+ Antworten
Seite 1146 von 1281 ErsteErste ... 1466461046109611361143114411451146114711481149115611961246 ... LetzteLetzte
Ergebnis 28.626 bis 28.650 von 32001
  1. #28626
    Avatar von Friemel
    Im Forum dabei seit
    11.03.2017
    Beiträge
    1.461
    'Gefällt mir' gegeben
    1.297
    'Gefällt mir' erhalten
    924

    Standard

    Zitat Zitat von lexy Beitrag anzeigen
    Hast du deine Sicherheitsausrüstung schon gepackt für den Wettkampf ?
    Du Lästerschwester
    Läuft bei mir...zwar rückwärts und bergab - aber es läuft

  2. Folgendem Fori gefällt oben stehender Beitrag von Friemel:

    lexy (11.03.2019)

  3. #28627
    Rock´n´Run Avatar von MichaelB
    Im Forum dabei seit
    16.01.2011
    Ort
    close to Hamburch
    Beiträge
    3.176
    'Gefällt mir' gegeben
    0
    'Gefällt mir' erhalten
    373

    Standard

    Zitat Zitat von lexy Beitrag anzeigen
    ...hätte ich nicht für möglich gehalten...so ohne zu trainieren
    ...mit mir ist noch zu rechnen
    Hammer Lexy
    vor allem wenn man (so wie ich zu gern/oft ) das mit dem Training nicht überbewertet und dann mal einen raus haut

  4. #28628
    Avatar von Slimfit
    Im Forum dabei seit
    24.02.2019
    Ort
    Schleswig-Holstein
    Beiträge
    38
    'Gefällt mir' gegeben
    64
    'Gefällt mir' erhalten
    58

    Standard

    @Lexy, Phenix + Alcx: Wahnsinn, was ihr da abgespult habt!

    @Ruca: Habe mich in der trainingsfreien Zeit durch dein Lauftagebuch gelesen, spannende Lektüre und kaum zu glauben, wie viel du in kurzer Zeit erreicht hast.

    @Me: Ich bin heute zu einer Testrunde aufgebrochen, die ich jedoch schon nach 1,4 km wieder abgebrochen habe. Ich konnte es vorher absolut nicht einschätzen, hatte aber schon gehofft, dass es gutgeht. War dann leider nicht so und ich habe wie empfohlen sofort abgebrochen, als der Schmerz auftrat.
    Nun bin ich unsicher, wie ich weiter verfahren soll. Knie so gut wie möglich ruhig halten? Oder gering belasten, z.B. durch einen Spaziergang? Oder Fahrrad fahren bzw. Fahrrad-Ergometer?
    Habt ihr da einen Tipp für mich? Es sind noch 12 Wochen bis zum Stadtlauf.
    Es gibt zwei Dinge, die ich wirklich hasse:

    1. Menschen, die maßlos übertreiben.
    2. Wenn ich beim Joggen geblitzt werde.

  5. Folgenden 2 Foris gefällt oben stehender Beitrag von Slimfit:

    Alcx (12.03.2019), ruca (11.03.2019)

  6. #28629

    Im Forum dabei seit
    19.04.2016
    Ort
    Wolfsburg
    Beiträge
    1.044
    'Gefällt mir' gegeben
    190
    'Gefällt mir' erhalten
    624

    Standard

    Joa man kommt hier nach zwei Tagen nichtlesens mal wieder nicht hinterher.

    Was ich aber aus den Zeilen rauslese:

    1. Das Wetter ist bei Euch auch beschissen.
    2. Friemel ist unter die Bergsteiger gegangen.
    3. Alex läuft auch ohne Training gut.... ( oder war das nur eine sehr lange Tapperphase? )
    4. Hier und da ist die Lauflust auf Sparflamme.

    Da steige ich auch gleich ein: Am Samstag war ich so platt das ich nach der Arbeit tatsächlich mal ein Nickerchen gemacht habe. Als ich dann wach war und Laufklamotten anziehen wollte zog ein Gewitter mit Blitz und Donenr auf. Der Samstag ist ins Wasser gefallen.

    Das Handballspiel gestern hatte es in sich und das Wetter war auch nicht so schön um danach noch auszulaufen. Da dachte ich mir, bloss nicht übertreiben und morgen ist auch noch ein Tag. Tja, eben nach Hause gekommen und es ist kalt und naß und dunkel wird es auch schon... Also ist morgen auch noch ein Tag

    Morgen gibt es aber keine Ausreden! Ich laufe mind. 10km zur Arbeit und Abends gehts zur Einheit in die Halle. Eventuell mache ich später noch ein paar Kraftübungen zu Hause.

  7. Folgendem Fori gefällt oben stehender Beitrag von tmo83:

    Friemel (11.03.2019)

  8. #28630
    Avatar von Friemel
    Im Forum dabei seit
    11.03.2017
    Beiträge
    1.461
    'Gefällt mir' gegeben
    1.297
    'Gefällt mir' erhalten
    924

    Standard

    Lexy kennt nur Tupperphasen...

    Und ich übe da schon mal für unseren Österreichurlaub
    Läuft bei mir...zwar rückwärts und bergab - aber es läuft

  9. #28631
    Avatar von Phenix
    Im Forum dabei seit
    06.04.2016
    Ort
    Mittelfranken
    Beiträge
    1.096
    'Gefällt mir' gegeben
    479
    'Gefällt mir' erhalten
    633

    Standard

    @Slimfit:Im Zweifel mal den Arzt des Vertrauens befragen, wobei viele bie Knieproblemen am liebsten direkt zum Messer greifen, also nicht verrückt machen lassen. Leichte Spaziergänge (keine ausgeprägten Wanderungen) würde ich regelmäßig machen, das regt Durchblutung und Stoffwechsel an und sollte nicht schaden, zumindest solange die Spaziergänge schmerzfrei sind.
    Wenn du Ausdauersport betreiben möchtest ist Schwimmen die richtige Wahl, wobei hier Kraulen zu bevorzugen wäre, da beim Brustschwimmen recht "Ruckartig" mit den Beinen gestoßen wird, belastet das mehr.
    Ich hoffe das sich das schnell wieder legt :(

  10. Folgenden 2 Foris gefällt oben stehender Beitrag von Phenix:

    ruca (12.03.2019), Slimfit (12.03.2019)

  11. #28632
    Avatar von Isse
    Im Forum dabei seit
    13.10.2012
    Beiträge
    9.865
    'Gefällt mir' gegeben
    1.648
    'Gefällt mir' erhalten
    1.783

    Standard

    Ich komme hier auch kaum noch nach und das völlig ohne Training.

    Herzlichen Glückwunsch an @Alcx, Alex und Phenix. Sowohl Distanzen als auch Zeiten sind der Knaller mal wieder hier.

    @Slimfit: Ich würde mit Spaziergang und Rad-Ergo einsteigen und mehr und mehr belasten. Längere Strecken, schnellere Strecken, beim Rad Belastung dann steigern und hin und wieder kleine Läufchen um zu schauen, wie es um das Knie steht. Gute Besserung.

    @Spaci, willkommen zurück. In einer Woche 2 Interkonti-Flüge sind natürlich heftig. Schön, dass du gleich mit dem 16+ Km anschließen konntest.

    @Kobold, blöd gelaufen. Die Berliner Wege sind grottenschlecht. Hoffe, deine Knie mucken nicht mehr.

    Ich bin am Samstag meine ersten 5 km nach Tokio gelaufen. Es fühlte sich noch unrund an, wurde aber zunehmend besser. Das Knie hat den Lauf vertragen. Ich bin eigentlich recht froh, dass ich im Mom. Ruhe habe und an TE nicht gebunden bin. Ich mag die freie Zeit.

    Schönen Dienstag euch allen und die es benötigen, beste Genesung.
    Highlights bisher:
    2012: 100MC Brocken Berlin -
    22.12.2012 - Bergmarathon - insgesamt 1.570 hm und 42,195 km
    2013/2014/2015/2016/2017/2018/2019: Majors in Boston, New York, Chicago, Tokio und Berlin
    15.+16. Juni 2018 - 24 h Burginsellauf = 121,74 km






  12. Folgenden 3 Foris gefällt oben stehender Beitrag von Isse:

    Alcx (12.03.2019), lexy (13.03.2019), Slimfit (12.03.2019)

  13. #28633

    Im Forum dabei seit
    22.07.2017
    Beiträge
    181
    'Gefällt mir' gegeben
    215
    'Gefällt mir' erhalten
    196

    Standard

    @ Slimfit, ach man, das hört sich ja gar nicht gut an... seit wann hast Du die Schmerzen jetzt? Noch nicht soooo lange, oder? Dann hoffen wir mal, dass sie genau so schnell wieder verschwinden, wie sie gekommen sind. Ich creme gerne mit Traumeel, ob es was hilft sei natürlich dahin gestellt. Bilde es mir aber gerne ein UND ich bekomme ja sowas von weiche Haut davon

    Bei uns startete gestern ein dreiwöchiger Veranstaltungsmarathon, da wird es unter der Woche wirklich herausfordernd, die zwei Laufeinheiten unter zu bringen. Heute z.B. stehen 50 min an, ich habe aber Veranstaltung inkl. Abendevent und Kinder (die ich zum Abendevent wahrscheinlich sogar mitnehmen muss, da Mann auf Dienstreise. Zum Glück sehen sie Arbeit = Abenteuer ). Gestern Abend gab es schon eine Welcome-Veranstaltung mit italienischem Buffet und hmmh meine guten Vorsätze haben exakt bis zum Greifen des Tellers gehalten .

    Dafür Sonntag Crossfit und Montag Pilates... die Tiefenmuskeln sind somit mal so gar nicht entspannt.

    @Isse - wie geht es Deinem Knie? Spürst Du so langsam Entspannung?

    Habt einen schönen Start in den Tag

  14. Folgenden 2 Foris gefällt oben stehender Beitrag von anikub:

    Isse (12.03.2019), Slimfit (12.03.2019)

  15. #28634
    This is finish but not the end Avatar von ruca
    Im Forum dabei seit
    14.08.2015
    Ort
    Hamburg
    Beiträge
    9.011
    'Gefällt mir' gegeben
    1.730
    'Gefällt mir' erhalten
    2.599

    Standard

    @Slimfit: Ich würde es ganz simpel "runterbrechen": Alles, was nicht weh tut ist erlaubt. Und wenn es länger nicht wehgetan hat, dann ist ein neuer Versuch ebenfalls erlaubt.
    Der Stadtlauf ist jetzt das Unwichtigste überhaupt, der nächste kommt bestimmt!

    Mein Lauftagebuch "Ausgerechnet ich laufe"
    PBs: 10k: 44:27 (3/18), HM: 1:37:59 (9/18), M: 3:30:35 (04/19)
    Ultra: 67,158km in 7:14:17h (12/18), 110km in 24h (6/19)


  16. Folgendem Fori gefällt oben stehender Beitrag von ruca:

    Slimfit (12.03.2019)

  17. #28635
    Avatar von Isse
    Im Forum dabei seit
    13.10.2012
    Beiträge
    9.865
    'Gefällt mir' gegeben
    1.648
    'Gefällt mir' erhalten
    1.783

    Standard

    Zitat Zitat von anikub Beitrag anzeigen
    @Isse - wie geht es Deinem Knie? Spürst Du so langsam Entspannung?
    Die Schmerzen sind nie ganz weg. Aber im Mom. fühlt es sich vergleichsweise recht gut an. Danke.
    Highlights bisher:
    2012: 100MC Brocken Berlin -
    22.12.2012 - Bergmarathon - insgesamt 1.570 hm und 42,195 km
    2013/2014/2015/2016/2017/2018/2019: Majors in Boston, New York, Chicago, Tokio und Berlin
    15.+16. Juni 2018 - 24 h Burginsellauf = 121,74 km






  18. #28636
    Avatar von bike_and_run
    Im Forum dabei seit
    16.02.2017
    Ort
    nicht weit von Würzburg
    Beiträge
    494
    'Gefällt mir' gegeben
    89
    'Gefällt mir' erhalten
    161

    Standard

    Hallo an alle,

    ich melde mich auch wieder aus dem Urlaub zurück. Wir waren am Samstag noch den ganzen Tag bei tollem Wetter auf der Piste und sind erst gegen 17:00 Uhr zurückgefahren, so dass wir erst um 01:00 Uhr in der Nacht zu Hause angekommen sind. Wollte dann am Sonntag eigentlich noch einen Lauf machen aber die Müdigkeit, der Sturm und der Regen haben dazu geführt, dass ich lieber einen Tag auf de Couch verbracht habe. Selbst das Krafttraining am Abend ist dem zum Opfer gefallen.

    Gestern musste ich dann wieder arbeiten und somit bin ich trotz starkem Wind, Schnee- und Graupelschauern mit dem Rad gefahren. Am Abend dann noch 2 Stunden Volleyball. Zu Faul will man ja auch nicht werden und die Glieder müssen sich wieder umstellen. Für heute ist dann endlich mal wieder ein kleines Läufchen geplant, mal schauen wie lange ich Lust habe . Lasse es erst mal noch langsam angehen.

    @Alcx, Phenix Lexy und Ruca - große Klasse was ihr da ableistet

    @isse - das mit dem Knie wird schon wieder. ich kann das gut nachvollziehen, da ich auch immer wieder ma kleinere mal größere Probleme mit den Knien habe. Nur nicht unterkriegen lassen, aber wem sage ich das.

    @slimfit - ruca hat alles gesagt. dem stimme ich voll zu - ein Hinweis noch, wenn Rad fahren, dann kleine Gänge wählen und nicht zu schwer treten lieber eine höhere Frequenz. Ansonsten alles Gute!

    @Anikhub
    Gestern Abend gab es schon eine Welcome-Veranstaltung mit italienischem Buffet und hmmh meine guten Vorsätze haben exakt bis zum Greifen des Tellers gehalten .
    bei mir höätten die nicht mal bis dahin gehalten, bzw. ich hätte gleich gar keine guten Vorsätze gehabt

    @Tod - schön dass du dich wieder aufraffen kannst und laufen gehst.

    @Friemel - die paar HM spielen doch gar keine Rolle, was hoch geht geht auch wieder runter

    @Biene - Kopf hoch, das wird schon wieder. gehe das ganze Locker an und finde erst mal wieder den Spaß am Laufen. Berlin ist noch weit weg.

    @Kobold - hoffe es geht wieder und der Sturz hat keine weiteren Auswirkungen

    @Spaceman - schön das du die Reise gut überstanden hast und auch das laufen untergebracht hast.

    @Mapuche - nicht unter kriegen lassen und das positive sehen. Du wirst dein Ziel im März schon noch erreichen

    Ich hoffe jetzt alles nachgelesen zu haben und wünsche allen noch einen schönen Tag.

    Uwe
    Disziplin bedeutet, dass man Dinge tut, die keinen Spaß machen.
    Für alles, was man gerne tut, braucht man keine Disziplin!
    Lilli Palmer

  19. Folgenden 8 Foris gefällt oben stehender Beitrag von bike_and_run:

    Alcx (12.03.2019), anikub (13.03.2019), Biene77 (12.03.2019), Friemel (12.03.2019), Isse (13.03.2019), lexy (13.03.2019), Rauchzeichen (12.03.2019), Slimfit (12.03.2019)

  20. #28637
    Avatar von Slimfit
    Im Forum dabei seit
    24.02.2019
    Ort
    Schleswig-Holstein
    Beiträge
    38
    'Gefällt mir' gegeben
    64
    'Gefällt mir' erhalten
    58

    Standard

    Lieben Dank für eure Tipps und guten Wünsche. Spazieren war ich heute, da es leider dauerregnet bzw. -nieselt, nur ca. eine dreiviertel Stunde. Im Alltag merke ich wenig bis gar nichts, vorhin habe ich mir bei einer blöden Bewegung das Bein verdreht und auch da meldete sich nichts.; allerdings war dies auch in die andere Richtung, also nach rechts innen. Die Schmerzen beim Laufen sind links außen am Knie (von mir aus gesehen).

    Leider kenne ich keinen Arzt, dem ich mich damit mal vorstellen könnte. Werde es vorerst mit Laufpause probieren, dazu Übungen für die Rumpfstabilität und Liebsein zum Bein. Natürlich achte ich auf ausgewogene Ernährung: jeden Tag ne Tafel Schoki.
    Schwimmen ist sooo aufwendig (mimimi).
    Danke @Ani für den Tipp mit Traumeel, das benutze ich auch im Wechsel mit Arnika - Placebo wirkt auch, wenn man weiß, dass es Placebo ist. Wenn es was bringt, ist es mir egal warum. Die Probleme sind erst letzte Woche Montag zum ersten Mal aufgetreten, ich hoffe noch auf eine Lappalie...

    Morgen gehts aufs Ergometer. Das ist ein guter Hinweis mit den Gängen, @Uwe, da werde ich drauf achten. Es war sehr unwahrscheinlich, dass ich das mal sagen würde: ohne Sport komme ich nicht mehr klar.
    Hier sind ja noch einige mehr mit angeschlagenen Knien: gute Besserung.
    Es gibt zwei Dinge, die ich wirklich hasse:

    1. Menschen, die maßlos übertreiben.
    2. Wenn ich beim Joggen geblitzt werde.

  21. #28638
    Ambitionierter Spaßläufer Avatar von Alcx
    Im Forum dabei seit
    22.09.2010
    Beiträge
    2.494
    'Gefällt mir' gegeben
    1.530
    'Gefällt mir' erhalten
    1.321

    Standard

    @Isse, so kurze, langsame Läufe sind bei dir momentan richtig, so kannst du auch ganz gut abschätzen, wie der aktuelle Stand ist.

    @ruca, na geht doch!

    @bike_and_run, willkommen zurück.

    Zitat Zitat von Slimfit
    Im Alltag merke ich wenig bis gar nichts ... Die Schmerzen beim Laufen sind links außen am Knie (von mir aus gesehen).
    Knie links außen hatte ich schon öfters, vor allem in den ersten Laufjahren. Typische Überlastungserscheinung, bei mir war es zu schnelles Tempo, oder zu schnell bergab.

    Wenn du im Alltag nichts merkst, ist es halb so wild. Mach ein paar Tage Laufpause, gehe spazieren und steige dann wieder ein, indem du langsam wenige Km läufst und dieses dann nach und nach steigerst. Das sollte in 1-2 Wochen weg sein.

    Zum Arzt würde ich selber nur gehen, wenn etwas richtig geschwollen ist, oder im Alltag extrem schmerzt. Was soll er auch machen, er wird eine Überlastung diagnostizieren und Schmerzmittel und Laufpause verordnen.

    War gestern mit Übernachtung zu einem Geburtstag ... waren zwangsweise gleich zwei Diät Cheat Days ... wurde dort regelrecht gemästet und hatte keinerlei Chance mich dagegen zu wehren. "Du musst doch was essen Junge!" und heute "Du fährst erst, wenn die Schüsseln leer sind!" Ok, war alles sehr lecker, gar keine Frage, habe es dann gleich zuhause mit einem 20er versucht wieder gut zumachen. War keine gute Idee, mit viel Rest - Hackepeter zum Frühstück und dann wenige Stunden später mit Kartoffelsalat und Pilz-Sahne-Soße-Steak-Pfanne.

    Nachtrag:
    Glückwunsch zu deinem TDL Lauf gestern Friemel, sieht gut aus.

  22. Folgenden 3 Foris gefällt oben stehender Beitrag von Alcx:

    Friemel (12.03.2019), Isse (13.03.2019), Slimfit (14.03.2019)

  23. #28639
    laufend unterwegs Avatar von lexy
    Im Forum dabei seit
    14.10.2011
    Ort
    Am Wäldchen
    Beiträge
    3.487
    'Gefällt mir' gegeben
    76
    'Gefällt mir' erhalten
    186

    Standard

    Nabend, Micha als notorischer Fresssack kann ich deine Probleme natürlich voll und ganz nachvollziehen.
    Ja heute ist ja wieder was passiert.. da jogge ich so rum und auf einmal fällt mir ein Startplatz für den Berlin Halbmarathon vor die Füße Sachen gibts. Nun gilt es alles daran zu setzen in Block A zu landen. Die Zeit dafür ist 1:29h. Ich hab dummerweise 1:29:29h angegeben
    Block B ist nix denke ich, da wird schon zuviel los sein, da sind die Läufer zwischen 1:29 und 1:39. Das werden verdammt viele sein.

  24. Folgendem Fori gefällt oben stehender Beitrag von lexy:

    Slimfit (14.03.2019)

  25. #28640
    Ambitionierter Spaßläufer Avatar von Alcx
    Im Forum dabei seit
    22.09.2010
    Beiträge
    2.494
    'Gefällt mir' gegeben
    1.530
    'Gefällt mir' erhalten
    1.321

    Standard

    B ganz vorn sollte ok sein, dieses Jahr ist es ein anderer Startplatz (Straße 17. Juni), der sollte breiter und dadurch eh besser sein.

  26. #28641

    Im Forum dabei seit
    22.07.2017
    Beiträge
    181
    'Gefällt mir' gegeben
    215
    'Gefällt mir' erhalten
    196

    Standard

    Was einem so alles vor die Füße fallen kann...

    Mir ist gestern eine Idee vor die Füße gefallen ;) Ich hatte kurze 2h Zeit, bevor die Abendveranstaltung los ging. Ich wollte a) laufen und b) Zeit mit den Kindern verbringen. Die Große hat es mir leicht gemacht und war bei einer Freundin. Den Kleinen konnte ich überreden (ach ja, vor 2 Jahren war es noch ein Highlight für ihn mitzukommen...), mich zu begleiten. Dafür musste ich aber Zugeständnisse machen und habe, um es cool klingen zu lassen, eine Mountainbike Runde über Forstwege ins Rennen gebracht. So war das Kind glücklich und ich bin ihm 8km durch mehr oder weniger zugängliche Wege gefolgt. Wir sahen "interessant" aus - aber beide glücklich . Daher 8 km+ gestern, nicht so schnell wie geplant, da wir unterwegs Stöcke und Steine in den See werfen und durch Schlamm waten mussten. Aber hey...

    Heute Workshop Tag 3, der erste ohne Abendveranstaltung
    Klicken Sie auf die Grafik für eine größere Ansicht 

Name:	Matsch.JPG 
Hits:	14 
Größe:	145,9 KB 
ID:	70216
    Angehängte Grafiken Angehängte Grafiken  

  27. Folgenden 3 Foris gefällt oben stehender Beitrag von anikub:

    ruca (13.03.2019), Slimfit (14.03.2019), todmirror (13.03.2019)

  28. #28642
    Avatar von strongfighter
    Im Forum dabei seit
    11.10.2018
    Ort
    Thüringen
    Beiträge
    246
    'Gefällt mir' gegeben
    7
    'Gefällt mir' erhalten
    90

    Standard

    Zitat Zitat von lexy Beitrag anzeigen
    Moin Leute,
    bei mir gibts ja so nicht viel zu berichten, aber einen kleinen Schmankerl gabs dann doch mal wieder.
    Ich hatte mich sehr spontan Anfang letzter Woche für einen Halbmarathon angemeldet. Ich wollte mal wieder
    meine ganze Laufgemeinde sehen, das schöne Feeling beim Wettkampf etc. Ihr kennt das..
    Habe mich letzte Woche nicht geschont, es gab eine hügeliges um nicht zu sagen bergiges Fahrtspiel, tags darauf einen zügigen Dauerlauf und tags darauf wiedereinen zügigen Dauerlauf Freitag war dann nix und Samstag schon der Wettkampf,der erste seit etwa 10 Monaten. 10 Monate in denen ich mich verletzt habe, wieder in Form gekommen bin,
    mich verletzt habe, wieder in Form gekommen bin und so weiter und so fort. War ne harte Zeit, aber man wird ja genügsam.
    Meine Plantarsehne muckte die letzten Wochen immer mal wieder auf, aber ich hab sie im Griff.


    Ich erblickte die Zeitmessung und sah sage und schreibe 1:29:29h dort stehen. Das hätte ich nicht für möglich gehalten, mein zweitbester Halbmarathon, so ohne zu trainieren
    Das lässt mich leicht positiv auf 2019 schauen und zeigt, mit mir ist noch zu rechnen
    Ich habe vor Ort noch viele Bekannte getroffen und auch noch unsere liebe Kirsten aus dem Forum entdeckt, alles in allem war das ein gelungener Wettkampftag.


    Absolut irre! Sowas gefällt mir.

    Übrigens nicht zuletzt weil mir das Hoffnung gibt, mein Fußweh noch rechtzeitig in den Griff zu bekommen und meine Ausdauer derweil nicht komplett zu verlieren.

    Was hast Du gegen die Verletzung gemacht? Und was ging in der Zeit im Training?

    Ich laufe ja pro Woche maximal 7 km. Mehr traue ich mich nicht. Der Rest sind Ergometer, Crosstrainer und Fahrrad. Summa summarum 4 bis 4,5 h Ausdauertraining, aber nichts intensives dabei.
    Gegen die Verletzung täglich 15 Minuten Fußgymnastik und 3x pro Woche Stabilisierung für Beine und Rumpf.
    So langsam möchte die Seuche mal bitte weggehen.

    10 km: 48:00 (04/2018) | HM: 1:47:59 (05/2018); 09/2018 eigentlich sub 1:45, aber die Strecke war 1,2 km zu lang | M: 3:51:26 (10/2018)

  29. Folgendem Fori gefällt oben stehender Beitrag von strongfighter:

    lexy (13.03.2019)

  30. #28643
    laufend unterwegs Avatar von lexy
    Im Forum dabei seit
    14.10.2011
    Ort
    Am Wäldchen
    Beiträge
    3.487
    'Gefällt mir' gegeben
    76
    'Gefällt mir' erhalten
    186

    Standard

    Was genau waren bzw. sind das für Beschwerden bei dir ?

  31. #28644
    Avatar von Biene77
    Im Forum dabei seit
    04.06.2012
    Beiträge
    1.885
    'Gefällt mir' gegeben
    833
    'Gefällt mir' erhalten
    670

    Standard

    @strongfighter: hatte gestern jetzt meine 1. Röntgenreizbestrahlung. Donnerstag und Freitag dann wieder.
    Das Ganze geht 8x für 20 Sekunden.
    2 - 3 Wochen nach Behandlung sollen die Schmerzen weg sein.

    Rede doch mal mit deinem Arzt ob er dir evtl auch eine Überweisung ausstellt. Ansonsten weiterhin gute Besserung!
    Viele Grüße Biene




  32. #28645
    Avatar von strongfighter
    Im Forum dabei seit
    11.10.2018
    Ort
    Thüringen
    Beiträge
    246
    'Gefällt mir' gegeben
    7
    'Gefällt mir' erhalten
    90

    Standard

    Zitat Zitat von lexy Beitrag anzeigen
    Was genau waren bzw. sind das für Beschwerden bei dir ?
    Plantarsehne + Fersensporn. Zuletzt hatte die Plantarsehne sich beruhigt bis eben auf den Ansatz an der Ferse. Dort ist sie noch etwas verdickt, entzündet und mittelmäßig druckempfindlich.

    10 km: 48:00 (04/2018) | HM: 1:47:59 (05/2018); 09/2018 eigentlich sub 1:45, aber die Strecke war 1,2 km zu lang | M: 3:51:26 (10/2018)

  33. #28646
    laufend unterwegs Avatar von lexy
    Im Forum dabei seit
    14.10.2011
    Ort
    Am Wäldchen
    Beiträge
    3.487
    'Gefällt mir' gegeben
    76
    'Gefällt mir' erhalten
    186

    Standard

    Gut, meine war anscheinend nur gereizt. Ich habe jeden Abend Wechselbäder mit dem Fuß gemacht, ca. 15 min, abwechsel immer 2-3 Minuten. Das hat mir gefühlt recht zügig geholfen. Natürlich auch immer ganz wichtig, die Wade dehnen, alles was deine Sehne unter Zug hält ist ungünstig.
    Noch was, Schuhe mit zu flexibler Sohle meiden, der Arzt erklärte es etwa so, dass man beim abrollen mit sehr flexiblen Sohlen, die Sehne jedes Mal leicht überdehnt, und irgendwann kommen dann halt mal Schmerzen. Das in Kombination hat sozusagen sofort Abhilfe geschafft. Ne kleine Runde gelaufen, danach gleich Wechselbad für die Füße.

    Naja, so ganz ohne Training bin ich auch nicht gestartet, das ist schon etwas mehr, aber eben nicht das was man hartes, langes spezifisches Training nennt. Grad mal nachgeschaut, 440 km stehen dieses Jahr zu Buche.

  34. #28647
    Avatar von strongfighter
    Im Forum dabei seit
    11.10.2018
    Ort
    Thüringen
    Beiträge
    246
    'Gefällt mir' gegeben
    7
    'Gefällt mir' erhalten
    90

    Standard

    Oha, dann war die Sache bei Dir doch nicht so gravierend wie ich dachte. Ich sehe meine Felle wieder davonschwimmen.

    Ich habe ja Senkfuß. Das ist die tiefste Ursache bei mir. Bin damit aber mehrere Jahre ohne Beschwerden gelaufen. Bis September - ich bekam eine Reizung an der Plantarsehne, die aber nicht chronisch war. Da lief ich meistens Adidas Adizero Boston 6.
    Im Dezember erst kam das zurück und wurde schlimmer bis hin zum Fersensporn. Da lief ich nach 5 Wochen Pause relativ wenig (30 - 40 km pro Woche), meistens mit einem weniger flexiblen Schuh (Saucony Ride 9).

    Ich tappe also - was den Auslöser für den Fersensporn angeht - im Dunkeln.

    Ich kann aber mal aus Spaß meine (ungeliebten) Asics Gel DS-Trainer reaktivieren (Patsch, patsch, patsch). Die haben von allen meinen Schuhen die steifste Sohle.

    10 km: 48:00 (04/2018) | HM: 1:47:59 (05/2018); 09/2018 eigentlich sub 1:45, aber die Strecke war 1,2 km zu lang | M: 3:51:26 (10/2018)

  35. #28648
    laufend unterwegs Avatar von lexy
    Im Forum dabei seit
    14.10.2011
    Ort
    Am Wäldchen
    Beiträge
    3.487
    'Gefällt mir' gegeben
    76
    'Gefällt mir' erhalten
    186

    Standard

    Baaaah die neuen Trainer sind so abartig wurde der Fersensporn diagnostiziert oder ist das ne Vermutung?

  36. #28649
    Avatar von strongfighter
    Im Forum dabei seit
    11.10.2018
    Ort
    Thüringen
    Beiträge
    246
    'Gefällt mir' gegeben
    7
    'Gefällt mir' erhalten
    90

    Standard

    Zitat Zitat von lexy Beitrag anzeigen
    Baaaah die neuen Trainer sind so abartig wurde der Fersensporn diagnostiziert oder ist das ne Vermutung?
    Diagnostiziert. Orthopäde und Osteopath sind sich da sogar einig.

    10 km: 48:00 (04/2018) | HM: 1:47:59 (05/2018); 09/2018 eigentlich sub 1:45, aber die Strecke war 1,2 km zu lang | M: 3:51:26 (10/2018)

  37. #28650

    Im Forum dabei seit
    10.04.2012
    Beiträge
    1.848
    'Gefällt mir' gegeben
    231
    'Gefällt mir' erhalten
    287

    Standard

    Kurz reingestürmt...

    „FRANZ“ hat den Harz gut im Griff, nachdem mich „Eberhard“ Montag mir Schnee und Sturm aufs Lufband verbannt hat (wie immer: eine Stunde drin ist gefühlt wie drei draußen...) war ich eben im Sturm -wir haben angeblich Böen bis 95 km/h - und starkem Regen unterwegs. Km 1 und 12 mit Sonne, der Rest war gruselig.

    Bleibt gesund bei dem Wetter und schön vorsichtig!!
    Rest später, die Dusche wartet...

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer in diesem Thema: 4 (Registrierte Benutzer: 0, Gäste: 4)

Ähnliche Themen

  1. Partyborn 2010 - Der Paderborner Osterlauf Faden
    Von DanielaN im Forum Foren-Archiv
    Antworten: 6
    Letzter Beitrag: 19.03.2010, 22:23
  2. Der Fußballhasser-Faden
    Von DanielaN im Forum Foren-Archiv
    Antworten: 71
    Letzter Beitrag: 06.02.2009, 19:53
  3. Frage an die Starter des HH-Marathons
    Von diego67 im Forum Foren-Archiv
    Antworten: 11
    Letzter Beitrag: 20.04.2005, 16:04
  4. Achtung Bertlich-Starter!!!
    Von runningmanthorsten im Forum Foren-Archiv
    Antworten: 26
    Letzter Beitrag: 26.11.2003, 19:33
  5. Ultimative Bertlich-Starter-Liste!
    Von Bertlich-Män im Forum Foren-Archiv
    Antworten: 47
    Letzter Beitrag: 05.11.2003, 20:45

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •