+ Antworten
Seite 1261 von 1335 ErsteErste ... 261761116112111251125812591260126112621263126412711311 ... LetzteLetzte
Ergebnis 31.501 bis 31.525 von 33356
  1. #31501
    Avatar von Isse
    Im Forum dabei seit
    13.10.2012
    Beiträge
    10.062
    'Gefällt mir' gegeben
    1.875
    'Gefällt mir' erhalten
    2.086

    Standard

    Tigertier hat es geschafft. Meinen herzlichsten Glückwunsch, so ein wunderschönes Ergebnis. Ich freue mich so für dich. Was für ein schöner Tag.

    Highlights bisher:
    2012: 100MC Brocken Berlin -
    22.12.2012 - Bergmarathon - insgesamt 1.570 hm und 42,195 km
    2013/2014/2015/2016/2017/2018/2019: Majors in Boston, New York, Chicago, Tokio und Berlin
    15.+16. Juni 2018 - 24 h Burginsellauf = 121,74 km






  2. Folgenden 6 Foris gefällt oben stehender Beitrag von Isse:

    anikub (30.09.2019), Catch-22 (29.09.2019), Mapuche (29.09.2019), ruca (29.09.2019), Tigertier (29.09.2019), todmirror (29.09.2019)

  3. #31502
    Avatar von Isse
    Im Forum dabei seit
    13.10.2012
    Beiträge
    10.062
    'Gefällt mir' gegeben
    1.875
    'Gefällt mir' erhalten
    2.086

    Standard

    Rauchzeichen ist im Ziel. Auch dir ganz herzlichen Glückwunsch, super durchgebissen. War sicherlich schwer im zweiten Teil. Erhole dich gut.



    Auch Raffi hat vor ein paar Min. die 35er Marke durchlaufen und scheint ordentlich zu kämpfen. Aber es wird. Kein Training und dennoch kommt er souverän ins Ziel. Kämpfe weiter auf den letzten Km. Daumen sind gedrückt


    Auf euch alle habe ich mir jetzt zur Freude des Tages ein Lindt-Kästchen geteilt mit Karschdi.
    Highlights bisher:
    2012: 100MC Brocken Berlin -
    22.12.2012 - Bergmarathon - insgesamt 1.570 hm und 42,195 km
    2013/2014/2015/2016/2017/2018/2019: Majors in Boston, New York, Chicago, Tokio und Berlin
    15.+16. Juni 2018 - 24 h Burginsellauf = 121,74 km






  4. Folgenden 6 Foris gefällt oben stehender Beitrag von Isse:

    anikub (30.09.2019), Catch-22 (29.09.2019), Mapuche (29.09.2019), ruca (29.09.2019), Tigertier (29.09.2019), todmirror (29.09.2019)

  5. #31503
    Avatar von Isse
    Im Forum dabei seit
    13.10.2012
    Beiträge
    10.062
    'Gefällt mir' gegeben
    1.875
    'Gefällt mir' erhalten
    2.086

    Standard

    Unser Raffi hat es auch geschafft. Yeah! Wie schön.

    Lieben Dank für deine nette Begleitung über die 10 km. Liebe Grüße an D. Erholt euch alle gut




    ...
    Es war richtig schön mit euch allen heute Morgen. Lieben Dank dafür.
    Highlights bisher:
    2012: 100MC Brocken Berlin -
    22.12.2012 - Bergmarathon - insgesamt 1.570 hm und 42,195 km
    2013/2014/2015/2016/2017/2018/2019: Majors in Boston, New York, Chicago, Tokio und Berlin
    15.+16. Juni 2018 - 24 h Burginsellauf = 121,74 km






  6. Folgenden 6 Foris gefällt oben stehender Beitrag von Isse:

    Alcx (30.09.2019), anikub (30.09.2019), Bashman (29.09.2019), Mapuche (29.09.2019), Tigertier (29.09.2019), todmirror (29.09.2019)

  7. #31504
    Avatar von Bashman
    Im Forum dabei seit
    29.08.2018
    Ort
    Berlin
    Beiträge
    88
    'Gefällt mir' gegeben
    59
    'Gefällt mir' erhalten
    79

    Standard

    Nachdem ich die letzten 10 Tage komplett im Marathon Tunnel war auch kurz ein Lebenszeichen von mir. Erstmal herzlichste Glückwünsche nachträglich an Isse und Friemel und Gratulation an alle Teilnehmer heute.

    @me: Der Tag heute war von Gänsehaut geprägt. War schon um 5h wach geworden, obwohl mein Wecker erst auf 6h gestellt war. War dann auch schon früh am Marathon-Gelände um die ganze Atmosphäre zu genießen. Ich weiß nicht mehr wer den Tipp gegeben hat, aber der Hinweis, dass die Toiletten-Häuschen an den Startblocks meistens leer sind hat mir heute sehr viele Zeit und Stress gespart

    Ich hatte ja die letzten Wochen sehr über meine Pace nachgedacht und bin dann einfach nach Gefühl losgelaufen. Im Hinterkopf hatte ich Ruca's Hinweis, dass es sich wie bremsen bis HM anfühlen sollte. Ich habe das wenigstens die ersten 10 km durchgezogen und da sich mal wieder unendenlich viele Hansel falsch in die Blöcke sortiert haben wurde es troztdem ein Schlangenlauf aus Block E heraus, der nie so richtig Enden wollte. Bei km 7 musste ich nochmal kurz in die Büsche, was ich bisher noch nie bei einem Wettkampf hatte. Aber der Gedanke daran noch 3 Stunden mit einem Druckgefühl in der Blase rumzulaufen hat die Entscheidung leicht gemacht. Die ersten 10km bin ich dann in 50:33 gelaufen und es fühlte sich wunderbar an. Ab da habe ich dann leicht beschleunigt, aber stets an Ruca's Worte gedacht. Mein HM Split war dann 1:45:14. Im Kopf hatte ich weiterhin mein Ziel von Sub 3:30, aber ob ein negativ Split beim ersten Marathon wirklich hinhaut war für mich unklar, aber auch nicht so wichtig. Ab km 30 wurde der Regen immer doller und die Füße waren bald pitschnass und es war nicht wirklich angenehm zu laufen. Mein Hüfte machte sich ab KM 25 bemerkbar und wieder erinnerte ich mich an Ruca's Worte, dass ein Marathon erst bei KM 30 beginnt. Ich fühlte mich aber noch gut und so richtig kämpfen musste ich erst ab KM 35, aber da wusste ich schon, dass ich es ohne komplett Einbruch schaffen werde. Die letzten KM waren von Schmerzen und Euphorie geprägt und ich erreichte das Ziel in 3:29:36, d.h. zweite Hälfte in 1:44:24. Das Gefühl war unglaublich schön...und dann unglaublich Schmerzhaft. Meine Hüfte machte gefühlt zu und meine Beine schmerzten ungemein, so dass ich kaum noch gehen konnte. Unglaublich wie der Körper während des Marathons funktionierte. Jetzt steht erstmal eine Woche Messe in Amsterdam an. Ich hoffe, dass ich da viel an unserem Stand sitzen kann.
    Mein Lauftagebuch "Es läuft endlich"
    PBs: 10k: 41:57 (8/19), HM: 1:36:54 (5/19), 25k: 1:54:31 (5/19), M: 3:29:36 (09/19)


  8. Folgenden 13 Foris gefällt oben stehender Beitrag von Bashman:

    Alcx (30.09.2019), anikub (30.09.2019), Biene77 (29.09.2019), Catch-22 (29.09.2019), Friemel (29.09.2019), Isse (29.09.2019), Mapuche (29.09.2019), Phenix (01.10.2019), Rauchzeichen (29.09.2019), ruca (29.09.2019), spaceman_t (29.09.2019), Tigertier (29.09.2019), todmirror (29.09.2019)

  9. #31505
    This is finish but not the end Avatar von ruca
    Im Forum dabei seit
    14.08.2015
    Ort
    Hamburg
    Beiträge
    9.536
    'Gefällt mir' gegeben
    2.023
    'Gefällt mir' erhalten
    3.085

    Standard

    @Bahsman: Wow! Erster Marathon, negativer Split und unter einer "Schallgrenze". Ganz herzlichen Glückwunsch. Ich hoffe, meine Worte im Hinterkopf haben nicht zu sehr genervt.

    Mein Lauftagebuch "Ausgerechnet ich laufe"
    PBs: 10k: 44:27 (3/18), HM: 1:37:59 (9/18), M: 3:30:35 (04/19)
    Ultra: 72,3km in 7:28h (12/19), 110km in 24h (6/19)


  10. Folgendem Fori gefällt oben stehender Beitrag von ruca:

    Bashman (29.09.2019)

  11. #31506
    Avatar von Isse
    Im Forum dabei seit
    13.10.2012
    Beiträge
    10.062
    'Gefällt mir' gegeben
    1.875
    'Gefällt mir' erhalten
    2.086

    Standard

    @Bashman, was für ein irre schönes Ergebnis und das beim 1. M. Ganz herzlichen Glückwunsch!



    Dass man sich Tage zuvor zurückzieht, ist völlig verständlich. Manche suchen dann die Ruhe und setzen sich mit dem auseinander, was in der kommenden Zeit folgen wird. Du kanntest das alles noch nicht, der M war völlig neu. Sicherlich warst du überwältigt von dem, was du heute erleben durftest. Umso mehr, weil auch dein Ergebnis so schön ist und die ganze Mühe und Strapazen haben sich für diesen einen Tag heute gelohnt. Erhole dich nun gut in der kommenden Zeit. Die nächsten Tage wirst du Muskelkater erleben und dieser erinnert dich an deinen ersten M, auf den du stolz zurückblicken darfst.

    Ganz tolle Leistung.
    Highlights bisher:
    2012: 100MC Brocken Berlin -
    22.12.2012 - Bergmarathon - insgesamt 1.570 hm und 42,195 km
    2013/2014/2015/2016/2017/2018/2019: Majors in Boston, New York, Chicago, Tokio und Berlin
    15.+16. Juni 2018 - 24 h Burginsellauf = 121,74 km






  12. Folgendem Fori gefällt oben stehender Beitrag von Isse:

    Bashman (29.09.2019)

  13. #31507
    Pfützen machen glücklich! Avatar von dicke_Wade
    Im Forum dabei seit
    14.11.2010
    Ort
    Berlin
    Beiträge
    17.650
    'Gefällt mir' gegeben
    429
    'Gefällt mir' erhalten
    1.561

    Standard

    Was ihr da wieder geleistet habt! Klasse! Glückwunsch an Alle! Aber, da ich es nun weiß, Alcx noch einen Extra-Glükwunsch zur Sub3! Hammer! Auch Bashmann find ich ganz große Klasse. Du bist die tolle Ausnahme der Marathon-Novizen, die mal alles richtig machen. Freut mich riesig für dich!

    Wir ham uns die Beine in den Bauch gestanden und ein paar Foris haben sich bei uns gemeldet. Und viele Uraltbekannte haben uns wieder gefunden Das hat, trotz des Scheißwetters, wieder viel Spaß gemacht

    Liebe Grüße vom Foristand:
    Klicken Sie auf die Grafik für eine größere Ansicht 

Name:	20190929_111613a.jpg 
Hits:	204 
Größe:	337,4 KB 
ID:	72321 Klicken Sie auf die Grafik für eine größere Ansicht 

Name:	20190929_111630a.jpg 
Hits:	189 
Größe:	439,6 KB 
ID:	72322

    Und so sah es ein Stück nach dem 4:30-Pacer aus:
    Klicken Sie auf die Grafik für eine größere Ansicht 

Name:	20190929_123801a.jpg 
Hits:	167 
Größe:	366,0 KB 
ID:	72323

    Den fand ich ja mal geil
    Klicken Sie auf die Grafik für eine größere Ansicht 

Name:	20190929_121914a.jpg 
Hits:	92 
Größe:	618,9 KB 
ID:	72324

    Gruss Tommi


    "Unser Denken bestimmt unsere Wahrnehmung und unser Verhalten. Wenn wir uns nur auf das konzentrieren, was uns missfällt, werden wir auch viel Schlechtes sehen, dementsprechend über die Welt denken und unser Verhalten danach ausrichten. Menschen, die sich auf das Schöne konzentrieren, sind folglich zweifelsfrei glücklicher."

    Thorsten Havener

  14. Folgenden 7 Foris gefällt oben stehender Beitrag von dicke_Wade:

    Alcx (30.09.2019), Bashman (29.09.2019), Catch-22 (29.09.2019), Isse (29.09.2019), ruca (29.09.2019), spaceman_t (29.09.2019), Zak_McKracken (30.09.2019)

  15. #31508

    Im Forum dabei seit
    10.04.2012
    Beiträge
    1.884
    'Gefällt mir' gegeben
    288
    'Gefällt mir' erhalten
    339

    Standard

    Bashman: suuuper! Glückwunsch, super Leistung!!

    Danke liebe Isse, Rauchzeichen und Raffi, es war so schön mit euch heute Morgen und sehr lustig... ich sage nur, falsche Richtung und Daumen

    Kurzbericht: trotz zwei Stopps (Dehnen und Dixie) 4:30 erreicht, erster HM in 2:18:xx und zweiter in 2:11:xx
    Das größte Vergnügen im Leben besteht darin, das zu tun, von dem die Leute sagen, du könntest es nicht. (Walter Bagehot)

    "Ist der Marathon für Frauen etwa auch 42,2 km lang?" (Überraschter Kollege im Büro)

  16. Folgenden 10 Foris gefällt oben stehender Beitrag von Tigertier:

    Alcx (30.09.2019), anikub (30.09.2019), Bashman (29.09.2019), Biene77 (29.09.2019), Catch-22 (29.09.2019), Friemel (29.09.2019), Isse (29.09.2019), Mapuche (29.09.2019), ruca (29.09.2019), todmirror (29.09.2019)

  17. #31509
    Avatar von Isse
    Im Forum dabei seit
    13.10.2012
    Beiträge
    10.062
    'Gefällt mir' gegeben
    1.875
    'Gefällt mir' erhalten
    2.086

    Standard

    Zitat Zitat von Tigertier Beitrag anzeigen
    Danke liebe Isse, Rauchzeichen und Raffi, es war so schön mit euch heute Morgen und sehr lustig... ich sage nur, falsche Richtung und Daumen

    Kurzbericht: trotz zwei Stopps (Dehnen und Dixie) 4:30 erreicht, erster HM in 2:18:xx und zweiter in 2:11:xx
    Deine Zeit war heute der Knaller und so was von verdient!

    Von den anderen Dingen habe ich noch nix gepetzt. Das könnte gut und gerne in eure Berichte einfließen

    @Tommi, großartig, dass ihr wieder unverdrossen den Foristand gemacht habt und das bei dem Sauwetter. Harriersand hat die Fotos gemacht? Hat Zaki abgenommen? Den habe ich so 1-2 Pfündchen voller in Erinnerung.
    Highlights bisher:
    2012: 100MC Brocken Berlin -
    22.12.2012 - Bergmarathon - insgesamt 1.570 hm und 42,195 km
    2013/2014/2015/2016/2017/2018/2019: Majors in Boston, New York, Chicago, Tokio und Berlin
    15.+16. Juni 2018 - 24 h Burginsellauf = 121,74 km






  18. #31510
    Avatar von Rauchzeichen
    Im Forum dabei seit
    06.05.2011
    Ort
    In der nordhessischen Wildnis
    Beiträge
    3.813
    'Gefällt mir' gegeben
    788
    'Gefällt mir' erhalten
    643

    Standard

    Nur ganz kurz, weil vom Handy: 4:58:56 - lief aber eigentlich ganz OK - nur langsamer als och wollte.

  19. Folgenden 10 Foris gefällt oben stehender Beitrag von Rauchzeichen:

    Alcx (30.09.2019), anikub (30.09.2019), Biene77 (29.09.2019), Catch-22 (29.09.2019), dicke_Wade (29.09.2019), Friemel (29.09.2019), Isse (30.09.2019), Mapuche (29.09.2019), Tigertier (30.09.2019), todmirror (29.09.2019)

  20. #31511
    Pfützen machen glücklich! Avatar von dicke_Wade
    Im Forum dabei seit
    14.11.2010
    Ort
    Berlin
    Beiträge
    17.650
    'Gefällt mir' gegeben
    429
    'Gefällt mir' erhalten
    1.561

    Standard

    Zitat Zitat von Isse Beitrag anzeigen
    @Tommi, großartig, dass ihr wieder unverdrossen den Foristand gemacht habt und das bei so sau Wetter. Harriersand hat die Fotos gemacht? Hat Zaki abgenommen? Den habe ich so 1-2 Pfündchen voller in Erinnerung.
    Ne wir haben uns gegenseitig fotofiert. Harriersand musste laufen und wir Trottel hatten im Wahn sämtliche Cola vorher ausgeschenkt und hatten für sie nichts mehr übrig. Das war großer Mist und tut uns sehr leid :( Und ja, Zacki hat mir seine Pfunde abgegeben

    Gruss Tommi


    "Unser Denken bestimmt unsere Wahrnehmung und unser Verhalten. Wenn wir uns nur auf das konzentrieren, was uns missfällt, werden wir auch viel Schlechtes sehen, dementsprechend über die Welt denken und unser Verhalten danach ausrichten. Menschen, die sich auf das Schöne konzentrieren, sind folglich zweifelsfrei glücklicher."

    Thorsten Havener

  21. Folgenden 2 Foris gefällt oben stehender Beitrag von dicke_Wade:

    Tigertier (30.09.2019), Zak_McKracken (30.09.2019)

  22. #31512
    Avatar von Biene77
    Im Forum dabei seit
    04.06.2012
    Beiträge
    1.988
    'Gefällt mir' gegeben
    978
    'Gefällt mir' erhalten
    838

    Standard

    @Bashmann: Herzlichen Glückwunsch zu deinem 1. M und dann noch in einer absolut tollen Zeit. Gute Erholung

    @Tiegertier: Super Gratulation auch dir zu deinem M. Ich nehme an, dass das PB ist? Klasse gemacht. Da hat sich ja das harte Training ausgezahlt

    @Rauchzeichen: auch dir herzlichen Glückwunsch auch wenn es nicht so gelaufen ist wie von dir geplant. Gute Erholung!
    Viele Grüße Biene




  23. Folgenden 2 Foris gefällt oben stehender Beitrag von Biene77:

    Bashman (29.09.2019), Tigertier (30.09.2019)

  24. #31513
    Avatar von Rauchzeichen
    Im Forum dabei seit
    06.05.2011
    Ort
    In der nordhessischen Wildnis
    Beiträge
    3.813
    'Gefällt mir' gegeben
    788
    'Gefällt mir' erhalten
    643

    Standard

    So, jetzt ausführlich:
    Erstmal die Glückwünsche

    @Alcx
    Wow! Bist du eigentlich noch trocken ins Ziel gekommen. Als es angefangen hat zu regnen, müsstest du doch schon fast da gewesen sein.

    @Bashman
    Krass, so ein Ding als Debut hinzulegen

    @Tigertier
    Wenn ich dich auf den ersten 4km nicht eingebremst hätte, wären die 4:30 gefallen, sorry

    @Isse
    Trotz Erdbeer-Rhabarber-Doping die guten Vorsätze eingehalten, Respekt

    @Raffi
    Angekommen, und das zählt - das mit den unbedingt nötigen langen Läufen ist anscheinend doch Fake-News.

    Nun zu mir und meinen Rennen:
    Letztes Jahr bin ich auf 5 Stunden gestartet und bei 5:20h gelandet, dieses Jahr auf 4:30h und bei 4:50h gelandet. Da gibt es ein Muster
    Nächstes Jahr lauf ich also auf 3:30 los und schaffe locker sub 4.

    Zum Lauf:
    Treffpunkt der übriggebliebenen Starterforis war am Hbf, das hat soweit auch ganz gut geklappt - Tigertier griffen wir dann vor den Klamottenzelten auf.
    Alcx musste uns aus Gründen schon früh verlassen, wir haben uns dann in unseren Startblock begeben, fast ohne Umweg in Richtung Block E,
    Vor dem Start hatten wir eine lustige Plauderrunde, so dass die Zeit nicht lang wurde. Fotos aus der Vorstartphase dürfen auf mehrfachen Wunsch einer einzelnen Dame leider nicht gezeigt werden.
    Ein wenig gekränkt bin ich allerdings schon, dass mein wohlgerundeter Wohlstandsbauch mit einer Abrissbirne verglichen wurde.
    @Friemel
    Zum Start haben sich Tigertier und ich uns etwas flotter in Marsch gesetzt, Raffi und Isse haben es entspannter angehen lassen. Bis ungefähr Kilometer 4 konnte ich mit Tigertier mitgehen, dann habe ich gemerkt, dass es nix wird mit 4:30h und musste sie ziehen lassen.

    So von Kilometer 5 - 8 musste ich mich dann durch die 5h Pacer durchwurschteln. Eine von denen war echt cool. Schwarz und in so einer Art afrikanischer Tracht unterwegs - die machte auch noch ordentlich Stimmung und hat sich um ihre Mitläufer gekümmert.

    Ich glaube, so ab Alexanderplatz fing es ordentlich an zu regnen, d.h. alles richtig gemacht, Isse

    Für mich lief es eigentlich ziemlich gut, einzig das Wettkampf-Adrenalin machte mir wieder zu schaffen, Ich bin die ersten 18km ziemlich exakt in 2h Stunden gelaufen, und in dem Tempo habe ich auch meine langen Läufe in der Vorbereitung gemacht - da war das Belastungsniveau aber deutlich geringer.

    Der HM ging dann in 2:22h durch, und es kündigte sich ein wenig Ärger an, d.h. der Puls war deutlich höher als er zu dem Zeitpunkt sein sollte. Diesmal habe ich das aber ganz gut in den Griff bekommen - ich bin einfach ein paar Meter mehr an den Verpflegungspunkten gegangen und dann hat sich alles wieder normalisiert. Verpflegung usw. hat diesmal ganz gut geklappt.

    Der zweite Split war zwar dadurch etwas schlechter als der erste, aber diesmal war es kein wirklicher „Kampf“ - im Gegenteil, ich bin tatsächlich in sowas wie einen endorphingesteuerten „Runners Flow“ reingelaufen und müsste auf den meisten Streckenfotos ein ziemlich debiles Grinsen drauf haben. Am Forumsstand bin ich auf diese Weise auch irgendwie vorbeigelatscht.

    Es ist mir ein bißchen peinlich, aber ich fahr auch total drauf ab, wenn mich Leute anfeuern und meinen Namen rufen

    Selbst das Stück zwischen Kilometer 34 und 39, dass mir in den letzten Jahren üble Probleme bereitet hat, lief ganz OK.
    Normalerweise kommt dieses Gefühl erst bei km 41,8.

    Man ist zwar kein Held, wenn man einen Marathon in knapp 5 Stunden finished, aber man fühlt sich wie einer

    Weil die 4:40h eh außer Reichweite waren, habe ich mir am Gendarmenmarkt noch eine etwas längere Gehpause gegönnt, damit unter den Linden alles wieder „frisch“ ist - so frisch wie man eben ist nach 40km...

    Na ja, schließlich standen 4:48:56 auf der Uhr, was immer noch mein zweitbester Marathon ist und vor allem 2 Sekunden besser als der beste meiner Frau.
    Es war zwar längst nicht so gut wie die Vorbereitung versprochen hatte, aber wenigstens konnte ich diesmal kontrolliert laufen und bin nicht wieder komplett eingegangen.

    Das war jetzt Nummer 9 und nächstes Jahr hole ich mir - wenn denn alles glatt geht - die Marathon-Greencard aka Jubilee-Startnummer.
    Vorher steht aber noch der nächste Tripp zum Generali-HM nach Berlin an... und in zwei Wochen die Reise zum HM bei den Derby-Verlierern nach Köln.
    Vielleicht laufe ich im Borussia-Trikot, das hebt sicher die Stimmung

  25. Folgenden 11 Foris gefällt oben stehender Beitrag von Rauchzeichen:

    Alcx (30.09.2019), anikub (30.09.2019), Bashman (29.09.2019), Biene77 (29.09.2019), Friemel (29.09.2019), Isse (30.09.2019), Kerkermeister (01.10.2019), Mapuche (29.09.2019), ruca (29.09.2019), Tigertier (30.09.2019), todmirror (29.09.2019)

  26. #31514

    Im Forum dabei seit
    19.04.2016
    Ort
    Wolfsburg
    Beiträge
    1.070
    'Gefällt mir' gegeben
    190
    'Gefällt mir' erhalten
    670

    Standard

    Kurz von mir: Bin auch nach 4:25 ins Ziel gelaufen und die meiste Zeit gut durchgekommen. War aber drum herum ein Chaos Wochenende und bin soeben wieder zu Hause gelandet.

    Daher mehr von mir morgen. Dem Rest gratuliere ich schon einmal herzlich.

  27. Folgenden 10 Foris gefällt oben stehender Beitrag von tmo83:

    Alcx (30.09.2019), anikub (30.09.2019), Biene77 (29.09.2019), Friemel (29.09.2019), Isse (30.09.2019), Kerkermeister (01.10.2019), Rauchzeichen (29.09.2019), ruca (29.09.2019), Tigertier (30.09.2019), todmirror (29.09.2019)

  28. #31515
    Avatar von Friemel
    Im Forum dabei seit
    11.03.2017
    Beiträge
    1.557
    'Gefällt mir' gegeben
    1.496
    'Gefällt mir' erhalten
    1.075

    Standard

    Bin schon müde, daher kurz, knackig und herzlich

    Herzlichen Glückwunsch an alle BM-Finisher!

    @Alcx Ich freu mich so für Dich, die ganze Vorbereitung und das Hungern ! Es hat sich so gelohnt Jetzt genieße den Erfolg und schlemme was das Zeug hält!

    @Rauchzeichen Hab kurz gezuckt nachdem ich den Vergleich abgeschickt hab, aber da Raffi sich bereitwillig als Blaubeere und wahlweise auch mal als Apfelsine bezeichnet hat und Du mit ihm posieren wolltest... Mitgehangen, mitgefangen,
    Herzlichen Glückwunsch auch Dir zu einem gelungenen Lauf und auf die sub4 von Dir freue ich mich schon

    @tigertier Das lief doch super! Lass Dich feiern! Schön, dass ihr zeitweise gemeinsam laufen konntet.

    @Raffi Du hast es geschafft! Nach den ganzen Widerständen und der nicht so ganz perfekten Vorbereitung hast Du es Dir und allen gezeigt. Das Guinness ist verdient.

    @tmo auch Dir Glückwünsche zum letzten Marathon vorm neuen Familienleben! Bin gespannt auf Deinen Bericht. Hab gerade nicht mehr im Kopf welche Zeit Du angestrebt hast, aber es war hoffentlich in Deinem Sinne.

    @Bashman Klasse Debüt! Bin gespannt wie es bei Dir weitergeht.

    @Isse Hab ja schon auf dem anderem Kanal geschrieben. Alles richtig gemacht!!

    Erholt euch alle gut!
    Läuft bei mir...zwar rückwärts und bergab - aber es läuft

  29. Folgenden 5 Foris gefällt oben stehender Beitrag von Friemel:

    Alcx (30.09.2019), Bashman (29.09.2019), Isse (30.09.2019), Kerkermeister (01.10.2019), Tigertier (30.09.2019)

  30. #31516
    Rock´n´Run Avatar von MichaelB
    Im Forum dabei seit
    16.01.2011
    Ort
    close to Hamburch
    Beiträge
    3.250
    'Gefällt mir' gegeben
    0
    'Gefällt mir' erhalten
    434

    Standard

    Moin,

    nur ganz kurz 👍🤘✌ an die BM Finisher.
    Eine Hammer-Zeit, ein tolles Debut und auch ansonsten alles Helden 😎
    Isse isse eine ganz Vernünftige und das soll auch gewürdigt werden 🍀
    Erholt's Euch gut.

    Gruß
    Michael

  31. Folgenden 4 Foris gefällt oben stehender Beitrag von MichaelB:

    Alcx (30.09.2019), Isse (30.09.2019), Kerkermeister (01.10.2019), Tigertier (30.09.2019)

  32. #31517
    Avatar von Isse
    Im Forum dabei seit
    13.10.2012
    Beiträge
    10.062
    'Gefällt mir' gegeben
    1.875
    'Gefällt mir' erhalten
    2.086

    Standard

    @Tmo, auch dir meinen herzlichsten Glückwunsch. Deine Zeit ist recht gut und ich freue mich für dich.

    Hoffentlich hatten die kleinen und großen Dinge um dich herum keinen Einfluss auf deinen Lauf. Erhole dich gut und dann freue ich mich auf deinen Bericht.



    Highlights bisher:
    2012: 100MC Brocken Berlin -
    22.12.2012 - Bergmarathon - insgesamt 1.570 hm und 42,195 km
    2013/2014/2015/2016/2017/2018/2019: Majors in Boston, New York, Chicago, Tokio und Berlin
    15.+16. Juni 2018 - 24 h Burginsellauf = 121,74 km






  33. #31518
    Avatar von Isse
    Im Forum dabei seit
    13.10.2012
    Beiträge
    10.062
    'Gefällt mir' gegeben
    1.875
    'Gefällt mir' erhalten
    2.086

    Standard

    Zitat Zitat von Rauchzeichen Beitrag anzeigen

    Weil die 4:40h eh außer Reichweite waren, habe ich mir am Gendarmenmarkt noch eine etwas längere Gehpause gegönnt, damit unter den Linden alles wieder „frisch“ ist -

    Na ja, schließlich standen 4:48:56 auf der Uhr, was immer noch mein zweitbester Marathon ist und vor allem 2 Sekunden besser als der beste meiner Frau.


    Das war jetzt Nummer 9 und nächstes Jahr hole ich mir - wenn denn alles glatt geht - die Marathon-Greencard aka Jubilee-Startnummer.
    Das waren mit Abstand die wichtigsten Erkenntnisse überhaupt.

    Zum zweitbesten M gratuliere ich dir ganz herzlich und noch viel mehr, weil dieser 2 sec besser war, als der beste M deiner Frau. Ich liebe diese Aussage.

    Auch wenn es sich nach hinten raus etwas zögerte, diesmal bist du freudestrahlend an den Zuschauern vorbei. Von evtl. Anstrengungen, Müdigkeit und Folter der Orthopädie, nach außen hin nicht sichtbar für die Zuschauer, warst zum Ende hin nicht geschwächt, bist nicht eingegangen. Alles richtig gemacht.
    Highlights bisher:
    2012: 100MC Brocken Berlin -
    22.12.2012 - Bergmarathon - insgesamt 1.570 hm und 42,195 km
    2013/2014/2015/2016/2017/2018/2019: Majors in Boston, New York, Chicago, Tokio und Berlin
    15.+16. Juni 2018 - 24 h Burginsellauf = 121,74 km






  34. Folgendem Fori gefällt oben stehender Beitrag von Isse:

    Tigertier (30.09.2019)

  35. #31519
    Möchtegern-Kilometerfresser Avatar von nachtzeche
    Im Forum dabei seit
    29.11.2007
    Ort
    Diespeck
    Beiträge
    3.808
    'Gefällt mir' gegeben
    116
    'Gefällt mir' erhalten
    694

    Standard

    @ Alcx: Auch von mir einen fetten Glückwunsch! Wie geil ist das denn gelaufen! Und, ganz ehrlich, ich hatte so auf ein solches Ergebnis gehofft - um meinetwillen! Unsere Voraussetzungen scheinen sehr ähnlich zu sein und dein Lauf macht mir echt Mut für München. ich schreibe dir die Tage noch mal!
    Aber jetzt genieße das Momentum erst einmal!

    Natürlich auch allen anderen hier einen herzlichen Glückwunsch zu euren Ergebnissen!

    liebe Grüße
    nachtzeche
    "Die auf den Herrn harren kriegen neue Kraft, dass sie auffahren mit Flügeln wie Adler, dass sie laufen und nicht matt werden, dass sie wandeln und nicht müde werden!" (Die Bibel, Jesaja 40,31)

  36. Folgenden 2 Foris gefällt oben stehender Beitrag von nachtzeche:

    Alcx (30.09.2019), Tigertier (30.09.2019)

  37. #31520
    Running Doter Avatar von Kerkermeister
    Im Forum dabei seit
    01.08.2013
    Ort
    Nordische Tiefebene
    Beiträge
    956
    'Gefällt mir' gegeben
    1.899
    'Gefällt mir' erhalten
    467

    Standard

    Allen Börlinern herzlichen Glückwunsch, ihr wart super

    @ Auster
    alles richtig gemacht

    @ Alcx
    Woooohoooo, Hammer und Glückwunsch

  38. Folgenden 3 Foris gefällt oben stehender Beitrag von Kerkermeister:

    Alcx (30.09.2019), Isse (30.09.2019), Tigertier (30.09.2019)

  39. #31521

    Im Forum dabei seit
    17.03.2017
    Beiträge
    557
    'Gefällt mir' gegeben
    564
    'Gefällt mir' erhalten
    554

    Standard

    Allen BM-Finishern nochmal Glückwunsch.
    Wenn ich die ersten Berichte lese, scheinen doch alle gut durchgekommen zu sein. Manche mit unglaublichen Bestzeiten andere zumindest ohne große körperliche Probleme. So soll es sein.

    @me: Der Laufmonat September ist für mich rum und war der laufreichste und auch erfolgreichste meiner noch recht jungen Laufkarriere. Die runalyze Aufzeichnungen gehen zwar inzwischen drei Jahre zurück, doch war es eigentlich bis diesen Frühjahr eher eine on-off Beziehung mit laufintensiven Phasen und vielen Laufpausen (insbesondere im Sommer und Winter). Gerade die ersten zwei Jahre war das eher ein "ich laufe auch (mal)" als ein "ich laufe!".

    Der September war dann auch der erste Monat, indem ich über 100km gelaufen bin. 106km um genau zu sein. Mein erster 24h-Lauf als Teil einer Mannschaft mit 33km, meine 5km Zeit um 2,5 Minuten auf 26:44 gesteigert habe und ein wenig die Zuversicht gewonnen habe, dass eine Sub30 auf 5km doch kein Hexenwerk ist und ich locker drauf habe. Passend dazu war letzte Woche auch eine ganz klassische Trainingswoche, wie ich sie gerne häufiger angehen würde: 1x lang (11,2km), 1x normal (7km mit todmirror) und 1x Tempo/Intervalle.
    Die Intervalle bin ich am Samstag gelaufen und geplant war eigentlich 6x400 in 2:00 (also 5:00er pace) mit 200m Geh- bzw. Trabpausen. Habe es dann so gemacht, dass ich immer 100m gegangen und dann 100m locker gelaufen bin, bevor das nächste Intervall kam. Dank meines mangelnden Tempogefühls, sind die Intervalle in 1:59, 1:50, 1:56, 1:58, 1:57, 1:53 durch. Da ich die nicht auf der Bahn gelaufen bin, gibt es eine kleine Unsicherheit bzgl der Distanz aber die Uhr sagt sogar eher 400-410 Meter bei den einzelnen Intervallen. Es kommt mir auch gar nicht so sehr auf die Sekunden an, wichtig ist, dass sich die Intervalle gut anfühlten, tendenziell sogar deutlich (siehe zweites Intervall mit Gegenwind) schneller waren und die Zuversicht da ist, dass Sub25 auf 5km im nächsten Jahr fällt.

    Der Oktober wird aufgrund beruflicher Reisen und Termine nicht so lauf intensiv werden, aber ich bin ganz zuversichtlich, dass ich die Motivation behalte.

    Wünsche Euch einen guten Start in die Wochen und den BMlern eine schnelle Regeneration.

  40. Folgenden 9 Foris gefällt oben stehender Beitrag von Mapuche:

    Alcx (30.09.2019), anikub (30.09.2019), Biene77 (30.09.2019), Isse (30.09.2019), Kerkermeister (30.09.2019), Phenix (01.10.2019), Rauchzeichen (30.09.2019), Tigertier (30.09.2019), todmirror (30.09.2019)

  41. #31522
    Avatar von todmirror
    Im Forum dabei seit
    20.07.2015
    Ort
    Hamburg
    Beiträge
    3.829
    'Gefällt mir' gegeben
    3.343
    'Gefällt mir' erhalten
    1.985

    Standard

    Nach 3 Nicht-Büro-Tagen hat mich nun hier der ganz normale Wahnsinn einer Vorurlaubswoche wieder am Schreibtisch erreicht. Daher nur ganz kurz:

    Herzlichen Glückwunsch allen Berlin-Startern vom Wochenende! Gut gemacht!

    Ich habe gestern morgen in die Fernsehübertragung reingeschaut und habe Gefühle von Wehmut in mir aufsteigen spürgen. Das werte ich als gutes Zeichen.

  42. Folgenden 3 Foris gefällt oben stehender Beitrag von todmirror:

    Alcx (30.09.2019), Biene77 (30.09.2019), Kerkermeister (30.09.2019)

  43. #31523
    Avatar von Rauchzeichen
    Im Forum dabei seit
    06.05.2011
    Ort
    In der nordhessischen Wildnis
    Beiträge
    3.813
    'Gefällt mir' gegeben
    788
    'Gefällt mir' erhalten
    643

    Standard

    Zitat Zitat von Isse Beitrag anzeigen
    Das waren mit Abstand die wichtigsten Erkenntnisse überhaupt.

    Zum zweitbesten M gratuliere ich dir ganz herzlich und noch viel mehr, weil dieser 2 sec besser war, als der beste M deiner Frau. Ich liebe diese Aussage.

    Auch wenn es sich nach hinten raus etwas zögerte, diesmal bist du freudestrahlend an den Zuschauern vorbei. Von evtl. Anstrengungen, Müdigkeit und Folter der Orthopädie, nach außen hin nicht sichtbar für die Zuschauer, warst zum Ende hin nicht geschwächt, bist nicht eingegangen. Alles richtig gemacht.
    Tja, zumindest das mit den 2 Sekunden Differenz hab ich besser hinbekommen als der Bekele
    (Es ist übrigens nicht mir aufgefallen, sondern meiner Gattin.)
    Bis nächstes mal lasse ich mir ein Nabelpiercing machen und befestige den Chip vorne an der Abrissbirne. Das bringt nochmal ne Sekunde

    Mann, haben wir ein Schwein gehabt mit dem Wetter - es war zwar nicht optimal, hätte aber noch deutlich fieser sein können. Bei Sturmwarnung hätten sie vielleicht sogar abgesagt.

    Heute beim Heimfahren wars manchmal ziemlich eklig - aber wenigstens sind wir schon zu Hause, mit der Bahn wären wir wohl noch in Berlin.

    @Mapuche
    Sehr schön, auf den 100km kannst du prima aufbauen.

  44. Folgenden 4 Foris gefällt oben stehender Beitrag von Rauchzeichen:

    Alcx (30.09.2019), Isse (30.09.2019), Mapuche (30.09.2019), todmirror (30.09.2019)

  45. #31524

    Im Forum dabei seit
    19.04.2016
    Ort
    Wolfsburg
    Beiträge
    1.070
    'Gefällt mir' gegeben
    190
    'Gefällt mir' erhalten
    670

    Standard

    Hallo zusammen.

    Die letzten Jahre habe ich ja danach immer einen großen Laufbericht geschrieben. Dieses Jahr grenze ich das mal alles ein wenig ein, möchte aber doch kurz vom meinem Chaos davor und danach berichten und wie es mir so erging.

    Fangen wir Freitag an. Ich wollte im Homeoffice "gemütlich" ein wenig arbeiten, die Sachen packen und das Auto beladen. Mittags musste ich nochmal auf Arbeit für einen wichtigen Termin. Nun hat mein Pelletofen die Tage zuvor schon Mucken gemacht, dass ich am Donnerstag den Sicherheitstemperaturschalter gewechselt habe. Am Freitag stellte ich dann fest, der Ofen heizt das Wasser noch nicht wirklich auf, also wieder Fehlersuche betrieben. Ich dachte die Wasserpumpe wäre auch noch defekt. Also schon eine Ersatzpumpe bestellt... Mein Zeitmanagement ist mir so völlig aus dem Ruder gelaufen. Mit dem Ergebnis das ich meinen Rucksack mitsamt Inhalt zu Hause stehen lassen habe. War nicht so tragisch, aber unter Anderem fehlten mir nun die Ladekabel für die Geräte. Daher habe ich auch meine Uhr geschont und die Fahrradeinheiten in Berlin am Wochenende nicht mitgetrackt, da kamen noch so einige km zusammen.

    Den Lauf ging ich ja "recht gemütlich" an, also lief nicht ohne übermäßigen Druck oder hochgesteckte Ziele. Wollte mit einer Pace um die 06:00 + - 10 Sekunden starten, was auch gut lief. Sonst war ich immer sehr früh im Startblock, dieses Jahr waren wir doch recht spät dran. Gemütlich Sachen abgeben, WC Gang und rein in den Startblock. Die erste Welle war schon losgeschickt wurden. Also alles sehr kurzweilig.
    Ich habe dieses Mal eine andere Wahrnehmung gehabt und bin nicht mit dieser inneren Anspannung losgelaufen. Ich hatte sehr viel Freude und habe dieses Mal sogar den Foristand nicht übersehen, kurz angehalten und hallo gesagt. Aber nur kurz Hallo sagen und zu sagen wer ich bin und ein "ja läuft" war nicht drin. Das werte ich aber schon als vollen Erfolg, dass ich nicht so im Tunnel bin. Seid mir also nicht böse, wenn ich doch trotzdem so kurz angebunden war

    In den Trinkpausen habe ich mir von Anfang an Zeit genommen und ruhig gemacht, ich hatte nicht noch Lust mir das Wasser überzukippen. So lief ich also und genoß den Lauf und die Kilometer verrannen. Hinten heraus viel es mir dann aber doch immer schwerer meine Pace zu halten. Ich stellte fest, auch wenn man gemütlicher unterwegs ist, die letzten 7 oder 8km sind für mich dann einfach der Marathon. Ich kämpfte aber nicht großartig mit mir und nahm dementsprechend Tempo raus. Ich hatte dieses Mal wirklich kein Zeitziel und wollte nur gut und durchlaufend ankommen. Die Zeiten bei den Stationen waren nun auch ausgedehnter, aber es war mir tatsächlich egal, ich genoß die letzten 3 Kilometer, obwohl ich doch auch fix und alle war.

    Im Ziel kurz verpflegt und dann zugesehen, dass ich in warme Klamotten kam. Angenehm war es da wirklich nicht mehr und die Kälte kroch in mich hinein. Unerfreuliches Ereignis: Die Leute vor mir duschten noch warm, und als ich dann soweit war kam nur noch kaltes Wasser.... Ganz toll, aber kurz drunter gestellt habe ich mich trotzdem. Trotz des beschissenen Wetters war die Stimmung an der Stelle noch erstaunlich gut, auch wenn man einen Unterschied zu z.B. letztem Jahr festgestellt hat.

    Als war dann bei meiner Schwester das Auto gepackt hatten und gen Heimat starten wollten, stellten wir fest das wir eine Reifenpanne hatten. ADAC angerufen, der wollte uns abschleppen. Nun war die Möglichkeit, noch eine Nacht bei meiner Schwester schlafen oder einen Leihwagen vom ADAC nehmen. Da ich hinten drauf wieder die Fahrräder hatte, hatte ich auf diese Optionen keine Lust. Aber wie es nun mal so in Berlin ist, der Fahrer vom Wagen rief kurzerhand bei einem Freund von Ihm an. Ein türkischer Autohändler, der eine Hinterhofwerkstatt betreibt. Wir wurden dorthin abgeschleppt und haben einen neuen Reifen erhalten. Dieser war zwar auch schon gebraucht aber noch fahrtüchtig. Für nächsten Sommer wollte ich mir sowieso einen Satz neue Sommerreifen kaufen. Die Geschichte führe ich nun nicht weiter aus, wir waren dann froh als wir Abends Richtung Autobahn unterwegs waren. Die Leute da waren sehr nett zu uns, aber das war schon eine krumme Sache, typisch Berlin halt

    Nochmal kurz zurück zum Lauf: Ich stelle für mich fest, ein Marathon ist für mich weiterhin die Herausforderung und das letzte Viertel für mich dann die Herausforderung und der innere Kampf. Ich wollte gerne doch unter 4:30 bleiben, das habe ich geschafft. Bei dem Training vorher war gestern auch nicht mehr drin. Die VB lief ja doch ganz gut, aber ich bin mit so wenig Grundlagen in die VB gestartet wie noch nie vorher und musste zum Schluss höllisch mit meinem Oberschenkel aufpassen. Ich habe viel getan, damit ich den OS nicht vollends abschieße.

    Nun muss ich gleich mal nachlesen, wie es so bei Euch lief. Das habe ich zu meiner Schande noch gar nicht getan.

  46. Folgenden 8 Foris gefällt oben stehender Beitrag von tmo83:

    Biene77 (30.09.2019), Friemel (30.09.2019), Isse (30.09.2019), Kerkermeister (01.10.2019), Mapuche (30.09.2019), Rauchzeichen (30.09.2019), Tigertier (01.10.2019), todmirror (30.09.2019)

  47. #31525

    Im Forum dabei seit
    17.03.2017
    Beiträge
    557
    'Gefällt mir' gegeben
    564
    'Gefällt mir' erhalten
    554

    Standard

    Zitat Zitat von Rauchzeichen Beitrag anzeigen
    Bis nächstes mal lasse ich mir ein Nabelpiercing machen und befestige den Chip vorne an der Abrissbirne. Das bringt nochmal ne Sekunde
    Musst aufpassen, dass das kein Frühstart gibt wenn du an der Startlinie stehst und ausatmest.
    Zuletzt überarbeitet von Mapuche (30.09.2019 um 17:12 Uhr)

  48. Folgendem Fori gefällt oben stehender Beitrag von Mapuche:

    Rauchzeichen (30.09.2019)

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer in diesem Thema: 9 (Registrierte Benutzer: 0, Gäste: 9)

Ähnliche Themen

  1. Partyborn 2010 - Der Paderborner Osterlauf Faden
    Von DanielaN im Forum Foren-Archiv
    Antworten: 6
    Letzter Beitrag: 19.03.2010, 22:23
  2. Der Fußballhasser-Faden
    Von DanielaN im Forum Foren-Archiv
    Antworten: 71
    Letzter Beitrag: 06.02.2009, 19:53
  3. Frage an die Starter des HH-Marathons
    Von diego67 im Forum Foren-Archiv
    Antworten: 11
    Letzter Beitrag: 20.04.2005, 16:04
  4. Achtung Bertlich-Starter!!!
    Von runningmanthorsten im Forum Foren-Archiv
    Antworten: 26
    Letzter Beitrag: 26.11.2003, 19:33
  5. Ultimative Bertlich-Starter-Liste!
    Von Bertlich-Män im Forum Foren-Archiv
    Antworten: 47
    Letzter Beitrag: 05.11.2003, 20:45

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •