+ Antworten
Seite 15 von 15 ErsteErste ... 512131415
Ergebnis 351 bis 359 von 359
  1. #351
    Auf der Jagd nach 2:02,27 Avatar von Rolli
    Im Forum dabei seit
    10.03.2006
    Ort
    Rietberg nicht mehr
    Beiträge
    20.037
    Blog Entries
    15
    'Gefällt mir' gegeben
    1.396
    'Gefällt mir' erhalten
    2.935

    Standard

    Zitat Zitat von Hagenthor Beitrag anzeigen
    Das ist doch sehr individuell. Für mich würden 8x1'000 im Zieltempo relativ gut passen. Als ich 34.15 gelaufen bin, waren die meisten 1'000er und 2'000er in Zielpace (3.26min/km) +/- 2s bei einer Belastungsdauer von 25-30min. Die Einheiten waren jeweils sehr hart aber natürlich nie ganz all out. Es kann also durchaus aufgehen.
    Du verstehst die Relation nicht.
    Man kann 8x1000 in 3:30 laufen und sub35 schaffen. Das ist aber keine Garantie, weil die Belastung etwas individuell gestallten werden kann und jeder empfindet mit "war kaputt" etwas unterschiedlich. Du kannst auch nicht sagen, wie der Fragesteller die Belastung definiert.

    Wenn man aber schreibt: "wie schnell muss ich die 8x1000 laufen, um sub35 zu erreichen?" muss man die Reserve mit berechnen, was unbedingt notwendig ist. Also schon 10-12s schneller als 10kmT.

    Die Steffny's 5x1000 sind definitiv zu langsam, um davon ausgehen zu können, dass man es schaffen kann. Da laufe ich so eine Einheit in 3:20 und schaffe aktuell die 10km nicht mal sub 36:30.
    "Phantasie ist wichtiger als Wissen, denn Wissen ist begrenzt." AE.
    ...vom Training hast du sowieso keine Ahnung! (Zitat: meine Frau)

  2. #352
    Avatar von Hagenthor
    Im Forum dabei seit
    23.09.2019
    Beiträge
    291
    'Gefällt mir' gegeben
    818
    'Gefällt mir' erhalten
    638

    Standard

    Ich sehe das nicht anders als du Rolli. Eine Garantie zu Sub35 (oder auch jeder anderen Zielzeit) hat man nie. Auch nicht wenn man 8x1'000 in 3.15 läuft.

    Mir war es wichtig aufzuzeigen, dass Renntempo nicht unbedingt zu "luschig" ist. Ich wäre nicht in der Lage aus dem Training raus 8x1'000 10s schneller als 10k RT zu laufen. Für den Fragesteller ist es meines Erachtens wichtig, dass er seine eigenen Erfahrungen sammelt. So kann er selber lernen wie viel schneller er diese Einheiten laufen muss. Weil für Sub34, Sub33 oder Sub30 stellt sich dann wieder genau dieselbe Frage.

    Zitat Zitat von Rolli Beitrag anzeigen
    Die Steffny's 5x1000 sind definitiv zu langsam, um davon ausgehen zu können, dass man es schaffen kann.
    Das finde ich auch sehr knapp. Kommt natürlich noch etwas auf den Kontext an. Wenn man in derselben Woche noch einen Tdl nahe am Zieltempo und einen Tempo-Longjog läuft, steht die Einheit schon etwas anders da. Aber wie die Einheit im Plan integriert ist, weiss ich leider nicht.

  3. Folgendem Fori gefällt oben stehender Beitrag von Hagenthor:

    Rajazy (07.04.2021)

  4. #353

    Im Forum dabei seit
    26.10.2018
    Beiträge
    793
    'Gefällt mir' gegeben
    329
    'Gefällt mir' erhalten
    707

    Standard

    Hagenthor, deine Einheiten sind tatsächlich auch nochmal etwas abweichend von den klassischen 1000ern. Es wurde hier ja schon oft diskutiert, dass 1000er nicht als 10er-Prognose taugen. Zumindest nicht nach oben hin in dem Sinne, wenn ich 10x1000 in 3:30 laufe, schaffe ich auch 10KM Sub35. Nach unten hin aber durchaus - > Wer nicht 7-8x 1000 in 3:30 schafft, wird keine Sub35 laufen.
    Steffny verstehe ich btw eh nicht, in seinen Plänen sind überhaupt keine spezifischen Einheiten drin. Wer damit Sub35 schafft, hat mMn Potential für deutlich mehr und sich am Ende unter Wert verkauft.
    800m: 2:00,03 (Juni 2021)
    1500m: 4:12,89 (Juni 2021)
    3000m: 9:45 (Juni 2019)
    5KM: 16:43 (August 2019)
    10000m (TimeTrial): 34:50 (März 2020)

  5. Folgenden 2 Foris gefällt oben stehender Beitrag von hbef:

    Hagenthor (07.04.2021), Rajazy (07.04.2021)

  6. #354
    Avatar von leviathan
    Im Forum dabei seit
    02.07.2011
    Beiträge
    8.976
    'Gefällt mir' gegeben
    6.185
    'Gefällt mir' erhalten
    6.729

    Standard

    Zitat Zitat von hbef Beitrag anzeigen
    Steffny verstehe ich btw eh nicht, in seinen Plänen sind überhaupt keine spezifischen Einheiten drin. Wer damit Sub35 schafft, hat mMn Potential für deutlich mehr und sich am Ende unter Wert verkauft.
    Jetzt tust Du Steffny Unrecht. Er integriert sehr wohl spezifische Einheiten. Diese sind sogar härter als bei fast allen anderen. Er nennt das Vorbereitungswettkämpfe

    Und auf diese legt er ausgesprochen großen Wert.
    nix is fix

  7. #355

    Im Forum dabei seit
    26.10.2018
    Beiträge
    793
    'Gefällt mir' gegeben
    329
    'Gefällt mir' erhalten
    707

    Standard

    Ich habe das Buch gerade nicht hier, aber bei den 10KM-Plänen ist es meiner Erinnerung nach genau ein Vorbereitungswettkampf über 5KM. Ob das reicht? Ich bin skeptisch.
    800m: 2:00,03 (Juni 2021)
    1500m: 4:12,89 (Juni 2021)
    3000m: 9:45 (Juni 2019)
    5KM: 16:43 (August 2019)
    10000m (TimeTrial): 34:50 (März 2020)

  8. #356
    Ehrenamtlicher Trainer
    Im Forum dabei seit
    28.01.2016
    Beiträge
    136
    'Gefällt mir' gegeben
    2
    'Gefällt mir' erhalten
    12

    Standard

    Zitat Zitat von Hagenthor Beitrag anzeigen
    Ich sehe das nicht anders als du Rolli. Eine Garantie zu Sub35 (oder auch jeder anderen Zielzeit) hat man nie. Auch nicht wenn man 8x1'000 in 3.15 läuft.

    Mir war es wichtig aufzuzeigen, dass Renntempo nicht unbedingt zu "luschig" ist. Ich wäre nicht in der Lage aus dem Training raus 8x1'000 10s schneller als 10k RT zu laufen. Für den Fragesteller ist es meines Erachtens wichtig, dass er seine eigenen Erfahrungen sammelt. So kann er selber lernen wie viel schneller er diese Einheiten laufen muss. Weil für Sub34, Sub33 oder Sub30 stellt sich dann wieder genau dieselbe Frage.


    Das finde ich auch sehr knapp. Kommt natürlich noch etwas auf den Kontext an. Wenn man in derselben Woche noch einen Tdl nahe am Zieltempo und einen Tempo-Longjog läuft, steht die Einheit schon etwas anders da. Aber wie die Einheit im Plan integriert ist, weiss ich leider nicht.
    Ja danke ich sehe das genauso.

  9. #357
    Auf der Jagd nach 2:02,27 Avatar von Rolli
    Im Forum dabei seit
    10.03.2006
    Ort
    Rietberg nicht mehr
    Beiträge
    20.037
    Blog Entries
    15
    'Gefällt mir' gegeben
    1.396
    'Gefällt mir' erhalten
    2.935

    Standard

    Zitat Zitat von Watstiefel Beitrag anzeigen
    Ja danke ich sehe das genauso.
    Und was?
    "Phantasie ist wichtiger als Wissen, denn Wissen ist begrenzt." AE.
    ...vom Training hast du sowieso keine Ahnung! (Zitat: meine Frau)

  10. #358
    Ehrenamtlicher Trainer
    Im Forum dabei seit
    28.01.2016
    Beiträge
    136
    'Gefällt mir' gegeben
    2
    'Gefällt mir' erhalten
    12

    Standard

    Zitat Zitat von Rolli Beitrag anzeigen
    Und was?
    Hatte die Tabelle nicht ausschließlich als Trainingseinheiten mit Wettkampfzeit-Prognosecharakter verstanden, sondern eher als Orientierungsgrundlage fürs Training.

    Grundsätzlich muss ich natürlich zustimmen dass die spezifischen TE in einigermaßen erholten Zustand gelaufen für viele nicht ausreichen werden, um die Steuerzeiten zu schaffen.

  11. #359

    Im Forum dabei seit
    11.07.2012
    Beiträge
    1.737
    'Gefällt mir' gegeben
    178
    'Gefällt mir' erhalten
    575

    Standard

    Man muss die Einheit doch in den Kontext setzen. 10x1k @3:30 machen im Rahmen des progressiven RT Aufbaus Sinn und schliessen doch eine sub35 nicht aus.

    Läuft man die Einheit all out 2-3 Wochen vor dem WK muss es schneller gehen. Aber da scheiden sich die Talente. Speedies können 3:20, andere 3:25.
    Denke wer 10x1k @3:24 kann (all out) steht gut da.

  12. Folgenden 2 Foris gefällt oben stehender Beitrag von bme:

    D.edoC (11.04.2021), Rajazy (15.04.2021)

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer in diesem Thema: 1 (Registrierte Benutzer: 0, Gäste: 1)

Ähnliche Themen

  1. 10000m unter 40min oder 1000m unter 3min?
    Von Maxi B im Forum Foren-Archiv
    Antworten: 36
    Letzter Beitrag: 29.11.2008, 19:41
  2. Unter 1:49 oder unter 1:38?
    Von Flemming im Forum Foren-Archiv
    Antworten: 5
    Letzter Beitrag: 10.05.2007, 11:02
  3. Antworten: 12
    Letzter Beitrag: 06.10.2006, 15:23
  4. 10 km unter 34 Min.
    Von Baecker im Forum Foren-Archiv
    Antworten: 9
    Letzter Beitrag: 06.01.2004, 23:34
  5. 5 KM unter 20 min ?
    Von Christoph2 im Forum Foren-Archiv
    Antworten: 5
    Letzter Beitrag: 01.10.2002, 13:13

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •