Thema geschlossen
Ergebnis 1 bis 6 von 6
  1. #1

    Im Forum dabei seit
    26.05.2011
    Beiträge
    4
    'Gefällt mir' gegeben
    0
    'Gefällt mir' erhalten
    0

    Standard Welche Schuhe?

    Hallo erstmal an alle,

    wie viele von Euch bin ich auf der Suche nach ein paar neuen Laufschuhen. Hier schonmal ein paar Angaben zu mir:

    1,88cm
    Gewicht 102kg
    Senkfuß
    Leichte O-Beinstellung
    2-3 mal Laufen pro Woche zwischen 5 und 10km
    Neutral-Läufer

    Ich habe jetzt vor drei Wochen wieder mit dem Laufen begonnen. Vor einem Jahr war ich bei einem Orthopäden der mir damals die Saucony Echelon empfohlen hat. Da ich zwar Senkfüße habe, diese aber durch die O-Beinstellung wieder ausgeglichen werden meinte er das Ich Neutral-Schuhe bräuchte. Nun sind Sie mittlerweile glaube ich durchgelaufen weil ich sie auch als Schuhe für den Alltag eingesetzt (und zwar täglich) habe und jetzt brauch ich Neue. Welche würdet ihr mir empfehlen?
    Eben wurde mir der Brooks Beast empfohlen aber der ist doch für Überprionierer? Mach ich da was falsch wenn ich mir den zulege oder sollte ich eher zum Glycerin oder Adrenalin greifen? Was würdet ihr mir sonst noch empfehlen? Habe mir schonmal den Asics Fortitude zugelegt aber ich will 2 Paar Schuhe. New Balance würde mir auch zusagen, nur weiß ich nicht recht welches Modell Wollt mal was anderes ausprobieren als Saucony.

    Was ich noch dazusagen muß, ich bin Laufanfänger also laufe ich noch keine allzu langen Strecken. Mein Laufziel sind 10 km.
    Habe im Moment beim Laufen allerdings Schmerzen in den Schienbeinen Innenseite. Kann das daran liegen das die Saucony Echelon durch sind oder doch vielleicht falsch waren??

    Danke schonmal im voraus

  2. #2
    rono
    Gast

    Standard

    Zitat Zitat von cocoon79 Beitrag anzeigen
    Was würdet ihr mir sonst noch empfehlen?
    In ein gutes Fachgeschäft gehen, den Text Deines Beitrages hier aufsagen (), viel Fragen, viel anprobieren und probelaufen. Die Schuhe müssen Dir passen, Dir ein angenehmes Laufgefühll vermitteln und Deinen Ansprüchen und Erfordernissen entsprechen. Da nützt die ganze Empfehlerei irgendwelcher Modelle nüscht. Infos gibt es auch bei Laufschuhkauf.de - Alles zum Thema Laufschuhkauf

    Gruß Rono

  3. #3

    Im Forum dabei seit
    26.05.2011
    Beiträge
    4
    'Gefällt mir' gegeben
    0
    'Gefällt mir' erhalten
    0

    Standard

    Ich weiß ja auch das das die beste Lösung wäre aber im Geschäft fühlen sie sich ja unter Umständen anders an als wenn man 5km damit gelaufen ist? Ausserdem gibts da ja auch noch den preislichen Unterschied Ich weiß da soll man nicht drauf schauen aber ich bin ein armer Student

  4. #4
    Wenn's läuft, dann läuft's... ;) Avatar von worfroz
    Im Forum dabei seit
    23.08.2009
    Ort
    Oldenburg
    Beiträge
    361
    'Gefällt mir' gegeben
    0
    'Gefällt mir' erhalten
    0

    Standard

    Manche Geschäfte bieten innerhalb von 14 Tagen eine Rückgabe bei Nichtgefallen an (z.B. Runners Point), auch bei getragenen Laufschuhen. Einfach mal nachfragen, ob die ihrer Beratung trauen und dir das auch anbieten. Und zum Preis: Es muß ja nicht das aktuelle Modell in den Farben der Saison sein, für deutlich kleineres Geld gibt's oft das Vorjahresmodell. Und nach meiner Erfahrung läßt sich beim Preis auf Nachfrage auch meistens noch etwas machen.
    Unmögliches erledigen wir sofort! Wunder dauern etwas länger...


  5. #5
    rono
    Gast

    Standard

    Zitat Zitat von cocoon79 Beitrag anzeigen
    Hi würdest du mir mit dem Preis vielleicht etwas entgegenkommen? Wenn ja kannst du mir vielleicht mal Bilder von den Schuhen zukommen lassen? Denke wir würden dann ins Geschäft kommen.
    Zitat Zitat von cocoon79 Beitrag anzeigen
    Ich weiß ja auch das das die beste Lösung wäre aber im Geschäft fühlen sie sich ja unter Umständen anders an als wenn man 5km damit gelaufen ist? Ausserdem gibts da ja auch noch den preislichen Unterschied Ich weiß da soll man nicht drauf schauen aber ich bin ein armer Student
    Wie fühlt sich denn der Brooks an, den Du hier im Flohmarkt auf blauen Dunst und ohne Rückgaberecht kaufst. Nur auf den Preis und nicht auf den Schuh schauen, ist wahrscheinlich die teuerste Variante.

    Gruß Rono

  6. #6

    Im Forum dabei seit
    01.06.2011
    Beiträge
    4
    'Gefällt mir' gegeben
    0
    'Gefällt mir' erhalten
    0

    Standard

    Bei Sportscheck kann man auch einen Lauf auf dem Band machen und dein Laufstil wird analysiert. Daraufhin finden Sie den passenden Schuh für dich. So ist es zumindest bei den Filialen in München. Aber denke das wird bundesweit so sein.

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer in diesem Thema: 1 (Registrierte Benutzer: 0, Gäste: 1)

Ähnliche Themen

  1. Welche Schuhe
    Von nr23 im Forum Foren-Archiv
    Antworten: 4
    Letzter Beitrag: 10.05.2011, 08:34
  2. Welche Trial-Schuhe?
    Von Marlo im Forum Foren-Archiv
    Antworten: 7
    Letzter Beitrag: 12.10.2007, 22:24
  3. welche schuhe?
    Von martins99 im Forum Foren-Archiv
    Antworten: 1
    Letzter Beitrag: 16.02.2007, 12:56
  4. Welche Schuhe ?
    Von Papagenios im Forum Foren-Archiv
    Antworten: 9
    Letzter Beitrag: 22.09.2006, 22:30
  5. Welche Schúhe für Asphalt?
    Von Jambo im Forum Foren-Archiv
    Antworten: 13
    Letzter Beitrag: 09.02.2004, 10:23

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •