+ Antworten
Seite 96 von 119 ErsteErste ... 468693949596979899106 ... LetzteLetzte
Ergebnis 2.376 bis 2.400 von 2954
  1. #2376
    Avatar von DerDarter
    Im Forum dabei seit
    10.06.2008
    Beiträge
    25
    'Gefällt mir' gegeben
    3
    'Gefällt mir' erhalten
    0

    Standard

    Schaut wirklich unplausibel aus. Vielleicht doch nur ein typischer Blöd Artikel.

  2. #2377
    This is finish but not the end Avatar von ruca
    Im Forum dabei seit
    14.08.2015
    Ort
    Hamburg
    Beiträge
    9.319
    'Gefällt mir' gegeben
    1.880
    'Gefällt mir' erhalten
    2.831

    Standard

    Sieht nicht so aus:

    https://www.sportschau.de/doping/Dop...se-an-100.html

    Nach Informationen der ARD-Dopingredaktion soll auf Hawaii allerdings nicht der weltberühmte Ironman der Triathleten betroffen sein, sondern der Marathon in Honolulu.

    Mein Lauftagebuch "Ausgerechnet ich laufe"
    PBs: 10k: 44:27 (3/18), HM: 1:37:59 (9/18), M: 3:30:35 (04/19)
    Ultra: 72,3km in 7:28h (12/19), 110km in 24h (6/19)


  3. #2378
    Avatar von leviathan
    Im Forum dabei seit
    02.07.2011
    Beiträge
    6.289
    'Gefällt mir' gegeben
    2.104
    'Gefällt mir' erhalten
    3.115

    Standard

    Zitat Zitat von ruca Beitrag anzeigen
    Dann sieht es so aus, daß wir die Risikobereitschaft von Hobbysportlern völlig unterschätzt haben oder daß die betreute Person wohl nicht erfolgreich unterwegs war (DNF).

    Und genau das wollte ich oben sagen.
    nix is fix

  4. Folgendem Fori gefällt oben stehender Beitrag von leviathan:

    RunSim (21.03.2019)

  5. #2379
    sub-4 Avatar von D-Bus
    Im Forum dabei seit
    11.05.2009
    Beiträge
    9.468
    'Gefällt mir' gegeben
    178
    'Gefällt mir' erhalten
    1.935

    Standard

    Zitat Zitat von leviathan Beitrag anzeigen
    Noch lustiger ist die Ergebnisliste:

    https://pseresults.com/events/1049/r...3&sort%5B%5D=2

    Entweder da sind auch Nichteuropäer Kunden, oder der Aufwand war für die Katz
    Und im Ernst... das macht doch keinen Sinn.
    Vielleicht waren vor ein paar Jahren ja ein paar schnellere aus Europa dabei. Muss ja nicht unbedingt 2018 gewesen sein.
    "If you want to become a better runner, you have to run more often. It is that easy." - Tom Fleming

  6. #2380
    Avatar von leviathan
    Im Forum dabei seit
    02.07.2011
    Beiträge
    6.289
    'Gefällt mir' gegeben
    2.104
    'Gefällt mir' erhalten
    3.115

    Standard

    Das stimmt. Aber im Artikel stand geschrieben, daß es im letzten Jahr war. Daher habe ich konkret dort geschaut.
    nix is fix

  7. #2381
    This is finish but not the end Avatar von ruca
    Im Forum dabei seit
    14.08.2015
    Ort
    Hamburg
    Beiträge
    9.319
    'Gefällt mir' gegeben
    1.880
    'Gefällt mir' erhalten
    2.831

    Standard

    Zitat Zitat von leviathan Beitrag anzeigen
    Dann sieht es so aus, daß wir die Risikobereitschaft von Hobbysportlern völlig unterschätzt haben
    Welche Risikobereitschaft?

    Die Gefahr eines Dopingtests sind für die Hobbysportler gleich Null und selbst wenn erkennt man ohne Blutpass das Blutdoping nicht.

    Dass es einen neuen Fall Fuentes gibt, bei dem diesmal die Ermittlungen auch weitergehen, war ja nicht zu erwarten...

    Mein Lauftagebuch "Ausgerechnet ich laufe"
    PBs: 10k: 44:27 (3/18), HM: 1:37:59 (9/18), M: 3:30:35 (04/19)
    Ultra: 72,3km in 7:28h (12/19), 110km in 24h (6/19)


  8. #2382

    Im Forum dabei seit
    03.09.2018
    Beiträge
    1.233
    'Gefällt mir' gegeben
    334
    'Gefällt mir' erhalten
    265

    Standard

    Zitat Zitat von ruca Beitrag anzeigen
    Welche Risikobereitschaft?
    Nicht nur Erwischtwerden, die ganze Geschichte ist auch nicht ganz risikolos, was die Gesundheit angeht.

  9. #2383
    This is finish but not the end Avatar von ruca
    Im Forum dabei seit
    14.08.2015
    Ort
    Hamburg
    Beiträge
    9.319
    'Gefällt mir' gegeben
    1.880
    'Gefällt mir' erhalten
    2.831

    Standard

    Das stimmt. Dazu noch schlichtweg der Punkt Kosten. Es ist ja die Rede von um die 50.000€. Die Profisportler haben die Hoffnung, dieses Geld über Preisgelder, Verträge und Sponsoren wieder reinzubekommen...

    Mein Lauftagebuch "Ausgerechnet ich laufe"
    PBs: 10k: 44:27 (3/18), HM: 1:37:59 (9/18), M: 3:30:35 (04/19)
    Ultra: 72,3km in 7:28h (12/19), 110km in 24h (6/19)


  10. #2384
    Jäger der verlorenen Geschwindigkeit Avatar von JoelH
    Im Forum dabei seit
    16.06.2017
    Ort
    Pfälzerwald
    Beiträge
    6.058
    'Gefällt mir' gegeben
    2.094
    'Gefällt mir' erhalten
    1.274

    Standard

    Zitat Zitat von ruca Beitrag anzeigen
    Das stimmt. Dazu noch schlichtweg der Punkt Kosten. Es ist ja die Rede von um die 50.000€. Die Profisportler haben die Hoffnung, dieses Geld über Preisgelder, Verträge und Sponsoren wieder reinzubekommen...
    Vielleicht ist das die neuen Zielgruppe von Garmin. Da spielt Geld keine Rolle, da kann man auch noch 'ne schicke Uhr kaufen

    Was die Gesundheit angeht, jeder der dopt hat diese Gedanken m.E. schon weit hinter sich gelassen.

  11. Folgenden 2 Foris gefällt oben stehender Beitrag von JoelH:

    NME (21.03.2019), ruca (21.03.2019)

  12. #2385

    Im Forum dabei seit
    03.09.2018
    Beiträge
    1.233
    'Gefällt mir' gegeben
    334
    'Gefällt mir' erhalten
    265

    Standard

    Zitat Zitat von ruca Beitrag anzeigen
    Das stimmt. Dazu noch schlichtweg der Punkt Kosten. Es ist ja die Rede von um die 50.000€. Die Profisportler haben die Hoffnung, dieses Geld über Preisgelder, Verträge und Sponsoren wieder reinzubekommen...
    Ich relativiere direkt mal wieder meinen Punkt. Bin mal wieder von mir selbst ausgegangen.

    Ich glaube, die Typen, die sowas machen, die sind so schmerzbefreit, dass die fast jedes gesundheitliche Risiko eingehen würden, wenn auch nur ein bisschen Erfolgswahrscheinlichkeit besteht. Wahrscheinlich gilt das auch für das Geld.

    Schwierig, das nachzuvollziehen, wenn man nicht so veranlagt ist.

  13. Folgendem Fori gefällt oben stehender Beitrag von NME:

    ruca (21.03.2019)

  14. #2386
    This is finish but not the end Avatar von ruca
    Im Forum dabei seit
    14.08.2015
    Ort
    Hamburg
    Beiträge
    9.319
    'Gefällt mir' gegeben
    1.880
    'Gefällt mir' erhalten
    2.831

    Standard

    Das mit der Gesundheit geht ja auch bei den Amateuren verbreitet weit früher als das Doping los. Thema Schmerzmittel vor Wettkämpfen.

    Mein Lauftagebuch "Ausgerechnet ich laufe"
    PBs: 10k: 44:27 (3/18), HM: 1:37:59 (9/18), M: 3:30:35 (04/19)
    Ultra: 72,3km in 7:28h (12/19), 110km in 24h (6/19)


  15. Folgendem Fori gefällt oben stehender Beitrag von ruca:

    Kerkermeister (21.03.2019)

  16. #2387
    Running Doter Avatar von Kerkermeister
    Im Forum dabei seit
    01.08.2013
    Ort
    Nordische Tiefebene
    Beiträge
    889
    'Gefällt mir' gegeben
    1.667
    'Gefällt mir' erhalten
    390

    Standard

    IBU, Asthmaspray ....
    Alles schon gesehen

  17. #2388
    Avatar von leviathan
    Im Forum dabei seit
    02.07.2011
    Beiträge
    6.289
    'Gefällt mir' gegeben
    2.104
    'Gefällt mir' erhalten
    3.115

    Standard

    Zitat Zitat von ruca Beitrag anzeigen
    Welche Risikobereitschaft?
    Ich meinte Infektionsgefahr, Unterbrechung der Kühlkette, etc.
    Von den Kosten ganz zu schweigen.

    Und das ist schon eine andere Qualität als IBU. Moralisch ist das auch Mist. Aber von den Gesundheitsgefahren (Risiken) würde ich das nicht in einer Liga sehen.
    nix is fix

  18. Folgendem Fori gefällt oben stehender Beitrag von leviathan:

    Kerkermeister (21.03.2019)

  19. #2389
    Pfützen machen glücklich! Avatar von dicke_Wade
    Im Forum dabei seit
    14.11.2010
    Ort
    Berlin
    Beiträge
    17.465
    'Gefällt mir' gegeben
    403
    'Gefällt mir' erhalten
    1.499

    Standard

    Könnte da nicht ein Spitzensortler einen Trainingslauf inklusive des Testens des Blutdopings auf Honululu gemacht haben? Kostet ja sicher das ganze Paket inklusive Betreuung mehrerer Wettkämpfe so viel Geld.

    Zitat Zitat von ruca Beitrag anzeigen
    Wäre nicht das erste Meidum, dass ungeprüft von BLÖD abschreibt.

    Zitat Zitat von leviathan Beitrag anzeigen
    Ich meinte Infektionsgefahr, Unterbrechung der Kühlkette, etc.
    Von den Kosten ganz zu schweigen.

    Und das ist schon eine andere Qualität als IBU. Moralisch ist das auch Mist. Aber von den Gesundheitsgefahren (Risiken) würde ich das nicht in einer Liga sehen.
    Wie oft habe ich, auch hier, gelesen, dass eine Knie-Arthroskopie völlig risikolos sei. Was soll denn da bitteschön Blutabnahme und Rückführung fürn Risiko haben?

    Gruss Tommi


    "Unser Denken bestimmt unsere Wahrnehmung und unser Verhalten. Wenn wir uns nur auf das konzentrieren, was uns missfällt, werden wir auch viel Schlechtes sehen, dementsprechend über die Welt denken und unser Verhalten danach ausrichten. Menschen, die sich auf das Schöne konzentrieren, sind folglich zweifelsfrei glücklicher."

    Thorsten Havener

  20. #2390
    This is finish but not the end Avatar von ruca
    Im Forum dabei seit
    14.08.2015
    Ort
    Hamburg
    Beiträge
    9.319
    'Gefällt mir' gegeben
    1.880
    'Gefällt mir' erhalten
    2.831

    Standard

    Zitat Zitat von dicke_Wade Beitrag anzeigen
    Wäre nicht das erste Meidum, dass ungeprüft von BLÖD abschreibt.
    Wenn der Stand unter den Artikeln stimmt, ist der Sportschau-Artikel vor den Änderungen bei der Bild erschienen...

    Könnte da nicht ein Spitzensortler einen Trainingslauf inklusive des Testens des Blutdopings auf Honululu gemacht haben?
    Es ist ja explizit vom Marathon in Honolulu die Rede...

    Mein Lauftagebuch "Ausgerechnet ich laufe"
    PBs: 10k: 44:27 (3/18), HM: 1:37:59 (9/18), M: 3:30:35 (04/19)
    Ultra: 72,3km in 7:28h (12/19), 110km in 24h (6/19)


  21. #2391
    Avatar von SKTönsberg
    Im Forum dabei seit
    15.11.2013
    Ort
    Oerlinghausen
    Beiträge
    1.400
    'Gefällt mir' gegeben
    61
    'Gefällt mir' erhalten
    112

    Standard

    Was mich mal interessieren würde:

    Hat jemand von euch schon mal Blut gespendet? Wenn ja, wie viel sec/km hat das ungefähr gekostet? Mir kommen diese Aussagen das Doping nichts/wenig bringt immer sehr albern vor.

    Wenn man bedenkt, dass einem beim Blutspenden etwa 200-250 ml Hämatokrit abgenommen wird und bei einer ordentlichen Portion Blutdoping 400-500 ml Hämatokrit dazubekommt, sollte man doch ungefähr abschätzen können in welcher Größenordnung man sich da bewegt?

    Laufen -> Radsport
    Trainingstagebuch:
    https://forum.runnersworld.de/forum/threads/127128-Vom-Laufen-zum-Radsport

    (nicht unter "Letzte Beiträge" gelistet)

  22. #2392
    This is finish but not the end Avatar von ruca
    Im Forum dabei seit
    14.08.2015
    Ort
    Hamburg
    Beiträge
    9.319
    'Gefällt mir' gegeben
    1.880
    'Gefällt mir' erhalten
    2.831

    Standard

    Zitat Zitat von SKTönsberg Beitrag anzeigen
    Hat jemand von euch schon mal Blut gespendet? Wenn ja, wie viel sec/km hat das ungefähr gekostet?
    *meld*

    Ich habe nach dem Blutspenden nie Ambitionen, einen Tempo-Testlauf zu machen, daher kann ich die Frage so nicht beantworten. Bei gleicher Pace war der Puls aber am nächsten Tag beim lockeren Läufchen auf der Heimatrunde etwa 10 Schläge (5 Prozentpunkte MaxHF) höher als sonst bei ähnlicher Pace. Nach etwa einer Woche war dann alles wie immer...

    Wenn es umgekehrt dann auch um die 10 Schläge zurückgibt (wenn man annimmt, dass einiges "verpufft"), wäre das schon eine Hausnummer...

    Mein Lauftagebuch "Ausgerechnet ich laufe"
    PBs: 10k: 44:27 (3/18), HM: 1:37:59 (9/18), M: 3:30:35 (04/19)
    Ultra: 72,3km in 7:28h (12/19), 110km in 24h (6/19)


  23. #2393
    sub-4 Avatar von D-Bus
    Im Forum dabei seit
    11.05.2009
    Beiträge
    9.468
    'Gefällt mir' gegeben
    178
    'Gefällt mir' erhalten
    1.935

    Standard

    Zitat Zitat von SKTönsberg Beitrag anzeigen
    Hat jemand von euch schon mal Blut gespendet? Wenn ja, wie viel sec/km hat das ungefähr gekostet? Mir kommen diese Aussagen das Doping nichts/wenig bringt immer sehr albern vor.
    Damals lief ich noch nicht, aber ich hatte immer so 2 - 3 Tage lang Problem, selbst locker zu radeln.

    Prof. Schumacher, IAAFs Experte in diesen Fragen, meinte zu CAS, dass es 1 Minute auf 10000 m bringt (bezogen auf den Spitzensport, also über 3%). Wer sagt denn, dass es nichts bringt?
    "If you want to become a better runner, you have to run more often. It is that easy." - Tom Fleming

  24. #2394
    Avatar von SKTönsberg
    Im Forum dabei seit
    15.11.2013
    Ort
    Oerlinghausen
    Beiträge
    1.400
    'Gefällt mir' gegeben
    61
    'Gefällt mir' erhalten
    112

    Standard

    Zitat Zitat von D-Bus Beitrag anzeigen
    Wer sagt denn, dass es nichts bringt?
    Oben genannt Patrick Lange, im Letsrun Forum stellt Renato Canova immer wieder die Behauptung auf, das Epo bei Spitzensportlern gar nichts bringt. Und dann noch Leute wie Beckenbauer im Fußball, aber den nehme ich sowieso nicht ernst.

    Die meisten machen das sicher nur um ihre Sportart in Schutz zu nehmen vor negativer Presse.
    Dopingfälle sind immer schlecht für die ganze Sportart. Als es damals z.B. im Radsport die vielen Fälle gab, wurde viel weniger übertragen, weniger Sponsoren, weniger Gehalt für alle, auch die sauberen Athleten.

    Laufen -> Radsport
    Trainingstagebuch:
    https://forum.runnersworld.de/forum/threads/127128-Vom-Laufen-zum-Radsport

    (nicht unter "Letzte Beiträge" gelistet)

  25. #2395
    Avatar von 19Markus66
    Im Forum dabei seit
    03.02.2018
    Ort
    Bochum
    Beiträge
    634
    'Gefällt mir' gegeben
    268
    'Gefällt mir' erhalten
    122

    Standard

    Zitat Zitat von leviathan Beitrag anzeigen
    Und das ist schon eine andere Qualität als IBU. Moralisch ist das auch Mist.....
    Warum?

  26. #2396
    Avatar von leviathan
    Im Forum dabei seit
    02.07.2011
    Beiträge
    6.289
    'Gefällt mir' gegeben
    2.104
    'Gefällt mir' erhalten
    3.115

    Standard

    Zitat Zitat von D-Bus Beitrag anzeigen
    Prof. Schumacher, IAAFs Experte in diesen Fragen, meinte zu CAS, dass es 1 Minute auf 10000 m bringt (bezogen auf den Spitzensport, also über 3%). Wer sagt denn, dass es nichts bringt?
    3% klingt nicht viel. Für viel (selbst hier im Forum) ist das aber der Effekt einer harten Wettkampfvorbereitung. Und Dein Beispiel mit den 10000m ist auch interessant. Und dann mal einen Blick auf z.B. die 1500m. Da entsprechen 3% ca. 6s. Und es macht halt einen Unterschied, ob so ein Läufer 3:35 oder 3:29 läuft. Das ist der Unterschied zwischen Vorlauf Aus und Podest. Das ist schon krass.
    nix is fix

  27. #2397
    Avatar von leviathan
    Im Forum dabei seit
    02.07.2011
    Beiträge
    6.289
    'Gefällt mir' gegeben
    2.104
    'Gefällt mir' erhalten
    3.115

    Standard

    Zitat Zitat von 19Markus66 Beitrag anzeigen
    Warum?
    Wenn jemand Schmerzmittel einwirft, um die zu erwartenden Schmerzen besser zu verkraften, ist das nicht im Sinne eines fairen Wettkampfs. Und es gab auch diverse Studien zum Thema. Eine beachtliche Zahl der Nutzer tut dies "prophylaktisch". Aus meiner persönlichen Sicht ist das einfach nicht ok. Was die sich selbst gesundheitlich antun, ist nochmal ein anderes Thema.
    nix is fix

  28. Folgendem Fori gefällt oben stehender Beitrag von leviathan:

    Kerkermeister (22.03.2019)

  29. #2398
    Avatar von 19Markus66
    Im Forum dabei seit
    03.02.2018
    Ort
    Bochum
    Beiträge
    634
    'Gefällt mir' gegeben
    268
    'Gefällt mir' erhalten
    122

    Standard

    Zitat Zitat von leviathan Beitrag anzeigen
    Wenn jemand Schmerzmittel einwirft, um die zu erwartenden Schmerzen besser zu verkraften, ist das nicht im Sinne eines fairen Wettkampfs....
    Das heißt, Zähne zusammenbeissen und durch?

    Wenn ich die ganzen "Aua mein Knie (Hüfte Achilles etc.)" - Beiträge lese, kann ich mir kaum vorstellen, dass NSAR gar kein Thema ist.

  30. #2399
    This is finish but not the end Avatar von ruca
    Im Forum dabei seit
    14.08.2015
    Ort
    Hamburg
    Beiträge
    9.319
    'Gefällt mir' gegeben
    1.880
    'Gefällt mir' erhalten
    2.831

    Standard

    Zitat Zitat von 19Markus66 Beitrag anzeigen
    Das heißt, Zähne zusammenbeissen und durch?
    Nö. Den Schmerz nutzen.
    Hinterfragen, ob der Schmerz nicht die letzte Warnung des Körpers ist, bevor ein wichtiges Teil aufgibt und man Wochen, Monate oder gar Jahre ausfällt.

    Wer propyhlaktisch Schmerzmittel einwirft, nimmt sich diese Option.

    Mein Lauftagebuch "Ausgerechnet ich laufe"
    PBs: 10k: 44:27 (3/18), HM: 1:37:59 (9/18), M: 3:30:35 (04/19)
    Ultra: 72,3km in 7:28h (12/19), 110km in 24h (6/19)


  31. Folgenden 3 Foris gefällt oben stehender Beitrag von ruca:

    B2R (22.03.2019), kalue (22.03.2019), Spandelles (22.03.2019)

  32. #2400
    Pfützen machen glücklich! Avatar von dicke_Wade
    Im Forum dabei seit
    14.11.2010
    Ort
    Berlin
    Beiträge
    17.465
    'Gefällt mir' gegeben
    403
    'Gefällt mir' erhalten
    1.499

    Standard

    Naja, sone Ibu oder Voltaren ist keine Narkose auf laufenden Beinen. Von extremer Überdosierung mal abgesehen, merkt man trotzdem jede Verletzung, wenn sie dann auftritt. Ne Zerrung oder gar nen Faserriss bekommst du damit nicht betäubt. Wer das behauptet, hats noch nicht probiert Und alles andere, was so als Überlastungsverletzung rangiert, merkt man auch, tut nur nicht so weh, was schon den Gedanken aufkommen lassen kann, dass das Weicheier sind, die sich Schmerzmittel einwerfen. Trotz allem ist es Quatsch, dies mit Doping gleichzusetzen. Nur weil ein Jammerlappen im Mittelfeld die Knieschmerzen nicht in voller Härte ertragen will, ist der noch kein Betrüger.

    Davon mal abgesehen, viele der dopingtechnisch sauberen Spitzensportler belasten ihre Gräten über die Blastungsgrenzen hinaus und werfen sich alles an erlaubten an Schmerzmitteln ein, was geht, um trainieren und starten zu können.

    Gruss Tommi

  33. Folgendem Fori gefällt oben stehender Beitrag von dicke_Wade:

    19Markus66 (24.03.2019)

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer in diesem Thema: 1 (Registrierte Benutzer: 0, Gäste: 1)

Ähnliche Themen

  1. Doping
    Von loops im Forum Foren-Archiv
    Antworten: 25
    Letzter Beitrag: 06.08.2009, 18:20
  2. Doping
    Von DaCube im Forum Foren-Archiv
    Antworten: 41
    Letzter Beitrag: 24.01.2009, 14:25
  3. Der Weg zum Doping
    Von Bio Runner im Forum Foren-Archiv
    Antworten: 70
    Letzter Beitrag: 01.08.2008, 13:45
  4. doping
    Von muli im Forum Foren-Archiv
    Antworten: 24
    Letzter Beitrag: 08.11.2004, 17:52
  5. DOPING
    Von Rivaldo im Forum Foren-Archiv
    Antworten: 64
    Letzter Beitrag: 17.01.2003, 23:13

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •