Thema geschlossen
Ergebnis 1 bis 12 von 12
  1. #1
    Avatar von melli...
    Im Forum dabei seit
    24.02.2010
    Ort
    Berlin
    Beiträge
    4
    'Gefällt mir' gegeben
    0
    'Gefällt mir' erhalten
    0

    Frage Was ist möglich??

    Vielleicht könnt ihr mir helfen!! Ich bin nun zum 2x Halbmarathon gelaufen. Zum letzten Jahr hab ich mich um 12 Minuten verbessert. Endzeit war dieses Jahr 1:57:01, im nach hinein betrachtet hätte ich sogar noch schneller laufen können. Ich wurde nun gefragt ob ich im Juni einen Triathlon mitmachen möchte, olympische Distanz. Um das Radfahren und Laufen mach ich mir nicht so große Gedanken (habe schon öfters hintereinander Rad und Laufen trainiert) aber großen Respekt habe ich vor dem Schwimmen!!!! Vor 3 Jahren bin ich auch schonmal regelmäßig geschwommen (3xWo., Brust und Rückenschwimmen, da bin ich relativ schnell auf eine stunde gekommen) 1,5 km Schwimmen (das sind 60 x 25m!!!!! Vorallem: ich kann bis jetzt noch nicht kraulen! Schaff ich das zu Erlernen und schaff ich es bis Juni 1,5km im Kraul durch zu schwimmen??? Vielleicht habt ihr ja Tipps für mich bzw. könnt mich motivieren :o) :o)
    Grüße... melli...

  2. #2
    Im Kampf gegen Übereifer Avatar von Timo79
    Im Forum dabei seit
    18.04.2009
    Ort
    bei Hamburg
    Beiträge
    312
    'Gefällt mir' gegeben
    0
    'Gefällt mir' erhalten
    0

    Standard

    Du musst nicht Kraulschwimmen beim Triathlon. Schwimm so, wie Du es am besten kannst. Und wenn Du es schaffst, die 60 Bahnen durchzuschwimmen, ohne fast abzusaufen, und Dich damit anfreunden kannst, beim Schwimmstart beim Tria einige Schläge und Tritte abzubekommen, denkst, danach 40km Rad fahren zu meistern und auch das Laufen noch hinzubekommen - dann mach doch mit!
    * Challenge Roth : 3,8 swim/ 180 bike/ 42,195 run * 18.07.2010 * * 10h 39min 48sec ! *
    ________________________________________ _______________________________

  3. #3
    Avatar von Elguapo
    Im Forum dabei seit
    23.07.2008
    Ort
    Köln/La Paz
    Beiträge
    4.314
    Blog Entries
    68
    'Gefällt mir' gegeben
    0
    'Gefällt mir' erhalten
    0

    Standard

    Zitat Zitat von melli... Beitrag anzeigen
    Schaff ich das zu Erlernen und schaff ich es bis Juni 1,5km im Kraul durch zu schwimmen???
    Glaub nicht.

  4. #4
    Im Kampf gegen Übereifer Avatar von Timo79
    Im Forum dabei seit
    18.04.2009
    Ort
    bei Hamburg
    Beiträge
    312
    'Gefällt mir' gegeben
    0
    'Gefällt mir' erhalten
    0

    Standard

    Zitat Zitat von Elguapo Beitrag anzeigen
    Glaub nicht.

    muss sie ja auch nicht - aber du hast recht, danach hat sie nicht gefragt
    * Challenge Roth : 3,8 swim/ 180 bike/ 42,195 run * 18.07.2010 * * 10h 39min 48sec ! *
    ________________________________________ _______________________________

  5. #5
    Avatar von Elguapo
    Im Forum dabei seit
    23.07.2008
    Ort
    Köln/La Paz
    Beiträge
    4.314
    Blog Entries
    68
    'Gefällt mir' gegeben
    0
    'Gefällt mir' erhalten
    0

    Standard

    Zitat Zitat von Timo79 Beitrag anzeigen
    muss sie ja auch nicht - aber du hast recht, danach hat sie nicht gefragt

    Eine andere realistische Antwort fiel mir irgendwie nicht ein. Innerhalb von 8 Wochen Kraulstil erlernen, eine Strecke von 1,5 km schwimmen zu wollen und dann an einer ziemlich anspruchsvollen Triathlondistanz teilzunehmen, finde ich sowas von unrealistisch, daß mir keine weiteren Tipps einfallen.

    Mein Vorschlag: sich mehr Zeit zur Vorbereitung geben

  6. #6
    Im Kampf gegen Übereifer Avatar von Timo79
    Im Forum dabei seit
    18.04.2009
    Ort
    bei Hamburg
    Beiträge
    312
    'Gefällt mir' gegeben
    0
    'Gefällt mir' erhalten
    0

    Standard

    Zitat Zitat von Elguapo Beitrag anzeigen
    Eine andere realistische Antwort fiel mir nicht ein. Innerhalb von 8 Wochen Kraulstil erlernen, eine Strecke von 1,5 km schwimmen zu wollen und dann an einer ziemlich anspruchsvollen Triathlondistanz teilzunehmen, finde ich sowas von unrealistisch, daß mir keine weiteren Tipps einfallen.
    Stimmt. Als ich das erste Mal auf die Sprintdistanz los bin, dachte ich auch, es wäre eine Leichtigkeit 500m durchzukraulen. Kurz nach dem Startschuss und den ersten 30 Metern im Wasser, bin ich nach zahlreichen Tritten und Hieben fast abgesoffen.... Dann bin ich recht gemütlich im Bruststil und über 12 Minuten weitergeschwommen....
    Zum Glück läuft das mittlerweile etwas besser
    * Challenge Roth : 3,8 swim/ 180 bike/ 42,195 run * 18.07.2010 * * 10h 39min 48sec ! *
    ________________________________________ _______________________________

  7. #7
    Avatar von melli...
    Im Forum dabei seit
    24.02.2010
    Ort
    Berlin
    Beiträge
    4
    'Gefällt mir' gegeben
    0
    'Gefällt mir' erhalten
    0

    Standard

    Hey ihr... habe mich diese woche zum kurs kraulschwimmen angemeldet!! Bringen wirs es ja auf jeden Fall etwas, besser wie nichts. Klar wird es anstrengend, aber ich versuch mein Bestes zu geben um den Triathlon (nach meinen Möglichkeiten) gut zu absolvieren!!! Im Bereich Schwimmen werde ich mir selbst keine Zeit aufbrummen, dafür aber natürlich beim Radfahren und Laufen. Ich werde berichten wie es mir ergangen ist. ich wünsche allen bei ihren diesjährigen "wettkämpfen" gute Erfolge!

  8. #8
    Avatar von melli...
    Im Forum dabei seit
    24.02.2010
    Ort
    Berlin
    Beiträge
    4
    'Gefällt mir' gegeben
    0
    'Gefällt mir' erhalten
    0

    Standard Ich habe es geschafft...

    Im April diesen Jahres hatte ich mich entschlossen an einem Triathlon teilzunehmen! Die olympische Distanz hatte ich nun vor mir. Viele meinten "laß es" oder "das schaffst du nicht"! Nun kann ich allen voller Stolz mitteilen: Ich habe es geschafft! 1,5 km Schwimmen - 40 km Rad - 10 km Laufen mit einer gesamt Zeit von 02:45:33

    Somit kann ich jedem neuen Triathleten raten: traut euch!!!!!!! Klar es war anstrengend und zwischendurch dachte ich "Warum?" aber die Anfeuerungsrufe meiner Familie und meiner Freunde, der Zieleinlauf und das leckere Grillfleisch danach hat mich entschädigt...

    In 8 Wochen Training kann man so einiges erreichen, wenn man es schafft durch zu ziehen, und eine gewisse Grundkondition mitbringt.

    Und ich kann auch jetzt noch nicht richtig kraulen, aber war trotzdem längst nicht die letzte im Wasser.

    Mein Fazit: TRAUT EUCH.......

    Liebe Grüße Eure Melli

  9. #9
    Avatar von Andy67
    Im Forum dabei seit
    19.03.2008
    Ort
    Neu-Ulm
    Beiträge
    181
    Blog Entries
    28
    'Gefällt mir' gegeben
    1
    'Gefällt mir' erhalten
    0

    Standard

    Hallo Melli,

    da kann ich Dir nur zustimmen - ich hab' jetzt am WE in Bruchköbel bei Hanau auch meinen ersten längeren Triathlon absolviert. Beim Quarterman war genau die 1/4 Ironman-Distanz gefragt:

    950m Schwimmen - 45 Km Rad - 10,5 Km Laufen

    Und obwohl ich meine Wunschzeit auf dem Rad (Schnitt von 30 Km/h) und beim Laufen nicht geschafft habe, war es ein super Erlebnis.

    Gratulation zum Finish! Und das in einer super Zeit!

    Hast Du die einzelnen Zeiten für Schwimmen - Radfahren - Laufen auch?

    Ich überlege gerade noch, ob ich die OD in Erbach wirklich machen soll, denn leider haben wir hier seit Wochen Mistwetter und der See ist immer noch saukalt und ich hab' eben keinen Neoprenanzug :-(


    Viele Grüße

    Andy
    Zuletzt überarbeitet von Andy67 (21.06.2010 um 19:53 Uhr)

  10. #10
    Im Kampf gegen Übereifer Avatar von Timo79
    Im Forum dabei seit
    18.04.2009
    Ort
    bei Hamburg
    Beiträge
    312
    'Gefällt mir' gegeben
    0
    'Gefällt mir' erhalten
    0

    Standard

    Zitat Zitat von melli... Beitrag anzeigen
    Im April diesen Jahres hatte ich mich entschlossen an einem Triathlon teilzunehmen! Die olympische Distanz hatte ich nun vor mir. Viele meinten "laß es" oder "das schaffst du nicht"! Nun kann ich allen voller Stolz mitteilen: Ich habe es geschafft! 1,5 km Schwimmen - 40 km Rad - 10 km Laufen mit einer gesamt Zeit von 02:45:33

    Somit kann ich jedem neuen Triathleten raten: traut euch!!!!!!! Klar es war anstrengend und zwischendurch dachte ich "Warum?" aber die Anfeuerungsrufe meiner Familie und meiner Freunde, der Zieleinlauf und das leckere Grillfleisch danach hat mich entschädigt...

    In 8 Wochen Training kann man so einiges erreichen, wenn man es schafft durch zu ziehen, und eine gewisse Grundkondition mitbringt.

    Und ich kann auch jetzt noch nicht richtig kraulen, aber war trotzdem längst nicht die letzte im Wasser.

    Mein Fazit: TRAUT EUCH.......

    Liebe Grüße Eure Melli




    Das hört sich doch gut an! Glückwusch!!
    * Challenge Roth : 3,8 swim/ 180 bike/ 42,195 run * 18.07.2010 * * 10h 39min 48sec ! *
    ________________________________________ _______________________________

  11. #11
    mitten in der Pubertät Avatar von mika82
    Im Forum dabei seit
    27.02.2008
    Ort
    WI
    Beiträge
    3.636
    'Gefällt mir' gegeben
    0
    'Gefällt mir' erhalten
    0

    Standard

    Hi Melli,

    super und eine klasse Zeit ist das doch auch!
    Die, die meinten "das schaffst du nicht" haben keine Ahnung

    GLG Mika

    (macht bald im HH ihre OD)
    *********Der Nachschmerz muss ignoriert werden!*********

  12. #12
    Avatar von melli...
    Im Forum dabei seit
    24.02.2010
    Ort
    Berlin
    Beiträge
    4
    'Gefällt mir' gegeben
    0
    'Gefällt mir' erhalten
    0

    Standard

    Hallo Andy,

    dir natürlich auch Gratulation zu deinem bestandenen Lauf. Ich freu mich schon auf den nächsten...

    Meine Zeiten: Schwimmen 32:33, Rad 1:16:33, Lauf 55:27

    Also ich muss sagen ich war froh einen Neo getragen zu haben, hier war zwar nicht ganz so schlechtes Wetter, aber die Nächte waren noch viel zu kalt, um das Wasser dauerhaft zu erwärmen. Ohne muss man schon ganz schön abgehärtet sein. Aber ich glaub da ist jeder auf sein eigenes Körpergefühl angewiesen. Vergangenes WE waren ca. 20% der Teilnehmer mutig und sind ohne Neo ins Wasser.
    Über die Fahradzeit ärgere ich mich etwas, da ich, typisch Anfänger: meinen Zeitmesser in meiner Jacke vergessen hatte!!! So musste ich stupide gegen meinen eigenen Schweinehund fahren! Und der ist bei mir doch sehr groß... Aber naja, der nächste Tria kommt!

    Dir wünsche ich für die nächsten Starts alles Gute und erfolgreiche Zeiten

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer in diesem Thema: 1 (Registrierte Benutzer: 0, Gäste: 1)

Ähnliche Themen

  1. Was ist möglich?
    Von zappenduster im Forum Foren-Archiv
    Antworten: 70
    Letzter Beitrag: 03.02.2010, 21:23
  2. sub 17:30 möglich?
    Von future runner im Forum Foren-Archiv
    Antworten: 36
    Letzter Beitrag: 27.08.2008, 11:11
  3. Was ist möglich??
    Von alwinesrunner im Forum Foren-Archiv
    Antworten: 35
    Letzter Beitrag: 18.09.2007, 17:17
  4. Was ist möglich?
    Von clemme im Forum Foren-Archiv
    Antworten: 1
    Letzter Beitrag: 10.07.2005, 09:40
  5. Ist es möglich
    Von Fräse im Forum Foren-Archiv
    Antworten: 2
    Letzter Beitrag: 06.10.2003, 10:50

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •