+ Antworten
Seite 116 von 118 ErsteErste ... 1666106113114115116117118 LetzteLetzte
Ergebnis 2.876 bis 2.900 von 2926
  1. #2876

    Im Forum dabei seit
    03.09.2018
    Beiträge
    1.105
    'Gefällt mir' gegeben
    305
    'Gefällt mir' erhalten
    242

    Standard

    Die Athleten des NOP werden noch mal genauer unter die Lupe genommen:

    https://www.sueddeutsche.de/sport/sp...wada-1.4668975

  2. #2877
    Jäger der verlorenen Geschwindigkeit Avatar von JoelH
    Im Forum dabei seit
    16.06.2017
    Ort
    Pfälzerwald
    Beiträge
    5.715
    'Gefällt mir' gegeben
    1.974
    'Gefällt mir' erhalten
    1.189

    Standard

    Zitat Zitat von NME Beitrag anzeigen
    Die Athleten des NOP werden noch mal genauer unter die Lupe genommen:

    https://www.sueddeutsche.de/sport/sp...wada-1.4668975
    Auf Deutschlands Straßen finden ständig Verkehrskontrollen statt. Das ist normal und bedeutet nicht zwangsläufig, dass alle Fahrzeugführer Dreck am Stecken haben. Sondern es ist ein ganz normaler Vorgang.

  3. #2878

    Im Forum dabei seit
    03.09.2018
    Beiträge
    1.105
    'Gefällt mir' gegeben
    305
    'Gefällt mir' erhalten
    242

    Standard

    Zitat Zitat von JoelH Beitrag anzeigen
    Auf Deutschlands Straßen finden ständig Verkehrskontrollen statt. Das ist normal und bedeutet nicht zwangsläufig, dass alle Fahrzeugführer Dreck am Stecken haben. Sondern es ist ein ganz normaler Vorgang.
    Wenn man überprüft, ob die Verkehrskontrollen bei einer bestimmten Gruppe in der Vergangenheit richtig durchgeführt wurden, würde ich jetzt nicht mehr von "ganz normalem Vorgang" sprechen.

  4. #2879
    This is finish but not the end Avatar von ruca
    Im Forum dabei seit
    14.08.2015
    Ort
    Hamburg
    Beiträge
    9.160
    'Gefällt mir' gegeben
    1.801
    'Gefällt mir' erhalten
    2.710

    Standard

    Auch anders gesehen ein witziges Beispiel: So gut wie alle Fahrzeugführer haben "Dreck am Stecken". Es wird kaum jemanden geben, der nicht mal zumindest einen Tick zu schnell gefahren ist, bei "dunkelgelb" über die Ampel "gerutscht" ist, nicht 100% korrekt geparkt oder auch jemandem mal die Vorfahrt genommen hat...

    Mein Lauftagebuch "Ausgerechnet ich laufe"
    PBs: 10k: 44:27 (3/18), HM: 1:37:59 (9/18), M: 3:30:35 (04/19)
    Ultra: 67,158km in 7:14:17h (12/18), 110km in 24h (6/19)


  5. #2880

    Im Forum dabei seit
    23.09.2016
    Beiträge
    747
    'Gefällt mir' gegeben
    65
    'Gefällt mir' erhalten
    92

    Standard

    Zitat Zitat von ruca Beitrag anzeigen
    Auch anders gesehen ein witziges Beispiel: So gut wie alle Fahrzeugführer haben "Dreck am Stecken". Es wird kaum jemanden geben, der nicht mal zumindest einen Tick zu schnell gefahren ist, bei "dunkelgelb" über die Ampel "gerutscht" ist, nicht 100% korrekt geparkt oder auch jemandem mal die Vorfahrt genommen hat...
    Und auch die Dunkelziffer von schwerwiegenden Delikten, wie rote Ampeln überfahren, mit 100 innerorts oder alkoholisiert hinterm Steuer ist enorm hoch...

  6. #2881
    Jäger der verlorenen Geschwindigkeit Avatar von JoelH
    Im Forum dabei seit
    16.06.2017
    Ort
    Pfälzerwald
    Beiträge
    5.715
    'Gefällt mir' gegeben
    1.974
    'Gefällt mir' erhalten
    1.189

    Standard

    Zitat Zitat von AchatSchnecke Beitrag anzeigen
    Und auch die Dunkelziffer von schwerwiegenden Delikten, wie rote Ampeln überfahren, mit 100 innerorts oder alkoholisiert hinterm Steuer ist enorm hoch...
    Nur interessiert das in D offensichtlich keinen. Es sei denn der Fahrer ist prominent. Und schon machen alle ein Fass auf. Ansonsten höchstens Randnotiz auf der Lokalseite.

  7. #2882

    Im Forum dabei seit
    07.09.2007
    Ort
    D-35***
    Beiträge
    1.515
    'Gefällt mir' gegeben
    25
    'Gefällt mir' erhalten
    360

    Standard

    Da wird genau nichts herauskommen. Für die jüngeren NOP-Athleten schon gar nicht. Die haben ja keine 5-8 Jahre alten Altproben, die man nochmals untersuchen könnte, weil sie damals noch nichts mit NOP zu tun hatten oder überhaupt zu jung waren. Und die mutmaßlich interessanten Fälle, Rupp, Mo, vielleicht noch Centrowitz oder Rowbury dürften unantastbar sein. Oder sie hätten ohnehin schon im Zuge der umfassenden Untersuchung, die zu Salazars Sperre führte, auffliegen müssen.
    Ich vermute im Gegenteil, dass ein Ziel hier die endgültige "Reinwaschung" der Athleten (alle Schuld auf Salazar) sein könnte. Wenn nun eine "Sonderuntersuchung" (was auch immer die über normale Tests und ggf. Nachtests alter Proben hinaus anstellen kann) keine neuen Ergebnisse bringt, können sich alle auf die Schulter klopfen: Die Institutionen haben sorgfältig gearbeitet, alle Athleten sind sauber, nur Al Sal war halt ein paranoides überambitioniertes schwarzes Schaf...
    Mein Schulweg war zu kurz...

  8. Folgenden 2 Foris gefällt oben stehender Beitrag von mountaineer:

    JoelH (06.11.2019), SEhr (06.11.2019)

  9. #2883

    Im Forum dabei seit
    23.05.2018
    Ort
    Ein Stück nördlich von Hamburg
    Beiträge
    279
    'Gefällt mir' gegeben
    62
    'Gefällt mir' erhalten
    67

    Standard

    Zitat Zitat von mountaineer Beitrag anzeigen
    Da wird genau nichts herauskommen. Für die jüngeren NOP-Athleten schon gar nicht. Die haben ja keine 5-8 Jahre alten Altproben, die man nochmals untersuchen könnte, weil sie damals noch nichts mit NOP zu tun hatten oder überhaupt zu jung waren. Und die mutmaßlich interessanten Fälle, Rupp, Mo, vielleicht noch Centrowitz oder Rowbury dürften unantastbar sein. Oder sie hätten ohnehin schon im Zuge der umfassenden Untersuchung, die zu Salazars Sperre führte, auffliegen müssen.
    Ich vermute im Gegenteil, dass ein Ziel hier die endgültige "Reinwaschung" der Athleten (alle Schuld auf Salazar) sein könnte. Wenn nun eine "Sonderuntersuchung" (was auch immer die über normale Tests und ggf. Nachtests alter Proben hinaus anstellen kann) keine neuen Ergebnisse bringt, können sich alle auf die Schulter klopfen: Die Institutionen haben sorgfältig gearbeitet, alle Athleten sind sauber, nur Al Sal war halt ein paranoides überambitioniertes schwarzes Schaf...
    Traurig, aber vermutlich die Wahrheit.

  10. #2884
    Auf der Jagd nach 2:02,27 Avatar von Rolli
    Im Forum dabei seit
    10.03.2006
    Ort
    Rietberg nicht mehr
    Beiträge
    16.561
    Blog Entries
    15
    'Gefällt mir' gegeben
    584
    'Gefällt mir' erhalten
    1.249

    Standard

    Zitat Zitat von SEhr Beitrag anzeigen
    Traurig, aber vermutlich die Wahrheit.
    Bist Du traurig, dass sie nichts finden konnten, dass die Sportler gedopt haben?
    ...vom Training hast du sowieso keine Ahnung! (Zitat: meine Frau)

  11. #2885
    This is finish but not the end Avatar von ruca
    Im Forum dabei seit
    14.08.2015
    Ort
    Hamburg
    Beiträge
    9.160
    'Gefällt mir' gegeben
    1.801
    'Gefällt mir' erhalten
    2.710

    Standard

    Zitat Zitat von JoelH Beitrag anzeigen
    Nur interessiert das in D offensichtlich keinen.
    Jupp. Genau wie es in manchen Ländern die Bevölkerung nicht interessiert, ob ihre Sportler gedopt sind.

    Mein Lauftagebuch "Ausgerechnet ich laufe"
    PBs: 10k: 44:27 (3/18), HM: 1:37:59 (9/18), M: 3:30:35 (04/19)
    Ultra: 67,158km in 7:14:17h (12/18), 110km in 24h (6/19)


  12. #2886

    Im Forum dabei seit
    23.05.2018
    Ort
    Ein Stück nördlich von Hamburg
    Beiträge
    279
    'Gefällt mir' gegeben
    62
    'Gefällt mir' erhalten
    67

    Standard

    Zitat Zitat von Rolli Beitrag anzeigen
    Bist Du traurig, dass sie nichts finden konnten, dass die Sportler gedopt haben?
    Nein, wenn ein einzelner Athlet sich hinstellt und behauptet, dass er nicht gedopt hat, glaube ich Ihm das.
    Sonst würde man sich ja den ganzen Sport kaputt machen. Die klassische Unschuldsvermutung halt.

    Trotzdem vermute ich hinter Salazar letztlich ein organisiertes Doping, denn, ohne mich wirklich eingelesen zu haben, wird er das organisieren und weitergeben von Doping ja nicht aus Jux und Dollerei gemacht haben. Irgendwer wird es eingenommen haben.

    Unabhängig davon kann ich mich aber immer noch über neue Rekorde freuen, egal in welcher Sportart, ohne zu denken, dass er/sie gedopt haben muss.

  13. #2887
    Auf der Jagd nach 2:02,27 Avatar von Rolli
    Im Forum dabei seit
    10.03.2006
    Ort
    Rietberg nicht mehr
    Beiträge
    16.561
    Blog Entries
    15
    'Gefällt mir' gegeben
    584
    'Gefällt mir' erhalten
    1.249

    Standard

    Zitat Zitat von SEhr Beitrag anzeigen
    Trotzdem vermute ich hinter Salazar letztlich ein organisiertes Doping, denn, ohne mich wirklich eingelesen zu haben, wird er das organisieren und weitergeben von Doping ja nicht aus Jux und Dollerei gemacht haben. Irgendwer wird es eingenommen haben.
    Genau die gleiche Argumente, wie bei der Hexenverfolgung vor 400 Jahren.
    ...vom Training hast du sowieso keine Ahnung! (Zitat: meine Frau)

  14. Folgendem Fori gefällt oben stehender Beitrag von Rolli:

    JoelH (06.11.2019)

  15. #2888
    Avatar von leviathan
    Im Forum dabei seit
    02.07.2011
    Beiträge
    6.281
    'Gefällt mir' gegeben
    2.092
    'Gefällt mir' erhalten
    3.100

    Standard

    Zitat Zitat von Rolli Beitrag anzeigen
    Genau die gleiche Argumente, wie bei der Hexenverfolgung vor 400 Jahren.
    Das mag sein. Der Unterschied ist, daß Doping ein wissenschaftlich erforschtes Thema ist. Von Hexerei ist mir das nicht so bekannt
    nix is fix

  16. Folgenden 2 Foris gefällt oben stehender Beitrag von leviathan:

    MiGu_15 (07.11.2019), NME (06.11.2019)

  17. #2889
    Jäger der verlorenen Geschwindigkeit Avatar von JoelH
    Im Forum dabei seit
    16.06.2017
    Ort
    Pfälzerwald
    Beiträge
    5.715
    'Gefällt mir' gegeben
    1.974
    'Gefällt mir' erhalten
    1.189

    Standard

    Zitat Zitat von SEhr Beitrag anzeigen
    Trotzdem vermute ich hinter Salazar letztlich ein organisiertes Doping, denn, ohne mich wirklich eingelesen zu haben
    Zitat Zitat von leviathan Beitrag anzeigen
    ein wissenschaftlich erforschtes Thema ist.
    Hervorhebungen für die zusammenführenden Argumente die m.E. nicht zusammen passen und weshalb Rolli völlig zurecht schreibt

    Zitat Zitat von Rolli Beitrag anzeigen
    Genau die gleiche Argumente, wie bei der Hexenverfolgung vor 400 Jahren.

  18. #2890

    Im Forum dabei seit
    23.05.2018
    Ort
    Ein Stück nördlich von Hamburg
    Beiträge
    279
    'Gefällt mir' gegeben
    62
    'Gefällt mir' erhalten
    67

    Standard

    Zitat Zitat von Rolli Beitrag anzeigen
    Genau die gleiche Argumente, wie bei der Hexenverfolgung vor 400 Jahren.
    Nein, kein Argument, nur meine wiedergegebene Meinung.
    Und der Vergleich hinkt doch sehr stark, denn bei der Verurteilung von Salazar gibt es ja Beweise. Ob es die bei den Hexen auch gab, weiß ich nicht, ist mir eigentlich auch egal.

  19. #2891
    Avatar von leviathan
    Im Forum dabei seit
    02.07.2011
    Beiträge
    6.281
    'Gefällt mir' gegeben
    2.092
    'Gefällt mir' erhalten
    3.100

    Standard

    Zitat Zitat von JoelH Beitrag anzeigen
    Hervorhebungen für die zusammenführenden Argumente die m.E. nicht zusammen passen und weshalb Rolli völlig zurecht schreibt
    Es ist völlig irrelevant, ob die Argumente zusammenpassen oder nicht. Man sollte diese beiden Dinge (zumindest aus meiner Sicht) nicht vermischen. Das kann ein ziemlich unschönes Thema ins Lächerliche ziehen und somit entwerten.

    Inhaltlich teile ich Eure Meinung
    nix is fix

  20. #2892
    Alles im Blick. Avatar von bones
    Im Forum dabei seit
    05.12.2003
    Beiträge
    11.835
    'Gefällt mir' gegeben
    466
    'Gefällt mir' erhalten
    995

    Standard

    Die Dopingbereitschaft ist auch wissenschaftlich erforscht

    https://de.wikipedia.org/wiki/Goldman-Dilemma
    "Seien Sie sich bewußt, dass das, was Sie über Ihr persönliches Wohlbefinden zu wissen glauben, vielfach das Resultat gezielter Manipulation durch Industrien ist, deren primärer Fokus ihr Gewinnstreben und nicht notwendigerweise Ihre Gesundheit und Sicherheit ist. " Prof. Dr. Tim Noakes

  21. #2893
    Avatar von leviathan
    Im Forum dabei seit
    02.07.2011
    Beiträge
    6.281
    'Gefällt mir' gegeben
    2.092
    'Gefällt mir' erhalten
    3.100

    Standard

    Zitat Zitat von bones Beitrag anzeigen
    Die Dopingbereitschaft ist auch wissenschaftlich erforscht

    https://de.wikipedia.org/wiki/Goldman-Dilemma
    Zitat daraus:

    Die Ergebnisse waren immer ähnlich.[1] 2009 ergab eine ergänzende Studie australischer Sportmediziner, die im British Journal of Sports Medicine erschien, dass im Gegensatz dazu nur etwa 1 % der Gesamtbevölkerung einen solchen Preis für herausragenden beruflichen Erfolg zu zahlen bereit wäre. Die Wissenschaftler schlussfolgerten, dass sich die Geisteshaltung von Leistungssportlern in Bezug auf das Erringen von Erfolgen signifikant von großen Teilen der restlichen Bevölkerung unterscheide
    Das es eine Ungleichverteilung gibt, glaube ich durchaus. Ich kann mir aber nicht vorstellen, daß die Quote derer die Beruhigungsmittel, Aufputschmittel oder Mittelchen zur Konzentrationssteigerung nehmen bei 1% liegt. Bei der Studie würde ich die Art der Fragestellung anzweifeln. Wenn wir schon bei Goldman sind. Da gibt es ja noch die an der Wallstreet. Und die Koksquote dort würde ich ebenfalls bei über 1% ansetzen Und das hier kein Wunsch der Leistungssteigerung im Spiel sein soll, würde ich nicht unterstellen wollen.
    nix is fix

  22. Folgendem Fori gefällt oben stehender Beitrag von leviathan:

    ruca (06.11.2019)

  23. #2894
    Auf der Jagd nach 2:02,27 Avatar von Rolli
    Im Forum dabei seit
    10.03.2006
    Ort
    Rietberg nicht mehr
    Beiträge
    16.561
    Blog Entries
    15
    'Gefällt mir' gegeben
    584
    'Gefällt mir' erhalten
    1.249

    Standard

    Zitat Zitat von leviathan Beitrag anzeigen
    Das mag sein. Der Unterschied ist, daß Doping ein wissenschaftlich erforschtes Thema ist. Von Hexerei ist mir das nicht so bekannt
    Die "Richter" von damals haben aber genau umgekehrt argumentiert, und sie waren auch davon 100%-ig überzeugt.
    ...vom Training hast du sowieso keine Ahnung! (Zitat: meine Frau)

  24. #2895
    Auf der Jagd nach 2:02,27 Avatar von Rolli
    Im Forum dabei seit
    10.03.2006
    Ort
    Rietberg nicht mehr
    Beiträge
    16.561
    Blog Entries
    15
    'Gefällt mir' gegeben
    584
    'Gefällt mir' erhalten
    1.249

    Standard

    Zitat Zitat von leviathan Beitrag anzeigen
    Es ist völlig irrelevant, ob die Argumente zusammenpassen oder nicht. Man sollte diese beiden Dinge (zumindest aus meiner Sicht) nicht vermischen. Das kann ein ziemlich unschönes Thema ins Lächerliche ziehen und somit entwerten.

    Inhaltlich teile ich Eure Meinung
    Schon klar, deswegen sollte man zuerst Beweisen (oder Beweise abwarten) bevor man öffentlich anprangert.
    ...vom Training hast du sowieso keine Ahnung! (Zitat: meine Frau)

  25. #2896

    Im Forum dabei seit
    23.05.2018
    Ort
    Ein Stück nördlich von Hamburg
    Beiträge
    279
    'Gefällt mir' gegeben
    62
    'Gefällt mir' erhalten
    67

    Standard

    Zitat Zitat von Rolli Beitrag anzeigen
    Die "Richter" von damals haben aber genau umgekehrt argumentiert, und sie waren auch davon 100%-ig überzeugt.
    Vielleicht haben die Richter von damals auch nur herausgefunden, dass die Hexen das Doping erfunden haben.
    Dann ist Salazar vielleicht auch nur eine Hexe und wird zurecht verbannt.

    So, genug zu den Hexen.

  26. #2897
    Marathonläufer Avatar von ubrot
    Im Forum dabei seit
    13.07.2015
    Ort
    Wien
    Beiträge
    17
    'Gefällt mir' gegeben
    0
    'Gefällt mir' erhalten
    0

    Standard

    Zitat Zitat von ruca Beitrag anzeigen
    Jupp. Genau wie es in manchen Ländern die Bevölkerung nicht interessiert, ob ihre Sportler gedopt sind.
    Ich glaube sogar, dass niemand sonst so hart und konsequent beim anti Doping ist, wie Deutschland und Österreich. Wer bei uns damit in Berührung kommt kann mittlerweile damit rechnen, dass die Kariere vorbei ist. In den skandinavischen Ländern, oder noch mehr in Osteuropa, gibt man den betroffenen Athleten gerne eine zweite Chance.

  27. #2898
    Ich weiss du hast Recht, aber meine Meinung gefällt mir besser. Avatar von Raffi
    Im Forum dabei seit
    21.09.2008
    Ort
    Land der Berge
    Beiträge
    5.585
    'Gefällt mir' gegeben
    0
    'Gefällt mir' erhalten
    485

    Standard

    Zitat Zitat von ubrot Beitrag anzeigen
    Ich glaube sogar, dass niemand sonst so hart und konsequent beim anti Doping ist, wie Deutschland und Österreich. Wer bei uns damit in Berührung kommt kann mittlerweile damit rechnen, dass die Kariere vorbei ist. In den skandinavischen Ländern, oder noch mehr in Osteuropa, gibt man den betroffenen Athleten gerne eine zweite Chance.
    Diesen Blödsinn glaubst du echt?
    Schau mal HIER oder HIER
    Die Liste kann beliebig verlängert werden.
    Ich weiß, dass die Stimmen in meinem Kopf nicht real sind, aber sie haben so wahnsinnig gute Ideen
    Ein bisschen TRI schadet nie.


  28. #2899
    Marathonläufer Avatar von ubrot
    Im Forum dabei seit
    13.07.2015
    Ort
    Wien
    Beiträge
    17
    'Gefällt mir' gegeben
    0
    'Gefällt mir' erhalten
    0

    Standard

    Zitat Zitat von Raffi Beitrag anzeigen
    Diesen Blödsinn glaubst du echt?
    Schau mal HIER oder HIER
    Die Liste kann beliebig verlängert werden.
    Für dieses Argument müssen aber schon Fälle herhalten, die schon einige Jahre in der Vergangenheit liegen. Dass es in den verschiedenen Verbänden Unterschiede gibt, mag auch sein. Gerade der ÖSV ist so streng wie wohl kaum ein anderer Verband auf dem Erdenrund - das liegt wohl daran, dass sie bei der kleinsten Verfehlung ein mediales Donnerwetter befürchten müssen.

  29. #2900
    This is finish but not the end Avatar von ruca
    Im Forum dabei seit
    14.08.2015
    Ort
    Hamburg
    Beiträge
    9.160
    'Gefällt mir' gegeben
    1.801
    'Gefällt mir' erhalten
    2.710

    Standard

    Zitat Zitat von ubrot Beitrag anzeigen
    Ich glaube sogar, dass niemand sonst so hart und konsequent beim anti Doping ist, wie Deutschland und Österreich.
    Wir können alles. Außer Dopingkontrollen im Fußball.

    Mein Lauftagebuch "Ausgerechnet ich laufe"
    PBs: 10k: 44:27 (3/18), HM: 1:37:59 (9/18), M: 3:30:35 (04/19)
    Ultra: 67,158km in 7:14:17h (12/18), 110km in 24h (6/19)


Aktive Benutzer

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer in diesem Thema: 1 (Registrierte Benutzer: 0, Gäste: 1)

Ähnliche Themen

  1. Doping
    Von loops im Forum Foren-Archiv
    Antworten: 25
    Letzter Beitrag: 06.08.2009, 18:20
  2. Doping
    Von DaCube im Forum Foren-Archiv
    Antworten: 41
    Letzter Beitrag: 24.01.2009, 14:25
  3. Der Weg zum Doping
    Von Bio Runner im Forum Foren-Archiv
    Antworten: 70
    Letzter Beitrag: 01.08.2008, 13:45
  4. doping
    Von muli im Forum Foren-Archiv
    Antworten: 24
    Letzter Beitrag: 08.11.2004, 17:52
  5. DOPING
    Von Rivaldo im Forum Foren-Archiv
    Antworten: 64
    Letzter Beitrag: 17.01.2003, 23:13

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •