+ Antworten
Seite 40 von 57 ErsteErste ... 303738394041424350 ... LetzteLetzte
Ergebnis 976 bis 1.000 von 1410
  1. #976
    Avatar von bruffl
    Im Forum dabei seit
    19.01.2006
    Ort
    Bad Salzuflen
    Beiträge
    404
    'Gefällt mir' gegeben
    0
    'Gefällt mir' erhalten
    0

    Standard

    Zitat Zitat von Jen Zi Beitrag anzeigen
    Herrjeh, ich kannte bis dato nur die Wade, die zumacht. Pass auf Dich auf!
    Weiss nicht wie ich es sonst hätte nennen sollen

    Hatte ja seit meinem Infekt schon die ganze Zeit das Gefühl, dass meine Lunge nicht bei 100% ist.
    Habe nun eben meine Schwester getroffen, die auch Asthma hat, bei ihr ging das Asthma auch mit einem Infekt los. Werde mal abwarten wie sich das bei steigenden Temperaturen entwickelt, habe mir nun zumindest ein Asthmaspray besorgt, das ich evtl. vor dem Hermannslauf noch testen werde.

    Ansonsten habe ich den heutigen Lauf wirklich gut verkraftet, selbst die Beine sind nicht ausgesprochen müde!
    Habe nun aber wirklich keine Ahnung wo ich stehe, was hat mich das "Asthma heute an eit gekostet?

    Werde diese Woche aber noch mal Gas geben und versuchen auf knapp 80 - 90 km zu kommen,
    Erholung muss bei mir nächste Woche reichen!

  2. #977
    Avatar von bruffl
    Im Forum dabei seit
    19.01.2006
    Ort
    Bad Salzuflen
    Beiträge
    404
    'Gefällt mir' gegeben
    0
    'Gefällt mir' erhalten
    0

    Standard

    Zitat Zitat von Tomte Beitrag anzeigen
    Ich hoffe ich komme ordentlich durch.D.h bei mir,ich laufe mein lockeres Tempo so weit mich meine Füsse tragen.Bis km 25 sollte es sicher reichen.Für den Rest setze ich auf die Wettkampfathmospäre,die Verpflegung und meinen Willen
    dann weiss ich an wen ich mich halte.....

  3. #978
    Hermannswegläufer Avatar von Wernher
    Im Forum dabei seit
    30.05.2005
    Ort
    Lipperreihe
    Beiträge
    998
    'Gefällt mir' gegeben
    0
    'Gefällt mir' erhalten
    0

    Standard

    Zitat Zitat von OWLer Beitrag anzeigen
    versuche mal die Teilnehmertabelle zu ergänzen.

    He Detlef, wir machst du das mit dem Re-Zitieren der Tabelle? Man muss doch die Quote-Tags entfernen oder etwa nicht? Hier der Stand:

      1. Joni279
      2. beeker
      3. Lauso / sub2:30
      4. andox
      5. Belanov
      6. easter
      7. Wernher / Ziel: 2:39
      8. Asenberger
      9. Fira
      10. Rumlaeufer
      11. jani2009
      12. bruffl / sub 3:15 bei schlechtem Wetter 3h
      13. Quick
      14. diepferdelunge
      15. RolandGLA
      16. viermaerker
      17. Elwoody
      18. Angelika
      19. Weserläuferin
      20. Tomte sub 3:10
      21. Hill81
      22. RunningMaik
      23. cmk
      24. BigBear
      25. Trödelfritze
      26. 76er Ziel: sub2:40 / Traum: sub2:35
      27. Turmläufer
      28. DUATHLET
      29. OWLer sub 2:25
      30. Gerdontherun Sub 2.19.59
      31. Flemmik

  4. #979
    ...YEAH 3:16:12 Std. !!! Avatar von RolandGLA
    Im Forum dabei seit
    19.06.2006
    Ort
    Raesfeld
    Beiträge
    2.959
    'Gefällt mir' gegeben
    0
    'Gefällt mir' erhalten
    0

    Standard

    1. Joni279
    2. beeker
    3. Lauso / sub2:30
    4. andox
    5. Belanov
    6. easter
    7. Wernher / Ziel: 2:39
    8. Asenberger
    9. Fira
    10. Rumlaeufer
    11. jani2009
    12. bruffl / sub 3:15 bei schlechtem Wetter 3h
    13. Quick
    14. diepferdelunge
    15. RolandGLA Ziel 2:28:59
    16. viermaerker
    17. Elwoody
    18. Angelika
    19. Weserläuferin
    20. Tomte sub 3:10
    21. Hill81
    22. RunningMaik
    23. cmk
    24. BigBear
    26. Trödelfritze
    27. 76er Ziel: sub2:40 / Traum: sub2:35
    28. Turmläufer
    29. DUATHLET
    30. OWLer sub 2:25
    31. Gerdontherun Sub 2.19.59
    32. Flemmik
    __________________
    Wenn Du tot bist, dann weißt Du nicht das Du tot bist. Es ist nur schwer für die anderen. Genau so ist es, wenn Du blöd bist

    24.04.2016: Hermannslauf
    21.05.2016: Rennsteiglauf - Marathon
    05.06.2016: Rhein-Ruhr Marathon "HM"
    16.10.2016: Rhein-City-Lauf Düsseldorf - Duisburg HM
    30.10.2016: Frankfurt-Marathon


    Unsere Homepage:
    http://www.angelika-und-roland-laufen.com

  5. #980
    Avatar von OWLer
    Im Forum dabei seit
    18.12.2009
    Ort
    Ostwestfalen
    Beiträge
    39
    'Gefällt mir' gegeben
    0
    'Gefällt mir' erhalten
    0

    Standard

    [QUOTE=Wernher;1413979]He Detlef, wir machst du das mit dem Re-Zitieren der Tabelle? Man muss doch die Quote-Tags entfernen oder etwa nicht?

    Äh, weiß ich auch nicht mehr. Ich bin froh, dass ich die Tabelle fehlerfrei hinbekommen habe.
    Bin leider völliger Laie.

    Detlef

  6. #981
    Avatar von Jen Zi
    Im Forum dabei seit
    26.04.2010
    Ort
    Bielefeld
    Beiträge
    339
    'Gefällt mir' gegeben
    0
    'Gefällt mir' erhalten
    0

    Standard

    Presseschau:

    Bielefeld (cap). Cola am Eisernen Anton und Zeitmess-Chips zum Wegwerfen - Christian Dopheide ist mit dem Voranschreiten der Organisation zum 41. Hermannslauf voll zufrieden. "Wir warten jetzt mehr oder weniger nur noch auf die Teilnehmer", sagt Dopheide, der gemeinsam mit Rudi Ostermann in diesem Jahr die Leitung des zehnköpfigen Organisations-Team übernommen hat.

    Viel geändert hat sich allerdings nicht: Cola gibt es neuerdings an der letzten Station vor dem Ziel, am Eisernen Anton. Die Medaillen für die 7.000 Teilnehmer werden neuerdings vom bekannten Hermannslauf-Logo mit der Bielefelder Sparrenburg geziert - neben dem Datum und der Kilometerzahl ist auf der Rückseite das Höhenprofil des beliebtesten Laufs der Region eingestanzt. Neu in diesem Jahr ist auch die Zeitmessung, die erstmalig mit einem Einmalchip vorgenommen wird, der nach dem Lauf einfach in den Papierkorb wandern darf.

    Quelle: NW



    Für Profis verboten
    Der Hermannslauf möchte keine eingekauften Gewinner

    Von Hans Peter Tipp
    Bielefeld (WB). Er kam, lief und siegte: Doch der Sieg eines WM-Starters wie Ezekiel Jafari (Tansania) vor einem Jahr soll beim Hermannslauf eine Ausnahme bleiben.

    Für die 41. Auflage am Sonntag, 29. April, hat der TSVE 1890 Bielefeld ein Startverbot für Profis ausgesprochen. »Ich bestätige, dass ich von niemandem für die Teilnahme am Hermannslauf eine Vergütung oder andere Vorteile erhalte.« Diesen Satz haben die Organisatoren dieses Mal neu in die Ausschreibung aufgenommen. Damit hoffen sie, einen Überraschungscoup wie im Vorjahr verhindern zu können. 2011 hatte der Herforder Spediteur Volker Platz den Afrikaner kurzfristig an den Teuto geholt, wo er in Streckenrekordzeit mit gut fünf Minuten Vorsprung zum Sieg eilte.
    »Der Hermannslauf ist ein Wettkampf für gut oder sehr gut trainierte Amateursportler. So soll es bleiben«, sagte gestern Christian Dopheide, einer der beiden neuen Hermannslauf-Chefs: »Ein Gewinner wie im Vorjahr ist nicht gut für unsere Veranstaltung, weil das auf Dauer den Charakter des Laufes zerstört.« Allerdings weiß Dopheide, dass es kaum möglich ist, Profis, Halbprofis und privilegierte Amateuren zu unterscheiden: »Unser Verbot ist in erster Linie ein Signal, und wir hoffen, dass es auch so verstanden wird.«
    Ohnehin ist es unwahrscheinlich, dass es in knapp zwei Wochen erneut einen Profi zum kultigen Wettrennen im Teutoburger Wald verschlägt, bei dem weder Start- noch Siegprämien gezahlt werden. Volker Platz hat jedenfalls nicht vor, seinen Coup zu wiederholen. »Das war eine einmalige Geschichte, die aus einer Bierlaune heraus entstanden war.«, sagte gestern der Herforder, im Ehrenamt Vorsitzender des RC Endspurt und zuletzt vier Mal in Folge beim Hermann am Start: »Ich finde das regionale Element ja auch gut.« Gewundert habe ihn allerdings, »dass es bei den Frauen niemanden interessiert habe, dass dort drei Profis am Start waren«.

    Quelle: WB

    Morgen mehr Infos, der TSVE hat heute zu einer Pressekonferenz geladen.

  7. #982
    Avatar von Fira
    Im Forum dabei seit
    21.01.2009
    Ort
    Bergisch Gladbach
    Beiträge
    1.021
    'Gefällt mir' gegeben
    1
    'Gefällt mir' erhalten
    0

    Standard

    1. Joni279
    2. beeker
    3. Lauso / sub2:30
    4. andox
    5. Belanov
    6. easter
    7. Wernher / Ziel: 2:39
    8. Asenberger
    9. Fira Ziel 3:05/Traum sub 3:00
    10. Rumlaeufer
    11. jani2009
    12. bruffl / sub 3:15 bei schlechtem Wetter 3h
    13. Quick
    14. diepferdelunge
    15. RolandGLA Ziel 2:28:59
    16. viermaerker
    17. Elwoody
    18. Angelika
    19. Weserläuferin
    20. Tomte sub 3:10
    21. Hill81
    22. RunningMaik
    23. cmk
    24. BigBear
    26. Trödelfritze
    27. 76er Ziel: sub2:40 / Traum: sub2:35
    28. Turmläufer
    29. DUATHLET
    30. OWLer sub 2:25
    31. Gerdontherun Sub 2.19.59
    32. Flemmik

    Kann ich gar nicht mehr einschätzen, vielleicht schaff ich auch nur 3:30, ich nehms wies kommt
    Freue mich aber auf Sonnenschein und gute Stimmung
    Grüßchen aus dem Bergischen,
    Sanne

  8. #983
    Avatar von meerunner
    Im Forum dabei seit
    10.02.2008
    Ort
    höchberg
    Beiträge
    723
    'Gefällt mir' gegeben
    0
    'Gefällt mir' erhalten
    0

    Standard

    1. Joni279
    2. beeker
    3. Lauso / sub2:30
    4. andox
    5. Belanov
    6. easter
    7. Wernher / Ziel: 2:39
    8. Asenberger
    9. Fira Ziel 3:05/Traum sub 3:00
    10. Rumlaeufer
    11. jani2009
    12. bruffl / sub 3:15 bei schlechtem Wetter 3h
    13. Quick
    14. diepferdelunge
    15. RolandGLA Ziel 2:28:59
    16. viermaerker
    17. Elwoody
    18. Angelika
    19. Weserläuferin
    20. Tomte sub 3:10
    21. Hill81
    22. RunningMaik
    23. cmk
    24. BigBear
    26. Trödelfritze
    27. 76er Ziel: sub2:40 / Traum: sub2:35
    28. Turmläufer
    29. DUATHLET
    30. OWLer sub 2:25
    31. Gerdontherun Sub 2.19.59
    32. Flemmik
    33.meerunner

    Ich oute mich jetzt auch mal, hoffe doch dass ihr einen Franken nach Westfalen rein lasst!



    Langsam fühlt es sich nach der gebrochenen Kniescheibe wieder wie laufen an, lang genug hat es gedauert!

  9. #984

    Im Forum dabei seit
    16.02.2011
    Beiträge
    42
    'Gefällt mir' gegeben
    0
    'Gefällt mir' erhalten
    0

    Standard

    1. Joni279
    2. beeker
    3. Lauso / sub2:30
    4. andox
    5. Belanov
    6. easter
    7. Wernher / Ziel: 2:39
    8. Asenberger
    9. Fira Ziel 3:05/Traum sub 3:00
    10. Rumlaeufer
    11. jani2009
    12. bruffl / sub 3:15 bei schlechtem Wetter 3h
    13. Quick
    14. diepferdelunge
    15. RolandGLA Ziel 2:28:59
    16. viermaerker
    17. Elwoody
    18. Angelika
    19. Weserläuferin
    20. Tomte sub 3:10
    21. Hill81
    22. RunningMaik
    23. cmk
    24. BigBear
    26. Trödelfritze
    27. 76er Ziel: sub2:40 / Traum: sub2:35
    28. Turmläufer
    29. DUATHLET
    30. OWLer sub 2:25
    31. Gerdontherun Sub 2.19.59
    32. Flemmik
    33. meerunner
    34. Robt

    Das Ziel formuliere ich aber nicht öffentlich, dann ist der Druck zu hoch ;-)

  10. #985

    Im Forum dabei seit
    23.02.2011
    Beiträge
    275
    'Gefällt mir' gegeben
    0
    'Gefällt mir' erhalten
    0

    Standard

    Zitat Zitat von Jen Zi Beitrag anzeigen
    Du sollst doch auch nicht beim Laufen "schlickern"! Im Ernst: solche Riegel (Kohlenhydrate, Proteine, Fett) sind doch für "danach", oder täusche ich mich?

    och Jens, lass mir doch den Genuss beim Laufen, Gummibärchen, Mars, muss alles sein...

    Im Ernst, habe extra vorher geschaut, dass auf der Verpackung "during" steht! Hatte nämlich bei einem der mega heißen Jahre zuvor bereits schlechte Erfahrungen mit so einem "Staubriegel" gemacht. Damals war ich eh nicht sonderlich in Form, bin bei 25° den Wandweg runtergeeiert und es ging wirklich nix mehr. Als letztem Strohhalm zum Staubriegel gegriffen und ab da ging dann noch weniger als nix. Und um das ganze perfekt zu machen, auch noch versucht, die klebrige Riegel-Masse mit Cola herunterzuspülen... noch Fragen??

  11. #986
    Avatar von vinophil
    Im Forum dabei seit
    18.03.2010
    Beiträge
    94
    'Gefällt mir' gegeben
    0
    'Gefällt mir' erhalten
    0

    Standard

    Soooo, na hier ist ja was los.....

    Schaffe es gerade noch vor der 100. Seite zu posten kam mir in diesem Jahr sehr viel vor oder doch wie jedes Jahr

    Egal, jedenfalls scheinen alle fein in Form zu sein dank des lauffreundlichen Winters und Bestzeiten wird's nur so hageln

    Ich beschränke mich heuer auf's Motivieren, wobei das schwer genug wird....

    Bin seit einem Monat wieder am einigermaßen regelmäßigen Traben; waren beim erstem Mal 4,36 km in 31'

    Wo steckt eigentlich der Asenberger?? In Venlo ist er ja noch gut ins Ziel gekommen und seit dem wie vom Boden verschluckt Muß ich mir Sorgen machen....??

    Allen jedenfalls ein paar gute letzte Vorbereitungsläufe und schön cool bleiben

  12. #987
    Halbmarathon-Experte Avatar von runningmanthorsten
    Im Forum dabei seit
    20.02.2003
    Ort
    Lemgo
    Beiträge
    7.702
    'Gefällt mir' gegeben
    0
    'Gefällt mir' erhalten
    0

    Standard

    1. Joni279
    2. beeker
    3. Lauso / sub2:30
    4. andox
    5. Belanov
    6. easter
    7. Wernher / Ziel: 2:39
    8. Asenberger
    9. Fira Ziel 3:05/Traum sub 3:00
    10. Rumlaeufer
    11. jani2009
    12. bruffl / sub 3:15 bei schlechtem Wetter 3h
    13. Quick
    14. diepferdelunge
    15. RolandGLA Ziel 2:28:59
    16. viermaerker
    17. Elwoody
    18. Angelika
    19. Weserläuferin
    20. Tomte sub 3:10
    21. Hill81
    22. RunningMaik
    23. cmk
    24. BigBear
    26. Trödelfritze
    27. 76er Ziel: sub2:40 / Traum: sub2:35
    28. Turmläufer
    29. DUATHLET
    30. OWLer sub 2:25
    31. Gerdontherun Sub 2.19.59
    32. Flemmik
    33. meerunner
    34. Robt
    35. runningmanthorsten
    Meine Homepage (www.meinewebseite.net/runningmanthorsten) freut sich immer über Gästebucheinträge!

  13. #988
    Avatar von angelikam
    Im Forum dabei seit
    20.03.2008
    Beiträge
    64
    'Gefällt mir' gegeben
    0
    'Gefällt mir' erhalten
    0

    Standard Wettervorhersage

    Zitat Zitat von jani2009 Beitrag anzeigen
    Damals war ich eh nicht sonderlich in Form, bin bei 25° den Wandweg runtergeeiert und es ging wirklich nix mehr.
    Vielleicht etwas früh das Thema Wetter anzusprechen, aber die Vorschau sieht ja nicht mehr so rosig aus, wie noch vor ein paar Tagen. Ich sehe mich da schon wieder bei gefühlten 28°C.

    Wetter Bielefeld, Nordrhein-Westfalen, Deutschland. 16-Tages Wettervorhersage auf wetter.com
    Wetter-Trend Bielefeld - Das Wetter der nächsten 14 Tage - Donnerwetter.de

  14. #989
    Avatar von vinophil
    Im Forum dabei seit
    18.03.2010
    Beiträge
    94
    'Gefällt mir' gegeben
    0
    'Gefällt mir' erhalten
    0

    Standard

    Zitat Zitat von angelikam Beitrag anzeigen
    Vielleicht etwas früh das Thema Wetter anzusprechen, aber die Vorschau sieht ja nicht mehr so rosig aus, wie noch vor ein paar Tagen. Ich sehe mich da schon wieder bei gefühlten 28°C.

    Wetter Bielefeld, Nordrhein-Westfalen, Deutschland. 16-Tages Wettervorhersage auf wetter.com
    Wetter-Trend Bielefeld - Das Wetter der nächsten 14 Tage - Donnerwetter.de
    Immer diese Heulerei mit dem Wetter

    Erstens ist die Strecke gut beschattet und an wenigen Stellen läuft man direkt in der Sonne. Zweitens ist es erst am späteren Nachmittag tatsächlich so warm im Frühjahr. Also beeilen und der Wärme aus dem Weg gehen! Und bis 20 Grad ist das eh Pillepalle

  15. #990
    Avatar von easter
    Im Forum dabei seit
    28.05.2011
    Ort
    Kreis Lippe / NRW
    Beiträge
    223
    'Gefällt mir' gegeben
    0
    'Gefällt mir' erhalten
    0

    Standard

    Heute noch letzten längeren Lauf über 20 km mit 8 km Endbeschleunigung gemacht. Nach zwei Ruhetagen lief es ech gut und die 8 schnellen km gingen in 4:45/km. Gleichzeitig den Lauf genutzt, um die neuen Schuhe zu testen. War schon ein enormer Unterschied zwischen den flachen und wenig gedämpften Brooks und den Schuhen mit mehr Dämpfung, die ich sonst laufe. Fühlte sich viel direkter an beim Auftreten und man spüre den Untergrund viel mehr, nicht schlecht .

    Jetzt noch zehn Tag regenerieren und dann wird Vollgas gegeben !
    Bestzeiten:
    10km --> 44:17 *** 15km --> 1:09:12. *** HM --> 1:34:55 *** Hermannslauf --> 2:45:37 *** M --> 3:57:44


    Ziel 2013:
    wieder in Form kommen




  16. #991
    Hermannswegläufer Avatar von Wernher
    Im Forum dabei seit
    30.05.2005
    Ort
    Lipperreihe
    Beiträge
    998
    'Gefällt mir' gegeben
    0
    'Gefällt mir' erhalten
    0

    Standard

    Zitat Zitat von vinophil Beitrag anzeigen
    Wo steckt eigentlich der Asenberger?? In Venlo ist er ja noch gut ins Ziel gekommen und seit dem wie vom Boden verschluckt Muß ich mir Sorgen machen....??
    Hab mit ihm vorhin telefoniert. Er hat etwas Probleme mit der Wade und daher Trainingsrückstand, sonst nix Schlimmes und er hat vor, am 29. locker mitzulaufen, wenn es geht. Er freute sich aber, Norman, dass du ein Lebenszeichen von dir gegeben hast!

    Ich hab heute die 20 km im Wettkampftempo doch nicht gemacht, das wäre mir zu heftig mit noch ziemlich müden Beinen. Stattdessen 9,5 km zum Sennerandweg gejoggt, bis zum KM 10 der Strecke. Von dort WK-Pace bis KM 20 (laut GPS 9,78 km, aber am heutigen Start- und Endpunkt stehen am 29. die Schilder ...), exakt die Punktlandung bei 52 Min.:
    Running Activity 9.78 km | RunKeeper
    Anschließend gut 3 km nach Hause getrabt.

    Dabei das oben von mir genannte Squeeze Energy Gel in der 125 ml Flasche probiert. Scheint echt gut zu sein - gar nicht süß, etwas flüssiger als Tütengel, passt gut in die Gesäßtasche, praktisch zu portionieren, Inhaltsstoffe machen Sinn. Jetzt heißt es locker werden.

  17. #992
    ...YEAH 3:16:12 Std. !!! Avatar von RolandGLA
    Im Forum dabei seit
    19.06.2006
    Ort
    Raesfeld
    Beiträge
    2.959
    'Gefällt mir' gegeben
    0
    'Gefällt mir' erhalten
    0

    Standard

    Also sollten die Wetterprognosen nur in etwa so eintreffen, nehme ich mein Zeitziel von 2:28 weg und lass es ruhiger angehen......
    Wenn Du tot bist, dann weißt Du nicht das Du tot bist. Es ist nur schwer für die anderen. Genau so ist es, wenn Du blöd bist

    24.04.2016: Hermannslauf
    21.05.2016: Rennsteiglauf - Marathon
    05.06.2016: Rhein-Ruhr Marathon "HM"
    16.10.2016: Rhein-City-Lauf Düsseldorf - Duisburg HM
    30.10.2016: Frankfurt-Marathon


    Unsere Homepage:
    http://www.angelika-und-roland-laufen.com

  18. #993
    Avatar von Jen Zi
    Im Forum dabei seit
    26.04.2010
    Ort
    Bielefeld
    Beiträge
    339
    'Gefällt mir' gegeben
    0
    'Gefällt mir' erhalten
    0

    Standard

    Presseschau:


    Von der AIDA zum Denkmal
    Amstutz mit spezieller Vorbereitung / Brand legt Pause ein


    Bisher galten Michael Amstutz und Michael Brand nicht nur beim Hermannslauf als unzertrennliches Läuferpaar. Bei der 41. Ausgabe des Laufklassikers über 31,1 Kilometer zwischen dem Start am Hermanns-Denkmal in Detmold-Hiddesen und dem Ziel an der Bielefelder Sparrenburg am 29. April ist dieses Duo allerdings gesprengt.

    Brand, zweimal Vierter, zweimal Dritter und 2010 sogar Zweitplatzierter dieses Volkslaufes, wird zu 90 Prozent nicht an den Start gehen. „Es hat keinen Zweck“, meint der 31-Jährige von NSU Brakel. „Meine Vorbereitung auf den diesjährigen Hermann ist fast komplett in die Hose gegangen.“ Anfang des Jahres musste Brand wegen einer Nervenentzündung neun Wochen mit dem Training aussetzen. Der vorgesehene Test beim Paderborner Osterlauf über zehn Kilometer fiel wegen einer Grippe ins Wasser. „Mir bringt es daher rein gar nichts zu starten“, sagt Brand, zumal der Hermannslauftermin mit der Kommunion seiner Nichte kollidiert. „Als Patenonkel habe ich eine große Verpflichtung.“

    Michael Amstutz (45), der bereits zum 24. Mal beim Hermann starten wird, bedauert die Entscheidung seines Lauf-Freundes, zumal auch das traditionelle, einwöchige Trainingslager auf Mallorca im Vorfeld des Laufes aus Krankheitsgründen flach fiel. Amstutz, neun Mal schon in den Top Ten platziert, lässt es in diesem Jahr ein wenig lockerer angehen. „Ich komme direkt vom Suez-Kanal zum Hermann“, scherzt der Inhaber eines Malerei-Betriebes. Mit seiner Ehefrau hat er eine einwöchige Tour auf der AIDA in Ägypten gebucht. „Und nach dem Hermann gönne ich mir einige Tage auf Mallorca“, erzählt Amstutz, dessen Angestellter Mathias Nahen zum erweiterten Favoritenkreis gehört. „Der schnellste Maler aus Bad Driburg“, so Amstutz über seinen Mitarbeiter und Laufkumpel, wurde 2011 Neunter. Nahen ist in diesem Frühjahr gut drauf. Der aktuelle OWL-Crossmeister über 7.900 Meter belegte in Paderborn Platz 16 im Halbmarathon in 1:21:43 Stunden.

    Quelle: NW


    »Ein wahnsinniges Abenteuer«
    Begegnung mit dem Mythos: TSVE-Senkrechtstarter Jan Kerkmann läuft seinen ersten »Hermann«


    Tim Kerkmann (16) hat seinem Bruder Jan (20) etwas voraus: Er ist den »Hermann« schon gelaufen. 2009 war das. Bei der 38. Auflage des Klassikers debütierte der Laufanfänger aus Brake in 2:37:55 Stunden auf einem respektablen 595. Platz im Gesamtklassement und holte damit Bronze in der Altersklassenwertung der männlichen Jugend.

    Inzwischen sind drei Jahre ins Land gezogen. Der »Laufanfänger ohne Ambitionen« ist gewachsen - und benennt Ziele. Tim Kerkmann hat für sich erkannt: »Die Distanz ist mir einfach zu lang.« Der Zehntklässler des Ratsgymnasiums konzentriert sich lieber auf andere Strecken. Über die 3000 Meter möchte er in der westfälischen U 18-Bestenliste den Sprung unter die Top Fünf schaffen, über die zehn Kilometer sich national unter die besten Zehn katapultieren. Sein furioses Abschneiden beim Wiedenbrücker Christkindllauf - 34:35 Minuten über 10 km - kann auf diesem Weg durchaus als Ausrufezeichen gelten: dritter in Westfalen, 18. in Deutschland.
    Der brüderliche Wettbewerb, das gegenseitige Hochschaukeln, ist längst gegenseitigem Respekt gewichen. »Es ist ein positives Hochziehen. Jeder freut sich für den anderen, wenn's gut gelaufen ist.« Als »ambitionierter Zuschauer« wird Tim Kerkmann am 29. April seinen älteren Bruder moralisch unterstützen, der sich inzwischen vom Laufbazillus hat anstecken lassen. 2010 noch sporadisch unterwegs, war 2011 Jan Kerkmanns Jahr. Er kam wie Phönix aus der Asche. Mit Siegen wie beim Böckstiegel-Lauf und »Rund um die Wälle« in Herford sowie vielen weiteren Podestplätzen mischte er die ostwestfälische Laufszene auf. Der Autodidakt findet Spaß daran, via Internet in Trainingsplänen bekannter Sportgrößen zu stöbern seine Trainingssteuerung sportwissenschaftlich zu modifizieren. Der sichtbare Lohn: Die Tendenz bei Leistung und Formentwicklung zeigt stetig bergauf.
    »Ich habe ein gutes Gefühl und will beim Hermannslauf natürlich alles geben. Auch für die Mannschaftswertung, obgleich Laufen eher ein egoistischer Sport ist«, sagt Jan Kerkmann. »Erwartungen habe ich keine. Mein erstes Ziel ist es, die Atmosphäre mitzunehmen. Da oben am Hermann trifft sich ja wirklich die komplette Läuferfamilie Ostwestfalens. Die ganze geballte Kraft.«
    Auf dem Internet-Videoportal Youtube hat er sich schon mal ein bisschen durchgezappt; die »unglaubliche Stimmung« kroch förmlich durch den Bildschirm. »Das wird ein wahnsinniges Abenteuer. Beim Hermannslauf steht kein Star im Vordergrund, nicht der Kommerz. Es ist wirklich ein Breitensportfest. Und international von einem erheblichen Bekanntheitsgrad, wie wir erst wieder beim Trainingslager auf Texel erfahren haben. Unser TSVE-Shirt hat als Erkennungsmerkmal gereicht.« Von der Gewichtung her sei keine Laufveranstaltung als wichtiger einzuschätzen, »außer vielleicht Meisterschaften.«
    Dass der Hermannslauf für die Brüder wirklich den Status eines Mythos besitzt, liegt nicht zuletzt darin begründet, dass beide die Grundschule Brake besucht haben. Und dort unterrichtete sie Martin Sprenger - »Mister Hermannslauf« persönlich.
    In die Phalanx der Hermannslauf-Asse einzudringen, wäre ein Traum. »Stark beeindruckt« zeigt sich Jan Kerkmann etwa von Ingmar Lundström, der ihn beim Luisenturmlauf um zwei Minuten distantierte. Einem Elias Sansar an diesem Tag Paroli bieten zu können, daran sei gewiss gar nicht zu denken, wiegelt Jan Kerkmann bescheiden ab. »Allein mit ihm in eiem Atemzug genannt zu werden, verbietet sich. Das ist eine ganz andere Welt.« Der kecke Konter seines Bruders: »Jan stapelt gerne etwas tief. Er hat auf jeden Fall das Zeug dazu, unter die ersten 20 zu kommen. Wenn nicht sogar unter die Top Ten.«
    Jan Kerkmann hat sich jedenfalls eine Strategie ausbaldowert, um womöglich auf Anhieb die magische Zwei-Stunden-Grenze unterbieten zu können. In der nimmt die amtierende Hermannslaufsiegerin Silke Pfenningschmidt von der SV Brackwede eine tragende Rolle ein. »Sie läuft hervorragend konstant, ohne taktische Spielereien. Vielleicht gelingt es mir, mich an sie ran zu hängen. Aber am Ende will ich vor ihr im Ziel sein.«
    Am Montag beginnt das neue Semester. Für den Studenten Jan Kerkmann heißt das: zurück in den Breisgau. Im schönen Freiburg widmet er sich im zweiten Semester der Philosophie und neuen deutschen Literatur. Der Schwarzwald ist sein Trainingsdomizil. Der Blondschopf ist jedoch längst nicht mehr so verbissen wie in den Anfängen. »Da waren echt 200-Kilometer-Wochen angesagt. Inzwischen habe ich mich davon wegbewegt. Die Qualität ist entscheidend.« Auch das Krafttraining läuft weitaus dosierter ab; die Muskulatur dankt's. »Ich hatte am Anfang viel zu viel Gewicht, um richtig gut laufen zu können.«
    An ehrgeizigen Vorhaben mangelt es Jan Kerkmann nicht. Nach dem »Hermann« ist vor dem Berlin-Marathon. In der Hauptstadt möchte er Stephan Schröders TSVE-Vereinsbestmarke von 2:37:40 Stunden knacken. Das erscheint nicht utopisch angesichts seines Halbmarathon-Rekords von 1:13,29 Stunden, den er er erst kürzlich in Berlin aufstellte. »Da hat wirklich alles gepasst.« Mit dieser Zeit war er schnellster Bielefelder an der Spree und 64. im Riesenfeld.
    Auch bei den 20. internen TSVE-Meisterschaften auf anspruchsvollen Strecken rund um den Sportplatz in Hoberge- Uerentup waren die flotten Brüder über 5,9 km (Tim/24:11 min) und 11,3 km (Jan/43:59 min) das Maß aller Dinge. TSVE-Trainer Christof Schüler kann zurecht stolz auf die beiden Neuzugänge sein.
    Tim Kerkmann, der sein wöchentliches Training um Schwimmen, Rennrad- und MTB-fahren erweitert hat, möchte im Sommer einen Ausflug zu den Triathleten wagen und hat sich auch schon einen Termin ausgeguckt. »Am 7. Juli in Saerbeck.« Und da wird er dann genauso spielerisch an die Sache herangehen wie einst ans Laufen. Ach so: Einen offiziellen »Auftrag« hat er am 29. April doch noch zu erledigen: Tim Kerkmann fungiert als Startläufer beim Mini-Hermann. In seinem Windschatten: etwa 300 Kinder.

    Quelle: WB

  19. #994
    Hermannswegläufer Avatar von Wernher
    Im Forum dabei seit
    30.05.2005
    Ort
    Lipperreihe
    Beiträge
    998
    'Gefällt mir' gegeben
    0
    'Gefällt mir' erhalten
    0

    Standard

    Zitat Zitat von angelikam Beitrag anzeigen
    Vielleicht etwas früh das Thema Wetter anzusprechen, aber die Vorschau sieht ja nicht mehr so rosig aus, wie noch vor ein paar Tagen. Ich sehe mich da schon wieder bei gefühlten 28°C.
    Entwarnung. Gestern waren es bei Proplanta noch 26°C für den 29.4., heute früh wurden dann 19°C maximal angezeigt und momentan sind es nur noch 16°C

    11 Tage Agrarwettervorhersage
    und
    15-Tage-Temperatur-Trend - Agrar-Wetter - www.proplanta.de

  20. #995

    Im Forum dabei seit
    23.02.2011
    Beiträge
    275
    'Gefällt mir' gegeben
    0
    'Gefällt mir' erhalten
    0

    Standard

    Zitat Zitat von Wernher Beitrag anzeigen
    Entwarnung. Gestern waren es bei Proplanta noch 26°C für den 29.4., heute früh wurden dann 19°C maximal angezeigt und momentan sind es nur noch 16°C
    was viel wichtiger ist: der Wind "wird" aus süd-ost kommen!!

  21. #996
    gerdontherun Avatar von gerdontherun
    Im Forum dabei seit
    09.02.2012
    Ort
    Bielefeld
    Beiträge
    79
    'Gefällt mir' gegeben
    0
    'Gefällt mir' erhalten
    0

    Standard

    Zitat Zitat von jani2009 Beitrag anzeigen
    was viel wichtiger ist: der Wind "wird" aus süd-ost kommen!!
    Na das hatte ich mir ja auch schon so gewünscht! Wenn man verschiedene Wetterportale verfolgt dann scheinen zumindest die weit über 20 Grad ziemlich unwahrscheinlich.

    Aber wir nehmen eh was da kommt! Nur auf eine Schlammschlacht könnte ich gerne verzichten.

  22. #997

    Im Forum dabei seit
    23.02.2011
    Beiträge
    275
    'Gefällt mir' gegeben
    0
    'Gefällt mir' erhalten
    0

    Standard

    mal davon abgesehen, dass wir inzwischen wieder bei 22° und Wind aus SSW sind;
    habe gelesen, dass es nun erstmalig an der letzten Verpflegungsstation Cola geben soll: was meint ihr, zugreifen oder besser nicht?

    Was habt ihr in dieser Woche noch geschrubbt? Ich bin am Mo 12km locker, am Mi 19km mit 9,5km Tempo und gestern 3*1000 Intervalle und danach noch 9km locker durch die Gegend gejoggt. Morgen 25km ohne Intensität und dann soll es das im Wesentlichen auch gewesen sein.

    Muss sagen, dass ich inzwischen auch laufmüde bin. Nicht, dass etwas wehtut oder keine Leistung mehr abgerufen werden könnte, aber so richtig Lust habe ich irgendwie nicht mehr zum Trainieren - isch brauche Wettk(r)ampf!!

    Wie sieht es bei euch aus?

  23. #998
    Avatar von Jen Zi
    Im Forum dabei seit
    26.04.2010
    Ort
    Bielefeld
    Beiträge
    339
    'Gefällt mir' gegeben
    0
    'Gefällt mir' erhalten
    0

    Standard

    Zitat Zitat von jani2009 Beitrag anzeigen
    mal davon abgesehen, dass wir inzwischen wieder bei 22° und Wind aus SSW sind;
    habe gelesen, dass es nun erstmalig an der letzten Verpflegungsstation Cola geben soll: was meint ihr, zugreifen oder besser nicht?
    Bei aller Liebe zum Planen: das würde ich ganz einfach spontan entscheiden! Wenn Du es im Wettkampf/Training allerdings noch nie probiert hast, besser nicht.
    Mein Pferdemagen verträgt alles, weshalb ich unterwegs nach Lust & Laune schlemmen werde. Erinnere mich, dass ich die Orangenscheiben sehr mundschmeichelnd fand.

    Zitat Zitat von jani2009 Beitrag anzeigen
    Was habt ihr in dieser Woche noch geschrubbt?
    Nach dem Härtetest am Sonntag hatte ich das erste Mal im Training Muskelkater.
    Den hab ich mir am Dienstag bei 300 Höhenmetern auf 12Km (5:20er Schnitt) noch nicht rausgelaufen - wie auch - sondern erst gestern: 10Km-Runde mit 100 Höhenmetern, jeweils 1Km ca. 5:15er Schnitt, dann 1Km Tempo (zwischen 4:00 und 4:20). Anschließend habe ich über Nacht meine Thrombose-, äh, Kompressionsocken* getragen und weg war der Muskelkater.

    (*Verdammt, ich hatte mir eigentlich geschworen, beim Laufen niemals solche Dinger zu kurzen Hosen anzuziehen, ich fürchte, beim Hermann ist es so weit...)

  24. #999
    Avatar von 76er
    Im Forum dabei seit
    27.02.2011
    Beiträge
    643
    'Gefällt mir' gegeben
    55
    'Gefällt mir' erhalten
    68

    Standard

    Zitat Zitat von jani2009 Beitrag anzeigen

    Was habt ihr in dieser Woche noch geschrubbt?
    Also ich bin nach heute Morgen mit meinem HL-Training durch.

    Montag waren es 24km flach in ca. 4:45er Pace mit ein paar km Endbeschleunigung

    Mittwoch "Rampentraining" - 450 Höhenmeter hoch und runter auf 7,5km... aber langsam gelaufen

    Heute dann nochmals TDL mit 50Min. 4:30er Pace auf welliger Wald/Sand Strecke mit 100 Höhenmetern

    That's it! Sonntag oder Montag noch einmal 15-18km gaaaaanz langsam schleichen und dann unter der Woche noch 1-2 mal so 5-6km traben.

    Hoffentlich verflüchtigt sich der leichte Schnupfen, den ich im Augenblick mit mir rumschleppe schnell wieder und dann bin ich echt gespannt, was am 29.4. geht

    Bin mir noch nicht schlüssig, ob ich nun auf 2:40 oder 2:35 angehe, insbesondere auf der ersten Hälfte der Strecke

    Und noch was: Wie haltet ihr das mit dem Aufwärmen? Letztes Jahr bin ich einfach so an den Start gegangen. Ich meine mal im Ernst, dass sind 31,1km... lauft ihr euch da ein???


    5k: 18:3x // 10k: 39:0x // HM: 1:29:4x // HL: 2:19:5x

  25. #1000
    Avatar von 76er
    Im Forum dabei seit
    27.02.2011
    Beiträge
    643
    'Gefällt mir' gegeben
    55
    'Gefällt mir' erhalten
    68

    Standard

    Zitat Zitat von Jen Zi Beitrag anzeigen
    (*Verdammt, ich hatte mir eigentlich geschworen, beim Laufen niemals solche Dinger zu kurzen Hosen anzuziehen, ich fürchte, beim Hermann ist es so weit...)
    Hehe, fast überlesen
    Trage beim Training selber manchmal welche, werde aber beim Hermann meine geliebten X-Socks tragen.
    Aber beruhige dich - Du wirst nicht der einzige sein, der Sch.... aussieht


    5k: 18:3x // 10k: 39:0x // HM: 1:29:4x // HL: 2:19:5x

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer in diesem Thema: 1 (Registrierte Benutzer: 0, Gäste: 1)

Ähnliche Themen

  1. Laufen mit den PillePallern 2013
    Von kobold im Forum Duelle
    Antworten: 6345
    Letzter Beitrag: 04.02.2015, 12:24
  2. Venloop 2012 am 25.03.2012
    Von Spargo im Forum Wettkämpfe und Lauf-Veranstaltungen
    Antworten: 70
    Letzter Beitrag: 02.04.2012, 16:24
  3. Ironman 2012 in Frankfurt
    Von Andrea läuft im Forum Foren-Archiv
    Antworten: 92
    Letzter Beitrag: 14.10.2010, 21:43
  4. New York Marathon 2012
    Von WinfriedK im Forum Foren-Archiv
    Antworten: 159
    Letzter Beitrag: 15.12.2006, 13:49
  5. Olympia 2012 findet statt in ...
    Von brickmaster im Forum Foren-Archiv
    Antworten: 12
    Letzter Beitrag: 18.05.2004, 18:50

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •