Thema geschlossen
Seite 1 von 2 12 LetzteLetzte
Ergebnis 1 bis 25 von 39
  1. #1

    Im Forum dabei seit
    01.11.2004
    Beiträge
    246
    'Gefällt mir' gegeben
    0
    'Gefällt mir' erhalten
    0

    Standard Rückwärtslaufen

    Hallo,

    die Bewegungsform erlebt derzeit einen wahren Boom, ein neuer Lauftrend sozusagen. Immer mehr Läufer bauen es in ihr Training mit ein.

    Wer besonders geübt darin ist, kann dann heuer zur bereits 3. Weltmeisterschaft nach Kapfenberg/Österreich fahren. Termin 07.-08. August 2010.

    Die Ausschreibung findet man auf RetroRunning.de (Rückwärtslaufen.de) - Home

    Tschüss
    LB
    Buchtipp für kreative Läufer:

    http://www.amazon.de/dp/3936376409?t...XYCKKCV4XH6D5&[SIGPIC]

    empfohlen von Dr. Matthias Marquardt

  2. #2
    Avatar von larin
    Im Forum dabei seit
    29.12.2009
    Ort
    Santiago
    Beiträge
    269
    'Gefällt mir' gegeben
    0
    'Gefällt mir' erhalten
    0

    Standard

    Als ich so 11 war hab ich das mal mit einer Freundin gemacht...6 Kilometer sind wir rueckwaerts gegangen.
    Da fand ich das lustig, jetzt waers mir aber irgendwie zu bloed...

  3. #3

    Im Forum dabei seit
    01.11.2004
    Beiträge
    246
    'Gefällt mir' gegeben
    0
    'Gefällt mir' erhalten
    0

    Standard

    Du musst das nur mit Gleichgesinnte machen, und schon findet das niemand mehr "blöd" ;-)
    Echt? 6 Kilometer am Stück? R.E.S.P.E.K.T!!!!
    Buchtipp für kreative Läufer:

    http://www.amazon.de/dp/3936376409?t...XYCKKCV4XH6D5&[SIGPIC]

    empfohlen von Dr. Matthias Marquardt

  4. #4
    Es ist nichts scheißer als Platz vier. Avatar von hardlooper
    Im Forum dabei seit
    20.10.2007
    Beiträge
    19.054
    'Gefällt mir' gegeben
    105
    'Gefällt mir' erhalten
    792

    Standard

    Zitat Zitat von larin Beitrag anzeigen
    Als ich so 11 war hab ich das mal mit einer Freundin gemacht...6 Kilometer sind wir rueckwaerts gegangen.
    Da fand ich das lustig, jetzt waers mir aber irgendwie zu bloed...
    Nicht gehen - laufen! Bau es in Deinen Lauf-ABC-Ablauf ein. Ich habe eine "längere" Gerade bei uns im Güterverkehrszentrum wo wenig "los" ist. Als Fußballerin brauchst Du das doch auch, oder lege ich Dein Userbild falsch aus?

    Knippi

  5. #5
    Moselsteig km 330 Avatar von Siegfried
    Im Forum dabei seit
    22.06.2004
    Ort
    Wiesbaden
    Beiträge
    11.395
    'Gefällt mir' gegeben
    0
    'Gefällt mir' erhalten
    7

    Standard

    Zitat Zitat von Laufblitz Beitrag anzeigen
    Hallo,

    die Bewegungsform erlebt derzeit einen wahren Boom, ein neuer Lauftrend sozusagen. Immer mehr Läufer bauen es in ihr Training mit ein.

    Wer besonders geübt darin ist, kann dann heuer zur bereits 3. Weltmeisterschaft nach Kapfenberg/Österreich fahren. Termin 07.-08. August 2010.

    Die Ausschreibung findet man auf RetroRunning.de (Rückwärtslaufen.de) - Home

    Tschüss
    LB
    In Medoc ist mal einer die ganze Strecke vor uns her gelaufen. Einziger Vorteil - man konnte sich gut mit ihm unterhalten. Mir persönlich wärs zu stressig.

    Siegfried


  6. #6
    JensR
    Gast

    Standard

    Zitat Zitat von Siegfried Beitrag anzeigen
    In Medoc ist mal einer die ganze Strecke vor uns her gelaufen.
    DAS würde ich jetzt krank finden

  7. #7

    Im Forum dabei seit
    01.11.2004
    Beiträge
    246
    'Gefällt mir' gegeben
    0
    'Gefällt mir' erhalten
    0

    Standard

    Zitat Zitat von Siegfried Beitrag anzeigen
    In Medoc ist mal einer die ganze Strecke vor uns her gelaufen. Einziger Vorteil - man konnte sich gut mit ihm unterhalten. Mir persönlich wärs zu stressig.

    Siegfried
    WAS, er konnte sich noch unterhalten? Wie lange war die Strecke? Und wo ist Medoc?
    Buchtipp für kreative Läufer:

    http://www.amazon.de/dp/3936376409?t...XYCKKCV4XH6D5&[SIGPIC]

    empfohlen von Dr. Matthias Marquardt

  8. #8
    Avatar von larin
    Im Forum dabei seit
    29.12.2009
    Ort
    Santiago
    Beiträge
    269
    'Gefällt mir' gegeben
    0
    'Gefällt mir' erhalten
    0

    Standard

    Zitat Zitat von hardlooper Beitrag anzeigen
    Nicht gehen - laufen! Bau es in Deinen Lauf-ABC-Ablauf ein. Ich habe eine "längere" Gerade bei uns im Güterverkehrszentrum wo wenig "los" ist. Als Fußballerin brauchst Du das doch auch, oder lege ich Dein Userbild falsch aus?

    Knippi
    An Laufen hab ich mit 11 noch nicht gedacht. Und jetzt hab ich irgendwie keine Lust rueckwaerts zu laufen, da muss man den Kopf ja die ganze Zeit verdrehen und gucken, dass man nix umleauft...neee.....
    Und ja, du hast das Userbild falsch ausgelegt, da bin ich nur mal fuer ein Spiel fuer die Firma eingesprungen

  9. #9
    Es ist nichts scheißer als Platz vier. Avatar von hardlooper
    Im Forum dabei seit
    20.10.2007
    Beiträge
    19.054
    'Gefällt mir' gegeben
    105
    'Gefällt mir' erhalten
    792

    Standard

    Zitat Zitat von larin Beitrag anzeigen
    .....da muss man den Kopf ja die ganze Zeit verdrehen und gucken, dass man nix umleauft...neee.....
    Muss man bei kurzen Stücken nicht. Einen Wettkampf würde ich aber auch nicht laufen wollen.

    Warum ich darauf gekommen bin? Wenn über die Bewegungsarmut von Kindern gesprochen wird, hört man oft, dass viele nicht einmal rückwärts laufen* können. Also ausprobiert: der erste Versuch war erschütternd .

    * Obwohl, vielleicht meinten die sogar Gehen

    Knippi

  10. #10
    Bewegungsfreude pur! Avatar von barefooter
    Im Forum dabei seit
    21.11.2008
    Ort
    Weltopen Holsteen
    Beiträge
    2.539
    'Gefällt mir' gegeben
    44
    'Gefällt mir' erhalten
    35

    Standard

    Zitat Zitat von Laufblitz Beitrag anzeigen
    ...die Bewegungsform erlebt derzeit einen wahren Boom, ein neuer Lauftrend sozusagen. Immer mehr Läufer bauen es in ihr Training mit ein.
    Wer besonders geübt darin ist, kann dann heuer zur bereits 3. Weltmeisterschaft nach Kapfenberg/Österreich fahren. Termin 07.-08. August 2010....
    Rückwärtslaufen ist eine famose Sache, nicht nur lustig, sondern auch sinnvoll als Abwechslung und zur Schulung der Sinne. Fersenläufer üben so auch mal den Ballenaufsatz mit Herausforderung für Waden und Achillessehnen.

    Ich mache das schon seit vielen Jahren, bisher hat mich kaum jemals jemand gesehen, werde ich dennoch mitgezählt? An was wird denn ein Boom oder Trend ausgemacht?

    Wenn es einen Trend gibt, dann ist es der zu Weltmeisterschaften, aber ich werde trotzdem nicht hingehen. Das ist weit weg und protzig, lokale Teamwettbewerbe würden mir gefallen, 2er Team, man kann beliebig wechseln, aber einer muss immer rückwärts laufen. So können auch Landschaftsläufe bewältigt und nicht nur stupide auf der Bahn gelaufen werden.
    Grüße von der Baltischen See! Laufen/Wandern barfuß erleben - Zu Fuß - am besten barfuß - hält die Seele Schritt.
    Je länger die Strecke, desto unbedeutender die Zeit, da allein die Streckenbewältigung zur eigenen Leistung wird.


  11. #11

    Im Forum dabei seit
    01.11.2004
    Beiträge
    246
    'Gefällt mir' gegeben
    0
    'Gefällt mir' erhalten
    0

    Standard Mixed-Running

    Hey gute Idee!
    Organisiere doch mal so nen Lauf, ich finde bestimmt eine hübsche Frau, die mit mir den Spaß mitmacht!!
    Buchtipp für kreative Läufer:

    http://www.amazon.de/dp/3936376409?t...XYCKKCV4XH6D5&[SIGPIC]

    empfohlen von Dr. Matthias Marquardt

  12. #12
    Moselsteig km 330 Avatar von Siegfried
    Im Forum dabei seit
    22.06.2004
    Ort
    Wiesbaden
    Beiträge
    11.395
    'Gefällt mir' gegeben
    0
    'Gefällt mir' erhalten
    7

    Standard

    Zitat Zitat von Laufblitz Beitrag anzeigen
    WAS, er konnte sich noch unterhalten? Wie lange war die Strecke? Und wo ist Medoc?
    Was? Kennst Du nicht? Unglaublich
    Marathon du Médoc


  13. #13
    Es ist nichts scheißer als Platz vier. Avatar von hardlooper
    Im Forum dabei seit
    20.10.2007
    Beiträge
    19.054
    'Gefällt mir' gegeben
    105
    'Gefällt mir' erhalten
    792

    Standard

    Zitat Zitat von Laufblitz Beitrag anzeigen
    Hey gute Idee!
    Organisiere doch mal so nen Lauf, ich finde bestimmt eine hübsche Frau, die mit Dir den Spaß mitmacht!!
    Mäusken,

    soooo wird ein Schuh draus. Du musst noch viel lernen .

    Knippi

  14. #14

    Im Forum dabei seit
    01.11.2004
    Beiträge
    246
    'Gefällt mir' gegeben
    0
    'Gefällt mir' erhalten
    0

    Standard

    Zitat Zitat von Siegfried Beitrag anzeigen
    Was? Kennst Du nicht? Unglaublich
    Marathon du Médoc

    Ah danke!
    Na ja, bin halt kein Marathon-Läufer, mag mehr die kürzeren Strecken....die sind schneller vorbei...

    Und wie schnell war dort der Rückwärtsläufer? So schnell wie du, wenn du mit ihm gesprochen hast, oder? Was war deine Zeit?
    Buchtipp für kreative Läufer:

    http://www.amazon.de/dp/3936376409?t...XYCKKCV4XH6D5&[SIGPIC]

    empfohlen von Dr. Matthias Marquardt

  15. #15
    Moselsteig km 330 Avatar von Siegfried
    Im Forum dabei seit
    22.06.2004
    Ort
    Wiesbaden
    Beiträge
    11.395
    'Gefällt mir' gegeben
    0
    'Gefällt mir' erhalten
    7

    Standard

    Zitat Zitat von Laufblitz Beitrag anzeigen
    Ah danke!
    Na ja, bin halt kein Marathon-Läufer, mag mehr die kürzeren Strecken....die sind schneller vorbei...

    Und wie schnell war dort der Rückwärtsläufer? So schnell wie du, wenn du mit ihm gesprochen hast, oder? Was war deine Zeit?
    Der hatte gut 20 km das gleiche Tempo drauf wie wir - so 6 Min/km. Ich hab ihn dann irgendwann an einem Rotweinstand aus den Augen verloren.


  16. #16

    Im Forum dabei seit
    01.11.2004
    Beiträge
    246
    'Gefällt mir' gegeben
    0
    'Gefällt mir' erhalten
    0

    Standard

    Zitat Zitat von hardlooper Beitrag anzeigen
    Mäusken,

    soooo wird ein Schuh draus. Du musst noch viel lernen .

    Knippi

    Danke, du scheinst ein wahrer Marketingprofi zu sein!??

    Das würde wohl echt gut ziehen: Partnerlauf, immer ein Mann und eine Frau, eine(r) muss jeweils die Hälfte der Strecke rückwärts laufen...
    Nur wie kontrolliert man die Einhaltung der Regel?
    Buchtipp für kreative Läufer:

    http://www.amazon.de/dp/3936376409?t...XYCKKCV4XH6D5&[SIGPIC]

    empfohlen von Dr. Matthias Marquardt

  17. #17
    Bewegungsfreude pur! Avatar von barefooter
    Im Forum dabei seit
    21.11.2008
    Ort
    Weltopen Holsteen
    Beiträge
    2.539
    'Gefällt mir' gegeben
    44
    'Gefällt mir' erhalten
    35

    Standard

    Zitat Zitat von Laufblitz Beitrag anzeigen
    Danke, du scheinst ein wahrer Marketingprofi zu sein!??
    Das würde wohl echt gut ziehen: Partnerlauf, immer ein Mann und eine Frau, eine(r) muss jeweils die Hälfte der Strecke rückwärts laufen...
    Nur wie kontrolliert man die Einhaltung der Regel?
    Potz Blitz, stehst du auf der Leitung? Partnerlauf heißt erst mal nur zwei Menschen, wie sie sich abwechseln, ist deren Sache, denn das lässt sich tatsächlich schwer kontrollieren. Wenn die Sache boomt, dann richtest du Altersklassen ein, z.B. AK100 können zwei 50-Jährige sein oder einer 30, der andere 70 oder Mixte-Teams mit f und m. Deine Sinne scheinen stur auf WM mit hohen Preisgeldern ausgerichtet zu sein, hier geht es um Spiel und Spaß, wer die Regeln nicht einhält, betrügt sich selbst.

    Was macht die Beantwortung meiner anderen Fragen? Wer WM organisiert oder dafür wirbt, ist um Antwort sicher nicht verlegen, oder?
    Grüße von der Baltischen See! Laufen/Wandern barfuß erleben - Zu Fuß - am besten barfuß - hält die Seele Schritt.
    Je länger die Strecke, desto unbedeutender die Zeit, da allein die Streckenbewältigung zur eigenen Leistung wird.


  18. #18

    Im Forum dabei seit
    01.11.2004
    Beiträge
    246
    'Gefällt mir' gegeben
    0
    'Gefällt mir' erhalten
    0

    Standard

    Bei der WM gibt es übrigens keine Peisgelder. Der Spaß steht an oberster Stelle, Rückwärtsläufer sind nämlich Freunde...;-)
    Zitat Zitat von barefooter Beitrag anzeigen

    Was macht die Beantwortung meiner anderen Fragen?
    Na ja, Trend beschreibt eine Entwicklung. Sozusagen eine Erweiterung, Vergrößerung. Heute 10 und morgen 15, das definiert einen Trend (zur Steigerung). Börsenkurse, die drei Tage steigen, werden als "Trend" bezeichnet.
    In den 70iger, 80iger Jahren erlebte das Vorwärtslaufen einen Boom, aktuell dürfte es eine Stagnation sein, wenn ich die Szene richtig beobachte....
    Buchtipp für kreative Läufer:

    http://www.amazon.de/dp/3936376409?t...XYCKKCV4XH6D5&[SIGPIC]

    empfohlen von Dr. Matthias Marquardt

  19. #19

    Im Forum dabei seit
    01.11.2004
    Beiträge
    246
    'Gefällt mir' gegeben
    0
    'Gefällt mir' erhalten
    0

    Standard

    Trend in Bildern (nach unten scrollen):
    Nouvelle page 1
    Buchtipp für kreative Läufer:

    http://www.amazon.de/dp/3936376409?t...XYCKKCV4XH6D5&[SIGPIC]

    empfohlen von Dr. Matthias Marquardt

  20. #20
    Bewegungsfreude pur! Avatar von barefooter
    Im Forum dabei seit
    21.11.2008
    Ort
    Weltopen Holsteen
    Beiträge
    2.539
    'Gefällt mir' gegeben
    44
    'Gefällt mir' erhalten
    35

    Standard

    Zitat Zitat von Laufblitz Beitrag anzeigen
    Bei der WM gibt es übrigens keine Peisgelder. Der Spaß steht an oberster Stelle, Rückwärtsläufer sind nämlich Freunde...;-)
    Na ja, Trend beschreibt eine Entwicklung. Sozusagen eine Erweiterung, Vergrößerung. Heute 10 und morgen 15, das definiert einen Trend (zur Steigerung). Börsenkurse, die drei Tage steigen, werden als "Trend" bezeichnet.
    In den 70iger, 80iger Jahren erlebte das Vorwärtslaufen einen Boom, aktuell dürfte es eine Stagnation sein, wenn ich die Szene richtig beobachte....
    Immerhin 50% Steigerung! Hinter den Begriffen Boom, Trend steht meist Wunschdenken von Marketingleuten oder Hilflosigkeit von Schreiberlingen, denen sonst nichts dazu einfällt.

    Was ist denn mit den 90ern und 00ern? Laufen hat seit Jahrzehnten Hochkonjunktur, wie willst du da ein Abflauen beobachten? Siehst du weniger Bewegung auf deiner Laufstrecke oder bei Veranstaltungen? Wenn dort weniger Meldungen registriert werden, bedeutet das noch keinen Rückgang der Laufbewegung, auch nicht, wenn weniger Schuhe verkauft werden. Denn wer die Schuhe länger trägt oder barfuß läuft, wird dort nicht gezählt. Wenn weniger Geld da ist, meldet man nicht so häufig bei Veranstaltungen mit hohen Startgeldern und teurer Anreise, sondern läuft für sich privat oder im Lauftreff - dort ist der Trend ungebrochen.

    Der Begriff RETRO scheint mir übrigens unglücklich gewählt, denn das bedeutet doch so viel wie altmodisch, so als wären die Menschen früher mehr rückwärts gelaufen und eine gute alte Sache käme jetzt wieder zum Vorschein. Retro versteht nicht jeder, ist aber griffiger als rückwärts, was man mit rückschrittlich in Verbindung bringen könnte.
    Zuletzt überarbeitet von barefooter (03.03.2010 um 23:38 Uhr)
    Grüße von der Baltischen See! Laufen/Wandern barfuß erleben - Zu Fuß - am besten barfuß - hält die Seele Schritt.
    Je länger die Strecke, desto unbedeutender die Zeit, da allein die Streckenbewältigung zur eigenen Leistung wird.


  21. #21

    Im Forum dabei seit
    01.11.2004
    Beiträge
    246
    'Gefällt mir' gegeben
    0
    'Gefällt mir' erhalten
    0

    Standard

    Mir scheint, als wollest du streiten, ist aber sicher nicht in meinem Sinne, bin ein positiv denkender Mensch...

    Ja, in der Tat nehmen die Teilnehmerfelder seit Jahren leider ab, ausgenommen Veranstaltungen wie z.B. der Berlin-Marathon. Auf regionaler Ebene war vor 10 - 20 Jahren mehr los in Sachen Volkslauf und Leichtathletik. Ein Blick in Bestenlisten bestätigt diese These.

    Retrorunning ist ein fester Begriff und bedeutet "in eine andere Richtung laufen, als man blickt". Die Retro-Welle ist übrigens positiv behaftet....

    Gute Nacht!
    Buchtipp für kreative Läufer:

    http://www.amazon.de/dp/3936376409?t...XYCKKCV4XH6D5&[SIGPIC]

    empfohlen von Dr. Matthias Marquardt

  22. #22
    Bewegungsfreude pur! Avatar von barefooter
    Im Forum dabei seit
    21.11.2008
    Ort
    Weltopen Holsteen
    Beiträge
    2.539
    'Gefällt mir' gegeben
    44
    'Gefällt mir' erhalten
    35

    Standard

    Zitat Zitat von Laufblitz Beitrag anzeigen
    Mir scheint, als wollest du streiten, ist aber sicher nicht in meinem Sinne, bin ein positiv denkender Mensch... Ja, in der Tat nehmen die Teilnehmerfelder seit Jahren leider ab, ausgenommen Veranstaltungen wie z.B. der Berlin-Marathon. Auf regionaler Ebene war vor 10 - 20 Jahren mehr los in Sachen Volkslauf und Leichtathletik. Ein Blick in Bestenlisten bestätigt diese These ...Retrorunning ist ein fester Begriff und bedeutet "in eine andere Richtung laufen, als man blickt". Die Retro-Welle ist übrigens positiv behaftet...
    Der Himmel weiß, wo du eine Streitaxt siehst oder hast du die Schreiberlinge gegen dich bezogen?

    Wenn Teilnehmerfelder bei Veranstaltungen abnehmen, muss das für die Laufbewegung an sich keinen Rückgang bedeuten, um da eine sichere Aussage machen zu können, müsstest du eine Volksbefragung durchführen. Ein Blick in die Bestenliste gibt nur Auskunft über die Besten und drei werden wohl noch übrigbleiben.

    Rückwärtslaufen mache ich selbst, sogar regelmäßig als Einlage zur fröhlichen Abwechslung, genau so, wie ich ab und zu hüpfe oder mich im Kreis drehe oder ein Rad schlage. Dafür braucht’s keine Weltmeisterschaften, die ich wahrscheinlich gewinnen würde, da nach deiner Definition von Retrorunning auch vorwärts gelaufen werden darf, wenn der Blick zur Seite geht…
    Grüße von der Baltischen See! Laufen/Wandern barfuß erleben - Zu Fuß - am besten barfuß - hält die Seele Schritt.
    Je länger die Strecke, desto unbedeutender die Zeit, da allein die Streckenbewältigung zur eigenen Leistung wird.


  23. #23
    The Last Of The Mohicans Avatar von Santander
    Im Forum dabei seit
    06.09.2007
    Ort
    Neuss
    Beiträge
    2.903
    'Gefällt mir' gegeben
    62
    'Gefällt mir' erhalten
    335

    Standard

    Zitat Zitat von Laufblitz Beitrag anzeigen

    Ja, in der Tat nehmen die Teilnehmerfelder seit Jahren leider ab, ausgenommen Veranstaltungen wie z.B. der Berlin-Marathon. Auf regionaler Ebene war vor 10 - 20 Jahren mehr los in Sachen Volkslauf und Leichtathletik.
    Gute Nacht!
    Sehe ich nicht so. Gerade regionale Läufe über 10K oder HM sind in letzter Zeit frühzeitig ausgebucht. In den 90er Jahren konnte man eine Stunde vor dem Start problemlos nachmelden, heute wird nicht mal mehr die Nachmeldung geöffnet, weil alles voll ist.

  24. #24
    Wie schnell ist sofort? Avatar von sinchen
    Im Forum dabei seit
    17.12.2004
    Ort
    Brandenburg
    Beiträge
    604
    'Gefällt mir' gegeben
    0
    'Gefällt mir' erhalten
    0

    Standard

    Bei diesem Lauf musste man am Ende slalom und 200 m rückwärts laufen. (auf Heuballenspringen wurde wegen der Nässe ausnahmsweise verzichtet) Das hat Spaß gemacht, zumal man sich dabei kurz vor dem Zielsprint etwas verschnaufen und gleich sehen konnte, wer so alles hinter einem ist.

    Im Verein machen wir beim Lauf-ABC auch ab und zu eine Rückwärtseinlage. Vorgegeben ist dabei noch zusätzlich, auf dem geraden Strich der Bahn zu bleiben. Lustig (bei den anderen anzusehen ) und koordinativ anspruchsvoller ist auch Kniehebe- oder Hopserlauf rückwärts.

    LG
    Sinchen

  25. #25

    Im Forum dabei seit
    01.11.2004
    Beiträge
    246
    'Gefällt mir' gegeben
    0
    'Gefällt mir' erhalten
    0

    Standard

    Zitat Zitat von barefooter Beitrag anzeigen
    Der Himmel weiß, wo du eine Streitaxt siehst oder hast du die Schreiberlinge gegen dich bezogen?

    Wenn Teilnehmerfelder bei Veranstaltungen abnehmen, muss das für die Laufbewegung an sich keinen Rückgang bedeuten, um da eine sichere Aussage machen zu können, müsstest du eine Volksbefragung durchführen. Ein Blick in die Bestenliste gibt nur Auskunft über die Besten und drei werden wohl noch übrigbleiben.

    Rückwärtslaufen mache ich selbst, sogar regelmäßig als Einlage zur fröhlichen Abwechslung, genau so, wie ich ab und zu hüpfe oder mich im Kreis drehe oder ein Rad schlage. Dafür braucht’s keine Weltmeisterschaften, die ich wahrscheinlich gewinnen würde, da nach deiner Definition von Retrorunning auch vorwärts gelaufen werden darf, wenn der Blick zur Seite geht…
    Ok, shake hands, Missverständnis

    Klar gehen sehr viele Menschen laufen und bei Breitensportveranstaltungen (10 Km - Marathon) gibt es auch viele Teilnehmer.
    Anders in der herkömmlichen Leichtathletik, welche ja die Grundlagen (Motorik, Schnelligkeit, Beweglichkeit) eines späteren Marathonläufers setzen soll. Es fehlt dort schlicht die Jugend. Die befindet sich nämlich ein paar Meter weiter auf dem Fußballplatz. Und dieser seit Jahren andauernde Nachwuchsmangel schlägt sich mittlerweile auch in den Leistungen nieder. Deutschland hat zwar viele Läufer, aber keinen einzigen Weltklasseläufer. Micki und Mocki bei den Frauen mal ausgeklammert, aber wo sind die Männer? Wir müssten angesichts der Anzahl der Breitensportläufer mindestens 10 Dieter Baumanns haben, aber es gibt derzeit keinen einzigen...
    Nur gut, dass wir wenigstens beim Retrorunning Marktführer sind
    Zuletzt überarbeitet von Laufblitz (04.03.2010 um 22:36 Uhr)
    Buchtipp für kreative Läufer:

    http://www.amazon.de/dp/3936376409?t...XYCKKCV4XH6D5&[SIGPIC]

    empfohlen von Dr. Matthias Marquardt

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer in diesem Thema: 1 (Registrierte Benutzer: 0, Gäste: 1)

Ähnliche Themen

  1. Videos Rückwärtslaufen
    Von Laufblitz im Forum Foren-Archiv
    Antworten: 12
    Letzter Beitrag: 20.01.2008, 11:22
  2. Spezialschuh für Rückwärtslaufen?
    Von Laufblitz im Forum Foren-Archiv
    Antworten: 11
    Letzter Beitrag: 25.08.2007, 17:51
  3. Rückwärtslaufen in Bayern / 04.08.07
    Von Laufblitz im Forum Foren-Archiv
    Antworten: 5
    Letzter Beitrag: 15.07.2007, 22:34
  4. Rückwärtslaufen die II.
    Von Streifenhörnchen im Forum Foren-Archiv
    Antworten: 25
    Letzter Beitrag: 01.12.2004, 13:59
  5. Rückwärtslaufen
    Von Streifenhörnchen im Forum Foren-Archiv
    Antworten: 18
    Letzter Beitrag: 30.05.2004, 22:14

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •