+ Antworten
Seite 28 von 31 ErsteErste ... 1825262728293031 LetzteLetzte
Ergebnis 676 bis 700 von 773
  1. #676
    Avatar von .iL
    Im Forum dabei seit
    17.07.2008
    Ort
    Amberg
    Beiträge
    503
    'Gefällt mir' gegeben
    0
    'Gefällt mir' erhalten
    0

    Standard

    Noch ein kurzer Bericht zum Marathon:

    Am Start habe ich mich leider mal wieder zu weit hinten aufgestellt(Startblock war um 9:40 schon fast voll, wieder was gelernt) und die ersten 5km war Zick-Zack-Laufen angesagt.

    3:57.6 - 4:03.4 - 3:51.9 - 3:55.5 - 3:55.3 --- 19:45

    Danach habe ich so langsam mein Tempo gefunden, etwas über 3:50 war sehr angenehm und bereitete gar keine Probleme, ich hatte sogar die Muße ein paar Eindrücke auf der Strecke zu sammeln. Etwa nach 7km stand der Streckensprecher Artur Schmidt, der mir letztes Jahr bei der 10km DM schon aufgefallen ist. Der Kerl weiß einfach alles über Leichtathletik, in Ohrdruf letztes Jahr kannte er die aktuellen deutschen B-Jugend-Crosslaufmeister und konnte aus dem Stehgreif den dt. 400mH Rekord auf die Hunderstel Sekunde aufsagen, in Frankfurt hat er Veronika Ulrich (meines Wissens ehemalige dt. Berglaufmeisterin) neben mir erkannt.
    Leider habe ich mir auch einen Anfängerfehler geleistet, da ich vergessen hatte einen Doppelknoten über den Championchip zu machen und meine Schnürsenkel bedenklich locker wurden. Nach 9km habe ich den Chip fast verloren und musste anhalten um das Ganze neu zu verschnüren, was mir etwa 20sec gekostet hat.

    3:51.4 - 3:47.5 - 3:56.2 - 3:55.0 - 4:07.2 --- 19:37

    Die nächsten 5km ging es gemütlich ohne besondere Ereignisse weiter. Das Tempo war fast schon langweilig.

    3:45.2 - 3:50.3 - 3:48.9 - 3:51.7 - 3:52.8 --- 19:08

    Leider hat es jetzt angefangen im linken Knie zu ziehen. Ansonsten keine besonderen Vorkommnisse, die Strecke war jetzt auch eher langweilig. Es rollte einfach.

    3:54.4 - 3:50.0 - 3:52.4 - 3:51.8 - 3:51.7 --- 19:28

    Bei der HM-Marke war ich nach 1:22:09. Jetzt konnte ich mir auch etwas Gedanken über die Zeit machen. Ich hatte das Gefühl das ich das locker durchlaufen kann und wollte versuchen unter 2:45 zu bleiben. Bei der Auffahrt zur Schwanheimer Brücke ist mir eine am Boden liegende Startnummer 21 mit dem aufgedruckten Vornamen Jan aufgefallen. Ich war mir sicher, dass das die Nummer von Jan Fitschen sein muss und habe schon befürchtet, dass er ausgestiegen ist, was aber nicht der Fall war.

    3:55.1 - 3:48.8 - 3:50.9 - 3:51.6 - 3:53.6 --- 19:15

    So langsam wurden die Schmerzen im Knie das gedanklich dominierende Thema. Linderung brachte eingestreutes kurzes Anfersen, das letzte mal, dass so etwas aufgetreten ist, war bei einem langen Lauf vor 7-8 Wochen. Ich habe eigentlich gedacht, dass Thema wäre durch viel Krafttraining und fast tägliches Dehnen mittlerweile erledigt. Der Gedanke bei Kilometer 36 auszusteigen kam jetzt das erste mal auf.
    Aufgefallen ist mir kurz nach Kilometer 27 die ehemalige dt. Halbmarathonmeisterin Ingalena Heuck, die laut Interview-Aussagen in Frankfurt nur einen Testlauf machen wollte. Mein Tempo konnte ich ansonsten gut halten.

    3:52.6 - 3:55.6 - 3:50.5 - 3:53.3 - 3:55.1 --- 19:26

    Jetzt wurden die Schmerzen richtig eklig, und das Laufen zu einer Quälerei, die Kilometerschilder kamen gefühlt nicht mehr so regelmäßig wie zuvor.

    3:51.6 - 3:55.8 - 3:59.7 - 3:58.9 - 4:06.6 --- 19:54

    Jetzt wurde es richtig lustig, ich habe Bekanntschaft mit dem Hammermann gemacht. Von einem Moment auf den anderen hat es sich so angefühlt als ob mir der Saft ausgeht. Die letzten 6km jetzt noch schleichend mit fiesen Schmerzen im Knie hinter mich zu bringen, schien mir nicht sehr verlockend. Die Erfahrung die letzten Kilometer völlig platt irgendwie zurückzulegen habe ich vor 3 Jahren schon mal gemacht, das fühlt sich hinterher genauso beschisschen an wie ein DNF.

    Fazit:
    Marathon wird mit dem Kopf gelaufen: Wenn die Schmerzen im Knie nicht gewesen wären und ich heiß auf eine tolle Zeit gewesen wäre, hätte die Sache evtl. anders ausgesehen. Auf Kämpfen war ich einfach nicht eingestellt, da ein tolles Ergebnis für mich nicht sehr erstrebenswert war.

    Ich hätte doch wie ich es mir eigentlich vorgenommen habe 2:50 laufen sollen, dann hätte ich mehr Spaß gehabt.

    Ein Marathonläufer bin ich auch nicht und werde es wahrscheinlich auch nicht mehr werden. Dafür bin ich einfach zu schwer, ich bin eher der Typ Solinsky, ich sollte bei 1500-10000m bleiben. Das mir bei einer Pace, die bei meinen Unterdistanzleistungen schon eher vorsichtig ist und mich das ganze Rennen nicht sehr angestrengt hat, der Sprit ausgeht ist nicht sehr ermutigend. Ich hätte mir vielleicht doch ein paar Gels mitnehmen sollen. Öfters im Training 20+km zu laufen hätte sicherlich auch nicht geschadet, wäre aber mit meinem eigentlichen Ziel gute 5000m zu laufen nicht so gut vereinbar gewesen. Mein Laufstil ist auch eher ungeeignet für den Marathon. Die Bemerkung von Baumann über Fitschen passt auch auf mich. Ich laufe zu sehr wie Bahnläufer.

    Ansonsten war es ein tolles Erlebnis und ich werde es nächstes Jahr in Frankfurt noch mal probieren. Bei allem sportlichem Ehrgeiz werde ich mir den Luxus gönnen einmal im Jahr während des Grundlagentrainings einen Marathon herrlich unambitioniert mitzulaufen.

    Ich hoffe natürlich, dass mein Knie da mitspielt. Vor etwa 5 Monaten konnte ich keinen Meter schmerzfrei laufen, jetzt habe ich in den 6 Wochen vor dem Marathon 900km ohne Probleme geschafft.

    Nach einer kurzen Pause wird jetzt wieder 15:xx angegriffen.

  2. #677
    Auf der Jagd nach 2:02,27 Avatar von Rolli
    Im Forum dabei seit
    10.03.2006
    Ort
    Rietberg nicht mehr
    Beiträge
    16.291
    Blog Entries
    15
    'Gefällt mir' gegeben
    549
    'Gefällt mir' erhalten
    1.136

    Standard

    Zitat Zitat von .iL Beitrag anzeigen
    Die Erfahrung die letzten Kilometer völlig platt irgendwie zurückzulegen habe ich vor 3 Jahren schon mal gemacht, das fühlt sich hinterher genauso beschisschen an wie ein DNF.

    Fazit:
    Marathon wird mit dem Kopf gelaufen:
    Ich bin der Meinung, dass DNF nur als geplante Alternative zu vertreten ist. Sonst macht man sich zu viele Gedanken. Ich gehe sowieso davon aus, dass Du den Ausstieg geplant hattest.

    Und Klar: Marathon ist Kopfsache. Die letzten Kilometer will der Körper nicht mehr. Man läuft da nur mit dem Kopf weiter.

    Du bis sowieso anders strukturiert als ich... Bei Deinen Trainingszeiten den MRT in 3:50-3:55 zu laufen beurteile ich als Trainingslauf. Und der Hammermann? Ich bitte Dich, davon warst Du weit entfernt. Oder wie der Steffny am Sonntag in HR beim MRT sagte: "Hast Du Probleme? Vielleicht die Langen im Training zu schnell gelaufen..."

    Gruß
    Rolli
    ...vom Training hast du sowieso keine Ahnung! (Zitat: meine Frau)

  3. #678
    Avatar von .iL
    Im Forum dabei seit
    17.07.2008
    Ort
    Amberg
    Beiträge
    503
    'Gefällt mir' gegeben
    0
    'Gefällt mir' erhalten
    0

    Standard

    Zitat Zitat von Rolli Beitrag anzeigen
    Du bis sowieso anders strukturiert als ich... Bei Deinen Trainingszeiten den MRT in 3:50-3:55 zu laufen beurteile ich als Trainingslauf.
    Ich kann schon auch kämpfen, und meine Trainingszeiten umsetzen. In letzter Zeit hat das aber zugegebenermaßen nicht gut funktioniert.

  4. #679
    Avatar von D.edoC
    Im Forum dabei seit
    28.04.2010
    Beiträge
    3.147
    'Gefällt mir' gegeben
    196
    'Gefällt mir' erhalten
    469

    Standard

    Zitat Zitat von .iL Beitrag anzeigen
    Nach einer kurzen Pause wird jetzt wieder 15:xx angegriffen.


    Zitat Zitat von .iL
    Ich kann schon auch kämpfen, und meine Trainingszeiten umsetzen. In letzter Zeit hat das aber zugegebenermaßen nicht gut funktioniert.
    Natürlich kannst du das!


    Meine Woche:

    Mo: 9km Ø 4:37 min/km + 40' Koordination + 6 Steigerungen
    Di: -----
    Mi: 17km Ø 4:34 min/km + Krafttraining Rumpf
    Do: 10km Ø 4:14 min/km + 6 Steigerungen
    Fr: 9km Ø 4:18 min/km + 50' Koordination/Krafttraining Rumpf + 12 Steigerungen
    Sa: Gest.DL [15' Ø 4:13 min/km + 15' Ø 3:58 min/km + 15' Ø 3:50 min/km] (Gesamt 17km)
    So: 25km Ø 4:31 min/km + 20' Gymnastik

    6TE, 92km
    10km Season's Best:
    2011: 34:45 | 2015: 33:13
    2012: 33:57 | 2016: 32:16
    2013: 33:39 | 2017: 31:50
    2014: 33:23 | 2018: 31:22

  5. #680
    Avatar von .iL
    Im Forum dabei seit
    17.07.2008
    Ort
    Amberg
    Beiträge
    503
    'Gefällt mir' gegeben
    0
    'Gefällt mir' erhalten
    0

    Standard

    D.edoC

    Ich seh gerade du läufst in Ingolstadt 7100m. Da sehen wir uns, ich lauf aber nur 3 Runden.

  6. #681
    Avatar von D.edoC
    Im Forum dabei seit
    28.04.2010
    Beiträge
    3.147
    'Gefällt mir' gegeben
    196
    'Gefällt mir' erhalten
    469

    Standard

    Zitat Zitat von .iL Beitrag anzeigen
    Ich seh gerade du läufst in Ingolstadt 7100m. Da sehen wir uns, ich lauf aber nur 3 Runden.
    Jetzt würde es mich auch reizen die 3 Runden zu laufen
    Aber brauche die langen Sachen und wurde schon alles mit Trainer abgesprochen...

    Dann lass es mal auf der Distanz krachen und ich schau mal was ich die 7 Runden so packe, wobei mir ehrlich gesagt der Wk unwichtig ist..., Cross taught mir eh nicht.
    Aber immer nur das zu machen was mir spaß macht bringt mich auch nicht weiter...
    10km Season's Best:
    2011: 34:45 | 2015: 33:13
    2012: 33:57 | 2016: 32:16
    2013: 33:39 | 2017: 31:50
    2014: 33:23 | 2018: 31:22

  7. #682
    Avatar von D.edoC
    Im Forum dabei seit
    28.04.2010
    Beiträge
    3.147
    'Gefällt mir' gegeben
    196
    'Gefällt mir' erhalten
    469

    Standard

    Meine Woche:

    Mo: 8km Ø 4:43 min/km + 40' Koordination + 6 Steigerungen
    Di: FSP 10 x (1km DL Tempo + 30'' 1500/3000m Tempo) (Gesamt 15km)
    Mi: -----
    Do: 17km Ø 4:43 min/km + 20' Gymnastik
    Fr: 10km Ø 4:29 min/km + 50' Koordination/Krafttraining Rumpf + 5 Steigerungen
    Sa: Gest.DL 3 x 15' [Ø 4:13 min/km, Ø 3:54 min/km, Ø 3:36 min/km] (Gesamt 17,5km)
    So: 21,5km Ø 4:41 min/km + 20' Gymnastik

    6TE, 93km
    Zuletzt überarbeitet von D.edoC (06.11.2011 um 18:25 Uhr)
    10km Season's Best:
    2011: 34:45 | 2015: 33:13
    2012: 33:57 | 2016: 32:16
    2013: 33:39 | 2017: 31:50
    2014: 33:23 | 2018: 31:22

  8. #683
    Avatar von .iL
    Im Forum dabei seit
    17.07.2008
    Ort
    Amberg
    Beiträge
    503
    'Gefällt mir' gegeben
    0
    'Gefällt mir' erhalten
    0

    Standard

    Die letzten zwei Wochen:

    Mo: 14,0km @ 4:31
    Di: 5km TDL in 16:59
    Mi: Pause
    Do: vm: 8,1km @ 4:38
    Do: nm: 11,7km @ 4:22 + 5 Steigerungen
    Fr: 4,9km @ 4:30
    Sa: Pause
    So: 36km @ 3:54

    Gesamt: 6TE/89km

    Mo: Pause
    Di: 4,9km @ 4:41
    Mi: 10,3km @ 4:28
    Do: 14,1km @ 4:13
    Fr: vm: 7,7km @ 4:35
    Fr: nm: 12,3km (bergig) @ 4:29
    Sa: 30,5km @ 5:48
    So: vm: 8,4km @ 4:48
    So: nm: 12,1km @ 4:10 + 3 Steigerungen

    Gesamt: 8TE/100km

  9. #684
    Avatar von D.edoC
    Im Forum dabei seit
    28.04.2010
    Beiträge
    3.147
    'Gefällt mir' gegeben
    196
    'Gefällt mir' erhalten
    469

    Standard

    Zitat Zitat von .iL Beitrag anzeigen
    Sa: 30,5km @ 5:48
    Das kenne ich ja gar nicht von Dir.
    Was war denn da los?
    10km Season's Best:
    2011: 34:45 | 2015: 33:13
    2012: 33:57 | 2016: 32:16
    2013: 33:39 | 2017: 31:50
    2014: 33:23 | 2018: 31:22

  10. #685
    Avatar von .iL
    Im Forum dabei seit
    17.07.2008
    Ort
    Amberg
    Beiträge
    503
    'Gefällt mir' gegeben
    0
    'Gefällt mir' erhalten
    0

    Standard

    Zitat Zitat von D.edoC Beitrag anzeigen
    Das kenne ich ja gar nicht von Dir.
    Was war denn da los?
    Ich bin die zweite Hälfte von einem Gruppenlauf (8. Amberger Ultralauf) mitgelaufen.
    Einmal im Jahr 6er Schnitt reicht aber.

  11. #686
    Sporthund Avatar von SokoFriedhof
    Im Forum dabei seit
    11.04.2007
    Ort
    Datteln
    Beiträge
    591
    'Gefällt mir' gegeben
    0
    'Gefällt mir' erhalten
    0

    Standard

    Zitat Zitat von .iL Beitrag anzeigen
    Die letzten zwei Wochen:

    Di: 5km TDL in 16:59
    In welchem Bereich läuft das denn bei dir ab?
    Wir sollen z.B unsere TDL´s(6-8KM) 30sec über momentanen möglichen 10er WK Tempo Laufen, was ja zum momentanen Zeitpunkt auch durchaus Sinn macht.
    Vielleicht war es bei dir ja auch eine Formüberprüfung bei fast max. Belastung?

    lg,

    Chris

  12. #687
    Avatar von .iL
    Im Forum dabei seit
    17.07.2008
    Ort
    Amberg
    Beiträge
    503
    'Gefällt mir' gegeben
    0
    'Gefällt mir' erhalten
    0

    Standard

    Zitat Zitat von SokoFriedhof Beitrag anzeigen
    In welchem Bereich läuft das denn bei dir ab?
    Ich kann nur sagen, dass ich schon gefühlt härtere TDL gemacht habe. Mein 10er Tempo kann ich momentan gar nicht abschätzen. Allerbestenfalls eine hohe 33, würde ich sagen.

    Zitat Zitat von SokoFriedhof Beitrag anzeigen
    Wir sollen z.B unsere TDL´s(6-8KM) 30sec über momentanen möglichen 10er WK Tempo Laufen, was ja zum momentanen Zeitpunkt auch durchaus Sinn macht.
    Momentaner Zeitpunkt ist mir völlig egal. Ich habe im Frühjahr bzw. Sommer keine Highlights geplant und trainiere jetzt einfach solange bis ich merke die Form geht in den Keller und mach dann Pause.

    Zitat Zitat von SokoFriedhof Beitrag anzeigen
    Vielleicht war es bei dir ja auch eine Formüberprüfung bei fast max. Belastung?
    Kann schon sein.

  13. #688
    Avatar von D.edoC
    Im Forum dabei seit
    28.04.2010
    Beiträge
    3.147
    'Gefällt mir' gegeben
    196
    'Gefällt mir' erhalten
    469

    Standard

    Meine Woche:

    Mo: 10km Ø 4:34 min/km + 40' Koordination + 5 Steigerungen
    Di: FSP (Alle Steigungen zügig) (Gesamt 11km)
    Mi: -----
    Do: 9km Ø 5:34 min/km + 20' Gymnastik
    Fr: 6km Auflockerung
    Sa: Cross 7.100m (Gesamt 11km)
    So: 11km Ø 4:15 min/km + 20' Gymnastik + Krafttraining Oberkörper

    6TE, 60km

    Diese Woche war reg. angesagt, da ich die letzten 3 Wochen an die ~90 Wkm hatte.
    Dies habe ich eigentlich gleich genutzt um zu tapern wegen dem Cross Wettkampf, aber so richtig gelohnt hat es sich nicht, da ich mich bei dem Cross Wettkampf nicht quälen konnte.
    Habe total schlecht abgeschnitten, aber das es so kommen wird war mir schon vorher klar, denn wenn man einen Wettkampf ohne Herz angeht dann ist das Ergebniss immer schlecht!
    Bin nicht voll gelaufen und wollte es auch nicht.

    Momentan weis ich nicht wo ich stehe...,
    deswegen habe ich Samstag einen 10.000m TDL geplant.

    Ist es eigentlich sinnvoll einen Wettkampf in der Reg Woche zu laufen bei einem 3:1 bzw 4:1 Zyklus?

    @ .iL
    Nochmal Glückwunsch zu deinem Ergebniss.
    Diesmal hast du nach dem Wk viel zufriedener ausgesehen als vor einem halben Jahr in Regensburg bei den 800m^^

    Die C.H ist übelst das Killer Weib..., die ist 15min nach den 3.100m gleich wieder an den Start gewesen und ist dann die 7.100m gleich mitgelaufen. Bei den 7.100m ist die sogar den letzten km in 3:25!! gelaufen. Das war die ungefähre Ø Pace bei ihre 3.100m.

    Ich glaube International werden wir in den nächsten Jahren noch einiges von ihr hören!
    Zuletzt überarbeitet von D.edoC (13.11.2011 um 17:42 Uhr)
    10km Season's Best:
    2011: 34:45 | 2015: 33:13
    2012: 33:57 | 2016: 32:16
    2013: 33:39 | 2017: 31:50
    2014: 33:23 | 2018: 31:22

  14. #689
    Avatar von .iL
    Im Forum dabei seit
    17.07.2008
    Ort
    Amberg
    Beiträge
    503
    'Gefällt mir' gegeben
    0
    'Gefällt mir' erhalten
    0

    Standard

    Zitat Zitat von D.edoC Beitrag anzeigen
    Bin nicht voll gelaufen und wollte es auch nicht.

    Momentan weis ich nicht wo ich stehe...,
    deswegen habe ich Samstag einen 10.000m TDL geplant.
    Man kann nicht jeden Wettkampf voll laufen. Ist doch in Ordnung.

    Lauf lieber am 04.12. in Regensburg 5000m, wenn du einen Standortbestimmung willst. Da bin ich auch am Start.

    Zitat Zitat von D.edoC Beitrag anzeigen
    Ist es eigentlich sinnvoll einen Wettkampf in der Reg Woche zu laufen bei einem 3:1 bzw 4:1 Zyklus?
    Na hoffentlich, ich mach das immer so.


    Zitat Zitat von D.edoC Beitrag anzeigen

    @ .iL
    Nochmal Glückwunsch zu deinem Ergebniss.
    Diesmal hast du nach dem Wk viel zufriedener ausgesehen als vor einem halben Jahr in Regensburg bei den 800m^^

    Die C.H ist übelst das Killer Weib..., die ist 15min nach den 3.100m gleich wieder an den Start gewesen und ist dann die 7.100m gleich mitgelaufen. Bei den 7.100m ist die sogar den letzten km in 3:25!! gelaufen. Das war die ungefähre Ø Pace bei ihre 3.100m.

    Ich glaube International werden wir in den nächsten Jahren noch einiges von ihr hören!
    Ja ich bin schon zufrieden. Cross liegt mir auch nicht so, v.a. wenn es bergig wird, aber Spaß macht es mir schon. Am Donnerstag hab ich noch 10x400m gemacht, die so richtig mies liefen, wegen Muskelkater von den ersten Bergsprints (diesen Winter) am Dienstag.

    Dass die C.H. nach den 3100m noch mal an den Start geht und so eine gute Zeit raushaut hat mich auch überrascht. Hoffentlich gibt es für mich diesen Winter noch eine Gelegenheit zur Revanche. Letztes Jahr war ich noch zweimal vorne.

    BTW: was habt ihr da eigentlich für einen Äthiopier eingekauft? Da haben alle blöd geschaut, als der in die 8. Runde eingebogen ist und die anderen schön ins Ziel gelaufen sind. Der hätte das Rennen locker gewonnen. Naja, was man nicht im Kopf hat, hat man in den Beinen

  15. #690
    Avatar von D.edoC
    Im Forum dabei seit
    28.04.2010
    Beiträge
    3.147
    'Gefällt mir' gegeben
    196
    'Gefällt mir' erhalten
    469

    Standard

    Zitat Zitat von .iL Beitrag anzeigen
    Man kann nicht jeden Wettkampf voll laufen. Ist doch in Ordnung.

    Lauf lieber am 04.12. in Regensburg 5000m, wenn du einen Standortbestimmung willst. Da bin ich auch am Start.
    Anfang Dezember werde ich evtl so ein Nikolaus Volkslauf laufen
    Bahn kommt bei mir im Winter eh nicht in Frage.
    Die Spikes werden erst wieder Ende April aus dem Schrank geholt.

    Zitat Zitat von .iL Beitrag anzeigen
    BTW: was habt ihr da eigentlich für einen Äthiopier eingekauft? Da haben alle blöd geschaut, als der in die 8. Runde eingebogen ist und die anderen schön ins Ziel gelaufen sind. Der hätte das Rennen locker gewonnen. Naja, was man nicht im Kopf hat, hat man in den Beinen
    Den haben wir nicht eingekauft der ist zu uns freiwillig gekommen.
    Ist aus Äthiopien geflüchtet und direkt nach Hof gekommen und ins Asylheim gelanden.
    Der ist schon seit Ende Winter bei uns.

    Hat enormes Talent, aber da er sehr viel stress hatte musste seine Leistung etwas drunter leiden, daher hat er im Sommer "nur" eine 8:13 auf 3k geschaft.

    Er war in Äthiopien im B Kader.
    2008 war er im ISTAF Berlin dabei, da ist er die 5.000m in 13:39.49 gelaufen.

    Es ist aber fraglich ob er in Deutschland bleiben darf...

    Ja, das ist mies das er da nicht direkt ins Ziel gelaufen ist...
    Aber ich finde man hätte Ihn dennoch ins Ziel winken können...
    Naja dumm gelaufen, aber war ja kein wichtiger Wettkampf...
    10km Season's Best:
    2011: 34:45 | 2015: 33:13
    2012: 33:57 | 2016: 32:16
    2013: 33:39 | 2017: 31:50
    2014: 33:23 | 2018: 31:22

  16. #691
    Avatar von .iL
    Im Forum dabei seit
    17.07.2008
    Ort
    Amberg
    Beiträge
    503
    'Gefällt mir' gegeben
    0
    'Gefällt mir' erhalten
    0

    Standard

    Zitat Zitat von D.edoC Beitrag anzeigen
    Anfang Dezember werde ich evtl so ein Nikolaus Volkslauf laufen
    Bahn kommt bei mir im Winter eh nicht in Frage.
    Die Spikes werden erst wieder Ende April aus dem Schrank geholt.
    Das in Regensburg ist sogar ein Nikolauslauf. Ich hätte 5km schreiben sollen.
    Auf den 5km ist auch jedes Jahr ein gutes Feld, und flach ist es dazu. Letztes Jahr lag leider Schnee. Leider nicht vermessen, aber es dürfte schon sehr gut stimmen mit der Länge.
    http://www.lg-telis-finanz.de/2011_a...kolauslauf.pdf

    Zitat Zitat von D.edoC Beitrag anzeigen
    Den haben wir nicht eingekauft der ist zu uns freiwillig gekommen.
    Ist aus Äthiopien geflüchtet und direkt nach Hof gekommen und ins Asylheim gelanden.
    Der ist schon seit Ende Winter bei uns.

    Hat enormes Talent, aber da er sehr viel stress hatte musste seine Leistung etwas drunter leiden, daher hat er im Sommer "nur" eine 8:13 auf 3k geschaft.

    Er war in Äthiopien im B Kader.
    2008 war er im ISTAF Berlin dabei, da ist er die 5.000m in 13:39.49 gelaufen.

    Es ist aber fraglich ob er in Deutschland bleiben darf...

    Ja, das ist mies das er da nicht direkt ins Ziel gelaufen ist...
    Aber ich finde man hätte Ihn dennoch ins Ziel winken können...
    Naja dumm gelaufen, aber war ja kein wichtiger Wettkampf...
    Auf das Sixpack Herrnbräu wird er gut verzichten können. Schmeckt eh nicht die Plempe.
    Aber der Kerl ist schon eindrucksvoll. Man hatte den Eindruck der könnte noch 5 Runden so weiterlaufen.

  17. #692
    Avatar von D.edoC
    Im Forum dabei seit
    28.04.2010
    Beiträge
    3.147
    'Gefällt mir' gegeben
    196
    'Gefällt mir' erhalten
    469

    Standard

    Zitat Zitat von .iL Beitrag anzeigen
    Das in Regensburg ist sogar ein Nikolauslauf. Ich hätte 5km schreiben sollen.
    Auf den 5km ist auch jedes Jahr ein gutes Feld, und flach ist es dazu. Letztes Jahr lag leider Schnee. Leider nicht vermessen, aber es dürfte schon sehr gut stimmen mit der Länge.
    http://www.lg-telis-finanz.de/2011_a...kolauslauf.pdf
    Sehr Wahrscheinlich das ich die Fahrtkosten + Anmeldegebühren für so einen Wk nicht zurück erstattet bekommen würde..., sollte dies der Fall sein werde ich nicht dran Teilnehmen, denn das wäre für mich für so einen Wk zu teuer.
    Ich müsste das mal mit meinem Trainer absprechen.

    Zitat Zitat von .iL Beitrag anzeigen
    Aber der Kerl ist schon eindrucksvoll. Man hatte den Eindruck der könnte noch 5 Runden so weiterlaufen.
    Ich nehme an, das er gar nicht richtig voll gelaufen ist.
    Wäre stärkere Konkurenz da gewesen....

    Nächstes Jahr ende Winter (ab den Zeitpunkt wo der Antrag abgeschickt wurde (1 Jahr)) ist er bei den Deutschen Meisterschaften startberechtigt^^
    Wenn er bis dahin noch in Deutschland ist...

    Ich persönlich halte davon aber nicht viel...
    10km Season's Best:
    2011: 34:45 | 2015: 33:13
    2012: 33:57 | 2016: 32:16
    2013: 33:39 | 2017: 31:50
    2014: 33:23 | 2018: 31:22

  18. #693
    Avatar von D.edoC
    Im Forum dabei seit
    28.04.2010
    Beiträge
    3.147
    'Gefällt mir' gegeben
    196
    'Gefällt mir' erhalten
    469

    Standard

    Zitat Zitat von .iL Beitrag anzeigen
    Lauf lieber am 04.12. in Regensburg 5000m, wenn du einen Standortbestimmung willst. Da bin ich auch am Start.
    Ok - Wir sehen uns dann am Start!
    10km Season's Best:
    2011: 34:45 | 2015: 33:13
    2012: 33:57 | 2016: 32:16
    2013: 33:39 | 2017: 31:50
    2014: 33:23 | 2018: 31:22

  19. #694
    Avatar von .iL
    Im Forum dabei seit
    17.07.2008
    Ort
    Amberg
    Beiträge
    503
    'Gefällt mir' gegeben
    0
    'Gefällt mir' erhalten
    0

    Standard

    Zitat Zitat von D.edoC Beitrag anzeigen
    Ok - Wir sehen uns dann am Start!
    Super, ich freu mich drauf.

  20. #695
    Avatar von D.edoC
    Im Forum dabei seit
    28.04.2010
    Beiträge
    3.147
    'Gefällt mir' gegeben
    196
    'Gefällt mir' erhalten
    469

    Standard

    Meine Woche:

    Mo: 10km Ø 4:40 min/km + Krafttraining Rumpf
    Di: -----
    Mi: 9km Ø 4:29 min/km + 10 Steigerungen
    Do: 9km Ø 4:13 min/km + 20' Gymnastik
    Fr: 10,5km Ø 4:32 min/km + Zirkeltraining
    Sa: Gest.DL 3 x 15' [Ø 4:07 min/km, Ø 3:48 min/km, Ø 3:36 min/km] (Gesamt 17,5km)
    So: 22km Ø 4:35 min/km + 20' Gymnastik

    6TE, 80km
    10km Season's Best:
    2011: 34:45 | 2015: 33:13
    2012: 33:57 | 2016: 32:16
    2013: 33:39 | 2017: 31:50
    2014: 33:23 | 2018: 31:22

  21. #696
    Avatar von D.edoC
    Im Forum dabei seit
    28.04.2010
    Beiträge
    3.147
    'Gefällt mir' gegeben
    196
    'Gefällt mir' erhalten
    469

    Standard

    .iL, habe mal die Ergebnisslisten der letzten 2 Jahre angeschaut... das ist echt krass...
    Du hast dich um 30sec verbessert.
    Obwohl die Wetterverhältnisse letztes Jahr wesentlich schlechter waren.

    Was für Zeit peilst du (diesmal) nächsten Sonntag an? (Ich rechne mit keinem Schnee)
    Wie verläuft momentan dein Training?
    Zuletzt überarbeitet von D.edoC (25.11.2011 um 23:19 Uhr)
    10km Season's Best:
    2011: 34:45 | 2015: 33:13
    2012: 33:57 | 2016: 32:16
    2013: 33:39 | 2017: 31:50
    2014: 33:23 | 2018: 31:22

  22. #697
    Avatar von D.edoC
    Im Forum dabei seit
    28.04.2010
    Beiträge
    3.147
    'Gefällt mir' gegeben
    196
    'Gefällt mir' erhalten
    469

    Standard

    Meine Woche:

    Mo: 10km Ø 4:38 min/km + 40' Koordination + 10 Steigerungen
    Di: FSP 2 x (2',3',4',3',2') Ø 3:44 [1' TP] auf schwer profiliertem Gelände (Gesamt 14km)
    Mi: -----
    Do: 9km Ø 4:42 min/km + 8 Steigerungen
    Fr: 10km Ø 4:35 min/km + Zirkeltraining
    Sa: 6 x 1000m Ø 3:20 [3' TP] auf schwer profiliertem Gelände (Gesamt 13km)
    So: 20km Ø 4:30 min/km + 20' Gymnastik

    6TE, 80km
    10km Season's Best:
    2011: 34:45 | 2015: 33:13
    2012: 33:57 | 2016: 32:16
    2013: 33:39 | 2017: 31:50
    2014: 33:23 | 2018: 31:22

  23. #698
    Avatar von .iL
    Im Forum dabei seit
    17.07.2008
    Ort
    Amberg
    Beiträge
    503
    'Gefällt mir' gegeben
    0
    'Gefällt mir' erhalten
    0

    Standard

    Zitat Zitat von D.edoC Beitrag anzeigen
    .iL, habe mal die Ergebnisslisten der letzten 2 Jahre angeschaut... das ist echt krass...
    Du hast dich um 30sec verbessert.
    Obwohl die Wetterverhältnisse letztes Jahr wesentlich schlechter waren.

    Was für Zeit peilst du (diesmal) nächsten Sonntag an? (Ich rechne mit keinem Schnee)
    Wie verläuft momentan dein Training?
    Ja letztes Jahr ist es wirklich gut gelaufen. Hat mich selber überrascht.

    Momentan bin ich leider verletzt. Seit 8 Tagen nicht mehr gelaufen. Ursache ist eine Achillesehnenentzündung. Hatte ich noch nie und bin lieber vorsichtig mit dem Wiedereinstieg, da einige in meinem Verein mit sowas sich schon mal Monate lang herumgeschlagen haben. Hoffentlich kann ich nächste Woche wieder einsteigen. Bis zum Nikolauslauf wird es wahrscheinlich nicht mehr reichen, ich bin aber auf jeden Fall anwesend.

    Ursächlich für die Achillessehnenprobleme sehe ich vermehrtes Hügeltraining und der Umstieg vom Marathontraining. Aufgetreten ist es freitags, einen Tag nach der 12x400m Einheit am Donnerstag vor 11 Tagen.

    Sehr ärgerlich das Ganze, ich bin wieder gut in Schwung gekommen und jetzt das wieder.

  24. #699
    Avatar von D.edoC
    Im Forum dabei seit
    28.04.2010
    Beiträge
    3.147
    'Gefällt mir' gegeben
    196
    'Gefällt mir' erhalten
    469

    Standard

    Wirklich sehr ärgerlich!
    Dennoch...
    ...kannst es ja als Saisonpause ansehen
    Im Frühling/Sommer kannst du dann richtig angreifen.
    10km Season's Best:
    2011: 34:45 | 2015: 33:13
    2012: 33:57 | 2016: 32:16
    2013: 33:39 | 2017: 31:50
    2014: 33:23 | 2018: 31:22

  25. #700
    Avatar von D.edoC
    Im Forum dabei seit
    28.04.2010
    Beiträge
    3.147
    'Gefällt mir' gegeben
    196
    'Gefällt mir' erhalten
    469

    Standard

    Zitat Zitat von .iL Beitrag anzeigen
    Momentan bin ich leider verletzt. Seit 8 Tagen nicht mehr gelaufen. Ursache ist eine Achillesehnenentzündung. Hatte ich noch nie und bin lieber vorsichtig mit dem Wiedereinstieg, da einige in meinem Verein mit sowas sich schon mal Monate lang herumgeschlagen haben. Hoffentlich kann ich nächste Woche wieder einsteigen. Bis zum Nikolauslauf wird es wahrscheinlich nicht mehr reichen, ich bin aber auf jeden Fall anwesend.
    Ich verzichte dann auf eine Standortbestimmung und trainiere normal weiter.
    Mein nächster Wettkampf wird dann der Silvsterlauf sein.
    Zuletzt überarbeitet von D.edoC (27.11.2011 um 23:39 Uhr)
    10km Season's Best:
    2011: 34:45 | 2015: 33:13
    2012: 33:57 | 2016: 32:16
    2013: 33:39 | 2017: 31:50
    2014: 33:23 | 2018: 31:22

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer in diesem Thema: 1 (Registrierte Benutzer: 0, Gäste: 1)

Ähnliche Themen

  1. " 31,1 km durch den Teuto " .....Hermannslauf 2019 am 28.04.2019
    Von Kaiser2 im Forum Wettkämpfe und Lauf-Veranstaltungen
    Antworten: 59
    Letzter Beitrag: 06.05.2019, 09:05
  2. Brixen Dolomiten 2019 - 10. Ausgabe am 06.07.2019
    Von roaldo im Forum Wettkämpfe und Lauf-Veranstaltungen
    Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 02.10.2018, 19:24
  3. Olympiaturmlauf 2011 - Treppen bis zum Abwinken :)
    Von Michi_MUC im Forum Foren-Archiv
    Antworten: 7
    Letzter Beitrag: 25.10.2011, 12:18
  4. Antworten: 17
    Letzter Beitrag: 31.07.2011, 22:08
  5. 15% Rabatt bei Startfitness.co.uk bis 4.7.2011
    Von Xenu im Forum Foren-Archiv
    Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 24.06.2011, 12:56

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •