+ Antworten
Seite 1314 von 1335 ErsteErste ... 31481412141264130413111312131313141315131613171324 ... LetzteLetzte
Ergebnis 32.826 bis 32.850 von 33366
  1. #32826
    Avatar von Friemel
    Im Forum dabei seit
    11.03.2017
    Beiträge
    1.560
    'Gefällt mir' gegeben
    1.500
    'Gefällt mir' erhalten
    1.076

    Standard

    @Tigertier Der Spruch gefällt mir

    @Alcx Viel Erfolg bei dem Treppen-Abhärtungsprogramm....

    @Tod Läuft bei Dir

    Von mir auch herzliche Grüße in Richtung Krankenlager. Kommt schnell wieder auf die Füße!

    @Isse und für Dich einen fetten

    Ich fange in dieser Woche mit dem ernsteren Einstieg des Marathontrainings an, angelehnt an Kerkermeisters Ideen

    Montag war ein langsamer Dauerlauf über 10 km dran und heute ein TDL. Dank des doch recht heftigen Windes hatte ich auf dem ersten Teil doch ganz schön zu kämpfen. Zurück war es dafür eine herrliche Belohnung . War auch im Gegenwind etwas zu schnell unterwegs und mit Rückenwind ausbremsen ist nichts, das ich freiwillig tun würde.
    Freitag ist ein „Frei-Schnauze Lauf“ dran und am Wochenende noch mal 20 km. Dann komm ich diese Woche auf ca. 50 km. Das werde ich über die nächsten Wochen langsam steigern.
    Läuft bei mir...zwar rückwärts und bergab - aber es läuft

  2. Folgenden 4 Foris gefällt oben stehender Beitrag von Friemel:

    Alcx (15.01.2020), Isse (16.01.2020), Kerkermeister (16.01.2020), todmirror (15.01.2020)

  3. #32827
    Avatar von todmirror
    Im Forum dabei seit
    20.07.2015
    Ort
    Hamburg
    Beiträge
    3.830
    'Gefällt mir' gegeben
    3.346
    'Gefällt mir' erhalten
    1.994

    Standard

    Zitat Zitat von Friemel Beitrag anzeigen
    Ich fange in dieser Woche mit dem ernsteren Einstieg des Marathontrainings an, angelehnt an Kerkermeisters Ideen

    Montag war ein langsamer Dauerlauf über 10 km dran und heute ein TDL. Dank des doch recht heftigen Windes hatte ich auf dem ersten Teil doch ganz schön zu kämpfen. Zurück war es dafür eine herrliche Belohnung . War auch im Gegenwind etwas zu schnell unterwegs und mit Rückenwind ausbremsen ist nichts, das ich freiwillig tun würde.
    Freitag ist ein „Frei-Schnauze Lauf“ dran und am Wochenende noch mal 20 km. Dann komm ich diese Woche auf ca. 50 km. Das werde ich über die nächsten Wochen langsam steigern.
    Klingt alles ziemlich gut! Weiter so! Das wird was!

    Ich habe heute auch ein bisschen Gas gegeben. Ich bin von zu Hause aus gelaufen, weil eh schon so viele Klamotten im Büro lagen, die ich endlich mal wieder mit nach Hause nehmen musste. Kaum kam ich zu Hause an, fing es zu schütten an. Auf 1,5h Laufen hatte ich so keine große Lust. Aber ich hatte ohnehin keine Zeit, weil wir endlich die Steuerunterlagen für den StB für 2018 zusammenstellen mussten. Kurz raus bin ich aber dennoch. 2x4000 @ca. 5min/km sollten es werden. Der erste Kilometer war noch etwas vertrödelt, dann ist es mir aber etwas aus dem Ruder gelaufen. Die ersten vier Kilometer gingen in 5:08, 4:55, 4:46 und 4:49 durch. Danach war ich ziemlich platt und habe die 1000m Geh- und Trabpause (6:40min/km) sehr genossen. Anschließend war ich immer noch platt, habe mich aber dennoch noch einmal zu weiteren 4km in 4:48, 4:54, 4:46 und 4:44 hinreißen lassen. Insgesamt mit Auslaufen 10,6km @5:07min/km.

    Fazit: Schneller laufen ist anstrengender als langsam laufen!

  4. Folgenden 5 Foris gefällt oben stehender Beitrag von todmirror:

    Alcx (15.01.2020), Catch-22 (16.01.2020), Friemel (16.01.2020), Isse (16.01.2020), Kerkermeister (16.01.2020)

  5. #32828

    Im Forum dabei seit
    22.07.2017
    Beiträge
    210
    'Gefällt mir' gegeben
    320
    'Gefällt mir' erhalten
    252

    Standard

    Kurze Grüsse aus Palo Alto

    Tag 4 und ich habe noch immer Jetlag, es ist ein Traum. Ich werde zu alt für diesen Sch...

    Der einzige Vorteil daran ist: Ich war bisher jeden Tag schon ganz früh auf dem Laufband. Arbeitstage fangen hier meist schon um 7 an, damit man den Kollegen aus good old Germany noch eine halbwegs erträgliche Uhrzeit anbieten kann. Daher muss ich auch leider aufs Laufband ausweichen, da es mir um 5 draußen einfach noch zu dunkel ist. Das Hotel liegt etwas "abgelegen". Viele Hotels, Firmen und Supermärkte hier, weniger Wohnhäuser. Die sichere Variante wäre an der Hauptstraße entlang zu laufen. Die ist aber a) gut befahren und b) wird sie alle 200m von einer Ampel unterbrochen. Die hübschen Wohngebiete und Hügel ein Stück weiter weg, sind um die Uhrzeit einfach nur ein dunkler Fleck und das ist mir irgendwie unheimlich . Eigentlich schade...

    Freitag zuhause noch die ersten 2h geknackt, 18,2 km und da ich um die Mittagszeit gelaufen bin, ein Krampf. Mittags ist einfach nichts für mich... aber gut, da muss man durch als Lurch. Samstag dann nichts, Sonntag Flug und 3,5h bis ich durch die Immigration durch war - hab mich sehr willkommen gefühlt!
    Mo / Di / Mi bisher je 8 km auf dem Laufband... immerhin

    Heute das erste Mal mit der Caltrain von Palo Alto nach San Francisco gefahren. Beeindruckend schweres Gerät.

    Gut´s Nächtle

  6. Folgendem Fori gefällt oben stehender Beitrag von anikub:

    Catch-22 (16.01.2020)

  7. #32829
    Avatar von Phenix
    Im Forum dabei seit
    06.04.2016
    Ort
    Mittelfranken
    Beiträge
    1.150
    'Gefällt mir' gegeben
    515
    'Gefällt mir' erhalten
    710

    Standard

    Treppen sind gerade in Mode wie es aussieht - ich bleib bei meiner Treppenphobie, freiwillig werde ich mir keinen Wettkampf antun bei dem die garstigen Dinger im Mittelpunkt stehen

    Für die geplante Einheit wäre die Zeit gestern knapp geworden, ich habe daher beschlossen von 10 Intervallen auf 8 runterzugehen, dafür etwas länger, 1400 statt 1200. (Wenn man nachrechnet könnte einem der Selbstbeschiss auffallen, ganze 800m gespart...) Angedacht war so um die 5:00, aber schon Intervall 1 und 2 waren nen Stück drunter, ich hab aus fehlenden Tempogefühl dann spontan ein kleines Spiel gemacht: Jedes Intervall etwas schneller als das vorherige.
    Ob's am Ende wirklich geklappt hat bin ich mir nicht sicher, grob müsste es aber hingehauen haben, beim letzten lag die Pace um die 4:10. Selten war das auslaufen so nötig gewesen wie nach der Nummer, war zu Hause dann zwar happy aber auch ziemlich erschlagen.
    Heute fühlen sich die Beine weitestgehend normal an, heute Abend stehen 20+x an, die letzten 7-8 wieder mit Frau und Hunden, mal schauen ob sich die Einheit von Gestern dann noch rächt.

    Gestern Abend habe ich mich noch für den "Halbtraum" angemeldet, Glück gehabt das ich trotz Stress noch dran gedacht habe, keine 4 Stunden nach Öffnung der Anmeldung war der Lauf auch schon ausgebucht - Egal ich hab mein Ticket! Das sind ca. 57km mit etwa 1800-2000 HM+, die finale Strecke steht noch nicht. Hunde sind erlaubt und damit das Trainingsziel für Amak gesetzt.

  8. Folgendem Fori gefällt oben stehender Beitrag von Phenix:

    Catch-22 (16.01.2020)

  9. #32830
    Running Doter Avatar von Kerkermeister
    Im Forum dabei seit
    01.08.2013
    Ort
    Nordische Tiefebene
    Beiträge
    958
    'Gefällt mir' gegeben
    1.907
    'Gefällt mir' erhalten
    468

    Standard

    Ich bin jetzt mal böse @ Friemeline und mein Name kann Programm werden

    TDL zu langsam und wohl noch etwas zu lang, um 5:45 solltest du den mind. laufen
    Aber aller Anfang ist schwer

    @ ani
    3,5Std. Immi? Was stimmt mit den Knallköppen da nicht und noch eine schöne Zeit drüben


    Ja die Treppengeschichte ist echt lustig, denn nach der ersten Treppenhaus-WM vor 4 Jahren wurde von der Presse das Format und alle Teilnehmer noch als total gaga abgestempelt. Treppen steigen ist gefährlich, schädlich...what ever
    Ein etwas größerer TV-Sender (R.L) wurde wegen seiner bescheuerten Berichterstattung dann bei der 2. Auflage nicht mal mehr ins Gebäude gelassen.

    Heute feier alle die Treppen als das Fitnessgerät

  10. #32831
    Avatar von Isse
    Im Forum dabei seit
    13.10.2012
    Beiträge
    10.062
    'Gefällt mir' gegeben
    1.875
    'Gefällt mir' erhalten
    2.086

    Standard

    moin,

    ja, die Immigration kann immer mal wieder dauern und auch, weil Fragen gestellt werden. Ist halt so.

    @Ani, wird normalerweise jeden Tag besser mit dem Jetlag. Bald bist du zu Hause, du wirst diesen vermutlich die gesamte Zeit erleben. Wir haben es mit Hawaii durch, 11 h Zeitunterschied. Das war so das Schlimmste bisher und überhaupt. Ich brauchte fast eine Woche, um zu Hause wieder klar zu kommen. Schöne Erlebnisse weiterhin.

    @Kerkermeister, die HP fand ich klasse. Aber ganz toll fand ich, was sie zu den Ultras schrieben. Noch ein paar wirkliche Schikanen eingebaut.

    Habt ihr mitbekommen, dass unser @Alcx sich nicht zum Thema Starterfaden und Treppe geäußert hat? Nee, lustig wäre es zwar, aber auch ich bin dermaßen im Treppensteigen verhindert, das würde nix werden. Halt nur spaßig, wenn man mal seine Witzchen machen darf, den von @Tod fand ich klasse. Raffi und sein Zelt ... Fehlte noch nur noch die Läuferverpflegung aus Delmenhorst.

    Vorhin bin ich wieder los, 12 km wurden es. War zäh, aber erledigt.

    Schönen Tag euch allen.

    @Friemeline, gute Besserung und Danke.
    Zuletzt überarbeitet von Isse (16.01.2020 um 08:25 Uhr)
    Highlights bisher:
    2012: 100MC Brocken Berlin -
    22.12.2012 - Bergmarathon - insgesamt 1.570 hm und 42,195 km
    2013/2014/2015/2016/2017/2018/2019: Majors in Boston, New York, Chicago, Tokio und Berlin
    15.+16. Juni 2018 - 24 h Burginsellauf = 121,74 km






  11. Folgenden 5 Foris gefällt oben stehender Beitrag von Isse:

    Alcx (16.01.2020), Catch-22 (16.01.2020), Friemel (16.01.2020), Kerkermeister (16.01.2020), todmirror (16.01.2020)

  12. #32832
    Avatar von todmirror
    Im Forum dabei seit
    20.07.2015
    Ort
    Hamburg
    Beiträge
    3.830
    'Gefällt mir' gegeben
    3.346
    'Gefällt mir' erhalten
    1.994

    Standard

    Zitat Zitat von Kerkermeister Beitrag anzeigen
    Ich bin jetzt mal böse @ Friemeline und mein Name kann Programm werden

    TDL zu langsam und wohl noch etwas zu lang, um 5:45 solltest du den mind. laufen
    Aber aller Anfang ist schwer

    Sie ist 6km teils deutlich schneller als 5:45 gelaufen. Lediglich beim Ein- und Auslaufen hat sie Tempo rausgenommen. Ich würde sagen: Übererfüllt!

  13. Folgenden 2 Foris gefällt oben stehender Beitrag von todmirror:

    Friemel (16.01.2020), Kerkermeister (16.01.2020)

  14. #32833
    Avatar von Friemel
    Im Forum dabei seit
    11.03.2017
    Beiträge
    1.560
    'Gefällt mir' gegeben
    1.500
    'Gefällt mir' erhalten
    1.076

    Standard

    Zitat Zitat von todmirror Beitrag anzeigen
    Sie ist 6km teils deutlich schneller als 5:45 gelaufen. Lediglich beim Ein- und Auslaufen hat sie Tempo rausgenommen. Ich würde sagen: Übererfüllt!
    Jepp, Garmin zeigt ja die Durchschnittspace an und da sind Ein und Auslaufen mit drin. Ich liege unter 5:45 min./km im Schnitt bei den TDL-km
    Um genau zu sein: 5:35, 5:42,5:33, 5:30, 5:18, 5:18

    Und der eine km zu viel lag am Rückenwind.
    Zuletzt überarbeitet von Friemel (16.01.2020 um 09:44 Uhr)
    Läuft bei mir...zwar rückwärts und bergab - aber es läuft

  15. Folgenden 2 Foris gefällt oben stehender Beitrag von Friemel:

    Catch-22 (16.01.2020), Kerkermeister (16.01.2020)

  16. #32834
    Avatar von Friemel
    Im Forum dabei seit
    11.03.2017
    Beiträge
    1.560
    'Gefällt mir' gegeben
    1.500
    'Gefällt mir' erhalten
    1.076

    Standard

    Unsere Isse hat schon den Zaunpfahl geschwenkt.

    Gestern nach dem Lauf fing meine Nase plötzlich an auch laufen zu wollen und nachts wachte ich dann mit Kopfschmerzen auf. Heute morgen war die Sache dann fast komplett mit Hals-und Gliederschmerzen.

    Fieber bekomme ich eigentlich nie und daher hoffe ich, dass das schnell überstanden ist. Die morgige Frei-Schnauze Einheit wird dann vermutlich, falls nicht ein Wunder geschieht, ausfallen und dann guck ich mal bangend Richtung Wochenende....

    Bei Treppensteigen in exzessiver Form wäre ich definitiv raus

    Schöne Läufchen euch noch!
    Läuft bei mir...zwar rückwärts und bergab - aber es läuft

  17. #32835
    Avatar von todmirror
    Im Forum dabei seit
    20.07.2015
    Ort
    Hamburg
    Beiträge
    3.830
    'Gefällt mir' gegeben
    3.346
    'Gefällt mir' erhalten
    1.994

    Standard

    Ich hatte mich schon über die Genesungswünsche gewundert, weil ich Deinem letzten Beitrag nicht kränkliches entnehmen konnte. Also:

    GUTE BESSERUNG, Friemel!

  18. Folgendem Fori gefällt oben stehender Beitrag von todmirror:

    Friemel (16.01.2020)

  19. #32836
    Running Doter Avatar von Kerkermeister
    Im Forum dabei seit
    01.08.2013
    Ort
    Nordische Tiefebene
    Beiträge
    958
    'Gefällt mir' gegeben
    1.907
    'Gefällt mir' erhalten
    468

    Standard

    Gute Besserung Friemel und shame on me.
    Tiptop

    Toddy , danke schön.
    Hach, ikke freu mir so auf den HHknU.
    Hauptsache du hängst mich nicht ab

  20. Folgenden 2 Foris gefällt oben stehender Beitrag von Kerkermeister:

    Friemel (16.01.2020), todmirror (16.01.2020)

  21. #32837
    01.10.2025 Avatar von d'Oma joggt
    Im Forum dabei seit
    14.08.2011
    Ort
    Münsterland
    Beiträge
    4.359
    'Gefällt mir' gegeben
    678
    'Gefällt mir' erhalten
    311

    Standard

    Zitat Zitat von Isse Beitrag anzeigen
    moin,



    normalerweise jeden Tag besser mit dem Jetlag.haben es mit Hawaii durch, 11 h Zeitunterschied. Das war so das Schlimmste bisher und überhaupt.



    Schönen Tag euch allen.

    @Friemeline, gute Besserung und Danke.
    Haben Nachtschichtler es einfacher? Ich würde dann schon vor Japan in den Japanrhythmus gehen
    12.05.2007 / 12.05.2012 / 09.04.2013 / 27.05.2017
    ...an Tagen wie diesen, wünscht man sich Unendlichkeit
    An Tagen wie diesen, haben wir noch ewig Zeit
    In dieser Nacht der Nächte, die uns soviel verspricht
    Erleben wir das Beste, kein Ende ist in Sicht
    (Toten Hosen)
    ________________________________________ __

    BIG 25 Berlin 2015 HM 2:14:xx

  22. #32838
    Avatar von Isse
    Im Forum dabei seit
    13.10.2012
    Beiträge
    10.062
    'Gefällt mir' gegeben
    1.875
    'Gefällt mir' erhalten
    2.086

    Standard

    Japp, dass es der Friemeline nicht so gut geht, war im Forum nicht ersichtlich. Manchmal vermischen sich die Kanäle. Aber über Genesungswünsche freut man sich doch.

    Ich muss noch einen nachlegen zum Treppen-M in Radebeul. Jetzt bieten sie gerade auf Sonnenklar TV das City Hotel Radebeul als Schnäppchen an. Heißt unser Hotel in Delmenhorst nicht auch City Hotel? Die Reisewelt liest im Starterfaden mit.

    https://www.sonnenklar.tv/angebot/215002.html

    @Alcx, vl. kommen wir doch alle gebündelt.
    Highlights bisher:
    2012: 100MC Brocken Berlin -
    22.12.2012 - Bergmarathon - insgesamt 1.570 hm und 42,195 km
    2013/2014/2015/2016/2017/2018/2019: Majors in Boston, New York, Chicago, Tokio und Berlin
    15.+16. Juni 2018 - 24 h Burginsellauf = 121,74 km






  23. Folgenden 2 Foris gefällt oben stehender Beitrag von Isse:

    Friemel (16.01.2020), Kerkermeister (16.01.2020)

  24. #32839
    Avatar von Isse
    Im Forum dabei seit
    13.10.2012
    Beiträge
    10.062
    'Gefällt mir' gegeben
    1.875
    'Gefällt mir' erhalten
    2.086

    Standard

    Zitat Zitat von d'Oma joggt Beitrag anzeigen
    Haben Nachtschichtler es einfacher? Ich würde dann schon vor Japan in den Japanrhythmus gehen
    Ich musste im ersten Arbeitsleben 11 Jahre durchgehend Schichtdienst ackern und hiervon auch einige Jahre 24 h Dienste durchknüppeln, zumeist auch ohne Pause, auch mit Säuger.

    Damals ging das alles noch und ich war an die Schichten gewöhnt. Das kann ich heute nicht mehr sagen. Ich schaffe nicht mal Silvester aufzubleiben, obwohl die gesammelte Böllerei direkt neben uns stattfindet.
    Highlights bisher:
    2012: 100MC Brocken Berlin -
    22.12.2012 - Bergmarathon - insgesamt 1.570 hm und 42,195 km
    2013/2014/2015/2016/2017/2018/2019: Majors in Boston, New York, Chicago, Tokio und Berlin
    15.+16. Juni 2018 - 24 h Burginsellauf = 121,74 km






  25. #32840
    This is finish but not the end Avatar von ruca
    Im Forum dabei seit
    14.08.2015
    Ort
    Hamburg
    Beiträge
    9.546
    'Gefällt mir' gegeben
    2.025
    'Gefällt mir' erhalten
    3.095

    Standard

    @Friemel: Dir ganz gute Besserung!!!

    Zitat Zitat von Isse Beitrag anzeigen
    Fehlte noch nur noch die Läuferverpflegung aus Delmenhorst.
    Ich befürchte, ich weiß genau, was Du meinst.

    DAS REZEPT HAST DU, BACK SELBST!!!!


    Mein Lauftagebuch "Ausgerechnet ich laufe"
    PBs: 10k: 44:27 (3/18), HM: 1:37:59 (9/18), M: 3:30:35 (04/19)
    Ultra: 72,3km in 7:28h (12/19), 110km in 24h (6/19)


  26. Folgendem Fori gefällt oben stehender Beitrag von ruca:

    Friemel (16.01.2020)

  27. #32841

    Im Forum dabei seit
    17.03.2017
    Beiträge
    557
    'Gefällt mir' gegeben
    568
    'Gefällt mir' erhalten
    561

    Standard

    In dem City Hotel haben wir damals genächtigt, als wir uns die Gegend angeschaut haben.

    Auch wenn ich oben flapsig gemeint habe, ich sehe schon einen Startertreff 2021 in Radebeul, war das von mir nicht ernst gemeint. Ich bin die Treppe einmal hoch. Das reicht als Lebenswerk.


    @Friemel: Gute Besserung.

    @Me: Heute 12x30sec Hügelsprint. Ist zwar nur eine leichte Steigung bei uns ... aber ich mag irgendwie nicht. Da ich aber noch keine schlüssige Ausrede gefunden habe, werde ich es wohl doch machen.

  28. Folgendem Fori gefällt oben stehender Beitrag von Mapuche:

    Friemel (16.01.2020)

  29. #32842

    Im Forum dabei seit
    17.03.2017
    Beiträge
    557
    'Gefällt mir' gegeben
    568
    'Gefällt mir' erhalten
    561

    Standard

    Mal kurz eine trainingstechnische Frage:

    Wie wichtig findet ihr das Üben der WK pace für meinen Halbmarathon? Steffny (hab das Buch grad nicht zur hand) übt meines Wissens immer wieder 3-4x2k Intervalle in der WK pace. In meinen Trainingsplan wird aber alles über die (angenommene) Laktaktschwelle gesteuert bzw. die pace, die man theoretisch über eine Stunde laufen könnte. Das ist bei mir grob die 10k WK-pace.
    Das Training wird dann über HF-Zonen oder pace-Zonen gesteuert und bei mir bedeutet es, dass ich die Dauerläufe natürlich deutlich langsamer als HM-pace laufe, die ab und an auftretenden zügigeren Abschnitte in etwa 5:50-6:00 (was aber deutlich schneller als HM-pace sein wird) und die kürzeren Intervalle je nach länge in etwa 5k pace oder sogar noch schneller.

    Das führt aktuell dazu, dass ich weder eine klare Vorstellung von der HM pace habe, noch diese im Training wirklich trainiere, also diesbezüglich auch kein Tempogefühl entwickel.

    5k PB aus September ist 26:44 (nicht offiziell vermessen), 10k PB vom Silvesterlauf 57:41 (offiziell vermessen)
    Zielzeit für den ersten HM in Berlin ist eigentlich sub2:15 (Steffny rechnet beim ersten HM ja gerne mal 5 Minuten auf die Endzeit drauf). Ein Traum wäre natürlich sub 2:10.
    Zumindest meinen die gängigen Rechner, dass das halbwegs realistisch ist.

    Zurück zur eigentlichen Frage: Zielpace HM (beispielsweise 6:10) trainieren oder nicht? Würde dann nämlich die zügigeren Abschnitte langsamer Laufen als bislang.

  30. #32843
    This is finish but not the end Avatar von ruca
    Im Forum dabei seit
    14.08.2015
    Ort
    Hamburg
    Beiträge
    9.546
    'Gefällt mir' gegeben
    2.025
    'Gefällt mir' erhalten
    3.095

    Standard

    @Mapuche: Ich würde keine Trainingspläne mischen und erst Recht nicht beim ersten HM. Wenn Dir in Deinem aktuellen Plan Zielpace-Einheiten fehlen (ja, ich bin "Steffny-Jünger" und mag diese Intervalleinheiten), dann such Dir lieber einen anderen anstatt dich auf zügigeren Läufen künstlich einzubremsen.

    Mein Lauftagebuch "Ausgerechnet ich laufe"
    PBs: 10k: 44:27 (3/18), HM: 1:37:59 (9/18), M: 3:30:35 (04/19)
    Ultra: 72,3km in 7:28h (12/19), 110km in 24h (6/19)


  31. Folgendem Fori gefällt oben stehender Beitrag von ruca:

    Mapuche (16.01.2020)

  32. #32844

    Im Forum dabei seit
    17.03.2017
    Beiträge
    557
    'Gefällt mir' gegeben
    568
    'Gefällt mir' erhalten
    561

    Standard

    Ne, mischen will ich nicht und ich bleibe auch bei dem Plan.
    Mit 6:10 wäre ich im Plan sogar gerade noch so an der untersten Grenze der zügigen (Z3) Zone, wäre also strenggenommen nicht gegen den Plan. Da ich aber alles eher in der Mitte mit Tendenz zu schneller laufe und sich die pace bislang in der Zone gut anfühlt, wäre es aber natürlich schon ein künstliches Einbremsen.

    Ich mag den Plan, ich mag bislang auch die Einheiten, es fehlt mir aber irgendwie die Angabe auf welche Zielzeit er mich vorbereitet. Aber mit 6:10 den HM angehen scheint mir nicht so verkehrt.

  33. #32845
    Avatar von Biene77
    Im Forum dabei seit
    04.06.2012
    Beiträge
    1.991
    'Gefällt mir' gegeben
    979
    'Gefällt mir' erhalten
    843

    Standard

    Erstmal:

    @Friemeline: hoffentlich geht der Kelch an dir vorüber
    Mein Mann jammert seit gesern Abend wie schlecht es im ginge und er sich doch erkältet habe. Das Jammern geht mir jetzt schon auf die Nerven

    @Treppenmarathon: nö muss nicht sein. Es ist schon schlimm wenn alle paar Wochen der Fahrstuhl bei uns im Haus mal spinnt

    me: gerstern Abend mal wieder mit ein paar Freunden gelaufen.
    Fest steht, dass ich diese Woche kein Tempo und keine Höhemeter mehr laufe. Die Pace war mit 7:00 langsam war aber auch gut so.

    Schönen Tag noch
    Viele Grüße Biene




  34. Folgenden 3 Foris gefällt oben stehender Beitrag von Biene77:

    Catch-22 (16.01.2020), Friemel (16.01.2020), Kerkermeister (16.01.2020)

  35. #32846
    Ambitionierter Spaßläufer Avatar von Alcx
    Im Forum dabei seit
    22.09.2010
    Beiträge
    2.579
    'Gefällt mir' gegeben
    1.734
    'Gefällt mir' erhalten
    1.465

    Standard

    Gute Besserung Friemel!

    Zitat Zitat von Isse Beitrag anzeigen
    @Alcx, vl. kommen wir doch alle gebündelt.


    Für ein Zelt ist definitiv gar kein Platz, die Treppe ist mega anstrengend und total überfüllt, nix mit Klappstuhl, es gibt nur ein Minimalbuffet und Radebeul ist nur ne Kleinstadt! Würde euch definitiv nicht gefallen, so in der Provinz!

  36. Folgenden 3 Foris gefällt oben stehender Beitrag von Alcx:

    Friemel (16.01.2020), Isse (16.01.2020), todmirror (16.01.2020)

  37. #32847
    Avatar von todmirror
    Im Forum dabei seit
    20.07.2015
    Ort
    Hamburg
    Beiträge
    3.830
    'Gefällt mir' gegeben
    3.346
    'Gefällt mir' erhalten
    1.994

    Standard

    Zitat Zitat von Alcx Beitrag anzeigen



    Für ein Zelt ist definitiv gar kein Platz, die Treppe ist mega anstrengend und total überfüllt, nix mit Klappstuhl, es gibt nur ein Minimalbuffet und Radebeul ist nur ne Kleinstadt! Würde euch definitiv nicht gefallen, so in der Provinz!

    Man könnte den Eindruck haben, Du schämst Dich für uns und möchtest lieber allein sein

    Nicht im Traum mach ich bei so einem Treppenwettkampf mit!

  38. Folgenden 2 Foris gefällt oben stehender Beitrag von todmirror:

    Alcx (16.01.2020), Isse (16.01.2020)

  39. #32848
    Rock´n´Run Avatar von MichaelB
    Im Forum dabei seit
    16.01.2011
    Ort
    close to Hamburch
    Beiträge
    3.250
    'Gefällt mir' gegeben
    0
    'Gefällt mir' erhalten
    435

    Standard

    +1 - d.h. -1

    nixxe niemals nich Treppen-Marathon

    hab mal mitgezählt und bin heute schon 313 Stufen gestiegen

  40. Folgenden 2 Foris gefällt oben stehender Beitrag von MichaelB:

    Alcx (16.01.2020), Kerkermeister (16.01.2020)

  41. #32849
    Avatar von Isse
    Im Forum dabei seit
    13.10.2012
    Beiträge
    10.062
    'Gefällt mir' gegeben
    1.875
    'Gefällt mir' erhalten
    2.086

    Standard

    Zitat Zitat von Alcx Beitrag anzeigen
    Gute Besserung Friemel!



    Für ein Zelt ist definitiv gar kein Platz, die Treppe ist mega anstrengend und total überfüllt, nix mit Klappstuhl, es gibt nur ein Minimalbuffet und Radebeul ist nur ne Kleinstadt! Würde euch definitiv nicht gefallen, so in der Provinz!
    Im Leben nicht! Keine Sorge nicht.

    Aber hey, lustig wäre es dennoch.
    Highlights bisher:
    2012: 100MC Brocken Berlin -
    22.12.2012 - Bergmarathon - insgesamt 1.570 hm und 42,195 km
    2013/2014/2015/2016/2017/2018/2019: Majors in Boston, New York, Chicago, Tokio und Berlin
    15.+16. Juni 2018 - 24 h Burginsellauf = 121,74 km






  42. Folgenden 2 Foris gefällt oben stehender Beitrag von Isse:

    Alcx (16.01.2020), todmirror (16.01.2020)

  43. #32850
    Avatar von todmirror
    Im Forum dabei seit
    20.07.2015
    Ort
    Hamburg
    Beiträge
    3.830
    'Gefällt mir' gegeben
    3.346
    'Gefällt mir' erhalten
    1.994

    Standard

    Zitat Zitat von MichaelB Beitrag anzeigen
    Mein Ziel für dies Jahr ist... noch nicht offiziell, aber der hier wäre ein Meilenstein auf dem Weg dort hin - auch Bock?

    Du musst nicht glauben, dass das hier unbemerkt bleiben würde Wäre zur Vorbereitung die eine oder andere Runde in Delmenhorst nicht auch vielleicht was für Dich?

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer in diesem Thema: 4 (Registrierte Benutzer: 0, Gäste: 4)

Ähnliche Themen

  1. Partyborn 2010 - Der Paderborner Osterlauf Faden
    Von DanielaN im Forum Foren-Archiv
    Antworten: 6
    Letzter Beitrag: 19.03.2010, 22:23
  2. Der Fußballhasser-Faden
    Von DanielaN im Forum Foren-Archiv
    Antworten: 71
    Letzter Beitrag: 06.02.2009, 19:53
  3. Frage an die Starter des HH-Marathons
    Von diego67 im Forum Foren-Archiv
    Antworten: 11
    Letzter Beitrag: 20.04.2005, 16:04
  4. Achtung Bertlich-Starter!!!
    Von runningmanthorsten im Forum Foren-Archiv
    Antworten: 26
    Letzter Beitrag: 26.11.2003, 19:33
  5. Ultimative Bertlich-Starter-Liste!
    Von Bertlich-Män im Forum Foren-Archiv
    Antworten: 47
    Letzter Beitrag: 05.11.2003, 20:45

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •