+ Antworten
Seite 1242 von 1298 ErsteErste ... 242742114211921232123912401241124212431244124512521292 ... LetzteLetzte
Ergebnis 31.026 bis 31.050 von 32435
  1. #31026
    Avatar von Isse
    Im Forum dabei seit
    13.10.2012
    Beiträge
    9.948
    'Gefällt mir' gegeben
    1.721
    'Gefällt mir' erhalten
    1.867

    Standard

    Moin,

    @anikub, die Woche hat es aber schon am Abend bei uns gekracht, also Gewitter meinte ich jetzt. Sogar ziemlich heftig. Während bei meiner Kollegin nichts ankam. Heute nun sind wieder Gewitter vorausgesagt. Es wird auch irgendwo knallen, sicherlich nicht bei uns.

    Mein lieber Mann kam gestern mit 10 Mini-Windbeuteln um die Ecke für mich. Ich spendierte 3 Stück Schokolade und nun war ich heute beizeiten von alleine munter und siehe da, bin ich diese Kalorienbombe quasi auch schon wieder los. Meine kleine Runde vorhin wurden 9,5 km und sie fiel heute nicht mehr so schwer, wie in den letzten Tagen. Die Pace ist weiterhin mistig. Es ist halt so.

    Quälen wir uns noch durch die nächsten Tage bei netten 32-33 Grad. Ab kommender Woche werden die Temperaturen endlich wieder angenehm. Schönen Tag euch allen.
    Highlights bisher:
    2012: 100MC Brocken Berlin -
    22.12.2012 - Bergmarathon - insgesamt 1.570 hm und 42,195 km
    2013/2014/2015/2016/2017/2018/2019: Majors in Boston, New York, Chicago, Tokio und Berlin
    15.+16. Juni 2018 - 24 h Burginsellauf = 121,74 km






  2. Folgendem Fori gefällt oben stehender Beitrag von Isse:

    Friemel (29.08.2019)

  3. #31027
    Avatar von Friemel
    Im Forum dabei seit
    11.03.2017
    Beiträge
    1.487
    'Gefällt mir' gegeben
    1.342
    'Gefällt mir' erhalten
    965

    Standard

    Bei uns ist es gestern wahr geworden. Gefühlt jagte eine Gewitterfront die Nächste. Starkregen, überschwemmte Strassen und das über mehrere Stunden .

    Ich durfte meine Tochter und ihre Freundin genau dann vom Reiterhof abholen, da beide Damen panische Angst vor Gewitter haben und kreischend ins Auto stürzten Autofahren bei fast 0 Sicht finde ich schlimmer als Gewitter... Im Gegenteil, das war schon klasse, vor allem der plötzliche Temperatursturz- eine Wohltat!

    Heute morgen regnete es noch immer, aber jetzt ist es trocken und langsam kämpft sich die Sonne wieder raus. Heute Abend steht einem Läufchen also nix im Wege .

    Lauft schön weiter, ob mit oder ohne BM im Terminplan.

    Fast Wochenende!
    Läuft bei mir...zwar rückwärts und bergab - aber es läuft

  4. Folgenden 2 Foris gefällt oben stehender Beitrag von Friemel:

    Catch-22 (01.09.2019), Isse (29.08.2019)

  5. #31028
    Running Doter Avatar von Kerkermeister
    Im Forum dabei seit
    01.08.2013
    Ort
    Nordische Tiefebene
    Beiträge
    850
    'Gefällt mir' gegeben
    1.550
    'Gefällt mir' erhalten
    351

    Standard

    Klicken Sie auf die Grafik für eine größere Ansicht 

Name:	BAR_2389_19.jpg 
Hits:	22 
Größe:	1,10 MB 
ID:	72022@Börliner
    Hier ist jetzt schon das große VWKGJ ausgebrochen, was soll das erst in Woche 39 werden

    Sind doch noch 4 Wochen und bis dahin kann man noch ein paar Einheiten abrocken nur Raffi ist die Ruhe in Person

    @ mapuche
    Ist ja blöd mit deinem abgesagten WK, aber jetzt kannst du 100% beim 24h-Lauf geben und geniesse das Gruppenevent.

    @ Friemeline
    Top Einstellung, so muß das!

    @ Windbeutelauster
    Dein Mann / Trainer scheint für dich ein sehr ausgeklügeltes Trainingssystem erschaffen zu haben.
    Ich würde den näxten Tag nach 10 WB nicht laufen können .... eher für 5-8 Tage
    Das Tempo wird langsam wiederkehren, pass nur auf dein Knie auf bis Queen dich empfängt und dir das Riesending umhängt

    me
    Morgen 1300 steht der nächste 45km-Lauf (Spendenmarathon) an und bei km35 o. 40 wird wieder gebadet as usual, weil viiiiieeeeel warm
    Klicken Sie auf die Grafik für eine größere Ansicht 

Name:	FB_IMG_1566992213883.jpg 
Hits:	35 
Größe:	474,5 KB 
ID:	72019
    Zuletzt überarbeitet von Kerkermeister (29.08.2019 um 14:47 Uhr)

  6. Folgenden 3 Foris gefällt oben stehender Beitrag von Kerkermeister:

    Friemel (29.08.2019), Isse (29.08.2019), ruca (30.08.2019)

  7. #31029
    Avatar von Isse
    Im Forum dabei seit
    13.10.2012
    Beiträge
    9.948
    'Gefällt mir' gegeben
    1.721
    'Gefällt mir' erhalten
    1.867

    Standard

    @Kerkermeister, viel Erfolg morgen beim Spendenmarathon und wenn du die Möglichkeit hast, geh wieder baden.

    @Windbeutel, das sind die kleinen gefrosteten. Alle 10 Stück haben insgesamt nur 125 g, also alles auszuhalten. Angetaut schmecken diese wie Eis und waren genau richtig bei diesen Temperaturen.

    Beim Knie passe ich natürlich auf. Durch die Bandage fällt auch das Laufen etwas schwerer. Knie- und Streckbewegungen funktionieren nicht so richtig, was ganz klar ist. Das kranke Bein zieht immer etwas hinterher. Aber immerhin, ich kann laufen.
    Highlights bisher:
    2012: 100MC Brocken Berlin -
    22.12.2012 - Bergmarathon - insgesamt 1.570 hm und 42,195 km
    2013/2014/2015/2016/2017/2018/2019: Majors in Boston, New York, Chicago, Tokio und Berlin
    15.+16. Juni 2018 - 24 h Burginsellauf = 121,74 km






  8. Folgendem Fori gefällt oben stehender Beitrag von Isse:

    Kerkermeister (29.08.2019)

  9. #31030
    Rock´n´Run Avatar von MichaelB
    Im Forum dabei seit
    16.01.2011
    Ort
    close to Hamburch
    Beiträge
    3.195
    'Gefällt mir' gegeben
    0
    'Gefällt mir' erhalten
    384

    Standard

    Ar***bombenmeister 🌴🙃😎

    Apropos, am 14ten bin ich auch bei einem Spendenlauf am Start 🍀
    Kann vom Handy aus grad keinen Link g'scheit einfügen... nennt sich Gutenachtlauf von der Kampagne Laufen gegen Leiden 👍

  10. Folgendem Fori gefällt oben stehender Beitrag von MichaelB:

    Kerkermeister (29.08.2019)

  11. #31031

    Im Forum dabei seit
    19.04.2016
    Ort
    Wolfsburg
    Beiträge
    1.053
    'Gefällt mir' gegeben
    190
    'Gefällt mir' erhalten
    633

    Standard

    Zitat Zitat von Tigertier Beitrag anzeigen
    Von außen sieht deine Vorbereitung wirklich gut aus. Und zur Not sammeln Rauchzeichen und ich dich am Fori-Stand ein (wenn das jetzt keine Motivation ist, schneller zu laufen, weiß ich es auch nicht )
    Seid Ihr zwei so unleidliche Personen? Na dann hab ich jetzt Motivation genug, ein gewisses Tempo zu halten

    Das mit dem Essen habe ich aktuell auch wieder, wenn ich mich nicht zügele wird die ganze Zeit irgendwas nachgeschoben.

    @ Isse: Schön, dass Du so langsam wieder Kilometer machst!

    @ me:

    Gestern meine Einheit nach dem ersten Regen gestartet, zog dann auch bei uns eine zweite Regenfront durch. Mit ein wenig grummeln, aber Gewitter war dann doch nicht wirklich. War eine angenehme Abkühlung auf den letzten Metern.
    Gestern Abend war ich dann mit ein paar Kumpels auf Konzerttour und lag dann gegen 02.30 Uhr im Bett. Wecker hat leider um 07.00 Uhr trotzdem geklingelt und nun halte ich mich irgendwie auf Arbeit über Wasser. Ich werde aber wohl nochmal ein Nickerchen dringend benötigen, bevor ich die 10km Tempo laut Plan heute angehe. Ich weiß zwar noch nicht was das wird, aber gekniffen wird nicht

  12. Folgenden 3 Foris gefällt oben stehender Beitrag von tmo83:

    Biene77 (30.08.2019), Isse (30.08.2019), Tigertier (30.08.2019)

  13. #31032
    Avatar von Isse
    Im Forum dabei seit
    13.10.2012
    Beiträge
    9.948
    'Gefällt mir' gegeben
    1.721
    'Gefällt mir' erhalten
    1.867

    Standard

    Zitat Zitat von tmo83 Beitrag anzeigen
    Seid Ihr zwei so unleidliche Personen? Na dann hab ich jetzt Motivation genug, ein gewisses Tempo zu halten
    Du würdest verzückt sein, die beiden jeweils live zu erleben. Ich hatte jedenfalls schon jede Menge Spaß.

    Danke, @tmo. Es läuft wirklich etwas besser. Auch die Regeneration ist wieder angekurbelt. Vor allem bin ich jedoch froh, dass das Knie mir die Läufe nicht mehr so übel nimmt. Die Runden bleiben vorerst noch klein, ganz klar. Hierfür jedoch öfter in der Woche, das entlastet. Dennoch ist heute lauffrei.

    @Kerkermeister, lass krachen heute!

    @Bashman, falls du hier noch liest, die Daumen sind für deine Formüberprüfung am WE gedrückt. Komme gut durch den MB HM und dann weißt du zumindest, wo du ansetzen kannst.

    Heute kam von einem Anbieter des London Reiseveranstalters, dass mein Trainer leider nur auf der Warteliste steht. Wir sind dennoch frohen Mutes, dass er beim London M dabei ist. Es gibt noch weitere Optionen.

    Am WE werden nochmal 32-33 Grad und dann ist endlich Schluss mit dieser unsäglichen Hitze. Habt alle ein schönes WE
    Highlights bisher:
    2012: 100MC Brocken Berlin -
    22.12.2012 - Bergmarathon - insgesamt 1.570 hm und 42,195 km
    2013/2014/2015/2016/2017/2018/2019: Majors in Boston, New York, Chicago, Tokio und Berlin
    15.+16. Juni 2018 - 24 h Burginsellauf = 121,74 km






  14. Folgenden 3 Foris gefällt oben stehender Beitrag von Isse:

    anikub (30.08.2019), Bashman (30.08.2019), Tigertier (30.08.2019)

  15. #31033

    Im Forum dabei seit
    10.04.2012
    Beiträge
    1.861
    'Gefällt mir' gegeben
    251
    'Gefällt mir' erhalten
    307

    Standard

    Isse, Schwester im Futtergeiste ;-) ich drücke deinem Trainer die Daumen!!

    LaLa heute Morgen erledigt, allerdings 30 statt geplanter 33 – ich kam nicht aus dem Bett und musste zur Arbeit.
    Bin daher 5:44, 6:00, 5:40, 6:21 (Ampel), 6:08 und 5:37 quasi als Endbeschleunigung gelaufen, statt der zusätzlichen 3 km und hatte auch das Gefühl, ich hätte noch weiter laufen können – aber nicht in dem Tempo, was das angeht, war ich ganz schön k.o. Ich denke, die drei Kilometer werden jetzt nicht den Ausschlag über den Marathon geben  (insgesamt war der Lauf sehr gemütlich in ø6:32)
    Ansonsten nervt nur das ISG, die Schmerzen ziehen bis in den Fuß, aber das dehne ich weiterhin.

    Morgen nochmal 13 und dann ist mit 80 km die kilometerintensivste Woche erledigt. Meine Hochachtung vor euch Ultras steigt immer mehr... wie kann man das- und sogar weiter!- am Stück laufen??
    Zuletzt überarbeitet von Tigertier (30.08.2019 um 11:31 Uhr)
    Das größte Vergnügen im Leben besteht darin, das zu tun, von dem die Leute sagen, du könntest es nicht. (Walter Bagehot)

    "Ist der Marathon für Frauen etwa auch 42,2 km lang?" (Überraschter Kollege im Büro)

  16. Folgenden 4 Foris gefällt oben stehender Beitrag von Tigertier:

    Alcx (01.09.2019), anikub (30.08.2019), Biene77 (30.08.2019), Isse (30.08.2019)

  17. #31034

    Im Forum dabei seit
    10.04.2012
    Beiträge
    1.861
    'Gefällt mir' gegeben
    251
    'Gefällt mir' erhalten
    307

    Standard

    Zitat Zitat von tmo83 Beitrag anzeigen
    Seid Ihr zwei so unleidliche Personen? Na dann hab ich jetzt Motivation genug, ein gewisses Tempo zu halten
    :
    Nö, ach was, sind so Klasse, du würdest nie wieder schnell laufen wollen
    Das größte Vergnügen im Leben besteht darin, das zu tun, von dem die Leute sagen, du könntest es nicht. (Walter Bagehot)

    "Ist der Marathon für Frauen etwa auch 42,2 km lang?" (Überraschter Kollege im Büro)

  18. #31035
    Avatar von Biene77
    Im Forum dabei seit
    04.06.2012
    Beiträge
    1.902
    'Gefällt mir' gegeben
    857
    'Gefällt mir' erhalten
    687

    Standard

    @Tigertier

    Deinen M Plan finde ich heavy. Dazu noch deine Arbeit und dann noch einfach mal einen langen Lauf von 30 km morgens vor der Arbeit. Einfach Hammer!!!
    Ich mag jetzt ja keinen Druck aufbauen aber ich glaube echt, dass du dich dem 4:15 Pacer anschließen sollst.

    @Kermeister: keine Ahnung wie bei euch gerade das Wetter ist (hier ist es furchtbar) gutes Gelingen heute Abend ob bei Hitze, Schwüle, Kälte oder Regen!

    @Bashman: auch dir viel Spaß und Erfolg!

    @Friemel: nach was für einem Plan bereitest du dich jetzt auf den HM vor? Steffny? Viel Erfolg dabei!

    @Isse: drücke die Daumen, dass der Trainer noch einen Platz bekommt und ihr beide bei der Queen einen Abstecher machen könnt!

    @tmo: ja bereite dich nur mal auf die kommenden - kurzen Nächte im nächsten Jahr vor

    @Rauchzeichen und Raffi wie läuft es?
    Viele Grüße Biene




  19. Folgenden 3 Foris gefällt oben stehender Beitrag von Biene77:

    Bashman (30.08.2019), Friemel (01.09.2019), Isse (30.08.2019)

  20. #31036
    Avatar von Bashman
    Im Forum dabei seit
    29.08.2018
    Ort
    Berlin
    Beiträge
    84
    'Gefällt mir' gegeben
    59
    'Gefällt mir' erhalten
    78

    Standard

    @Biene: Vielen Dank!

    Bei mir steht am Sonntag der Test HM in Berlin an und ich habe etwas bammel wegen der Wettervorhersage. Für Sonntag sind 25° um 9h pünktlich zum Start angesagt und um 11h sollen es bereits 30° sein und natürlich keine Wolken, die einem etwas Schatten geben könnten.

    Eigentlich wollte ich den HM im 4:30/km Schnitt angehen und dann bei 10km entscheiden, ob ich rausnehme oder beschleunige. Bei ähnlichen Temperaturen bin ich Anfang Juni in Potsdam komplett eingebrochen, da ich mein Tempo nicht den Temperaturen angepasst habe. Andererseits denke ich, dass sich mein Körper inzwischen ganz gut an die Temperaturen gewöhnt hat, aber 25-30° sind dann schon heftig für einen HM Wettkampf. Wie geht ihr mit solchen Temperaturen beim WK um? Umwieviel reduziert ihr eure Anfangspace oder lauft ihr einfach nach Gefühl los?

    Schönes Wochenende allen!
    Mein Lauftagebuch "Es läuft endlich"
    PBs: 10k: 41:57 (8/19), HM: 1:36:54 (5/19), 25k: 1:54:31 (5/19), M: 3:29:36 (09/19)


  21. #31037
    Avatar von Isse
    Im Forum dabei seit
    13.10.2012
    Beiträge
    9.948
    'Gefällt mir' gegeben
    1.721
    'Gefällt mir' erhalten
    1.867

    Standard

    Ich wiederhole mein Geschreibsel von heute Vormittag gern einfach nochmal:

    Zitat Zitat von Isse Beitrag anzeigen

    @Bashman, falls du hier noch liest, die Daumen sind für deine Formüberprüfung am WE gedrückt. Komme gut durch den MB HM und dann weißt du zumindest, wo du ansetzen kannst.
    Trinke öfter mal und nimm ruhig die Becher und schütte sie dir über den Kopf. Gut ist auch, wenn du dir auf die Unterarme Wasser schüttest. Zumeist stehen dann auch Duschen am Rande, wo die Läufer durchlaufen können. Mit nassen Laufschuhen ist es jedoch kein angenehmes Laufen. Wenn du hast, nimm eine Kopfbedeckung. Auch diese kannst du komplett nass machen.

    Du wirst nicht auf voller Leistung laufen können bei diesen Temperaturen. Wie deine Renntaktik sein wird, kannst du nur selbst ausprobieren und ist auch abhängig davon, wie du mit der Hitze klar kommst. Wenn du am Anfang gleich losdonnerst, wirst du vermutlich bei der Hitze einbrechen. Ich selbst würde verhalten rangehen und dann schauen, was geht.

    Nochmals, viel Erfolg.


    @Tigertier, toller Lauf heute und eine sehr starke WK-Woche. Hoffentlich halten deine Gräten. Dein Fleiß muss belohnt werden beim BM.

    @Biene, ja, dir lieben Dank. Wir hoffen sehr, dass mein Trainer noch mit kann.
    Highlights bisher:
    2012: 100MC Brocken Berlin -
    22.12.2012 - Bergmarathon - insgesamt 1.570 hm und 42,195 km
    2013/2014/2015/2016/2017/2018/2019: Majors in Boston, New York, Chicago, Tokio und Berlin
    15.+16. Juni 2018 - 24 h Burginsellauf = 121,74 km






  22. Folgendem Fori gefällt oben stehender Beitrag von Isse:

    Kerkermeister (02.09.2019)

  23. #31038

    Im Forum dabei seit
    22.07.2017
    Beiträge
    191
    'Gefällt mir' gegeben
    225
    'Gefällt mir' erhalten
    218

    Standard

    Mal eine wahrscheinlich eher dumme Frage ;)

    Wenn es nun keinen offiziellen Startplatz für den London Marathon gibt, könnte man theoretisch einfach so mitlaufen? Ohne Zeitmessung? Wenn man eh hinten "mit dem Volk" mitläuft? Oder wird da schon streng nach Startnummer etc. kontrolliert? Wahrscheinlich gibt es Regularien, die dieses verhindern, was?

    Möchte mir hier und heute mal jemand in den Hintern treten? Ich habe eine imaginäre Sperre... ehrlich!! Ich komme nicht mehr über 10 km, selbst wenn die Zeit da ist... irgendwo zwischen 8,5 und 9 zieht jemand den Stecker und ich bin offensichtlich gerade kein guter Verhandlungspartner und eher bereit zuzustimmen und dann eben aufzuhören. Vielleicht sollte ich morgen früh 10,5 km laufen - mühsam ernährt sich das Eichhörnchen . Heute früh 8,7 - diesmal aber aus Zeitmangel, jaja .

  24. Folgendem Fori gefällt oben stehender Beitrag von anikub:

    Kerkermeister (02.09.2019)

  25. #31039
    Avatar von Bashman
    Im Forum dabei seit
    29.08.2018
    Ort
    Berlin
    Beiträge
    84
    'Gefällt mir' gegeben
    59
    'Gefällt mir' erhalten
    78

    Standard

    Zitat Zitat von Isse Beitrag anzeigen
    Ich wiederhole mein Geschreibsel von heute Vormittag gern einfach nochmal:
    Das hatte ich tatsächlich überlesen. Danke

    Zitat Zitat von Isse Beitrag anzeigen
    Trinke öfter mal und nimm ruhig die Becher und schütte sie dir über den Kopf. Gut ist auch, wenn du dir auf die Unterarme Wasser schüttest. Zumeist stehen dann auch Duschen am Rande, wo die Läufer durchlaufen können. Mit nassen Laufschuhen ist es jedoch kein angenehmes Laufen. Wenn du hast, nimm eine Kopfbedeckung. Auch diese kannst du komplett nass machen.

    Du wirst nicht auf voller Leistung laufen können bei diesen Temperaturen. Wie deine Renntaktik sein wird, kannst du nur selbst ausprobieren und ist auch abhängig davon, wie du mit der Hitze klar kommst. Wenn du am Anfang gleich losdonnerst, wirst du vermutlich bei der Hitze einbrechen. Ich selbst würde verhalten rangehen und dann schauen, was geht.

    Nochmals, viel Erfolg.
    Danke für die Tipps und ich werde versuchen alles zu befolgen. Bei meiner Haarpracht brauche ich auf jeden Fall eine Kopfbedeckung
    Mein Lauftagebuch "Es läuft endlich"
    PBs: 10k: 41:57 (8/19), HM: 1:36:54 (5/19), 25k: 1:54:31 (5/19), M: 3:29:36 (09/19)


  26. Folgendem Fori gefällt oben stehender Beitrag von Bashman:

    Kerkermeister (02.09.2019)

  27. #31040
    Avatar von Rauchzeichen
    Im Forum dabei seit
    06.05.2011
    Ort
    In der nordhessischen Wildnis
    Beiträge
    3.789
    'Gefällt mir' gegeben
    707
    'Gefällt mir' erhalten
    599

    Standard

    @Kerkermeister
    Jepp, Schwimmen ist im Moment besser als Laufen.
    Klicken Sie auf die Grafik für eine größere Ansicht 

Name:	45A1CF79-A07B-4AF2-B906-D016E76AB7D5.jpeg 
Hits:	18 
Größe:	61,2 KB 
ID:	72029

    Trotzdem bin ich heute nachmittag die pinke Strecke 4 im Laufpark Stechlin (12.8 km in 1:20h) gelaufen. Davon gingen fast 5km schnurgerade durch den Wald. Gefühlt ging es dabei auch 150 HM rauf, die Uhr und die Streckenbeschreibung behaupten jedoch, der ganze Lauf hatte nur 35HM.

    Den Pulsgurt habe ich zu Hause vergessen, war vermutlich auch besser, aber der Lauf hat Spaß gemacht. Es war auch mein tausendster Kilometer für diese Jahr dabei.

    Danach habe ich mich erst mal direkt mit Klamotten in den See abgelassen.

    Morgen nutzen wir das schöne Wetter nochmal zum Baden und Sonntag morgen lauf ich 20km um Rheinsberg,

    Grüße aus Brandenburg oder Meck-Pomm... ich bin irgendwo im Grenzgebiet unterwegs.

    @Bashman
    Ich glaube, dass die externe Kühlung mit Wasser sogar mehr bringt, als etwas zu trinken. Du bist doch schon einigermaßen flott unterwegs und brauchst nicht viel länger als 90 Minuten? Da wird es reichen, wenn du vorher was trinkst.

    @Tigertier

  28. Folgenden 3 Foris gefällt oben stehender Beitrag von Rauchzeichen:

    Alcx (01.09.2019), Isse (01.09.2019), Kerkermeister (02.09.2019)

  29. #31041

    Im Forum dabei seit
    24.06.2014
    Beiträge
    94
    'Gefällt mir' gegeben
    1
    'Gefällt mir' erhalten
    27

    Standard

    So, heute musste ich Mittags laufen, da die Zeit es nicht anders zuließ.
    Es würden dann 17,25 Km in 6:09/Km bei ca. 30 Grad.

    Heute Abend geht's zum Griechen um die Kalorien wieder reinzuholen 😂

  30. Folgenden 3 Foris gefällt oben stehender Beitrag von nils93:

    Isse (01.09.2019), Kerkermeister (02.09.2019), Tigertier (31.08.2019)

  31. #31042
    Avatar von Isse
    Im Forum dabei seit
    13.10.2012
    Beiträge
    9.948
    'Gefällt mir' gegeben
    1.721
    'Gefällt mir' erhalten
    1.867

    Standard

    Moin ihrs,

    Zitat Zitat von anikub Beitrag anzeigen

    Wenn es nun keinen offiziellen Startplatz für den London Marathon gibt, könnte man theoretisch einfach so mitlaufen? Ohne Zeitmessung? Wenn man eh hinten "mit dem Volk" mitläuft? Oder wird da schon streng nach Startnummer etc. kontrolliert? Wahrscheinlich gibt es Regularien, die dieses verhindern, was?
    Ich weiß nicht, wie es vor dem Boston Marathon Anschlag bei den Majors generell gehändelt wurde und in London lief ich noch nicht.

    Mein erster Major war in NYC 1/2 Jahr nach dem Anschlag. Ich kenne nur, dass umfangreiche Sicherheitsmaßnahmen rund um den M stattfinden. Das betrifft vor allem den Start- und Zielbereich wo niemand, der nicht dorthin gehört, Zutritt hat. Die Kontrolle der Startnummern gehören dazu, die Kleiderbeutel, aber auch die Armbändchen. In Tokio wirst du bei der Startnummernausgabe zuvor fotografiert und später beim M vor dem Startbereich durch den Scanner geschickt.

    Auf der Strecke selbst, sind zumindest bei den amerikanischen Majors, ca. alle 50 m Polizisten, die an der Strecke stehen. Hier in Berlin wird dies größtenteils durch Freiwillige abgedeckt. Ich kann mir jetzt nicht vorstellen, dass man größere Teile eines M auf der Strecke tatsächlich mitlaufen kann. Irgendwer wird dich dann rausfischen. Ich kann mir auch nicht vorstellen, dass derjenige ohne Startnummer an den Versorgungsstellen zugreifen kann. Es wird rundherum dafür gesorgt, dass die Läufer sicher auf der Strecke sind.

    Sicherlich ist es möglich, dass ein Läufer ohne Startnummer sich einen kleinen Teil auf der Strecke frei bewegen kann, wird aber mit Sicherheit irgendwann eingesammelt. Es macht auch wenig Sinn, solche M-Veranstaltungen zu laufen, ohne dann offiziell über die Ziellinie laufen zu dürfen.

    In Los Angeles begleitete mich mein Mann die letzten 10 km und bog vor der Ziellinie ab. Da war es allen ziemlich schnuppe und es liefen auch mehrere Menschen als Begleitung mit Läufern mit. Das ist jedoch nicht die Norm.
    Highlights bisher:
    2012: 100MC Brocken Berlin -
    22.12.2012 - Bergmarathon - insgesamt 1.570 hm und 42,195 km
    2013/2014/2015/2016/2017/2018/2019: Majors in Boston, New York, Chicago, Tokio und Berlin
    15.+16. Juni 2018 - 24 h Burginsellauf = 121,74 km






  32. #31043
    Avatar von Isse
    Im Forum dabei seit
    13.10.2012
    Beiträge
    9.948
    'Gefällt mir' gegeben
    1.721
    'Gefällt mir' erhalten
    1.867

    Standard

    @Rauchzeichen, viel Spaß im Urlaub. Seid ihr Hausboot gefahren? Ich kenne dies aus Erzählungen und man war begeistert dabei. Für den 20er viel Erfolg heute.

    @Kerkermeister, wie lief dein Spenden-M? Klasse, und wieder steht ein M mehr in deiner Bilanz. Bist du ins Wasser gesprungen?

    @Nils, herzlichen Glückwunsch, dein erster längerer Lauf und dies bei hohen Temperaturen.

    @Bashman, du hast echt Glück heute. Gestern waren in Berlin nochmals schnuckelige 34 Grad. Heute zeigen die Prognosen nur noch 28 Grad an. Der HM wird also nicht ganz so schlimm, wie befürchtet. Viel Erfolg. Bin gespannt, wie du dich durch die Sonne kämpfst.

    Ich hatte eigentlich vor, dass ich am WE zwei kürzere Läufchen mache. Gestern bin ich also los und ich merkte auf den ersten paar Metern, dass die Kniescheibe wieder blockiert. Es ging überhaupt nix. Ich quälte mich über die ersten 700 m und brach ab. Die Schmerzen waren arg krass und ich kam nur humpelnd vorwärts. Ähnlich so wie in Horstland. Gut, bin dann zum Bäcker in Laufklamotten und ich schwitze noch nicht mal. Die Verkäuferin schaute mich dort an und ich merkte, irgendwas vermisst sie an mir.

    Heute nun probierte ich die Lauferei wieder aus und was soll ich sagen, geschmiert wie Bienchen. Ich lief also knapp 14 km und bin dann heim, ohne Schmerzen, ohne humpeln. Es ist eben einfach so und ich muss es akzeptieren.

    Somit knapp 40 WKM, 4 Läufe und heute problemlos.

    Schönen Sonntag.
    Highlights bisher:
    2012: 100MC Brocken Berlin -
    22.12.2012 - Bergmarathon - insgesamt 1.570 hm und 42,195 km
    2013/2014/2015/2016/2017/2018/2019: Majors in Boston, New York, Chicago, Tokio und Berlin
    15.+16. Juni 2018 - 24 h Burginsellauf = 121,74 km






  33. Folgenden 4 Foris gefällt oben stehender Beitrag von Isse:

    Alcx (01.09.2019), Catch-22 (01.09.2019), Friemel (01.09.2019), Rauchzeichen (01.09.2019)

  34. #31044
    Avatar von Biene77
    Im Forum dabei seit
    04.06.2012
    Beiträge
    1.902
    'Gefällt mir' gegeben
    857
    'Gefällt mir' erhalten
    687

    Standard

    Huhu zusammen,

    @Rauchzeichen wünsche dir auch viel Spaß im Urlaub! Ich hatte vor 15 Jahren mal das Glück mit Bekannten die damals noch ein Boot hatten in Belgien bzw. Frankreich ein paar Tage in den Kanälen zu schippern. War mal eine ganz andere und vor allem eine tolle Erfahrung. Wir hatten dann auch tatsächlich überlegt den Boot Führerschein zu machen. Da ich dann aber schwager wurde hat sich das Ganze ganz schnell wieder in Luft aufgelöst.

    @Nils: Wow! 17 km bei 30 Grad Klasse!

    @Isse: Das mit dem Knie finde ich schon komisch. Ein Tag geht es ein Tag nicht. Kann es vielleicht auch daran liegen wie du Nachts dein Knie lagerst Mh ich kenne mich da ja nicht aus aber der Gedanke kam mir gerade in den Sinn.


    me: ich habe es diese Woche geschafft 3x laufen zu gehen - immerhin.

    Montag: 5 km in 6:18
    Dienstag: 10 min. Crosstrainer und 40 Kraft
    Mittwoch: ca. 35 km Rad und 6,7 in 6:40 hügelig
    Donnerstag: nix
    Freitag: 1,5 km LB und 45 Kraft
    Samstag: nix
    Sonntag: 10,7 in 6:21

    Orthopädisch ist alles gut und der Rest kommt auch noch. Ich setze jetzt einfach mal das kühlere Wetter das jetzt irgendwann kommt.

    Schönen Sonntag euch allen
    Viele Grüße Biene




  35. Folgendem Fori gefällt oben stehender Beitrag von Biene77:

    Catch-22 (01.09.2019)

  36. #31045

    Im Forum dabei seit
    17.03.2017
    Beiträge
    488
    'Gefällt mir' gegeben
    437
    'Gefällt mir' erhalten
    416

    Standard

    Aaaaaarrrrrgggggghhhhh .... was macht ihr nur mit mir.

    Ich habe euch doch erzählt, dass ich durchaus in Erwägung gezogen haben, nächstes Jahr meinen ersten HM zu laufen und da mir Frankfurt nicht so zusagt, Berlin in den engeren Fokus gerückt ist. Der Familienrat hatte nicht wirklich etwas dagegen, war aber auch nicht so enthusiastisch, dass ich mich direkt angemeldet habe. Hmm ... hab dann die Tage mal auf der Homepage geschaut und festgestellt, dass nun auch die zweite Preisstufe ausgebucht ist und bockig das Thema Berlin beendet und die Homepage geschlossen. HM Mainz im Mai soll ja auch ganz nett sein.
    Es beschleichte mich aber langsam der Verdacht, dass ich das alles jetzt so lange rauszögere, bis ich am Ende ohne HM 2020 dastehe.

    Gestern habe ich dann zufällig mit meinen Eltern telefoniert und mein Vater meinte, dass ich mir den 05.04. nächstes Jahr freihalten soll. Er will da feiern, weil er an diesem Tag 50 Jahre in Deutschland ist. Weil sich der Tag in den letzten Wochen durchaus in mein Gedächtnis gebrannt hat, habe ich nur kurz erwidert, dass ich mal überlegt hatte an dem Tag in Berlin den Halbmarathon zu laufen. Das war etwa der Moment, an dem ich die Kontrolle über das Telefonat verlor. Meine Eltern, die sehr Sport begeistert sind und mich eigentlich bei allen WKs unterstützen waren von der Idee begeistert, diesen Tag gemeinsam in Berlin verbringen zu können, mich beim HM zu unterstützen und dann Abends gemeinsam Essen zu gehen. Hessen hat sogar ab dem Wochenende Osterferien, sodass auch die ganze Familie mitkommen kann und wir nicht Sonntags schon zurück müssen.

    Zusammenfassend: Ich habe mich soeben angemeldet in Berlin und freue mich gerade tierisch, dass das alles so perfekt passt. @Isse: Ich buche schon mal die Stadtführung während des HMs.
    Angehängte Grafiken Angehängte Grafiken  

  37. Folgenden 9 Foris gefällt oben stehender Beitrag von Mapuche:

    Alcx (01.09.2019), anikub (02.09.2019), Catch-22 (01.09.2019), Friemel (01.09.2019), Isse (01.09.2019), Kerkermeister (02.09.2019), Phenix (02.09.2019), Rauchzeichen (01.09.2019), todmirror (02.09.2019)

  38. #31046
    Avatar von Isse
    Im Forum dabei seit
    13.10.2012
    Beiträge
    9.948
    'Gefällt mir' gegeben
    1.721
    'Gefällt mir' erhalten
    1.867

    Standard

    @Mapuche, klasse! Ich hatte immer mal wieder daran gedacht, aber die Entscheidung lag natürlich an dir und überreden, das ist nicht mein Ding. Freue mich sehr darüber, dass du in Berlin dein Debüt beim HM hast. Stadtführung beim HM geht klar.

    @Biene, keine Ahnung, was im Knie so vor sich geht. Ich hatte bei beiden OPs Teilresektionen am Außenmeniskus. Vl. ist da einfach zu viel weggenommen, dass das Knie bei der kleinsten Verschiebung, die ich nicht mal merke, schon reagiert. Inzwischen springt mir die Kniescheibe heraus beim Socken ausziehen und selbst bei einer Treppe, die ich normal hinunterlaufe, hatte ich mir einen erneuten Riss im Außenmeniskus geholt. Was da gerade nicht passt, weiß ich nicht. Aber die Auswirkungen sind halt so, dass ich sie nicht ignorieren kann. Ich nehme halt was kommt und denke nicht mehr darüber nach. Immerhin kann ich noch laufen.
    Highlights bisher:
    2012: 100MC Brocken Berlin -
    22.12.2012 - Bergmarathon - insgesamt 1.570 hm und 42,195 km
    2013/2014/2015/2016/2017/2018/2019: Majors in Boston, New York, Chicago, Tokio und Berlin
    15.+16. Juni 2018 - 24 h Burginsellauf = 121,74 km






  39. Folgendem Fori gefällt oben stehender Beitrag von Isse:

    Mapuche (01.09.2019)

  40. #31047
    Ambitionierter Spaßläufer Avatar von Alcx
    Im Forum dabei seit
    22.09.2010
    Beiträge
    2.522
    'Gefällt mir' gegeben
    1.581
    'Gefällt mir' erhalten
    1.362

    Standard

    @Isse, schön, dass es heute wieder möglich war 14 Km ohne Probleme zu laufen. Mittlerweile glaube ich, dass die vielen WKm vor Jahren gut für dein Knie waren und es ohne, oder mit wenig Sport, schlimmer wird. Ist dieses so ("Inzwischen springt mir die Kniescheibe heraus beim Socken ausziehen und selbst bei einer Treppe, die ich normal hinunterlaufe, hatte ich mir einen erneuten Riss im Außenmeniskus geholt")?

    @Kerkermeister, Glückwunsch zum Spendenmarathon, top Sache.

    @Tiger, auch dir Glückwunsch zur 80 Km Woche und zum 30 Km Lauf, vor der Arbeit.

    @Rauchzeichen, schönen Urlaub und Daumen hoch für die 1.000 Jahres Km.

    @Mapuche, , da hast du dir ja die top Strecke schlechthin für deinen ersten HM ausgesucht, passt.

    Bin am Donnerstag wieder ins Training eingestiegen, nun steht hauptsächlich nur noch Tempo auf dem Programm, die nächsten 3 Wochen. Habe mal in ein paar Trainingspläne reingeschaut und mir verschiedene Tageseinheiten rausgepickt, die ich dann zumindest ähnlich laufen werde, bzw. gelaufen bin. Heute morgen sollte es ein "Steffny Crescendo" (3x 10 Km) werden, natürlich schneller gelaufen als im Plan steht, prinzipiell finde ich den Großteil der Einheiten von ihm zu lasch, um damit sein Hauptziel zu erreichen.

    Die letzten 10 Km gingen in die Hose, bin dann zwangsweise auf Intervalle umgestiegen, um wenigstens halbwegs noch auf das Tempo zu kommen. Passt aber schon, der Lauf war von Anfang an nicht einfach durch die Läufe der Vortage und dem 80 Km Lauf vor einer Woche. Dazu kam dann noch die Sonne richtig raus, wellige Strecke und auf dem Elbradweg nun voller Gegenwind, der Puls war von Anfang an im orangenen Bereich. Habe auf den letzten Kilometern ein paar Sitzpausen gemacht , war richtig fertig und hatte auch nichts zu trinken mit. Nach dem Lauf erst mal einen Liter Wasser getrunken, geduscht und ab ins Bett, für eine Stunde, danach war ich wieder topfit. In einem sind sich aber alle Trainingspläne einig, nächsten Sonntag sollte es ein voll gelaufener HM WK sein, na das kann ja was werden ... Wo läufst du lexy?

    Do: 14,1 Km / 5:07 / 100 Hm (8x1Km/~@4:08/2Min Pause, langsamer Lauf(LL))
    Fr: 9,5 Km / 4:53 / 119 Hm
    Sa: 8,4 Km / 5:19 / 58 Hm
    So: 34,4 Km / 5:02 / 300 Hm (10Km@5:20/10Km@4:50/5x1Km@4:20, 1Min Pause LL)
    Gesamt: 66,3 WKm.

    Schönen Sonntag euch.

  41. Folgenden 2 Foris gefällt oben stehender Beitrag von Alcx:

    Isse (01.09.2019), Mapuche (01.09.2019)

  42. #31048
    Avatar von Bashman
    Im Forum dabei seit
    29.08.2018
    Ort
    Berlin
    Beiträge
    84
    'Gefällt mir' gegeben
    59
    'Gefällt mir' erhalten
    78

    Standard

    @Nils: Glückwunsch zu den 17km bei 30°. Das verdiente Schlemmen danach ohne schlechtes Gewissen ist eins meiner Highlights bei jedem langen Lauf

    @Mapuche: Da hat dein Vater eine tolle Idee gehabt! GW zur Anmeldung zu diesem tollen Lauf. Denke immer noch gerne an den diesjährigen HM in Berlin zurück. Viel Erfolg bei der Vorbereitung.

    @Isse: Das mit dem Knie hört sich schwierig an. Ich hatte selbst lange Zeit Probleme mit der Kniescheibe nachdem sie mir innerhalb von 3 Jahren 2x rausgeflogen ist, bzw. rausgeschossen wurde. Bei mir war es dann nach ca. 8 Jahren auf einmal besser. Aber bei dir scheint es schon um einiges schwerwiegender zu sein und ich drück die Daumen, dass es sich bessert. Toll auf jeden Fall, dass du dich nicht unterkriegen lässt.

    @me: Den HM hab ich geschafft, aber ich mag einfach keine hohen Temperaturen. Beim Start waren es 25° und sehr drückend (Im Ziel dann ca. 27°) Die ersten 10m habe ich erstmal verpennt, da die Matten 10m vor dem Start-/Zielbogen lagen und ich erst beim Startbogen gemerkt habe, dass dort ja gar keine Matten mehr liegen. Aber nun ja...gibt schlimmeres. Der Start verlief ansonsten sehr gut und ich bin die ersten 10km Konstant in 4:35/km gelaufen. Bei den Wasserständen immer 2 Becher über den Kopf und einen so halbwegs getrunken. Gleichzeitig diente der HM als Test um meine Marathonernährung zu testen, so dass ich bei KM 7 und 12.5 Gels zu mir nahm, was eigentlich für den HM nicht wirklich notwendig gewesen wäre. Bei KM 17 hab ich dann noch diesen Chip von Ultrasports probiert, aber fand den eher unangenehm und werde darauf beim Marathon verzichten.
    Die ersten 10km bin ich in 45:57 gelaufen, aber danach musste ich wegen der Hitze etwas Tempo rausnehmen. Von km 12 bis ca. 16 hatte ich einen Top Pace maker. Als er mich bei KM12 überholte, teilte ich ihm mit, dass ich mich an ihn versuche dran zu hängen und er hat ein super konstantes Tempo um die 4:45/km gehabt. Er hat sich dann auch regelmäßig umgeschaut, ob ich noch folgen kann. Er war mind. 20 Jahre älter als ich und mir ist schon oft bei Rennen aufgefallen, dass diese Generationen die besten Tempomacher sind, da sie meistens über sehr viel Lauferfahrung verfügen und schön gleichmäßig laufe, was ich nicht immer so gut alleine schaffe (gerade wenn es hart wird). Insgesamt war die zweite Häfte sehr hart und ein ständiger Kampf mit meinem Schweinehund. Ich hab oft an meinen Einbruch bei meinem letzten HM in Potsdam denken müssen und war am Ende sehr glücklich, dass ich zwar Tempo rausnehmen musste, aber nicht komplett eingebrochen bin. Die zweiten 10km lief ich dann in ca. 48:30 und im Ziel war ich dann mit einer Zeit von 1:39:09.
    Jetzt freue ich mich erstmal über die angekündigten kühleren Temperaturen für die nächsten Woche und hoffe inständig, dass beim Marathon schönes aber kühles Wetter ist...aber ist ja kein Wunschkonzert so ein Marathon.
    Mein Lauftagebuch "Es läuft endlich"
    PBs: 10k: 41:57 (8/19), HM: 1:36:54 (5/19), 25k: 1:54:31 (5/19), M: 3:29:36 (09/19)


  43. Folgenden 8 Foris gefällt oben stehender Beitrag von Bashman:

    Alcx (01.09.2019), anikub (02.09.2019), Friemel (01.09.2019), Isse (01.09.2019), Kerkermeister (02.09.2019), Mapuche (01.09.2019), Phenix (02.09.2019), Rauchzeichen (01.09.2019)

  44. #31049
    Avatar von Friemel
    Im Forum dabei seit
    11.03.2017
    Beiträge
    1.487
    'Gefällt mir' gegeben
    1.342
    'Gefällt mir' erhalten
    965

    Standard

    @Kerkermeister und Bashman Herzlichen Glückwunsch zu euren Läufen!

    @Isse hab mich sehr gefreut, dass Dein heutiger Lauf wieder Balsam für Deine Motivation war. Hoffentlich folgen noch viele positive Einheiten bis London.

    @Alcx Steffny ist schon lasch, aber bei der Wärme der letzten Tage war ich da echt dankbar drum. Andererseits musste ich keine Sitzblockade veranstalten. (hab ja aber auch nix modifiziert )

    @Mapuche Ich musste sehr über das „entglittene“ Telefonat mit Deinen Eltern schmunzeln. Wunderschön, wenn die Familie so begeistert mitzieht und Dich liebevoll zu so einem Event hinschiebt.

    @Rauchzeichen Das Foto sieht nach Urlaub aus -alles richtig gemacht!

    Ich hab die Woche mit 42,5 km abgeschlossen und bin mit den Einheiten recht zufrieden. Eigentlich sollten es zwar 44 km sein, aber aufgrund der Hitze am Dienstag hab ich das Ein- und Auslaufen beim TDL verkürzt.

    Startet gut in die neue Woche. Ich für meinen Teil habe freiwillig meine Arbeitszeit verlängert und fange ab morgen sagenhafte 30 Minuten eher an. D.h. weniger Verkehr auf der doch recht langen Strecke und (viel wichtiger) noch eine weitere Ausrede, weswegen ich morgens vor der Arbeit nicht laufe....
    Läuft bei mir...zwar rückwärts und bergab - aber es läuft

  45. Folgenden 3 Foris gefällt oben stehender Beitrag von Friemel:

    Alcx (01.09.2019), Isse (02.09.2019), Mapuche (01.09.2019)

  46. #31050
    Ambitionierter Spaßläufer Avatar von Alcx
    Im Forum dabei seit
    22.09.2010
    Beiträge
    2.522
    'Gefällt mir' gegeben
    1.581
    'Gefällt mir' erhalten
    1.362

    Standard

    Glückwunsch zum absolvierten HM Bashmann, nun sollte es ja kühler werden.

    @Friemel, meine Morgenlaufzeit ist ja nun zum Glück auch Geschichte, endlich wieder "ausschlafen". Ansonsten wäre das auch ohne Modifikation heute nix geworden.

  47. Folgendem Fori gefällt oben stehender Beitrag von Alcx:

    Friemel (01.09.2019)

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer in diesem Thema: 4 (Registrierte Benutzer: 0, Gäste: 4)

Ähnliche Themen

  1. Partyborn 2010 - Der Paderborner Osterlauf Faden
    Von DanielaN im Forum Foren-Archiv
    Antworten: 6
    Letzter Beitrag: 19.03.2010, 22:23
  2. Der Fußballhasser-Faden
    Von DanielaN im Forum Foren-Archiv
    Antworten: 71
    Letzter Beitrag: 06.02.2009, 19:53
  3. Frage an die Starter des HH-Marathons
    Von diego67 im Forum Foren-Archiv
    Antworten: 11
    Letzter Beitrag: 20.04.2005, 16:04
  4. Achtung Bertlich-Starter!!!
    Von runningmanthorsten im Forum Foren-Archiv
    Antworten: 26
    Letzter Beitrag: 26.11.2003, 19:33
  5. Ultimative Bertlich-Starter-Liste!
    Von Bertlich-Män im Forum Foren-Archiv
    Antworten: 47
    Letzter Beitrag: 05.11.2003, 20:45

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •