+ Antworten
Seite 32 von 73 ErsteErste ... 222930313233343542 ... LetzteLetzte
Ergebnis 776 bis 800 von 1812
  1. #776
    Auf der Jagd nach 2:02,27 Avatar von Rolli
    Im Forum dabei seit
    10.03.2006
    Ort
    Rietberg nicht mehr
    Beiträge
    17.875
    Blog Entries
    15
    'Gefällt mir' gegeben
    834
    'Gefällt mir' erhalten
    1.854

    Standard

    Zitat Zitat von kuschelläufer Beitrag anzeigen
    ja 20x200 in 32 mit 1' GP, dann wird es schlechter: 20x400m in 82-84' mit 2:30 GP, 10x800m in 2:50 mit 3:00 GP und bis jetzt nur ein mal gelaufen 6x1k in 3:45. Alle Pausen wirklich sekundengenau gestoppt. Laufe 70km pro Woche im Schnitt. Habe aber diese Woche nicht geschafft sub20/5k, keine Ahnung warum.
    Die Zeiten passen überhaupt nicht zusammen.
    Wenn Du 800m in 2:50 läufst, wo ist dann Problem noch 200m in 45-50s zu laufen. Warum dann 1000er IV in 3:45. Das sind Intervalle, die man für sub18 laufen muss (6x3:30). Auch die 20x200 mit 1'GP schaffe ich kaum... für sub16:30.

    Bleibe bei MD. Du bist ein MD-ler!!

    Zu Deiner Frage: Es hängt von Läufertyp ab. Der normale Weg geht von der MD->LD und Ausbau der Umfänge. Der Vorteil dabei ist die gewonnene Grundschnelligkeit, Kraft und Kraftausdauer. Ich kenne zwar Läufer (mich angeschlossen) die den Umgekehrten Weg (LD->MD) gehen, sie erreichen damit kaum die von Dir genannte Ziele. Die Muskelzusammensetzung, die benötigt ist um 31/10km laufen zu können, lässt sich in späteren Jahren nicht, oder nur sehr schwer, verändern.

    Gruß
    Rolli
    Fack ju cencer!
    ...vom Training hast du sowieso keine Ahnung! (Zitat: meine Frau)

  2. #777

    Im Forum dabei seit
    02.08.2009
    Beiträge
    1.616
    'Gefällt mir' gegeben
    0
    'Gefällt mir' erhalten
    0

    Standard

    Zitat Zitat von kuschelläufer Beitrag anzeigen
    ja 20x200 in 32 mit 1' GP, dann wird es schlechter: 20x400m in 82-84' mit 2:30 GP, 10x800m in 2:50 mit 3:00 GP und bis jetzt nur ein mal gelaufen 6x1k in 3:45. Alle Pausen wirklich sekundengenau gestoppt. Laufe 70km pro Woche im Schnitt. Habe aber diese Woche nicht geschafft sub20/5k, keine Ahnung warum.
    Heilige scheiße. ich laufe 5x200 mit 5' Pause in 32... und bin aber dann sowas von TOT.
    20x400 ?? Irre!
    10x800 hat ein Kollege auch kürzlich gemacht... alle unter 2:30. Auch so ca. 3min Pause. Läuft 10k in 34:xx ... aber 800 in 1:56 hoch... in der Halle. Erkennt man sofort wenn man den laufen sieht dass das ein MD-ler ist... extrem hohe Frequenz.

    Ich würd an deiner Stelle die LD-Ziele erst mal hinten anstellen und MD-mäßig was machen. 1500 in 4:00 halte ich für realistischer als 5k in 16:00 bei dir. Es sei denn du hast bei den längeren Intervallen irgendwas grob falsch gemacht. Vl. ist auch dein Laufstil zu kraftvoll... aber ist irgendwie alles Kaffeesatzlesen.

    Kennst du deine Sprintleistungen vl.? Könntest du auch mal testen. Welches Temponiveau hast du bei den Dauerläufen? Wie sieht's aus mit Krafttraining?

  3. #778
    Avatar von kuschelläufer
    Im Forum dabei seit
    06.06.2006
    Ort
    Rheinhessen
    Beiträge
    26
    'Gefällt mir' gegeben
    0
    'Gefällt mir' erhalten
    1

    Standard

    Zitat Zitat von harakiri Beitrag anzeigen
    Ich würd an deiner Stelle die LD-Ziele erst mal hinten anstellen und MD-mäßig was machen. 1500 in 4:00 halte ich für realistischer als 5k in 16:00 bei dir. Es sei denn du hast bei den längeren Intervallen irgendwas grob falsch gemacht. Vl. ist auch dein Laufstil zu kraftvoll... aber ist irgendwie alles Kaffeesatzlesen.
    Ich habe mir den 1500-3000 Plan von J. Daniels angeschaut. Kann mir sehr gut vorstellen diesen Plan bis Ende des Jahres zu machen. Habe nach meinem 5k-Disaster zur Zeit eh kaum Lust auf längere Wettkämpfe.

    Wie findet Ihr eigentlich die MD-Wettbewerbe im Netz? Ab 5k aufwärts gibt es Wettbewerbe/Volksläufe in Hülle und Fülle. Wettbewerbe über kürzere Strecken scheinen im Netz (in meine Fall im Rhein-Main-Gebiet) irgendwie nicht zu existieren.

    Zitat Zitat von harakiri Beitrag anzeigen
    Kennst du deine Sprintleistungen vl.? Könntest du auch mal testen. Welches Temponiveau hast du bei den Dauerläufen? Wie sieht's aus mit Krafttraining?
    meine Sprintleistungen kenne ich nicht. Ich müsste mal in der Tat einen Test machen. Meine Dauerläufe laufe ich so in ca. 4:50-5:10 m/km. Krafttraining mache ich überhaupt nicht.

  4. #779
    C Avatar von DerC
    Im Forum dabei seit
    15.04.2007
    Ort
    Bonner Loch
    Beiträge
    4.963
    Blog Entries
    7
    'Gefällt mir' gegeben
    13
    'Gefällt mir' erhalten
    13

    Standard

    Zitat Zitat von kuschelläufer Beitrag anzeigen

    Wie findet Ihr eigentlich die MD-Wettbewerbe im Netz? Ab 5k aufwärts gibt es Wettbewerbe/Volksläufe in Hülle und Fülle. Wettbewerbe über kürzere Strecken scheinen im Netz (in meine Fall im Rhein-Main-Gebiet) irgendwie nicht zu existieren.
    HLV Vereinssportfeste 2011

    Das nächste interessante Sportfest ist wohl Pfungstadt am Mittwoch.

    Gruß

    C

    "If a man coaches himself, then he has only himself to blame when he is beaten."
    - Sir Roger Bannister

  5. #780

    Im Forum dabei seit
    02.08.2009
    Beiträge
    1.616
    'Gefällt mir' gegeben
    0
    'Gefällt mir' erhalten
    0

    Standard

    Zitat Zitat von kuschelläufer Beitrag anzeigen
    meine Sprintleistungen kenne ich nicht. Ich müsste mal in der Tat einen Test machen. Meine Dauerläufe laufe ich so in ca. 4:50-5:10 m/km. Krafttraining mache ich überhaupt nicht.
    Jo, das ist dann eh so in etwa mein Niveau. Bei 70km/Woche wird's da vermutlich bald schneller gehen auf 5k. Einfach beibehalten und im Winter oder so mal bei ein paar Crossläufen mitmachen und im Frühjahr die gewonnene Ausdauer in einem 5k/10k Wettkampf (Straße/Bahn) testen. Aber prinzipiell würd ich an deiner Stelle eher bei MD bleiben.

    Bei mir gabs übrigens heute 10x200 in 35 mit 2' Pause. Hatte danach das Gefühl noch 5 machen zu können. Aber irgendwann muss auch Schluss sein. Hatte bloß 8 vor... war verwundert, dass es so gut geht. Erklärungen? War die Einheit zu leicht?

    Samstag gibt's die nächste schnelle... 6x600 im 3000er Tempo.

  6. #781
    Auf der Jagd nach 2:02,27 Avatar von Rolli
    Im Forum dabei seit
    10.03.2006
    Ort
    Rietberg nicht mehr
    Beiträge
    17.875
    Blog Entries
    15
    'Gefällt mir' gegeben
    834
    'Gefällt mir' erhalten
    1.854

    Standard

    Zitat Zitat von harakiri Beitrag anzeigen
    Jo, das ist dann eh so in etwa mein Niveau. Bei 70km/Woche wird's da vermutlich bald schneller gehen auf 5k. Einfach beibehalten und im Winter oder so mal bei ein paar Crossläufen mitmachen und im Frühjahr die gewonnene Ausdauer in einem 5k/10k Wettkampf (Straße/Bahn) testen. Aber prinzipiell würd ich an deiner Stelle eher bei MD bleiben.

    Bei mir gabs übrigens heute 10x200 in 35 mit 2' Pause. Hatte danach das Gefühl noch 5 machen zu können. Aber irgendwann muss auch Schluss sein. Hatte bloß 8 vor... war verwundert, dass es so gut geht. Erklärungen? War die Einheit zu leicht?

    Samstag gibt's die nächste schnelle... 6x600 im 3000er Tempo.
    Wetter?

    Gruß
    Rolli
    Fack ju cencer!
    ...vom Training hast du sowieso keine Ahnung! (Zitat: meine Frau)

  7. #782
    Sporthund Avatar von SokoFriedhof
    Im Forum dabei seit
    11.04.2007
    Ort
    Datteln
    Beiträge
    591
    'Gefällt mir' gegeben
    0
    'Gefällt mir' erhalten
    2

    Standard

    Zitat Zitat von harakiri Beitrag anzeigen
    Bei mir gabs übrigens heute 10x200 in 35 mit 2' Pause. Hatte danach das Gefühl noch 5 machen zu können. Aber irgendwann muss auch Schluss sein. Hatte bloß 8 vor... war verwundert, dass es so gut geht. Erklärungen? War die Einheit zu leicht?
    .
    Hi,

    finde die 2`Pause ziemlich lang, würde da höchstens 200m trab machen, wenn die 35sec nicht so weit wech von deinem maximum sind ist es natürlich etwas anderes.

    Bei mir waren es heute 3x(100,200,300 in 15sec/100m) mit 100m Gehpause und 5min Serienpause, war gut, auch wenn ich die 4,5h MTB von gestern gemerkt hab.

    Für Mittwoch dachte ich an 1200 – 800 – 600 – 300 - 150 m wobei die 1200 in WK pace gelaufen werden, der rest bei 90-95% mit langen Pausen, die 150m werden wohl wie immer geballert....
    Sonntag waren 1500m geplant, aber gerade festgestellt das die nur 800m anbieten.....

    lg,
    Christian

  8. #783

    Im Forum dabei seit
    02.08.2009
    Beiträge
    1.616
    'Gefällt mir' gegeben
    0
    'Gefällt mir' erhalten
    0

    Standard

    Zitat Zitat von Rolli Beitrag anzeigen
    Wetter?

    Gruß
    Rolli
    warm, leicht windig. Eigentlich optimal. Bis auf den Wind halt. Aber wenn's gut läuft spürt man den Wind eh nicht ;)

  9. #784

    Im Forum dabei seit
    02.08.2009
    Beiträge
    1.616
    'Gefällt mir' gegeben
    0
    'Gefällt mir' erhalten
    0

    Standard

    Zitat Zitat von SokoFriedhof Beitrag anzeigen
    Hi,

    finde die 2`Pause ziemlich lang, würde da höchstens 200m trab machen, wenn die 35sec nicht so weit wech von deinem maximum sind ist es natürlich etwas anderes.
    Kommt drauf an was Maximum ist... schneller als 800m Tempo ist es allemal. Bin zuletzt 2:36 gelaufen (72+84...). Auf 400 kann ich wl. knapp unter 65.

    Geplant waren ja 8x200, die lauf ich normal mit 3min Pause. Hatte halt das Bedürfnis die Pause etwas einzukürzen... und dann gingen 10 und die waren nicht mal langsamer deswegen... Irgendwie passt das so gar nicht zu dem was ich in den WK abliefere...

  10. #785
    Avatar von kuschelläufer
    Im Forum dabei seit
    06.06.2006
    Ort
    Rheinhessen
    Beiträge
    26
    'Gefällt mir' gegeben
    0
    'Gefällt mir' erhalten
    1

    Standard

    Zitat Zitat von DerC Beitrag anzeigen
    HLV Vereinssportfeste 2011

    Das nächste interessante Sportfest ist wohl Pfungstadt am Mittwoch.

    Gruß

    C
    wunderbar danke. Hier gibt es noch weitere Veranstaltungen in Rheinhessen.

  11. #786

    Im Forum dabei seit
    04.04.2010
    Beiträge
    17
    'Gefällt mir' gegeben
    0
    'Gefällt mir' erhalten
    0

    Standard

    So, ich hatte jetzt auch meinen Saisonhöhepunkt: BM-Senioren (Hannover) 1500 m. Die Trainingsplanung sah noch vor, hier 800 zu laufen. Aber da ich da vor sechs Wochen schon mein Traumziel (sub 2:20) erreicht hatte und auf 1500 eine noch viel symbolischere Marke wartete, wurde umdisponiert.
    5:09 und 5:03 war ich diese Saison schon gelaufen, beide mit verbummelter zweiter Runde. Auch aus den 800ern wusste ich, dass mir eine schnelle erste Runde nicht so gut bekommt. Ich wollte also versuchen, nach Uhr möglichst gleichmäßig zu laufen.
    Die äußeren Bedingungen waren nicht soo optimal: kalt, windig und nur drei Starter, die nicht zusammen bleiben würden ...
    Die Runden: 77, 81, 82. Es half, dass der führende (ein 800 m-Spezialist) zwar die erste Runde deutlich schneller war, danach aber der Abstand ziemlich konstant blieb. So waren meine Augen immer fest auf den 50 m vor mir laufenden gerichtet. Nun war ich ja sehr knapp im Plan unterwegs und die letzten 300 m wurden echt nochmal spannend. Wie wild von meiner tollen Mannschaft angefeuert lief ich schließlich, tatsächlich nochmal sowas wie einen Schlussspurt anziehend, auf die Zieluhr zu - und sah sie aus den Augenwinkeln auf 00 umspringen
    Ich lag noch etwas gefrustet im Ziel, als eine Dame von den Zeitnehmern freudestrahlend unsere offiziellen Zeiten vorlas ... 4:59,93

    Das geht noch besser und ist ja gar nicht wirklich entscheidend besser als 5:03, aber ich habe diese 4 vor dem Doppelpunkt. Darauf habe ich immerhin einige Jahre gewartet ...

    stoeps

  12. #787

    Im Forum dabei seit
    02.08.2009
    Beiträge
    1.616
    'Gefällt mir' gegeben
    0
    'Gefällt mir' erhalten
    0

    Standard

    Gratuliere! Die 5:00 möcht ich auch gern mal knacken... wenn die 4 vorne steht hat das einfach mehr mit laufen zu tun
    Wie bist du eig. deine 800m PB gelaufen? Also welche Splits?

    Training bei mir.... gestern 10km DL + Steigerungen (Fuß fühlte sich so an als wären die Spikes am Montag auf der falschen Seite gewesen^^) und heute Krafttest (10x200kg Beinpresse - mehr Gewicht war nicht da..., 7x80kg Bankdrücken, 8x90kg Lat. Zug) ... bin recht zufrieden mit den Ergebnissen, vor allem da sich das Beintraining in den letzten Monaten auf Beinachse stabilisieren und Bergsprints beschränkt hat... Danach noch 60km Rennrad und jetzt bin ich kaputt.

  13. #788

    Im Forum dabei seit
    04.04.2010
    Beiträge
    17
    'Gefällt mir' gegeben
    0
    'Gefällt mir' erhalten
    0

    Standard

    Gratuliere! Die 5:00 möcht ich auch gern mal knacken... wenn die 4 vorne steht hat das einfach mehr mit laufen zu tun
    Das beschreibt es gut :-)

    Wie bist du eig. deine 800m PB gelaufen? Also welche Splits?
    Mit Methode Deines Nicknames ;-)
    Es waren KM Herren (also nix Senioren). Ich habe mich an den Vorletzten (den anderen Senior im Feld) drangehängt, obwohl ich wusste dass der 2:15 laufen wollte, was er auch tat. Die erste Runde in 65 s (meine 400 m PB ist 62s), bis 600 m konnte ich Kontakt halten, auf der Zielgeraden bin ich formvollendet gestorben

    stoeps

  14. #789
    Sporthund Avatar von SokoFriedhof
    Im Forum dabei seit
    11.04.2007
    Ort
    Datteln
    Beiträge
    591
    'Gefällt mir' gegeben
    0
    'Gefällt mir' erhalten
    2

    Standard

    Zitat Zitat von stoeps Beitrag anzeigen
    Das beschreibt es gut :-)



    Mit Methode Deines Nicknames ;-)
    Es waren KM Herren (also nix Senioren). Ich habe mich an den Vorletzten (den anderen Senior im Feld) drangehängt, obwohl ich wusste dass der 2:15 laufen wollte, was er auch tat. Die erste Runde in 65 s (meine 400 m PB ist 62s), bis 600 m konnte ich Kontakt halten, auf der Zielgeraden bin ich formvollendet gestorben

    stoeps
    Hey,

    erstmal GW zur PB. Was ich immer nicht ganz raff sind die Zeiten bei vielen. Ich finde 62 auf 400 schon sehr schnell, allerdings passen vom Gefühl her die 5min/1500 nicht dazu..... bin mal gespannt ob sich jemand von den Experten dazu äussert...

    Training bei mir Heuer:
    1200 in 3:33
    1000 in 2:59
    800 in 2:20
    600 in 1:41
    400 in 60,5
    200 in 27,2

    dazwischen ausreichend Pause, am schwersten sind mir die 600er gefallen.
    Die Haupteinheit waren die 1200 wobei die letzte Runde sehr schnell zu laufen war mit letzten 200 volles Rohr. Zum ende hin wurden die Sachen immer ziemlich schnell, 2x mal auch da der der vorgelaufen ist etwas gebummelt hat :-)

    Bin zufrieden mit der Einheit, und kaputt

    lg,

    Christian

  15. #790
    C Avatar von DerC
    Im Forum dabei seit
    15.04.2007
    Ort
    Bonner Loch
    Beiträge
    4.963
    Blog Entries
    7
    'Gefällt mir' gegeben
    13
    'Gefällt mir' erhalten
    13

    Standard

    Zitat Zitat von SokoFriedhof Beitrag anzeigen
    Hey,

    erstmal GW zur PB. Was ich immer nicht ganz raff sind die Zeiten bei vielen. Ich finde 62 auf 400 schon sehr schnell, allerdings passen vom Gefühl her die 5min/1500 nicht dazu..... bin mal gespannt ob sich jemand von den Experten dazu äussert...
    Das liegt einfach an der mangelnden (Spezifischen) Ausdauer und auch an der fehlenden MD-Erfahrung. Man muss auch erst einmal kapieren, wie hart man so eine Strecke laufen kann.

    Bei 800m z. B muss man oft spätestens ab 500m, eher schon ab 400m gefühlt gas geben, um nicht an Tempo zu verlieren. Da muss man hellwach sein, sonst fängt man sich ratz fatz ein paar Sekunden ein, die man am Ende nicht mehr rausholen kann.

    Die 1500 kann man auch noch mit leicht negativem Split ganz gut laufen. Dennoch muss man aufpassen, dass man im Mittelteil so zwischen 600 und 1000 das Tempo nicht zu sehr verschleppt. Und zu schnell angehen rächt sich bei einer längeren Strecke eben oft noch mehr.

    Zitat Zitat von SokoFriedhof Beitrag anzeigen
    Training bei mir Heuer:
    1200 in 3:33
    1000 in 2:59
    800 in 2:20
    600 in 1:41
    400 in 60,5
    200 in 27,2
    Du kannst da sehr zufrieden sein. Du müsstest die 400 im WK übrigens auch in 56 oder schneller laufen können, wenn du am Ende dieser Serie die 400 und 200 noch so laufen kannst.

    Für die 1500 sehe ich da auch noch eine Steigerung kommen bei dir.

    Vielleicht laufe ich nächste Woche auch mal 1500. Bin aber eigentlich noch nicht in Form dafür.

    Gruß

    C.

    "If a man coaches himself, then he has only himself to blame when he is beaten."
    - Sir Roger Bannister

  16. #791

    Im Forum dabei seit
    04.04.2010
    Beiträge
    17
    'Gefällt mir' gegeben
    0
    'Gefällt mir' erhalten
    0

    Standard

    Was ich immer nicht ganz raff sind die Zeiten bei vielen. Ich finde 62 auf 400 schon sehr schnell, allerdings passen vom Gefühl her die 5min/1500 nicht dazu..... bin mal gespannt ob sich jemand von den Experten dazu äussert...
    Gespannt auf die Experten bin ich auch ;-)
    Aber vorher gebe ich meinen Senf dazu: Die 62 s sind PB auf 400 m, d.h. keinen Schritt weiter. Das ist nicht schnell. Gelaufen bin ich die zu einer Zeit, als ich noch für Zehnkampf trainiert habe, also sprint-lastiger; wer weiß, ob ich die jetzt überhaupt laufen könnte ...
    Erwähnt habe ich sie als Orientierung. Der Typ vor mir läuft unter 60 auf 400. Wenn wir dann gemeinsam bei 65 s in die zweite Runde gehen, war ich auf 3 s an meiner Bestzeit und er 6 s davon weg. Ich vermute, das macht einen Unterschied für die zweite Runde.

    Die 5:00 auf 1500 sind wohl schlechter als die 2:20 auf 800. Ich habe allerdings auch mehr schlecht als recht einen Trainingsplan für 800 befolgt (Daniels), bin aber selbst dafür zu wenig lange Sachen gelaufen (seine Easy-Days waren bei mir extrem easy ;-). Ich habe auch nur über 800 ein wenig Wettkampfpraxis, weil ich da wenigstens 4-5 Rennen im Jahr seit einigen Jahren mache. 1500 bin ich bisher nur im Mehrkampf gelaufen; nach'm Fünfkampf geht das noch, aber am Ende des Zehnkampfs ist das kein Vergleich zu spezial.

    Ich laufe alle längeren Distanzen als Abfallprodukt des 800er-Trainings. Somit ist es wohl auch kein Wunder, dass die Zeiten relativ gesehen immer schlechter werden, je länger die Strecke wird. (Als Kriterien dafür nehme ich die VDOT-Tabellen von Daniels und den Abstand zur DM-Norm.)
    Ich schrieb es ja schon mal, aber hier nochmal der aktuelle Stand:
    2:19 - 800
    5:00 - 1500
    11:53- 3000
    19:23 - 5000
    40:11 - 10km

    Gerade nach den Diskussionen etwas weiter oben im Thread wüsste ich ja auch zu gerne, ob ich eigentlich ein MD oder LD oder was-auch-immer bin. Sprinter bin ich jedenfalls nicht

    stoeps

  17. #792

    Im Forum dabei seit
    04.04.2010
    Beiträge
    17
    'Gefällt mir' gegeben
    0
    'Gefällt mir' erhalten
    0

    Standard

    Das liegt einfach an der mangelnden (Spezifischen) Ausdauer und auch an der fehlenden MD-Erfahrung. Man muss auch erst einmal kapieren, wie hart man so eine Strecke laufen kann.
    Ersteres kann ich so für mich betätigen. Ich hätte das fehlende Tempohärte genannt. Mangelnde Erfahrung nehme ich auch sofort für mich in Anspruch.
    Ich glaube auch, die guten Rennen hart genug gelaufen zu sein. Ich muss neben der Steigerung der spezifischen Ausdauer glaube ich vor allem noch lernen, mit dem Gefühl umzugehen, wenn die Beine übersäuern. Ich bin dann so schnell "verzweifelt" (etwas übertrieben ausgedrückt, aber so fühlt es sich an), glaube nicht mehr, dass noch eine gute Zeit rauskommen kann. Da zu sagen: "Ja, da ist es wieder, aber es wird mich nicht hindern." ist mein psychologisches Ziel. Womit wir wieder bei mehr Wettkampf-Erfahrung sammeln wären ...

    stoeps

  18. #793
    Auf der Jagd nach 2:02,27 Avatar von Rolli
    Im Forum dabei seit
    10.03.2006
    Ort
    Rietberg nicht mehr
    Beiträge
    17.875
    Blog Entries
    15
    'Gefällt mir' gegeben
    834
    'Gefällt mir' erhalten
    1.854

    Standard

    ... über Niederlagen will ich auch berichten:
    800m in Minden in 2:08,08

    32-30-29-37



    So bin ich noch nie eingebrochen.

    Gruß
    Rolli
    Fack ju cencer!
    ...vom Training hast du sowieso keine Ahnung! (Zitat: meine Frau)

  19. #794
    C Avatar von DerC
    Im Forum dabei seit
    15.04.2007
    Ort
    Bonner Loch
    Beiträge
    4.963
    Blog Entries
    7
    'Gefällt mir' gegeben
    13
    'Gefällt mir' erhalten
    13

    Standard

    Zitat Zitat von Rolli Beitrag anzeigen
    ... über Niederlagen will ich auch berichten:
    800m in Minden in 2:08,08

    32-30-29-37



    So bin ich noch nie eingebrochen.
    Heftig. ne 29 auf den dritten 200 ist eben anstrengender als auf den ersten 200. Die ersten 3 200er genau anders herum ergäbe:
    29-30-32-? - ich denke auf jeden Fall ne schnellere Zeit.

    Egal, DM war ja wichtiger, etwas verspätet Herzlichen Glückwunsch zu den guten Leistungen in Ahlen. Gegen Martn Roth habe ich übrigens auch schon mal verloren- das ist sicher keine Schande. Der ist über 400 auch ne ecke schneller als du und 2010 schon 2'03 über 800 gelaufen.

    Gruß

    C.

    "If a man coaches himself, then he has only himself to blame when he is beaten."
    - Sir Roger Bannister

  20. #795
    Sporthund Avatar von SokoFriedhof
    Im Forum dabei seit
    11.04.2007
    Ort
    Datteln
    Beiträge
    591
    'Gefällt mir' gegeben
    0
    'Gefällt mir' erhalten
    2

    Standard

    Zitat Zitat von Rolli Beitrag anzeigen
    ... über Niederlagen will ich auch berichten:
    800m in Minden in 2:08,08

    32-30-29-37



    So bin ich noch nie eingebrochen.

    Gruß
    Rolli
    Hey,

    Kopf hoch, wird wieder. Aber das ist genau der Grund warum ich sonen Respekt vor 800m habe, nirgends kann man so schön Sterben....Ne 37 auf den letzten, 200,Krass.
    Verstehe da auch nicht die ersten 200m, die sind ja verbummelt, die ersten 200m immer sind doch meist die schnellsten ?

    lg,

    Chris

  21. #796
    Sporthund Avatar von SokoFriedhof
    Im Forum dabei seit
    11.04.2007
    Ort
    Datteln
    Beiträge
    591
    'Gefällt mir' gegeben
    0
    'Gefällt mir' erhalten
    2

    Standard

    Zitat Zitat von DerC Beitrag anzeigen



    Du kannst da sehr zufrieden sein. Du müsstest die 400 im WK übrigens auch in 56 oder schneller laufen können, wenn du am Ende dieser Serie die 400 und 200 noch so laufen kannst.

    Für die 1500 sehe ich da auch noch eine Steigerung kommen bei dir.

    Vielleicht laufe ich nächste Woche auch mal 1500. Bin aber eigentlich noch nicht in Form dafür.

    Gruß

    C.
    Hi,

    gerade nach den 1200 und 1000 haben wir ordentlich Pause gemacht, also mit kurzen Pausen geht die Einheit so nicht :-)
    1500 sollten dieses Jahr eigentlich so um 4:15 durchgehen, für den Kopf wäre das gut wenn ich nicht mehr so weit weg von den 4:10 bin.

    400 Laufe ich vielleicht nächstes jahr, aber nur wenn das Training ne 54 oder 53 hergibt, sonst geb ich mir das nicht

    Ist zwar noch lange hin, aber hab da ein Gedanke. Ich möchte diesen Winter ne Crosssaison Laufen, macht es da Sinn einmal die Woche mit den Sprintern in die Halle (60m Bahn) zu gehen?
    Der Trainer von denen ist sehr gut und war in seiner aktiven Zeit Läufer mit Internationalem Niveau.
    Der achtet auch arg auf Laufstil usw. auch uns Langstreckler/Mittelstreckler lacht er schonmal aus und korrigiert unsere Versuche....

    Die Idee ist einfach mit nem besseren Laufstil und höherer Sprintfähigkeit in die Saison 2012 zu gehen, eine Halle mit 200m Bahn ist leider nicht in der nähe.

    lg,

    Christian

  22. #797

    Im Forum dabei seit
    02.08.2009
    Beiträge
    1.616
    'Gefällt mir' gegeben
    0
    'Gefällt mir' erhalten
    0

    Standard

    Zitat Zitat von SokoFriedhof Beitrag anzeigen

    Ist zwar noch lange hin, aber hab da ein Gedanke. Ich möchte diesen Winter ne Crosssaison Laufen, macht es da Sinn einmal die Woche mit den Sprintern in die Halle (60m Bahn) zu gehen?
    Der Trainer von denen ist sehr gut und war in seiner aktiven Zeit Läufer mit Internationalem Niveau.
    Der achtet auch arg auf Laufstil usw. auch uns Langstreckler/Mittelstreckler lacht er schonmal aus und korrigiert unsere Versuche....

    Die Idee ist einfach mit nem besseren Laufstil und höherer Sprintfähigkeit in die Saison 2012 zu gehen, eine Halle mit 200m Bahn ist leider nicht in der nähe.

    lg,

    Christian
    Spricht was dagegen?

    Kannst ja die Sprinteinheiten dann zusätzlich auch als gutes Krafttraining sehen ;)
    Hürdensprünge, Sprungläufe, Koordinationsübungen, perfektioniertes Lauf-ABC... davon kannst du extrem profitieren. Vor allem wenn du ne 53 auf 400 laufen willst.

  23. #798
    Sporthund Avatar von SokoFriedhof
    Im Forum dabei seit
    11.04.2007
    Ort
    Datteln
    Beiträge
    591
    'Gefällt mir' gegeben
    0
    'Gefällt mir' erhalten
    2

    Standard

    Zitat Zitat von harakiri Beitrag anzeigen
    . Vor allem wenn du ne 53 auf 400 laufen willst.
    Hi,

    von wollen kann keine Rede sein, aber wenn sich im Training sowas abzeichnen würde, würde ich es wohl das ein oder andere mal versuchen. Quali für NRW Meisterschaften sind eh unerreichbar, wäre also nur für´s eigene Punktekonto und ne rechnerisch geile 800m Zeit

    lg,

    Chris

  24. #799

    Im Forum dabei seit
    02.08.2009
    Beiträge
    1.616
    'Gefällt mir' gegeben
    0
    'Gefällt mir' erhalten
    0

    Standard

    Zitat Zitat von SokoFriedhof Beitrag anzeigen
    Hi,

    von wollen kann keine Rede sein, aber wenn sich im Training sowas abzeichnen würde, würde ich es wohl das ein oder andere mal versuchen. Quali für NRW Meisterschaften sind eh unerreichbar, wäre also nur für´s eigene Punktekonto und ne rechnerisch geile 800m Zeit

    lg,

    Chris
    Mit ner 53 wird die 800m Zeit nicht nur rechnerisch geil, sondern wl. auch tatsächlich ziemlich schnell^^

  25. #800
    Avatar von alsterrunner
    Im Forum dabei seit
    08.12.2007
    Ort
    Hamburg
    Beiträge
    1.958
    'Gefällt mir' gegeben
    0
    'Gefällt mir' erhalten
    1

    Standard

    Glückwunsch @chris zum schönen Ergebnis und Respekt für's gute Training. Solche Einheiten hab ich letztes Jahr auch gemacht... mit nem guten Winter läufst Du sub2 und unter 4:10 nächstes Jahr.

    @Rolli: Passiert. Ganz einfach. Jahr lief doch gut bislang, da schluckst Du sowas eben auch mal :nicken:

    Zitat Zitat von harakiri
    Mit ner 53 wird die 800m Zeit nicht nur rechnerisch geil, sondern wl. auch tatsächlich ziemlich schnell^^
    Das hoffe ich mal. Letzten Sonntag im WK 54,71. Gestern Abend im Training die Vorgabe, 400m @95% zu laufen: 53,6 400m sind mir echt nen Rätsel...

    Weder schnell, noch ausdauernd: 53,77 / 1:56,54 / 2:31,04 / 3:58,65

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer in diesem Thema: 1 (Registrierte Benutzer: 0, Gäste: 1)

Ähnliche Themen

  1. 1500m - was darf ich erwarten?
    Von alsterrunner im Forum Foren-Archiv
    Antworten: 67
    Letzter Beitrag: 26.07.2008, 19:17
  2. Bewertung
    Von Abitany im Forum Foren-Archiv
    Antworten: 35
    Letzter Beitrag: 15.07.2007, 19:26
  3. HM auf 1500m Höhe. Erfahrungen und Tipps gesucht.
    Von Gaborcito im Forum Foren-Archiv
    Antworten: 2
    Letzter Beitrag: 19.12.2005, 19:09
  4. Was haltet ihr von diesem 1500m-Trainingsplan?
    Von empi im Forum Foren-Archiv
    Antworten: 10
    Letzter Beitrag: 27.06.2005, 16:20
  5. Antworten: 13
    Letzter Beitrag: 30.08.2004, 10:31

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •