+ Antworten
Seite 915 von 1483 ErsteErste ... 41581586590591291391491591691791892596510151415 ... LetzteLetzte
Ergebnis 22.851 bis 22.875 von 37052
  1. #22851
    Avatar von spaceman_t
    Im Forum dabei seit
    30.11.2017
    Ort
    Hamburg
    Beiträge
    1.489
    'Gefällt mir' gegeben
    830
    'Gefällt mir' erhalten
    678

    Standard

    Zitat Zitat von ruca Beitrag anzeigen
    Geburtstagskuchen? Man darf also gratulieren?
    Naja, in unserem Alter sind es ja dann eher schon die guten Wünsche mit Gesundheit und so
    Danke!

    Was glaubt Ihr, was es als Geschenk gab? (Wer meinen ersten Thread hier gelesen und noch in Erinnerung hat, kann leicht drauf kommen)

  2. #22852
    Avatar von Isse
    Im Forum dabei seit
    13.10.2012
    Beiträge
    10.964
    'Gefällt mir' gegeben
    3.066
    'Gefällt mir' erhalten
    3.348

    Standard

    Guten Morgen, Ihr Lieben,

    zunächst einmal möchte ich

    @Spaceman, alles Gute nachträglich zum Geburtstag wünschen.

    Dass in Zeiten des Stresses und Anspannung die Läufe nicht so werden wie erhofft, ist eigentlich auch verständlich und zeigt die Grenzen des Körpers deutlich an. Wenn es ruhiger wird, geht es dann wieder umso besser. Bleib einfach dran. Deiner Tochter alles Gute.

    @Alcx, auch wenn du deutlich Übergewicht hast und nüchtern in der Pampa deine knapp 30 km beim WK laufen musstest, so möchte ich dir dennoch gratulieren. Du hast mal wieder gekämpft und dich durchgebissen. Mental war das schon eine großartige Leistung bei einem WK anzutreten, der Frostwiesenlauf heißt und dann auch noch so lange in der Kälte auszuharren, wo du es doch schnuckelig warm haben könntest, auf dem Laufband mit deinen Hausbewohnern.

    Ich bin jedes Jahr im Spreewald, allerdings dann auf dem Kahn mit Gürkchen, Schmalzstulle und später Fischrestaurant. Zu Zeiten wo es Glühwein gibt, halte ich mich fern vom Spreewald und das ist gut so.

    @Kobold, ich sehe wieder eine steile Kurve nach oben und es freut mich bei dir sehr. Die Erkältung hast du überstanden, die Orthopädie muckt kaum noch und wenn du jetzt noch mit den Treterchen gut klar kommst, passt es doch wunderbar.

    @Tod, ich freue mich sehr, dass du nach Zeiten der Abstinenz hier wieder schreibst. Du wirst sicherlich noch an einigen Baustellen arbeiten aber du bist nicht gänzlich verschwunden.

    So, zu deiner Frage: Ja, klar. Mein Trainer weiß von dem 24 h Lauf und auch, dass wir für die Nacht des Laufes ein Hotelzimmer haben. In der Zeit wo ich nicht im Verein war, hatten wir dennoch unseren Kontakt aufrechterhalten.

    Für die Planung des 24 h Laufes weiß er, dass ich gern pro Tag ca. 30-35 km laufen möchte (Stand heute) und hat mir den Plan angepasst bzw. wird Änderungen vornehmen. Es geht nicht um Schnelligkeit, wie auch nach nach 1,5 Jahren ohne Tempotraining und Schmerz.

    Ich werde bei der HM-Vorb. bleiben, werde jedoch zusätzlich am WE noch einen Lauf am Nachmittag hinzunehmen und ausbauen. 2 Läufe am Tage habe ich immer gut hinbekommen und sind für meine Orthopädie weniger anstrengend als 30er am Stück. So in etwa wird es dann ablaufen.

    Dienstag und Donnerstag im Verein möchte ich gern beibehalten. Ich weiß, dass ich erst wieder reinkommen muss ins Geschehen und hoffe darauf, dass mir die TE dann leichter fallen werden, irgendwann, so der Plan. Meine Leute geben wir jedes Mal wieder Hoffnung und Zuversicht. Wir werden sehen.

    @Biene, danke dir. Das WE stand nicht mehr an, nur der 10er und 45 min. Ich hatte mich geirrt, wie beschrieben. Alles ist gut.

    Wünsche euch einen wunderschönen Wochenstart.
    Highlights bisher:
    15.+16. Juni 2018 - 24 h Burginsellauf = 121,74 km
    03.10.2021 SIX STAR Finisher






  3. Folgenden 3 Foris gefällt oben stehender Beitrag von Isse:

    Alcx (12.02.2018), kobold (13.02.2018), todmirror (12.02.2018)

  4. #22853
    This is finish but not the end Avatar von ruca
    Im Forum dabei seit
    14.08.2015
    Ort
    Hamburg
    Beiträge
    14.923
    'Gefällt mir' gegeben
    4.927
    'Gefällt mir' erhalten
    8.574

    Standard

    Moin in die Runde!

    @tod: Die Anschaffung des Swift-Equipments scheint bei Dir wirklich perfekt zu passen, jetzt fast aus dem Stand eben mal 25km am Samstag und 10km am Sonntag zu laufen - die 25 auch nicht unbedingt langsam - zeigen, dass Du trotz wenig Laufen in letzter Zeit wirklich gut dabei bist. Ich glaube die größte Gefahr bei Dir ist im Moment, dass Du wieder zuviel willst, ich glaube wenn Du die Vorbereitung für HH ganz entspannt angehst und mit dem Swift die eine oder andere Einheit ersetzt, wird das ganz großartig - ohne dass es zum Stress ausartet.
    Daran, dass es aktuell bei mir so gut läuft, dürfte auch das Fahrrad seinen großen Anteil haben. Sind immerhin im Schnitt um die 9h zusätzliches leichtes orthopädischonendes Training pro Woche.

    @Alcx: "eben mal so" einen 30km-Wettkampf. Ganz gehörtigen Respekt. Und die kombination "hart" und "orthopädisch problemlos" klingt doch nach dem perfekten Trainingseffekt.

    @Kobold: Freut mich auch richtig, dass Du immer mehr zurück kommst - sowohl foren- als auch lauftechnisch.

    @Biene: Sieht es noch gut aus für den Lauf morgen? Ich drücke weiter die Daumen!

    @Phenix: Dir gute Besserung. Sieh es positiv: Jetzt wirst Du ein wenig zur Erholung gezwungen und die Gefahr, dass die Orthopädie Deine Umfänge nicht mitmacht sinkt... und besser alles auf einmal als über Wochen hinweg den ganzen Mist nacheinander.

    Mein Lauftagebuch "Ausgerechnet ich laufe"
    PBs: 10k: 44:27 (3/18), HM: 1:37:59 (9/18), M: 3:30:35 (04/19)
    Ultra: 72,3km in 7:28h (12/19), 110km in 24h (6/19)


  5. Folgendem Fori gefällt oben stehender Beitrag von ruca:

    kobold (13.02.2018)

  6. #22854
    Laufen bis zum Horizont, anschlagen und zurück
    Im Forum dabei seit
    19.09.2012
    Ort
    da wo es flach ist
    Beiträge
    972
    'Gefällt mir' gegeben
    70
    'Gefällt mir' erhalten
    144

    Standard

    @Alle Verschnupften: Gute Besserung

    @spaceman_t: Glückwunsch für die Zähigkeit, trotz der Umstände noch gute TL zu machen.
    Das mit den Trainingsbestzeiten ist wirklich nicht wichtig. Hängt von vielen anderen Dingen ab, z.B. auch wie müde und unausgeruht, man das Training beginnt. Erfahrungsgemäss gibt es dann auch wieder eine Phase, wo man sich ständig verbessert.

    @Isse: "dass ich gern pro Tag ca. 30-35 km laufen möchte"

    @me: Die Woche war durchwachsen. Der neue Schuh, der sich so gut laufen lässt, fordert auch seinen Preis mit Muskelkater und Fußstress. Ist aber OK.
    Der lange Lauf am Mittwoch dann vorsichtshalber im Stabilschuh war eine Pleite: Nach 25km war ich völlig platt und habe abgebrochen. Der schnelle TDL-Lauf am Sonntag zuvor ging noch problemlos über 24km, ich glaube ich werde alt.

    Gestern dann wieder ein Q-Lauf, den ich komplett verrissen habe, allerdings eher anders, als es sich anhört:
    Zwischen zwei 20'-Schwellenläufen sollten 10' Easy liegen, ich habe mich vertan und 60' Easy daraus gemacht.
    Und hinten raus auch noch, weils gerade Spaß machte, das Auslaufen verlängert. Damit war ich 27km, statt ~15km unterwegs, ging aber erstaunlich gut.

    Mittwoch einen 30'er. Wenn es nicht klappt, wird es mit Marathon langsam kritisch.

    Wünsche allen einen schönen Wochenstart!
    Tom

  7. #22855
    Avatar von Isse
    Im Forum dabei seit
    13.10.2012
    Beiträge
    10.964
    'Gefällt mir' gegeben
    3.066
    'Gefällt mir' erhalten
    3.348

    Standard

    Zitat Zitat von elva Beitrag anzeigen
    @Isse: "dass ich gern pro Tag ca. 30-35 km laufen möchte"
    Ganz ruhig. Die 30-35k pro Tag bezogen sich auf das WE in Delmenhorst, nicht die Vorbereitung.


    Zitat Zitat von elva Beitrag anzeigen
    Mittwoch einen 30'er. Wenn es nicht klappt, wird es mit Marathon langsam kritisch.

    So hoffnungslos ist doch deine Vorb. auf den M überhaupt nicht. Die 27k waren doch prima!

    Mache dich wegen dem M nicht verrückt. Das wird schon.

    Für Mittwoch beim 30er wünsche ich dir viel Erfolg!

    Edit: Ist es so gewollt, dass man keinen Einblick in dein Training bei der Laufsportliga nehmen darf?
    Highlights bisher:
    15.+16. Juni 2018 - 24 h Burginsellauf = 121,74 km
    03.10.2021 SIX STAR Finisher






  8. #22856
    Avatar von Isse
    Im Forum dabei seit
    13.10.2012
    Beiträge
    10.964
    'Gefällt mir' gegeben
    3.066
    'Gefällt mir' erhalten
    3.348

    Standard

    Zitat Zitat von spaceman_t Beitrag anzeigen

    Was glaubt Ihr, was es als Geschenk gab? (Wer meinen ersten Thread hier gelesen und noch in Erinnerung hat, kann leicht drauf kommen)
    Wahrscheinlich ne Faszienrolle und das stand auch nicht im ersten Thread.

    Falls jetzt deine Frage an uns nach deinen läuferischen Zielen in 2018 kommt:

    Antwort: Anmeldung beim Hamburger Firmenlauf 2018, hier ist dein Wunsch bei 5 k die 22:30 und ne sub-50 auf den 10er WK.

    Falls die Frage nach deinen orthopädischen Krankheiten kommt:

    Knieprobleme und Bänderdehnung.

    Weiter lese ich jetzt aber nicht, das muss als Geburtstagsgeschenk reichen.
    Highlights bisher:
    15.+16. Juni 2018 - 24 h Burginsellauf = 121,74 km
    03.10.2021 SIX STAR Finisher






  9. Folgendem Fori gefällt oben stehender Beitrag von Isse:

    spaceman_t (12.02.2018)

  10. #22857
    Avatar von todmirror
    Im Forum dabei seit
    20.07.2015
    Ort
    Hamburg
    Beiträge
    4.434
    'Gefällt mir' gegeben
    5.100
    'Gefällt mir' erhalten
    2.910

    Standard

    Zitat Zitat von ruca Beitrag anzeigen
    @tod: Die Anschaffung des Swift-Equipments scheint bei Dir wirklich perfekt zu passen, jetzt fast aus dem Stand eben mal 25km am Samstag und 10km am Sonntag zu laufen - die 25 auch nicht unbedingt langsam - zeigen, dass Du trotz wenig Laufen in letzter Zeit wirklich gut dabei bist. Ich glaube die größte Gefahr bei Dir ist im Moment, dass Du wieder zuviel willst, ich glaube wenn Du die Vorbereitung für HH ganz entspannt angehst und mit dem Swift die eine oder andere Einheit ersetzt, wird das ganz großartig - ohne dass es zum Stress ausartet.
    Daran, dass es aktuell bei mir so gut läuft, dürfte auch das Fahrrad seinen großen Anteil haben. Sind immerhin im Schnitt um die 9h zusätzliches leichtes orthopädischonendes Training pro Woche.
    Danke, ruca. Es entspricht auch meinem Eindruck, dass das Radeln geholfen hat, zumindest nicht allzuviele Körner zu verlieren. Die letzten vier Wochen sahen jetzt so aus:

    W1: 0km Laufen 15km Radeln
    W2: 19km Laufen 47km Radeln
    W3: 21km Laufen 76km Radeln
    W4: 56km Laufen 26km Radeln

    Da ist jedenfalls eine Entwicklung zu sehen. Jetzt noch den blöden Schnupfen und den doofen Resthusten völlig loswerden. Das wäre schön. Dem von Dir skizzierten und natürlich bei mir immer relevanten Risiko des Zu-Viel-Wollens will ich dadurch entgehen, dass ich auf eine spezifische Marathon-Vorbereitung vollständig verzichte. Ich bin weiterhin wild entschlossen, den HH-M lediglich als Vorbereitungslauf für Delmenhorst zu sehen und werde daher den Schwerpunkt in den nächsten Wochen weiterhin darauf setzen, die langen Läufe erst einmal überhaupt wieder hinzubekommen und dann ein bisschen zu verlängern. Immerhin bin ich in 2018 jetzt schon einmal 25 und einmal knapp 29km gelaufen. Das sind mehr und längere Läufe als vor meinem bisher einzigen Marathon. Irgendwie werde ich den daher schon durchstehen.

    Zitat Zitat von elva Beitrag anzeigen
    Der schnelle TDL-Lauf am Sonntag zuvor ging noch problemlos über 24km, ich glaube ich werde alt.

    Gestern dann wieder ein Q-Lauf, den ich komplett verrissen habe, allerdings eher anders, als es sich anhört:
    Zwischen zwei 20'-Schwellenläufen sollten 10' Easy liegen, ich habe mich vertan und 60' Easy daraus gemacht.
    Und hinten raus auch noch, weils gerade Spaß machte, das Auslaufen verlängert. Damit war ich 27km, statt ~15km unterwegs, ging aber erstaunlich gut.

    Mittwoch einen 30'er. Wenn es nicht klappt, wird es mit Marathon langsam kritisch.
    Die Sorgen verstehe ich nur so halb. Dass ein Lala am Mittwoch nach einem 24km (!) TDL am vorherigen Sonntag nicht so 100% klappen will, kann ja schon mal passieren. Dafür bis Du jetzt dann gleich wieder 27km gelaufen. Ich hätte da keine Sorgen.


    Zitat Zitat von Isse Beitrag anzeigen
    @Tod, ich freue mich sehr, dass du nach Zeiten der Abstinenz hier wieder schreibst. Du wirst sicherlich noch an einigen Baustellen arbeiten aber du bist nicht gänzlich verschwunden.
    Die eine Baustelle macht immerhin gerade ein paar Fortschritte (jedenfalls ist die Umleitung fast fertig). Dafür hat sich aber gleich die nächste aufgetan. Es wird nie langweilig. Das nennt man wohl "Leben".

    Zitat Zitat von Isse Beitrag anzeigen
    So, zu deiner Frage ...
    Ich finde, dass Deine Planungen ausgesprochen vernünftig klingen. Das wird!

    @spaceman Herzlichen Glückwunsch nachträglich.

  11. #22858
    Avatar von spaceman_t
    Im Forum dabei seit
    30.11.2017
    Ort
    Hamburg
    Beiträge
    1.489
    'Gefällt mir' gegeben
    830
    'Gefällt mir' erhalten
    678

    Standard

    @Isse: Knapp daneben, aber Du hast Dich immerhin getraut zu raten. nach den Emfehlungen in meinem 1. Thread im Forum hab ich mir die JD Laufformel (englische 3. Ausgabe) schenken lassen.

    Ah, Du hast nochmal alle meine Beiträge nachgelesen Schöne Zusammenfassung (auch nochmal für mich).

    @elva: Wann ist denn der Marathon? HH oder H im April? Die würde ich jetzt aber noch lange nicht in Gefahr sehen, so gut wie die letzten Läufe (bis auf den 25er) geklappt haben. Sind doch noch ein paar Wochen hin und genug Zeit für ein paar weitere lange.

  12. #22859
    This is finish but not the end Avatar von ruca
    Im Forum dabei seit
    14.08.2015
    Ort
    Hamburg
    Beiträge
    14.923
    'Gefällt mir' gegeben
    4.927
    'Gefällt mir' erhalten
    8.574

    Standard

    Zitat Zitat von todmirror Beitrag anzeigen
    Dem von Dir skizzierten und natürlich bei mir immer relevanten Risiko des Zu-Viel-Wollens will ich dadurch entgehen, dass ich auf eine spezifische Marathon-Vorbereitung vollständig verzichte. Ich bin weiterhin wild entschlossen, den HH-M lediglich als Vorbereitungslauf für Delmenhorst zu sehen und werde daher den Schwerpunkt in den nächsten Wochen weiterhin darauf setzen, die langen Läufe erst einmal überhaupt wieder hinzubekommen und dann ein bisschen zu verlängern.
    Perfekt. Mit der "Vorbereitung" wirst Du

    a) es extrem wahrscheinlich beschwerdefrei an den Start schaffen
    b) ebenfalls sehr wahrscheinlich eine Bestzeit hinlegen und
    c) dabei auch noch vergleichsweise entspannt durch das Ziel laufen.

    [edit]
    Ist Deine 2016er HH-Zeit Deine PB?

    Dann korrigiere ich b) auf "dabei vollautomatisch eine Bestzeit hinlegen".

    Mein Lauftagebuch "Ausgerechnet ich laufe"
    PBs: 10k: 44:27 (3/18), HM: 1:37:59 (9/18), M: 3:30:35 (04/19)
    Ultra: 72,3km in 7:28h (12/19), 110km in 24h (6/19)


  13. Folgendem Fori gefällt oben stehender Beitrag von ruca:

    todmirror (12.02.2018)

  14. #22860
    Avatar von todmirror
    Im Forum dabei seit
    20.07.2015
    Ort
    Hamburg
    Beiträge
    4.434
    'Gefällt mir' gegeben
    5.100
    'Gefällt mir' erhalten
    2.910

    Standard

    Zitat Zitat von ruca Beitrag anzeigen
    Perfekt. Mit der "Vorbereitung" wirst Du

    a) es extrem wahrscheinlich beschwerdefrei an den Start schaffen
    b) ebenfalls sehr wahrscheinlich eine Bestzeit hinlegen und
    c) dabei auch noch vergleichsweise entspannt durch das Ziel laufen.

    [edit]
    Ist Deine 2016er HH-Zeit Deine PB?

    Dann korrigiere ich b) auf "dabei vollautomatisch eine Bestzeit hinlegen".
    Schauen wir mal, was so kommt.

    Und ja, da der HH-M in 2016 mein bisher einziger Marathon war, ist die Zeit von dort (4:10:01) meine PB. Am Samstag bin ich 25km in 5:46 gelaufen. Eine 4:05 im April könnte also klappen. Aber ganz im Ernst: Es ist mir wirklich nicht so wichtig. Vielleicht sollte ich in Verkleidung laufen, um mir selbst so deutlich vor Augen zu führen, dass ich nicht auf PB-Jagd bin.

  15. #22861
    Laufen bis zum Horizont, anschlagen und zurück
    Im Forum dabei seit
    19.09.2012
    Ort
    da wo es flach ist
    Beiträge
    972
    'Gefällt mir' gegeben
    70
    'Gefällt mir' erhalten
    144

    Standard

    Zitat Zitat von Isse Beitrag anzeigen
    Ganz ruhig. Die 30-35k pro Tag bezogen sich auf das WE in Delmenhorst, nicht die Vorbereitung.
    Dann ist ja gut....
    Zitat Zitat von Isse Beitrag anzeigen
    So hoffnungslos ist doch deine Vorb. auf den M überhaupt nicht. Die 27k waren doch prima!
    Mache dich wegen dem M nicht verrückt. Das wird schon.
    Naja, Marathon ist ja in der Saisonplanung erst für nächstes Jahr angedacht gewesen. Ist ja nur deswegen entstanden, weil ich ausversehen bei der Sammelanmeldung im Marathon und nicht im Halben gelandet bin.
    Nervös bin ich nur, weil mir die 25km aufwärts echt muskulär weh tun und ich auch Probleme mit Schulter und Nacken bekomme. Da fehlen einfach viele Lauf-Kilometer, usw.

    Ich habe auch einen hohen Anspruch an den Lauf: Einfach gut im annehmbarem Tempo bis zum Schluß durchlaufen und sich nicht als tragische Figur über die Ziellinie schleppen.

    Sonst, downsizen kann ich immer. Da bricht mir auch kein Zacken aus der Krone, da bin ich bei diesem Zirkus auch zu lange dabei.

    Zitat Zitat von Isse Beitrag anzeigen
    Edit: Ist es so gewollt, dass man keinen Einblick in dein Training bei der Laufsportliga nehmen darf?
    Ja, ich bin da, was meine Privatspähre angeht, ein wenig pingelig. Außerdem steht da viel privates über meine Reha nach meiner AS-OP drin.
    Wer was wissen will, kann einfach fragen. Meine Trainings sind ja auch kein Hexenwerk. Hier ein Auszug aus meiner Planung der letzten Woche (Gelb ist geplant, grün ist gemacht. Wpkt sind Belastungspunkte.) Alles nach Daniels. Grundsätzlich halte ich mich an meine Wochenplanung, muss ja auch mit den Familienterminen passen
    Klicken Sie auf die Grafik für eine größere Ansicht 

Name:	TW8.png 
Hits:	18 
Größe:	22,8 KB 
ID:	65065
    E/A ist Ein-/Auslaufen 2-3km
    L ist locker (Easy) Laufen
    T ist Schwelle
    25% heisst, nicht mehr als 25% der Wochenkilometer laufen. Diese Grenze reisse ich ständig ;-)

    Falls es wen überhaupt intressiert....
    Angehängte Grafiken Angehängte Grafiken  
    Tom

  16. #22862
    Laufen bis zum Horizont, anschlagen und zurück
    Im Forum dabei seit
    19.09.2012
    Ort
    da wo es flach ist
    Beiträge
    972
    'Gefällt mir' gegeben
    70
    'Gefällt mir' erhalten
    144

    Standard

    Zitat Zitat von todmirror Beitrag anzeigen
    Die Sorgen verstehe ich nur so halb. Dass ein Lala am Mittwoch nach einem 24km (!) TDL am vorherigen Sonntag nicht so 100% klappen will, kann ja schon mal passieren. Dafür bis Du jetzt dann gleich wieder 27km gelaufen. Ich hätte da keine Sorgen.
    Das blöde ist, dass ich aus einem anderen Niveau komme und das schwer aus dem Kopf bekommen. Da ist der aktuelle TDL langsamer als der damalige Easy-Lauf. Ist zwar ewig Jahre her, aber immer noch präsent. Das weckt falsche Erwartungshaltungen bei mir. Eben jammern auf hohem Niveau....

    Und nach den AS-Verletzungen und der Operation ist eine Unsicherheit drin, ob das alles gut ausgehen wird. Hört sich alles allerdings schwerer an, als es ist. Denn ich freue mich tatsächlich wie ein Schneekönig, das ich so ein Training überhaupt so vergleichsweise problemlos wegstecke.

    Also: Ab und zu ein kollektives "OH" mit gehässigem Kommentar und schon bin ich wieder geerdet. Zu irgentetwas muss das Forum ja gut sein und wenn es eben das ist.

    Zitat Zitat von spaceman_t Beitrag anzeigen
    @elva: Wann ist denn der Marathon? HH oder H im April?
    Hannover Anfang April.
    Hamburg Ende April ist eine Alternative, falls man da kurzfristig überhaupt noch einen Platz bekommt und es für Hannover nicht reichen sollte. Als alter Hamburger auch reizvoll.
    Tom

  17. #22863
    This is finish but not the end Avatar von ruca
    Im Forum dabei seit
    14.08.2015
    Ort
    Hamburg
    Beiträge
    14.923
    'Gefällt mir' gegeben
    4.927
    'Gefällt mir' erhalten
    8.574

    Standard

    Zitat Zitat von elva Beitrag anzeigen
    Das blöde ist, dass ich aus einem anderen Niveau komme und das schwer aus dem Kopf bekommen. Da ist der aktuelle TDL langsamer als der damalige Easy-Lauf. Ist zwar ewig Jahre her, aber immer noch präsent. Das weckt falsche Erwartungshaltungen bei mir. Eben jammern auf hohem Niveau....
    Da habe ich als Späteinsteiger und Sport-Null in der Schule ja Riesenvorteile.

    Meine Schul-PB auf 1000m war eine 4:06. Beim Bund gab es noch einen Cooper-Test, den ich "bestanden" hatte (genaue Anforderungen weiß ich nicht mehr, aber zu hoch kann es nicht gewesen sein, galt ja für "normale" Wehrpflichtige).

    Alles Leistungen, die ich inzwischen locker pulversisiert habe.

    Vor sowas habe ich aber auch Respekt. Im Moment steigt meine Leistungsfähigkeit Dank Training noch schneller als das Alter bremst, aber irgendwann wird es sich umkehren...

    Mein Lauftagebuch "Ausgerechnet ich laufe"
    PBs: 10k: 44:27 (3/18), HM: 1:37:59 (9/18), M: 3:30:35 (04/19)
    Ultra: 72,3km in 7:28h (12/19), 110km in 24h (6/19)


  18. #22864
    Laufen bis zum Horizont, anschlagen und zurück
    Im Forum dabei seit
    19.09.2012
    Ort
    da wo es flach ist
    Beiträge
    972
    'Gefällt mir' gegeben
    70
    'Gefällt mir' erhalten
    144

    Standard

    Zitat Zitat von ruca Beitrag anzeigen
    Da habe ich als Späteinsteiger und Sport-Null in der Schule ja Riesenvorteile.
    Ohne Schnack: Das ist tatsächlich so. Bin ja wegen "Rücken" jahrelang nicht gelaufen und Rennradfahren ist eben doch was anderes.
    Als ich wieder mit dem Laufen anfing, habe ich mich ständig überlastet bis hinzu veritablen Verletzungen mit Zerrungen und haste nicht gesehen. Alles Kopfsache gewesen, der Körper hat ja gleich gesagt: Geht nicht mehr.
    Übt eine gewissen Gelassenheit zu bekommen...
    Tom

  19. #22865

    Im Forum dabei seit
    25.02.2017
    Beiträge
    137
    'Gefällt mir' gegeben
    14
    'Gefällt mir' erhalten
    19

    Standard

    Huhu!
    Eine kurze Rückmeldung bin mir.
    @Friemel, kein Fettnäpfchen, die OP war tatsächlich letzten Freitag.
    Und ich habe sie auch soweit gut überstanden. Bin seit gestern nun wieder zuhause und liege auf dem Sofa rum.
    Blöd: absolutes Sportverbot für 8 Wochen. Menno. Aber was will man machen. Dann fange ich in 8 Wochen also wieder von vorne an ;)

    Soweit erst einmal aus dem Krankenlager...

  20. Folgenden 2 Foris gefällt oben stehender Beitrag von Malli85:

    Friemel (12.02.2018), Mapuche (13.02.2018)

  21. #22866

    Im Forum dabei seit
    19.04.2016
    Ort
    Wolfsburg
    Beiträge
    1.120
    'Gefällt mir' gegeben
    191
    'Gefällt mir' erhalten
    768

    Standard

    @ ruca:

    Das ist echt der Wahnsinn, was bei Dir und Tod bei den GPS Uhren immer mal wieder angezeigt wird. Ich habe bei mir weiterhin 0 Probleme. Meine Hausrunde stimmt immer auf 100 Meter genau und die Tracks passen im Nachhinein auch immer zu dem, was ich gelaufen bin.

    @ tod: Einfach mal so 20km auf der Laufbahn alleine kreiseln? Mir würde das im Leben nicht einfallen

    @ Alcx: Glückwunsch zum durchgezogenen Wettkampf. Das Idealgewicht kommt auch irgendwann wieder. Ich habe auch mit diesem Winterphänomen zu kämpfen, auch wenn ich immer dagegen arbeite. Richtung Sommer ist das wieder weg.

    @ Phenix: Gute Besserung ! Werd bald wieder fit.

    @ me: Am We habe ich meinen langen Lauf von Sonntag auf Samstag geschoben. Das Wetter hat es so gewollt. Wurden ~ 23,5km und ich musste gegen Ende ganz schön kämpfen. Aufgrund der Temperaturen habe ich diesmal wirklich nicht einen Schluck mitgenommen. Das hat mich gegen Ende ziemlich zermürbt. Hab mich dann regelrecht nach Hause geschleppt. Hier habe ich was getrunken und war schlagartig wieder fit, sodass ich nun noch weitere Kilometer hätte machen können. War sofort ein anderes Gefühl, komisch zu beschreiben, aber vorher ging nix mehr und dann war ein anderes Gefühl da. Aber da ich aber in der Größenordnung 23 bis 24km laufen wollte war das Soll erfüllt und ich bin natürlich zu Hause geblieben. Nächstes Wochenende gibts wieder nen Schluck für unterwegs....
    Die für Freitag angedachte Einheit habe ich gestern nun nicht nachgeholt. Dafür ist diese in die Planung für diese Woche übernommen wurden. So bin ich heute Morgen als Ersatzeinheit meine 10km zur Arbeit gelaufen.
    Bleibt noch zu sagen das ich nicht so ganz mit der letzten Woche zufrieden war. Aber wenn ich bedenke das dies so überhaupt gar nicht meine Jahreszeit zum laufen ist, bin ich für meine Verhältnisse sehr gut dabei und die Gesamtausrichtung stimmt. Von daher alles gut.

    Startet noch gut in die Woche und bleibt gesund !

  22. #22867
    Avatar von Friemel
    Im Forum dabei seit
    11.03.2017
    Beiträge
    2.112
    'Gefällt mir' gegeben
    2.658
    'Gefällt mir' erhalten
    2.046

    Standard

    Hallo und einen schönen Wochenstart,

    erst einmal schön, dass Du die OP gut überstanden hast, Malli. Die 8 Wochen Schonung werden schnell rumgehen und bis dahin kannst Du ja fleißig Theorie pauken

    @Phenix gute Besserung. Sicherlich kann es auch an der sicher sehr anstrengenden Vorbereitung für Deinen 50 km Lauf liegen, dass Dein Körper Dich nun zur Ruhe zwingt. Aber dann geht es mit Vollstart in die nächste Runde

    @Alcx Ich wäre bombenstolz an Deiner Stelle und überflüssige Pfunde haben sich in dem Fall als wärmendes Polster und daher sehr nützlich erwiesen. Aber die Medaille ist wirklich klasse!

    @spacemann auch von meiner Seite aus noch herzliche Glückwünsche. Auch wenn ich nie verstehen werde, warum man sich freiwillig Fachbücher in Englisch antut. Mir reichen meine täglichen Duolingo-Einheiten.

    Ja, es läuft hier an und wenn ich bedenke, dass die Ersten im April schon HM oder M-Läufe haben, bekomme ich fast Frühlingsgefühle .

    Ich habe es wie tmo83 gemacht und meinen Sonntagslauf auf Samstag vorgeholt und aus einem Lala noch eine Hügeleinheit gemacht. Es macht aber auch zu viel Spaß. Dafür merke ich meine Beine seitdem ganz schön. TDL und Hügel an aufeinander folgenden Tagen scheint doch anstrengend zu sein. Wer hätte das gedacht....

    Heute vormittag schien die Sonne und ich hab schon wilde Planungen bzgl. Länge und Streckenverlauf auf der Heimfahrt im Kopf gewälzt. Dann kam die dunkle Wand mit lauter feinen Sachen, die vom Himmel so fallen können.
    Nun sitze ich hier vollgefuttert inkl. Nachtischbauch (Karamel & Salt Eiscreme, eine Sünde sondergleichen ) und warte auf die Verdauung und eine trockene Phase. Sonst halt morgen, da soll es wieder sonnig werden.

    Macht's gut
    Läuft bei mir...zwar rückwärts und bergab - aber es läuft

  23. Folgendem Fori gefällt oben stehender Beitrag von Friemel:

    Alcx (12.02.2018)

  24. #22868
    Avatar von spaceman_t
    Im Forum dabei seit
    30.11.2017
    Ort
    Hamburg
    Beiträge
    1.489
    'Gefällt mir' gegeben
    830
    'Gefällt mir' erhalten
    678

    Standard

    @ Friemel: ganz einfach: die deutsche Ausgabe wird als nicht so prächtig übersetzt beschrieben (und ist nebenbei doppelt so teuer). Da ich schon ewig Bücher meist auf Englisch lese (es sei denn, sie kommen von deutschen Autoren), für mich weniger ein Problem. Das JD Buch ist auch recht verständlich und die Fachausdrücke eignet man sich zur Not einmal an und hat sie dan drauf.

  25. #22869
    Avatar von Friemel
    Im Forum dabei seit
    11.03.2017
    Beiträge
    2.112
    'Gefällt mir' gegeben
    2.658
    'Gefällt mir' erhalten
    2.046

    Standard

    @spacemann Jaaaa, Du hast ja Recht. Bin ja auch nur neidisch, weil ich mich zu so was nicht aufraffen kann.

    So, Lauf erledigt - wenn auch ganz anders als gedacht. Mein Mann wollte auch laufen und kam eher von der Arbeit, also habe ich mich ihm angeschlossen. Ich muss ja eh langsame Einheiten üben und der letzte Lauf mit ihm war schon ewig her. Richtig warm geworden bin ich nicht, aber es war einfach schön mal nicht alleine zu sein. .
    7km sind es geworden und 2 Graupelschauer lassen das Ganze in einem höheren Schwierigkeitsgrad erscheinen
    Läuft bei mir...zwar rückwärts und bergab - aber es läuft

  26. #22870
    Avatar von Biene77
    Im Forum dabei seit
    04.06.2012
    Beiträge
    2.228
    'Gefällt mir' gegeben
    1.146
    'Gefällt mir' erhalten
    1.082

    Standard

    Zitat Zitat von ruca Beitrag anzeigen

    @Biene: Sieht es noch gut aus für den Lauf morgen? Ich drücke weiter die Daumen!
    Nach dem heutigen Tag muss es mit dem Laufen klappen sonst schnappe ich über

    Warum:
    1. Ferientag und ich Depp habe vergessen den Wecker auszustellen
    2. sind wir heute nach Metzingen ins Outlet Center gefahren (einfach ca. 150 km). Kurz vor dem Ziel hat mein Sohnemann erst mal ins Auto
    Schal, Pulli, Hose, Autositz schmutzig. Als wir dann dort waren sind wir erst ma schnell zu S`Oliver und haben ein neues Sweatshirt und eine neue Hose gekauft.
    3. zum Mittagessen wollten wir zu unserem Stammitaliener der natürlich zu hatte weil Montag
    4. als Alternative gab es dann Mc D.
    5. festgestellt, dass der Milka Laden geschlossen hat. Zum Glück hatte Tochter eine Kleinigkeit bei Lindt gekauft
    6. mein Mann hatte zum Glück noch die glorreiche Idee im Drogerieladen Febreze Textilerfrischer zu kaufen und hat damit dann das Auto eingesprüht sonst wäre die Heimfahrt unerträglich geworden
    7. ist Autofahren auf deutschen Autobahnen einfach nur sch.....e

    @Malli: gute Besserung

    @was die Stryd/Zwift Fraktion anbelangt: ihr macht mich kirre. Reizen würde mich so ein Fahrradtrainer auch aber ich glaube dann läßt sich mein Mann von mir scheiden. Das aktuelle Stryd Angebot hört sich auch toll an aber für was? Wäre echt nur ein Spielzeug für mich genau wie die Garmin 935.
    Aber jetzt mal eine vielleicht absolut doofe Frage: könnte man den Stryd auch auf dem Crosstrainer mitverwenden und aussagekräftige Werte zu bekommen?
    Viele Grüße Biene

    Es ist völlig egal, wie langsam du vorankommst. Du überholst immer noch jeden der gar nichts tut.

  27. #22871
    This is finish but not the end Avatar von ruca
    Im Forum dabei seit
    14.08.2015
    Ort
    Hamburg
    Beiträge
    14.923
    'Gefällt mir' gegeben
    4.927
    'Gefällt mir' erhalten
    8.574

    Standard

    Zitat Zitat von Biene77 Beitrag anzeigen
    Aber jetzt mal eine vielleicht absolut doofe Frage: könnte man den Stryd auch auf dem Crosstrainer mitverwenden und aussagekräftige Werte zu bekommen?
    Nein.

    Der Stryd erkennt auch keine Neigung beim Laufband (da kommt evtl. noch was).

    Mein Lauftagebuch "Ausgerechnet ich laufe"
    PBs: 10k: 44:27 (3/18), HM: 1:37:59 (9/18), M: 3:30:35 (04/19)
    Ultra: 72,3km in 7:28h (12/19), 110km in 24h (6/19)


  28. Folgendem Fori gefällt oben stehender Beitrag von ruca:

    Biene77 (13.02.2018)

  29. #22872
    Avatar von Isse
    Im Forum dabei seit
    13.10.2012
    Beiträge
    10.964
    'Gefällt mir' gegeben
    3.066
    'Gefällt mir' erhalten
    3.348

    Standard

    Moin Ihrs,

    Zitat Zitat von elva Beitrag anzeigen
    Ja, ich bin da, was meine Privatspähre angeht, ein wenig pingelig. Außerdem steht da viel privates über meine Reha nach meiner AS-OP drin.
    ....
    Alles richtig und es soll so sein. Ich wäre die Letzte, die sich freiwillig irgendwelche Privatsphären anderer antun möchte. Dir viel Erfolg in deiner Vorbereitung.

    Zitat Zitat von Friemel Beitrag anzeigen


    Nun sitze ich hier vollgefuttert inkl. Nachtischbauch (Karamel & Salt Eiscreme, eine Sünde sondergleichen ) und warte auf die Verdauung und eine trockene Phase. Sonst halt morgen, da soll es wieder sonnig werden.
    Und - war alles lecker? Habe soeben in GC gesehen, dass du gestern noch einen schönen gemütlichen Lauf mit deinem Mann hattest. Freut mich sehr für euch. Wenn ich mit meinem lieben Mann laufen kann, ist es auch was besonderes für mich und ich genieße dies sehr.

    Zitat Zitat von Biene77 Beitrag anzeigen
    Nach dem heutigen Tag muss es mit dem Laufen klappen sonst schnappe ich über ...
    Ach Biene, schlimmer geht immer ... Dumm gelaufen aber insgesamt nix tragisches, sieh es so halt. Nun hat dein Sohn neue Klamotten und wenigstens er freut sich sicherlich hierüber. Mit der Lauferei wird auch noch, Geduld ist manchmal nicht so einfach.

    @Malli, beste Genesung. 8 Wochen keinen Sport, die Zeit vergeht im Fluge. Sei froh, hier bei den Witterungsbedingungen nicht draußen laufen zu müssen.

    Hier hat es geschneit in der Nacht. und abends ist dann mein Vereinsläufchen, so mitten in der Pampa. Dort habe ich dieletzten Winter noch keine Streuung erlebt. ... Allerdings können die anderen dann auch nicht zu schnell, das gibt mir Hoffnung.

    Schönen Tag euch allen und gute Besserung an alle, die es benötigen.
    Highlights bisher:
    15.+16. Juni 2018 - 24 h Burginsellauf = 121,74 km
    03.10.2021 SIX STAR Finisher






  30. #22873
    This is finish but not the end Avatar von ruca
    Im Forum dabei seit
    14.08.2015
    Ort
    Hamburg
    Beiträge
    14.923
    'Gefällt mir' gegeben
    4.927
    'Gefällt mir' erhalten
    8.574

    Standard

    Moin!
    von mir auch erstmal @Malli ganz gute Besserung! Ich drücke die Daumen dass die Pause gefühlt schnell rumgeht.

    @me: Erholungswoche, eigentlich wäre gestern Laufen angesagt gewesen. Auf dem Rad bin ich aber 2x in einen heftigen Schneeschauer geraten und als ich eigentlich zum Laufen losgewollt hätte, kamen immernoch dicke, nasse Flocken. Nö, musste nicht sein, im Moment kann ich noch problemlos streichen, der Plan beginnt ja erst ein einer Woche. Also die Beine hochgelegt und den Abend genossen.

    Mein Lauftagebuch "Ausgerechnet ich laufe"
    PBs: 10k: 44:27 (3/18), HM: 1:37:59 (9/18), M: 3:30:35 (04/19)
    Ultra: 72,3km in 7:28h (12/19), 110km in 24h (6/19)


  31. #22874
    Klein, sehr fett & gemein Avatar von kobold
    Im Forum dabei seit
    16.11.2005
    Ort
    Berlin
    Beiträge
    19.078
    'Gefällt mir' gegeben
    1.813
    'Gefällt mir' erhalten
    1.473

    Standard

    Moin zusammen!

    Hier ist wieder so viel los, dass ich es leider nicht schaffe, auf alle einzeln einzugehen. Daher erst einmal gute Genesungswünsche an die Erkrankten und Frischoperierten. Jede Laufpause nimmt mal ein Ende, selbst @Malli 8 Wochen gehen rum wie nix, wenn man mittendrin steckt. Hört sich zu Anfang fieser an als es ist.

    @spaceman: Auch wenn's spät ist - happy birthday nachträglich auch von mir!

    @alcx: Hut ab - schöner WK, prima durchgebissen und als Dickerchen ins Ziel gerollt. Es wird dich nicht trösten, aber ich liege auch gerade 3-4 Kilo über WK-Gewicht und fühl mich wie ein Hefeklops. Aber wenn das Frühjahr kommt, wird das wieder. Ist ja noch Zeit zum Abnehmen.

    @tod: Ich denke auch, dass dir das mit dem Radfahren viel bringt in punkto Ausdauer. Angesichts deiner Verletzungsvorgeschichte mit Knie etc. würde ich vermutlich bis zum M dabei bleiben, mindestens einen lockeren Lauf pro Woche durch eine Radeinheit ersetzen und nach Laufeinheiten ggf. noch ein paar geradelte Zusatz-km einschieben. Wenn du es an die Startlinie schaffst, wird dir eine ziemlich grandiose neue PB gewiss sein.

    @Biene: Shit happens ... ich hoffe, das klappte noch mit dem Lauf. Die Jungs mit ihren Radtrainern machen mich übrigens auch ganz wuschig (also nicht die Jungs, die Radtrainer ). Nur ist das Teil, das sich Dartan und unser dickes Pony zugelegt haben, preislich echt eine Hausnummer ... und das für eine fette Hobbyradlerin? Irgendwie regt sich da zu viel Vernunft hinter dem "Haben-Wollen"-Reflex. @tod: Welchen Radtrainer hast du dir denn hingestellt?

    @Isse: Viel Spaß in der Pampa heute mit deinen Leuten!

    @me: Für mich steht ebenfalls Gruppentraining an: 19 Uhr-19 Uhr-19 Uhr, dieses Mal mache ich es richtig. Bin gespannt, ob die Bahn inzwischen wieder frei ist. Heute stehen 800er an, 4 x 95% vom aktuellen 5 km-Tempo, 4 x 100%, jeweils mit 2 min. TP. Die Einheit kann man zur Not aber auch auf der Außenrunde rund ums Stadion machen.

    Heute ist der Chef selbst als Coach dabei. Mit dem lassen sich hoffentlich einige Fragen klären, die die Trainingspläne und Pacevorgaben seines Kursleiters aufgeworfen haben - das, was wir letzte Woche bekommen hatten, war aus meiner Sicht Kraut und Rüben. Inzwischen bin ich wenigstens nicht mehr die Einzige, die meutert. Auch unsere Schnellste (M-Zielzeit 3:20) hat sich per mail drüber beklagt, dass ihr der Sprung von 11 auf 16 km MRT (als TDL wohlgemerkt, nicht IV) 10 Wochen vor dem Wettkampf ein bisschen groß erscheint ...

    Schönen Tag euch

  32. Folgenden 2 Foris gefällt oben stehender Beitrag von kobold:

    Alcx (13.02.2018), todmirror (13.02.2018)

  33. #22875
    Alles im Blick. Avatar von bones
    Im Forum dabei seit
    05.12.2003
    Beiträge
    17.954
    'Gefällt mir' gegeben
    2.738
    'Gefällt mir' erhalten
    4.374

    Standard

    Zitat Zitat von kobold Beitrag anzeigen
    Heute ist der Chef selbst als Coach dabei. Mit dem lassen sich hoffentlich einige Fragen klären, die die Trainingspläne und Pacevorgaben seines Kursleiters aufgeworfen haben - das, was wir letzte Woche bekommen hatten, war aus meiner Sicht Kraut und Rüben. Inzwischen bin ich wenigstens nicht mehr die Einzige, die meutert. Auch unsere Schnellste (M-Zielzeit 3:20) hat sich per mail drüber beklagt, dass ihr der Sprung von 11 auf 16 km MRT (als TDL wohlgemerkt, nicht IV) 10 Wochen vor dem Wettkampf ein bisschen groß erscheint ...
    Euer Kursleiter heißt nicht zufällig "Lemmy"?
    "Ich habe es immer geliebt, zu laufen. Es war etwas was man einfach so machen konnte. Du konntest in jede Richtung laufen, schnell oder langsam, gegen den Wind ankämpfen wenn du wolltest, neue Umgebungen kennenlernen mit der Kraft deiner Füße und dem Mut deiner Lungen." (Jesse Owens)

    Wichtiger Hinweis: https://joachim-zelter.de/wp-content...0/07/PDF.9.pdf

  34. Folgenden 2 Foris gefällt oben stehender Beitrag von bones:

    kobold (13.02.2018), ruca (13.02.2018)

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer in diesem Thema: 2 (Registrierte Benutzer: 0, Gäste: 2)

Ähnliche Themen

  1. Partyborn 2010 - Der Paderborner Osterlauf Faden
    Von DanielaN im Forum Foren-Archiv
    Antworten: 6
    Letzter Beitrag: 19.03.2010, 21:23
  2. Der Fußballhasser-Faden
    Von DanielaN im Forum Foren-Archiv
    Antworten: 71
    Letzter Beitrag: 06.02.2009, 18:53
  3. Frage an die Starter des HH-Marathons
    Von diego67 im Forum Foren-Archiv
    Antworten: 11
    Letzter Beitrag: 20.04.2005, 15:04
  4. Achtung Bertlich-Starter!!!
    Von runningmanthorsten im Forum Foren-Archiv
    Antworten: 26
    Letzter Beitrag: 26.11.2003, 18:33
  5. Ultimative Bertlich-Starter-Liste!
    Von Bertlich-Män im Forum Foren-Archiv
    Antworten: 47
    Letzter Beitrag: 05.11.2003, 19:45

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •