Thema geschlossen
Ergebnis 1 bis 22 von 22
  1. #1
    >> Megacmrunner << Avatar von Fred128
    Im Forum dabei seit
    06.08.2009
    Ort
    Köln
    Beiträge
    5.995
    'Gefällt mir' gegeben
    141
    'Gefällt mir' erhalten
    479

    Standard Womens Run Köln 2010

    Nein, ich bin da nicht mitgelaufen, habe nur jemanden am Samstag Nachmittag zum Bahnhof gebracht und wollte mir dann auch das Spektakel von der Hohenzollern-Brücke aus anschauen - 5000 Läuferinnen, meist in rosa, das war von weitem schon ein beeindruckendes Bild - das hätte auch eine Kunstaktion sein können, plötzlich war die gesamte Stadt von einem rosa Läuefrinnenband durchzogen... und ich dann auch noch ganz unverhofft mitten drin ...

    Ein paar Fotos: 2010_08_WomensRun.pdf

    Gruß, Manfred
    2021: G1-Grüngürtel ... geplant: noch nix

  2. #2
    >> Megacmrunner << Avatar von Fred128
    Im Forum dabei seit
    06.08.2009
    Ort
    Köln
    Beiträge
    5.995
    'Gefällt mir' gegeben
    141
    'Gefällt mir' erhalten
    479

    Standard

    Als Zuschauer fand ich wirklich faszinierend, dass tatsächlich 90% der Läuferinnen das Teilnehmershirt beim Lauf getragen haben. Das "rosa Gesamtbild", das sich daraus ergab, war schon sehr beeindruckend - das habe ich noch bei keinem andern Lauf gesehen. Sonst werden die Teilnehmershirts beim Lauf selber nur vereinzelt getragen oder die von den Vorjahren, sonst läuft jeder lieber in seinem gewohnten Laufdress, z.B. beim Kölnmarathon. Warum ist das hier so anders? Hat der Veranstalter die Läuferinnen dazu animiert? Wie? Und warum machen dabei alle mit?

    für's beeindruckende Gesamtbild - weil ich's einfach nicht verstehe

    Gruß, Manfred
    2021: G1-Grüngürtel ... geplant: noch nix

  3. #3
    Avatar von Fira
    Im Forum dabei seit
    21.01.2009
    Ort
    Bergisch Gladbach
    Beiträge
    1.021
    'Gefällt mir' gegeben
    1
    'Gefällt mir' erhalten
    0

    Standard

    Hi Manfred!

    Bin zwar nicht mitgelaufen (obwohl das Wetter ja grandios war), kann mir aber denken, dass das mit den rosa Leibchen einfach dazu gehört (denke, das läuft in den anderen Städten auch so) und Mädels habens nun mal gerne schick & ein bißchen rosa
    Am besten hat mir übrigens das Foto mit den Schlössern an der Hohenzollernbrücke gefallen - das sind ja mittlerweile Milliarden

    Grüßchen,
    Sanne

  4. #4
    Avatar von Domborusse
    Im Forum dabei seit
    09.05.2009
    Ort
    Köln
    Beiträge
    2.083
    'Gefällt mir' gegeben
    0
    'Gefällt mir' erhalten
    0

    Standard

    Der Mensch ist ein Herdentier (auch wenn wir ach so auf unsere Individualität pochen)
    Kann man jeden Tag an Ampeln beobachten: lange bleiben alle stehen, sobald der erste über die rote Ampl geht, folgen andere!
    Auch bei Wegen an Hindernissen (Baustellen usw.) oder um Pfützen auszuweichen: So wie der erste das Hindernis überwindet, wählen Nachfolgende diesen Weg.
    So kann ich mir das auch vorstellen: das rosa Shirt ist dabei, einige viele ziehen es an und um in der Menge abtauchen zu können/ nicht abzustechen/nicht aufzufallen muss man es auch anziehen! Schwupp, hast du den Gruppendruck, da du ganz schnell der einzige (die einzige!) bist, die nicht rosa trägt!
    So kann ich mir das rosa Band durch die Altstadt erklären!
    Gruß
    Domborusse
    (der anhand der Fotos sehen kann, dass wir zeitweise fast nebeneinander gestanden haben )
    Die beliebtesten Diagnosen der Orthopäden:

    "Da ist nix"
    "Das ist nicht schlimm"
    "Das haben viele"
    "Da kann man nix mehr machen"
    "Ja, wir werden alle nicht jünger!"
    "Dat krieje me wieder hin!!!"
    "Das ist in 2 Wochen wieder weg!"
    Von RennFuchs geklaut: "Das dürfte eigentlich garnicht wehtun"
    "...ja wenn das schon so lange weh tut, dann muss das eigentlich operiert werden"
    gefolgt von: ..."aber nehmen sie zur Sicherheit erstmal noch 14 lang Tage die Tabletten"

  5. #5
    >> Megacmrunner << Avatar von Fred128
    Im Forum dabei seit
    06.08.2009
    Ort
    Köln
    Beiträge
    5.995
    'Gefällt mir' gegeben
    141
    'Gefällt mir' erhalten
    479

    Standard

    Zitat Zitat von Domborusse Beitrag anzeigen
    Domborusse, der anhand der Fotos sehen kann, dass wir zeitweise fast nebeneinander gestanden haben
    ... wenn ich mir dein Userbild genauer anschaue, dann bist du sogar auf einem Fotos mit drauf, oder?

    Die Erklärung mit dem "nicht auffallen wollen" ist einleuchtend, ... denn man fällt hier tatsächlich sehr auf, wenn man Rosaverweigerer ist, wärend man sonst bequem in der rosa Masse untertauchen kann ;-) ... trotzdem muss man aber erst einmal eine kritische rosa Masse zusammen bekommen, damit das ein Selbstläufer wird.

    Gruß, Manfred
    Zuletzt überarbeitet von Fred128 (17.08.2010 um 14:56 Uhr)
    2021: G1-Grüngürtel ... geplant: noch nix

  6. #6
    Laktat-Junkie Avatar von RioLouco
    Im Forum dabei seit
    31.05.2005
    Ort
    Erlangen / Großenseebach
    Beiträge
    1.195
    'Gefällt mir' gegeben
    0
    'Gefällt mir' erhalten
    0

    Standard

    Frauen sind halt disziplinierter als Männer... wenn in der Ausschreibung steht, dass das Laufshirt rosa ist, dann laufen selbstverständlich alle in rosa...

    Offensichtlich stand aber auch drin, dass es um den Spass und nicht um die Zeit geht... und auch daran haben sich wohl die meisten gehalten .
    Kein Herz für Walker ... oder auch: Spazierengehen ist kein Sport

    18.07.2010 Challenge Roth, Marathon, 3:24:51, 25.07.2010 Herzoman 0,4/23/5, 1:09:04, 3. Platz AK,
    29.08.2010 Finish Line Lauf Nürnberg, 10km, 40:06, 18.09.2010 Arcadenlauf Erlangen, 10km, 40:33,
    03.10.2010 Nürnberger Stadtlauf, HM, 1:34:01


    Schlag den Fischer - bis Ende 2010 HM unter 1:37:33, M unter 3:41:36, erledigt
    Meine Laufberichte

  7. #7
    Avatar von Domborusse
    Im Forum dabei seit
    09.05.2009
    Ort
    Köln
    Beiträge
    2.083
    'Gefällt mir' gegeben
    0
    'Gefällt mir' erhalten
    0

    Standard

    Ich weiß gar nicht, ob man da überhaupt eine gute persönliche Zeit laufen kann, so überfüllt wie der event ist. Und zudem herrscht auch wohl noch die Problematik der falsch eingeordneten Walker, die den ganzen Betrieb auch noch zusätzlich aufhalten.
    Auf der anderen Seite hat es wohl einen Grund, dass alle womens run sehr stark frequentiert waren!
    Gruß
    Domborusse
    Die beliebtesten Diagnosen der Orthopäden:

    "Da ist nix"
    "Das ist nicht schlimm"
    "Das haben viele"
    "Da kann man nix mehr machen"
    "Ja, wir werden alle nicht jünger!"
    "Dat krieje me wieder hin!!!"
    "Das ist in 2 Wochen wieder weg!"
    Von RennFuchs geklaut: "Das dürfte eigentlich garnicht wehtun"
    "...ja wenn das schon so lange weh tut, dann muss das eigentlich operiert werden"
    gefolgt von: ..."aber nehmen sie zur Sicherheit erstmal noch 14 lang Tage die Tabletten"

  8. #8
    Avatar von smutje
    Im Forum dabei seit
    03.07.2007
    Ort
    München
    Beiträge
    109
    'Gefällt mir' gegeben
    0
    'Gefällt mir' erhalten
    0

    Standard

    Zitat Zitat von Fira Beitrag anzeigen
    ...
    Am besten hat mir übrigens das Foto mit den Schlössern an der Hohenzollernbrücke gefallen - das sind ja mittlerweile Milliarden

    Grüßchen,
    Sanne
    ...gelegentlich werden es aber auch wieder weniger...

    Diebe klauen Liebesschlösser von Hohenzollernbrücke | Koeln.de


  9. #9
    olympischer Dreisportler Avatar von Max Power
    Im Forum dabei seit
    19.01.2007
    Ort
    am Waldrand
    Beiträge
    1.198
    'Gefällt mir' gegeben
    0
    'Gefällt mir' erhalten
    0

    Standard

    Zitat Zitat von MegaCmRunner Beitrag anzeigen
    Als Zuschauer fand ich wirklich faszinierend, dass tatsächlich 90% der Läuferinnen das Teilnehmershirt beim Lauf getragen haben. Das "rosa Gesamtbild", das sich daraus ergab, war schon sehr beeindruckend - das habe ich noch bei keinem andern Lauf gesehen. Sonst werden die Teilnehmershirts beim Lauf selber nur vereinzelt getragen oder die von den Vorjahren, sonst läuft jeder lieber in seinem gewohnten Laufdress, z.B. beim Kölnmarathon. Warum ist das hier so anders? Hat der Veranstalter die Läuferinnen dazu animiert? Wie? Und warum machen dabei alle mit?

    für's beeindruckende Gesamtbild - weil ich's einfach nicht verstehe

    Gruß, Manfred
    Bei den SportScheck-Stadtläufen ist es auch so, dass nahezu alle Teilnehmer das orangene Event-Shirt tragen. Da ist es aber auch so, dass du nur mit dem Shirt Zugang zur Zielverpflegung bekommst.
    27.09.2009 10 km von Röthenbach (10 km) - 38:58
    05.04.2010 Osterlauf Scheßlitz (HM) - 1:26:09
    11.10.2009 München Marathon (M) - 3:21:47

  10. #10
    Das Forum ist kein Müllabladeplatz! KEINE LUST MEHR AUF DEN KACK HIER !!! Avatar von Hennes
    Im Forum dabei seit
    01.08.2007
    Ort
    Dort, wo die Erft den Rhein begrüßt ...
    Beiträge
    24.428
    'Gefällt mir' gegeben
    0
    'Gefällt mir' erhalten
    4

    Standard

    Zitat Zitat von Domborusse Beitrag anzeigen
    Auf der anderen Seite hat es wohl einen Grund, dass alle womens run sehr stark frequentiert waren!
    Den würde ich auch mal gerne kennen. Mit laufen hats ja sicher nix zu tun

    gruss hennes
    Zuletzt überarbeitet von Hennes (09.09.2010 um 12:33 Uhr)

  11. #11
    Äußere Schweinehundbegleitung
    Im Forum dabei seit
    17.05.2010
    Ort
    Köln
    Beiträge
    70
    'Gefällt mir' gegeben
    0
    'Gefällt mir' erhalten
    0

    Standard

    ...mal davon abgesehen, dass wir in HH (jaaa, ich bekenne ich bin da mitgelaufen) mehr oder weniger nachdrücklich zum Tragen des rosa Dress aufgefordert wurden....
    Ich sehe den Tunnel am Ende des Tunnels!

  12. #12
    >> Megacmrunner << Avatar von Fred128
    Im Forum dabei seit
    06.08.2009
    Ort
    Köln
    Beiträge
    5.995
    'Gefällt mir' gegeben
    141
    'Gefällt mir' erhalten
    479

    Standard

    Zitat Zitat von Max Power Beitrag anzeigen
    Bei den SportScheck-Stadtläufen ist es auch so, dass nahezu alle Teilnehmer das orangene Event-Shirt tragen. Da ist es aber auch so, dass du nur mit dem Shirt Zugang zur Zielverpflegung bekommst.
    Ja, das ist mir letztens bei einem Bericht zu einem Sport-Scheck-Stadtlauf auch aufgefallen, siehe z.B. hier ...
    der Hinweis auf die Zielverpflegung erklärt es dann ja ... für einen Becher Wasser macht ein Verdurstender schon so einiges, das ist nachvollziehbar ...

    Gruß, Manfred
    2021: G1-Grüngürtel ... geplant: noch nix

  13. #13
    Avatar von Catsmom
    Im Forum dabei seit
    22.06.2009
    Beiträge
    889
    'Gefällt mir' gegeben
    0
    'Gefällt mir' erhalten
    3

    Standard

    Zitat Zitat von Hennes Beitrag anzeigen
    Den würde ich auch mal gerne kennen. Mit laufen hats ja sicher nix zu tun gruss hennes
    Wie kommst du drauf das es nix mit laufen zu tun hat? Bestimmt nicht nur aber für viele oder die meisten doch schon. Oder warste schon mal inkognito dabei und kannst aus erster Hand berichten?

  14. #14
    Das Forum ist kein Müllabladeplatz! KEINE LUST MEHR AUF DEN KACK HIER !!! Avatar von Hennes
    Im Forum dabei seit
    01.08.2007
    Ort
    Dort, wo die Erft den Rhein begrüßt ...
    Beiträge
    24.428
    'Gefällt mir' gegeben
    0
    'Gefällt mir' erhalten
    4

    Standard

    Zitat Zitat von Catsmom Beitrag anzeigen
    Wie kommst du drauf das es nix mit laufen zu tun hat? Bestimmt nicht nur aber für viele oder die meisten doch schon. Oder warste schon mal inkognito dabei und kannst aus erster Hand berichten?
    Einfach: Auf den meisten Fotos davon wird ja nicht gelaufen - evtl. wird das irgendwo geheim gemacht.

    gruss hennes

  15. #15
    >> Megacmrunner << Avatar von Fred128
    Im Forum dabei seit
    06.08.2009
    Ort
    Köln
    Beiträge
    5.995
    'Gefällt mir' gegeben
    141
    'Gefällt mir' erhalten
    479

    Standard

    Zitat Zitat von Hennes Beitrag anzeigen
    Einfach: Auf den meisten Fotos davon wird ja nicht gelaufen - evtl. wird das irgendwo geheim gemacht.
    Jetzt tust du den Teilnehmerinnen aber unrecht, es wurde da schon gelaufen, aber vielleicht nicht auf dem hohen Niveau, wie bei anderen Laufveranstaltungen - es fehlten ja auch die "schnellen Männer" als Hasen ;-) Ich sehe es aber sehr positiv, dass sich hier auch Läuferinnen hin "getraut" haben, die normalerweise nicht bei Wettkämpfen mitmachen ... wenn z.B. ein Kegelclub so einen Lauf als Anlaß nimmt, vorher auch mal zusammen Laufen zu gehen, dann ist das doch super.

    Gruß, Manfred
    2021: G1-Grüngürtel ... geplant: noch nix

  16. #16
    Avatar von Catsmom
    Im Forum dabei seit
    22.06.2009
    Beiträge
    889
    'Gefällt mir' gegeben
    0
    'Gefällt mir' erhalten
    3

    Standard

    Zitat Zitat von MegaCmRunner Beitrag anzeigen
    Jetzt tust du den Teilnehmerinnen aber unrecht, es wurde da schon gelaufen, aber vielleicht nicht auf dem hohen Niveau, wie bei anderen Laufveranstaltungen - es fehlten ja auch die "schnellen Männer" als Hasen ;-) Ich sehe es aber sehr positiv, dass sich hier auch Läuferinnen hin "getraut" haben, die normalerweise nicht bei Wettkämpfen mitmachen ... wenn z.B. ein Kegelclub so einen Lauf als Anlaß nimmt, vorher auch mal zusammen Laufen zu gehen, dann ist das doch super.

    Gruß, Manfred
    Das find ich auch. Es gibt halt auch Läufer, in dem Fall halt mal nur Frauen, die einfach nicht so schnell sind die aber trotzdem gerne mal an einem WK teilnehmen würden.
    Ich zähle auch dazu. Ich bin einfach nicht schnell, obwohl ich grade die letzten Monate mein Training viel strukturierter gestalte ist es für mich wie von Beginn an eine echte Quälerei und ich muss mir jeden noch so kleinen Fortschritt mühsam erarbeiten. Meine sportlichen Talente liegen definitiv nicht im laufen, soviel ist klar.
    Ich würde aber total gerne häufiger mal einen WK laufen weil mir das einfach Spaß macht aber das ist mit meinen Zeiten einfach kaum machbar und da bin ich auch froh das es sowas wie den womensrun gibt wo man auch als nicht so schnelle Läuferin oder gar als absoluter Anfänger mitmachen kann ohne sich schämen zu müssen.

    Aber Hennes hatte speziell mich ja schon mal drauf hingewiesen das mein Lauftempo ja eigentlich nichts mit laufen zu tun hat.

  17. #17
    Laktat-Junkie Avatar von RioLouco
    Im Forum dabei seit
    31.05.2005
    Ort
    Erlangen / Großenseebach
    Beiträge
    1.195
    'Gefällt mir' gegeben
    0
    'Gefällt mir' erhalten
    0

    Standard

    Die Worte "Wettkampf" und "Laufevent" passen irgendwie nicht zusammen.

    Beim Wettkampf geht es nun mal darum, sich mit anderen zu messen und zu kämpfen, sei es um Plazierungen oder um Zeiten.

    Das Wort Wettkampf wird hier etwas inflationär benutzt. Wenn ein Kegelclub sich entschließt, an einem Laufevent teilzunehmen, um dabei Spaß zu haben, dann ist das noch lange kein Wettkampf. Ich käme ja auch nicht auf die Idee, ernsthaft gegen sie im Kegeln anzutreten.
    Kein Herz für Walker ... oder auch: Spazierengehen ist kein Sport

    18.07.2010 Challenge Roth, Marathon, 3:24:51, 25.07.2010 Herzoman 0,4/23/5, 1:09:04, 3. Platz AK,
    29.08.2010 Finish Line Lauf Nürnberg, 10km, 40:06, 18.09.2010 Arcadenlauf Erlangen, 10km, 40:33,
    03.10.2010 Nürnberger Stadtlauf, HM, 1:34:01


    Schlag den Fischer - bis Ende 2010 HM unter 1:37:33, M unter 3:41:36, erledigt
    Meine Laufberichte

  18. #18
    Avatar von Catsmom
    Im Forum dabei seit
    22.06.2009
    Beiträge
    889
    'Gefällt mir' gegeben
    0
    'Gefällt mir' erhalten
    3

    Standard

    Zitat Zitat von RioLouco Beitrag anzeigen
    Die Worte "Wettkampf" und "Laufevent" passen irgendwie nicht zusammen.

    Beim Wettkampf geht es nun mal darum, sich mit anderen zu messen und zu kämpfen, sei es um Plazierungen oder um Zeiten.

    Das Wort Wettkampf wird hier etwas inflationär benutzt. Wenn ein Kegelclub sich entschließt, an einem Laufevent teilzunehmen, um dabei Spaß zu haben, dann ist das noch lange kein Wettkampf. Ich käme ja auch nicht auf die Idee, ernsthaft gegen sie im Kegeln anzutreten.
    Ich denke aber das kann man doch nicht grundliegend von vorneherein so klassifizieren das dass für jeden der an einem "Wettkampf" oder "Laufevent" teilnimmt dann auch so gilt.

    Der besagte Kegelclub mag viell. nur des Spaßes wegen bei dem "Laufevent" dabei sein, aber ich bin bei besagtem "Laufevent" schon mit gelaufen um ein für mich gutes Resultat zu erlaufen und hab mich maßlos geärgert das es an diesem Tag besch.... lief. Aber an einem andren der besagten "Laufevents" einen Monat früher bin ich auf die 5 km für mich PB gelaufen. Und es gibt bestimmt im Gegenzug dazu Läufer die an einem "Wettkampf" nur des Spaßes wegen teilnehmen oder nach dem Motto "dabei sein ist alles" ohne groß auf die Zeiten zu schauen.

    Ich denke einfach das ist doch auslegungssache von jedem selbst.

  19. #19
    >> Megacmrunner << Avatar von Fred128
    Im Forum dabei seit
    06.08.2009
    Ort
    Köln
    Beiträge
    5.995
    'Gefällt mir' gegeben
    141
    'Gefällt mir' erhalten
    479

    Standard

    Dieses Foto im Kölner Stadtanzeiger vom letzten Jahr find ich übrigens klasse ...

    <- Beauty Lounge | Zielmassage ->

    ... alle Vorurteile zu diesem Lauf konzentriert in einem simplen Bild ... wo wohl mehr Zulauf war?

    @RioLouco: Warum soll das denn kein Lauf-Wettkampf gewesen sein?

    Gruß, Manfred
    2021: G1-Grüngürtel ... geplant: noch nix

  20. #20
    trailfüchsin
    Gast

    Standard

    Zitat Zitat von Catsmom Beitrag anzeigen

    Aber Hennes hatte speziell mich ja schon mal drauf hingewiesen das mein Lauftempo ja eigentlich nichts mit laufen zu tun hat.
    Leg's doch nicht auf die Goldwaage!
    Ein lieber Freund von mir läuft doppelt so fix wie ich und hetzt auch gerne im 5h-Marathon-Fred!

    Moni

  21. #21
    Avatar von Catsmom
    Im Forum dabei seit
    22.06.2009
    Beiträge
    889
    'Gefällt mir' gegeben
    0
    'Gefällt mir' erhalten
    3

    Standard

    Zitat Zitat von trailfüchsin Beitrag anzeigen
    Leg's doch nicht auf die Goldwaage!
    Ein lieber Freund von mir läuft doppelt so fix wie ich und hetzt auch gerne im 5h-Marathon-Fred!

    Moni
    Hab ich ja gar nicht. War nur noch ein Wink das jeder zu "laufen" oder auch den verschiedensten Veranstaltungen einfach ne andre Sichtweise hat Was für den einen grottenlangsames dahin schleichen ist, ist für mich schon turbomäßigschnell

  22. #22
    trailfüchsin
    Gast

    Standard

    Zitat Zitat von Catsmom Beitrag anzeigen
    Hab ich ja gar nicht. War nur noch ein Wink das jeder zu "laufen" oder auch den verschiedensten Veranstaltungen einfach ne andre Sichtweise hat Was für den einen grottenlangsames dahin schleichen ist, ist für mich schon turbomäßigschnell
    Da bin ich aber beruhigt!

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer in diesem Thema: 1 (Registrierte Benutzer: 0, Gäste: 1)

Ähnliche Themen

  1. Womens Run 2010 - Jemand dabei?
    Von Goldenspacerider im Forum Foren-Archiv
    Antworten: 116
    Letzter Beitrag: 17.08.2010, 07:21
  2. Nike Womens Marathon San Francisco, 17. Oktober 2010
    Von MissesH im Forum Foren-Archiv
    Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 02.07.2010, 23:29
  3. Womens Run 2009 Köln
    Von dielaufschnecke im Forum Foren-Archiv
    Antworten: 7
    Letzter Beitrag: 21.07.2009, 10:30
  4. Womens Run Köln, Wo aufstellen???
    Von Rennmäuschen im Forum Foren-Archiv
    Antworten: 5
    Letzter Beitrag: 04.08.2008, 16:30
  5. Womens Run 2008 in Köln
    Von Rennmäuschen im Forum Foren-Archiv
    Antworten: 36
    Letzter Beitrag: 27.05.2008, 21:31

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •