Thema geschlossen
Seite 2 von 26 ErsteErste 1234512 ... LetzteLetzte
Ergebnis 26 bis 50 von 649
  1. #26
    DerEhemalige
    Gast

    Standard

    Zitat Zitat von gero Beitrag anzeigen
    ...Fast niemand hier würde ein Tier wissentlich quälen. (Oder doch)...
    Ich bin mir da gar nicht so sicher..

  2. #27
    Es ist nichts scheißer als Platz vier. Avatar von hardlooper
    Im Forum dabei seit
    20.10.2007
    Beiträge
    17.179
    'Gefällt mir' gegeben
    55
    'Gefällt mir' erhalten
    359

    Standard

    Zitat Zitat von BassTina Beitrag anzeigen
    Tierquälerei.
    Wenn man wegen so einem winzigen Hund so dermaßen ausflippen kann, wie sieht es dann mit der übrigen "sozialen Kompetenz" einer solchen Person aus?
    Also, Hunde gehören nicht zu meinem sozialen Umfeld. Da etwas ableiten zu wollen, halte ich für problematisch.

    Abgesehen davon haben solche Ereignisse wie das geschilderte (also mit Hund oder auch ohne) nicht stattgefunden, wenn ich sie selbst nicht gesehen habe. Da wird doch geschwindelt, dass sich die Balken biegen, also evtl. auch von der Läuferin, sofern sie ermittelt werden kann, was ich nicht glaube.

    Ich hätte da auch eine kleine Geschichte über ein Dreiangel in einer meiner langen Laufhosen und so einem kleinen Pfiffi, aber das lass ich, weil es Schwachsinn ist, wenn ich ein paar Wochen davor mit einem Rosenstrauch in Kontakt gekommen bin, in den mich ein Autofahrer gescheucht hat.

    Das Leben ist halt bunt, und wenn es mal "ein blaues Auge" ist, dann musste es eben so sein - das wird dann ja irgendwann grün und dann gelb .

    Knippi

  3. #28
    The Last Of The Mohicans Avatar von Santander
    Im Forum dabei seit
    06.09.2007
    Ort
    Neuss
    Beiträge
    1.633
    'Gefällt mir' gegeben
    1
    'Gefällt mir' erhalten
    45

    Standard

    Zitat Zitat von DerEhemalige Beitrag anzeigen
    Ich muss mich ehrlich gesagt schon wundern, welch aggressive Haltung hier gegenüber Hunden (vielleicht auch Tieren im Allgemeinen?) besteht. Treten nach Hunden scheint hier ja wohl zum Normalfall zu zählen. Also ich finde das weder besonders cool noch sonst irgendwie in Ordnung.
    Genau, und darum singen wir jetzt alle mit:

    YouTube - Mireille Mathieu-WIR SIND ALLE KINDER GOTTES

    Und hier der Refrain zum mitsingen:

    WIR SIND ALLE KINDER GOTTES
    Und wir werden's immer sein,
    Jeder Mensch und jede Blume,
    Jedes Tier und jeder Stein.

  4. #29
    Moselsteig km 330 Avatar von Siegfried
    Im Forum dabei seit
    22.06.2004
    Ort
    Wiesbaden
    Beiträge
    11.402
    'Gefällt mir' gegeben
    0
    'Gefällt mir' erhalten
    7

    Standard

    Zitat Zitat von DerEhemalige Beitrag anzeigen
    Ja klar! Wenn man (wie in deinem Fall) von solch einem Westhighland-Terrier Monster angegriffen wird, muss man halt reintreten. Ein wenig besser sollte man sich schon im Griff haben.
    Genau das - nächste mal leg ich mich auf den Boden und wart ab bis er keine Lust mehr hat. Ausserdem ist Tritt nicht gkleich Tritt. Ich kann da schon dosieren - ganz anders als Du mit Deinen Kommentaren - da gibts auch nur Schwarz und Weiss.


  5. #30
    >> Megacmrunner << Avatar von Fred128
    Im Forum dabei seit
    06.08.2009
    Ort
    Köln
    Beiträge
    5.603
    'Gefällt mir' gegeben
    75
    'Gefällt mir' erhalten
    261

    Standard

    Komisch dass es hier nur um den Hund und die Läuferin geht - das Hauptproblem ist doch die Hundehalterin, die ist doch für das Verhalten ihres Hundis verantwortlich. Ein Hund an sich ist doch doof und macht doch liebend gerne alles, was er gelernt hat ... Und wenn er den Zuruf "Hundi, du sollst doch nicht dem Läufer anbellen und hinterherlaufe, mein kleiner Liebling!" als Bestätigung für sein falsches Verhalten falsch versteht, dann ist das ja nicht die Schuld des Hundes, denn der ist ja dumm und der Mensch ist schlau ...
    2019: G1 Grüngürtellauf, Reconquista Rheinsteig I-V, Rheinsteig Erlebnislauf, Wibolt DNF/100k, Kölnpfad DNF/135k - geplant: Paris-Versailles
    2020: M deutsche Weinstraße

  6. #31
    www.caba.de Avatar von Vailant
    Im Forum dabei seit
    25.05.2005
    Ort
    München
    Beiträge
    872
    'Gefällt mir' gegeben
    0
    'Gefällt mir' erhalten
    0

    Standard

    Die Joggerin wollte doch nur spielen.

  7. #32
    DerEhemalige
    Gast

    Standard

    Zitat Zitat von Siegfried Beitrag anzeigen
    ...ganz anders als Du mit Deinen Kommentaren - da gibts auch nur Schwarz und Weiss.
    Wie bei Dir...

  8. #33
    ♠ ♣ ♥ ♦ Avatar von BassTina
    Im Forum dabei seit
    14.09.2008
    Beiträge
    1.071
    'Gefällt mir' gegeben
    0
    'Gefällt mir' erhalten
    0

    Standard

    Zitat Zitat von MegaCmRunner Beitrag anzeigen
    Komisch dass es hier nur um den Hund und die Läuferin geht - das Hauptproblem ist doch die Hundehalterin, ...
    Schmarrn. Vorausgesetzt, die Situation hätte sich tatsächlich so zugetragen, dann ist die Reaktion der Läuferin schlicht und einfach nicht angemessen und steht in keinem Verhältnis zu dem, was der Hund getan hat: Dieser ist lediglich der Prügeltussi hinterhergelaufen. Kein Angriff, kein Biss, kein gar nichts. Nichts!
    Man sollte sich die Ruhe und Gelassenheit eines Stuhls zulegen - der muss auch mit jedem Arsch zurechtkommen.

  9. #34
    DerEhemalige
    Gast

    Standard

    Zitat Zitat von Santander Beitrag anzeigen
    Genau, und darum singen wir jetzt alle mit:

    YouTube - Mireille Mathieu-WIR SIND ALLE KINDER GOTTES

    Und hier der Refrain zum mitsingen:

    WIR SIND ALLE KINDER GOTTES
    Und wir werden's immer sein,
    Jeder Mensch und jede Blume,
    Jedes Tier und jeder Stein.

    Soll das jetzt lustig sein?

  10. #35
    DanielaN
    Gast

    Standard

    Zitat Zitat von Santander Beitrag anzeigen
    Genau, und darum singen wir jetzt alle mit:

    YouTube - Mireille Mathieu-WIR SIND ALLE KINDER GOTTES

    Und hier der Refrain zum mitsingen:

    WIR SIND ALLE KINDER GOTTES
    Und wir werden's immer sein,
    Jeder Mensch und jede Blume,
    Jedes Tier und jeder Stein.


    Anschließend noch: "Mein Freund der Baum ...."

  11. #36
    >> Megacmrunner << Avatar von Fred128
    Im Forum dabei seit
    06.08.2009
    Ort
    Köln
    Beiträge
    5.603
    'Gefällt mir' gegeben
    75
    'Gefällt mir' erhalten
    261

    Standard

    kurzer Nachtrag:

    Hund und Jogger - Merkblatt für Hundehalter hier

    Davon könnte man sich ja mal zum Laufen ein paar Kopien mitnehmen und bei Bedarf an den verantwortlichen treuen Begleiter des Hundes weitergeben ...
    2019: G1 Grüngürtellauf, Reconquista Rheinsteig I-V, Rheinsteig Erlebnislauf, Wibolt DNF/100k, Kölnpfad DNF/135k - geplant: Paris-Versailles
    2020: M deutsche Weinstraße

  12. #37
    >> Megacmrunner << Avatar von Fred128
    Im Forum dabei seit
    06.08.2009
    Ort
    Köln
    Beiträge
    5.603
    'Gefällt mir' gegeben
    75
    'Gefällt mir' erhalten
    261

    Standard

    Zitat Zitat von BassTina Beitrag anzeigen
    Schmarrn. Vorausgesetzt, die Situation hätte sich tatsächlich so zugetragen, dann ist die Reaktion der Läuferin schlicht und einfach nicht angemessen und steht in keinem Verhältnis zu dem, was der Hund getan hat: Dieser ist lediglich der Prügeltussi hinterhergelaufen. Kein Angriff, kein Biss, kein gar nichts. Nichts!
    Mir ging es nicht um diese konkrete Situation - die Fehler hat die Besitzerin ja wohl schon lange im Vorfeld bei der Nichterziehung des Hundes gemacht ...
    2019: G1 Grüngürtellauf, Reconquista Rheinsteig I-V, Rheinsteig Erlebnislauf, Wibolt DNF/100k, Kölnpfad DNF/135k - geplant: Paris-Versailles
    2020: M deutsche Weinstraße

  13. #38
    ♠ ♣ ♥ ♦ Avatar von BassTina
    Im Forum dabei seit
    14.09.2008
    Beiträge
    1.071
    'Gefällt mir' gegeben
    0
    'Gefällt mir' erhalten
    0

    Standard

    Zitat Zitat von MegaCmRunner Beitrag anzeigen
    bla
    *plonk*
    Man sollte sich die Ruhe und Gelassenheit eines Stuhls zulegen - der muss auch mit jedem Arsch zurechtkommen.

  14. #39
    DanielaN
    Gast

    Standard

    Oder Birgit Schrowange könne mal eine "informative" Infosendung z.B. Extra Spezial über Läufer machen. Dann wäre der Hundehalter von nebenan besser über Risiken informiert und kann sich artgerechter nähern.

    Allerdings müßte man überlegen durch welche Schwachsinns-Behauptungen man das ganze sensationsgeil genug hinbekommt.

  15. #40
    Moselsteig km 330 Avatar von Siegfried
    Im Forum dabei seit
    22.06.2004
    Ort
    Wiesbaden
    Beiträge
    11.402
    'Gefällt mir' gegeben
    0
    'Gefällt mir' erhalten
    7

    Standard

    Zitat Zitat von DerEhemalige Beitrag anzeigen
    Wie bei Dir...
    Wo? Du hast Dich doch im Ton vergriffen. "Reintreten" ist für mich was anderes als "Treten".


  16. #41
    Avatar von Elguapo
    Im Forum dabei seit
    23.07.2008
    Ort
    Köln/La Paz
    Beiträge
    4.314
    Blog Entries
    68
    'Gefällt mir' gegeben
    0
    'Gefällt mir' erhalten
    0

    Standard

    Zitat Zitat von Tom1974 Beitrag anzeigen
    Als der ca. drei Kilogramm schwere Vierbeiner der Sportlerin hinterherläuft, tritt diese mehrfach auf den Hund ein, wodurch das Tier ca. 1,50 m durch die Luft geschleudert wird.


    Was mich wundert ist daß der Hund nur 3 Kilo wog. Wiegt nicht selbst ne Katze mehr

  17. #42
    Avatar von gero
    Im Forum dabei seit
    09.08.2008
    Ort
    Simmozheim
    Beiträge
    3.862
    'Gefällt mir' gegeben
    0
    'Gefällt mir' erhalten
    1

    Standard

    Zitat Zitat von DanielaN Beitrag anzeigen


    Anschließend noch: "Mein Freund der Baum ...."
    Nee, der Baum bietet in Verbindung mit Hunden zuviel Streitpotential

    "Dieser Viebeiner hat gerade meinen Freund angep..."

  18. #43
    Avatar von gero
    Im Forum dabei seit
    09.08.2008
    Ort
    Simmozheim
    Beiträge
    3.862
    'Gefällt mir' gegeben
    0
    'Gefällt mir' erhalten
    1

    Standard

    Zitat Zitat von Elguapo Beitrag anzeigen


    Was mich wundert ist daß der Hund nur 3 Kilo wog. Wiegt nicht selbst ne Katze mehr
    Das bestätigt nur, dass die Halterin ihren Hund hat hungern lassen, um ihn besser auf Jogger hetzen zu können

  19. #44
    DanielaN
    Gast

    Standard

    Zitat Zitat von Elguapo Beitrag anzeigen


    Was mich wundert ist daß der Hund nur 3 Kilo wog. Wiegt nicht selbst ne Katze mehr
    Mein Kater wiegt 6 Kilo. Der kann aber auch auf Kötern reiten.

  20. #45
    Neustart Avatar von FitForRun
    Im Forum dabei seit
    09.12.2009
    Ort
    München
    Beiträge
    579
    'Gefällt mir' gegeben
    0
    'Gefällt mir' erhalten
    0

    Standard

    Also ich verstehe die Aufregung nicht.

    Der Hund wollte doch nur eine Dose Pfefferspray frei Schnauze und die selbige hätte ich ihm auch gegönnt.

    Auch aus erzieherischen Zwecken wäre es für eine derartige Fusshupe von allseitigem Vorteil, sich in diesem sprühnebeldidaktischen Konsens zu verinnerlichen, in Zukunft Jogger nicht mehr zu behelligen.
    Beste Grüsse

    FitForRun

  21. #46
    A u s l a u f m o d e l l Avatar von binoho
    Im Forum dabei seit
    11.10.2007
    Ort
    Outback Muc-Süd
    Beiträge
    10.221
    'Gefällt mir' gegeben
    56
    'Gefällt mir' erhalten
    51

    Standard

    Zitat Zitat von FitForRun Beitrag anzeigen
    ...Auch aus erzieherischen Zwecken wäre es für eine derartige Fusshupe von allseitigem Vorteil, in Zukunft Jogger nicht mehr zu behelligen.
    .... ist aber gefährlich, kriegste leicht nene Hexenschuss wenn de dich sooo tief runterbeugen musst, ich glaub du kennst keine Malteser, da fällt man leichter drüber weil man sie gar nicht sieht.

    Mit dem siebten Lebensjahrzehnt wird es schwer, sich noch zu steigern, außer man hat erst im sechsten Jahrzehnt begonnen Sport zu treiben

  22. #47
    Es ist nichts scheißer als Platz vier. Avatar von hardlooper
    Im Forum dabei seit
    20.10.2007
    Beiträge
    17.179
    'Gefällt mir' gegeben
    55
    'Gefällt mir' erhalten
    359

    Standard

    Zitat Zitat von BassTina Beitrag anzeigen
    *plonk*
    Hat der Kerl wirklich "bla" gepostet und dann feige gelöscht, nachdem Du ihn zitiert hast? Als älterer Mensch, der die aktuellen Abkürzungen nicht mehr so recht kennt, habe ich Herrn Guugle befragt: der schreibt mir u.a. das hier raus, was zumindest die räumliche Nähe zu Köln erklären würde.

    Knippi
    Zuletzt überarbeitet von hardlooper (27.01.2010 um 13:48 Uhr) Grund: fehlendes "r"

  23. #48
    DerEhemalige
    Gast

    Standard

    Zitat Zitat von Siegfried Beitrag anzeigen
    ..."Reintreten" ist für mich was anderes als "Treten".
    ich weiß ja nicht in welcher Geschwindigkeit du dich beim Laufen fortbewegst. Zumindest ich könnte in vollem Lauf keinen "dosierten" Tritt landen.

    Übrigens: Ein älterer Herr hat mir mal gesagt: "Wer schon mit Tieren nicht respektvoll umgehen kann, wird dies sicher auch nicht mit den Menschen in seiner Umgebung können." Ich finde, da ist was Wahres dran..

  24. #49
    Moselsteig km 330 Avatar von Siegfried
    Im Forum dabei seit
    22.06.2004
    Ort
    Wiesbaden
    Beiträge
    11.402
    'Gefällt mir' gegeben
    0
    'Gefällt mir' erhalten
    7

    Standard

    Zitat Zitat von Elguapo Beitrag anzeigen


    Was mich wundert ist daß der Hund nur 3 Kilo wog. Wiegt nicht selbst ne Katze mehr
    Das kommt auf das Kätzchen an:
    Willkommen im Tiger-Garten Waldeck

    Siegfried


  25. #50
    Neustart Avatar von FitForRun
    Im Forum dabei seit
    09.12.2009
    Ort
    München
    Beiträge
    579
    'Gefällt mir' gegeben
    0
    'Gefällt mir' erhalten
    0

    Standard

    Zitat Zitat von binoho Beitrag anzeigen
    .... ist aber gefährlich, kriegste leicht nene Hexenschuss wenn de dich sooo tief runterbeugen musst, ich glaub du kennst keine Malteser, da fällt man leichter drüber weil man sie gar nicht sieht.
    stimmt auch wieder, diesen Aspekt habe ich "übersehen".

    Also bremsen würde ich in keinem Fall- nicht solange ich das mit den Auswirkungen der Pausefunktion des Forerunners auf die Laufauswertungen geklärt habe.

    So ein unerzogenes, cäsarfüranspruchsvollehunde-fressendundbulemischwiederausspuckendes Einzelkindersatz-Verwöhnundverzieh-Minimonster (womöglich in schottenmusterdesignter wärmeweste verpackt) versaut mir sonst die ganzen Durchschnittspace des Laufes, das geht gar nicht!
    Beste Grüsse

    FitForRun

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer in diesem Thema: 1 (Registrierte Benutzer: 0, Gäste: 1)

Ähnliche Themen

  1. Jogger beraubt Joggerin
    Von rono im Forum Foren-Archiv
    Antworten: 16
    Letzter Beitrag: 05.10.2009, 20:44
  2. 7jähriger ging auf Joggerin los
    Von winst im Forum Foren-Archiv
    Antworten: 24
    Letzter Beitrag: 01.04.2009, 11:51
  3. Zugspitz-"Extrem"-Berglauf -> extrem super war's
    Von hajka im Forum Foren-Archiv
    Antworten: 71
    Letzter Beitrag: 07.08.2006, 16:27
  4. Achtung, nicht jede Joggerin ist eine Joggerin!!
    Von JuergenF im Forum Foren-Archiv
    Antworten: 2
    Letzter Beitrag: 06.08.2004, 12:09

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •