+ Antworten
Seite 1327 von 1352 ErsteErste ... 32782712271277131713241325132613271328132913301337 ... LetzteLetzte
Ergebnis 33.151 bis 33.175 von 33779
  1. #33151
    Avatar von Biene77
    Im Forum dabei seit
    04.06.2012
    Beiträge
    2.046
    'Gefällt mir' gegeben
    999
    'Gefällt mir' erhalten
    857

    Standard

    Catch so wie du es schreibst habe ich es in etwas auch vor.
    Ich werde z.B. jetzt am Samstag nie und nimmer 13 - 17 km laufen da ich am Sonntag vor habe einen langen mit ein paar Höhenmeter zu laufen. Ebenso werde es auch keine 35 km werden am Sonntag wobei es schon an die 30 werden sollen.

    Heute war ich ja auch schon so flexibel mich nicht an den Plan zu halten.
    Viele Grüße Biene




  2. #33152
    Avatar von Biene77
    Im Forum dabei seit
    04.06.2012
    Beiträge
    2.046
    'Gefällt mir' gegeben
    999
    'Gefällt mir' erhalten
    857

    Standard

    Zitat Zitat von Catch-22 Beitrag anzeigen
    Ich hab mal die Seite mit deinen Daten gefüttert.

    Interessant was für eine Zielzeit siehst du für mich vor?
    Viele Grüße Biene




  3. #33153
    Avatar von Catch-22
    Im Forum dabei seit
    02.06.2014
    Ort
    NRW
    Beiträge
    4.090
    'Gefällt mir' gegeben
    2.348
    'Gefällt mir' erhalten
    1.489

    Standard

    Ich habe einfach deine 10er Zeit vom Dreikönigslauf eingegeben, wobei ich nicht weiß, ob der vermessen war. Als optimistischste Zielzeit bei 4 Einheiten spuckt er 04:11:29 aus. WKM geht hoch bis 85. Bei der Härte des Plans, stimmt da für mich Aufwand und voraussichtlicher Ertrag nicht.

    Ich hatte vor meinem Frühjahresmarathon letztes Jahr eine 10er PB von 54:xx, bin nur eine Q Einheit + laLa gelaufen. Hatte eine Woche mit 80WKM (jedoch auf 5 Läufe verteilt), alle anderen drunter und bin 4:00:33 gelaufen. Meine 10er PB hat sich in den drauf folgenden Monaten nur um Sekunden verbessert.

    Der Vergleich hinkt natürlich, da ich mehr über die Ausdauer komme und Probleme mit Tempo habe. Zeigt aber, dass der Plan nichts für mich wäre.


    EDIT: Ich bin mir jedoch ziemlich sicher, dass du mit der sub4 liebäugelst. Wenn dem so ist, solltest du erst recht vorsichtig mit dem Plan sein. Auch wenn die berechneten Einheiten/Tempi dir anfangs laufbar erscheinen. Das wird noch alles ziemlich härter.
    Zuletzt überarbeitet von Catch-22 (11.02.2020 um 13:45 Uhr)

  4. Folgendem Fori gefällt oben stehender Beitrag von Catch-22:

    Biene77 (11.02.2020)

  5. #33154
    Avatar von Catch-22
    Im Forum dabei seit
    02.06.2014
    Ort
    NRW
    Beiträge
    4.090
    'Gefällt mir' gegeben
    2.348
    'Gefällt mir' erhalten
    1.489

    Standard

    Zitat Zitat von nachtzeche Beitrag anzeigen

    Heute hatt eich von 10-12 Uhr ein Fenster, in dem es gut gepasst hätte. Ich war schon halb in meinen Laufklamotten, als draußen die Welt untering. Wind intensivierte sich noch weiter, Graupelschauer vom feinsten, so heftig, dass nach ca. 15 Minuten gut 3 cm Graupel die gesamte Straße bedeckten. Dazu zuckten Blitze über den Himmel und der Donner rollte nur so.

    Da habe ich mich wieder umgezogen, an den Schreibtisch gesetzt und weitergearbeitet. Unfassbar. So was habe ich selten erlebt. Meine Strecke wäre heute über freies Feld gegangen (wegen des Windes, wollte keine Häuser oder Bäume um mich haben), aber das wäre wirklich gefährlich gewesen.

    Habe eben gesehen, dass es für dieses Phänomen tatsächlich ein Wort gibt: Graupelgewitter! Wieder was gelernt.
    Ist bei mir angekommen. (obwohl ich westlich zu dir bin )
    Vorhin heftiger Graupelschauer, Straßen waren ganz bedeckt. Hörte dann auf, da dachte ich, wird vielleicht doch noch was mit dem Lauf. Jetzt hat es noch einmal zugezogen. Donnert, blitzt und immer wieder starke Graupelschauer.
    Ob das noch was mit dem Laufen heute bei mir wird? Intervalle werde ich wohl nicht mehr. Wenn überhaupt eine kleiner Runde.

  6. #33155
    This is finish but not the end Avatar von ruca
    Im Forum dabei seit
    14.08.2015
    Ort
    Hamburg
    Beiträge
    9.825
    'Gefällt mir' gegeben
    2.117
    'Gefällt mir' erhalten
    3.249

    Standard

    Zitat Zitat von ruca Beitrag anzeigen
    @me: Ich glaube, ich habe die Lösung für mein Intervallproblem gefunden. Ich werde das Westufer der Alster auf- und abrennen. Gute 2km Geradeaus und der Wind kommt von der Seite...
    Das war genau die richtige Idee. Der Einfluss des Winds hielt sich so sehr in Grenzen und ich konnte sehr konstant laufen: 4:36, 4:35, 4:34, 4:35.

    Ja, um gut 10s überpaced. Wie bei mir bei dieser Einheit fast immer (egal, wie die Tempovorgabe ist. ).

    Mein Lauftagebuch "Ausgerechnet ich laufe"
    PBs: 10k: 44:27 (3/18), HM: 1:37:59 (9/18), M: 3:30:35 (04/19)
    Ultra: 72,3km in 7:28h (12/19), 110km in 24h (6/19)


  7. Folgenden 4 Foris gefällt oben stehender Beitrag von ruca:

    Biene77 (11.02.2020), Catch-22 (11.02.2020), Mapuche (11.02.2020), todmirror (11.02.2020)

  8. #33156
    Avatar von Biene77
    Im Forum dabei seit
    04.06.2012
    Beiträge
    2.046
    'Gefällt mir' gegeben
    999
    'Gefällt mir' erhalten
    857

    Standard

    @ruca: super, dass die Einheit doch noch geklappt hat!

    @tod und ruca: ich habe mir jetzt mal den 3:45 bzw. den 3:30 Plan von Steffny angeschaut. Frage: Haltet ihr euch an die Länge der langen Läufe oder schlagt ihr noch ein paar Kilometer drauf? Ich bin nämlich verwundert, dass beide Pläne nur 2x30er und 1x 32 haben?


    Mh, so langsam komme ich doch wieder ins grübeln was den Plan anbelangt.


    Catch: mit der Sub 4 liegst du knapp daneben. Mit der 10er Zeit hatte ich jetzt mal ein MRT von 5:50 geplant. Grübel wir werden sehen. 10 Wochen sind noch lang und kommt es ja auch auf den Tag X an.
    In Frankfurt hatte ich ja auch mit einem besseren Ergbnis gerechnet bzw. mir erhofft.
    Viele Grüße Biene




  9. #33157
    Avatar von Catch-22
    Im Forum dabei seit
    02.06.2014
    Ort
    NRW
    Beiträge
    4.090
    'Gefällt mir' gegeben
    2.348
    'Gefällt mir' erhalten
    1.489

    Standard

    Entschuldige, wenn ich dich verunsichere. Das ist wirklich nicht meine Absicht. Ich habe erstens aus Neugier gefragt, 2. finde ich den Plan dann doch etwas zu hart. Ich kann ihn aber nur von mir ausgehend bewerten. Die anderen sind da sicher Erfahrener, können es sicher auch besser beurteilen. Die Erfahrung der anderen und das daraus profitieren macht doch gerade einen solchen Thread wertvoll. Besser man redet mal jetzt kurz drüber als wenn das Kind schon in den Brunnen gefallen ist.

    Deine anvisierten 5:50/km sind durchaus realistisch und auch machbar, wenn du gut durch die Vorbereitung kommst und am Ende auch genug Lange gelaufen bist. Das kann auch mit einem entschärften Plan von der Seite drin sein.

    (Kerkermeisters Vorschlag für Friemel vor ein paar Wochen fand ich sehr charmant. Hast du mal darüber für dich nachgedacht?)

  10. #33158
    Avatar von Biene77
    Im Forum dabei seit
    04.06.2012
    Beiträge
    2.046
    'Gefällt mir' gegeben
    999
    'Gefällt mir' erhalten
    857

    Standard

    Du hast mich nicht verunsichert. Ich bin es eigentlich schon lange.

    Alcx hatte mal vor Wochen geschrieben, dass Steffny "mein Mann" sei und dass er keinen einzigen Testlauf gelaufen ist.

    Kerkmeisters Vorschlag hatte ich gelesen. Ich muss mir das nochmal anschauen.

    Mit der Einheit von heute könnte ich glatt noch in den Sub 4 Plan von Steffny einsteigen


    Edit: auf seit 1311 ist Kerkis Beitrag zu finden
    Viele Grüße Biene




  11. #33159
    This is finish but not the end Avatar von ruca
    Im Forum dabei seit
    14.08.2015
    Ort
    Hamburg
    Beiträge
    9.825
    'Gefällt mir' gegeben
    2.117
    'Gefällt mir' erhalten
    3.249

    Standard

    Zitat Zitat von Biene77 Beitrag anzeigen
    @tod und ruca: ich habe mir jetzt mal den 3:45 bzw. den 3:30 Plan von Steffny angeschaut. Frage: Haltet ihr euch an die Länge der langen Läufe oder schlagt ihr noch ein paar Kilometer drauf? Ich bin nämlich verwundert, dass beide Pläne nur 2x30er und 1x 32 haben?
    Ich sehe seine Angaben als Minimum. Wenn mir danach ist, schlage ich was drauf, wenn nicht, dann nicht. Ich versuche bei den LaLas aber immer, seine Zeitvorgaben einzuhalten. Wenn er z.B. einen 30er in 6er Pace vorgibt, heißt das, dass man 3h unterwegs sein soll. Wenn ich nun stattdessen 5:48er Pace laufe, ist frühestens nach 31km Feierabend....
    Ich bin aber auch in der komfortablen Lage, dass mir die LaLas wirklich leicht fallen und wenig Nachwirkungen haben. Wenn die meist am Dienstag darauf folgende Intervalleinheit deutlich unter dem LaLa leiden würde, würde ich hier vorsichtiger sein.

    Mein Lauftagebuch "Ausgerechnet ich laufe"
    PBs: 10k: 44:27 (3/18), HM: 1:37:59 (9/18), M: 3:30:35 (04/19)
    Ultra: 72,3km in 7:28h (12/19), 110km in 24h (6/19)


  12. Folgendem Fori gefällt oben stehender Beitrag von ruca:

    Biene77 (11.02.2020)

  13. #33160
    Avatar von todmirror
    Im Forum dabei seit
    20.07.2015
    Ort
    Hamburg
    Beiträge
    3.866
    'Gefällt mir' gegeben
    3.416
    'Gefällt mir' erhalten
    2.020

    Standard

    Zitat Zitat von Biene77 Beitrag anzeigen

    @tod und ruca: ich habe mir jetzt mal den 3:45 bzw. den 3:30 Plan von Steffny angeschaut. Frage: Haltet ihr euch an die Länge der langen Läufe oder schlagt ihr noch ein paar Kilometer drauf? Ich bin nämlich verwundert, dass beide Pläne nur 2x30er und 1x 32 haben?
    Da ich ja noch nie eine Marathon-Vorbereitung auch nur annähernd durchgehalten habe, kann ich nicht glaubhaft sagen, wie ich es diesmal machen werde. Ich kann aber immerhin sagen, was ich machen will. Ich beabsichtige, die langen Läufe deutlich zu verlängern. Bei meiner deutlichen Schwäche bei den langen Läufen wäre es vermutlich am klügsten, ich würde jede Woche zwei 30er laufen und sonst bis zum Marathon aufs Laufen verzichten.



  14. Folgendem Fori gefällt oben stehender Beitrag von todmirror:

    Biene77 (11.02.2020)

  15. #33161
    Avatar von Isse
    Im Forum dabei seit
    13.10.2012
    Beiträge
    10.162
    'Gefällt mir' gegeben
    1.944
    'Gefällt mir' erhalten
    2.158

    Standard

    Moin ihrs,

    @Anke, Päckchen mit der Uhr nun da und warum dauert das so lange?

    @Mapuche, wie geht es dir denn? Gute Besserung.

    @Kerkermeister, was macht die Schwiegermutter? Ihr natürlich auch weiterhin gute Besserung.

    @Biene, bei dir bin ich auch mächtig gespannt, was beim HH M herauskommt. Die Zeiten bei deinen Lalas sind wirklich klasse.

    So Leute, ich befinde mich in dieser Woche wieder in der Regeneration. Heute Morgen war ich laufen. Es ist noch immer mächtig windig und das Vorwärtskommen ist schwierig, auch für das Knie. Es wurden heute 11 km. Ganz untätig war ich dennoch nicht, ich war 2 x im Studio = zusammen 2,5 h Crosstrainer und 1 x Kraft/Studio. Crosstrainer ist angenehm anstrengend über die Zeit, das Knie ist richtig schön entlastet. So soll es sein.

    Allen gute Läufchen und lasst euch nicht hinwegpusten.
    Zuletzt überarbeitet von Isse (12.02.2020 um 06:29 Uhr)
    Highlights bisher:
    2012: 100MC Brocken Berlin -
    22.12.2012 - Bergmarathon - insgesamt 1.570 hm und 42,195 km
    2013/2014/2015/2016/2017/2018/2019: Majors in Boston, New York, Chicago, Tokio und Berlin
    15.+16. Juni 2018 - 24 h Burginsellauf = 121,74 km






  16. Folgenden 2 Foris gefällt oben stehender Beitrag von Isse:

    d'Oma joggt (12.02.2020), todmirror (12.02.2020)

  17. #33162

    Im Forum dabei seit
    22.07.2017
    Beiträge
    224
    'Gefällt mir' gegeben
    351
    'Gefällt mir' erhalten
    260

    Standard

    Wenn ich Euch so bei Euren Marathon-Vorbereitungen zuhöre, dann wird mir Angst und Bange . Momentan schlage ich schon drei Kreuze, wenn ich die HM Vorbereitung halbwegs hin bekomme. Wenn es dann mal so weit ist (nach dem Berlin HM im April), brauche ich bitte entsprechend Beratung, wie ich es weiter angehen soll...

    @Isse - ich finde den Wind in unserer Ecke momentan fast unangenehmer als zu Sabine direkt, oder? Es ist jetzt deutlich kälter und irgendwie immer leicht nass. Bin gestern in der Mittagspause mit einem Kollegen los (wie immer dienstags, der Rest der Gruppe hat gekniffen) und nach 2km standen wir vor verschlossenem Parkeingang... Danke Sabine . Mussten dann im Bogen außen herum und es wurden knapp 10 anstatt der üblichen 7. Da wir zeitlich aber nur für 7 geplant haben, wurde es auch etwas schneller. Und da fand ich den Wind und die immer wieder aufkehrenden kalten Schauer schon etwas lästig.

    @Kerkermeister - spät aber besser als nie! Auch von mir noch herzlichen Glückwunsch zum Bezwingen des Brockens . Und alles Gute für Deine Schwiegermutter, möge sich eine baldige Lösung abzeichnen

    @Mapuche - Dir gute Besserung und nicht zu früh wieder los laufen. Meinen Mann hat es jetzt zum zweiten Mal in Folge rein gehauen. Beim ersten Mal nicht lange genug pausiert und nun sitzt er beim Arzt und ist wirklich krank. Die vorherige Woche hätte ich noch eher als Männergrippe eingestuft

    @Biene/Catch - beeindruckend, was ihr beide so die Woche lauft... ich wünsche mir, im Sommer im Ansatz ähliches schreiben zu dürfen

    Meine letzte Woche war laut Plan Entlastungswoche und da ich noch ewig mit der blöden Erkältung zu tun hatte, war mir das auch ganz recht.
    Di 7,1 km, 44 min (noch leicht erkältet)
    Mi 9,3 km, 58 min (dito)
    Sa 15,6 km, 97 min (schon besser)
    So 7,1 km, 41 min (weil die Sonne so schön schien)
    Di 9,8 km, 54 min (danach ko)

    Mühsam ernährt sich das Eichhörnchen. Manchmal frage ich mich, ob ich überhaut schnell laufen kann... Irgendwie hab ich meist so ne Spanne zwischen 6:00 und 6:30 min pro km. An sich ja auch o.k., ich laufe ja primär um mich zu entspannen. Aber für einen Wettkampf wie den HM im April? Naja, wir werden sehen...

  18. Folgenden 4 Foris gefällt oben stehender Beitrag von anikub:

    Biene77 (12.02.2020), Isse (12.02.2020), Mapuche (13.02.2020), todmirror (12.02.2020)

  19. #33163
    Avatar von todmirror
    Im Forum dabei seit
    20.07.2015
    Ort
    Hamburg
    Beiträge
    3.866
    'Gefällt mir' gegeben
    3.416
    'Gefällt mir' erhalten
    2.020

    Standard

    Zitat Zitat von anikub Beitrag anzeigen
    @Isse - ich finde den Wind in unserer Ecke momentan fast unangenehmer als zu Sabine direkt, oder? Es ist jetzt deutlich kälter und irgendwie immer leicht nass.

    Mir kam es beim gestrigen Abendlauf in HH auch windiger vor als am Montag bei meinen Intervallen.



  20. Folgendem Fori gefällt oben stehender Beitrag von todmirror:

    ruca (12.02.2020)

  21. #33164
    This is finish but not the end Avatar von ruca
    Im Forum dabei seit
    14.08.2015
    Ort
    Hamburg
    Beiträge
    9.825
    'Gefällt mir' gegeben
    2.117
    'Gefällt mir' erhalten
    3.249

    Standard

    Zitat Zitat von anikub Beitrag anzeigen
    Wenn ich Euch so bei Euren Marathon-Vorbereitungen zuhöre, dann wird mir Angst und Bange .
    Das Lustige: Mir geht es nicht anders, auf dem Papier sieht das - wenn es einem direkt bevorsteht - ziemlich fies aus. Dass die Einheit dann locker und auch noch 10s/km zu schnell durchging, hätte ich vorher nie erwartet.

    Di 7,1 km, 44 min (noch leicht erkältet)
    Mi 9,3 km, 58 min (dito)
    Sa 15,6 km, 97 min (schon besser)
    So 7,1 km, 41 min (weil die Sonne so schön schien)
    Di 9,8 km, 54 min (danach ko)
    Für eine Entlastungswoche nach Erkältung ein strammes Programm und der zweite Dienstag war ja echt flott.

    Manchmal frage ich mich, ob ich überhaut schnell laufen kann... Irgendwie hab ich meist so ne Spanne zwischen 6:00 und 6:30 min pro km. An sich ja auch o.k., ich laufe ja primär um mich zu entspannen. Aber für einen Wettkampf wie den HM im April? Naja, wir werden sehen...
    Mach nicht den Fehler, Dich mit anderen zu vergleichen. Jeder hat ein anderes "Grundtempo", für mich war es von Anfang an schwierig, langsamer als 6:00 zu laufen, das klappt bei mir normalerweise nur in der Gruppe oder als Intervall-Trabpause. Für Dich ist es hingegen das "normale" Grundtempo und für <6:00 auf längeren Distanzen musst Du einiges tun, genauso wie ich für <5:00...
    Mir geht es aber ähnlich: Ich habe einen Bekannten, der den M in unter 3h gelaufen ist. Die Resultate seiner lockeren 10km-Läufe hätte ich gerne als Wettkampfergebnis.

    Mein Lauftagebuch "Ausgerechnet ich laufe"
    PBs: 10k: 44:27 (3/18), HM: 1:37:59 (9/18), M: 3:30:35 (04/19)
    Ultra: 72,3km in 7:28h (12/19), 110km in 24h (6/19)


  22. Folgendem Fori gefällt oben stehender Beitrag von ruca:

    anikub (12.02.2020)

  23. #33165
    Avatar von Isse
    Im Forum dabei seit
    13.10.2012
    Beiträge
    10.162
    'Gefällt mir' gegeben
    1.944
    'Gefällt mir' erhalten
    2.158

    Standard

    Zitat Zitat von anikub Beitrag anzeigen
    @Isse - ich finde den Wind in unserer Ecke momentan fast unangenehmer als zu Sabine direkt, oder? Es ist jetzt deutlich kälter und irgendwie immer leicht nass. ...
    Genau.

    Wir hatten das gestern bereits in unserer Starter-Whats-App-Gruppe ausgewertet. Als ich Feierabend hatte, war hier bei mir Wind von 50 km/h und Böen um die 88 km/h. Das war richtig, richtig eklig und kalt.

    Während Friemel und Welpe deutlich weniger Wind und Böen hatten. Wir haben davon alle Screenshot gemacht. Die Winde haben sich alle bei uns gestaut. Somit war Studio dran.
    Highlights bisher:
    2012: 100MC Brocken Berlin -
    22.12.2012 - Bergmarathon - insgesamt 1.570 hm und 42,195 km
    2013/2014/2015/2016/2017/2018/2019: Majors in Boston, New York, Chicago, Tokio und Berlin
    15.+16. Juni 2018 - 24 h Burginsellauf = 121,74 km






  24. Folgenden 2 Foris gefällt oben stehender Beitrag von Isse:

    anikub (12.02.2020), Friemel (12.02.2020)

  25. #33166
    01.10.2025 Avatar von d'Oma joggt
    Im Forum dabei seit
    14.08.2011
    Ort
    Münsterland
    Beiträge
    4.440
    'Gefällt mir' gegeben
    785
    'Gefällt mir' erhalten
    358

    Standard

    Zitat Zitat von Isse Beitrag anzeigen
    Moin ihrs,

    @Anke, Päckchen mit der Uhr nun da und warum dauert das so lange?
    Mein Schmerzensgeld für 40 Jahre gleicher AG war netto nicht hoch genug für den vollen Preis der Uhr ,
    da haben wir (Sohnemann) im Ösiland bestellt. Der Shop hat aber sofort gesagt: 7-10 Tage. Gestern wurde sie verschickt - die Spannung steigt
    12.05.2007 / 12.05.2012 / 09.04.2013 / 27.05.2017
    ...an Tagen wie diesen, wünscht man sich Unendlichkeit
    An Tagen wie diesen, haben wir noch ewig Zeit
    In dieser Nacht der Nächte, die uns soviel verspricht
    Erleben wir das Beste, kein Ende ist in Sicht
    (Toten Hosen)
    ________________________________________ __

    BIG 25 Berlin 2015 HM 2:14:xx

  26. #33167
    Avatar von Friemel
    Im Forum dabei seit
    11.03.2017
    Beiträge
    1.589
    'Gefällt mir' gegeben
    1.552
    'Gefällt mir' erhalten
    1.126

    Standard

    Zitat Zitat von Isse Beitrag anzeigen
    Genau.

    Wir hatten das gestern bereits in unserer Starter-Whats-App-Gruppe ausgewertet. Als ich Feierabend hatte, war hier bei mir Wind von 50 km/h und Böen um die 88 km/h. Das war richtig, richtig eklig und kalt.

    Während Friemel und Welpe deutlich weniger Wind und Böen hatten. Wir haben davon alle Screenshot gemacht. Die Winde haben sich alle bei uns gestaut. Somit war Studio dran.
    Schnöde Zahlen. Bei euch in der großen Stadt halten die Gebäude ja den ganzen Wind auf. Hier draußen in der Einöde nimmt das Ganze ungebremst Fahrt auf. Mein Heimweg war dann auch wegen umgestürzter Bäume gesperrt.

    Ergo: Bei uns war es bestimmt schlimmer, aber dafür war ich auch fauler als Isse. Heute muss ich wohl wirklich wieder ran, sonst kann man es nicht mehr Entlastungswoche nennen, nur noch Looserwoche
    Läuft bei mir...zwar rückwärts und bergab - aber es läuft

  27. Folgendem Fori gefällt oben stehender Beitrag von Friemel:

    Isse (12.02.2020)

  28. #33168
    This is finish but not the end Avatar von ruca
    Im Forum dabei seit
    14.08.2015
    Ort
    Hamburg
    Beiträge
    9.825
    'Gefällt mir' gegeben
    2.117
    'Gefällt mir' erhalten
    3.249

    Standard

    Jupp, gestern war wirklich der mit Abstand windmäßig fieseste Tag, ich kann das mit meinen 20km pro Fahrt auf dem Rad ja ganz gut beurteilen. Gestern kostete mich der Wind 10 Minuten, heute waren es nur 5...

    Intevalle mit oder gegen den Wind wären gestern wirklich lustig geworden...

    Mein Lauftagebuch "Ausgerechnet ich laufe"
    PBs: 10k: 44:27 (3/18), HM: 1:37:59 (9/18), M: 3:30:35 (04/19)
    Ultra: 72,3km in 7:28h (12/19), 110km in 24h (6/19)


  29. #33169
    Avatar von Isse
    Im Forum dabei seit
    13.10.2012
    Beiträge
    10.162
    'Gefällt mir' gegeben
    1.944
    'Gefällt mir' erhalten
    2.158

    Standard

    Zitat Zitat von Friemel Beitrag anzeigen
    Schnöde Zahlen.
    Neid, purer Neid! Weil es bei uns viel windiger war.

    Wir haben nur kurze Bäume, das stimmt. Aber schuld ist der Bau der Kanzler U-Bahn. Hierbei werden die Bäume abrasiert und es werden kleine junge Pflänzchen in die Erde gesteckt, die dann irgendwann mal dicke Eichen werden. Ich lebe in einer Gegend mit vielen Hochhäusern und sowieso dem höchsten Turm in D. Eigentlich können wir froh sein, dass bei diesem Sturm der Fernsehturm nicht entwurzelt auf unser Haus gedonnert ist. So sieht es doch aus.

    Und nun mach dich endlich auf die Piste.

    @Anke, kann ich gut nachvollziehen. Wir zahlen auch nie den geforderten Preis. Da dauert es halt auch mal, bis das Schätzchen eintrifft. Hiernach wirst du viel Freude mit der Uhr haben.
    Highlights bisher:
    2012: 100MC Brocken Berlin -
    22.12.2012 - Bergmarathon - insgesamt 1.570 hm und 42,195 km
    2013/2014/2015/2016/2017/2018/2019: Majors in Boston, New York, Chicago, Tokio und Berlin
    15.+16. Juni 2018 - 24 h Burginsellauf = 121,74 km






  30. Folgendem Fori gefällt oben stehender Beitrag von Isse:

    d'Oma joggt (12.02.2020)

  31. #33170
    Avatar von Isse
    Im Forum dabei seit
    13.10.2012
    Beiträge
    10.162
    'Gefällt mir' gegeben
    1.944
    'Gefällt mir' erhalten
    2.158

    Standard

    Zitat Zitat von ruca Beitrag anzeigen
    Jupp, gestern war wirklich der mit Abstand windmäßig fieseste Tag, ich kann das mit meinen 20km pro Fahrt auf dem Rad ja ganz gut beurteilen. G..

    Oh Himmel ...
    Highlights bisher:
    2012: 100MC Brocken Berlin -
    22.12.2012 - Bergmarathon - insgesamt 1.570 hm und 42,195 km
    2013/2014/2015/2016/2017/2018/2019: Majors in Boston, New York, Chicago, Tokio und Berlin
    15.+16. Juni 2018 - 24 h Burginsellauf = 121,74 km






  32. #33171
    Ich weiss du hast Recht, aber meine Meinung gefällt mir besser. Avatar von Raffi
    Im Forum dabei seit
    21.09.2008
    Ort
    Land der Berge
    Beiträge
    5.644
    'Gefällt mir' gegeben
    0
    'Gefällt mir' erhalten
    534

    Standard

    @Allen Kranken und Angehörigen: Gute Besserung.
    @Fr. Ruca: freut uns.
    @Mirror: schönes neues Spielzeug.
    @Planabspulern: Gutes gelingen.
    @WKler: gute Leistungen.
    @Alle: Liebe Grüße.
    Ich weiß, dass die Stimmen in meinem Kopf nicht real sind, aber sie haben so wahnsinnig gute Ideen
    Ein bisschen TRI schadet nie.


  33. Folgendem Fori gefällt oben stehender Beitrag von Raffi:

    todmirror (12.02.2020)

  34. #33172

    Im Forum dabei seit
    22.07.2017
    Beiträge
    224
    'Gefällt mir' gegeben
    351
    'Gefällt mir' erhalten
    260

    Standard

    Zitat Zitat von Friemel Beitrag anzeigen
    Schnöde Zahlen. Bei euch in der großen Stadt halten die Gebäude ja den ganzen Wind auf. Hier draußen in der Einöde nimmt das Ganze ungebremst Fahrt auf. Mein Heimweg war dann auch wegen umgestürzter Bäume gesperrt.

    Ergo: Bei uns war es bestimmt schlimmer, aber dafür war ich auch fauler als Isse. Heute muss ich wohl wirklich wieder ran, sonst kann man es nicht mehr Entlastungswoche nennen, nur noch Looserwoche
    Das kann ich so nicht stehen lassen - ich wohne ja JWD, umgeben von Feld und Wald und auch Potsdam hat in meiner Ecke kaum etwas höher als 4 Etagen zu bieten - somit -> wir hatten es SCHLIMMER

  35. #33173
    Avatar von Catch-22
    Im Forum dabei seit
    02.06.2014
    Ort
    NRW
    Beiträge
    4.090
    'Gefällt mir' gegeben
    2.348
    'Gefällt mir' erhalten
    1.489

    Standard

    Zitat Zitat von anikub Beitrag anzeigen
    @Biene/Catch - beeindruckend, was ihr beide so die Woche lauft... ich wünsche mir, im Sommer im Ansatz ähnliches schreiben zu dürfen

    Lass dich von nackten Zahlen nicht beeindrucken. So viele KM wie ich laufen, braucht man auch nicht unbedingt für einen ordentlichen Marathon. Ich bin zwar der Ansicht, wir Frauen brauchen etwas mehr KM als die meisten Männer. Aber so viel nun auch wieder nicht. Ich betrachte bei mir auch nicht jeden Lauf als Training, mind. 2 Läufe/Woche sind einfach so. (und eigentlich auch nur weil mich das Schwimmbad hier nervt und ich daher inzwischen laufe statt schwimmen zu gehen)
    Ich habe auch nicht groß den Eindruck, dass die zusätzlichen KM mir sonderlich viel bringen, jetzt in Hinblick auf Tempo/Leistung. Machen aber Spaß, was für mich dann auch Vorrang hat. Ich würde mich im Zweifel auch immer für ein Training entscheiden, dass mir Freude bereitet als beste Leistung hervorbringt. Daher schon wäre Bienes Plan z.B. nichts für mich, bei dem Plan würde ich dauer erschöpft in den Seilen hängen als das es mir Spaß bereiten könnte.

  36. #33174
    Avatar von Rauchzeichen
    Im Forum dabei seit
    06.05.2011
    Ort
    In der nordhessischen Wildnis
    Beiträge
    3.846
    'Gefällt mir' gegeben
    853
    'Gefällt mir' erhalten
    662

    Standard

    Zitat Zitat von anikub Beitrag anzeigen
    Wenn ich Euch so bei Euren Marathon-Vorbereitungen zuhöre, dann wird mir Angst und Bange . Momentan schlage ich schon drei Kreuze, wenn ich die HM Vorbereitung halbwegs hin bekomme...

    @Isse - ich finde den Wind in unserer Ecke momentan fast unangenehmer als zu Sabine direkt, oder? ...
    Kann ich beides auch unterschreiben - heute morgen hatten wir sogar Schnee und glatte Straßen.
    So ca 15km vor dem Ziel fuhr ich über einen Berg - Von da konnte ich schon prima die Schneefront sehen, die mich 20 Minuten später auf der anderen Seite des Edertals am Stadion erwartet hat. Wäre ich alleine gewesen, dann wäre die Einheit wohl ausgefallen, aber der Gruppenzwang hat mich dann doch in die Laufklamotten getrieben... Zum Glück war das alles schon wieder halbwegs abgezogen, als wir losgelaufen sind.

    So richtig viele Kilometer habe ich dieses Jahr auch noch nicht in den Beinen -davon genau null Läufe über 16km und nächste Woche will ich erst mal ein bisschen Skifahrn gehen. Da passiert nicht viel in Richtung Ausdauersport.

    Außerdem hab ich in der Vorbereitung noch einen Trip nach Rumänien bebucht - mit Übernachtung in einem "Hotel Transsilvanien" - vielleicht kann ich danach nur noch bei Nachtläufen starten.

    Dann schlappte eben jemand ins Büro und fragte, ob ich in der Woche direkt vor dem HM noch auf eine Messe fahren könnte.
    Eine Woche lang 10 Stunden auf einem Messestand rumstehen wäre doch das perfekte Tapering
    Mal sehen, wie ich aus der Nummer rauskomme.

  37. #33175
    Ich weiss du hast Recht, aber meine Meinung gefällt mir besser. Avatar von Raffi
    Im Forum dabei seit
    21.09.2008
    Ort
    Land der Berge
    Beiträge
    5.644
    'Gefällt mir' gegeben
    0
    'Gefällt mir' erhalten
    534

    Standard

    Von Sturmschäden sind wir verschont geblieben.
    Hoffentlich ist es bei euch auch so.
    Wobei ich die nächste Zeit immer nach oben schauen würde, wenn ich unter Bäumen durchlaufen würde.
    Ich weiß, dass die Stimmen in meinem Kopf nicht real sind, aber sie haben so wahnsinnig gute Ideen
    Ein bisschen TRI schadet nie.


Aktive Benutzer

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer in diesem Thema: 8 (Registrierte Benutzer: 1, Gäste: 7)

  1. ruca

Ähnliche Themen

  1. Partyborn 2010 - Der Paderborner Osterlauf Faden
    Von DanielaN im Forum Foren-Archiv
    Antworten: 6
    Letzter Beitrag: 19.03.2010, 21:23
  2. Der Fußballhasser-Faden
    Von DanielaN im Forum Foren-Archiv
    Antworten: 71
    Letzter Beitrag: 06.02.2009, 18:53
  3. Frage an die Starter des HH-Marathons
    Von diego67 im Forum Foren-Archiv
    Antworten: 11
    Letzter Beitrag: 20.04.2005, 15:04
  4. Achtung Bertlich-Starter!!!
    Von runningmanthorsten im Forum Foren-Archiv
    Antworten: 26
    Letzter Beitrag: 26.11.2003, 18:33
  5. Ultimative Bertlich-Starter-Liste!
    Von Bertlich-Män im Forum Foren-Archiv
    Antworten: 47
    Letzter Beitrag: 05.11.2003, 19:45

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •