Thema geschlossen
Seite 5 von 11 ErsteErste ... 2345678 ... LetzteLetzte
Ergebnis 101 bis 125 von 263

Thema: ehec virus

  1. #101
    rono
    Gast

    Standard

    Zitat Zitat von Stranger Beitrag anzeigen
    @rono: Das eine schließt das andere (auch wenn nicht explizit erwähnt) ja nicht aus.
    Mir geht nur das Gelabere von Panik auf den Keks. Die hannöverschen Krankenhäuser haben einiges mit dem Betroffenen zu tun und die Fallzahlen nehmen eher zu als ab. Trotzdem gibt es keine Panik. Und das Leute, die in Gesundheitsämter, Instituten oder sonstwo Verantwortung haben, lieber einmal zu früh als zu spät warnen, halte ich für legitim. Ich stelle mir nur die Reaktionen vor, die hätten einen Verdacht, verschweigen ihn, um "keine Panik" zu machen, es sterben weiter Leute und der Verdacht stellt sich als richtig heraus.
    Solange man persönlich für seinen Blödsinn keine Verantwortung übernehmen muß, läßt sich leicht und locker rumlabern.

    Gruß Rono

  2. #102
    ... das ist doch kein Name für eine Katze! Avatar von Fliegenpilzmann
    Im Forum dabei seit
    14.03.2009
    Beiträge
    2.030
    Blog Entries
    11
    'Gefällt mir' gegeben
    0
    'Gefällt mir' erhalten
    0

    Standard

    Zitat Zitat von Santander Beitrag anzeigen
    Dein Kumpel hat vor allen gegen ein Gesetz verstoßen: Das Gesetz der Statik.
    Das war auch meine Befürchtung zuerst. Aber er konnte mich beruhigen, darunter ist eine dicke Betondecke, die das ohne Probleme aushält. Ich würde das trotzdem eher nicht machen.
    "Wer nicht an Wunder glaubt, ist kein Realist." David Ben-Gurion


  3. #103
    Gardasee Avatar von viermaerker
    Im Forum dabei seit
    28.07.2003
    Beiträge
    8.110
    'Gefällt mir' gegeben
    0
    'Gefällt mir' erhalten
    0

    Standard

    Zitat Zitat von Fliegenpilzmann Beitrag anzeigen
    Ich kenne jemand, der einen illegalen Dachgarten betreibt. Was der da an Erde auf das Dach geschleppt hat, unglaublich. Aber saugemütlich dort oben. Heute bin ich dort zum Grillen eingeladen. Freue mich schon auf den illegalen Gurkensalat!
    "live dangerously" ist dann wohl as Motto !
    Viel Spaß und guten Appetit.
    Ich hab mir heute gleich ein illegales Doppelpack gegönnt: Gurken-Tomatensalat mit Feta und Olivenöl

    Walter
    You can only fail if you give up too soon


  4. #104
    kueni
    Gast

    Standard

    Zitat Zitat von rono Beitrag anzeigen
    Mir geht nur das Gelabere von Panik auf den Keks. Die hannöverschen Krankenhäuser haben einiges mit dem Betroffenen zu tun und die Fallzahlen nehmen eher zu als ab. Trotzdem gibt es keine Panik. Und das Leute, die in Gesundheitsämter, Instituten oder sonstwo Verantwortung haben, lieber einmal zu früh als zu spät warnen, halte ich für legitim. Ich stelle mir nur die Reaktionen vor, die hätten einen Verdacht, verschweigen ihn, um "keine Panik" zu machen, es sterben weiter Leute und der Verdacht stellt sich als richtig heraus.
    Solange man persönlich für seinen Blödsinn keine Verantwortung übernehmen muß, läßt sich leicht und locker rumlabern.

    Gruß Rono
    Es ist aber erwiesenermaßen so, dass der auf den Gurken gefundene Erreger gerade nicht der ist, der für die derzeitigen Erkrankungen verantwortlich ist.
    Die Behörden tappen, was die Herkunft des Erregers angeht, (angeblich) völlig im Dunkeln, halten aber ihre Warnung vor Gurken, Tomaten & Co. aufrecht!
    Leider gibt es genug Verbraucher (und Einzelhändler), die sich an diese Warnung halten und damit ungerechtfertigterweise die Erzeuger schädigen!
    Ob das, was uns die Behörden verklickern, der Wahrheit entspricht, sei mal dahingestellt ...

  5. #105
    Chri.S
    Gast

    Standard

    Zitat Zitat von Fliegenpilzmann Beitrag anzeigen
    Ich kenne jemand, der einen illegalen Dachgarten betreibt. Was der da an Erde auf das Dach geschleppt hat, unglaublich. Aber saugemütlich dort oben. Heute bin ich dort zum Grillen eingeladen. Freue mich schon auf den illegalen Gurkensalat!
    Ist das zufällig der hier

  6. #106
    ... das ist doch kein Name für eine Katze! Avatar von Fliegenpilzmann
    Im Forum dabei seit
    14.03.2009
    Beiträge
    2.030
    Blog Entries
    11
    'Gefällt mir' gegeben
    0
    'Gefällt mir' erhalten
    0

    Standard

    Was darf ich noch essen?

    - Gemüse ist nicht die Ursache aber trotzdem sollte man kein Gemüse essen.
    - Milch und Fleisch kommen auch als Ursachen in Frage, dürfen aber gern ohne Einschränkung weiter genossen werden (aber bitte wie bei McDoof ohne Gemüse)

    Das ist die Zusammenfassung von diesem Artikel:

    Ehec-Seuche: Acht Antworten auf die Verunsicherung - SPIEGEL ONLINE - Nachrichten - Wissenschaft

    Was ist hier bloß los?
    "Wer nicht an Wunder glaubt, ist kein Realist." David Ben-Gurion


  7. #107
    ... das ist doch kein Name für eine Katze! Avatar von Fliegenpilzmann
    Im Forum dabei seit
    14.03.2009
    Beiträge
    2.030
    Blog Entries
    11
    'Gefällt mir' gegeben
    0
    'Gefällt mir' erhalten
    0

    Standard

    Küchenchef des Estrel-Hotel
    "Bei Ehec gilt es, eine Panikmache zu verhindern"

    Küchenchef des Estrel-Hotel: "Bei Ehec gilt es, eine Panikmache zu verhindern" - SPIEGEL ONLINE - Nachrichten - Wirtschaft

    Na, endlich auch mal ne Stimme der Vernunft.
    "Wer nicht an Wunder glaubt, ist kein Realist." David Ben-Gurion


  8. #108

    Im Forum dabei seit
    30.12.2004
    Beiträge
    1.532
    'Gefällt mir' gegeben
    3
    'Gefällt mir' erhalten
    3

    Standard

    Zitat Zitat von Fliegenpilzmann Beitrag anzeigen

    Na, endlich auch mal ne Stimme der Vernunft.
    So vernünftig finde ich die nicht. Wenn Menschen mit schwachen Immunsystem z. Zt. keine Rohkost essen sollen, alle anderen aber ja, wäre die Konsequenz demnach, dass es nur Immunschwache treffen kann. Oder?
    So weit hat sich noch kein Wissenschaftler aus dem Fenster gehängt, aber der Koch weiss Bescheid.

  9. #109
    Lonesome runner Avatar von PaulJakob
    Im Forum dabei seit
    03.06.2009
    Ort
    Kölliken / Schweiz
    Beiträge
    1.562
    'Gefällt mir' gegeben
    0
    'Gefällt mir' erhalten
    0

    Standard

    die Spur führt in ein Lübecker Restaurant:

    Killer-Keim EHEC: Die Spur führt in ein Lübecker Restaurant - Ausland - News - Blick.ch

    Aber erst mal den Spanier die Schuld zuschieben??
    Dime ¿quién camina cuando se puede correr?


    Arosa Snow Run 13.01.2013
    Engelberg Snow Run 12.03.2013
    Reschenseelauf 3.8.2013

  10. #110
    kueni
    Gast

    Standard

    Zitat Zitat von PaulJakob Beitrag anzeigen
    die Spur führt in ein Lübecker Restaurant:

    Killer-Keim EHEC: Die Spur führt in ein Lübecker Restaurant - Ausland - News - Blick.ch

    Aber erst mal den Spanier die Schuld zuschieben??
    ... verschone uns vor Zeitungen mit großen Buchstaben und vielen Bildern

    Und überhaupt, wer hat wem einen Spanier zugeschoben?
    Zuletzt überarbeitet von kueni (04.06.2011 um 16:33 Uhr)

  11. #111
    Avatar von Keks2010!
    Im Forum dabei seit
    30.09.2010
    Ort
    Am schönen Bodensee
    Beiträge
    1.032
    'Gefällt mir' gegeben
    0
    'Gefällt mir' erhalten
    0

    Standard

    Die Lieferkette ist ja immer noch der "Haken", anscheinend... wo auch immer die hinführt bzw herkommt.
    Man darf gespannt bleiben :-/

  12. #112
    Moselsteig km 330 Avatar von Siegfried
    Im Forum dabei seit
    22.06.2004
    Ort
    Wiesbaden
    Beiträge
    11.402
    'Gefällt mir' gegeben
    0
    'Gefällt mir' erhalten
    7

    Standard

    Zitat Zitat von PaulJakob Beitrag anzeigen
    die Spur führt in ein Lübecker Restaurant:

    Killer-Keim EHEC: Die Spur führt in ein Lübecker Restaurant - Ausland - News - Blick.ch

    Aber erst mal den Spanier die Schuld zuschieben??
    Wusste gar nicht das die im Kartoffelkeller auch Gurken ziehen.
    Da führt keine Spur hin, da endet eine der Spuren.


  13. #113

    Im Forum dabei seit
    13.07.2005
    Beiträge
    5.637
    'Gefällt mir' gegeben
    0
    'Gefällt mir' erhalten
    0

    Standard

    Aber schon spannend, dass ausgerechnet umsatzstärkste Schweizer Tageszeitung mit den grossen Buchstaben wieder genau weiss, was Sache ist.

    Heute hab ich meinem Sohnemann beim Einkaufen drei Salatgurken in die Hand gedrückt, die er in sein Einkaufswägelchen deponieren konnte. Ein anderer Kunde hat mich dabei angeglotzt, als würde ich dem armen Kind grad bei lebendigem Leib die Kehle aufschlitzen....

  14. #114
    kueni
    Gast

    Standard

    Zitat Zitat von SchweizerTrinchen Beitrag anzeigen
    Aber schon spannend, dass ausgerechnet umsatzstärkste Schweizer Tageszeitung mit den grossen Buchstaben wieder genau weiss, was Sache ist.
    Die wissen was Sache ist? Das ist mir leider entgangen.
    Meines Erachtens melden die lediglich, was auch in sämtlichen anderen Medien verbreitet wird - natürlich in der Sprache der Boulevardmedien ("Killer-Keim")

  15. #115
    Moselsteig km 330 Avatar von Siegfried
    Im Forum dabei seit
    22.06.2004
    Ort
    Wiesbaden
    Beiträge
    11.402
    'Gefällt mir' gegeben
    0
    'Gefällt mir' erhalten
    7

    Standard

    Zitat Zitat von SchweizerTrinchen Beitrag anzeigen
    Aber schon spannend, dass ausgerechnet umsatzstärkste Schweizer Tageszeitung mit den grossen Buchstaben wieder genau weiss, was Sache ist.

    Heute hab ich meinem Sohnemann beim Einkaufen drei Salatgurken in die Hand gedrückt, die er in sein Einkaufswägelchen deponieren konnte. Ein anderer Kunde hat mich dabei angeglotzt, als würde ich dem armen Kind grad bei lebendigem Leib die Kehle aufschlitzen....
    Ich hatte heut auch einen Salatanfall. Länger als 2 Wochen halt ich das ohne nicht durch.


  16. #116
    Gardasee Avatar von viermaerker
    Im Forum dabei seit
    28.07.2003
    Beiträge
    8.110
    'Gefällt mir' gegeben
    0
    'Gefällt mir' erhalten
    0

    Standard

    Zitat Zitat von Icerun Beitrag anzeigen
    So vernünftig finde ich die nicht. Wenn Menschen mit schwachen Immunsystem z. Zt. keine Rohkost essen sollen, alle anderen aber ja, wäre die Konsequenz demnach, dass es nur Immunschwache treffen kann. Oder?
    Also soweit ich gelesen habe sind die meisten der Toten deutlich über 70, hatten teilweise multiple Gesundheitsprobleme und somit ganz sicher ein kompromittiertes Immunsystem....

    Walter
    You can only fail if you give up too soon


  17. #117
    Klein, sehr fett & gemein Avatar von kobold
    Im Forum dabei seit
    16.11.2005
    Ort
    Berlin
    Beiträge
    18.305
    'Gefällt mir' gegeben
    792
    'Gefällt mir' erhalten
    586

    Standard

    Zitat Zitat von Siegfried Beitrag anzeigen
    Ich hatte heut auch einen Salatanfall. Länger als 2 Wochen halt ich das ohne nicht durch.
    Lebensmüde oder was?

    Naja, ich hab gut reden! Salat aus dem eigenen Garten, nur mit Kompost und etwas Kalk gedüngt. Wenn nur die blöden Schnecken kein EHEC anschleppen ...

    @Marianne: Und, war das Jugendamt schon da?

  18. #118
    Klein, sehr fett & gemein Avatar von kobold
    Im Forum dabei seit
    16.11.2005
    Ort
    Berlin
    Beiträge
    18.305
    'Gefällt mir' gegeben
    792
    'Gefällt mir' erhalten
    586

    Standard

    Zitat Zitat von viermaerker Beitrag anzeigen
    Also soweit ich gelesen habe sind die meisten der Toten deutlich über 70, hatten teilweise multiple Gesundheitsprobleme und somit ganz sicher ein kompromittiertes Immunsystem....

    Walter
    Naja, vielleicht sind die noch ganz gut dran. Leider erwischt es nämlich auch relativ viele jüngere Menschen, nur sterben die aufgrund ihres insgesamt robusten Organsystems nicht, sondern überleben mit voraussichtlich schwersten neurologischen Schäden ...

    Der Punkt ist doch der: Wenn es keinen verlässlichen Anhaltspunkt dafür gibt, wo die Erreger herkommen, kann ich entweder alles meiden, was irgendwie riskant sein könnte .... dann bleibt nur durchgegarte Nahrung (warum wird eigentlich nicht vom Obstessen abgeraten?). Oder ich lebe weiter wie bisher (mit etwas mehr Achtsamkeit für Hygiene als sonst) und hoffe, dass es mich nicht erwischt ... ich habe mich für letztgenannte Möglichkeit entschieden.

  19. #119

    Im Forum dabei seit
    22.06.2004
    Ort
    Harz
    Beiträge
    3.181
    'Gefällt mir' gegeben
    0
    'Gefällt mir' erhalten
    0

    Standard

    4-5x pro Woche ist bei uns Salat einfach Pflicht...gottseidank mögen wir das alle beide... so richtig ausgiebig mit Salat, Gurke, Tomate, Paprika, Oliven, Zwiebeln, Thunfisch...Sprossen... irgendwer würde wohl immer in irgendeinem Produkt was finden.

    Krasserweise hatten wir gerade in letzter Zeit MEGAappetit auf Gurkensalat.
    Die haben wir allerdings ordentlich geschrubbt und geschält.
    NOCH fühlen wir uns wie immer -abgesehen von meiner Flugverletzung.

    Guten Appetit also und allen alles Gute TROTZ rohen Gemüseverzehrs.


    @Kobold: den Anbau von Salatgurken kannst Du mir im nächsten Jahr mal näher bringen.
    Wir pflanzen immer viel Kräuter und auch Tomaten und unzählig viele Beeren, aber an Gurken habe ich mich noch nicht ran getraut.
    Den grünen Daumen hat eh mein Freund, aber als (fast)Vegetarier bin ich natürlich voll dabei.

    LG
    Marion

  20. #120

    Im Forum dabei seit
    30.12.2004
    Beiträge
    1.532
    'Gefällt mir' gegeben
    3
    'Gefällt mir' erhalten
    3

    Standard

    Zitat Zitat von viermaerker Beitrag anzeigen
    Also soweit ich gelesen habe sind die meisten der Toten deutlich über 70, hatten teilweise multiple Gesundheitsprobleme und somit ganz sicher ein kompromittiertes Immunsystem....
    Bist Du auch Koch?

    Kannst das ja mal den 3 Bundeswehrsoldaten erzählen, die jetzt an der Dialyse hängen...

  21. #121
    Klein, sehr fett & gemein Avatar von kobold
    Im Forum dabei seit
    16.11.2005
    Ort
    Berlin
    Beiträge
    18.305
    'Gefällt mir' gegeben
    792
    'Gefällt mir' erhalten
    586

    Standard

    Zitat Zitat von Magimaus Beitrag anzeigen
    @Kobold: den Anbau von Salatgurken kannst Du mir im nächsten Jahr mal näher bringen.
    Wir pflanzen immer viel Kräuter und auch Tomaten und unzählig viele Beeren, aber an Gurken habe ich mich noch nicht ran getraut.
    Du kannst auch jetzt noch pflanzen. Im Gartencenter solltest du noch eine Pflanze bekommen (mehr brauchst du nicht für einen 2-Personen-Haushalt). Die Dinger brauchen viel Wasser, sind aber leider ziemlich empfindlich gegen Grauschimmel, also nicht direkt auf die Blätter gießen. Am besten direkt neben der Pflanze den Kunststofftopf eingraben, in dem du sie gekauft hast, und das Gießwasser durch den Topf in die Erde leiten.
    Zuletzt überarbeitet von kobold (04.06.2011 um 22:22 Uhr)

  22. #122
    Gardasee Avatar von viermaerker
    Im Forum dabei seit
    28.07.2003
    Beiträge
    8.110
    'Gefällt mir' gegeben
    0
    'Gefällt mir' erhalten
    0

    Standard

    Zitat Zitat von Icerun Beitrag anzeigen
    Bist Du auch Koch?

    Kannst das ja mal den 3 Bundeswehrsoldaten erzählen, die jetzt an der Dialyse hängen...
    Was soll die Anmache??!!

    Ich habe von den bisherigen Toten gesprochen.
    Natürlich bedeutet jede Erkrankung, wenn sie einen schweren Verlauf nimmt, ein individuelles Schicksal für den/die Betroffene(n) und ein Drama mit ungewissem Ausgang.

    Im Übrigen schließe ich mich der Meinung von kobold ein paar posts früher an.

    Walter
    You can only fail if you give up too soon


  23. #123

    Im Forum dabei seit
    13.07.2005
    Beiträge
    5.637
    'Gefällt mir' gegeben
    0
    'Gefällt mir' erhalten
    0

    Standard

    @ kueni:

    Huhu, hallo, meine Bemerkung war pure Ironie!

    Ansonsten bin ich in der glücklichen Lage, in der Schweiz zu wohnen, wo die bisher 3 erkrankten Leute nachweisbar vorher in Deutschland waren. Ich weiss ehrlich nicht, wie ich mich verhalten würde, wenn ich in Deutschland wohnen würde.
    Mit einem Kleinkind in der Familie würd ich mich aber sicher auch eher dafür entscheiden, noch striktere Küchenhygiene zu betreiben, alles zu schrubben und wenn möglich rüsten, und halt alles garen, was man irgendwie garen kann.

    Was mir heute beim Einkaufen allerdings eingefallen ist: Bei uns in den grossen Warenhäusern ist es furchtbar beliebt, das Gemüse und die Früchte -zig Mal pro Tag mit Wasser zu besprühen, damit die Ware frischer aussieht. Meiner Meinung nach eine absolut ekelhafte Angelegenheit, weil ich gar nicht wissen will, wie alt das Wasser in der Sprühflasche ist, und wie die Sprühflasche gereinigt wird.
    Ausserdem führt so ein schönes feuchtes Klima wunderbar dazu, dass sich die vorhandenen Keime wunderbar vermehren können.
    Wenn es in der Schweiz auch losgeht mit diesem Stamm, dann würd ich vermehrt auch auf sowas achten.

  24. #124
    ... das ist doch kein Name für eine Katze! Avatar von Fliegenpilzmann
    Im Forum dabei seit
    14.03.2009
    Beiträge
    2.030
    Blog Entries
    11
    'Gefällt mir' gegeben
    0
    'Gefällt mir' erhalten
    0

    Standard

    Zitat Zitat von Icerun Beitrag anzeigen
    Wenn Menschen mit schwachen Immunsystem z. Zt. keine Rohkost essen sollen, alle anderen aber ja, wäre die Konsequenz demnach, dass es nur Immunschwache treffen kann. Oder?
    Danach sieht es doch auch aus oder? In unserer Gegend ist angeblich auch jemand an EHEC gestorben. Der oder die war über 80. Wir wissen doch gar nichts über die Menschen, die an EHEC erkrankt oder gestorben sein sollen. Alte Menschen haben oft sehr viele verschiedene altersbedingte Krankheiten. Viele von ihnen leben dank der guten medizinischen Betreuung und vieler Medikamente.
    "Wer nicht an Wunder glaubt, ist kein Realist." David Ben-Gurion


  25. #125
    Klein, sehr fett & gemein Avatar von kobold
    Im Forum dabei seit
    16.11.2005
    Ort
    Berlin
    Beiträge
    18.305
    'Gefällt mir' gegeben
    792
    'Gefällt mir' erhalten
    586

    Standard

    Zitat Zitat von Fliegenpilzmann Beitrag anzeigen
    Wir wissen doch gar nichts über die Menschen, die an EHEC erkrankt oder gestorben sein sollen.
    Das stimmt nicht. Weil EHEC meldepflichtig ist, gibt sehr genaue Statistiken darüber. Und die sprechen dafür, dass (verglichen mit anderen Infektionskrankheiten) relativ wenige Kleinkinder und ältere Menschen, dafür aber überproportional viele bislang vollkommen gesunde Menschen mittleren Alters, insbesondere Frauen erkranken. Nur verläuft die Infektion natürlich bei ihnen mit geringerer Wahrscheinlichkeit tödlich als bei Personen, deren Organismus insgesamt nicht (mehr) so belastbar ist.

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer in diesem Thema: 1 (Registrierte Benutzer: 0, Gäste: 1)

Ähnliche Themen

  1. Vom Virus befallen - Laufmauselke zum 3. Mal in Biel
    Von laufmauselke im Forum Foren-Archiv
    Antworten: 19
    Letzter Beitrag: 01.07.2007, 22:30
  2. Virus von zzbox.com
    Von Charly im Forum Foren-Archiv
    Antworten: 7
    Letzter Beitrag: 18.07.2004, 22:11
  3. Hab isch Virus oder was???
    Von Roxanne im Forum Foren-Archiv
    Antworten: 43
    Letzter Beitrag: 04.06.2004, 00:05
  4. W32.Sober: Neuer Email-Virus geht um!
    Von rennic im Forum Foren-Archiv
    Antworten: 27
    Letzter Beitrag: 29.10.2003, 21:06
  5. Achtung: Wieder Virus!
    Von LAUFrunde im Forum Foren-Archiv
    Antworten: 2
    Letzter Beitrag: 24.08.2003, 22:51

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •