Thema geschlossen
Ergebnis 1 bis 13 von 13
  1. #1
    Negativsplitter
    Im Forum dabei seit
    20.06.2007
    Ort
    Dickes B
    Beiträge
    46
    'Gefällt mir' gegeben
    0
    'Gefällt mir' erhalten
    0

    Frage Steffny 3:45 - 32km in 6:10 (davon 8km in 5:30) - wie?

    Hi,
    ich trainiere gerade nach Steffny 3:45 für den Berlin-Marathon. Hier steht in der 8. Woche als langer Lauf:
    32km - 6:10 (davon 8km in 5:30).

    2 Fragen:
    • Wann soll ich die 5:30 laufen? Ich tendiere zu km 25-32 oder 23-30...
    • Heißt das, ich laufe 24km in 6:10 und 8km in 5:30 oder heißt das, ich laufe 24km in 6:24 und 8km in 5:30 damit der Gesamtschnitt 6:10 wird?


    Danke für Antworten und Gruß aus Berlin,
    Axel

  2. #2
    train smart, race hard! Avatar von liverpool
    Im Forum dabei seit
    03.07.2007
    Beiträge
    1.874
    'Gefällt mir' gegeben
    0
    'Gefällt mir' erhalten
    0

    Standard

    grüß dich axeman,

    ich hab auch mal eine marathonvorbereitung grob nach steffny gemacht. ich bin mir ziemlich sicher das steffny damit die eb (->entbeschleunigung) gemeint hat.

    also: von den 32km läufst du die ersten 24km in 6:10 und die letzten 8km in 5:30


    gruß
    liverpool
    nur ein harter tag war ein guter tag! (sagt frank und der hat echt ahnung)

  3. #3
    Es ist nichts scheißer als Platz vier. Avatar von hardlooper
    Im Forum dabei seit
    20.10.2007
    Beiträge
    17.193
    'Gefällt mir' gegeben
    55
    'Gefällt mir' erhalten
    368

    Standard

    Hi Axel,

    da kann man nur spekulieren. Ich würde mal sagen: beginnend nach km 12 bis nach 24 km ist alles möglich. Ich vermute aber, dass erst 24 km in 6:10 und dann 8 km in 5:30 gemeint sind.

    Knippi

  4. #4
    Avatar von Macke
    Im Forum dabei seit
    10.11.2008
    Ort
    Essen
    Beiträge
    373
    'Gefällt mir' gegeben
    0
    'Gefällt mir' erhalten
    0

    Standard

    [QUOTE=liverpool;993828]
    also: von den 32km läufst du die ersten 24km in 6:10 und die letzten 8km in 5:30
    [QUOTE]

    Moin

    so hab ich das auch immer verstanden und habs auch so gemacht.
    Auf eine andere Idee wär ich ehrlich gesagt gar nicht gekommen.

    Gruß
    Macke

  5. #5
    Windschattenausnutzer Avatar von Dodger
    Im Forum dabei seit
    22.08.2007
    Ort
    Arnsberg
    Beiträge
    200
    'Gefällt mir' gegeben
    0
    'Gefällt mir' erhalten
    0

    Standard

    Moin,

    ich habe die schnelleren Kilometer immer so ab KM 15 eingebaut und bin die letzten Kilometer wieder locker um 6:00 Minuten gelaufen. Eine EB von 5:30 kann auch nicht schaden, wenn Du es Dir zutraust. Ich hatte da immer so meine Problemchen dieses "hohe" Tempo zu halten.

    Viele Grüße,
    Peter

  6. #6
    ToMe
    Gast

    Standard

    Zitat Zitat von axeman Beitrag anzeigen
    Wann soll ich die 5:30 laufen? Ich tendiere zu km 25-32 oder 23-30...
    Hinten raus, ich würde nach dem schnellen Block immer noch grob 1km auslaufen. Ich würde also 26-31 draus machen Aber auch 25-32 oder 23-30 ist völlig OK, wobei ich dann bei der Variante 25-32 nicht sofort aufhören würde, sondern auch noch mind. 500m weiter laufen würde. So pingelig muss man es dann mit den 32km nämlich auch nicht sehen.

    Zitat Zitat von axeman Beitrag anzeigen
    Heißt das, ich laufe 24km in 6:10 und 8km in 5:30 oder heißt das, ich laufe 24km in 6:24 und 8km in 5:30 damit der Gesamtschnitt 6:10 wird?
    Ohne in Steffnys Pläne reinzuschauen würde ich auf 6:10 als Grundtempo, also die ersten 24km in 6:10 tippen oder anders formuliert, eben in dem Tempo in dem du sonst deinen langen Läufe auch machst bzw. der entsprechenden Vorgabe. Ist das dann 6:10 oder 6:24?

    Zum anderen muss man sich beim lockeren Tempo nicht sklavisch an irgendwelche Vorgaben halten, es soll sich halt locker und angenehm anfühlen. Auch bei gleichstarken Läufern kann das Tempo der langen Läufe daher durchaus mal ~15 Sekunden (oder mehr) auseinander liegen und das Wetter spielt da ja auch eine Rolle.

    Torsten

  7. #7
    Schau'n mer mal Avatar von Car-S-ten
    Im Forum dabei seit
    12.09.2008
    Ort
    Stuttgart
    Beiträge
    315
    'Gefällt mir' gegeben
    0
    'Gefällt mir' erhalten
    0

    Standard

    Ich bin die Einheit 2007 selber gelaufen, auch nach dem 3:45h Plan und hatte das so gelesen.
    km 1-21 in 6:10 min/km Warmlaufen
    km 21-31 in 5:30 min/km "fast" Marathontempo (hab was länger gemacht)
    km 31-32 in 6:00 min/km Auslaufen

    Lief damals erschaunlich gut, fand ich damals fast angenehmer als die 32km im langsamen Tempo durchzulaufen, da es nicht ganz so eintönig war.
    Warum solltest Du auch den ersten Teil langsamer laufen, die Einheit geht eh schon knapp >3h oder hast Du kein Zuhause

  8. #8
    Negativsplitter
    Im Forum dabei seit
    20.06.2007
    Ort
    Dickes B
    Beiträge
    46
    'Gefällt mir' gegeben
    0
    'Gefällt mir' erhalten
    0

    Rotes Gesicht Danke...

    ...für die vielen Antworten, so ähnlich - also hinten raus die 5:30 - hatte ich mir das eigentlich auch gedacht.

    Zitat Zitat von Car-S-ten Beitrag anzeigen
    Ich bin die Einheit 2007 selber gelaufen, auch nach dem 3:45h Plan und hatte das so gelesen.
    Und was ist rausgekommen beim Marathon? Hat Steffny genützt?

    Grüße, Axel
    Zuletzt überarbeitet von Qbuxl (29.07.2009 um 19:39 Uhr) Grund: redaktionelle Änderungen

  9. #9
    DanielaN
    Gast

    Standard

    Hau auf die Kacke, dattet spritzt ....

  10. #10
    Es ist nichts scheißer als Platz vier. Avatar von hardlooper
    Im Forum dabei seit
    20.10.2007
    Beiträge
    17.193
    'Gefällt mir' gegeben
    55
    'Gefällt mir' erhalten
    368

    Standard

    Zitat Zitat von DanielaN Beitrag anzeigen
    Hau auf die Kacke, dattet spritzt ....
    Na holla! Darf man den Namen des edlen Tropfens mit keckem Mundwerk erfragen?

    Knippi

  11. #11
    Schau'n mer mal Avatar von Car-S-ten
    Im Forum dabei seit
    12.09.2008
    Ort
    Stuttgart
    Beiträge
    315
    'Gefällt mir' gegeben
    0
    'Gefällt mir' erhalten
    0

    Standard

    @axemann

    Ja, der Plan war für mich ok, war mein erster Marathon. Der Lauf war als Staffelläufer bei einer Triathlon-Langdistanz (Ostseeman), so daß ich erst um 14.30h ran durfte.

    Ich war dann mit einer 3:48h super zufrieden. Die zweite Hälfte war 5 min langsamer als die erste, aber kein richtiger Einbruch. Der HM 3 Wochen vorher war in 1:49, der 10er davor in 46:25.

    Hast Du die Testwettkämpfe schon gehabt?

  12. #12
    Negativsplitter
    Im Forum dabei seit
    20.06.2007
    Ort
    Dickes B
    Beiträge
    46
    'Gefällt mir' gegeben
    0
    'Gefällt mir' erhalten
    0

    Standard

    Nein, ich bin erst in Woche 3,

    und ehrlich gesagt, habe ich auch den 3:45 und 4:00-Plan so gemischt, dass ich auf 3:52 trainiere, da das zu meinen gelaufenen Zeiten passt (1:50:29 Frühjahr 09 / 49:49 Herbst 08).
    Noch bin ich ziemlich gut drauf und im Plan, das, was ich dann wirklich laufe, ist näher bei 3:45 als bei 4:00 und der Puls stimmt auch...
    Mit den 1:46 bin ich aber eher skeptisch, daher Plan 3:52 -> heißt Schnitt 5:30, dass fühlt sich im Moment halbwegs bequem an.

    Gruß, Axel

  13. #13
    Neal
    Gast

    Standard

    Zitat Zitat von axeman Beitrag anzeigen
    Hi,
    ich trainiere gerade nach Steffny 3:45 für den Berlin-Marathon. Hier steht in der 8. Woche als langer Lauf:
    32km - 6:10 (davon 8km in 5:30).

    2 Fragen:
    • Wann soll ich die 5:30 laufen? Ich tendiere zu km 25-32 oder 23-30...
    • Heißt das, ich laufe 24km in 6:10 und 8km in 5:30 oder heißt das, ich laufe 24km in 6:24 und 8km in 5:30 damit der Gesamtschnitt 6:10 wird?
    Danke für Antworten und Gruß aus Berlin,
    Axel
    Hallo Axel,

    habe zufällig gerade gestern im Laufbuch gelesen: beim 3:30er Plan sollen die schnellen10km ab km20 gelaufen werden (vorher 6:00 und dann 5:20 meine ich) Also nicht direkt als Endbeschleunigung weil danach ja noch 2-5km kommen. Nur noch mal so als Info.

    Viele Grüße,
    Jörg.

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer in diesem Thema: 1 (Registrierte Benutzer: 0, Gäste: 1)

Ähnliche Themen

  1. 32km - Ausnahmezustand
    Von Eugenex im Forum Foren-Archiv
    Antworten: 26
    Letzter Beitrag: 08.07.2009, 16:33
  2. Extreme Ermüdung bei 32km Trainingsläufen - was tun???
    Von Martinus9 im Forum Foren-Archiv
    Antworten: 7
    Letzter Beitrag: 12.04.2009, 08:27
  3. 32km um den Werdersee (Bremen)
    Von Neal im Forum Foren-Archiv
    Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 08.09.2006, 13:09
  4. Das hab ich nun davon....
    Von kathi68 im Forum Foren-Archiv
    Antworten: 5
    Letzter Beitrag: 25.02.2005, 16:34
  5. Das hab ich jetzt davon
    Von Coureur im Forum Foren-Archiv
    Antworten: 11
    Letzter Beitrag: 08.10.2003, 10:02

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •