+ Antworten
Seite 1365 von 1373 ErsteErste ... 3658651265131513551362136313641365136613671368 ... LetzteLetzte
Ergebnis 34.101 bis 34.125 von 34321
  1. #34101
    Pfützen machen glücklich! Avatar von dicke_Wade
    Im Forum dabei seit
    14.11.2010
    Ort
    Berlin
    Beiträge
    18.674
    'Gefällt mir' gegeben
    544
    'Gefällt mir' erhalten
    1.890

    Standard

    Zitat Zitat von Isse Beitrag anzeigen
    @Tommi, FB ist nicht so meins.
    Wees ick doch, daher ja mein Spaß Ich bin ja selbst seit ca 4 Jahren völlig inaktiv auf FB. Komisch das ist zufällig die selbe Zeit, die ich mit Schatzi zusammen bin

    Gruss Tommi

  2. #34102
    This is finish but not the end Avatar von ruca
    Im Forum dabei seit
    14.08.2015
    Ort
    Hamburg
    Beiträge
    10.191
    'Gefällt mir' gegeben
    2.208
    'Gefällt mir' erhalten
    3.443

    Standard

    Moin,
    gestern habe ich mich mal wieder aufs Rad gesetzt, insgesamt wurden es 62km wunderschöne Kilometer...

    Lustig wurde es, als ich mit knapp 30km/h eine Gruppe Rennradfahrer überholte (Mein Rad ist ein Citybike mit 11-Gang-Nabenschaltung und Klickpedalen - aber definitv kein Rennrad). Es kamen sehr erstaunte Ausrufe, einer der Rennradfahrer setzte sich daraufhin kurzzeitig neben mich:
    "Dat Ding ist doch getuned!!!"
    "Nee, das ist kein E-Bike".
    Ok, er hatte 150km in den Beinen, ich 60, er konnte es trotzdem nicht fassen. Das ging runter wie Öl.

    Richtig anstrengend wurde es danach, ich wollte mich nicht wieder von der Gruppe einholen lassen... Hat aber geklappt.

    Mein Lauftagebuch "Ausgerechnet ich laufe"
    PBs: 10k: 44:27 (3/18), HM: 1:37:59 (9/18), M: 3:30:35 (04/19)
    Ultra: 72,3km in 7:28h (12/19), 110km in 24h (6/19)


  3. Folgenden 2 Foris gefällt oben stehender Beitrag von ruca:

    emel (31.05.2020), klnonni (02.06.2020)

  4. #34103

    Im Forum dabei seit
    10.04.2012
    Beiträge
    1.959
    'Gefällt mir' gegeben
    356
    'Gefällt mir' erhalten
    411

    Standard

    ruca: Klasse sehr gut. Und es kommt halt nicht aufs Rad an, sondern auf den Fahrer also beim nächsten „das ist doch getuned“ einfach antworten „das nicht, aber meine Beine!“

    Hier: vorgestern 10, gestern 20,5 km gemütlich. Gestern so ganz ohne Lauflust... aber aufhören wollte ich dann auch nicht.
    Gleich gehts ins Studio, hoffentlich ist mein Mann hinterher nicht zu schlecht gelaunt- das ist schon komisch mit den angeklebten Wegen, einige Sachen nicht nutzbar, 30 % latschen kreuz und quer und werden von den anderen angemeckert... naja. Ist halt so, wird auch wieder anders, ist aber derzeit gewöhnungsbedürftig
    Das größte Vergnügen im Leben besteht darin, das zu tun, von dem die Leute sagen, du könntest es nicht. (Walter Bagehot)

    "Ist der Marathon für Frauen etwa auch 42,2 km lang?" (Überraschter Kollege im Büro)

  5. #34104
    Avatar von todmirror
    Im Forum dabei seit
    20.07.2015
    Ort
    Hamburg
    Beiträge
    3.896
    'Gefällt mir' gegeben
    3.494
    'Gefällt mir' erhalten
    2.085

    Standard

    Ja, er lebt noch, er lebt noch ...

    Als Adler (nur ein ganz kleiner) gestartet und als Ende gelandet.

    Mein großmundig ausgerufenes Mai Projekt (jeden Tag mindestens 5km laufen und insgesamt mindestens 300km) ist schon am 11. Mai elendig gescheitert. Das war mal wieder einer dieser Tage, an denen es an absolut allen offenen Flanken lichterloh brannte. Abends um kurz nach 10 hätte ich immerhin die Zeit für einen kurzen Lauf gefunden. Mir fehlte aber jegliche Kraft. Darüber hinaus kam es mir "falsch" vor, eine Verpflichtung, die sich aus meiner ehrenamtlichen Tätigkeit ergibt abzusagen, um dann am selben Tag noch eine Runde laufen zu gehen. Damit war die Mai-Challenge dann nach knapp 1/3 auch schon wieder Geschichte. Viel ärgerlicher ist allerdings, dass ich das zum Anlass genommen habe, mich dann wieder völlig gehen zu lassen. Wie auch immer, seit Mitte dieser Woche laufe ich wieder (und habe auch meine 20min Krafttraining am Morgen wieder eingeführt). So komme ich dann in der laufenden Woche auf sagenhafte 35,5 Laufkilometer verteilt auf vier Läufe. Ich habe aber jeden einzelnen genossen. Am Donnerstag bin ich in Fahrradbegleitung meines Großen gelaufen. Er lässt sich inzwischen nicht mehr mit lahmem Geschlurfe abspeisen und so war es immer mal wieder recht flott. Gestern bin ich dann bei meinem Sololauf über drei Schildkröten "gestolpert", die seit Jahren an der Wandse immer wieder auf einem in den Fluß hineinragenden Baum sitzen und sich sonnen. Meine Familie wollte diese Geschöpfe auch mit eigenen Augen sehen und so sind wir heute alle vier gemeinsam aufgebrochen - die Kinder auf Fahrrädern und meine Frau und ich laufend. Das war ein richtig schöner Familienausflug.

    Mal sehen, wie es nun weitergeht. Ich fürchte Konstanz wird nicht unbedingt mein Begleiter Nr. 1 der nächsten Wochen. Aber so ist das dann halt.

    Euch allen ein frohes Pfingstfest.

    Und fast hätte ich es vergessen:

    @Nachtzeche Herzlichen Glückwunsch (2x).



  6. #34105
    Rock´n´Run Avatar von MichaelB
    Im Forum dabei seit
    16.01.2011
    Ort
    close to Hamburch
    Beiträge
    3.333
    'Gefällt mir' gegeben
    0
    'Gefällt mir' erhalten
    496

    Standard

    Frug man sich ja wirklich... lebt denn der alte Holz-Mirror noch... 🙄
    Und schön wenn es ihm und seiner Familie gut geht 👍
    Aus meinem Mai-Plänchen ist ja auch h nix geworden... aber drauf g'sch**** 🙈

    152436er, Email von Klaus gelesen?
    Na das kann ja was werden...

    Schönen Pfingst-Sonntag allerseits 🌻

  7. #34106
    Avatar von todmirror
    Im Forum dabei seit
    20.07.2015
    Ort
    Hamburg
    Beiträge
    3.896
    'Gefällt mir' gegeben
    3.494
    'Gefällt mir' erhalten
    2.085

    Standard

    Ist heute nicht schon Montag?



  8. #34107
    This is finish but not the end Avatar von ruca
    Im Forum dabei seit
    14.08.2015
    Ort
    Hamburg
    Beiträge
    10.191
    'Gefällt mir' gegeben
    2.208
    'Gefällt mir' erhalten
    3.443

    Standard

    Da steht nicht welches Jahr.

    Mein Lauftagebuch "Ausgerechnet ich laufe"
    PBs: 10k: 44:27 (3/18), HM: 1:37:59 (9/18), M: 3:30:35 (04/19)
    Ultra: 72,3km in 7:28h (12/19), 110km in 24h (6/19)


  9. #34108
    Rock´n´Run Avatar von MichaelB
    Im Forum dabei seit
    16.01.2011
    Ort
    close to Hamburch
    Beiträge
    3.333
    'Gefällt mir' gegeben
    0
    'Gefällt mir' erhalten
    496

    Standard

    Ach... doch schon Montag 🙈
    Und sollte natürlich auch 153624 heißen - in der vorher angegebenen Zündfolge läuft so'n 6-Ender eher wie ein Sack Nüsse 😅

  10. #34109
    Avatar von todmirror
    Im Forum dabei seit
    20.07.2015
    Ort
    Hamburg
    Beiträge
    3.896
    'Gefällt mir' gegeben
    3.494
    'Gefällt mir' erhalten
    2.085

    Standard

    Ich kann mal wieder was mit Laufbezug berichten (na immerhin).

    Eigentlich wollte ich heute ins Büro und dann nach ein paar Stunden vor mich hin müffeln wieder nach Hause laufen. Einer meiner Kollegen aus der "anderen Schicht" (wir trennen immer noch relativ rigoros, um für den Fall der Fälle noch jemanden in der Hinterhand zu haben) hatte allerdings für den Vormittag in Aussicht gestellt, vielleicht auch ins Büro zu wollen. Als ich bis gegen 11 Uhr keine Klarheit hatte, habe ich beschlossen, von zu Hause aus zu laufen. Eine Reihe von Entscheidungen, die nicht zu meinen allercleversten gehörten, haben dazu geführt, dass ich heute auf dem Zahnfleisch nach Hause gekrochen bin.

    Die Rahmenbedingungen:

    Mein letzter Lauf >11,5km stammt von Anfang März.
    Meine Wetter App hat für heute 25°C angekündigt. Für einen Eisbär wie mich genau richtig.

    Vielleicht hätte ich nicht ohne Training auf die Frage meiner Frau, wie lange es denn heute werde, mit 1 bis 2h antworten müssen und es war auch nicht zwingend notwendig den Lauf so zu legen, dass er mich in die Mittagswärme hineinführt. Frühstück wäre vielleicht auch eine ganz gute Idee gewesen. Immerhin habe ich daran gedacht, ein bisschen Wasser mitzunehmen. Rückwirkend betrachtet hätte eine zweite 500ml Flasche vielleicht auch ganz gut getan. Nach 3km wusste ich, dass das heute ein Kampf werden würde. Was liegt da näher, als die Strecke so zu wählen, dass es keine Abkürzung nach Hause gibt. Am Deich war ein unglaublicher Fahradverkehr. Dort trainieren immer die Radrennfahrer und Triathleten. Das hochfrequent surrende Geräusch, wenn die von hinten dicht an einem vorbeifliegen. Deutlich mehr Sorgen bereiteten mir indes die ebenfalls zu Hauf unterwegs zu findenden Senioren, die sich teilweise über mehr als einen halben Kilometer mühten, mich endlich zu überholen (und das lag ganz sicher nicht an meinem halsbrecherischen Tempo). Sie keuchten und schnauften beim Überholen derart, dass ich stets befürchtete, dass sie genau dann Umfallen, wenn sie neben mir sind und ich von einem dicken Senior und seinem E-Bike erschlagen werde (vermutlich waren es keine E-Bikes, dann wären sie ja schneller gewesen). Ich habe es aber überlebt und vermutlich werden die rüstigen Rentner von mir genau das gleiche gedacht haben. Mit hochrotem Kopf schnaufend die Straße lang stampfen, macht jedenfalls keinen sehr jugendlichen Eindruck.

    Nach 13 oder 14km erreichte mich eine Nachricht meines Kollegen, dass ich ab 14.30 Uhr ins Büro kommen könne. Ich habe die Unterbrechung zu einer kurzen Pause auf einer Parkbank genutzt. Ein paar Fotos von der Elbe geschossen und per Google Maps ermittelt, wie der kürzeste Weg nach Hause ist. Ich war schon ziemlich platt. Nach dem Wiederanlaufen merkte ich, dass "ziemlich platt" eine ziemliche Untertreibung war. Ich war total hinüber und habe mich mit großer Mühe weiterschleppen können. Schließlich habe ich über mein Handy einen Notruf abgesetzt ... allerdings unabsichtlich. Mein Telefon befand sich vorne im Laufrucksack und ich wollte die Musik etwas lauter drehen, weil ich gerade an einer Straße lief. Es wurde tatsächlich lauter. Ohrenbetäubend war eine Sirene aus meinen Kopfhörern zu hören. Aus vergleichbaren Situationen in der Vergangenheit wusste ich, was das bedeutet. Ich hatte wieder die Tastenkombination betätigt, die zu einem Notruf führt. Mir platzte fast der Kopf. Schnell habe ich den Anruf beendet (offenbar diesmal noch rechtzeitig, es gab jedenfalls keinen Rückruf) und habe die Kopfhörer zum Telefon in den Rucksack gestopft - dachte ich jedenfalls. Ein Stückchen weiter beschloss ich, meine Frau anzurufen, um ihr mitzuteilen dass die in Aussicht gestellten 2h nicht ausreichen würden, weil noch 4km vor mir liegen würden und ich mich nicht dafür verbürgen wolle, dass das schneller als eine Stunde werde. Ihr Angebot, mich mit dem Auto abzuholen, habe ich heldenhaft abgelehnt. Nun fiel mir auf, dass einer der beiden Kopfhörer fehlte. Ca. 15min habe ich erfolglos gesucht. Immerhin hatte ich danach wieder etwas mehr Kraft, um mich noch irgendwie nach Hause zu schleppen.

    Nach einer kalten Dusche bin ich noch einmal mit dem Auto an die Strecke gefahren, um nach dem Kopfhörer zu suchen. Nach einem beschwerlichen 2km Marsch, lagen sie 30m (natürlich in der anderen Richtung) vom Auto entfernt. Cool, dachte ich, aber nur kurz. Offenbar war jemand drauf getreten oder drübergefahren.

    Sehr interessanter Tag!



  11. Folgenden 2 Foris gefällt oben stehender Beitrag von todmirror:

    d'Oma joggt (01.06.2020), klnonni (02.06.2020)

  12. #34110
    Avatar von spaceman_t
    Im Forum dabei seit
    30.11.2017
    Ort
    Hamburg
    Beiträge
    1.028
    'Gefällt mir' gegeben
    503
    'Gefällt mir' erhalten
    379

    Standard

    Tja, streaken oder 300km im Monat wie Toddy sie vorhatte ist bei mir derzeit gar nicht drin. Nicht weil ich nicht die Zeit oder Lust hätte oder gar das Wetter im Weg stünde.
    Nein, ich hab mir wohl leider ein Patella-Sehnen-Spitzen-Syndrom eingehandelt. Vermutlich Grad II. Gab erstmal ne Bandage verschrieben bekommen, MRT folgt wenn ich nen Termin beim Radiologen bekomme (vermutlich wieder Monate Wartezeit in HH.
    Übungen hab ich mir schon rausgesucht, ab jetzt immer Iberschenkel dehnen, Radfahren im Liegen und Ausfallschritte vor dem Laufen, nochmals vorderer Oberschenkel und hinterer Oberschenkel dehnen nach dem Laufen sowie einbeinige Treppen-Beugen (exzentrisch).
    Terraband wird rausgekramt und das Wackelboard, da geht's drauf wenn beim Yogalethics- Kurs auf DVD dann grad Sprung-Übungen oder Kniebeugen dran sind ( die werden nur außerhalb des Kraft/Stabi-Kurses exzentrisch gemacht).
    Und Faszienrolle für den Oberschenkel nach dem Laufen (heidewitzka, das peinigt ordentlich).

    Immerhin liefen die gestrigen 8km völlig schmerzfrei und selbst ohne Anlaufschmerz und auch danach hab ich kaum was gemerkt. Die Schwellung merke ich zwar, wenn ich in die Kniee muss, aber weh tut es auch da kaum.

    Hoffe mit der Therapie bekomme ich das in ein paar Wochen unter Kontrolle.

    Weiss nur nicht ob ich die schnellen Einheiten beibehalten sollte. Da lief es zuletzt ziemlich gut.
    Ausdauer ist zwar weg weil ich die Lauflänge auf max 11.5km reduziert habe, aber bei den VO2max und Sprint-Übungen lief es gut.

    Eigentlich hat bisher auch eher die Länge die Stärke der Schmerzen nach dem Training bestimmt und nicht der Speed. Da muss ich wohl etwas rumprobieren.

    Hoffe der Rest der Starter kann die Läufe wie gewünscht durchziehen, Wetter ist ja keine Ausrede (für Spitzenleistungen für mich zu warm, aber ansonsten einfach nur bombig).

    Wünsche ein angenehmes Rest-Pfingsten und eine geniale Laufwoche.

  13. #34111
    Avatar von todmirror
    Im Forum dabei seit
    20.07.2015
    Ort
    Hamburg
    Beiträge
    3.896
    'Gefällt mir' gegeben
    3.494
    'Gefällt mir' erhalten
    2.085

    Standard

    Zitat Zitat von spaceman_t Beitrag anzeigen
    Hoffe mit der Therapie bekomme ich das in ein paar Wochen unter Kontrolle.

    Ich drücke Dir kräftig die Daumen!



  14. Folgendem Fori gefällt oben stehender Beitrag von todmirror:

    spaceman_t (02.06.2020)

  15. #34112
    Running Doter Avatar von Kerkermeister
    Im Forum dabei seit
    01.08.2013
    Ort
    Nordische Tiefebene
    Beiträge
    1.020
    'Gefällt mir' gegeben
    2.078
    'Gefällt mir' erhalten
    524

    Standard

    Zitat Zitat von MichaelB Beitrag anzeigen

    153624 er, Email von Klaus gelesen?
    Schönen Pfingst-Sonntag allerseits 🌻
    Yes yes und zack ist Liste der freiwilligen Naturläufer bis zum Anschlag gefüllt.

    Ja das kann echt was werden, denn ich habe seit 6 Tagen fürchterliches ISG-Gemecker und das ohne laufen, bzw. 30WKm.
    Auch Abrissarbeiten, mauern, klinkern, putzen und Fenster einbauen scheint meinem alten Schrottkörper nicht zu gefallen.

    @ Spaci
    Gute und schnelle Besserung

  16. Folgendem Fori gefällt oben stehender Beitrag von Kerkermeister:

    spaceman_t (02.06.2020)

  17. #34113
    Rock´n´Run Avatar von MichaelB
    Im Forum dabei seit
    16.01.2011
    Ort
    close to Hamburch
    Beiträge
    3.333
    'Gefällt mir' gegeben
    0
    'Gefällt mir' erhalten
    496

    Standard

    6er,

    wir schleppen uns da durch
    Ich werde wohl gegen 8:15 eintrudeln
    Hab gestern mal eine kleine Probe gemacht... und mir auf der halben Distanz schon schön den Zinken verknistert

    Guten Start in die eigentlich kurze Woche - eigentlich... denn ich darf Samstag auch ran

  18. Folgendem Fori gefällt oben stehender Beitrag von MichaelB:

    Kerkermeister (02.06.2020)

  19. #34114
    Running Doter Avatar von Kerkermeister
    Im Forum dabei seit
    01.08.2013
    Ort
    Nordische Tiefebene
    Beiträge
    1.020
    'Gefällt mir' gegeben
    2.078
    'Gefällt mir' erhalten
    524

    Standard

    @ E39
    Ich trudel später ein, denn meine Abstandsmitläuferin macht um 7 Uhr erst Nachtschicht finito.
    Das wird lustig.
    Oder ich nehme den 6er Wasserboxer, dann schaffen wir das

  20. #34115
    Rock´n´Run Avatar von MichaelB
    Im Forum dabei seit
    16.01.2011
    Ort
    close to Hamburch
    Beiträge
    3.333
    'Gefällt mir' gegeben
    0
    'Gefällt mir' erhalten
    496

    Standard

    Echt jetzt von der Schicht direkt in die Heide?
    Das's mal ne Ansage 😎
    Wann wäre denn *später?

  21. #34116
    Avatar von Phenix
    Im Forum dabei seit
    06.04.2016
    Ort
    Mittelfranken
    Beiträge
    1.195
    'Gefällt mir' gegeben
    540
    'Gefällt mir' erhalten
    780

    Standard

    Ich hoffe es geht euch gut, so schweigsam war es ja noch nie im Faden. Das dachte ich mir schon die ganze Woche, viel zum Schreiben ist mir aber auch nicht eingefallen, daher einfach ein kurzer läuferischer Wochenrückblick:
    Am Dienstag ging es erst einmal 12km spazieren/wandern mit Frau und Hunden, direkt im Anschluss habe ich noch 15 (für mich) recht floote Kilometer abgeleistet. Das Tempo war gar nicht geplant, war eher eine spontane Eingebung, hat Spaß gemacht. Am Mittwoch standen dann Intervalle an 10 X 1000 @ ~ 5:00, Tempo hat vorn und hinten nicht gepasst, erst zu langsam dann zu schnell, war trotdem ok. Den Donnerstag hätte ich gerne frei gehabt, bin dann aber doch mit meiner Frau mit. Der Lauf war nicht gut, habe mich sehr erschlagen gefühlt und die ganze Zeit mit etwas Übelkeit zu kämpfen gehabt, zum Glück war nach gut 10 Kilometern schluss.
    Heute stand der lange Lauf an, bei Dauerregen, aber, da wir in Kürze Besuch bekommen der den Rest vom Wochenende bleibt, die einzige Möglichkeit. Gut 33km in recht genau 3,5 Stunden bei beständigen Regen. Nach 8km bin ich auf einen freilaufenden Schäferhund gestoßen der sehr freundlich aber auch sehr stürmisch auf mich zu ist und mich anspringen wollte. Ich konnte den Rabaucken beruhigen und ins "Sitz" bringen bis endlich die Halterin aufgeschlossen hat.. in dem Moment wo ich mich zu ihr umdrehe um grob mitzuteilen das ich zwar keine ANgst vor ihren HUnd habe, es aber auch nicht so toll finde von ihm abgeblockt zu werden, hüpft mit die Dame (also der Hund nicht die Frau) ins Gesicht, resultat: Zwei blutige Kratzer in Form von Reißzähnen auf Stirn und Nase und kurz ein paar Sternchen vor Augen ...
    Es folgten diverse Entschuldigungen und es hat sich ein längerer Dialog entwickelt: Fazit - der Hund ist zwar freundlich aber komplett unerzogen, gerade mal ein Jahr alt. Habe ein paar grobe Trainingstiips gegeben und die dringende Bitte dazu gepackt den Hund a) zu trainieren und b) den HUnd anzuleinen bis das Training fruchtet...
    Keine Ahnung ob die Tipps fruchten, zum Schutz des Hundes hoffe ich es, da es so wohl nur eine Frage der Zeit ist bis es größeren Ärger gibt und der Hund es ausbaden muss...
    Trotz der Begegnung und des Dauerregens, lief die Einheit ansonsten ganz gut, bin nun aber froh "in trockenen Tüchern" zu Hause zu sein.

    Wochenabschluss somit mit 73 Laufkilometern und 12 Marschkilometern, noch nicht toll, aber nach einer sehr lustlosen Vorwoche soll das zumindest mal ein Auftackt in den Beginn der diesjährigen Goldsteig Vorbereitung sein.

  22. #34117
    Avatar von Catch-22
    Im Forum dabei seit
    02.06.2014
    Ort
    NRW
    Beiträge
    4.355
    'Gefällt mir' gegeben
    2.447
    'Gefällt mir' erhalten
    1.620

    Standard

    Ja, ist wirklich sehr ruhig bei euch Startern geworden.

    @Biene
    Du bist doch aus der Heidelberger Gegend. Wir werden in 2 Wochen für ein verlängertes WE in Heidelberg sein. Ich werde vermutlich Samstag früh einen Langen laufen. Kannst du da eine Strecke empfehlen? Über Google habe ich auf Komoot die hier gefunden -> https://www.komoot.de/smarttour/375903 , die mir auf dem Papier gefällt. Gibt es noch was besseres?

  23. #34118
    Avatar von Isse
    Im Forum dabei seit
    13.10.2012
    Beiträge
    10.385
    'Gefällt mir' gegeben
    2.094
    'Gefällt mir' erhalten
    2.322

    Standard

    Moin ihrs,

    ich habe hier auch einige Zeit nicht gelesen, passiert doch nicht viel.

    Erst einmal, gute Besserung @Phenix. Man mag kaum glauben, was alles so frei und unerzogen durch die Gegend schnuffelt.

    Ich hatte jetzt die letzten beiden Wochen als "Belastung". Letzte Woche 48 WKM und diese 46 WKM. Also eigentlich nichts. Ehrlich gesagt, genieße ich auch so ein wenig die freie Zeit, weil ich mich mal anderen Dingen widmen kann. Mit dem Futter halte ich mich auch grad nicht zurück, weil nichts ansteht. Diszipliniert bin ich sofort wieder, wenn offiziell das Ok für London kommt.

    Arbeit läuft, wir haben noch immer viel zu tun und Ehrenamt läuft auch weiter. Somit alles wie sonst auch.

    Ich weiß jetzt nicht wozu @Kerkermeister und @MichaB verabredet waren, aber haut rein und genießt die Zeit zusammen.

    Wünsche euch ein wundervolles Rest-WE und schöne Läufchen.
    Highlights bisher:
    2012: 100MC Brocken Berlin -
    22.12.2012 - Bergmarathon - insgesamt 1.570 hm und 42,195 km
    2013/2014/2015/2016/2017/2018/2019: Majors in Boston, New York, Chicago, Tokio und Berlin
    15.+16. Juni 2018 - 24 h Burginsellauf = 121,74 km






  24. #34119
    Avatar von Biene77
    Im Forum dabei seit
    04.06.2012
    Beiträge
    2.067
    'Gefällt mir' gegeben
    1.006
    'Gefällt mir' erhalten
    868

    Standard

    Zitat Zitat von Catch-22 Beitrag anzeigen
    Ja, ist wirklich sehr ruhig bei euch Startern geworden.

    @Biene
    Du bist doch aus der Heidelberger Gegend. Wir werden in 2 Wochen für ein verlängertes WE in Heidelberg sein. Ich werde vermutlich Samstag früh einen Langen laufen. Kannst du da eine Strecke empfehlen? Über Google habe ich auf Komoot die hier gefunden -> https://www.komoot.de/smarttour/375903 , die mir auf dem Papier gefällt. Gibt es noch was besseres?
    Hi Catch, es handelt sich bei der Strecke fast um die Halbmarathonstrecke. Schöne Strecke mit ein paar schönen Höhenmetern

    Schau mal hier.




    me: alles sehr schwerfällig ich laufe aber alles sehr gemächlich. Im Monat Mai waren es 167 km im Schnitt 6:40
    Viele Grüße Biene

  25. Folgendem Fori gefällt oben stehender Beitrag von Biene77:

    Catch-22 (06.06.2020)

  26. #34120
    Avatar von Catch-22
    Im Forum dabei seit
    02.06.2014
    Ort
    NRW
    Beiträge
    4.355
    'Gefällt mir' gegeben
    2.447
    'Gefällt mir' erhalten
    1.620

    Standard

    Danke dir. Dann werde ich das an dem Samstag früh (6-6:30) laufen, mit Verlängerung vom und zum Hotel. Schade, dass du nicht direkt in Heidelberg wohnst, dann hätten wir uns treffen und gemeinsam laufen können.

  27. #34121
    Rock´n´Run Avatar von MichaelB
    Im Forum dabei seit
    16.01.2011
    Ort
    close to Hamburch
    Beiträge
    3.333
    'Gefällt mir' gegeben
    0
    'Gefällt mir' erhalten
    496

    Standard

    Die beiden 6-Ender laufen den Heide Ultra Trail 😎
    Mein erster offiziell als Trail ausgeschriebener Ultra und ich bin schon echt gespannt 👉 derzeit "übe" ich Umfänge und in zwei Wochen um diese Zeit weiß ich, ob es denn gereicht haben wird.
    Ansonsten... machen sich nach wie vor einige Branchen in der momentanen Situation die Taschen noch voller als sie das eh schon tun und ich... habe auch heute meinen Beitrag dazu geleistet 🙈

  28. Folgenden 2 Foris gefällt oben stehender Beitrag von MichaelB:

    Isse (06.06.2020), kobold (06.06.2020)

  29. #34122
    Avatar von Isse
    Im Forum dabei seit
    13.10.2012
    Beiträge
    10.385
    'Gefällt mir' gegeben
    2.094
    'Gefällt mir' erhalten
    2.322

    Standard

    Zitat Zitat von MichaelB Beitrag anzeigen
    Die beiden 6-Ender laufen den Heide Ultra Trail 😎
    Dankeschön. Grad mal nachgeschaut, ihr seid beide für den 52er angemeldet. Da drücke ich euch doch mal die Daumen. Wie schön.
    Highlights bisher:
    2012: 100MC Brocken Berlin -
    22.12.2012 - Bergmarathon - insgesamt 1.570 hm und 42,195 km
    2013/2014/2015/2016/2017/2018/2019: Majors in Boston, New York, Chicago, Tokio und Berlin
    15.+16. Juni 2018 - 24 h Burginsellauf = 121,74 km






  30. #34123
    Avatar von Biene77
    Im Forum dabei seit
    04.06.2012
    Beiträge
    2.067
    'Gefällt mir' gegeben
    1.006
    'Gefällt mir' erhalten
    868

    Standard

    Zitat Zitat von Catch-22 Beitrag anzeigen
    Danke dir. Dann werde ich das an dem Samstag früh (6-6:30) laufen, mit Verlängerung vom und zum Hotel. Schade, dass du nicht direkt in Heidelberg wohnst, dann hätten wir uns treffen und gemeinsam laufen können.

    Och in 15 - 20 min bin ich in HD und um die Uhrzeit wahrscheinlich noch schneller
    Was für ein Tempo hast du denn vor zu laufen?
    Viele Grüße Biene

  31. #34124
    'Cause Stone Cold Said So Avatar von MikeStar
    Im Forum dabei seit
    28.08.2014
    Ort
    Heidelberg
    Beiträge
    3.329
    'Gefällt mir' gegeben
    51
    'Gefällt mir' erhalten
    392

    Standard

    Für einen Langen in Heidelberg würde ich eher das Gebiet "Schloss-Wolfsbrunnenweg - Königstuhl" empfehlen. Start in der Altstadt - hoch durch den Schlossgarten auf den Schloss-Wolfsbrunnenweg - in den Wald hoch zum Felsenmeer/Russenstein - Königstuhl.
    Sind zwar einige Höhenmeter aber super Strecken mit teilweise tollen Aussichten und man kann zwischen Trail und Waldweg wählen, je nach Bedarf.
    Wenn's flach sein soll, am Neckar entlang. Heidelberg - Wieblingen - Ladenburg - dort über die Brücke - Ladenburg - Schwabenheimer Hof - Neckardamm zurück nach HD.
    ________________________________________ _____
    Esst mehr Käsetoast!

  32. #34125
    Avatar von Catch-22
    Im Forum dabei seit
    02.06.2014
    Ort
    NRW
    Beiträge
    4.355
    'Gefällt mir' gegeben
    2.447
    'Gefällt mir' erhalten
    1.620

    Standard

    @biene
    Wenn du so früh am morgen Lust haben solltest unterwegs zu sein, fände ich es natürlich sehr fein

    Tempo wird auf jeden Fall nicht schnell sein. Ich werde alleine, also ohne meinen Mann laufen. Der sieht es nicht ein, so früh schon zu laufen und wird am Vorabend dafür das eine oder andere Bier mehr trinken. Ohne ihn laufe ich dann auch langsamer, gerade auch Bergauf hat mich der Trainer dazu verdonnert. Ich bin aktuell auch nicht so in Form, auch wenn ich regelmäßig laufe, und wenn es noch ein bisschen langsamer werden sollte, ist es auch nicht verkehrt. Ich muss ja auch schauen, wie ich mit euren Bergen klar komme

    @Mike
    hoch zum Königstuhl hab ich auch überlegt, sind aber doch einige Höhenmeter am Stück. Flach am Neckar ist mir dann aber auch zu flach, das hab ich ja hier ständig. Die ausgesuchte Strecke hat halt von allem etwas.
    Wenn aber Biene mitläuft, dann lass ich mich führen

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer in diesem Thema: 1 (Registrierte Benutzer: 0, Gäste: 1)

Ähnliche Themen

  1. Partyborn 2010 - Der Paderborner Osterlauf Faden
    Von DanielaN im Forum Foren-Archiv
    Antworten: 6
    Letzter Beitrag: 19.03.2010, 22:23
  2. Der Fußballhasser-Faden
    Von DanielaN im Forum Foren-Archiv
    Antworten: 71
    Letzter Beitrag: 06.02.2009, 19:53
  3. Frage an die Starter des HH-Marathons
    Von diego67 im Forum Foren-Archiv
    Antworten: 11
    Letzter Beitrag: 20.04.2005, 16:04
  4. Achtung Bertlich-Starter!!!
    Von runningmanthorsten im Forum Foren-Archiv
    Antworten: 26
    Letzter Beitrag: 26.11.2003, 19:33
  5. Ultimative Bertlich-Starter-Liste!
    Von Bertlich-Män im Forum Foren-Archiv
    Antworten: 47
    Letzter Beitrag: 05.11.2003, 20:45

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •