Thema geschlossen
Ergebnis 1 bis 18 von 18
  1. #1
    Avatar von rost66
    Im Forum dabei seit
    27.10.2007
    Ort
    Südbaden
    Beiträge
    900
    'Gefällt mir' gegeben
    0
    'Gefällt mir' erhalten
    0

    Standard Langlauf ohne Loipe?

    Hallo,

    ich bschäftige mich gerade mit dem Gedanken mein Training bei entsprechender Schneelage bei uns
    durch Langlauf zu erweitern/ergänzen/ersetzen. Probleme dabei:

    1. Es gibt hier keine Loipen
    2. Es soll wenig kosten (die Ausrüstung)
    3. Ich kann (noch) nicht Langlaufen

    Meine Überlegung war, mir ein paar möglichst günstige Nordic Cruising (heisst das so?) Skier zu kaufen. Da ich hier im Mittelgebirge wohne, geht es dementsprechend auf und ab und es gibt keine gespurten Loipen hier.Laufen möchte ich auf schneebedeckten, ungeräumten Asphalt und Waldwegen mit ordentlichen Steigungen dabei. Komme ich da mit den Nordic Cruising Teilen klar?
    Oder brauche ich da noch "Felle" (was ist das eigentlich genau?)?
    Vorkenntnisse im LL habe ich keine aber bin früher Alpin gefahren (so bis vor 10 Jahren).

    Kann mich da jemand erleuchten und mich auf den rechten Weg weisen?
    Im Netz habe ich nicht viel brauchbares gefunden drum frage ich hier mal die Experten. :-)

    Viele Grüße

    Robert
    Ich versuche durch Training schneller schnell zu werden als durchs Alter langsam

    PB: 5k: 19:07 // 10k: 40:04 // HM: 1:28.58,8 // M: 3:17:39
    Ziele: 5k: 18:59 // 10k: 39:59 // HM: 1:29:59 // M: 3:14:59



  2. #2
    Der Yeti Lebt ! Avatar von Kasrwatzmuff
    Im Forum dabei seit
    17.09.2009
    Ort
    Hinterland (Mittelhessen)
    Beiträge
    767
    'Gefällt mir' gegeben
    0
    'Gefällt mir' erhalten
    0

    Standard

    Da hätte ich vorab mal ne grundlegende Frage: in welchem badischen Mittelgebirge wohnst Du denn?
    Grüße
    Martin

  3. #3
    Avatar von MatthiasR
    Im Forum dabei seit
    24.07.2006
    Ort
    Angelbachtal
    Beiträge
    1.956
    'Gefällt mir' gegeben
    0
    'Gefällt mir' erhalten
    0

    Standard

    Zitat Zitat von Kasrwatzmuff Beitrag anzeigen
    Da hätte ich vorab mal ne grundlegende Frage: in welchem badischen Mittelgebirge wohnst Du denn?
    In Südbaden kommt eigentlich nur der (Süd-)Schwarzwald in Frage. Da gibt es aber definitiv Loipen.

    Gruß Matthias (ab nächstem Mittwoch im Südschwarzwald)
    Pain is temporary, pride is forever (Dave Scott)

  4. #4
    Avatar von rost66
    Im Forum dabei seit
    27.10.2007
    Ort
    Südbaden
    Beiträge
    900
    'Gefällt mir' gegeben
    0
    'Gefällt mir' erhalten
    0

    Standard

    Hallo,

    Südschwarzwald stimmt, allerdings wohne ich an den Ausläufern desselben quasi am Rhein. Der Rheinfall ist zwanzig Autominuten entfernt. D.h. wir habe hier so zwischen 300 und 700 m.Loipen gibt es hier vor Ort keine. Das weiss ich dann schon ein bisschen besser ;-).
    Ich will ja nicht Auto fahren um langzulaufen sondern ich möchte, wie wenn ich Laufen gehe, aus dem Haus, Skier an und ab gehts. Darum frage ich ja nach solchen "speziellen" Skieren.

    Grüßle

    Robert
    Ich versuche durch Training schneller schnell zu werden als durchs Alter langsam

    PB: 5k: 19:07 // 10k: 40:04 // HM: 1:28.58,8 // M: 3:17:39
    Ziele: 5k: 18:59 // 10k: 39:59 // HM: 1:29:59 // M: 3:14:59



  5. #5
    Avatar von MatthiasR
    Im Forum dabei seit
    24.07.2006
    Ort
    Angelbachtal
    Beiträge
    1.956
    'Gefällt mir' gegeben
    0
    'Gefällt mir' erhalten
    0

    Standard

    Zitat Zitat von rost66 Beitrag anzeigen
    Meine Überlegung war, mir ein paar möglichst günstige Nordic Cruising (heisst das so?) Skier zu kaufen.
    Okay, ich habe keine eigene Erfahrung mit Nordic Cruisern, aber imho taugen die doch bestenfalls zum Spazieren gehen auf Ski und nicht wirklich zum langLAUFEN.
    Da würde ich dir eher Schneeschuhe empfehlen.

    Zitat Zitat von rost66 Beitrag anzeigen
    Oder brauche ich da noch "Felle" (was ist das eigentlich genau?)?
    "Felle" kenne ich eigentlich nur aus dem Skitourenbereich. Da ist man mit alpinskiartigen Brettern unterwegs und steigt mit untergeschnallten Fellen die Berge hoch. Zum Abfahren macht man dann die Felle ab (und fixiert die Bindung).

    Gruß Matthias

    PS: Ach ja, am vergangenen Wochenende waren meine Kumpels und ich auch im ungespurten Gelände unterwegs - im Oberwald direkt bei Karlsruhe. Am Samstag war ich skaten und zwei andere sind klassisch gelaufen, einer mit Schuppenski (war wohl eine Microschuppe) und einer mit Wachsski. Das ging eigentlich ganz gut, aber der Schnee darf dafür nicht zu hoch liegen und sollte am Besten etwas festgetrampelt sein. Am Sonntag waren sie alle skaten, aber da war ich nicht dabei.
    Pain is temporary, pride is forever (Dave Scott)

  6. #6
    Es ist nichts scheißer als Platz vier. Avatar von hardlooper
    Im Forum dabei seit
    20.10.2007
    Beiträge
    17.332
    'Gefällt mir' gegeben
    56
    'Gefällt mir' erhalten
    395

    Standard

    Nordic Cruiser kenne ich auch nicht. Früher sagte man, dass man sich für Skilanglauf im ungespurten Gelände entsprechend breitere Latten kaufen soll, damit man nicht zu tief in den Schnee einsinkt. Dann kann ich mich noch dunkel daran erinnern, dass es Vorrichtungen gibt, den Schuh von hinten auf dem Ski zu fixieren, wenn man mal abfahren will; das sind dann wegen der fehlenden Stahlkanten keine Abfahrtskier, ermöglichen aber den berühmten Fersenschub. Vielleicht solltest Du bei der Beratung auch mal fragen, ob es besser wäre Schuhe zu kaufen, die die Knöchel umfassen.

    Also, keine eigene Erfahrung, aber früher "als alles noch besser war " gab es auf Bayern 3 eine Serie u.a. mit den Zipfel-Brüdern und Jürgen Feindt als Clown Dolly, da ist das eine oder andere bei mir hängen geblieben.

    Knippi

  7. #7
    Der Yeti Lebt ! Avatar von Kasrwatzmuff
    Im Forum dabei seit
    17.09.2009
    Ort
    Hinterland (Mittelhessen)
    Beiträge
    767
    'Gefällt mir' gegeben
    0
    'Gefällt mir' erhalten
    0

    Standard

    Hallo Robert,

    mit Nordic Cruisern kenne ich mich auch nicht aus. Nur das die Cruiser wegen der langen Steigzone für die Loipe eigentlich nix tauchen.

    Der Name sagt es aber eigentlich schon: Cruiser sind zum cruisen in ungespurtem Gelände. Und daher ist es mMn nichts für jemanden mit sportlichen Ambitionen.

    Da würde ich dann schon eher mit einem Schuppenski querfeldein laufen. Das hat auch den Vorteil, dass Du Dir quasi eine eigene Loipe spurst. Das ist zwar nicht mit einer professionell gespurten Loipe zu vergleichen, aber immer noch besser als gar nichts. Bei uns im Ort haben wir das hin und wieder auch gemacht. Wenn dann mehrere Läufer durchgerutscht waren, dann konnte man teilweise recht gut langlaufen.
    Grüße
    Martin

  8. #8
    Unterwegs in neue Welten Avatar von 19joerg61
    Im Forum dabei seit
    15.09.2004
    Ort
    Arnstadt /Thüringen
    Beiträge
    4.305
    'Gefällt mir' gegeben
    8
    'Gefällt mir' erhalten
    36

    Standard

    Wahrscheinlich sind die Nordic Cruiser für deine Anforderungen wirklich das Geeignetste, die sind breiter als die normalen LL-Ski, kürzer was das Handling im ungespurten Bereich verbessert, und billiger.
    Wenn du regelmäßig in einer richtigen Loipe fährst sind aber ordentliche LL-Ski geeigneter.
    In einer Loipe macht es auch deutlich mehr Spaß und man kann es mit einem gewissen sportlichen Ansatz betreiben.
    Skifahren im ungespurten Gelände ist irgendwie wie eine Winterwanderung, die ja auch schön sein kann.
    Neue Laufabenteuer im Blog

  9. #9
    uli.g.
    Gast

    Standard

    Hi Robert,

    wenn´s bis runter Schnee hat und ich eine schnelle Tour auf den Schauinsland, in´s Feldberggebiet oder Richtung Belchen machen will, bin ich damit unterwegs:

    SnowVenture

    Ist zwar nicht ganz so komfortabel wie ´ne echte Tourenausrüstung, aber sehr leicht, kompakt und im Gelände gut zu gebrauchen; und fährt sich auch im steilen Gelände ganz manierlich - allerdings solltest Du Alpin-Skistiefel haben! - und auf Eis kommen sie an ihre Grenzen - ist aber nichts für "Strecke machen" in der Ebene! Aber insoweit wirste die eierlegende Wollmilchsau eh nicht finden! und im Moment ist mit Schnee ja eh mau.....

    Träum: YouTube - Trailrunning in the snow

    Liebe Grüße in´s Unterland

    Uli

  10. #10

    Im Forum dabei seit
    15.12.2010
    Beiträge
    12
    'Gefällt mir' gegeben
    0
    'Gefällt mir' erhalten
    0

    Standard

    Ohne Loipe ist finde ich grundsätzlich kein Problem. Laufe jetzt bei Neuschnee mit meinen Skiern zur Arbeit.
    An einigen Stellen, wo gestreut ist schnalle ich dann ab, das ist ganz klar, aber im groben läuft das.

    Ohne Loipe finde ich gerade für Anfänger eigentlich besser, aber das ist nur mein persönlicher Eindruck.

  11. #11
    Avatar von Fire
    Im Forum dabei seit
    21.05.2008
    Ort
    Schweiz
    Beiträge
    4.414
    'Gefällt mir' gegeben
    23
    'Gefällt mir' erhalten
    23

    Standard

    Wenn Du schon in der Nähe vom Rheinfall wohnst hast Du aber doch einige Loipen.
    Vielleicht nicht direkt vor deiner Haustür aber in der Region Schaffhausen hat es ein recht schönes Netz an Langlaufloipen
    LWS Langlaufwandergruppe Schaffhausen

  12. #12
    Avatar von rost66
    Im Forum dabei seit
    27.10.2007
    Ort
    Südbaden
    Beiträge
    900
    'Gefällt mir' gegeben
    0
    'Gefällt mir' erhalten
    0

    Standard

    Hallo,

    vielen Dank an alle für die rege Beteiligung. Meine Meinungsbildung ist zwar noch nicht ganz abgeschlossen aber ich denke ich werde mich mal nach günstigen Nordic Cruisern für den Einstieg umsehen.
    Könnte ja, wenn ich richtig Spaß daran habe mir irgendwann zusätzlich echte LL-Ski zulegen.
    Danke Fire für den Link aber irgendwie widerstrebt es mir einfach irgendwohin zu fahren um Sport zu treiben, Veranstaltungen ausgenommen ;-). Aber wenn ich wirklich Freude am LL finde ist das sicher auch mal eine Option. Ist fast näher für mich und besser zu erreichen als in den Schwarzwald.

    Weihnachtliche Grüße vom verschneiten Hochrhein wünscht euch Allen

    Robert
    Ich versuche durch Training schneller schnell zu werden als durchs Alter langsam

    PB: 5k: 19:07 // 10k: 40:04 // HM: 1:28.58,8 // M: 3:17:39
    Ziele: 5k: 18:59 // 10k: 39:59 // HM: 1:29:59 // M: 3:14:59



  13. #13
    Avatar von Gäu-Läufer
    Im Forum dabei seit
    13.10.2006
    Ort
    Gärtringen
    Beiträge
    7.224
    Blog Entries
    41
    'Gefällt mir' gegeben
    0
    'Gefällt mir' erhalten
    0

    Standard

    Bei Wintersport ist es fast nicht möglich den vor der Haustüre zu machen.
    Mit Langlauf kenne ich mich gar nicht aus aber desto länger man Wintersport macht desto anspruchsvoller wird man.

    Ich fahre seit drei Jahren Snowboard.
    erstes Jahr hat mir der Nordschwarzwald gereicht.
    zweites Jahr musste der Feldberg her halten.
    Und jetzt geht es nur noch nach Österreich.
    Ist zwar 100km weiter als der Feldberg aber nur 45 min länger zu fahren.

    Der Spaßfaktor ist auf einer richtigen Piste gleich doppelt so groß.
    Und eine Talabfahrt von 7,5Km bekommt man auch nicht bei uns.

    Das musst du bedenken. Wenn dir das langlaufen immer mehr Spaß macht wirst du auf richtigen Loipen unterwegs sein wollen.
    Da musst du schon in den Schwarzwald rein fahren.

    Gruß Horst
    600Km Spendenlauf für die Kinderklinik Tübingen
    In der Ruhe liegt die Kraft. TRANSALPINE-RUN 30. August - 6. September 2014
    Schönbuch 100Meilen

  14. #14
    Moselsteig km 330 Avatar von Siegfried
    Im Forum dabei seit
    22.06.2004
    Ort
    Wiesbaden
    Beiträge
    11.401
    'Gefällt mir' gegeben
    0
    'Gefällt mir' erhalten
    7

    Standard

    Zitat Zitat von rost66 Beitrag anzeigen
    Danke Fire für den Link aber irgendwie widerstrebt es mir einfach irgendwohin zu fahren um Sport zu treiben, Veranstaltungen ausgenommen ;-).
    Manche Sportarten kann man eigentlich nicht vor der Haustür machen - und da gehört auch Langlauf dazu. Wenn ich Bowling spielen will muss tch auch irgendwo hin fahren ;-).

    Manchmal überkommts mich auch und ich fahre irgendwo querfeldein - bin aber dann immer wieder froh wenn ich auf eine Loipe stoße. Zudem kommst Du irgendwann immer an gestreuten oder geräumten Wegen an, auf denen Du die Skier dann tragen kannst - ist auch nicht so der Brüller.

    Gruss Siegfried


  15. #15
    Avatar von rost66
    Im Forum dabei seit
    27.10.2007
    Ort
    Südbaden
    Beiträge
    900
    'Gefällt mir' gegeben
    0
    'Gefällt mir' erhalten
    0

    Standard

    Zitat Zitat von Siegfried Beitrag anzeigen
    Manche Sportarten kann man eigentlich nicht vor der Haustür machen - und da gehört auch Langlauf dazu. Wenn ich Bowling spielen will muss tch auch irgendwo hin fahren ;-)
    Der Vergleich hinkt natürlich ungemein wie du selbst sicher bemerkt hast


    Zitat Zitat von Siegfried Beitrag anzeigen
    Zudem kommst Du irgendwann immer an gestreuten oder geräumten Wegen an, auf denen Du die Skier dann tragen kannst
    Das ist hier nicht der Fall, das kann ich sehr gut umgehen und die Strecken so legen, dass ich keine Straße oder geräumte Wege begehen muss. Allenfalls wäre es mal ne Option eine Straße zu kreuzen aber ansonsten ist hier Wildnis

    Diese SnowVenture finde ich auch noch ganz witzig, evtl. krieg ich da ein Paar günstig und teste das mal auf die Art

    Bei Wintersport ist es fast nicht möglich den vor der Haustüre zu machen.
    Mit Langlauf kenne ich mich gar nicht aus aber desto länger man Wintersport macht desto anspruchsvoller wird man.

    Ich fahre seit drei Jahren Snowboard.
    erstes Jahr hat mir der Nordschwarzwald gereicht.
    zweites Jahr musste der Feldberg her halten.
    Und jetzt geht es nur noch nach Österreich.
    Ist zwar 100km weiter als der Feldberg aber nur 45 min länger zu fahren.

    Das musst du bedenken. Wenn dir das langlaufen immer mehr Spaß macht wirst du auf richtigen Loipen unterwegs sein wollen.
    Da musst du schon in den Schwarzwald rein fahren
    Das Alpinfahren oder auch Snowboarden sagt mir so gar nichts mehr. Erstens finde ich das zunehmend langweilig sich irgendwo nen Berg runterzustürzen und bisschen zu wedeln (etwas übertrieben gesagt) und zweitens könnte ich mir mittlerweile die Preise die da an den Liftanlagen und drumrum verlangt werden nicht leisten, von der Ausrüstung ganz zu schweigen.
    Alpinskifahren ist mittlerweile eher was für die etwas solventeren Herrschaften wen nich mir die Preise so ansehe....

    Grüßle

    Robert
    Ich versuche durch Training schneller schnell zu werden als durchs Alter langsam

    PB: 5k: 19:07 // 10k: 40:04 // HM: 1:28.58,8 // M: 3:17:39
    Ziele: 5k: 18:59 // 10k: 39:59 // HM: 1:29:59 // M: 3:14:59



  16. #16
    Moselsteig km 330 Avatar von Siegfried
    Im Forum dabei seit
    22.06.2004
    Ort
    Wiesbaden
    Beiträge
    11.401
    'Gefällt mir' gegeben
    0
    'Gefällt mir' erhalten
    7

    Standard

    Diese SnowVenture finde ich auch noch ganz witzig, evtl. krieg ich da ein Paar günstig und teste das mal auf die Art
    Das sieht auch auf den Bildern eleganter aus wie in Realität - mir kamen letztens auch welche mit den Teilen entgegen - vor allen Dingen brauchst Du dazu normale Skischuhe wie beim Alpin. Und mit den Klötzern ist das auch mehr ein Rumgeeiere. Dann noch eher Schneeschuhwandern als so was.

    Siegfried


  17. #17
    Yes, VE GAN Avatar von Charly
    Im Forum dabei seit
    18.07.2003
    Ort
    Zuhause
    Beiträge
    4.154
    'Gefällt mir' gegeben
    0
    'Gefällt mir' erhalten
    0

    Standard

    Ohne Loipe Langlaufen ist doch Käse. Macht keinen Spaß.
    Felle brauchts zum Schneeskiwandern oder wie das heisst. Da wird aufn Berg gelatscht, die Felle verhindern, dass man nach hinten rutscht und wenn man oben ist, Felle weg und runter gebrettert.
    Find ich schade, dass ihr keine Loipen habt. Aber meist sind Loipenspurer ehrenamtliche Leute. Wenn man keinen hat, gibts auch keine Loipen.
    Bei uns kann man tatsächlich direkt von der Haustür weg Langlaufen.
    Vielleicht fang ich doch wieder damit an. Hier wird sogar sowohl für Skater als auch für Diagonal gespurt. Und das über zig Kilometer.

  18. #18

    Im Forum dabei seit
    05.03.2010
    Beiträge
    15
    'Gefällt mir' gegeben
    0
    'Gefällt mir' erhalten
    0

    Standard

    Zitat Zitat von rost66 Beitrag anzeigen
    Hallo,

    vielen Dank an alle für die rege Beteiligung. Meine Meinungsbildung ist zwar noch nicht ganz abgeschlossen aber ich denke ich werde mich mal nach günstigen Nordic Cruisern für den Einstieg umsehen.
    Könnte ja, wenn ich richtig Spaß daran habe mir irgendwann zusätzlich echte LL-Ski zulegen.
    Danke Fire für den Link aber irgendwie widerstrebt es mir einfach irgendwohin zu fahren um Sport zu treiben, Veranstaltungen ausgenommen ;-). Aber wenn ich wirklich Freude am LL finde ist das sicher auch mal eine Option. Ist fast näher für mich und besser zu erreichen als in den Schwarzwald.

    Weihnachtliche Grüße vom verschneiten Hochrhein wünscht euch Allen

    Robert
    Hi Robert,

    geht mir genauso.
    Ich hab mir letzten Freitag die Nordic Cruiser geholt. Ich hab dem Verkäufer beschrieben was ich machen will (aus der Haustür raus, über die Felder und durch die Wälder) Der meinte die Cruiser wären das richtige.
    Allerding wohne ich im Flachen und bin nur alle 2 Wochen bei meinem Freund am Eifelrand.
    Richtig optimal ist der Schnee grad nicht fürs Querfeldeinlaufen, da über einer dicken Schneeschicht eine ca 2 - 4 cm dicke Eisschicht und dann noch mal eine dünne Schneeschicht kommt. Man bricht also ziemlich oft ein, wenn man abdrückt, sowohl beim Ski als auch mit dem Stock. Das nervt doch ziemlich. Auf den normalen Spazierwegen gehts einigermaßen. man kriegt schon recht gut die Gleitphasen hin. Mit Skatingski würde man kaum vorwärts kommen, da die Wege nur handtuchbreit festgetreten sind.
    Natürlich ist man so langsamer als auf einer Loipe mit Klassischen Ski, aber man kann mal eben schnell ne Stunde laufen gehen.

    Greetz Steffi

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer in diesem Thema: 1 (Registrierte Benutzer: 0, Gäste: 1)

Ähnliche Themen

  1. Langlauf-Skatingschuh von Hartjes
    Von tria100 im Forum Foren-Archiv
    Antworten: 2
    Letzter Beitrag: 06.01.2011, 19:01
  2. Langlauf im Schnee
    Von Amjanus im Forum Foren-Archiv
    Antworten: 2
    Letzter Beitrag: 25.03.2008, 16:39
  3. Vergleich Skilanglauf mit Langlauf(en)
    Von rennmops im Forum Foren-Archiv
    Antworten: 15
    Letzter Beitrag: 15.02.2006, 12:03
  4. [OT] Ski-Langlauf im Bayr. Wald
    Von GAB64 im Forum Foren-Archiv
    Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 15.02.2006, 10:01
  5. walken auf der Loipe.....
    Von Martinwalkt im Forum Foren-Archiv
    Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 18.12.2005, 19:09

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •