Top Themen: Laufhelden | Individuelle Trainingspläne | Laufschuh-Datenbank | Uhren-Datenbank | Lauftrainer-App | Laufen anfangen | Laufen

Thema geschlossen
Ergebnis 1 bis 5 von 5
  1. #1
    Avatar von Klaucki 86
    Im Forum dabei seit
    31.03.2010
    Ort
    Zossen
    Beiträge
    40
    'Gefällt mir' gegeben
    0
    'Gefällt mir' erhalten
    0

    Standard Suche Trainingsplan für HM mit 3 mal Training die Woche

    Hi Leute,

    wie schon mein Titel sagt suche ich einen Trainingsplan mit 3 einheiten pro Woche. Ziel sollte es sein ihn unter 1:40:00, wenn nicht sogar 1:35:00 zu rennen. Bin nämlich vergleichsweise die HM-Distanz in 1:40:00 gelaufen.

    Kennt jemand vielleicht Pläne, habe auch schon alle möglichen Angebote im Forum betrachtet, aber die meisten waren mit 4-5 mal die Woche Training verbunden. Bzw. würde mir auch selber einen erstellen, weiss allerdings nicht was so richtig drin sein muss. Meine Marathonvorbereitung soll so 14 Wochen andauern, Ende August soll es dann an den Start gehen. Wenn ihr mir ein paar Tipps geben könnt würde ich mich sehr freuen!!!

  2. #2
    Avatar von 950supermoto
    Im Forum dabei seit
    17.09.2007
    Ort
    Schweiz
    Beiträge
    13
    'Gefällt mir' gegeben
    0
    'Gefällt mir' erhalten
    0

    Standard

    Hallo Klaucki

    Hier findest Du einen Plan nach dem FIRST Programm, dieses Programm war schon ein paar Mal Thema in diesem Forum. Ob es für Dich persönlich funktioniert musst Du selber herausfinden.
    Es baut auf drei Kernläufen auf, kombiniert mit 2-3 weiteren Ausdauereinheiten (z.B. Radfahren)


    http://www.furman.edu/first/Half%20M...-%20metric.pdf

    Viel Spass
    Happy trails

  3. #3
    ... das ist doch kein Name für eine Katze! Avatar von Fliegenpilzmann
    Im Forum dabei seit
    14.03.2009
    Beiträge
    2.030
    Blog Entries
    11
    'Gefällt mir' gegeben
    0
    'Gefällt mir' erhalten
    0

    Standard

    Ich lese auch gerade ein Buch über das First-Programm. Das Training hat 3 Laufeinheiten pro Woche und 2 Crosseinheiten, z.B. Schwimmern und Rad fahren. Jede Einheit hat ein spezielles Ziel. In der ersten Einheit läuft man Intervalle, in der 2. macht man einen Tempolauf und in der 3. einen langen Lauf. Im Unterschied zu anderen Trainingsprogrammen läuft man nur 3 Einheiten, diese aber tendenziell schneller als es sonst üblich ist. Nach den Autoren ist es geeignet für Anfänger bis zu unter 3 Stunden Marathonläufern, also für Hobby-Läufer in allen Leistungsklassen geeignet. Das Programm wurde wissenschaftlich untersucht und aufgebaut. Es ist besonders für Leute mit weniger Zeit geeignet und für Läufer, die schnell ins Übertraining oder Burnout kommen.

    Auf mich wirkt es seriös und systematisch. In dem Buch wird sehr gut der Hintergrund erklärt und man findet von 5km bis Marathon Trainingspläne. Ich möchte das gern mal nächstes Jahr ausprobieren für HM und Marathon. Mal sehen. Allerdings sind die Trainingspläne länger als sonst üblich für HM sind 18 Wochen geplant.

    Hier ist gerade ein Artikel auf RW:

    RUNNERSWORLD.de – Das größte Laufmagazin der Welt – Weniger ist mehr Das First-Programm
    "Wer nicht an Wunder glaubt, ist kein Realist." David Ben-Gurion


  4. #4
    Neustart Avatar von Pippi L.
    Im Forum dabei seit
    09.04.2009
    Beiträge
    1.205
    'Gefällt mir' gegeben
    0
    'Gefällt mir' erhalten
    0

    Standard

    Zitat Zitat von Fliegenpilzmann Beitrag anzeigen
    Im Unterschied zu anderen Trainingsprogrammen läuft man nur 3 Einheiten, diese aber tendenziell schneller als es sonst üblich ist. Hier ist gerade ein Artikel auf RW:

    RUNNERSWORLD.de – Das größte Laufmagazin der Welt – Weniger ist mehr Das First-Programm
    Hast du dir mal die IV angeschaut? Z.B. 1600 m in einer pace 20 - 25 Sec. schneller als 10km RT. Viel Spaß.
    (Ich muss irgendwann mal ausprobieren, ob ich das überhaupt hinbekomme.)

    @Klaucki: Weniger Zeit investieren als bei anderen Plänen wirst du allerdings nicht, da ja noch ein-zwei Tage mit Crosstraining dazukommen. Also doch 4-5 Tage Training.
    Es sei denn du gehst sowieso noch Fahrrad fahren und schwimmen. Dann sparst du dir die zusätzlichen zwei Lauftage.
    Marathon Mama. 26,2 miles of peace and quiet.

  5. #5
    ... das ist doch kein Name für eine Katze! Avatar von Fliegenpilzmann
    Im Forum dabei seit
    14.03.2009
    Beiträge
    2.030
    Blog Entries
    11
    'Gefällt mir' gegeben
    0
    'Gefällt mir' erhalten
    0

    Standard

    Zitat Zitat von Pippi L. Beitrag anzeigen
    Hast du dir mal die IV angeschaut? Z.B. 1600 m in einer pace 20 - 25 Sec. schneller als 10km RT. Viel Spaß.
    Wenn du das schon sagst?! Ja, die Zeiten sind schon heftig!

    Vermutlich ist der Plan eh nichts für mich, bei näherer Betrachtung. Es wird für mich kaum möglich sein, jede Woche 2 Crosseinheiten einzuhalten. Laufen kann ich immer, überall und bei jedem Wetter. Schwimmen und Radfahren ist schon schwieriger hinzu bekommen. Da bleibe ich vielleicht doch bei Steffny mit 4 mal Laufen die Woche und hier und da eingestreute Crosseinheiten nach Lust und Laune, so wie ich es jetzt schon halte.
    "Wer nicht an Wunder glaubt, ist kein Realist." David Ben-Gurion


Thema geschlossen

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer in diesem Thema: 1 (Registrierte Benutzer: 0, Gäste: 1)

Ähnliche Themen

  1. Antworten: 2
    Letzter Beitrag: 01.09.2009, 18:10
  2. Marathon-Trainingsplan mit 3Stunden/Woche???
    Von giuseppe im Forum Foren-Archiv
    Antworten: 39
    Letzter Beitrag: 27.06.2009, 13:35
  3. trainingsplan für 1 woche
    Von bulldogs10 im Forum Foren-Archiv
    Antworten: 3
    Letzter Beitrag: 27.12.2008, 15:56
  4. 8te Woche Trainingsplan und am Ende
    Von Superschnecke im Forum Foren-Archiv
    Antworten: 15
    Letzter Beitrag: 04.06.2007, 08:42
  5. Trainingsplan in 1 Woche zuende. Was nun?
    Von Newcomerin24 im Forum Foren-Archiv
    Antworten: 13
    Letzter Beitrag: 04.11.2004, 15:06

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •  

Sie sind hier: >> >> >>Forum
(©) Motor Presse Hearst GmbH & Co KG Verlagsgesellschaft