+ Antworten
Seite 23 von 31 ErsteErste ... 1320212223242526 ... LetzteLetzte
Ergebnis 551 bis 575 von 773
  1. #551
    C Avatar von DerC
    Im Forum dabei seit
    15.04.2007
    Ort
    Bonner Loch
    Beiträge
    4.963
    Blog Entries
    7
    'Gefällt mir' gegeben
    12
    'Gefällt mir' erhalten
    13

    Standard

    Zitat Zitat von alsterrunner Beitrag anzeigen
    Bei uns in der Gruppe sind in jüngerer Zeit drei Leute sub9 gelaufen, die allesamt keine Vollblut-Leistungssportler in dem Sinne sind, dass es sich eben bei ihnen um "Quereinsteiger" und keine "Musterleichtathleten" handelt (Sprung/Wurf/Sprint ab C-Schüler-Alter mit späterer Fokussierung aufs Laufen).
    Die Leute sind ja auch nicht zwingend "Musterleichtathleten". Ich bin als C-Schüler eingestiegen, aber so würde ich mich nicht bezeichnen.

    Zitat Zitat von alsterrunner Beitrag anzeigen
    Ich bezweifle, dass sich unsereins als Hobbysportler, der (in der Regel) nebenher noch einem Beruf oder einer Ausbildung nachgeht, von einer vollständigen Trainingseinheit - wie Deinen 300ern - in nur vier Tagen erholt. Wir fahren damit sehr gut, sieben, eher zehn Tage für die Erholung anzusetzen (wird von meinem Trainer im Übrigen seit 30 Jahren so praktiziert).
    Ist ja kein Wunder, weil die entsprechenden Erkenntnisse der Trainingswissenschaft auch mehr als 30 Jahre auf dem Buckel haben, wenn ich mich nicht irre.
    Womit ich nicht sagen will, dass die überholt sind - sondern eher, dass die pi mal Daumen immer noch stimmen. 5 Tage ohne Training - kein Formverlust. 10 Tage reduziertes Training - auch kein Formverlust. Also ist bei wichtigen WK eben im Zweifelsfall lieber mehr Erholung als weniger angesagt, wenn keine bekannten individuellen Besonderheiten dagegen sprechen - dazu später.

    Zitat Zitat von alsterrunner Beitrag anzeigen
    Das schließt nicht das Training für diese Phase aus - es läuft nur anders. Tapering eben - nach wie vor hohe Intensität, aber kürzer. Für 3000m beispielhaft: Zehn Tage vorher 2000 - 1000 - 600 - 300, 3x 100, 3 Minuten TP. Sieben Tage vorher: 1x 1000 max, 3x 200 TP bis zur Erholung. Vier Tage vorher: 3x 200 knapp schneller als WK-Tempo (ja, ich weiß, dass das Geschleiche ist).
    Es gibt verschiedene Wege. Alle populären haben das gemeinsam, was bei euch auch drin ist: Umfangsreduktion bei nicht reduzierter Intensität.

    Zu den individuellen Unterschieden ... die 2000-1000 .. Einheit könnte ich alleine nie laufen ... um so hart zu trainieren bräuchte ich ne Gruppe.

    Zitat Zitat von alsterrunner Beitrag anzeigen
    Was ich immerhin *sicher* sagen kann ist, dass ein hartes Training vier Tage vor dem Wettkampf diesem nicht mehr hilft.
    Ja. Soll so 10-14 Tage dauern bis alle Trainingswirkungen verbucht sind. Imo gibt es auch Trainingswirkungen die schneller kommen ... aber die wiegen imo gerade bei den kürzeren WK nicht so schwer wie das Risiko der unvollständigen Erholung. Ich würde eher einen HM aus dem vollen Training laufen als einen 800er.

    Am schwierigsten ist imo das Tapering für den Marathon, weil der so sehr vom hohen Trainingsvolumen aber auch von einer guten mentalen und physischen Erholung profitiert.

    Zitat Zitat von alsterrunner Beitrag anzeigen
    Persönlich habe ich mittlerweile die Grippe überwinden. Zur Feier dessen war ich gleich mal ne Runde Paintball spielen und bin 4 Stunden in gehockter Stellung durch die Gegend gerannt, bin auf dem Boden gerobbt, gekrochen und gesprungen. Der Betreiber vorher noch: "Freut Euch schön auf den Muskelkater morgen" - und wir (mit vier Läufern) "mhm, genau, Muskelkater, wir sind Sportler, wir können das ab". Am Tag selbst zehn KM mehr gekrochen als gelaufen, am Tag drauf erstes vorsichtiges Training wieder nach der Erkältung und heute Schmerzen die Oberschenkel derart, dass ich es 200m weit geschafft habe und dann abbrechen musste.
    Die typische Läufer-Hybris ... kenne ich von mir selbst. Dieses Jahr nach ner guten Stunde Basketball auf Asphalt 3 Tage Muskelkater ...
    Aber schön dass du wieder gesund bist.

    Bei mir gehts auch wieder langsam voran. Den angekündigten 1500er habe ich doch ausgelassen wegen Lernstress und Angst vor ungenügender Form. Anfang Juli HM in 1:26 ... 5min verloren seit April und gefühlt nur minimal lockerer gelaufen. In den 3 Wochen habe ich aber doch wieder einiges dazu gewonnen. Und der Muskelkater war mein Freund:

    5 tage vor dem HM, erster TDL seit Ewigkeiten - Muskelkater.
    Nach dem HM - fett Muskelkater.
    Letzte Woche 3*400 + 4*200 in Spikes auf Asche - Muskelkater.

    Gestern und vorgestern hat es sich dann richtig nach laufen angefühlt ... und von Mittwoch kein Muskelkater, trotz 200 Sub28 gegen den Wind.

    Wenn ich in guter Form bin, habe ich sehr selten Muskelkater.

    Hat mir auch mal wieder gezeigt, woran man die sagenhafte Grundlagenausdauer misst: An dem was man trainieren kann, ohne solche Probleme zu bekommen. An der Erholungszeit. Wenn ich den HM in Vdot umrechne, war ich da bei gut 90%. der Topform. Was aber nicht bedeutet, dass ich 90% des Training, das ich in Topform machen kann, absolvieren kann. Deutlich weniger, eher Richtung 50% ... ist auch logisch, weil man eben für die letzten 10% Leistung deutlich mehr aufwenden muss. Wenn man wieder in Fahrt kommen will, neigt manche einer jedoch zum Selbstbetrug.

    Gestaltung des Taperings hängt logischerweise auch von der Erholungszeit ab.

    Gruß

    C.

    "If a man coaches himself, then he has only himself to blame when he is beaten."
    - Sir Roger Bannister

  2. #552
    Avatar von D.edoC
    Im Forum dabei seit
    28.04.2010
    Beiträge
    3.191
    'Gefällt mir' gegeben
    221
    'Gefällt mir' erhalten
    510

    Standard

    Meine Woche:

    Montag: 9km Ø 4:22 min/km + 25' Koordination + 7 Steigerungen 120m + Krafttraining Rumpf
    Dienstag: 3x5x300m [1' TP und 400m STP] Ø 52,2 (Gesamt 13km)
    Mittwoch: -----
    Donnerstag: 14km Ø 4:12 min/km + 25' Gymnastik
    Freitag: 10x260m auf Wiese (100m 75% - 60m 85% - 100m 95%) [60m TP/GP] (Gesamt 9km)
    Samstag: 9km Ø 4:54 min/km + 20' Gymnastik
    Sonntag: 3x200m + 1x400m(50-50) lange Pausen 25,9 - 27,0 - 27,5 - 63,6 (Gesamt 6km)

    6 TE; 62km


    Das wars mit dem Training.
    Jetzt erstmal 2 Tage erholen und dann Mittwoch Angriff 800m!
    Dann die Woche ausklinken lassen mit Dauerläufe und dann werde ich 3 Wochen Saisonpause machen!

    Habe mir vor genommen die 3 Wochen überhaupt nicht zu laufen und die ersten 2 Wochen auch kein alternativszeug, in der 3ten Woche etwas fahrrad fahren...
    Scheiß auf den Halbmarathon anfang Oktober!
    Möchte sehr gut erholt nächstes Jahr voll angreifen
    Zuletzt überarbeitet von D.edoC (24.07.2011 um 12:10 Uhr)

  3. #553
    Auf der Jagd nach 2:02,27 Avatar von Rolli
    Im Forum dabei seit
    10.03.2006
    Ort
    Rietberg nicht mehr
    Beiträge
    16.621
    Blog Entries
    15
    'Gefällt mir' gegeben
    593
    'Gefällt mir' erhalten
    1.276

    Standard

    Zitat Zitat von D.edoC Beitrag anzeigen
    Habe mir vor genommen die 3 Wochen überhaupt nicht zu laufen und die ersten 2 Wochen auch kein alternativszeug, in der 3ten Woche etwas fahrrad fahren...
    Scheiß auf den Halbmarathon anfang Oktober!
    Möchte sehr gut erholt nächstes Jahr voll angreifen

    Hab' ich auch gesagt. Nur 2 Tage ausgehalten.

    Gruß
    Rolli
    ...vom Training hast du sowieso keine Ahnung! (Zitat: meine Frau)

  4. #554
    Auf der Jagd nach 2:02,27 Avatar von Rolli
    Im Forum dabei seit
    10.03.2006
    Ort
    Rietberg nicht mehr
    Beiträge
    16.621
    Blog Entries
    15
    'Gefällt mir' gegeben
    593
    'Gefällt mir' erhalten
    1.276

    Standard

    DM geschaut?

    Die Leistung der MD-Läufer... unterirdisch schlecht. Von B-Normen weit, sehr weit entfernt.

    Gruß
    Rolli
    ...vom Training hast du sowieso keine Ahnung! (Zitat: meine Frau)

  5. #555
    Avatar von D.edoC
    Im Forum dabei seit
    28.04.2010
    Beiträge
    3.191
    'Gefällt mir' gegeben
    221
    'Gefällt mir' erhalten
    510

    Standard

    Wurde etwas später, weil ich danach noch im Biergarten war^^

    Nun zum 800er...

    Wetter war Top!
    Konkurenz war Flopp!
    Organisation war auch Flopp!

    Erster Schock:
    Wie keine Anzeigetafel?

    Zweiter Schock:
    Wie da oben ist Start/Ziel? Ich dachte Start/Ziel ist dort? Warum wurde Start/Ziel Diagonal versetzt?

    Dritter Schock:
    Wie jetzt? Nur 1 männlicher Gegner?


    Da hätte ich die hin- und rückfahrt (300km gesamt) ja sparen können und bei mir in der Stadt ein Trainingslauf machen können, wäre das gleiche gewesen!

    Nach den Einlaufen habe ich mich mit dem einen Gegner da unterhalten, ich meinte ich laufe 2:04 - er hingegen 2:05. "Machst du tempo oder soll ich tempo machen" "ersten 400er in 60sec?"
    Meine Antwort: Puhh ich habe keine Ahnung ich bin totaler Anfänger, erst mein 2ter 800er und ich habe noch nicht so das Tempogefühl..., einfach laufen wird sich schon ergeben.

    Und los gehts, gleich zu beginn bin ich an die spitze, 200m in 29-30
    400m in 59-60. Ab 400m wurde ich unbewusst langsam, naja ich habe es halt noch nicht drauf vorne alleine 4x hintereinander 200m in je 30sec gleichmäßig zu laufen.
    ab 600m kahm der andere und hat mich überholt, das fande ich gut, denn da habe ich gemerkt das ich langsamer geworden bin, habe dann Raketen ausgepackt und dann Boom, Bääm, Boom...dann war ich 30m vor ihm im Ziel

    Zeit: 2:02,63

    Fazit: die 2,6sec habe ich bei 400-600m verloren, wären Gegner da die mich etwas gezogen hätten wäre ich..., aber "hätte, "wenn" und "aber" gibt es nicht!

    Naja bin wenigstens 1ter geworden^^,
    hätte ja auch den 2ten machen können,
    aber so kann ich wenigstens sagen das ich jemanden besiegt habe

    Dann sind die sub2 halt erst nächtes Jahr dran^^
    Zuletzt überarbeitet von D.edoC (28.07.2011 um 02:10 Uhr)

  6. #556
    Auf der Jagd nach 2:02,27 Avatar von Rolli
    Im Forum dabei seit
    10.03.2006
    Ort
    Rietberg nicht mehr
    Beiträge
    16.621
    Blog Entries
    15
    'Gefällt mir' gegeben
    593
    'Gefällt mir' erhalten
    1.276

    Standard

    Zitat Zitat von D.edoC Beitrag anzeigen
    Wurde etwas später, weil ich danach noch im Biergarten war^^

    Nun zum 800er...

    Wetter war Top!
    Konkurenz war Flopp!
    Organisation war auch Flopp!

    Erster Schock:
    Wie keine Anzeigetafel?

    Zweiter Schock:
    Wie da oben ist Start/Ziel? Ich dachte Start/Ziel ist dort? Warum wurde Start/Ziel Diagonal versetzt?

    Dritter Schock:
    Wie jetzt? Nur 1 männlicher Gegner?


    Da hätte ich die hin- und rückfahrt (300km gesamt) ja sparen können und bei mir in der Stadt ein Trainingslauf machen können, wäre das gleiche gewesen!

    Nach den Einlaufen habe ich mich mit dem einen Gegner da unterhalten, ich meinte ich laufe 2:04 - er hingegen 2:05. "Machst du tempo oder soll ich tempo machen" "ersten 400er in 60sec?"
    Meine Antwort: Puhh ich habe keine Ahnung ich bin totaler Anfänger, erst mein 2ter 800er und ich habe noch nicht so das Tempogefühl..., einfach laufen wird sich schon ergeben.

    Und los gehts, gleich zu beginn bin ich an die spitze, 200m in 29-30
    400m in 59-60. Ab 400m wurde ich unbewusst langsam, naja ich habe es halt noch nicht drauf vorne alleine 4x hintereinander 200m in je 30sec gleichmäßig zu laufen.
    ab 600m kahm der andere und hat mich überholt, das fande ich gut, denn da habe ich gemerkt das ich langsamer geworden bin, habe dann Raketen ausgepackt und dann Boom, Bääm, Boom...dann war ich 30m vor ihm im Ziel

    Zeit: 2:02,63

    Fazit: die 2,6sec habe ich bei 400-600m verloren, wären Gegner da die mich etwas gezogen hätten wäre ich..., aber "hätte, "wenn" und "aber" gibt es nicht!

    Naja bin wenigstens 1ter geworden^^,
    hätte ja auch den 2ten machen können,
    aber so kann ich wenigstens sagen das ich jemanden besiegt habe

    Dann sind die sub2 halt erst nächtes Jahr dran^^
    Sub2 ist schon jetzt drin!!
    Bei uns (bis 100km) kann man immer noch jede Menge MD-Wettkämpfe laufen.

    Glückwunsch! Trotz mehreren Schocks so ein guter Wettkampf. Und 30m auf 200m gut zu machen... da wären die 2s bestimmt noch locker weg zu machen.

    Glaskugel sagt:
    Nächstes Jahr 1:57

    Gruß
    Rolli
    ...vom Training hast du sowieso keine Ahnung! (Zitat: meine Frau)

  7. #557
    Avatar von D.edoC
    Im Forum dabei seit
    28.04.2010
    Beiträge
    3.191
    'Gefällt mir' gegeben
    221
    'Gefällt mir' erhalten
    510

    Standard

    Zitat Zitat von Rolli Beitrag anzeigen
    Sub2 ist schon jetzt drin!!
    Bei uns (bis 100km) kann man immer noch jede Menge MD-Wettkämpfe laufen.

    Glückwunsch! Trotz mehreren Schocks so ein guter Wettkampf. Und 30m auf 200m gut zu machen... da wären die 2s bestimmt noch locker weg zu machen.

    Glaskugel sagt:
    Nächstes Jahr 1:57

    Gruß
    Rolli
    Bei uns in der nähe sind auch noch ein paar MD Wettkämpfe, nur fühle ich mich schon etwas erschöpft. War erst mein 1tes richtiges Trainingsjahr was Plangesteuert war, möchte es nicht gleich übertreiben, daher sehe ich es wie mein Trainer auch ein, das eine Pause jetzt schon sinnvoll wäre.

    Wie genau ist denn deine Glaskugel sonst so?^^
    10km Season's Best:
    2011: 34:45 | 2015: 33:13 | 2019: 31:48
    2012: 33:57 | 2016: 32:16 |
    2013: 33:39 | 2017: 31:50 |
    2014: 33:23 | 2018: 31:22 |

  8. #558
    Avatar von alsterrunner
    Im Forum dabei seit
    08.12.2007
    Ort
    Hamburg
    Beiträge
    1.958
    'Gefällt mir' gegeben
    0
    'Gefällt mir' erhalten
    0

    Standard

    Zitat Zitat von D.edoC Beitrag anzeigen
    Wie genau ist denn deine Glaskugel sonst so?^^
    Ziemlich. Meine 1000m-Zeit hat Rolli ziemlich exakt prophezeit. Ich hab sie aber auch nur einmal in Anspruch genommen, also weiß ich nicht, ob's immer funktioniert. Allerdings sagt mir mein Gefühl, dass man sie womöglich nicht zu häufig in Anspruch nehmen sollte, sonst nutzt sie sich zu schnell ab. Also nimm die gute Nachricht mit und frag nicht zuviel... schnell laufen, Du wirst.

    Weder schnell, noch ausdauernd: 53,77 / 1:56,54 / 2:31,04 / 3:58,65

  9. #559
    Avatar von D.edoC
    Im Forum dabei seit
    28.04.2010
    Beiträge
    3.191
    'Gefällt mir' gegeben
    221
    'Gefällt mir' erhalten
    510

    Standard

    Meine Woche:

    Montag: -----
    Dienstag: -----
    Mittwoch: 800m in 2:02,63 (Gesamt 7km)
    Donnerstag: -----
    Freitag: -----
    Samstag: -----
    Sonntag: -----

    1 TE; 7km
    10km Season's Best:
    2011: 34:45 | 2015: 33:13 | 2019: 31:48
    2012: 33:57 | 2016: 32:16 |
    2013: 33:39 | 2017: 31:50 |
    2014: 33:23 | 2018: 31:22 |

  10. #560
    Avatar von alsterrunner
    Im Forum dabei seit
    08.12.2007
    Ort
    Hamburg
    Beiträge
    1.958
    'Gefällt mir' gegeben
    0
    'Gefällt mir' erhalten
    0

    Standard

    Saubere Woche Hab meine Saison noch nicht ganz abgehakt und mach noch ein bisschen weiter:

    Montag: 7x 150m max, TP 3-4 Minuten (insges. 8km)
    Dienstag: 11km regenerativ
    Mittwoch: 13,5km, zwischendrin 7,5km @3:49
    Donnerstag: 5x 1000, TP 200m @5:00 (=1 Min.) 3:12, 3:12, 3:10, 3:09, 3:06
    Freitag: 10km regenerativ
    Samstag: 19km hügelig @ ca. 4:45
    Sonntag: 8km regenerativ

    Nach drei bescheidenen Wochen geht's jetzt wieder etwas bergauf. Hab am Freitag und Samstag leidvoll erfahren müssen, wie wenig Vorfuß meine Waden zur Zeit so gewohnt sind. Dafür waren die 1000er ganz gut - lesen sich zwar ziemlich langsam, waren aber mit der Trabpause für mich echt anspruchsvoll. Der Plan lautet nach wie vor, nochmal 800m und nochmal 3000m zu laufen. Morgen 6x 300m, danach bin ich vermutlich schlauer - die sollten idealerweise alle bei ca. 42 landen.

    Weder schnell, noch ausdauernd: 53,77 / 1:56,54 / 2:31,04 / 3:58,65

  11. #561
    Avatar von irun94
    Im Forum dabei seit
    26.07.2010
    Beiträge
    316
    'Gefällt mir' gegeben
    4
    'Gefällt mir' erhalten
    128

    Standard

    Meine Woche:

    Mo: nix
    Di: 12km gesteigert davon 9km in 37:15min / 4:10min pro km
    Mi: 3,5km EL , 3*1000m + 3*200m in 3:15min ; 3:16min ; 3:15min + 30s ; 29s ; 29s mit 3min Pause, 1,5km AL
    Do: 45min locker
    Fr: 3,5km EL, 200m in 35s + 6*300m in 46s; 47s; 47s; 47s; 47s; 49s; 1,5km AL
    Sa: 50min locker
    So: 73min locker

    Diese Woche mal wieder ein paar schnelle Läufe, hab beschlossen in 3Wochen nochmal 800m zu laufen.

  12. #562
    Avatar von D.edoC
    Im Forum dabei seit
    28.04.2010
    Beiträge
    3.191
    'Gefällt mir' gegeben
    221
    'Gefällt mir' erhalten
    510

    Standard

    Ui, alsterrunner will es dieses Jahr noch mal Wissen
    1000er mit nur 200m TP habe ich noch nie probiert, diese TE machst du aber auch nur vorm Saisonabschluss?

    irun, wo willst du denn die 800m laufen?
    10km Season's Best:
    2011: 34:45 | 2015: 33:13 | 2019: 31:48
    2012: 33:57 | 2016: 32:16 |
    2013: 33:39 | 2017: 31:50 |
    2014: 33:23 | 2018: 31:22 |

  13. #563
    Avatar von irun94
    Im Forum dabei seit
    26.07.2010
    Beiträge
    316
    'Gefällt mir' gegeben
    4
    'Gefällt mir' erhalten
    128

    Standard

    Zitat Zitat von D.edoC Beitrag anzeigen
    Ui, alsterrunner will es dieses Jahr noch mal Wissen
    1000er mit nur 200m TP habe ich noch nie probiert, diese TE machst du aber auch nur vorm Saisonabschluss?

    irun, wo willst du denn die 800m laufen?
    Bei der Bahnlaufserie in Bergisch Gladbach Top Besetzung da!

  14. #564
    Auf der Jagd nach 2:02,27 Avatar von Rolli
    Im Forum dabei seit
    10.03.2006
    Ort
    Rietberg nicht mehr
    Beiträge
    16.621
    Blog Entries
    15
    'Gefällt mir' gegeben
    593
    'Gefällt mir' erhalten
    1.276

    Standard

    Zitat Zitat von D.edoC Beitrag anzeigen
    Meine Woche:

    Montag: -----
    Dienstag: -----
    Mittwoch: 800m in 2:02,63 (Gesamt 7km)
    Donnerstag: -----
    Freitag: -----
    Samstag: -----
    Sonntag: -----

    1 TE; 7km
    Woche für Minimalisten. Trotzdem erfolgreich!

    Gruß
    Rolli
    ...vom Training hast du sowieso keine Ahnung! (Zitat: meine Frau)

  15. #565
    Avatar von alsterrunner
    Im Forum dabei seit
    08.12.2007
    Ort
    Hamburg
    Beiträge
    1.958
    'Gefällt mir' gegeben
    0
    'Gefällt mir' erhalten
    0

    Standard

    Zitat Zitat von D.edoC Beitrag anzeigen
    Ui, alsterrunner will es dieses Jahr noch mal Wissen
    1000er mit nur 200m TP habe ich noch nie probiert, diese TE machst du aber auch nur vorm Saisonabschluss?
    Naja, wir fangen erst Ende Oktober wieder an - kann also nicht jetzt schon aufhören. Außerdem gibt's hier noch nen paar Abendsportfeste zum Rumprobieren.

    Die 1000er waren eine B-Lösung. Eigentlich wären 7,5km TDL angesagt gewesen, aber die hab' ich mir nicht zugetraut, da gefühlt noch nicht wieder richtig auf dem Dampfer. Also 1000er, die ich wenigstens schön steuern kann und damit's wirklich eine reine Ausdauergeschichte wird, mit besagter Pause. War eher eine Art schneller Tempowechsellauf oder zügiges Fahrtspiel - nur eben auf der Bahn. Da hatten die Waden auch ein paar Tage was von

    iruns 300er mach ich dann heute...

    Weder schnell, noch ausdauernd: 53,77 / 1:56,54 / 2:31,04 / 3:58,65

  16. #566
    Auf der Jagd nach 2:02,27 Avatar von Rolli
    Im Forum dabei seit
    10.03.2006
    Ort
    Rietberg nicht mehr
    Beiträge
    16.621
    Blog Entries
    15
    'Gefällt mir' gegeben
    593
    'Gefällt mir' erhalten
    1.276

    Standard

    Zitat Zitat von alsterrunner Beitrag anzeigen
    War eher eine Art schneller Tempowechsellauf oder zügiges Fahrtspiel - nur eben auf der Bahn.
    Thema Tempowechsellauf. Habe gerade MRT-Training gestartet. Vorläufig geht's gar nix. Gerade mal 21km lustlos mit sehr schweren Beinen geschafft.

    Ja, das Thema TWL:
    Wir werden mal diese Methode dies Jahr testen. Über Erfolge werde ich berichten.
    Kling eigentlich sehr interessant als Mischung zwischen IV und TDL. Nun, der Trainer hat sich Zeiten ausgedacht, die jenseits der Gut und Böse sind. Er meint aber, das ich trotz den letzten Misserfolgen, ein anders Niveau erreicht habe. Wir werden mal sehen.

    Vorläufig habe ich meine Probleme mit der MD -> LD Umstellung. Damit habe ich aber gerechnet.

    Gruß
    Rolli
    ...vom Training hast du sowieso keine Ahnung! (Zitat: meine Frau)

  17. #567
    Avatar von irun94
    Im Forum dabei seit
    26.07.2010
    Beiträge
    316
    'Gefällt mir' gegeben
    4
    'Gefällt mir' erhalten
    128

    Standard

    Zitat Zitat von Rolli Beitrag anzeigen
    Thema Tempowechsellauf. Habe gerade MRT-Training gestartet. Vorläufig geht's gar nix. Gerade mal 21km lustlos mit sehr schweren Beinen geschafft.

    Ja, das Thema TWL:
    Wir werden mal diese Methode dies Jahr testen. Über Erfolge werde ich berichten.
    Kling eigentlich sehr interessant als Mischung zwischen IV und TDL. Nun, der Trainer hat sich Zeiten ausgedacht, die jenseits der Gut und Böse sind. Er meint aber, das ich trotz den letzten Misserfolgen, ein anders Niveau erreicht habe. Wir werden mal sehen.

    Vorläufig habe ich meine Probleme mit der MD -> LD Umstellung. Damit habe ich aber gerechnet.

    Gruß
    Rolli

    Wo und wann läufst du denn einen Marathon? und vorallem wie schnell willste laufen?

  18. #568
    Avatar von aecids
    Im Forum dabei seit
    04.05.2008
    Beiträge
    1.254
    'Gefällt mir' gegeben
    0
    'Gefällt mir' erhalten
    0

    Standard

    Zitat Zitat von Rolli Beitrag anzeigen
    Vorläufig habe ich meine Probleme mit der MD -> LD Umstellung. Damit habe ich aber gerechnet.
    Das kann ich nur bestätigen. Momentan fällt mir der Wechsel auf die 5000 m (und dann sogar hin zum geplanten Team-HM Anfang September) sehr schwer. Merke schon, dass ich aerob einiges eingebüst habe, dafür komme ich bei meinen Läufen gefühlt schneller in Tritt und mein Tempogefühl ist über den Sommer auch nochmals deutlich besser geworden. Jetzt springe ich am Freitag einfach mal ins kalte Wasser und traue mich an die 5000 m.

  19. #569
    Avatar von alsterrunner
    Im Forum dabei seit
    08.12.2007
    Ort
    Hamburg
    Beiträge
    1.958
    'Gefällt mir' gegeben
    0
    'Gefällt mir' erhalten
    0

    Standard

    Zitat Zitat von irun94 Beitrag anzeigen
    Wo und wann [...] Marathon [..] und vorallem wie schnell
    Ich bin ja kürzlich umgezogen und hab auf dem Dachboden eine Kristallkugel gefunden - bisschen verstaubt, aber noch voll funktionsfähig: 2:36


    Weder schnell, noch ausdauernd: 53,77 / 1:56,54 / 2:31,04 / 3:58,65

  20. #570
    C Avatar von DerC
    Im Forum dabei seit
    15.04.2007
    Ort
    Bonner Loch
    Beiträge
    4.963
    Blog Entries
    7
    'Gefällt mir' gegeben
    12
    'Gefällt mir' erhalten
    13

    Standard

    Zitat Zitat von alsterrunner Beitrag anzeigen
    Donnerstag: 5x 1000, TP 200m @5:00 (=1 Min.) 3:12, 3:12, 3:10, 3:09, 3:06
    So mal etwas Erwartungsdruck aufbauen: Du weist hoffentlich, dass die Sub9 über 3000 nach dieser Einheit Pflicht ist?

    Gruß

    C.

    "If a man coaches himself, then he has only himself to blame when he is beaten."
    - Sir Roger Bannister

  21. #571
    Avatar von alsterrunner
    Im Forum dabei seit
    08.12.2007
    Ort
    Hamburg
    Beiträge
    1.958
    'Gefällt mir' gegeben
    0
    'Gefällt mir' erhalten
    0

    Standard

    Zitat Zitat von DerC Beitrag anzeigen
    So mal etwas Erwartungsdruck aufbauen: Du weist hoffentlich, dass die Sub9 über 3000 nach dieser Einheit Pflicht ist?


    Im Ernst? Ne also ganz ehrlich: Deutet das darauf hin, ja? Das wäre ganz großartig...

    Weder schnell, noch ausdauernd: 53,77 / 1:56,54 / 2:31,04 / 3:58,65

  22. #572

    Im Forum dabei seit
    02.08.2009
    Beiträge
    1.616
    'Gefällt mir' gegeben
    0
    'Gefällt mir' erhalten
    0

    Standard

    Zitat Zitat von alsterrunner Beitrag anzeigen


    Im Ernst? Ne also ganz ehrlich: Deutet das darauf hin, ja? Das wäre ganz großartig...
    Und wenn nicht, dann deutet die 4:03 auf 1500 drauf hin oder?

    5000 in 15:45?

  23. #573
    C Avatar von DerC
    Im Forum dabei seit
    15.04.2007
    Ort
    Bonner Loch
    Beiträge
    4.963
    Blog Entries
    7
    'Gefällt mir' gegeben
    12
    'Gefällt mir' erhalten
    13

    Standard

    Zitat Zitat von alsterrunner Beitrag anzeigen
    Ne also ganz ehrlich: Deutet das darauf hin, ja? Das wäre ganz großartig...
    Die Einheit alleine ist natürlich nicht zwingend. Aber in Kombi mit der 1500m Zeit schon fast. Wenn du die 3'10 über über 5000 halten könntest, und die 1500m PB Form hast, macht der simple Ermüdungsrechner ne 8:53 über 3000 draus.

    Bleiben 6s Luft zur Sub9, die du vielleicht brauchst weil du auf kurzen Strecken besser und Trainingsweltmeister bist.
    (Eigentlich gehe ich davon aus, dass du die 1000er mit der Pause nie schneller als 5k Tempo hinbekommen kannst, aber man weiß ja nie).

    Man kann es auch simpel rechnen, nach der 4 bzw 10s Regel: 3'10 - '10 macht 3'00. Und da das 1500m Tempo schneller als 2'50 ist, sollte Sub9 möglich sein.

    Gruß

    C.

    "If a man coaches himself, then he has only himself to blame when he is beaten."
    - Sir Roger Bannister

  24. #574
    JensR
    Gast

    Standard

    Zitat Zitat von Rolli Beitrag anzeigen
    Thema Tempowechsellauf. Habe gerade MRT-Training gestartet. Vorläufig geht's gar nix. Gerade mal 21km lustlos mit sehr schweren Beinen geschafft.

    Ja, das Thema TWL:
    Wir werden mal diese Methode dies Jahr testen. Über Erfolge werde ich berichten.
    Meiner Meinung nach eine der wirkungsvollsten Methoden überhaupt. Habe ich von Heiko Klimmer 2005 mal verordnet bekommen und hat mich damals ziemlich vorangebracht. Ich bin für das Ziel sub3 die damals mit 4:00/4:40, zum Ende hin dann 3:55/4:30 gelaufen... angefangen mit 4 Wechseln aufgehört bei 7

    Was lauft ihr da für Tempi?

  25. #575
    Avatar von alsterrunner
    Im Forum dabei seit
    08.12.2007
    Ort
    Hamburg
    Beiträge
    1.958
    'Gefällt mir' gegeben
    0
    'Gefällt mir' erhalten
    0

    Standard

    Tja, keine Ahnung was zur Zeit über 5000m ginge. 3000m auch nicht. Deshalb probier ich's ja demnächst nochmal. Ich bin ja eigentlich überzeugt davon, dass ich irgendeinen geheimen und bislang unbekannten und unentdeckten Gendeffekt habe, der mich davor bewahrt, auf Strecken, die länger als 1500m sind, ordentlich zu laufen. Wenn's noch mal etwas mit sub4 wird, wäre das schon schräg... sub4 aber nicht sub9 ist glaub' ich doch ziemlich selten...

    Weder schnell, noch ausdauernd: 53,77 / 1:56,54 / 2:31,04 / 3:58,65

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer in diesem Thema: 1 (Registrierte Benutzer: 0, Gäste: 1)

Ähnliche Themen

  1. " 31,1 km durch den Teuto " .....Hermannslauf 2019 am 28.04.2019
    Von Kaiser2 im Forum Wettkämpfe und Lauf-Veranstaltungen
    Antworten: 59
    Letzter Beitrag: 06.05.2019, 09:05
  2. Brixen Dolomiten 2019 - 10. Ausgabe am 06.07.2019
    Von roaldo im Forum Wettkämpfe und Lauf-Veranstaltungen
    Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 02.10.2018, 19:24
  3. Olympiaturmlauf 2011 - Treppen bis zum Abwinken :)
    Von Michi_MUC im Forum Foren-Archiv
    Antworten: 7
    Letzter Beitrag: 25.10.2011, 12:18
  4. Antworten: 17
    Letzter Beitrag: 31.07.2011, 22:08
  5. 15% Rabatt bei Startfitness.co.uk bis 4.7.2011
    Von Xenu im Forum Foren-Archiv
    Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 24.06.2011, 12:56

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •