sind, verstehen.

    Belassen wir es bitte dabei, auch wenn es schwierig ist, einfach zur Tagesordnung über zu gehen.
    danke...

    es bringt nichts, wenn wir den leidigen diskussionen der letzten wochen jetzt noch weitere diskussionen über diese diskussionen folgen lassen. manchmal gibt es eben unterschiedliche standpunkte darüber, wie eine idee umgesetzt werden soll und üblicherweise setzt sich entweder ein weg durch, oder man geht getrennte wege. ich hoffe, dass alle (und damit meine ich wirklich ALLE) daraus ein bisschen was gelernt haben und wir es in zukunft vielleicht ein bisschen besser, ruhiger und diplomatischer hinbekommen...

    differenzen in der sache sollten nicht so ausgetragen werden, dass daraus persönliche differenzen entstehen

    ...und jetzt wird's zeit, dass sich hier wieder mehr um's laufen dreht...
    was ich in letzter zeit so gelaufen bin:
    02.05.2010: metro group marathon düsseldorf in 3:57:04
    19.09.2010: einstein marathon ulm (trainingsrückstand und schmerzen => hm in 2:24:28)

    was demnächst noch so alles folgen soll:
    winterlaufserie ismaning 2010/11 - cancelled





  2. #4952

    Im Forum dabei seit
    20.04.2009
    Beiträge
    237
    'Gefällt mir' gegeben
    0
    'Gefällt mir' erhalten
    0

    Standard

    Zitat Zitat von 3fach Beitrag anzeigen
    Sebastian, du kannst in niemanden hinein schauen, das wäre nur Spekulation über Leute, die wir nicht wirklich kennen. Und ob sich jemand "vergraulen lässt" oder nicht, das ist seine Entscheidung, darüber steht uns kein Urteil zu.

    Ich kann die, die gegangen sind, verstehen.

    Belassen wir es bitte dabei, auch wenn es schwierig ist, einfach zur Tagesordnung über zu gehen.

    Grüße,
    3fach
    Versteh dich gut, grundsätzlich sehe ich das gleich!
    Nur bitte meinen Beitrag genau lesen, ich achte ja auch darauf, was ich schreibe:

    "wohl" leitet eine Vermutung ein, keine Feststellung,
    ebenso sollte die Bedeutung von "meiner Meinung nach" klar sein.
    Ich urteile nicht.

    Im Gegensatz zu dir kann ich die "Abgänger" nicht verstehen, darum bin ich ja auf meine Vermutungen angewiesen.

    Der Übergang zur "Tagesordnung" fällt mir aber nicht schwer. Meistens schreibe ich hier auch wieder aussschließlich über Sport.

    Und damit belasse ich es jetzt wirklich (ausser vielleicht, ich werde wieder direkt angesprochen)!

    LG
    Sebastian

  3. #4953
    Bummelliese
    Im Forum dabei seit
    07.09.2007
    Ort
    Bärlin
    Beiträge
    245
    'Gefällt mir' gegeben
    0
    'Gefällt mir' erhalten
    0

    Standard

    Hallo Ihr lieben,

    hab jetzt mal das ganze Wochenende nachgelesen, puh.

    Zu der Diskussion möchte ich mich auch nicht weiter äußern.

    Ich möchte auch allen Wettkämpfern gratulieren, die jetzt im November noch so toll Zeiten laufen!
    Und Sebastian: Auch meine Hochachtung vor den 100km

    Ich mag den Winter eigentlich auch ganz gerne. Mir ist aber klare kalte Luft viel lieber als so ein feuchtes Schmuddelwetter.
    Hier in Berlin is es ja noch richtig warm. Am Sonntag wollen wir schon das erste Mal auf den Weihnachtsmarkt. Ob das bei 12°C überhaupt schön ist Naja, Glühwein kann ich ja eh nicht trinken

    @Bianca: Ich glaube, wir wären eine ganz gute Trainingsgruppe

    Ich will morgen mal schwimmen gehen. Habt ihr vielleicht noch andere sportliche Tipps für mich?
    Ich habs mal mit Laufen versucht, aber das war irgendwie nicht so angenehm. Das "Hüpfen" hat schon etwas geschmerzt Frauen verstehen vielleicht was ich meine
    Radfahren geht noch super, ich fahr immer zur Arbeit dann geh ich wie gesagt mal schwimmen.
    Sonst noch Vorschläge?
    Bitte nicht Walken

    So ich wünsch noch eine schöne Woche und angenehme Läufe!
    Gruß, Jule
    Erfahrung heißt gar nichts. Man kann seine Sache auch 35 Jahre schlecht machen. (Kurt Tucholsky)

  4. #4954
    Avatar von lilly66
    Im Forum dabei seit
    01.02.2007
    Beiträge
    1.010
    'Gefällt mir' gegeben
    0
    'Gefällt mir' erhalten
    0

    Standard

    Hallo Helden

    ich meld mich auch mal wieder, unser Router oder wie immer dieses Ding heißt hat den Geist aufgegeben und da geht auch das Netzwerk nichtmehr und ich mußte jetzt ziehmlich basteln das ich wenigstens mal hier ein Bißchen sein kann. Puhh das man so abhängig ist von diesem Ding

    Jetzt verteile icherstmal an die Helden vom WE und ihr habt das toll gemacht.

    Meinen langen Lauf am So hab ich ausfallen lassen, hatte am Sa so richtig schwere Beine bei einem läufchen über knapp 7km. Da steckt mir vielleicht noch die Radtour vom Mi( da hatten wir in Sachsen Feiertag) in den Knochen. Ich fahr ja nicht so gerne Fahrrad und dann noch mit meinem 3Gang nabeschaltung Rücktritt Kindersitzgeeignetem Rad war das total heftig. Aber neue Woche neues Glück, gestern bin ich mit Yoga gestartet und heute gibt es einen Lauf so um 1h rum.

    Das wars erst mal von mir und ich bin gerne ein "Letzter Held".

    bis später aber die Arbeit ruft

    Lilly
    1. Wettkampf : 17.05.2008 Viertelmarathon beim Spendenmarathon Chemnitz 01:07:48 h
    Neue PB HM: 02:10h beim 25.Glauchauer Herbstlauf
    http://verstricktundzugesponnen.blogspot.com

  5. #4955
    Avatar von lilly66
    Im Forum dabei seit
    01.02.2007
    Beiträge
    1.010
    'Gefällt mir' gegeben
    0
    'Gefällt mir' erhalten
    0

    Standard

    Schwimmen ist genau richtig wenn dir Laufen unangenehm ist. Mußt blos aufpassen wegen dem Chlor, ich würde da nicht Stundenlang schwimmen und hinterher nicht mit nassen Haaren rausgehen.

    LG Lilly

    so aber jetzt muß ich wirklich wieder
    1. Wettkampf : 17.05.2008 Viertelmarathon beim Spendenmarathon Chemnitz 01:07:48 h
    Neue PB HM: 02:10h beim 25.Glauchauer Herbstlauf
    http://verstricktundzugesponnen.blogspot.com

  6. #4956
    Avatar von 3fach
    Im Forum dabei seit
    04.06.2007
    Ort
    Rheinhessen
    Beiträge
    9.005
    'Gefällt mir' gegeben
    52
    'Gefällt mir' erhalten
    39

    Standard

    Zitat Zitat von sibasio Beitrag anzeigen
    Versteh dich gut, grundsätzlich sehe ich das gleich!
    Nur bitte meinen Beitrag genau lesen, ich achte ja auch darauf, was ich schreibe:

    "wohl" leitet eine Vermutung ein, keine Feststellung,
    ebenso sollte die Bedeutung von "meiner Meinung nach" klar sein.
    Ich urteile nicht.
    Das ist Wortklauberei. Und bitte belehre mich nicht, OK?

    Zitat Zitat von sibasio Beitrag anzeigen
    Im Gegensatz zu dir kann ich die "Abgänger" nicht verstehen, darum bin ich ja auf meine Vermutungen angewiesen.
    Dann laß es doch sein.

    Zitat Zitat von sibasio Beitrag anzeigen
    Der Übergang zur "Tagesordnung" fällt mir aber nicht schwer. Meistens schreibe ich hier auch wieder aussschließlich über Sport.
    Deine letzten Posts enthielten fast ausnahmslos Sticheleien.

    Zitat Zitat von sibasio Beitrag anzeigen
    Und damit belasse ich es jetzt wirklich (ausser vielleicht, ich werde wieder direkt angesprochen)!

    Keine Sorge

    Rheinhessen, jetzt bist du gefragt: Mitmachen beim km-Spiel

    Some say there's no magic formula. I say there is. It's just that the magic is different for everyone. Keith Dowling

  7. #4957
    ♠ ♣ ♥ ♦ Avatar von BassTina
    Im Forum dabei seit
    14.09.2008
    Beiträge
    1.071
    'Gefällt mir' gegeben
    0
    'Gefällt mir' erhalten
    0

    Standard

    Ich denke, dass "belassen wir es dabei" ein gutes Stichwort war, das man auch so leben sollte.

    Die dauernde Streiterei bringt keinen weiter und ist auch völlig unnötig. Solltet ihr beide, 3fach und Sibasio, noch Meinungsverschiedenheiten haben, tragt diese bitte per PN aus.
    Man sollte sich die Ruhe und Gelassenheit eines Stuhls zulegen - der muss auch mit jedem Arsch zurechtkommen.

  8. #4958

    Im Forum dabei seit
    20.04.2009
    Beiträge
    237
    'Gefällt mir' gegeben
    0
    'Gefällt mir' erhalten
    0

    Standard

    Zitat Zitat von BassTina Beitrag anzeigen
    Ich denke, dass "belassen wir es dabei" ein gutes Stichwort war, das man auch so leben sollte.

    Die dauernde Streiterei bringt keinen weiter und ist auch völlig unnötig. Solltet ihr beide, 3fach und Sibasio, noch Meinungsverschiedenheiten haben, tragt diese bitte per PN aus.
    richtig.

  9. #4959
    Bummelliese
    Im Forum dabei seit
    07.09.2007
    Ort
    Bärlin
    Beiträge
    245
    'Gefällt mir' gegeben
    0
    'Gefällt mir' erhalten
    0

    Standard

    Zitat Zitat von lilly66 Beitrag anzeigen
    Schwimmen ist genau richtig wenn dir Laufen unangenehm ist. Mußt blos aufpassen wegen dem Chlor, ich würde da nicht Stundenlang schwimmen und hinterher nicht mit nassen Haaren rausgehen.
    LG Lilly
    Ja, ich hatte so an 30-60 Minuten gedacht. Ich versuche auch nicht so viel Wasser zu schlucken
    Erfahrung heißt gar nichts. Man kann seine Sache auch 35 Jahre schlecht machen. (Kurt Tucholsky)

  10. #4960
    Fitness-Studio Avatar von tomk6
    Im Forum dabei seit
    09.07.2008
    Ort
    Amberg
    Beiträge
    2.465
    'Gefällt mir' gegeben
    0
    'Gefällt mir' erhalten
    0

    Standard

    Also, schon wieder ein paar Tage nicht einiges verpasst, ich fange bei Eintrag 4898 an (Seite 196) und kämpfe mich dann durch (bis Seite 199), es dauert also wieder ein bisschen.

    Zitat Zitat von Arya08 Beitrag anzeigen

    Fast vergessen: Hey Tom, schön dass du wieder da bist.

    Anne
    Danke Anne, schöne Grüße nach Regensburg

    Zitat Zitat von Bogart Beitrag anzeigen
    @Tom: Ja, ich auch: Einen iMac und ich bin sehr zufrieden. Was ich mit dem Teil in den letzten 12 Monaten gemacht habe, ohne einen Absturz oder gar einer Neuinstallation ist die Bestätigung meiner Motivation, damals vom PC zu wechseln.
    Lauftechnisch nutze ich die Forerunner-Software plus Rubitrack. Eigentlich finde ich Sporttracs ja besser, aber das funzt leider nur unter Windows, was wiederum mir nicht auf den Rechner kommt.
    Hi Bogart,

    super, habe jetzt schon von mehreren Personen nur positives über MacOS gehört, am Freitag schlage ich zu, ein MacBookPro soll es sein.

    FR305 werde ich weiter mit Sporttracks benutzen, habe ja noch die WIN-Rechner und möchte mich (und meine Frau) erstmal am Mac eingewöhnen.

    Sportliche Glückwünsche an

    @BassTian zur 10k in 49:23 min.

    @Janni zum guten 1/4 Marathon, und natürlich zum Lächeln, so soll es sein

    @Sebastian zu deinen drei persönliche Rekorden

    Und jetzt zur nicht so schönen unnötigen Diskussion die leider mit sieben Löschungen endete.

    Es tut mir persönlich wirklich Leid dass Angie, Doris (funnrunner), kobold, Marga (Laufsogern), Lisa, Ulla (Schnucki) und Marianne (SchweizerTrinchen) nicht mehr bei uns dabei sein wollen.

    Ich hatte mit euch viel Spass und wir werden uns ja im Forum immer wieder mal treffen.

    Und wie Tina schon schrieb, "der Ausstieg ist keine Einbahnstraße"!

    Zitat Zitat von sibasio Beitrag anzeigen
    DANKE!

    HERZLICHE GLÜCKWÜNSCHE!!!

    (und darf ich von einem der verbliebenen Helden auch ein kleines Lob für meine 100,3km laufen und 2300m schwimmen vergangene Woche einfordern)?

    War halb im Scherz, ich weiss, eh selbst, was ich an meinem Training hab!

    Ganz LG!
    Sebastian
    Hi Sebastian, nicht vergessen nur noch nicht gelesen, siehe oben.

    Zitat Zitat von BassTian Beitrag anzeigen

    ...und jetzt wird's zeit, dass sich hier wieder mehr um's laufen dreht...
    Servus

    Tom


    Fitnessstudio & CrossFit

  11. #4961
    On the road again
    Im Forum dabei seit
    28.03.2009
    Ort
    Niedersachsen
    Beiträge
    424
    'Gefällt mir' gegeben
    0
    'Gefällt mir' erhalten
    0

    Standard

    Zitat Zitat von BassTian Beitrag anzeigen

    ...und jetzt wird's zeit, dass sich hier wieder mehr um's laufen dreht...

    Freitag bin ich 90 min. gelaufen, am Sonntag zwei Stunden, ungefähr im 5:40er Schritt
    Es war wunderbar, bei stürmischen Herbstwetter, aber angenehmen Temperaturen.

    Mittwochs hab ich immer Lauftreff.
    Das gibt dann einen Tempo-Dauerlauf über 7 oder 10 km.

    Aber ich muss dringend was für meinen Rücken tun. Hab heute schon angefangen.

    Außer dem Silvesterlauf hab ich eigentlich nichts mehr groß vor, vielleicht läuft mir noch irgend ein Nikolauslauf vorbei. Den würd ich vielleicht auch noch mitnehmen.

    @ sibasio
    klasse, Deine Trainingsleistungen! Ich hab bisher maximal aif 60 Kilometer in einer Woche geschafft. Mehr Zeit hab ich einfach nicht...

    Gruß mottes

  12. #4962
    Avatar von lilly66
    Im Forum dabei seit
    01.02.2007
    Beiträge
    1.010
    'Gefällt mir' gegeben
    0
    'Gefällt mir' erhalten
    0

    Standard

    @wimbledon: na dann ist es ja gut viel Spaß beim schwimmen

    @Tom: Meine Tochter hat auch einen Mac ganz aus Aluminium , das Ding ist der Hammer, schon alleine die Verpackung ist toll. Ich arbeite mit Windows und privat mit Mac OS und Rubitrack, wobei Sportracks wie Bogart schon sagte besser ist. Die ganze Bedienung ist einfach, das ist ein andere Welt .

    Gelaufen bin ich gestern auch, bei leichtem Wind und Regen. So 8,6km in einer Pace von 6:19min/km. Ich habe nicht mal auf die Uhr geschaut, wollte einfach den Arbeitsstreß loswerden. Ich bin jedenfalls überrascht,das es plötzlich so schnell geht.
    Seit Montag mache ich nun 1x die Woche aktiv Yoga. Hatte mal über die Volkshochschule bei uns reingeschuppert und hab mich daraufhin richtig im Studio angemeldet. Das ist vielleicht anstrengend, hätte ich jetzt nicht gedacht. Das schöne ist die Dehnung schön langsam und in Verbindung mit der Atmung. Ich glaube wenn ich das mal richtig kann ist das eine sehr entspannende Sache. Wichtig ist mir allerdings das Dehnen. Macht eigentlich jemand von Euch auch Yoga?

    100km pro Woche sind für mich unvorstellbar. Meine beste Woche waren 46km. Hut ab sibasio.

    @mottes: ich lauf auch gern durch den Herbststurm das ist wie fliegen, nicht war.

    LG Lilly
    1. Wettkampf : 17.05.2008 Viertelmarathon beim Spendenmarathon Chemnitz 01:07:48 h
    Neue PB HM: 02:10h beim 25.Glauchauer Herbstlauf
    http://verstricktundzugesponnen.blogspot.com

  13. #4963
    Avatar von Arya08
    Im Forum dabei seit
    13.09.2008
    Ort
    Regensburg
    Beiträge
    283
    'Gefällt mir' gegeben
    0
    'Gefällt mir' erhalten
    0

    Standard

    Guten Morgen,

    war auch schon laufen - bei herrlichem Sonnenaufgangswetter - und milden Temperaturen. Aber:
    ich habs schon wieder vergessen. Ich bin wieder ohne Frühstück losgelaufen. Die ersten 5 km sind ok und dann kommt der Einbruch. Machte dann halt den Rest als Walkingrunde. Und habe ganze 3 km gebraucht um mir darüber klar zu werden, dass es momentan (bei wirklich langsamen 7:30 Schnitt) nicht die event. mangelnde Kondition ist - sondern dass vergessene Frühstück. Da laufe ich 4 Jahre lang (immer morgens ohne Frühstück) und nun klappt das nicht mehr. Ich habe ja schon einigemale positiv festgestellt, dass es mir gut geht, wenn ich morgens was kleines esse. Na ja, kann nur Besserung geloben - und mir einen großen Zettel auf den Tisch legen, damit ich drandenke.

    An die WettkampfläuferInnen: Herzliche Glückwünsche!!! Ist ja echt klasse, wie gut die Wettkämpfe derzeit noch laufen.

    Nun ruft die Arbeit.

    Anne

  14. #4964
    laufbilder kann jeder... :-) Avatar von BassTian
    Im Forum dabei seit
    18.07.2008
    Ort
    im oberbayrisch-schwäbischen grenzland...
    Beiträge
    1.759
    'Gefällt mir' gegeben
    0
    'Gefällt mir' erhalten
    0

    Cool

    Zitat Zitat von Arya08 Beitrag anzeigen
    ich habs schon wieder vergessen. Ich bin wieder ohne Frühstück losgelaufen. Die ersten 5 km sind ok und dann kommt der Einbruch. Machte dann halt den Rest als Walkingrunde. Und habe ganze 3 km gebraucht um mir darüber klar zu werden, dass es momentan (bei wirklich langsamen 7:30 Schnitt) nicht die event. mangelnde Kondition ist - sondern dass vergessene Frühstück. Da laufe ich 4 Jahre lang (immer morgens ohne Frühstück) und nun klappt das nicht mehr.
    ...und dass es vielleicht gar nicht am "kompletten" frühstück liegt, sondern an mangelnder flüssigkeit? das gefühl hab ich immer, wenn ich laufe, ohne vorher genug getrunken zu haben, ohne essen kann ich dagegen meistens ganz gut auskommen...
    was ich in letzter zeit so gelaufen bin:
    02.05.2010: metro group marathon düsseldorf in 3:57:04
    19.09.2010: einstein marathon ulm (trainingsrückstand und schmerzen => hm in 2:24:28)

    was demnächst noch so alles folgen soll:
    winterlaufserie ismaning 2010/11 - cancelled





  15. #4965
    Avatar von 3fach
    Im Forum dabei seit
    04.06.2007
    Ort
    Rheinhessen
    Beiträge
    9.005
    'Gefällt mir' gegeben
    52
    'Gefällt mir' erhalten
    39

    Standard

    Zitat Zitat von Arya08 Beitrag anzeigen
    Aber:
    ich habs schon wieder vergessen. Ich bin wieder ohne Frühstück losgelaufen. ... Na ja, kann nur Besserung geloben - und mir einen großen Zettel auf den Tisch legen, damit ich drandenke.

    Anne
    Das ist mir auch schon passiert, wirklich doof, wenn man plötzlich weit von zuhause entfernt daran erinnert wird ...

    Nimm doch einfach einen Riegel als "Notration" mit. Wenn du ihn nicht brauchst, ist es gut, und wenn es hart wird, kann er dir helfen.

    Viele Grüße,
    3fach

    Rheinhessen, jetzt bist du gefragt: Mitmachen beim km-Spiel

    Some say there's no magic formula. I say there is. It's just that the magic is different for everyone. Keith Dowling

  16. #4966
    ♠ ♣ ♥ ♦ Avatar von BassTina
    Im Forum dabei seit
    14.09.2008
    Beiträge
    1.071
    'Gefällt mir' gegeben
    0
    'Gefällt mir' erhalten
    0

    Standard

    Zitat Zitat von mottes Beitrag anzeigen
    Aber ich muss dringend was für meinen Rücken tun. Hab heute schon angefangen.
    Rücken ist ein gutes Stichwort. Was genau tust du zur Kräftigung der Rückenmuskulatur? Gehst du dazu ins Studio oder machst du zu Hause Übungen?

    Ich hab einen Bandscheibenvorfall im 5. LW und merke, dass sich beim Laufen gewisse Verspannungen durchaus "lockern". Spezieller Aufbau von Rückenmuskeln wäre natürlich ergänzend besser, aber von Fitnessstudios halte ich wenig und sich daheim aufraffen... Oink-wuff usw. ...
    Man sollte sich die Ruhe und Gelassenheit eines Stuhls zulegen - der muss auch mit jedem Arsch zurechtkommen.

  17. #4967
    Avatar von lilly66
    Im Forum dabei seit
    01.02.2007
    Beiträge
    1.010
    'Gefällt mir' gegeben
    0
    'Gefällt mir' erhalten
    0

    Standard

    Ich mag Fitnessstudios auch nicht. Die korrekte Ausführung einer Übung ist allerdings wichtig. Hab mal Pilates zu Hause versucht, hatte da so ein Buch naja geklappt hat es nicht. Das ist nichts für mich. Den Yogakurs kann ich bei mir im kleinen Studio mit einer 12er Karte für 45€ machen. Das geht immer 1,5Std. Da muß ich kein Mitglied im Studio werden. Vielleicht gibt es das bei Euch auch? Da könnte die korrekte Ausführung z.B. von Pilates genau erlernt werden. Geht natürlich auch mit anderen Kräftigungsübungen.

    LG Lilly
    1. Wettkampf : 17.05.2008 Viertelmarathon beim Spendenmarathon Chemnitz 01:07:48 h
    Neue PB HM: 02:10h beim 25.Glauchauer Herbstlauf
    http://verstricktundzugesponnen.blogspot.com

  18. #4968
    Avatar von Chutney
    Im Forum dabei seit
    07.03.2009
    Beiträge
    346
    'Gefällt mir' gegeben
    0
    'Gefällt mir' erhalten
    0

    Standard

    pieps

    ohjee, ich bin gestern abend mal dazu gekommen hier zu überfliegen was sich die letzten seiten getan hat. ich möchte es nicht nochmal aufwärmen(mein kurzer kommentar hat also nichts mit der wertschätzung der abgeher zu tun), daher möchte ich nur sagen, dass ich es extrem schade finde, aber ich persönlich immernoch gern ein letzter held bin. mir hilft die liga einfach zu sehr als, dass ich mich von solchen diskussionen beeinflussen lassen würde.

    lauftechnisch:
    die schmerzen im bein sind weg! schon seit ca 3 läufen nicht mehr da. ich könnte also langsam die langen läufe wieder in angriff nehmen, ich denke auch, dass es mir gut tun würde, aber es fehlt die zeit. die tage werden immer, immer kürzer der unikram will erledigt werden, dann muss ich ja auch noch die läufe mit meiner schwester unter bringen(sind für mich nicht anstrengend, aber schlucken eben auch zeit, wenn wir können gehen wir 2 mal die woche). sie schlägt sich wacker! ein bisschen zeit mit familie und freund soll ja auch noch bleiben und unser katzenkleines sehe ich eh viel zu selten.

    laufen war ich heute schon. und irgendwie war es zwar schmerzfrei im hüftbereich und das wetter ist gerade spitze, aber schön war der lauf nicht wirklich. habe die ganze zeit gegrübelt woran es liegen könnte, denn eigentlich waren die wochenendläufe (beidesmal in begleitung von meinem freund auf dem rad) ziemlich schön und gut. montag und dienstag hab ich pause gemacht von daher dürfts nicht daran liegen. ich hatte schon nach den ersten schritten n 160er puls und meine beine haben sich zwar nicht müde angefühlt, aber irgendwie unwillig. jeder schritt hat körperlich und mental so viel kraft gekostet. das war echt seltsam. "rund" lief es auch gar nicht, eher staksig. auf der rückrunde hatte ich ein paar leichte bergabstücke drin wo ich mich etwas erholen konnte, dann gings auch wieder, aber irgendwann hab ich so einen richtig fiesen krampf-knoten im bauch bekommen. hatte ich schon lang nicht mehr. musik konnte mich dann auch nicht mehr weiter motivieren, aber der gedanke ans dessert heute abend auf dem geburtstag meines opas hat mich dann nochmal ne schleife dran hängen lassen.

    irgendwie hab ich lust auf radeln. aber leider steht mein fahrrad seit 3 wochen zum nachstellen beim raddealer...hatte noch keine zeit es zu holen :(

    es kann ja nur besser werden ;)

  19. #4969

    Im Forum dabei seit
    24.02.2009
    Ort
    Schweitenkirchen
    Beiträge
    51
    'Gefällt mir' gegeben
    0
    'Gefällt mir' erhalten
    0

    Standard

    Hallo an alle


    Nachdem ich mich durch Tonnen von Beiträgen gewühlt habe melde ich mich auch mal als einer der " wenig schreiber " zurück

    Ich persöhnlich finde es schade wenn Helden keine Helden mehr sein wollen den als Held wird mann geboren und kann nicht so mir nichts dir nichts den Titel ablegen
    ich habe die Motivation aus der Liga immer zu schätzen gewußt und mir auch nichts gedacht wenn ich mal länger keine Beiträge geschrieben habe
    ich habs eh nicht so mit schreiben

    doch nun zum Sportlichen

    erst mal Gratulation an alle Wettkämpfer wahnsinnszeiten sind da gelaufen worden

    heute bin ich auf meiner Hausstrecke 9.8 km in 48:30 gelaufen
    zum ersten mal unter einer 5er Pace

    momentan überlege ich noch an der Ismaninger Winterlauf Serie Teilzunehmen
    werd noch mal den Famielienrat kontaktieren

    Groß an alle

    dudits
    Bereit für München

  20. #4970

    Im Forum dabei seit
    20.04.2009
    Beiträge
    237
    'Gefällt mir' gegeben
    0
    'Gefällt mir' erhalten
    0

    Standard

    Zitat Zitat von BassTina Beitrag anzeigen
    Rücken ist ein gutes Stichwort. Was genau tust du zur Kräftigung der Rückenmuskulatur? Gehst du dazu ins Studio oder machst du zu Hause Übungen?

    Ich hab einen Bandscheibenvorfall im 5. LW und merke, dass sich beim Laufen gewisse Verspannungen durchaus "lockern". Spezieller Aufbau von Rückenmuskeln wäre natürlich ergänzend besser, aber von Fitnessstudios halte ich wenig und sich daheim aufraffen... Oink-wuff usw. ...
    Ich mache (hab auch kleine Rückenprobleme) sehr gute Erfahrungen mit Schwimmen:
    Für den Rücken ist das Kraulen und Rückenschwimmen am besten.

    LG
    Sebastian

  21. #4971
    Avatar von Arya08
    Im Forum dabei seit
    13.09.2008
    Ort
    Regensburg
    Beiträge
    283
    'Gefällt mir' gegeben
    0
    'Gefällt mir' erhalten
    0

    Standard

    Hallo,

    @Basstian: ich denke am Trinken liegst nicht, trinke morgens (wenn ich Kids Frühstück usw. mache, so gut zwei Tassen Tee - sollte also reich) - aber ans Essen denke ich da einfach nicht. Wenn die Kids dann unterwegs sind, umziehen und los. So hab eich das die ganzen Jahre durch gemacht, aber seit ca. Mai (OP und Wiedereinstieg) funktioniert es einfach nicht mehr.

    Tschau bis morgen

    Anne

  22. #4972
    WippWupp
    Gast

    Standard

    Zitat Zitat von Wimbledon Beitrag anzeigen
    @Bianca: Ich glaube, wir wären eine ganz gute Trainingsgruppe
    Da könntest Du Recht haben. Mein Tempo ist echt nicht das schnellste. Da hält jede Schwangere locker mit. Und wenn ich so richtig viel gegessen habe, dann sehe ich auch noch
    aus, als wäre ich in der 20. Woche (mindestens). Aber mit vollem Magen soll man ja nicht laufen.


    Zitat Zitat von lilly66 Beitrag anzeigen
    Seit Montag mache ich nun 1x die Woche aktiv Yoga. Hatte mal über die Volkshochschule bei uns reingeschuppert und hab mich daraufhin richtig im Studio angemeldet. Das ist vielleicht anstrengend, hätte ich jetzt nicht gedacht. Das schöne ist die Dehnung schön langsam und in Verbindung mit der Atmung. Ich glaube wenn ich das mal richtig kann ist das eine sehr entspannende Sache. Wichtig ist mir allerdings das Dehnen. Macht eigentlich jemand von Euch auch Yoga?
    LG Lilly

    Ja, ich mache auch Yoga. Aber immer phasenweise. Habe auch des öfteren Rückenschmerzen.
    Das Laufen tut mir da schon unheimlich gut. Hätte ich auch nie gedacht. Aber laufe ich längere Zeit sehr unregelmäßig, wird's sofort schlimmer.
    Wenn ich mal etwas mehr Schmerzen habe, dann mache ich jeden Morgen so 15 Minuten Yoga und merke recht schnell, dass die Beschwerden nachlassen. So ziehe ich das dann eine Weile durch. Irgendwann ziehe ich dann erstmal den Schlaf dem Yoga wieder vor.
    Aber ich finde es prinzipiell auch super. Vielleicht finde ich dazu mal mehr Zeit, wenn meine Kinder noch ein wenig älter sind.
    Ich habe mir das Yoga übrigens mit einem ganz Buch und CD selbst beigebracht. Ob die Haltungen immer perfekt sind, das weiss ich nicht. Aber es haben sich bei mir nie Beschwerden eingestellt. Also ist es bestimmt soweit OK.

    Zitat Zitat von Arya08 Beitrag anzeigen
    Guten Morgen,

    war auch schon laufen - bei herrlichem Sonnenaufgangswetter - und milden Temperaturen. Aber:
    ich habs schon wieder vergessen. Ich bin wieder ohne Frühstück losgelaufen. Die ersten 5 km sind ok und dann kommt der Einbruch. Machte dann halt den Rest als Walkingrunde. Und habe ganze 3 km gebraucht um mir darüber klar zu werden, dass es momentan (bei wirklich langsamen 7:30 Schnitt) nicht die event. mangelnde Kondition ist - sondern dass vergessene Frühstück. Da laufe ich 4 Jahre lang (immer morgens ohne Frühstück) und nun klappt das nicht mehr. Ich habe ja schon einigemale positiv festgestellt, dass es mir gut geht, wenn ich morgens was kleines esse. Na ja, kann nur Besserung geloben - und mir einen großen Zettel auf den Tisch legen, damit ich drandenke.

    An die WettkampfläuferInnen: Herzliche Glückwünsche!!! Ist ja echt klasse, wie gut die Wettkämpfe derzeit noch laufen.

    Nun ruft die Arbeit.

    Anne
    Also, laufen vor dem Frühstück habe ich letztes Jahr noch oft gemacht. Aber ich habe für mich festgestellt, dass das irgendwie bei mir nicht passt. Fühlt sich für mich nicht gut an. Auch wenn ich vorher eine Banane esse und ausreichend trinke. Nee, das ist nicht mehr mein Ding. Da habe ich das Gefühl, dass mein Körper noch nicht in Fahrt ist. Schade eigentlich, es gibt ja viele gute Gründe am Morgen gleich nach dem Aufstehen zu laufen.

    War dies Woche im übrigen noch nicht los. Hoffe das wird endlich morgen mal was.
    Aber ich habe wenigstens schon Weihnachtsplätzchen gebacken!!!


    LG,Bianca

  23. #4973
    On the road again
    Im Forum dabei seit
    28.03.2009
    Ort
    Niedersachsen
    Beiträge
    424
    'Gefällt mir' gegeben
    0
    'Gefällt mir' erhalten
    0

    Standard

    Zitat Zitat von BassTina Beitrag anzeigen
    Rücken ist ein gutes Stichwort. Was genau tust du zur Kräftigung der Rückenmuskulatur? Gehst du dazu ins Studio oder machst du zu Hause Übungen?
    Ich hab 4 Wochen lang das 100-Liegestütze-Programm gemacht. Die halfen gut, auch für den Rücken. Hab's dann aber mangels Motivation aufgehört. Ansonsten gibt es speziell für den Rücken:
    Auf den Bauch legen und Arme und Beine hoch.

    Bei meiner Suche hab ich noch folgenden Link gefunden. 10 Übungen, die auf den ersten Blick ziemlich brauchbar aussehen, auch wenn ich sie noch nicht ausprobiert hab.http://www.lifeline.de/cgi-bin/LL/count.cgi?no=1595


    Zitat Zitat von BassTina Beitrag anzeigen
    Ich hab einen Bandscheibenvorfall im 5. LW und merke, dass sich beim Laufen gewisse Verspannungen durchaus "lockern". Spezieller Aufbau von Rückenmuskeln wäre natürlich ergänzend besser, aber von Fitnessstudios halte ich wenig und sich daheim aufraffen... Oink-wuff usw. ...
    Autsch! dann wünsche ich gute Besserung. Den Oink-wuff hab ich auch bei mir. Der schickt mich immer raus.

    Gruß mottes

  24. #4974

    Im Forum dabei seit
    20.04.2009
    Beiträge
    237
    'Gefällt mir' gegeben
    0
    'Gefällt mir' erhalten
    0

    Standard

    Guten Morgen!
    Lockere 14km durch den Leechwald. ca. 1:30h. Herrliches Morgenrot!
    Wir haben zur Zeit unglaublich hohe Temperaturen und Föhn.
    Wünsch euch einen schönen Tag!
    LG

  25. #4975
    Avatar von Arya08
    Im Forum dabei seit
    13.09.2008
    Ort
    Regensburg
    Beiträge
    283
    'Gefällt mir' gegeben
    0
    'Gefällt mir' erhalten
    0

    Standard

    Zitat Zitat von 3fach Beitrag anzeigen
    Das ist mir auch schon passiert, wirklich doof, wenn man plötzlich weit von zuhause entfernt daran erinnert wird ...

    Nimm doch einfach einen Riegel als "Notration" mit. Wenn du ihn nicht brauchst, ist es gut, und wenn es hart wird, kann er dir helfen.

    Viele Grüße,
    3fach
    Danke! Das wäre währscheinlich die einfachste Lösung; versuche dran zu denken, einfach einen Riegel in die Tasche zu stecken.

    Heute Ruhetag! (nur was Laufen anbelangt). Außerdem habe ich so einen leichten Anflug von Kopfschmerzen. Das wird dann wenn ich laufe immer richtig heftig.

    Liebe Grüße

    Anne

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer in diesem Thema: 1 (Registrierte Benutzer: 0, Gäste: 1)

Ähnliche Themen

  1. Wir sind Helden
    Von Gordo im Forum Foren-Archiv
    Antworten: 1
    Letzter Beitrag: 11.05.2009, 22:13
  2. welche Liga?
    Von Melonie im Forum Foren-Archiv
    Antworten: 7
    Letzter Beitrag: 10.03.2009, 21:27
  3. Laufsport-liga
    Von ukoeni im Forum Foren-Archiv
    Antworten: 1
    Letzter Beitrag: 07.03.2008, 10:04
  4. Ihr seid Helden & Hamburg rockt!
    Von Lars im Forum Foren-Archiv
    Antworten: 48
    Letzter Beitrag: 25.04.2006, 02:10
  5. Unsere Helden von Vinsebeck
    Von Phönix im Forum Foren-Archiv
    Antworten: 62
    Letzter Beitrag: 04.08.2003, 13:03

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •