+ Antworten
Seite 1272 von 1282 ErsteErste ... 2727721172122212621269127012711272127312741275 ... LetzteLetzte
Ergebnis 31.776 bis 31.800 von 32029
  1. #31776
    Avatar von Isse
    Im Forum dabei seit
    13.10.2012
    Beiträge
    9.874
    'Gefällt mir' gegeben
    1.665
    'Gefällt mir' erhalten
    1.791

    Standard

    @Nachtzeche, willkommen in unserer netten Runde.

    Ich sehe es ebenso wie @ruca.

    So ganz gehe ich nicht mit den Gedanken von @Phenix mit, in Bezug auf Strecke, Fülle und Bestzeitenfähigkeit. Vl. liegen die Darlegungen von Phenix auch daran, weil er schon nach wenigen Stunden wegen Magenproblemen verschwunden war und mit sich zu kämpfen hatte.

    Man sollte sich nur die Ergebnisliste des Jahres 2019 anschauen. Die alleine scheint aussagekräftig. Die Delmenhorster Koryphäen sind sicherlich nicht als Kolibris unterwegs gewesen um großartige km zu schaffen.

    Ich empfand es als hilfreich, dass zumindest über Stunden immer irgendwo was geboten wurde um einfach abzulenken. Ebenso habe ich auch die Gespräche mit anderen Läufern genossen. Das Blatt wendete sich bei mir im letzten Jahr dann zu den Nachtstunden hin. Da wollte ich einfach nur meine Ruhe. Als dann am Morgen @Alcx ein paar Ründchen mit mir drehte, hatte ich auch nicht mehr die Kraft mich zu unterhalten und wollte nur meine Ruhe. Er machte genau das Richtige. Wir liefen dann schweigend. Leider wurde auch unser @Tod Opfer eines Kollateralschadens. Er bemerkte dann auch wie ich mich momentan fühle, einfach komplett durch und saftlos war und nur noch meine AK-Läuferin im Visier hatte, um dann meinen Vorsprung final auszubauen. Diese Möglichkeit ließen mir beide.

    @Nachtzeche, Strecke und Leute sind bestzeitenfähig, so du die Chance nutzt.

    @Restmetervermessung:
    Ich hörte in 2018 - nachdem mein Vorsprung in der AK Klasse sicher war - 2 h vor dem Ende des Laufes auf, ging Duschen und gab meinen Transponder ab. Ich war so durch, dass ich die Restmetervermessung komplett vergeigte. Somit wurde bei mir auch nur die letzte laufende Runde genommen und nicht die tatsächlich gelaufene. Im Ergebnis hat dies mich ca. 1 km gekostet.

    In 2019 blieb ich dann auf der Strecke und 3 Leute kamen zum Vermessen, absolut exakt.
    Highlights bisher:
    2012: 100MC Brocken Berlin -
    22.12.2012 - Bergmarathon - insgesamt 1.570 hm und 42,195 km
    2013/2014/2015/2016/2017/2018/2019: Majors in Boston, New York, Chicago, Tokio und Berlin
    15.+16. Juni 2018 - 24 h Burginsellauf = 121,74 km






  2. Folgenden 2 Foris gefällt oben stehender Beitrag von Isse:

    Alcx (18.10.2019), todmirror (18.10.2019)

  3. #31777
    Avatar von todmirror
    Im Forum dabei seit
    20.07.2015
    Ort
    Hamburg
    Beiträge
    3.524
    'Gefällt mir' gegeben
    2.747
    'Gefällt mir' erhalten
    1.571

    Standard

    Zitat Zitat von Isse Beitrag anzeigen
    @Restmetervermessung:
    Ich hörte in 2018 - nachdem mein Vorsprung in der AK Klasse sicher war - 2 h vor dem Ende des Laufes auf, ging Duschen und gab meinen Transponder ab. Ich war so durch, dass ich die Restmetervermessung komplett vergeigte. Somit wurde bei mir auch nur die letzte laufende Runde genommen und nicht die tatsächlich gelaufene. Im Ergebnis hat dies mich ca. 1 km gekostet.
    1km? Da hätten die dann aber wohl die Strecke bis zur Dusche und wieder zurück mit vermessen müssen, oder? Du hast die Strecke doch ca. 100 bis 150m nach der Überquerung der Start-/Ziellinie auf dem Weg zu den Duschen verlassen. Oder habe ich einen Denkfehler?

  4. Folgendem Fori gefällt oben stehender Beitrag von todmirror:

    Isse (18.10.2019)

  5. #31778
    Avatar von Isse
    Im Forum dabei seit
    13.10.2012
    Beiträge
    9.874
    'Gefällt mir' gegeben
    1.665
    'Gefällt mir' erhalten
    1.791

    Standard

    Zitat Zitat von todmirror Beitrag anzeigen
    1km? Da hätten die dann aber wohl die Strecke bis zur Dusche und wieder zurück mit vermessen müssen, oder? Du hast die Strecke doch ca. 100 bis 150m nach der Überquerung der Start-/Ziellinie auf dem Weg zu den Duschen verlassen. Oder habe ich einen Denkfehler?
    Oh Himmel, wieder verwechselt. Die Strecke war ja nur 1, irgendwas km? Ich bin noch an der Ecke bei uns vorbei und kam dann zurück. Ach was soll's. Du hast natürlich recht! Danke für die Richtigstellung!
    Highlights bisher:
    2012: 100MC Brocken Berlin -
    22.12.2012 - Bergmarathon - insgesamt 1.570 hm und 42,195 km
    2013/2014/2015/2016/2017/2018/2019: Majors in Boston, New York, Chicago, Tokio und Berlin
    15.+16. Juni 2018 - 24 h Burginsellauf = 121,74 km






  6. Folgendem Fori gefällt oben stehender Beitrag von Isse:

    todmirror (18.10.2019)

  7. #31779
    This is finish but not the end Avatar von ruca
    Im Forum dabei seit
    14.08.2015
    Ort
    Hamburg
    Beiträge
    9.041
    'Gefällt mir' gegeben
    1.742
    'Gefällt mir' erhalten
    2.633

    Standard

    Lautstärke war aber tatsächlich kurz ein Thema. Gegenüber sind ja die Staffeln mit ihren Zelten. Und die, die ihren Platz uns gegnüber hatten, waren mit großen Lautsprecherboxen angerückt und wollten die Strecke mit ihrer Mucke beschallen, sie selbst saßen hinter den Boxen, für sie kein also Problem, für die Läufer auch nicht, war ja nur kurz. Für uns schon, denn unser "Basis"-Zelt war genau in "Schussrichtung" der Lautsprecher, gerade für die Begleiter richtig blöd.

    Die von der Staffel ließen aber mit sich reden und es wurde ein erträglicher Kompromiss gefunden.

    Mein Lauftagebuch "Ausgerechnet ich laufe"
    PBs: 10k: 44:27 (3/18), HM: 1:37:59 (9/18), M: 3:30:35 (04/19)
    Ultra: 67,158km in 7:14:17h (12/18), 110km in 24h (6/19)


  8. #31780
    Avatar von Phenix
    Im Forum dabei seit
    06.04.2016
    Ort
    Mittelfranken
    Beiträge
    1.096
    'Gefällt mir' gegeben
    479
    'Gefällt mir' erhalten
    633

    Standard

    @Isse: Mit dem Rahmenprogramm / Beschallung habe ich ja geschrieben "wer's mag". Bei der Fülle bleibe ich aber dabei, die ersten 5 Runden war es unmöglich sein eigenes Tempo zu laufen (ok zumindest Mein Tempo, bei denen die ganz vorne mitgestürmt sind war's vielleicht besser). Dann wurde es besser und ab Start der Kinderstaffeln nochmal richtig voll. Besonders in dem Abschnitt Kiosk bis Spielplatz musste ich, in den 5 Stunden die ich da war, immer wieder teilweise deutlich runterbremsen um nicht entweder jemanden anzurempeln oder selber Staffelläufer zu blockieren. Wenn man ohnehin nicht vorhat die Zeit voll auszukosten ist das alles unproblematisch, wenn aber wirklich das maximum aus 24 Stunden raus holen will, würde mich das nerven. In Reichenbach konnte ich z.B. mein Tempo früher selber in die Hand nehmen. Dettenhausen hingegen war noch chaotischer weil da ganz viele Leute dabei waren die nur mal für 1-2 Stunden auf der Strecke waren, aber bei den Höhenmetern der Strecke ist die ohnehin nix für PB.
    Ich sag ja auch nicht das man in Delmenhorst keine gute Distanz laufen kann, wollte nur schlicht meinen Eindruck wiedergeben der IMHO auch nichts mit den persönlichen Problemen zu tun hatte, war ja mehr oder weniger durchgängig auf der Strecke solange ich da war und denke schon das mit weniger Behinderungen in der Zeit 1-2 Kilometer mehr, drin gewesen wäre.

  9. Folgendem Fori gefällt oben stehender Beitrag von Phenix:

    todmirror (18.10.2019)

  10. #31781
    Rock´n´Run Avatar von MichaelB
    Im Forum dabei seit
    16.01.2011
    Ort
    close to Hamburch
    Beiträge
    3.179
    'Gefällt mir' gegeben
    0
    'Gefällt mir' erhalten
    376

    Standard

    Willkommen Nachtzeche

    Lautstärke: ich mag beides beim Laufen - beim HH-Marathon ist´s halt Party, beim Plöner-See-Marathon stößt man nur vereinzelt auf Spaziergänger... aber irgendwelche Party-Mucke wäre mir wahrscheinlich auch irgendwann lästig.
    Das Konzert gestern hingegen war der Hammer und ja, auch ein bißchen laut
    Wie gut, dass es morgen gleich weiter geht

  11. #31782

    Im Forum dabei seit
    10.04.2012
    Beiträge
    1.851
    'Gefällt mir' gegeben
    232
    'Gefällt mir' erhalten
    291

    Standard

    Zitat Zitat von ruca Beitrag anzeigen

    @delmenhorst: Irgendwann haben wir sie alle. ...
    nö.




    :d
    Das größte Vergnügen im Leben besteht darin, das zu tun, von dem die Leute sagen, du könntest es nicht. (Walter Bagehot)

    "Ist der Marathon für Frauen etwa auch 42,2 km lang?" (Überraschter Kollege im Büro)

  12. #31783
    Avatar von Isse
    Im Forum dabei seit
    13.10.2012
    Beiträge
    9.874
    'Gefällt mir' gegeben
    1.665
    'Gefällt mir' erhalten
    1.791

    Standard

    @Phenix, . Dein Empfinden muss nicht mit meinem Empfinden übereinstimmen.

    Du bist in einer ganz anderen Leistungsklasse unterwegs und @Nachtzeche ebenso. Es ist nur eine Diskussion und vermutlich wird sich @Nachtzeche eher dir anschließen, weil die Voraussetzungen bei euch beiden ähnlicher sind als bei mir.

    Ebenso bin ich froh darum, wenn an der Strecke etwas los ist, um mein eigenes Elend nicht zu spüren. Du hingegen lebst und empfindest völlig anders als ich, bist gern in der Natur unterwegs, gern läufst du alleine, nur für dich und das spielt selbstverständlich dann auch eine Rolle.
    Highlights bisher:
    2012: 100MC Brocken Berlin -
    22.12.2012 - Bergmarathon - insgesamt 1.570 hm und 42,195 km
    2013/2014/2015/2016/2017/2018/2019: Majors in Boston, New York, Chicago, Tokio und Berlin
    15.+16. Juni 2018 - 24 h Burginsellauf = 121,74 km






  13. #31784
    Avatar von todmirror
    Im Forum dabei seit
    20.07.2015
    Ort
    Hamburg
    Beiträge
    3.524
    'Gefällt mir' gegeben
    2.747
    'Gefällt mir' erhalten
    1.571

    Standard

    Es ist doch gerade spannend und der Diskussion förderlich, wenn unterschiedliche Meinungen existieren und ausgetauscht werden. Das ist übrigens auch einer DER Gründe, warum ich Phenix in meiner "Expertenliste" ausdrücklich genannt habe, obwohl ich wusste, dass er nicht ganz so euphorisch wie der Rest der Truppe war und in diesem Jahr nicht dabei sein wird. Ich kann die von ihm angesprochenen Punkte auch alle gut nachvollziehen. Sie gehören für mich dazu, wenn man einen Gesamteindruck von der Veranstaltung bekommen möchte. Letztlichz muss ja eh jeder für sich selbst entscheiden, was man gut oder nicht so gut findet und wie dann die Gesamtabwägung am Ende des Tages ausfällt.

  14. Folgendem Fori gefällt oben stehender Beitrag von todmirror:

    Phenix (18.10.2019)

  15. #31785
    Avatar von todmirror
    Im Forum dabei seit
    20.07.2015
    Ort
    Hamburg
    Beiträge
    3.524
    'Gefällt mir' gegeben
    2.747
    'Gefällt mir' erhalten
    1.571

    Standard

    Zitat Zitat von ruca Beitrag anzeigen
    Lautstärke war aber tatsächlich kurz ein Thema. Gegenüber sind ja die Staffeln mit ihren Zelten. Und die, die ihren Platz uns gegnüber hatten, waren mit großen Lautsprecherboxen angerückt und wollten die Strecke mit ihrer Mucke beschallen, sie selbst saßen hinter den Boxen, für sie kein also Problem, für die Läufer auch nicht, war ja nur kurz. Für uns schon, denn unser "Basis"-Zelt war genau in "Schussrichtung" der Lautsprecher, gerade für die Begleiter richtig blöd.

    Die von der Staffel ließen aber mit sich reden und es wurde ein erträglicher Kompromiss gefunden.
    War das nicht noch, bevor der Lauf dann eigentlich wirklich losging? Aber so ganz genau erinnere ich mich auch nicht mehr. Und nervig war deren Beschallung tatsächlich!

  16. #31786
    This is finish but not the end Avatar von ruca
    Im Forum dabei seit
    14.08.2015
    Ort
    Hamburg
    Beiträge
    9.041
    'Gefällt mir' gegeben
    1.742
    'Gefällt mir' erhalten
    2.633

    Standard

    Ja. Wann es genau erträglich wurde weiß ich auch nicht mehr genau.

  17. #31787

    Im Forum dabei seit
    24.06.2014
    Beiträge
    93
    'Gefällt mir' gegeben
    0
    'Gefällt mir' erhalten
    27

    Standard

    Schönen Samstagabend an alle.
    Meine Laufwoche endete heute mit 17,5 Km in 5:22/Km.
    Insgesamt wurden es diese Woche 43Km in 4 Einheiten.

    Morgen werde ich dann mal nach Unterkünften für den Prag Halbmarathon im März suchen.

  18. #31788
    Avatar von Biene77
    Im Forum dabei seit
    04.06.2012
    Beiträge
    1.888
    'Gefällt mir' gegeben
    834
    'Gefällt mir' erhalten
    677

    Standard

    Guten Morgen zusammen,

    @tod: bei dir läuft es ja so langsam wieder richtig gut

    @Isse: bei dir steht jetzt Urlaub an wenn ich mich richtig erinnere? Wann? Aufjedenfall wünsche ich eine schöne Zeit

    Ansonsten ist ja z.Z. nicht soviel los - alle noch in Regeneration wohl so wie es ausschaut.


    Bei mir war diese Woche auch nicht viel los.
    Die Woche ist am Montag gut gestartet. Nach der Arbeit gab es 7 km. Hatte jetzt nicht so große Lust aber wenn man ein paar Kilometer zusammenbringen will muss man ja was tun.
    Dienstag: eine Stunde Kurs im Studio. Puh - anstrengend. 12 Stationen à 1 Minute und 3 Durchgänge. Gefühlt ist der Kurs anstrengender als 1 Stunde joggen,
    Mittwoch: Laufen mit Freunden knapp 8 km 150 HM gemütlich
    Donnerstag: 4 km mit Mann langsam
    Freitag: 1 Stunde Kraft und Stabi
    Samstag: 1 Stunde Crosstrainer
    Sonntag: nix

    Wie ihr seht wurde die Woche dann doch nicht soviel gelaufen wie geplant
    Grund:
    1.die ganze Woche zwickt schon etwas das Knie. Ich gehe davon aus, dass es an einer bestimmten Übung am Gerät liegt die ich entweder falsch mache oder doch vom Gewicht zuviel ist.
    2. seit 2 Tagen kratzt etwas der Hals
    Da ja z.Z. nix ansteht habe ich mir jetzt halt erlaubt einfach etwas weniger zu laufen.

    Hoffe, euch geht es einigermaßen gut. Wünsche allen ein schönes Wochenende
    Viele Grüße Biene




  19. Folgenden 2 Foris gefällt oben stehender Beitrag von Biene77:

    Isse (21.10.2019), todmirror (20.10.2019)

  20. #31789
    Avatar von todmirror
    Im Forum dabei seit
    20.07.2015
    Ort
    Hamburg
    Beiträge
    3.524
    'Gefällt mir' gegeben
    2.747
    'Gefällt mir' erhalten
    1.571

    Standard

    Zitat Zitat von todmirror Beitrag anzeigen
    Nun müssen die anderen Tage der Woche es halt irgendwie richten. Da ich morgens kein Kind zur Kita und Schule bringen muss, könnte es morgens eigentlich ganz gut zu einer paar KM reichen. Geplant sind 47 WKM in vier oder fünf Einheiten. Mal sehen, was ich davon hinbekomme. Nächste Woche werde ich vermutlich Montag und Dienstag auch schon wieder auf Reisen sein. Im Augenblick ist es wirklich ungewöhnlich viel für meinen Geschmack.
    Ich hatte es Anfang der Woche geschrieben. Geplant für diese Woche waren 47km in 4-5 Einheiten mit einem LaLa (= lahmer Lauf) über 17,5km (das habe ich vergessen zu schreiben).

    Geworden sind es 42,4km in 4 Einheiten mit einem LaLa von 17,58km.

    Knapp daneben ist auch vorbei! Und beim Gewichtsziel trifft das Wort "knapp" es auch nicht so ganz. Ich bin aber dennoch nicht unzufrieden.

    Ich hatte es schon erwähnt: Ich bin beruflich im Augenblick ziemlich am rotieren. Insoweit bin ich schon zufrieden, die Läufe überhaupt so untergebracht zu haben. Am Dienstag waren 3x1000 @ ca. 5:15min/km dabei und am Mittwochen dann 6 Strides im Stadion. Das hat jeweils großen Spaß gemacht. Um auf die geplanten 47 WKM zu kommen, hätte ich ja eigentlich gestern nur noch ein kurzes 5km Regenerationsläufchen einstreuen müssen. Das wollte ich auch. Ich war aber im Büro und erst um 19.00 Uhr wieder zu Hause. Dort habe ich mich dann für zwei wunderbar zarte Dry Aged Rinderfiletbrocken und Bohnen mit Speck (Proteine satt also) entschieden und habe den Lauf Lauf sein lassen. Heute morgen musste ich dann zunächst die Verhandlung für Dienstag in Mannheim vorbereiten. Der geplante 17,5km LaLa geriet ernsthaft in Gefahr, weil heute Nacht mehrere E-Mails eingingen, die nahelegten, dass zur Vorbereitung des morgigen Termins heute Mittag noch eine ausgedehnte Telefonkonferenz auf dem Plan stehen würde. Als ich bis 12 Uhr weder hörte, dass dass meine Teilnahme notwendig ist noch irgendwelche Einwahldaten übersandt bekam, habe ich beschlossen loszulaufen und einfach mal zu sehen, wie weit ich komme. Ich bin in der Nähe unseres Heims geblieben und habe alle 3km auf meinem Telefon gecheckt, ob auf irgendeinem Kommunikationskanal eine Kontaktaufnahme erfolgte. Total affig und nervend. Aber anders hätte ich die KM heute nicht in die Beine bekommen. In ca. 1h sind hoffentlich meine Kinder nach einer Woche bei Oma wieder zurück und dann will ich die Zeit mit ihnen nutzen.

    Für nächste Woche plane ich 37km in 3 Einheiten mit einem LaLa von 20km. Schön wäre es, wenn einer der beiden anderen Läufe noch flotte 3x1000 enthalten würde. Wenn nicht, wäre aber auch nicht weiter schlimm.

    Euch allen einen schönen Restsonntag und einen guten Start in die neue Woche!

  21. Folgenden 4 Foris gefällt oben stehender Beitrag von todmirror:

    Alcx (20.10.2019), Catch-22 (20.10.2019), d'Oma joggt (21.10.2019), Isse (21.10.2019)

  22. #31790
    Ambitionierter Spaßläufer Avatar von Alcx
    Im Forum dabei seit
    22.09.2010
    Beiträge
    2.495
    'Gefällt mir' gegeben
    1.535
    'Gefällt mir' erhalten
    1.325

    Standard

    Zitat Zitat von todmirror Beitrag anzeigen
    Geworden sind es 42,4km in 4 Einheiten mit einem LaLa von 17,58km. ... Und beim Gewichtsziel trifft das Wort "knapp" es auch nicht so ganz. Ich bin aber dennoch nicht unzufrieden. ... Dort habe ich mich dann für zwei wunderbar zarte Dry Aged Rinderfiletbrocken ...
    Wir haben diese Woche einige Gemeinsamkeiten.

    Wochenanschluss mit 50 Km (~5:08, +490Hm), 4 Einheiten, LaLa 22 Km, Gewicht geht langsam wieder Richtung WK Form. Eigentlich wollte ich gestern einen 30er laufen, aber schon nach ein paar Kilometern im Wald hatte ich keinerlei Bock mehr drauf. In dieser Hinsicht wäre der Radweg besser gewesen, dort kann man nicht mal schnell abkürzen, ohne durch die Elbe schwimmen zu müssen. Habe mich da an den Steffny Plan erinnert, dort standen 19 Km im Plan, so wurden es dann 22 Km mit ein paar Fahrtspiel Tempoeinheiten. Auch bei den anderen Läufen war immer Tempo (Fahrtspiel) dabei, die Beine sollten sich schon mal dran gewöhnen, dass es nächsten Sonntag "etwas" flotter wird.

    Thema Filetbrocken, hat mich schon lange geärgert, dass die Rindersteaks in der beschichteten Pfanne nie so recht geworden sind. Also habe ich mir letzte Woche endlich mal eine ordentliche Gusseisenpfanne zugelegt und diese übers Wochenende ausgiebig getestet (Roastbeef, Entrecote, Hack-Frikadellen), natürlich nur des Eiweißes wegen, fürs die Muskulatur! Und was soll ich sagen, da liegen geschmacklich Welten dazwischen, hätte ich schon viel eher machen sollen.

    Kommende Woche noch die 3x3 Km im HMT, worauf ich sehr gespannt bin, denn dort entscheidet es sich, ob meine geplante HM Pace überhaupt machbar ist.
    Wünsche euch einen guten Wochenstart.

  23. Folgenden 3 Foris gefällt oben stehender Beitrag von Alcx:

    Catch-22 (20.10.2019), Isse (21.10.2019), todmirror (20.10.2019)

  24. #31791
    Avatar von todmirror
    Im Forum dabei seit
    20.07.2015
    Ort
    Hamburg
    Beiträge
    3.524
    'Gefällt mir' gegeben
    2.747
    'Gefällt mir' erhalten
    1.571

    Standard

    Zitat Zitat von Alcx Beitrag anzeigen
    Wir haben diese Woche einige Gemeinsamkeiten.

    [...] (~5:08, +490Hm), [...] Gewicht geht langsam wieder Richtung WK Form.

    Bei allen Gemeinsamkeiten sehe ich da durchaus auch ein paar gravierende Unterschiede ...

  25. Folgenden 5 Foris gefällt oben stehender Beitrag von todmirror:

    Alcx (20.10.2019), Biene77 (20.10.2019), Isse (21.10.2019), Kerkermeister (21.10.2019), Rauchzeichen (20.10.2019)

  26. #31792
    Running Doter Avatar von Kerkermeister
    Im Forum dabei seit
    01.08.2013
    Ort
    Nordische Tiefebene
    Beiträge
    834
    'Gefällt mir' gegeben
    1.484
    'Gefällt mir' erhalten
    320

    Standard

    Die letzte Woche war trotz Rippchen soweit ok, 92Km-1700Hm. Jetzt noch eine Woche Km-Hm schrubben, dann sollte ich den kill lebend überstehen.

    Samstag durfte ich den Leithammel beim E1-Ultra Gruppenlauf machen.
    Leider hatte sich der Veranstalter im Vorfeld verletzt und nach kurzer Absprache habe ich die Truppe ganz gut bis zum Ziel gehütet.
    War eine nette Erfahrung, die schnellen Läufer immer wieder bremsen, damit das vorab angegebene Tempo auch gelaufen wird und wenn nötig auch auf die Nachzügler warten.

    Allen eine schöne Woche

  27. Folgenden 4 Foris gefällt oben stehender Beitrag von Kerkermeister:

    Alcx (21.10.2019), Catch-22 (22.10.2019), Isse (21.10.2019), todmirror (23.10.2019)

  28. #31793
    Avatar von Isse
    Im Forum dabei seit
    13.10.2012
    Beiträge
    9.874
    'Gefällt mir' gegeben
    1.665
    'Gefällt mir' erhalten
    1.791

    Standard

    Zitat Zitat von Biene77 Beitrag anzeigen

    @Isse: bei dir steht jetzt Urlaub an wenn ich mich richtig erinnere? Wann? Aufjedenfall wünsche ich eine schöne Zeit
    Dankeschön.

    Eigentlich wollten wir morgen in den Urlaub fliegen. Es sollte mit einer Lufthansa-Tochter sein. Da heute nach dem gestrigen Streik die Gewerkschaft wieder zusammensitzt um neue Streik-Pläne zu schmieden, bin ich noch ein klein wenig verunsichert ... Na ja, ist ja noch Zeit. Am Nachmittag werden die Ergebnisse mitgeteilt. Wenn nicht, arbeite ich einfach weiter bis die Fluggesellschaft willig ist, uns mitzunehmen.

    So, mein Wochenabschluss:
    45 WKM hatte ich vorgesehen und erreicht. 15 km war der längste Lauf und nebenher 2 TE im Studio/Kraft.

    Heute Morgen bin ich los und wollte eigentlich 15 km drehen. Wurde nix draus. Ich war nach 6 km so runter, dass ich dann heim bin. Einfach zu müde und ausgelaugt. Ich probiere es morgen nochmal mit einem Läufchen. Das Läufchen am nächsten Tag wird dann zumeist deutlich besser. Wird es nix, mache ich eine "Reg.woche" draus.

    @Kerkermeister, Glückwunsch zum Ultra letztes WE mit sooo fiesen Höhenmetern und schön, dass die Rippchen ein wenig besser sind.

    Egal wie aus ausgeht mit dem Urlaub, ich wünsche @Catch für den M in FFM alles Gute, drücke dir sehr die Daumen für deine sub-4 und hoffe, dass du gut durchkommst.

    Ebenso möchte ich @Alcx die Daumen drücken für den HM in Dresden, so du ihn jetzt läufst. Hau ordentlich rein mit deiner neuen schönen Pfanne.

    Haut rein.
    Highlights bisher:
    2012: 100MC Brocken Berlin -
    22.12.2012 - Bergmarathon - insgesamt 1.570 hm und 42,195 km
    2013/2014/2015/2016/2017/2018/2019: Majors in Boston, New York, Chicago, Tokio und Berlin
    15.+16. Juni 2018 - 24 h Burginsellauf = 121,74 km






  29. Folgenden 3 Foris gefällt oben stehender Beitrag von Isse:

    Alcx (21.10.2019), Catch-22 (22.10.2019), todmirror (21.10.2019)

  30. #31794

    Im Forum dabei seit
    17.03.2017
    Beiträge
    457
    'Gefällt mir' gegeben
    409
    'Gefällt mir' erhalten
    376

    Standard

    Servus,

    wollte mich nur kurz ordnunggemäß zurück melden.

    China gut überstanden, ein Läufchen draußen hat es dort sogar gegeben (die Umgebung war aber nicht wirklich fürs Laufen geeignet und meine Lunge hat sich nach dem Lauf durchaus belegt angefühlt ), sodass ich den zweiten Lauf dann lieber auf das Laufband verlegt habe. Dank Zeitverschiebung und Verwandschaftsbesuch am Wochenende habe ich seit dem aber auch nur noch einen kurzen Lauf absolvieren können, der mir relativ schwer fiel. Wetter passte zwar, aber irgendwie fühlte ich mich matt und das schlug auch gleich auf die HF bzw. pace.

    Ist zwar fast schon verjährt, aber trotzdem nochmal Glückwunsch an alle die vorletzte Woche bei diversen WKs so super gelaufen sind.

    @me: Bei mir steht in 2 Wochen der Duathlon an und das wird mangels gezieltem Training einfach ein WK ohne besondere Ambitionen. Hab zwar pace-Wünsche für die einzelnen Abschnitte, das ist aber mehr ein zwangloses nice-to-have. Bin daher relativ entspannt und freue mich auf den WK. Danach wird langsam Berlin geplant. Das soll der erste Lauf-WK werden auf den ich mich gezielt und strukturiert vorbereite. Bin mal gespannt, wie/ob das funktioniert.

  31. Folgenden 2 Foris gefällt oben stehender Beitrag von Mapuche:

    Rauchzeichen (21.10.2019), todmirror (23.10.2019)

  32. #31795
    Ambitionierter Spaßläufer Avatar von Alcx
    Im Forum dabei seit
    22.09.2010
    Beiträge
    2.495
    'Gefällt mir' gegeben
    1.535
    'Gefällt mir' erhalten
    1.325

    Standard

    Top Woche Kerkermeister , euch einen wunderschönen Urlaub Isse und willkommen zurück in DE Mapuche.

    Bei mir ist heute Pause und die angekündigten Temperaturen am Sonntag steigen immer weiter, mittlerweile sind es bis 17 Grad, hoffe es wird nicht noch wärmer.

  33. #31796
    laufend unterwegs Avatar von lexy
    Im Forum dabei seit
    14.10.2011
    Ort
    Am Wäldchen
    Beiträge
    3.487
    'Gefällt mir' gegeben
    76
    'Gefällt mir' erhalten
    186

    Standard

    Herzlichen Glückwunsch an alle die in letzter Zeit Geburtstag hatten. Ordnung muss sein

  34. #31797
    >> Megacmrunner << Avatar von Fred128
    Im Forum dabei seit
    06.08.2009
    Ort
    Köln
    Beiträge
    5.649
    'Gefällt mir' gegeben
    79
    'Gefällt mir' erhalten
    292

    Standard

    Zitat Zitat von d'Oma joggt Beitrag anzeigen
    Abschluss Ankes Projekt Marathon:

    2009 ...
    2019
    Kleidergröße 40
    Nichtraucher seit 10 Jahren
    Autobahnbrücken werden laufend überquert
    Ich habe den Willen, die Durchhaltekraft und die Ausdauer, einen Marathon langsam aber innerhalb des Zeitlimites, gewertet zu beenden.

    Ich finde, dass ist eine gute Bilanz (Eigenlob off)
    Das ist eine hervorragende Bilanz. Großen Respekt.

    Zitat Zitat von d'Oma joggt Beitrag anzeigen

    Die wissen nix davon
    gelaufen bin ich nur für mich; weil ich es wollte, weil es die Belohnung für meine Lebensänderung ist. ...
    Klasse.
    2019: G1 Grüngürtellauf, Reconquista Rheinsteig I-V, Rheinsteig Erlebnislauf, Wibolt DNF/100k, Kölnpfad DNF/135k, Paris 27 Brückenrunde & Paris-Versailles
    2020: M deutsche Weinstraße

  35. Folgendem Fori gefällt oben stehender Beitrag von Fred128:

    d'Oma joggt (22.10.2019)

  36. #31798
    >> Megacmrunner << Avatar von Fred128
    Im Forum dabei seit
    06.08.2009
    Ort
    Köln
    Beiträge
    5.649
    'Gefällt mir' gegeben
    79
    'Gefällt mir' erhalten
    292

    Standard

    Zitat Zitat von d'Oma joggt Beitrag anzeigen
    ... Autobahnbrücken werden laufend überquert ...
    Wenn du gerne Autobahnbrücken laufend überquerst, dann kann ich dir die Pont de Normandie empfehlen, wenn du mal in Frankreich bist. Eine wunderschöne Brücke und tatsächlich für Fußgänger und Radfahrer freigegeben.

    Klicken Sie auf die Grafik für eine größere Ansicht 

Name:	PdN_1148906_717485774944697_556028920_n.jpg 
Hits:	17 
Größe:	57,7 KB 
ID:	72576 . Klicken Sie auf die Grafik für eine größere Ansicht 

Name:	PdN_1170919_717485931611348_1206634143_n.jpg 
Hits:	15 
Größe:	49,7 KB 
ID:	72574 . Klicken Sie auf die Grafik für eine größere Ansicht 

Name:	PdN_542203_717487208277887_428630165_n.jpg 
Hits:	21 
Größe:	58,4 KB 
ID:	72575
    2019: G1 Grüngürtellauf, Reconquista Rheinsteig I-V, Rheinsteig Erlebnislauf, Wibolt DNF/100k, Kölnpfad DNF/135k, Paris 27 Brückenrunde & Paris-Versailles
    2020: M deutsche Weinstraße

  37. Folgendem Fori gefällt oben stehender Beitrag von Fred128:

    d'Oma joggt (22.10.2019)

  38. #31799
    Ambitionierter Spaßläufer Avatar von Alcx
    Im Forum dabei seit
    22.09.2010
    Beiträge
    2.495
    'Gefällt mir' gegeben
    1.535
    'Gefällt mir' erhalten
    1.325

    Standard

    Abschluss des zweiwöchigen Steffny HM Plans , die letzte Tempoeinheit hat echt Laune gemacht, von der ich gerade gekommen bin. Der Puls war etwas höher als vor zwei Wochen, passt aber schon, wegen Vorbelastung vom Wochenende, Kaloriendefizit und stärker gedämpften Schuhen, die ich vorsichtshalber wegen dem Oberschenkel genommen habe. Von diesem war auch so gut wie nichts mehr zu spüren, bis zum Wochenende ist da alles wieder top.

    Es standen 3x3 Km im HMT auf dem Plan, gelaufen bin ich die bewusst etwas schneller (3:54/3:55/3:57_3:50/3:59/3:57_3:55/3:56/3:56), gut für den Kopf und jetzt nicht wirklich groß überzogen, für mich ein positiver Abschluss. Am Donnerstag noch ein paar Km langsam, ansonsten 3 komplette Pausentage.

    Vom Laufen mit Musik in der Natur (Wald/Wiese/Felder) und in der Stadt (Unfallgefahr) halte ich nix, schon mehrfach geschrieben. Trotzdem habe ich mir nun dummerweise angewöhnt, beim Laufen auf dem "öden", flachen Elbradweg doch mit Musik unterwegs zu sein, gerade bei harten Tempoeinheiten. Es bringt halt einen gewissen Extrakick, der einen zusätzlich gut pushen kann und das nicht nur wegen dem Beat.

    *Mitsing* "Ich reiße der Puppe den Kopf ab ... Ja, ich reiß' der Puppe den Kopf ab ... Und jetzt beiß' ich der Puppe den Hals ab ... Es geht mir sehr gut, ja! Dam dam ... Dam dam" Aktuelles, geniales Rammstein Album, optimiert für harte Laufeinheiten, nur das Mitsingen ist da etwas schwierig.

    Dresden ist nicht so die optimale Tempostrecke (am Anfang leicht hügelig + Kopfsteinpflaster), dafür sieht es nun beim Wetter echt top aus, 11 Grad und leicht bewölkt. Das wird gut.

  39. Folgenden 6 Foris gefällt oben stehender Beitrag von Alcx:

    Biene77 (22.10.2019), Isse (23.10.2019), Phenix (23.10.2019), Rauchzeichen (22.10.2019), Tigertier (22.10.2019), todmirror (23.10.2019)

  40. #31800
    Avatar von Phenix
    Im Forum dabei seit
    06.04.2016
    Ort
    Mittelfranken
    Beiträge
    1.096
    'Gefällt mir' gegeben
    479
    'Gefällt mir' erhalten
    633

    Standard

    @AlcX: Das läuft bei dir! Drücke dir die Daumen das, dass Wetter so eintrifft und wünsch dir viel Erfolg für den Lauf!

    Bei mir läuft es langsam wieder an, letzte Woche gut 55 WKM, die Verletzungen sind ausgeheilt, die letzten Läufe fühlten sich auch wieder deutlich Runder an, als die ersten nach der Pause. Gestern gab es knapp 15 Kilometer mit Amak, die ersten 8 davon noch mit meiner Frau, danach sind wir noch etwas flotter nach Hause gelaufen. Hat Spaß gemacht.
    Eigentlich würde ich gerne diese Woche 80-100 WKM anpeilen, das wird von der Zeit aber vermutlich nicht hinhauen, heute Abend wird es schwierig, Freitag sind wir unterwegs, am Wochenende steht ein Tag eine längere Wanderung auf dem Plan, da bleibt nicht viel Luft zum laufen.
    Ich hoffe das die nächsten Wochen dann mehr Zeit ist, ich bin aktuell ja wieder in einer "I Run" Challenge unterwegs. Die aktuelle geht 3 Monate, also bis Jahresende. Ursprünglich hätte ich gerne die 1600 Kilometer angestrebt, nach dem Ausfall im Oktober habe ich das schon auf 1000 reduziert, die sollen es aber auch werden. Aktuell stehen erst gut 100 zu Buche.

    Achja, hatte ich noch gar nicht geschrieben. Unser Dog-Trekking letzte Woche haben wir bleiben gelassen. Lag zum einen am Wetter zum Anderen an der Orga. Letztere hat daruf Bestanden das man Freitag Abend zum Briefing und Sonntag zur Siegerehrung erscheint. Erster Termin wäre, Arbeitsbedingt, kaum möglich gewesen, letzteres hätte die Abreise unnötig in die Länge geschoben. Die Aussicht auf 20 Liter Regen / QM und Zelt hat die Lust dann endgültig schwinden lassen. Den Vogel hat die Orga dann mit der letzten Mail, am Donnerstag, abgeschossen. Offensichtlich haben die Jungs die Veranstaltung nicht ordentlich angemeldet und Ärger mit einigen Waldpächtern bekommen. Sie haben daher nochmal darauf hingewiesen das es sich nicht um eine Laufveranstaltung sondern um ein zwangloses Treffen von Hundefreunden handelt, sie uns aber eine "Wanderempfehlung" für die Region, samt passender Karte, geben. So kann man's auch machen.

  41. Folgendem Fori gefällt oben stehender Beitrag von Phenix:

    Alcx (24.10.2019)

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer in diesem Thema: 6 (Registrierte Benutzer: 0, Gäste: 6)

Ähnliche Themen

  1. Partyborn 2010 - Der Paderborner Osterlauf Faden
    Von DanielaN im Forum Foren-Archiv
    Antworten: 6
    Letzter Beitrag: 19.03.2010, 22:23
  2. Der Fußballhasser-Faden
    Von DanielaN im Forum Foren-Archiv
    Antworten: 71
    Letzter Beitrag: 06.02.2009, 19:53
  3. Frage an die Starter des HH-Marathons
    Von diego67 im Forum Foren-Archiv
    Antworten: 11
    Letzter Beitrag: 20.04.2005, 16:04
  4. Achtung Bertlich-Starter!!!
    Von runningmanthorsten im Forum Foren-Archiv
    Antworten: 26
    Letzter Beitrag: 26.11.2003, 19:33
  5. Ultimative Bertlich-Starter-Liste!
    Von Bertlich-Män im Forum Foren-Archiv
    Antworten: 47
    Letzter Beitrag: 05.11.2003, 20:45

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •