Thema geschlossen
Seite 1 von 2 12 LetzteLetzte
Ergebnis 1 bis 25 von 37
  1. #1
    Avatar von Truman
    Im Forum dabei seit
    14.05.2009
    Ort
    Füssen
    Beiträge
    231
    Blog Entries
    63
    'Gefällt mir' gegeben
    1
    'Gefällt mir' erhalten
    1

    Standard Pulswert berechnen

    Hey, ich hab als Anfänger mal ne Frage:

    In den meisten Büchern wird immer in Prozent von HFmax gesprochen.
    Wenn HFmax 200 ist, dann sind also 50% davon 100bpm.
    Genau so gibt auch Sporttracks 50% an.

    Mein Forerunner dagegen nimmt bei 50%hfmax die Mitte zwischen Ruhepuls und HFmax.
    Bei einem Ruhepuls von 50 und einem HFmax von 200 also 125bpm.

    Die beiden Formeln:
    1. hfmax x Prozent
    2. (hfmax-ruhepuls)x Prozent - Ruhepuls

    weichen also um 25 Schläge ab.
    Welche Formel ist die richtige und welche Formel meinen die Trainingsbücher wenn sie von 50%hfmax reden?
    Danke
    Micha

  2. #2
    Läufer in Ausbildung
    Im Forum dabei seit
    05.12.2008
    Beiträge
    602
    'Gefällt mir' gegeben
    0
    'Gefällt mir' erhalten
    0

    Standard

    Hallo,
    also erstmal müßtest du deine max. HF ermitteln, und wenn du die weißt sind 50 % glaube ich auch 50 %...würde ich jetzt einfach mal so behaupten. ;-)

  3. #3
    _ Avatar von Überläufer
    Im Forum dabei seit
    02.05.2006
    Ort
    Wien/Klagenfurt
    Beiträge
    2.143
    'Gefällt mir' gegeben
    0
    'Gefällt mir' erhalten
    0

    Standard

    Wenn nichts von Karvonen in den Büchern steht, ist die absolute Prozentzahl (also in Deinem Fall 100 ist 50% von 200) relevant.
    "Unsere Feuerwehrmänner lernen in ihrer Ausbildung, ihre Hosen in 3 Sekunden anzuziehen. Wieviele Hosen kann ein gut ausgebildeter Feuerwehrmann in 5 Minuten anziehen?" - Grigorij Oster

  4. #4
    Avatar von Truman
    Im Forum dabei seit
    14.05.2009
    Ort
    Füssen
    Beiträge
    231
    Blog Entries
    63
    'Gefällt mir' gegeben
    1
    'Gefällt mir' erhalten
    1

    Standard

    Also bleibt mir dann nichts anderes, als die in büchern angegben 50% umzurechnen, damit ich mit dem forerunner laufen kann?
    Oder kann man beim forerunner 405 das einstellen, dass der die andere formel nimmt?

  5. #5
    _ Avatar von Überläufer
    Im Forum dabei seit
    02.05.2006
    Ort
    Wien/Klagenfurt
    Beiträge
    2.143
    'Gefällt mir' gegeben
    0
    'Gefällt mir' erhalten
    0

    Standard

    Ich hätte bei meinem Pulsmesser zwar die Möglichkeit, mir die Prozentzahlen anzeigen zu lassen, ich nutze das aber nicht. Mir sind die absoluten Zahlen wichtiger. Bei richtiger Ermittlung ändern sie sich ja nicht mehr und die wichtigsten Grenzen hat man immer im Kopf.
    Ob man das bei Deinem Modell einstellen kann, weiß ich, ehrlich gesagt, nicht.
    "Unsere Feuerwehrmänner lernen in ihrer Ausbildung, ihre Hosen in 3 Sekunden anzuziehen. Wieviele Hosen kann ein gut ausgebildeter Feuerwehrmann in 5 Minuten anziehen?" - Grigorij Oster

  6. #6
    Avatar von gero
    Im Forum dabei seit
    09.08.2008
    Ort
    Simmozheim
    Beiträge
    3.859
    'Gefällt mir' gegeben
    0
    'Gefällt mir' erhalten
    1

    Standard

    Stell als Ruhepuls im FR einfach 0 ein.

    Gruß,
    Gero

  7. #7

    Im Forum dabei seit
    08.04.2009
    Ort
    NRW
    Beiträge
    300
    'Gefällt mir' gegeben
    0
    'Gefällt mir' erhalten
    0

    Standard

    Zitat Zitat von gero Beitrag anzeigen
    Stell als Ruhepuls im FR einfach 0 ein.

    Gruß,
    Gero
    Das Beste liegt oft so nahe...

  8. #8
    Avatar von Truman
    Im Forum dabei seit
    14.05.2009
    Ort
    Füssen
    Beiträge
    231
    Blog Entries
    63
    'Gefällt mir' gegeben
    1
    'Gefällt mir' erhalten
    1

    Standard

    Jo danke, ich hoffe, dass das keine auswirkungen auf irgendetwas anderes hat, aber das wird ja eigentlich bei sporttracks nicht mitübertragen oder?
    2. Frage: Ich hab meinen maxPuls ermittelt und bin beim 3000m Lauf inklusive Spurt am Ende nicht über 173 gekommen. Auch beim 18km Wettkampf mit Endspurt, beim 300m Lauf und 10km mit Endspurt war immer mein höchster Puls 173. Ich bin 26 Jahre, mein Ruhepuls liegt bei 36.
    Kann das sein?

    PS hab auch mal mit einem anderen Pulsmesser gemessen, gleiches Ergebnis.

  9. #9

    Im Forum dabei seit
    08.04.2009
    Ort
    NRW
    Beiträge
    300
    'Gefällt mir' gegeben
    0
    'Gefällt mir' erhalten
    0

    Standard

    Normalerweise haben nur extrem gute Sportler einen derartig niedrigen Ruhepuls, und 173 als Maximalpuls erscheint mir auch sehr sehr wenig. Würde sagen unmöglich ist es nicht, aber ich halte es für unwahrscheinlich.

    Edit: Habe irgendwie überlesen, dass du mehrere Pulsmesser ausprobiert hast. Wenn es tatsächlich stimmen sollte bist du vllt. einfach nur in guter körperlicher Verfassung :-)

  10. #10
    Avatar von gero
    Im Forum dabei seit
    09.08.2008
    Ort
    Simmozheim
    Beiträge
    3.859
    'Gefällt mir' gegeben
    0
    'Gefällt mir' erhalten
    1

    Standard

    Zitat Zitat von Truman Beitrag anzeigen
    Jo danke, ich hoffe, dass das keine auswirkungen auf irgendetwas anderes hat, aber das wird ja eigentlich bei sporttracks nicht mitübertragen oder?
    Ich verwende diese Einstellung schon lange und habe keinerlei Seiteneffekte feststellen können (auch nicht mir Sporttracks).

    Zitat Zitat von Truman Beitrag anzeigen
    2. Frage: Ich hab meinen maxPuls ermittelt und bin beim 3000m Lauf inklusive Spurt am Ende nicht über 173 gekommen. Auch beim 18km Wettkampf mit Endspurt, beim 300m Lauf und 10km mit Endspurt war immer mein höchster Puls 173. Ich bin 26 Jahre, mein Ruhepuls liegt bei 36.
    Kann das sein?
    Ja. Der Maximalpuls ist sehr individuell und daher kann die 173 durchaus korrekt sein. Auch der Ruhepuls ist ein individueller Wert (was viele nicht glauben wollen). Aussagekräftig ist eigentlich nur die Veränderung deines Ruhepulses im Laufe der Zeit. Grob gesagt: wenn dein Ruhepuls niedriger wird, schlägt das Training gut an. Und wenn dein Ruhepuls steigt, verschlechtert sich dein Trainingszustand oder es kündigt sich ein Infekt an oder, oder, oder...
    Meine Meinung: Man sollte dem Puls nicht allzuviel Bedeutung beimessen, solange er überhaupt noch da ist

    Gruß,
    Gero

  11. #11
    Reloaded Avatar von Chromos
    Im Forum dabei seit
    29.01.2007
    Ort
    Cham
    Beiträge
    279
    'Gefällt mir' gegeben
    0
    'Gefällt mir' erhalten
    0

    Standard

    Zitat Zitat von Truman Beitrag anzeigen
    Die beiden Formeln:
    1. hfmax x Prozent
    2. (hfmax-ruhepuls)x Prozent - Ruhepuls
    Micha

    Vergiß die Formeln zur Berechnung, eine max. HF kann man nicht berechnen. Das ist viel zu ungenau. Eher durch Ausbelastung, siehe auch das Beispiel von Truman.


    Zitat Zitat von Truman Beitrag anzeigen
    2. Frage: Ich hab meinen maxPuls ermittelt und bin beim 3000m Lauf inklusive Spurt am Ende nicht über 173 gekommen. Auch beim 18km Wettkampf mit Endspurt, beim 300m Lauf und 10km mit Endspurt war immer mein höchster Puls 173. Ich bin 26 Jahre, mein Ruhepuls liegt bei 36.
    Kann das sein?
    Kann schon sein das 173 deine max. HF ist, allerdings hast du auch einen sehr niedrigen Ruhepuls. Wichtiger als ein hoher Puls ist die Auslenkungsbreite (Differenz zwischen RP und Hf max.)

    Markus
    "Men, today we die a little" (Emil Zatopek an der Startlinie zum Olympia Marathon 1956)
    http://www.laufteam.net


  12. #12
    Avatar von gero
    Im Forum dabei seit
    09.08.2008
    Ort
    Simmozheim
    Beiträge
    3.859
    'Gefällt mir' gegeben
    0
    'Gefällt mir' erhalten
    1

    Standard

    Zitat Zitat von Chromos Beitrag anzeigen
    Vergiß die Formeln zur Berechnung, eine max. HF kann man nicht berechnen. Das ist viel zu ungenau. Eher durch Ausbelastung, siehe auch das Beispiel von Truman.
    Ich verstehe dein Posting nicht.
    Niemand hier hat versucht die HFmax zu berechnen. Es ging nur um Prozentangaben in Bezug auf die HFmax in Trainingsplänen.
    Du richtest dich an Truman und verweist auf das Beispiel von Truman?

    Gruß,
    Gero

  13. #13
    Avatar von morgenlaeufer
    Im Forum dabei seit
    24.08.2007
    Ort
    Leipzig
    Beiträge
    67
    'Gefällt mir' gegeben
    0
    'Gefällt mir' erhalten
    0

    Standard Echt jetzt????

    ollaH Alle,
    ist das wirklich so? Ich habe nie so drauf geachtet, bin auch die ersten Monate nur mit Anzeige absolute HF gelaufen. Da ich vom PolarPulser aber % gewöhnt war, habe ich mich dann entschlossen, umzustellen. Ich bin mir aber auch nicht sicher, ob ich im Benutzerprofil meinen Ruhepuls eingegeben habe, der interessiert mich i.A. nämlich nicht.
    Wenn Garmin allerdings eine solche Berechnung durchführen würde, wäre das ja doch sehr merkwürdig, da ich von so einer Berechnung noch nie was gehört habe. Die Regel ist sie jedenfalls nicht.
    ???HENNES???, weißt du Rat oder die Lösung?

    Zitat Zitat von Truman Beitrag anzeigen
    Hey, ich hab als Anfänger mal ne Frage:


    Mein Forerunner dagegen nimmt bei 50%hfmax die Mitte zwischen Ruhepuls und HFmax.
    Bei einem Ruhepuls von 50 und einem HFmax von 200 also 125bpm.


    Micha

    Gespannt auf die Lösung...
    Gruß, Frank

  14. #14
    Avatar von gero
    Im Forum dabei seit
    09.08.2008
    Ort
    Simmozheim
    Beiträge
    3.859
    'Gefällt mir' gegeben
    0
    'Gefällt mir' erhalten
    1

    Standard

    Such mal nach Karvonen.
    Rein wissenschaftlich gesehen hat diese Methode einige Vorteile. Aber da man hierfür häufiger seinen Ruhepuls bestimmen muß, ist sie eben etwas umständlicher.

    Wenn man die normale Prozentangabe haben möchte, muß man eben 0 als Ruhepuls einstellen. Das wurde auch an vielen Stellen im Forum schon erwähnt.

    Gruß,
    Gero

  15. #15
    endlich Ultra Avatar von mauki
    Im Forum dabei seit
    02.09.2009
    Ort
    Köngen
    Beiträge
    4.333
    Blog Entries
    1
    'Gefällt mir' gegeben
    0
    'Gefällt mir' erhalten
    1

    Standard

    Kann man so sinnvoll seinen Maxpuls bestimmen? Hab das so gelesen.

    10 Min warmlaufen und dann 3000m laufen, die letzten 400m bis zum Sprint steigern, bis man wirklich fix und fertig ist. Irgendwo auf den letzten 400m sollte dann HFmax erreicht werden und auf der Pulsuhr abgelesen werden können.

  16. #16
    endlich Ultra Avatar von mauki
    Im Forum dabei seit
    02.09.2009
    Ort
    Köngen
    Beiträge
    4.333
    Blog Entries
    1
    'Gefällt mir' gegeben
    0
    'Gefällt mir' erhalten
    1

    Standard

    Zitat Zitat von mauki Beitrag anzeigen
    10 Min warmlaufen und dann 3000m laufen, die letzten 400m bis zum Sprint steigern, bis man wirklich fix und fertig ist. Irgendwo auf den letzten 400m sollte dann HFmax erreicht werden und auf der Pulsuhr abgelesen werden können.
    Hab das heute mal gemacht. Auf den 400 m war der höchste Puls 190.

    Das heist mein Maxpuls ist 190?

  17. #17
    Avatar von gero
    Im Forum dabei seit
    09.08.2008
    Ort
    Simmozheim
    Beiträge
    3.859
    'Gefällt mir' gegeben
    0
    'Gefällt mir' erhalten
    1

    Standard

    Zitat Zitat von mauki Beitrag anzeigen
    Hab das heute mal gemacht. Auf den 400 m war der höchste Puls 190.

    Das heist mein Maxpuls ist 190?
    Das sollte zumindest nah dran sein. Wiederhol den Test einfach in 6 Monaten nochmal.
    Ich habe meinen Maxpuls auch so ähnlich ermittelt. Am Ende eines 5km WK bin ich allerdings nochmal 2 Schläge höher gekommen.

    Gruß,
    Gero

  18. #18
    endlich Ultra Avatar von mauki
    Im Forum dabei seit
    02.09.2009
    Ort
    Köngen
    Beiträge
    4.333
    Blog Entries
    1
    'Gefällt mir' gegeben
    0
    'Gefällt mir' erhalten
    1

    Standard

    Muß dazu sagen, das die 400 m bis zum Sprint steigern nicht ganz geklappt hat. Bin wohl zu schenll los auf den 400 m und nach 300 m konnt ich nicht mehr sprinten, da wurde ich dann langsamer.

  19. #19
    Schwimmen ist meine Stärke Avatar von erwin82
    Im Forum dabei seit
    10.11.2008
    Ort
    Österreich (NÖ)
    Beiträge
    593
    'Gefällt mir' gegeben
    0
    'Gefällt mir' erhalten
    0

    Standard

    Zitat Zitat von Truman Beitrag anzeigen
    Also bleibt mir dann nichts anderes, als die in büchern angegben 50% umzurechnen, damit ich mit dem forerunner laufen kann?
    Oder kann man beim forerunner 405 das einstellen, dass der die andere formel nimmt?
    Nein! Beim Forerunner kannst du einstellen ob du HFres (mit Ruhepuls) oder HFmax (ohne Ruhepuls) nehmen willst! Am besten siehst du das im Trainingscenter unter deinem Benutzer. Wenn im Plan %HFmax angegeben sind, dann nimmst du auch diese. dh.: 50% von 200 sind 100bpm

  20. #20
    endlich Ultra Avatar von mauki
    Im Forum dabei seit
    02.09.2009
    Ort
    Köngen
    Beiträge
    4.333
    Blog Entries
    1
    'Gefällt mir' gegeben
    0
    'Gefällt mir' erhalten
    1

    Standard

    Für was brauch ich den den Ruhepuls, hab den nirgends drin, ich weiß den nicht mal

  21. #21
    sub-4 Avatar von D-Bus
    Im Forum dabei seit
    11.05.2009
    Beiträge
    9.423
    'Gefällt mir' gegeben
    172
    'Gefällt mir' erhalten
    1.863

    Standard

    Zitat Zitat von gero Beitrag anzeigen
    Das sollte zumindest nah dran sein. Wiederhol den Test einfach in 6 Monaten nochmal.
    Ich habe meinen Maxpuls auch so ähnlich ermittelt. Am Ende eines 5km WK bin ich allerdings nochmal 2 Schläge höher gekommen.

    Gruß,
    Gero
    Wie du selbst schreibst, ist dein MAX-Puls hoeher als der so bestimmte. Auch am Ende eines 5k-Wettkampfs kann man wegen der harten 4.8km-Vorbelastung normalerweise den Max-Puls nicht erreichen. Da wuerde ich noch 2-4 Schlaege draufschlagen.
    "If you want to become a better runner, you have to run more often. It is that easy." - Tom Fleming

  22. #22
    Avatar von gero
    Im Forum dabei seit
    09.08.2008
    Ort
    Simmozheim
    Beiträge
    3.859
    'Gefällt mir' gegeben
    0
    'Gefällt mir' erhalten
    1

    Standard

    Zitat Zitat von D-Bus Beitrag anzeigen
    Wie du selbst schreibst, ist dein MAX-Puls hoeher als der so bestimmte. Auch am Ende eines 5k-Wettkampfs kann man wegen der harten 4.8km-Vorbelastung normalerweise den Max-Puls nicht erreichen. Da wuerde ich noch 2-4 Schlaege draufschlagen.
    Stimmt! Aber ich schrieb, dass der so ermittelte Puls nah dran sein sollte.
    Eventuell auch nochmal 2 Schläge mehr drin. Aber sooo genau weiß man das leider nie. Und mir reicht diese Genauigkeit.


    Gruß,
    Gero

  23. #23
    endlich Ultra Avatar von mauki
    Im Forum dabei seit
    02.09.2009
    Ort
    Köngen
    Beiträge
    4.333
    Blog Entries
    1
    'Gefällt mir' gegeben
    0
    'Gefällt mir' erhalten
    1

    Standard

    Zitat Zitat von gero Beitrag anzeigen
    Das sollte zumindest nah dran sein. Wiederhol den Test einfach in 6 Monaten nochmal.
    Ich habe meinen Maxpuls auch so ähnlich ermittelt. Am Ende eines 5km WK bin ich allerdings nochmal 2 Schläge höher gekommen.
    Ändert sich der Maxpuls eigentlich wenn man leistungsfähiger ist?
    Zuletzt überarbeitet von mauki (20.04.2010 um 11:48 Uhr)

  24. #24
    Avatar von Fire
    Im Forum dabei seit
    21.05.2008
    Ort
    Schweiz
    Beiträge
    4.412
    'Gefällt mir' gegeben
    22
    'Gefällt mir' erhalten
    22

    Standard

    Zitat Zitat von mauki Beitrag anzeigen
    Ändert sich der Maxpuls eigentlich wenn man leistungsfähiger ist?
    Nein, aber wenn man untrainiert ist kann man den Maximalpuls unter Umständen nicht erreichen weil die Beine schon vor dem Herz schlapp machen.

    Der Ruhepuls sinkt mit dem Training.

  25. #25
    Stormbringer
    Gast

    Standard

    Zitat Zitat von mauki Beitrag anzeigen
    Ändert sich der Maxpuls eigentlich wenn man leistungsfähiger ist?
    Dann wäre es ja kein Maxpuls!

    Aber im Ernst: Man kann den Maxpuls nur ungefähr bestimmen. Gerade für Anfänger ist zu Beginn eher die muskuläre Leistungsfähigkeit limitierend, sprich: Deine Beine können Dein Herz gar nicht so fordern, dass es an sein Maximum kommt. Das wird durch eine höhere Leistungsfähigkeit natürlich besser und ein ermittelter Maxpuls natürlich genauer.

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer in diesem Thema: 1 (Registrierte Benutzer: 0, Gäste: 1)

Ähnliche Themen

  1. Probleme beim pace berechnen
    Von Lula im Forum Foren-Archiv
    Antworten: 19
    Letzter Beitrag: 21.09.2009, 10:14
  2. Laufstrecken berechnen
    Von Schlaupi im Forum Foren-Archiv
    Antworten: 13
    Letzter Beitrag: 06.09.2008, 13:30
  3. Geschwindigkeit berechnen
    Von savi im Forum Foren-Archiv
    Antworten: 23
    Letzter Beitrag: 15.05.2007, 08:22
  4. entfernung online berechnen?
    Von run4you im Forum Foren-Archiv
    Antworten: 33
    Letzter Beitrag: 11.04.2007, 16:23
  5. Pulswert....?
    Von Tabea im Forum Foren-Archiv
    Antworten: 16
    Letzter Beitrag: 18.07.2004, 23:33

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •