Forum - RUNNER'S WORLD

Thema geschlossen
Seite 3 von 97 ErsteErste 1234561353 ... LetzteLetzte
Ergebnis 51 bis 75 von 2406
  1. #51
    Rennsemmel Avatar von wildhorse
    Im Forum dabei seit
    22.10.2009
    Ort
    Schweiz
    Beiträge
    576
    'Gefällt mir' gegeben
    0
    'Gefällt mir' erhalten
    0

    Standard

    musst Ihn in die Signatur posten, in den Beiträgen sind keine Bilderlinks zugelassen ;)

    Heute geh ich wieder laufen, die 3-Königskuchen (von dennen gestern reichlich rumstanden) müssen abgearbeitet werden ;)

  2. #52
    Fitness-Studio Avatar von tomk6
    Im Forum dabei seit
    09.07.2008
    Ort
    Amberg
    Beiträge
    2.465
    'Gefällt mir' gegeben
    0
    'Gefällt mir' erhalten
    0

    Standard

    Zitat Zitat von bobeje Beitrag anzeigen
    Hallo zusammen,

    ich werde mich in diesem Jahr auch anschließen. Ziel ist nicht nur das Gewicht von ca. 100kg auf 90kg zu bringen sondern auch konsequenter meine Rückenübungen zu machen um endlich meine nervigen Blockaden loszuwerden. Sobald es draussen wieder schneefrei (und wärmer) wird sollen Rennrad und MTB Runden unterstützend und regenerierend dazu kommen. Also ein toughes Programm mit viel Raum zur Enttäuschung, sollte es mal wieder nicht hinhauen.... Aber mal schaun, vielleicht klappt es ja dieses Jahr...

    Grüße
    Jens

    P.S. Wie bekomme ich diesen Diät-Ticker hier rein? Danke
    Hallo Jens,

    herzlich Willkommen bei den Kilo-Killern.

    Beim Gewicht haben wir ja das gleiche Ziel, von 100 kg auf 90 kg (ich möchte unter 90 kg).

    Mit dem Rücken habe ich keine Probleme. Wie oft musst du den die Rückenübungen machen? Daheim oder Studio?
    Servus

    Tom


    Fitnessstudio & CrossFit

  3. #53

    Im Forum dabei seit
    11.02.2008
    Ort
    München
    Beiträge
    72
    'Gefällt mir' gegeben
    0
    'Gefällt mir' erhalten
    0

    Standard

    Zitat Zitat von tomk6 Beitrag anzeigen
    Hallo Jens,

    herzlich Willkommen bei den Kilo-Killern.

    Beim Gewicht haben wir ja das gleiche Ziel, von 100 kg auf 90 kg (ich möchte unter 90 kg).

    Mit dem Rücken habe ich keine Probleme. Wie oft musst du den die Rückenübungen machen? Daheim oder Studio?
    Hallo Tom,

    ich möchte natürlich auch unter 90kg aber ich bin dafür erst mal kleine Ziele zu setzen. (finds eh schon nicht wenig ;-) )
    Ich muss auch mal schaffen, nicht nach jedem 3. Lauf ne Zwangspause einlegen zu müssen. Hatte bisher immer zipperlein weil ich wohl zu ehrgeizig war und am Ende hat es mich immer aus dem Rythmus gebracht.
    Die Übungen kann ich daheim machen. Werde aber probieren auch einmal die Woche eine Rückenstunde im Studio zu machen. Die sind halt doch anstrengender und trainieren auch variantenreicher. Am Besten wäre wohl jeden Tag die Übungen zu machen. Aber momentan fahre ich mit alle 2 Tage nicht so schlecht. Das passt von der Motivation ganz gut und ausserdem sollen die Muskeln ja immer einen Tag zum regenerieren bekommen, oder? ;-))

    Grüße
    Jens, der sich jetzt mal dem Ticker widmet...

    p.s. war grad ne etwas kleinere Runde (4,4km) auf Neuschnee laufen und das hat voll reingehauen... Spaß ist was anderes...

  4. #54

    Im Forum dabei seit
    21.12.2006
    Beiträge
    3.548
    'Gefällt mir' gegeben
    0
    'Gefällt mir' erhalten
    0

    Standard

    Hallo Jens,
    willkommen im Club. 10kg in einem Jahr könnte klappen wenn du alles komplett anpackst (so wie wir alle). Ich war gestern auch 4km, z.T. im Schnee. macht nicht wirklich Spaß. Da werde ich wieder auf Langlauf ausweichen müssen zumal 45cm Neuschnee angekündig sind

    Mr_GPS
    ich habe nur etwas Handeltraining und Ruderergometer gemacht. Spinning fällt ja auch in den Ausdauerbereich, werde aber, wenn der Schnee weiter anhält, darauf ausweichen wenn ich dort bin.

    Schwimmen ging wieder richtig gut und habe mich auch an die Wende getraut. Mit Nasenklemmer bekommt man auch nichts in die Nase

  5. #55
    Fitness-Studio Avatar von tomk6
    Im Forum dabei seit
    09.07.2008
    Ort
    Amberg
    Beiträge
    2.465
    'Gefällt mir' gegeben
    0
    'Gefällt mir' erhalten
    0

    Standard

    Zitat Zitat von bobeje Beitrag anzeigen
    Hallo Tom,

    ich möchte natürlich auch unter 90kg aber ich bin dafür erst mal kleine Ziele zu setzen. (finds eh schon nicht wenig ;-) )
    Ja, 10 Kilo sind schon viel, aber auf 12 Monate verteilt könnten wir das schon schaffen, wir müssen uns halt ein wenig gegenseitig motivieren.

    Zitat Zitat von bobeje Beitrag anzeigen
    Ich muss auch mal schaffen, nicht nach jedem 3. Lauf ne Zwangspause einlegen zu müssen. Hatte bisher immer zipperlein weil ich wohl zu ehrgeizig war und am Ende hat es mich immer aus dem Rythmus gebracht.
    Jep, genau mein Problem, ich lasse meinen Körper nach Krankheit und Verletzung zu wenig Zeit. Deshalb bin ich jetzt mit meiner aktuell überstandenen Erkältung sehr vorsichtig, werde diese Woche nur leicht im Studio trainieren, in die Kälte gehe ich erst wenn ich etwas stabiler bin und es etwas wärmer ist.

    Zitat Zitat von bobeje Beitrag anzeigen
    Die Übungen kann ich daheim machen. Werde aber probieren auch einmal die Woche eine Rückenstunde im Studio zu machen. Die sind halt doch anstrengender und trainieren auch variantenreicher. Am Besten wäre wohl jeden Tag die Übungen zu machen. Aber momentan fahre ich mit alle 2 Tage nicht so schlecht. Das passt von der Motivation ganz gut und ausserdem sollen die Muskeln ja immer einen Tag zum regenerieren bekommen, oder? ;-))
    Also die Rückenstunde im Studio würde ich schon machen, wie du schon sagst, anstrengender und variantenreicher und natürlich wird auch darauf geachtet das du die Übungen richtig machst.


    Zitat Zitat von bobeje Beitrag anzeigen
    Grüße
    Jens, der sich jetzt mal dem Ticker widmet...
    Hey Jens, der Ticker passt ja jetzt, sollte ich da auch einen machen?
    Servus

    Tom


    Fitnessstudio & CrossFit

  6. #56

    Im Forum dabei seit
    02.08.2009
    Beiträge
    1.616
    'Gefällt mir' gegeben
    0
    'Gefällt mir' erhalten
    0

    Standard

    Ach, 10 Kilo müssen locker klappen... einfach vollgas ;)
    Bei mir sind auch 10 Kilo - ausgehend von 83kg - die möglichst rasch (im Optimalfall bis 11.4.) weg sollen... sicher keine so harte Nuss wie die 1:40-1:45 im HM

  7. #57
    Aschenbuttel Avatar von Aschenbuttel
    Im Forum dabei seit
    03.04.2008
    Ort
    Münsterland
    Beiträge
    22
    'Gefällt mir' gegeben
    0
    'Gefällt mir' erhalten
    0

    Standard

    Zitat Zitat von bobeje Beitrag anzeigen
    Hallo zusammen,

    ich werde mich in diesem Jahr auch anschließen. Ziel ist nicht nur das Gewicht von ca. 100kg auf 90kg zu bringen sondern auch konsequenter meine Rückenübungen zu machen um endlich meine nervigen Blockaden loszuwerden. Sobald es draussen wieder schneefrei (und wärmer) wird sollen Rennrad und MTB Runden unterstützend und regenerierend dazu kommen. Also ein toughes Programm mit viel Raum zur Enttäuschung, sollte es mal wieder nicht hinhauen.... Aber mal schaun, vielleicht klappt es ja dieses Jahr...

    Grüße
    Jens

    P.S. Wie bekomme ich diesen Diät-Ticker hier rein? Danke
    Da ist er doch!
    Ich glaube ich habe das gleiche Problem, mal sehen, ob meiner auch einfach so auftaucht.
    LG
    Aschenbuttel

  8. #58
    Fitness-Studio Avatar von tomk6
    Im Forum dabei seit
    09.07.2008
    Ort
    Amberg
    Beiträge
    2.465
    'Gefällt mir' gegeben
    0
    'Gefällt mir' erhalten
    0

    Standard

    Zitat Zitat von tomk6 Beitrag anzeigen
    Hey Jens, der Ticker passt ja jetzt, sollte ich da auch einen machen?
    Hab' jetzt auch einen Diät-Ticker
    Servus

    Tom


    Fitnessstudio & CrossFit

  9. #59
    Ich trainiere nicht, ich laufe nur :o) Avatar von saarthunder
    Im Forum dabei seit
    20.04.2009
    Ort
    Saarland
    Beiträge
    583
    Blog Entries
    3
    'Gefällt mir' gegeben
    0
    'Gefällt mir' erhalten
    0

    Standard

    Hallo Leute die ersten 51 km hab ich mal beigesteuert im km Spiel. An alle, toi toi toi beim abnehmen, ich hab´s geschafft dann schafft ihr das auch. Aber von nix kommt nix also keine Ausreden mehr, Laufschuhe an und ab dafür.
    Gruß Saarthunder

    Seit Juli 2008 erlaufene Kilometer: 14.878 (Stand:22.03.16)


    Seit Juli 2015 erwalkte Kilometer: 946 (Stand:22.03.16)

  10. #60

    Im Forum dabei seit
    04.08.2008
    Ort
    Erlensee
    Beiträge
    843
    'Gefällt mir' gegeben
    0
    'Gefällt mir' erhalten
    0

    Standard

    Ha,
    bin auch wieder 2010 dabei...
    ziel für dieses Jahr, unter 80 Kg..
    heute früh bei 85.2 gewesen....trotz Verletzung und zeitbedingten trainingsmangel...durch wenig essen gewicht gehalten...bzw. reduziert..
    bin aber jetzt wieder im Training und zuversichtlich dass ich dieses jahr unter die 80 kg komme...
    ist mein erstes Jahr , in dem ich weniger als 10 Kg reduzieren muss..wird auch langsam zeit...
    also, allen ein frohes neues, auf das ihr gesund bleibt und somit durch training gewicht killt!!!!!



    liebe grüsse
    armin

  11. #61
    Avatar von Gabriele
    Im Forum dabei seit
    20.07.2004
    Ort
    Vaterstetten
    Beiträge
    33
    'Gefällt mir' gegeben
    0
    'Gefällt mir' erhalten
    0

    Standard

    Hallo zusammen,
    nach einem läuferischen, faulen und ewig kränkelnden Jahr brauche ich Unterstützung damit ich wieder mehr laufe und auch endlich meine Pfunde abbaue. Bis Anfang April sollte ich 67 kg wiegen, da ich dann meinen Körper zu Fuß über Madeira schleppe und mein Zielgewicht sollte bis Jahresende bei 60 kg stehen.
    Ausgangsgewicht nach den Feiertagen 71 kg.

  12. #62
    Aschenbuttel Avatar von Aschenbuttel
    Im Forum dabei seit
    03.04.2008
    Ort
    Münsterland
    Beiträge
    22
    'Gefällt mir' gegeben
    0
    'Gefällt mir' erhalten
    0

    Standard

    Zitat Zitat von Gabriele Beitrag anzeigen
    Hallo zusammen,
    nach einem läuferischen, faulen und ewig kränkelnden Jahr brauche ich Unterstützung damit ich wieder mehr laufe und auch endlich meine Pfunde abbaue. Bis Anfang April sollte ich 67 kg wiegen, da ich dann meinen Körper zu Fuß über Madeira schleppe und mein Zielgewicht sollte bis Jahresende bei 60 kg stehen.
    Ausgangsgewicht nach den Feiertagen 71 kg.
    60 kg will ich am Ende des Jahres auch wiegen. Was unternimmst du außer laufen noch um Gewicht zu verlieren? Ich denke, das muss doch zu schaffen sein, oder???
    Viel Erfolg!!!!

    LG:hallo
    Zuletzt überarbeitet von Aschenbuttel (08.01.2010 um 19:30 Uhr)

  13. #63

    Im Forum dabei seit
    04.01.2010
    Ort
    Bocholt
    Beiträge
    61
    'Gefällt mir' gegeben
    0
    'Gefällt mir' erhalten
    0

    Standard

    Zitat Zitat von Gabriele Beitrag anzeigen
    Hallo zusammen,
    ... Bis Anfang April sollte ich 67 kg wiegen, da ich dann meinen Körper zu Fuß über Madeira schleppe und mein Zielgewicht sollte bis Jahresende bei 60 kg stehen.
    Ausgangsgewicht nach den Feiertagen 71 kg.
    Zitat Zitat von Aschenbuttel Beitrag anzeigen
    60 kg will ich am Ende des Jahres auch wiegen. Was unternimmst du außer laufen noch um Gewicht zu verlieren? Ich denke, das muss doch zu schaffen sein, oder???
    Viel Erfolg!!!!...
    Hallo, zusammen,

    warum soll das nicht gehen? Mit Sport, einer ausgewogenen Ernährung und ein wenig Disziplin sollten wir alle unser Ziel doch erreichen können. Ich muss an dieser Stelle aber zugeben, dass ich selbst mit der Disziplin so manches mal meine Probleme habe. Beispielhaft war es mir gestern Abend zu kalt und die bereits angekündigte Laufeinheit wurde kurzfristig auf heute verschoben. Bei der Ernährung werde ich wieder Punkte zählen und viele Rezepte von WW ausprobieren. Damit habe ich jetzt zwei Statistiken zu führen. Erstens werden die WW-Points gezählt und zweitens die Laufkilometer für das "km-Spiel" notiert.

    Lg

    Michael


    Geplante Wettkämpfe 2014:

  14. #64

    Im Forum dabei seit
    21.12.2006
    Beiträge
    3.548
    'Gefällt mir' gegeben
    0
    'Gefällt mir' erhalten
    0

    Standard

    Zitat Zitat von Gabriele Beitrag anzeigen
    Hallo zusammen,
    nach einem läuferischen, faulen und ewig kränkelnden Jahr brauche ich Unterstützung damit ich wieder mehr laufe und auch endlich meine Pfunde abbaue. Bis Anfang April sollte ich 67 kg wiegen, da ich dann meinen Körper zu Fuß über Madeira schleppe und mein Zielgewicht sollte bis Jahresende bei 60 kg stehen.
    Ausgangsgewicht nach den Feiertagen 71 kg.
    Willkommen in unserer Runde. Und da du dir kleine Schritte vorgenommen hast wird das schon klappen. Wie lang ist denn dein Tripp den du dir vorgenommen hast? ich habe mal bei einer 100km Nachtwanderrung mitgemacht, ohne großes Gepäck, bin aber bei 50km ausgestiegen. War schon erstaunlich wie anstrengend "nur spazieren gehen" ist.

    Bis jetzt läufts bei mir super. Mir gehts gut und mein Monatsziel rückt näher (u90). Habe ja noch 22 Tage Zeit (macht 100g pro Tag). Danach kommt 1 Woche Skifahren, aber leider nicht nur das sondern auch tschechische Küche

    Wünsche euch allen ein leichtes WE, hier schneit es seit 12h durchgehend

  15. #65
    in Ausbildung Avatar von laufland
    Im Forum dabei seit
    20.08.2006
    Beiträge
    19
    'Gefällt mir' gegeben
    0
    'Gefällt mir' erhalten
    0

    Standard

    Hallo, liebe Kilokiller,


    dieses Jahr soll das Jahr der gekillten Kilos werden...
    und ich möchte auch wieder einige wenige, vielleicht aber auch etwas mehr als in 2009 erlaufene KiloMETER zum KM-Spiel beitragen.

    Nach kränkelndem Ende des vergangenen und schlechtem Start ins neue Jahr habe ich beschlossen:
    ab nächster Woche wird alles besser und es kann losgehen!!!


    Grüße aus dem Norden

    Laufland
    ... on the road again...



  16. #66
    Avatar von hamann35
    Im Forum dabei seit
    24.08.2009
    Beiträge
    735
    'Gefällt mir' gegeben
    0
    'Gefällt mir' erhalten
    0

    Standard Hilfe !!!!!

    Hallo liebe Läuferkollegen ich bräuchte mal eure Hilfe.

    Ich bin 38 Jahre alt wiege 82 Kilo und würde gerne fürs Laufen noch so 5 - 7 Kilo verlieren aber ich packs einfach nicht.Ich schilder mal meine Tagesablauf und mein Problem vieleicht kann mir ja jemand erklären wie ich das in den Griff bekomme.

    Ich stehe um 3 Uhr auf und gehe für 1,5 Stunden Zeitung austragen zu Fuss.Danach richte ich mich und gehe um kurz nach 5 zu meinem Hauptjob im Sicherheitsdienst der meistens in sitzener Position ausgeübt wird nach meiner 12 Stunden Schicht fahre ich nach Hause und komme so ca gegen 18:45 Uhr zuhause an.Dann gehe ich jeden zweiten Tag noch 11 Km laufen.Die längeren Läufe mach ich dann an meinen freien Tagen.Ich frühstücke meist Haferflocken mit Kaba und etwas Zucker um 10 Uhr gibt es dann nochmal eine kleinigkeit wie z.B ein paar debreziner oder ein Fleischküchle bei uns auf Arbeit.Um 13 Uhr esse ich Mittag und abends wenn ich heimkomme gibt es Abendessen so aber mein Problem ist das ich jeden zweiten Tag wie einen Fressanfall bekomme.Fühlt sich an wie unterzucker dann ist schonmal eine Tafel Schokolade oder eine Packung Chips weg aber genau die müsste ich eigentlich weglassen nur bekomm ich das einfach nicht geregelt leider.Hat mir da jemand ein paar Tips wie ich das ändern könnte?

    Für eure Tips möchte ich mich jetzt schonmal bedanken.

    Grüße

    hamann35
    Stuttgarter Lauf 2013 1:32:49 PB Stadtlauf Öhringen 41,27 PB
    Fiducia Baden Marathon Karlsruhe 3:29,46




    Ziele 2013 : Zehner sub 42 41:27
    HM 1:33:xx 1:32:49
    M 3:29:xx 3:29:46

  17. #67
    Rennsemmel Avatar von wildhorse
    Im Forum dabei seit
    22.10.2009
    Ort
    Schweiz
    Beiträge
    576
    'Gefällt mir' gegeben
    0
    'Gefällt mir' erhalten
    0

    Standard

    hamann, schreib Dir mal wirklich Tag für Tag auf, was Du isst - wie ein Journal, dass lässt einem schon von Vornherein überlegen, ob man die Schokolade noch essen soll...

    Ersetzte die Schokolade zuhause zur z.B. Ananas oder andere Süsse Früchte ;) - Vielleicht lockt Dich dass dann nicht direkt zur Süssigkeit...

    Leute ich lieg im Bett... zu den Halsschmerzen hat sich noch Fieber dazugesellt - nix mit Laufen, aber zum Glück auch 0 Appetit, somit bleibt mein Gewicht im Moment immernoch stabil ...

  18. #68

    Im Forum dabei seit
    21.12.2006
    Beiträge
    3.548
    'Gefällt mir' gegeben
    0
    'Gefällt mir' erhalten
    0

    Standard

    hallo Laufland,
    schön das du wieder dabei bist (wenn ich mich recht erinnere). Lets go

    hamann35
    die auch ein Willkommen in unserer Runde. Als Frühaufsteher (muß auch jede 2.Woche um 5 Uhr anfangen) vielleicht den kleinen Tipp, an den Tagen wo du arbeiten bist zu den Mahlzeitendeine kleinen Sünden, also nicht zwischendurch. Ich habe damit gute Erfahrungen gemacht, zumindest habe ich kein Heißhunger mehr.

    Bei mir gehts zur Zeit erschreckend schnell runter, ohne das ich hungere. Klar schaue ich was ich zu den Mahlzeiten esse, vielleicht hat es doch nach 2 kleinen Schlüsselerlebnissen klick gemacht. Wäre froh wenn dieser jahrelange Leidensweg endlich ein Ende hätte.Möchte mich aber nicht zu früh freuen. Der Weg ist noch weit...

  19. #69

    Im Forum dabei seit
    09.01.2010
    Beiträge
    6
    'Gefällt mir' gegeben
    0
    'Gefällt mir' erhalten
    0

    Standard Hallo Kilokiller

    Hi ihr
    Ich habe mich beim KM-Spiel angemeldet, dort habe ich mir die 4 Gruppen rausgesucht die nach der Kurzbeschreibung dort am besten zu mir passten. u.A. die Kilokiller.
    Durch meine Teilnahme am KM-Spiel entdeckte ich die HP der radiergummiliga, die einen Account bei RW empfiehlt; diesen gestern erstellt, und heute morgen entdecke ich die Kilokiller sind ja auch bei RW.
    da wollte ich mich dann auch hier mal halbwegs vernünftig vorstellen.
    35 Jahre ist er 80 Kg bei 174 cm empfehlen mir etwas kürzer zu treten, aber wenn ich ehrlich bin, das ist momentan mein Wohlfühlgewicht. Gewichtsmäßig habe ich einige Stationen durch,bis Mitte 90Kg als Kraftsportler bis runter auf 70 als LowCarbler,am Ende ist alles für den Arsch wenn man sich nicht wirklich wohlfühlt(sry, besseren Ausdruck fand ich gerade nicht). Dauerhaft hoffe ich insgeheim noch einige KG zu verlieren, aber eigentlich habe ich letzten Sommer nur die Freuden des Laufsports entdeckt und alles andere ist einfach nur"Bonus".
    In diesem Sinne: lauft lauft lauft sobald Euch die Lust überkommt
    m.f.G.

  20. #70
    Katze Avatar von 060807
    Im Forum dabei seit
    11.03.2009
    Beiträge
    55
    'Gefällt mir' gegeben
    0
    'Gefällt mir' erhalten
    0

    Standard

    Zitat Zitat von hamann35 Beitrag anzeigen
    Hallo liebe Läuferkollegen ich bräuchte mal eure Hilfe.

    Ich bin 38 Jahre alt wiege 82 Kilo und würde gerne fürs Laufen noch so 5 - 7 Kilo verlieren aber ich packs einfach nicht.Ich schilder mal meine Tagesablauf und mein Problem vieleicht kann mir ja jemand erklären wie ich das in den Griff bekomme.
    Ich stehe um 3 Uhr auf und gehe für 1,5 Stunden Zeitung austragen zu Fuss.[/QUOTE]

    Versuche davor eine Kleinigkeit zu frühstücken.
    Wie viele h schläfst du?

    [/QUOTE]
    Danach richte ich mich und gehe um kurz nach 5 zu meinem Hauptjob im Sicherheitsdienst der meistens in sitzener Position ausgeübt wird nach meiner 12 Stunden Schicht fahre ich nach Hause und komme so ca gegen 18:45 Uhr zuhause an.
    [/QUOTE]

    versuche zwischendurch nicht so viel KH zu essen, viell paar obsstücke geschnitten oder gemüsesticks, viel H2O trinken und so viel es geht aufstehen und bissl bewegung, versuche pausen gut zu nutzen, ich sitze auch oft in der mittagpause am rechner mit der stulle in der hand, das ist der fehler, weil du dein essen gar nicht richtig registrierst[/QUOTE]


    Dann gehe ich jeden zweiten Tag noch 11 Km laufen.Die längeren Läufe mach ich dann an meinen freien Tagen.Ich frühstücke meist Haferflocken mit Kaba und [/QUOTE]etwas Zucker [/QUOTE]
    muss der sein? viell gegen süßstoff ersetzen, ein bissl[/QUOTE]
    um 10 Uhr gibt es dann nochmal eine kleinigkeit wie z.B ein paar debreziner oder ein Fleischküchle bei uns auf Arbeit.Um 13 Uhr esse ich Mittag und abends wenn ich heimkomme gibt es [/QUOTE]Abendessen[/QUOTE] jetzt keine kh am besten Fisch, huhn oder ähnl. mit z.B salat, davon kannst du dich ruhig satt essen, aber meide gemeine dressing, ich nehme z.Bsp, trockene salatkräuter, ein bissl essig, zitronensaft, salz und pfeffer, das ist super.[/QUOTE]

    [/QUOTE] so aber mein Problem ist das ich jeden zweiten Tag wie einen Fressanfall bekomme.Fühlt sich an wie unterzucker dann ist schonmal eine Tafel Schokolade oder eine Packung Chips weg aber genau die müsste ich eigentlich weglassen nur bekomm ich das einfach nicht geregelt leider.Hat mir da jemand ein paar Tips wie ich das ändern könnte?[/QUOTE]

    gar nicht erst kaufen, viell erstmal gegen obst und gemüse tauschen, viell ein alk fr. bier,
    cola light?

    ist zwar nicht so gesund oder Kcal arm.

    viel glück

    Für eure Tips möchte ich mich jetzt schonmal bedanken.

    Grüße

    hamann35[/QUOTE]
    von juni 09 durch PERONEUSLÄHMUNG und damit einhergehende OP am Muskel und Nerv

    Zwangspause bis November

    Come back Dez. 2009

    laura läuft wieder vorsichtig

  21. #71

    Im Forum dabei seit
    09.01.2010
    Beiträge
    6
    'Gefällt mir' gegeben
    0
    'Gefällt mir' erhalten
    0

    Standard

    Hallo Hamann
    (bin gerade erst bei den Kilokillern angekommen und muß schon nen klugen Schiß von mir lassen)

    Es ist ne Zeitsache wann man wieviel ißt die auf den Tagesablauf abgestimmt sein will.
    Ichh atte durch Urlaub Kurzarbeit etc. jetzt 3 Wochen frei, ich habe bewußt weniger gegessen weil mir ja die Bewegung fehlte, über Weihnachten habe ich sogar abgenommen, dann kam der "Jojoeffekt" ; abends die Heißhungerattacken und schon waren aus 2 KG Gewichtsverlust 2 KG mehr geworden. Jetzt habe ich wieder 5 Tage gearbeitet und und es ist wieder alles beim alten(wahrscheinlich nicht wegen der Bewegung sondern eher weil ich nach Uhrzeit(Pausenzeit) esse und nicht erst wenn ich richtigen Hunger verspüre und mich dadurch abends unnötig vollfresse weil der Hunger kommt)
    Was mir dabei geholfen hat (lange vor letzter Weihnacht)war Kalorientabelle, kostenloses Ernährungstagebuch, Lebensmittel Datenbank - Fddb das ist nur ein Ernährungstagebuch (kostenfrei und ich bekomme auch keine Provision für die Werbung hier ) Das zerlegt einem seine ganze Nahrungszusammenstellung per Mausklick(Auch jegliche NAhrungsaufnahme meldest per Klick) 3-4Wochen täglich gepflegt bekommt man nen Überblick was man wirklich in sich reinschaufelt.Man bekommt keine Empfehlung oder ähnliches, aber aber man bekommt schwarz auf weis und ungeschönt was man getan hat und betrachtet es danach aus ner anderen Sicht.
    P.S. ich liebe Chips Schokolade und zuckerhaltige Getränke und bin keiner von den Hungerleidern, aber ich mache (mittlerweile) die Chipstüte bei der Hälfte ohne Reue zu und freue mich auf morgen

  22. #72
    Avatar von hamann35
    Im Forum dabei seit
    24.08.2009
    Beiträge
    735
    'Gefällt mir' gegeben
    0
    'Gefällt mir' erhalten
    0

    Standard

    vielen Dank für die Tips ich werde versuchen sie umzusetzten.

    @Angler werde mich auf der Seite heute gleich mal anmelden das scheint mir echt sinnvoll zu sein.

    @laura ich nehme Zucker nur über die Nahrung zu mir trinke nur stilles Wasser und Kaffee ohne Zucker.Schlafen tu ich so zwischen 5 und 6 Stunden am tag und komme damit auch ganz gut zu recht.

    Grüße

    hamann38
    Stuttgarter Lauf 2013 1:32:49 PB Stadtlauf Öhringen 41,27 PB
    Fiducia Baden Marathon Karlsruhe 3:29,46




    Ziele 2013 : Zehner sub 42 41:27
    HM 1:33:xx 1:32:49
    M 3:29:xx 3:29:46

  23. #73
    Avatar von hamann35
    Im Forum dabei seit
    24.08.2009
    Beiträge
    735
    'Gefällt mir' gegeben
    0
    'Gefällt mir' erhalten
    0

    Standard

    @Laufschnecke das mit den Sünden zu den Mahlzeiten habe ich versucht habe mich da aber nicht so unter kontrolle leider.Sollte man nicht glauben habe es geschafft vor sieben Jahren das Rauchen aufzuhören aber das ich das essen geregelt bekomme scheint nicht zu klappen.Warten wir es ab ich möchte dieses Jahr gerne einen HM sub 1:35 laufen und die 10 in 43 Minuten mal schauen ob ich das hinbekomme.
    Stuttgarter Lauf 2013 1:32:49 PB Stadtlauf Öhringen 41,27 PB
    Fiducia Baden Marathon Karlsruhe 3:29,46




    Ziele 2013 : Zehner sub 42 41:27
    HM 1:33:xx 1:32:49
    M 3:29:xx 3:29:46

  24. #74

    Im Forum dabei seit
    04.01.2010
    Ort
    Bocholt
    Beiträge
    61
    'Gefällt mir' gegeben
    0
    'Gefällt mir' erhalten
    0

    Standard

    Zitat Zitat von wildhorse Beitrag anzeigen

    ...
    Leute ich lieg im Bett... zu den Halsschmerzen hat sich noch Fieber dazugesellt - nix mit Laufen, aber zum Glück auch 0 Appetit, somit bleibt mein Gewicht im Moment immernoch stabil ...
    Hallo Wildhorse,

    ich hoffe das dich die Halsschmerzen und das Fieber nicht all zu lange vom laufen abhalten werden. Gute Besserung!

    Grüße

    Michael


    Geplante Wettkämpfe 2014:

  25. #75

    Im Forum dabei seit
    21.12.2006
    Beiträge
    3.548
    'Gefällt mir' gegeben
    0
    'Gefällt mir' erhalten
    0

    Standard

    oh wildhorse
    glatt überlesen, gute Besserung..hier ist eh kein Laufwetter..

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer in diesem Thema: 1 (Registrierte Benutzer: 0, Gäste: 1)

Ähnliche Themen

  1. 20 Kilo, 12 Monate, und 0 Kondition
    Von mayo im Forum Foren-Archiv
    Antworten: 125
    Letzter Beitrag: 02.04.2010, 08:30
  2. Kilos killen 2009
    Von tomk6 im Forum Foren-Archiv
    Antworten: 1321
    Letzter Beitrag: 03.01.2010, 10:19
  3. Kilos killen 2008
    Von pedinordschnecke im Forum Foren-Archiv
    Antworten: 1375
    Letzter Beitrag: 09.01.2009, 17:26
  4. Kilos killen 2006
    Von Lars im Forum Foren-Archiv
    Antworten: 2343
    Letzter Beitrag: 07.02.2008, 18:44
  5. Schnellstens 5 Kilo loswerden?
    Von cessna im Forum Foren-Archiv
    Antworten: 9
    Letzter Beitrag: 25.03.2003, 14:39

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •