+ Antworten
Seite 1394 von 1402 ErsteErste ... 3948941294134413841391139213931394139513961397 ... LetzteLetzte
Ergebnis 34.826 bis 34.850 von 35035
  1. #34826
    Avatar von Isse
    Im Forum dabei seit
    13.10.2012
    Beiträge
    10.531
    'Gefällt mir' gegeben
    2.318
    'Gefällt mir' erhalten
    2.542

    Standard

    Danke @Biene, lieber in der Nacht laufen, wo es nur 23-28 Grad warm war. Bei 36 Grad Tagestemperatur wollten wir uns das natürlich nicht antun.

    Ich würde euch auch empfehlen, nicht nach Berlin zu kommen. Im Mom. haben wir 4 Bezirke, die deutlich über der Corona Marke liegen und als Risikogebiet deklariert sind. Ganz vorne neben Neukölln auch Berlin-Mitte. Ich warte schon darauf, ob ich nach Heimreise wieder in den benachbarten Bezirk Prenzl.Berg arbeiten darf oder direkt in Quarantäne muss, weil mein Wohnort so verseucht ist.

    Den PCR Test aus der Türkei erhalten wir genau 48 h vor Abflug im Hotel. Der Termin ist bereits fix beim Arzt. Wir reisen dann mit negativem PCR Test aus der Türkei ins Risikogebiet Berlin Mitte.

    Unser Klassentreffen habe ich heute als Orga auch allen abgesagt. Es kommen Leute aus ganz D, die müssten sinnigerweise dann in Quarantäne, weil wir uns in Berlin Mitte getroffen hätten. Einige Bundesländer verlangen die Quarantäne nach Riskiogebiet. Das kann man niemanden mehr zumuten und ich mag auch nicht für die Sicherheit der Leute herhalten. Es ist eben alles anders im Mom., wir können dies nur aussitzen und hoffen, gesund zu bleiben.
    Highlights bisher:
    2012: 100MC Brocken Berlin -
    22.12.2012 - Bergmarathon - insgesamt 1.570 hm und 42,195 km
    2013/2014/2015/2016/2017/2018/2019: Majors in Boston, New York, Chicago, Tokio und Berlin
    15.+16. Juni 2018 - 24 h Burginsellauf = 121,74 km






  2. Folgendem Fori gefällt oben stehender Beitrag von Isse:

    todmirror (06.10.2020)

  3. #34827
    Ich weiss du hast Recht, aber meine Meinung gefällt mir besser. Avatar von Raffi
    Im Forum dabei seit
    21.09.2008
    Ort
    Land der Berge
    Beiträge
    5.722
    'Gefällt mir' gegeben
    0
    'Gefällt mir' erhalten
    601

    Standard

    Zitat Biene:
    *Hallo zusammen,

    @Tod
    @kobold
    @Isse und Ultrahorst
    schönen Urlaub noch!
    @Friemel: Glückwunsch zum HM Bei den windigen Verhältnissen und mehr oder weniger ohne Stimmung etc. lief der Lauf doch super!

    @Isse und Mann: Glückwunsch zum virtuellen LM. Das dein Mann sich dazu hat hinreißen lassen um diese Uhrzeit seinen ersten M zu laufen zeigt dass ihr wirklich gut zusammen passt.
    *Zitatende.

    Dem möchte ich mich gerne anschließen.

    Ja es stimmt, die beiden sind einmalig

    Bei Friemel ist die sub2 eigentlich nur noch reine Formsache, drauf hat sie es schon locker.
    Allen Kranken GUTE BESSERUNG.
    Ich weiß, dass die Stimmen in meinem Kopf nicht real sind, aber sie haben so wahnsinnig gute Ideen
    Ein bisschen TRI schadet nie.


  4. Folgenden 4 Foris gefällt oben stehender Beitrag von Raffi:

    Friemel (06.10.2020), Isse (07.10.2020), kobold (07.10.2020), todmirror (06.10.2020)

  5. #34828
    Avatar von Friemel
    Im Forum dabei seit
    11.03.2017
    Beiträge
    1.746
    'Gefällt mir' gegeben
    1.854
    'Gefällt mir' erhalten
    1.354

    Standard

    Guten Morgen in die Runde,

    danke noch für die lieben Worte. Ich kann mich dumpf erinnern, dass ich beim letzten HM (Oktober2019) auch schon von euch motiviert wurde, dass ich die sub2 knacken müsste. So langsam sollte ich mir mal Gedanken machen, wieso das so lange dauert... (ich weiß es ja )

    Den Lauf hab ich ganz gut weggesteckt. Am Montag bin ich mit dem schicken Rad meines Sohnes unterwegs gewesen, um einen Ausgleich für meine Gräten zu schaffen. Wind auf dem Fahrrad ist aber irgendwie auch anstrengend .
    Heute dreh ich wieder eine kleine Laufrunde und werde mal in mich gehen, wie ich die kommenden Monate optimal gestalte.

    Es ist jedenfalls sicher, dass ich in die erwähnte Laufgruppe mal reinschnuppern werde. Insgesamt gibt es, soweit ich das richtig verstanden habe, 3 mögliche Termine mit verschiedenen Schwerpunkten in der Woche. Zu meinem Glück ist jeder Treff an einer anderen Stelle, so dass ich mir die raussuchen werde, die möglichst wenig Fahrtzeit beinhalten. Leider ist ein wohl recht intensiver Treff über eine Stunde Fahrtzeit entfernt, so dass ich mir das nicht wirklich vorstellen kann.

    Mein Fokus für das weitere Training muss in jedem Fall auf der Ausdauer liegen. Ich merke, dass mir ab einer gewissen km-Anzahl relativ flott die Kondition flöten geht und mir da noch Grundlagen fehlen. Auch wenn ein Marathon nicht so schnell gelaufen wird (also bei mir ), wie ein HM, graust mir vor dem Gedanken beim Marathon 15 oder mehr km am Stock zu krauchen, weil ich beim Training zu knapp kalkuliert habe.
    Außerdem habe ich das Gefühl, dass die Meisten hier mehr beißen können als ich. Meine Leidensfähigkeit ist anscheinend eher verkümmert . Das wiederum würde bedeuten, dass ich etwas schneller bzw. intensiver als benötigt trainieren muss, um auf das gleich Ergebnis zu kommen.

    Wie machen das nur die Frostbeulen unter uns, die im Winter fast gar nicht laufen und trotzdem gefühlt ratzfatz ihre Leistung aufbauen können??

    So, dann drück ich allen Urlaubern die Daumen, dass sie Quarantänefrei ins Ziel kommen und wünsche bis dahin noch gute Erholung! Und dem Rest eine stressfreie Restwoche .
    Läuft bei mir...zwar rückwärts und bergab - aber es läuft

  6. Folgenden 3 Foris gefällt oben stehender Beitrag von Friemel:

    Isse (07.10.2020), Kerkermeister (07.10.2020), todmirror (07.10.2020)

  7. #34829

    Im Forum dabei seit
    10.04.2012
    Beiträge
    2.014
    'Gefällt mir' gegeben
    409
    'Gefällt mir' erhalten
    507

    Standard

    Moin Friemel, zu den sub 2: länger als ich wirst du nicht brauchen. Ich hab ewig an der Substanz 2:15 rumgearbeitet, aber trotz vieler WK... nö.
    Kaum war einmal der Knoten geplatzt, lief es jedes Mal. Und jetzt ist am WE ein 21,5 km Lauf in 2:14 locker und gemütlich. Aber dass ich je sub 2 laufe, hätte ich nie gedacht.
    Und wahrscheinlich wird das in den nächsten Jahren wieder anders, aber was soll’s

    Also in Kurzform: du packst das demnächst, wir Raffi so schön sagte, ist das nur Formsache.

    Ich hab heute Hals und kriege ein Schnüpfchen und mein Kopf meckert leicht. Außerdem habe oder kriege ich gefühlt eine Blasenentzündung.
    Wenn ich noch laufe, wohl eher kurz heute. Aber vielleicht ist der Anflug nachher auch wieder weg

    Derzeit nehme ich einfach immer die Tagesform als Messpunkt für Länge und Pace.

    Einen schönen Mittwoch
    Das größte Vergnügen im Leben besteht darin, das zu tun, von dem die Leute sagen, du könntest es nicht. (Walter Bagehot)

    "Ist der Marathon für Frauen etwa auch 42,2 km lang?" (Überraschter Kollege im Büro)

  8. Folgenden 2 Foris gefällt oben stehender Beitrag von Tigertier:

    Friemel (07.10.2020), Kerkermeister (07.10.2020)

  9. #34830
    Avatar von Friemel
    Im Forum dabei seit
    11.03.2017
    Beiträge
    1.746
    'Gefällt mir' gegeben
    1.854
    'Gefällt mir' erhalten
    1.354

    Standard

    @Tigertier Gute Besserung

    Ich bin mir eigentlich auch sicher, dass ich es packen werde. Und bei den Umfängen, die Du so läufst, wundert mich die sub2 bei Dir nun wirklich nicht.
    Läuft bei mir...zwar rückwärts und bergab - aber es läuft

  10. #34831
    Avatar von Isse
    Im Forum dabei seit
    13.10.2012
    Beiträge
    10.531
    'Gefällt mir' gegeben
    2.318
    'Gefällt mir' erhalten
    2.542

    Standard

    @Tigertier, auch von mir gute Besserung und die Hoffnung, dass du schnell wieder auf den Beinen bist.

    @Friemeline, bei dir bin ich mir ganz sicher, wenn du koordiniert trainierst und am Ball bleibst, dann fällit die sub-2 zwangsläufig. Du hast eine gewisse Grundschnelligkeit, bist noch jung und hast Talent, was hierbei nützlich ist.

    Vl. solltest du dir wirklich mal die Laufgruppen anschauen.

    Bei mir fielen der Eintritt in den Verein und die PB zusammen. Mein Trainer hatte mich damals gefördert und sich sehr um mich gekümmert. Ihm habe ich die 1:55 im HM zu verdanken und die restlichen PB auf allen Distanzen, die bei mir alle mit 54 Jahren fielen.

    Du packst die sub-2, da bin ich felsenfest überzeugt.

    @Raffi, lieben Dank.
    Highlights bisher:
    2012: 100MC Brocken Berlin -
    22.12.2012 - Bergmarathon - insgesamt 1.570 hm und 42,195 km
    2013/2014/2015/2016/2017/2018/2019: Majors in Boston, New York, Chicago, Tokio und Berlin
    15.+16. Juni 2018 - 24 h Burginsellauf = 121,74 km






  11. Folgenden 2 Foris gefällt oben stehender Beitrag von Isse:

    Friemel (07.10.2020), Kerkermeister (07.10.2020)

  12. #34832
    Running Doter Avatar von Kerkermeister
    Im Forum dabei seit
    01.08.2013
    Ort
    Nordische Tiefebene
    Beiträge
    1.082
    'Gefällt mir' gegeben
    2.317
    'Gefällt mir' erhalten
    595

    Standard

    @ Friemeline

    Schau dir deine IV´s oder auch TDL´s an, dann hast du die Lösung für deine Sub2h
    Denn du bist das geforderte Tempo 5:40/km seit Ende Juni nur 2x auf "Kurzstrecke" gelaufen.
    Kann momentan so nicht funktionieren, sorry.

    Also Poppes wieder hoch und etwas mehr Gas geben, du warst schon mal schneller im Training

    UND Du kannst das

  13. Folgendem Fori gefällt oben stehender Beitrag von Kerkermeister:

    Friemel (07.10.2020)

  14. #34833
    Avatar von Friemel
    Im Forum dabei seit
    11.03.2017
    Beiträge
    1.746
    'Gefällt mir' gegeben
    1.854
    'Gefällt mir' erhalten
    1.354

    Standard

    @Isse

    @Kerkermeister Hast ja recht. Onkel Steffny ist halt recht zurückhaltend mit solchen Einheiten; bei ihm waren die TDL bei einer sub2 mit 6:00 pace angesetzt. Fand ich irritierend, aber ich hätte natürlich früher mit eigenen Anreizen arbeiten können.
    Läuft bei mir...zwar rückwärts und bergab - aber es läuft

  15. Folgendem Fori gefällt oben stehender Beitrag von Friemel:

    Kerkermeister (07.10.2020)

  16. #34834
    Running Doter Avatar von Kerkermeister
    Im Forum dabei seit
    01.08.2013
    Ort
    Nordische Tiefebene
    Beiträge
    1.082
    'Gefällt mir' gegeben
    2.317
    'Gefällt mir' erhalten
    595

    Standard

    Pfffff Steffny, meine Tempoangaben waren dir wohl nicht gut genug ....

  17. Folgenden 2 Foris gefällt oben stehender Beitrag von Kerkermeister:

    Friemel (07.10.2020), Isse (07.10.2020)

  18. #34835
    Avatar von Friemel
    Im Forum dabei seit
    11.03.2017
    Beiträge
    1.746
    'Gefällt mir' gegeben
    1.854
    'Gefällt mir' erhalten
    1.354

    Standard

    doch, aber da war ich noch fitter
    Läuft bei mir...zwar rückwärts und bergab - aber es läuft

  19. Folgendem Fori gefällt oben stehender Beitrag von Friemel:

    Isse (07.10.2020)

  20. #34836
    Avatar von Isse
    Im Forum dabei seit
    13.10.2012
    Beiträge
    10.531
    'Gefällt mir' gegeben
    2.318
    'Gefällt mir' erhalten
    2.542

    Standard

    Zitat Zitat von Friemel Beitrag anzeigen
    doch, aber da war ich noch fitter
    Highlights bisher:
    2012: 100MC Brocken Berlin -
    22.12.2012 - Bergmarathon - insgesamt 1.570 hm und 42,195 km
    2013/2014/2015/2016/2017/2018/2019: Majors in Boston, New York, Chicago, Tokio und Berlin
    15.+16. Juni 2018 - 24 h Burginsellauf = 121,74 km






  21. #34837
    Avatar von todmirror
    Im Forum dabei seit
    20.07.2015
    Ort
    Hamburg
    Beiträge
    4.009
    'Gefällt mir' gegeben
    3.802
    'Gefällt mir' erhalten
    2.257

    Standard

    Apropos „noch fitter“ ...

    Aber zunächst einmal (weil viel wichtiger): Gute Besserung, Tigertier.

    Ich war definitiv auch mal fitter (das „noch“ geht mir in diesem Zusammenhang nicht über die Lippen). Immerhin laufe ich inzwischen aber wieder einigermaßen regelmäßig. Auch gestern und heute war ich für ein paar Kilometer auf den dänischen Straßen und Sträßchen unterwegs. Gestern habe ich mir 4x 1000m in schneller als 5min/km verordnet (wobei: ursprünglich sollten es 2x2000m werden - aber das war mir dann zu anstrengend). Die vier zügigen Kilometer gingen dann in 4:57, 4:44, 4:39 und 4:38 durch. Es ging dauernd hoch und runter (Dänemark ist für einen Hamburger Gebirge) und war nicht unanstrengend. Es hat aber Spaß gemacht, die Beine mal wieder etwas schneller zu bewegen. Heute habe ich dann zum Ausschütteln der selbigen noch einmal eher ruhige knapp 7,5km drangehängt. Es macht grad Spaß.
    Zuletzt überarbeitet von todmirror (07.10.2020 um 16:09 Uhr)



  22. Folgenden 5 Foris gefällt oben stehender Beitrag von todmirror:

    Friemel (07.10.2020), Isse (11.10.2020), Kerkermeister (08.10.2020), Major_Healey (07.10.2020), Mapuche (13.10.2020)

  23. #34838
    Avatar von Rauchzeichen
    Im Forum dabei seit
    06.05.2011
    Ort
    In der nordhessischen Wildnis
    Beiträge
    4.068
    'Gefällt mir' gegeben
    1.111
    'Gefällt mir' erhalten
    859

    Standard

    @Tigertier
    Gute Besserung!

    @Friemel ...Laufgruppe... guck dir die Leute bloß richtig an.

    Ich hatte gestern wieder ein Erlebnis mit den Lauffreunden.

    Bei guten Wetter sind immer auch ein paar langsamere da, da falle ich nicht negativ auf.

    Nun herrschte bei uns gestern ziemliches Dreckswetter, durchziehende Regengebiete usw. Trotzdem habe ich mich zum Lauftreff begeben. (OK, ich brauchte eine Ausrede um pünktlich aus dem Büro zu kommen.)

    Wir wollten ein lockeres 10km Läufchen machen und normalerweise nimmt man dann zur Trainingssteuerung den Parameter "Kann sich noch unterhalten".

    Unterwegs war ich dann mit den Sportskameraden
    O. (Marathon PB 2:39, M40),
    W. (63, hat neulich einen Trainings-HM mit 200HM in 1:57 durchgezogen) und
    E. (69, haut 10km locker sub 50 raus, kann aber leider nicht wesentlich langsamer laufen als 10er Renntempo und hält das auch an Steigungen)

    Wir waren mit durchschnittlich 5:48 unterwegs, also auch auf dem Hinweg bergauf - jetzt bin ich komplett zerschossen und bewege mich so, wie man es eigentlich vom E. (69) erwarten müsste.

    Bei diesem Lauf konnte ich rausfinden, dass bei mir "Kann sich noch unterhalten" auch bei einer hf von 85 - 90% funktioniert und Kollege O. meinte noch, ich solle nicht immer nur langsam laufen, sondern auch mal schnelle Einheiten machen... Meine Antwort: "Was glaubst du, was das für mich gerade ist."

    Außerdem scheint meine Garmin, die ich zu Weihnachten bekommen habe, einen Fehler zu haben.
    Sie vermeldete, die 57 Min/10km seien mein neuer Rekord.

    Letztes Jahr, als ich noch mit der Polar unterwegs war, standen 10km/51 Minuten auf der Uhr.

    Warum wirkt sich die neue Uhr so negativ auf meine Pace aus? Mal sehen, was der Garmin Support dazu sagt.

  24. Folgenden 5 Foris gefällt oben stehender Beitrag von Rauchzeichen:

    Friemel (07.10.2020), Isse (11.10.2020), Jogging-Rookie (07.10.2020), Mapuche (13.10.2020), todmirror (07.10.2020)

  25. #34839
    Avatar von todmirror
    Im Forum dabei seit
    20.07.2015
    Ort
    Hamburg
    Beiträge
    4.009
    'Gefällt mir' gegeben
    3.802
    'Gefällt mir' erhalten
    2.257

    Standard

    Zitat Zitat von Rauchzeichen Beitrag anzeigen
    Außerdem scheint meine Garmin, die ich zu Weihnachten bekommen habe, einen Fehler zu haben.
    Sie vermeldete, die 57 Min/10km seien mein neuer Rekord.

    Letztes Jahr, als ich noch mit der Polar unterwegs war, standen 10km/51 Minuten auf der Uhr.

    Warum wirkt sich die neue Uhr so negativ auf meine Pace aus? Mal sehen, was der Garmin Support dazu sagt.

    Mir hat meine Garmin gestern auch drei Rekorde (1km, 1 Meile und 5km) angezeigt. ich weiß aber, woran das liegt. Ich hatte die Rekorde kürzlich gelöscht (irgendwo konnte man das anklicken), weil sich mehrere Rekorde in Situationen angesammelt hatten, in denen die Uhr beschlossen hatte, U-Bahn- oder Autofahrten als Läufe zu messen und zu werten (und ich nicht wusste, wie man das rückgängig machen kann). So ist mir irgenwann beschämenderweise auch mal ein Segment zugefallen.



  26. #34840
    Rock´n´Run Avatar von MichaelB
    Im Forum dabei seit
    16.01.2011
    Ort
    close to Hamburch
    Beiträge
    3.411
    'Gefällt mir' gegeben
    0
    'Gefällt mir' erhalten
    556

    Standard

    Moin,

    guter Trick um neue Rekorde zu sammeln
    Als ich meine 920XT in Betrieb genommen habe, bekam ich auch ein paar solcher Meldungen, u.a. einen neuen M-Rekord von >5Std beim HUT

    Good bettering Tigertier

    Ist das echt gerecht?
    Da laufe ich endlich drei mal in vier Tagen, freue mich über das gute Gefühl benutzter Beine, gönne mir einen Tag länger Regeneration und... wache heute Nacht mit übelsten Krämpfen im Bauch auf und überlege, ob vielleicht ein guter Tag zum Sterben sei
    OK, war natürlich nicht... meine Tochter konnte mich dann gegen halb6 davon überzeugen, dass es besser sei, mit Wärmflasche ins Bett und später zum Medicus zu gehen - und danach gleich wieder unter die muggelige Bettdecke.

    Läuft

  27. #34841

    Im Forum dabei seit
    10.04.2012
    Beiträge
    2.014
    'Gefällt mir' gegeben
    409
    'Gefällt mir' erhalten
    507

    Standard

    Zitat Zitat von MichaelB Beitrag anzeigen
    Moin,

    guter Trick um neue Rekorde zu sammeln
    Als ich meine 920XT in Betrieb genommen habe, bekam ich auch ein paar solcher Meldungen, u.a. einen neuen M-Rekord von >5Std beim HUT

    Good bettering Tigertier

    Ist das echt gerecht?
    Da laufe ich endlich drei mal in vier Tagen, freue mich über das gute Gefühl benutzter Beine, gönne mir einen Tag länger Regeneration und... wache heute Nacht mit übelsten Krämpfen im Bauch auf und überlege, ob vielleicht ein guter Tag zum Sterben sei
    OK, war natürlich nicht... meine Tochter konnte mich dann gegen halb6 davon überzeugen, dass es besser sei, mit Wärmflasche ins Bett und später zum Medicus zu gehen - und danach gleich wieder unter die muggelige Bettdecke.

    Läuft
    Ebenso- klingt ja fies.
    Das größte Vergnügen im Leben besteht darin, das zu tun, von dem die Leute sagen, du könntest es nicht. (Walter Bagehot)

    "Ist der Marathon für Frauen etwa auch 42,2 km lang?" (Überraschter Kollege im Büro)

  28. #34842
    Avatar von todmirror
    Im Forum dabei seit
    20.07.2015
    Ort
    Hamburg
    Beiträge
    4.009
    'Gefällt mir' gegeben
    3.802
    'Gefällt mir' erhalten
    2.257

    Standard

    Gute Besserung, Michael!

    Unser Kurzurlaub auf Fünen ist nun schon fast wieder vorbei. Nur noch einmal schlafen, dann geht es zurück nach Hamburg.

    Mein Dänemark-Laufprogramm ist inzwischen abgeschlossen. Gestern hat es den ganzen Tag ohne Pause geschüttet. Da habe ich dann einen ungeplanten Pausetag eingelegt und stattdessen den Ofen angefeuert. Dafür sind es dann heute 20km geworden. Die ersten 30min bin ich gemeinsam mit meiner Frau gelaufen, bis sie dann umgekehrt ist. Danach habe ich noch weitere 16km drangehängt. Es ging durch Wälder, unter der großen Brücke über den Belt durch, zum Leuchtturm, ein kurzes Stück über den Strand und immer wieder einsame Straßen zwischen Feldern und an herrschaftlichen Gebäuden vorbei. Viele Foto- und vor allem Navigationsstopps haben das tolle Erlebnis in die Länge gezogen. Ach was für ein schöner Abschluss!

    Am Ende waren es dann 58 km in sechs Tagen. Lange ist es her ...



  29. Folgenden 7 Foris gefällt oben stehender Beitrag von todmirror:

    Alcx (09.10.2020), Friemel (10.10.2020), Isse (11.10.2020), kobold (09.10.2020), Mapuche (13.10.2020), Rennschnecke 156 (09.10.2020), ruca (11.10.2020)

  30. #34843
    Avatar von Rauchzeichen
    Im Forum dabei seit
    06.05.2011
    Ort
    In der nordhessischen Wildnis
    Beiträge
    4.068
    'Gefällt mir' gegeben
    1.111
    'Gefällt mir' erhalten
    859

    Standard

    So, diese Woche hat es endlich mal wieder mit zwei Lauftreff-Terminen geklappt.

    Es war zusätzlich zu den Sportfreunden vom Dienstag noch eine Mitläuferin dabei. Es war aber keine Bremsläuferin für mich, denn sie läuft Ultra... das machte es für den armen, dicklichen, bestenfalls halbtrainierten H. auch nicht leichter. Es wurden 12km in 6:05er Pace, allerdings mit 95HM auf den ersten 5km und dafür 5:45er Pace auf den letzten 5km.

    Außerdem ist mir heute aufgefallen, dass ich in diesem Jahr noch kein einziges Paar Laufschuhe gekauft habe.

  31. Folgenden 7 Foris gefällt oben stehender Beitrag von Rauchzeichen:

    Alcx (09.10.2020), Friemel (10.10.2020), Isse (11.10.2020), kobold (09.10.2020), Mapuche (13.10.2020), ruca (11.10.2020), todmirror (09.10.2020)

  32. #34844
    Avatar von Liveforunning
    Im Forum dabei seit
    10.10.2020
    Ort
    Hamburg
    Beiträge
    11
    'Gefällt mir' gegeben
    0
    'Gefällt mir' erhalten
    1

    Standard

    Zitat Zitat von Fliegenpilzmann Beitrag anzeigen
    Hallo Starter und Wiedereinsteiger,

    ich beginne morgen nach mehrmonatiger Pause und einem Meniskusschaden wieder ganz langsam mit dem Lauftraining. Vielleicht gibt es ja hier noch andere, die sich über ihre Erfahrungen, Erfolge und Rückschläge austauschen wollen. Ich werde hier morgen damit beginnen. Wäre schön, wenn ich nicht alleine damit bleibe!

    Gerade der Ein- und Wiedereinstieg ist ein sehr wichtiger Teil des Laufens. Meistens will man doch wieder sehr schnell an seine alte Form anschließen oder so gut und schnell wie die Läufer werden, die das schon jahrelang betreiben. Aber wenn man zu schnell zu viel will kann das in die Hose gehen und zu Laufverletzungen führen, die dann Monate kosten.

    Das war auch bei mir so. Deshalb gehe ich das ganze jetzt viel ruhiger mit einem Laufplan an, in dem ich mich erst mal in 3 Monaten bis auf 5 km heran taste. Wenn ich diesen Plan folgen kann, ohne dass ich wieder Knieprobleme bekomme, werde ich weiter sehen. Ab morgen dann mehr ...

    Hi,

    ich weiß, dieser Beitrag ist schon sehr veraltet. Aber ich glaube, dies ist ein allgemeines, zeitloses Thema, welches immer wieder aufgegriffen werden sollte. Ich stimme dir auf jeden Fall zu, dass man am Anfang lieber langsam starten und die Belastung progressiv steigern sollte, um letztlich langfristigen Erfolg ohne Verletzungen zu haben. Der Körper muss sich an die neue Belastung erst einmal gewöhnen und das kann er nicht von jetzt auf gleich.

    Also erstmal mit 15 min langsam (so dass man dabei noch reden kann) starten und dann immer mehr steigern.
    Hallo Zusammen,

    mein Motto: Run to be happy!

    Ich empfinde nichts anderes als Glücksgefühle, wenn ich nach einem entspannten oder auch sehr anstrengenden Lauf nach Hause komme und so richtig fertig bin. Da weiß ich, dass ich was gemacht hab. Dazu war ich draußen an der frischen Luft und habe meinen Sauerstofftank aufgefüllt!

    Ich freue mich auf interessante Diskussionen und Neuigkeiten aus der Laufwelt!

  33. #34845
    Avatar von Friemel
    Im Forum dabei seit
    11.03.2017
    Beiträge
    1.746
    'Gefällt mir' gegeben
    1.854
    'Gefällt mir' erhalten
    1.354

    Standard

    Die Wochenende ist fast rum und alle in diesem Haushalt, außer mir armen Seele, haben Urlaub .

    @Tod und Isse Urlaub ist fast rum oder bereits fast vergessen . Ich hoffe, ihr hattet schöne Tage. Auch wenn ich bei Isse schon weiß, dass sie schon Urlaube hatte, bei denen sie mehr abschalten konnte. Aber vielleicht bleibt ja etwas Erholung haften und sei es nur in Form gut gefüllter Mägen.

    @Tigertier und MichaelB Hoffentlich geht es euch beiden wieder besser. Meine Tochter schwächelt hier auch gerade etwas rum und ich bin sehr dafür, dass es nur daran liegt, dass sie gestern unvernünftigerweise etwas gegessen hat, dass sie aus gesundheitlichen Gründen „niemals nie nicht“ essen soll . Aber 17jährige gehören erstaunlicherweise wohl nicht zur vernünftigsten Spezies.

    @Rauchzeichen Noch keine Laufschuhe in diesem Jahr? Bei mir ist es anders; ich habe in diesem Jahr bisher ausschließlich Laufschuhe gekauft. Gibt mir zu denken, was das über das Ausleben meiner Geschlechterrolle aussagt .
    Deine Teilnahme an einer Laufgruppe find ich super. Gibt es dort auch einen Trainer? Vermutlich laufen sie dort gar nicht zu schnell für Dich und Du unterforderst Dich sonst eher.... Es scheint Dir zumindest für den Moment Spaß zu machen und ich hoffe, dass ich das Gleiche erleben werde. Da Bremen ja auch Risikogebiet ist, weiß ich allerdings noch nicht, ob jetzt überhaupt noch trainiert wird. Notfalls muss ich halt noch warten.

    Ich war diese Woche 3x los. Nach dem Halben in der letzten Woche reichte mir das auch. So komme ich auf 32,2 km und davon heute 14 km bei windigem, aber regenfreiem Zeitfenster. Den 12 km Lauf am Freitag hab ich auch recht flott absolviert und auch der heutige Lauf war von der Geschwindigkeit nicht das, was man Regeneration nennt. War mir wurscht-ist schön, mal frei Schnauze zu laufen. Außerdem höre ich seit dieser Woche auch wieder Musik beim Lauf; das beschwingt schon beeindruckend. Im Frühling und Sommer hab ich bisher immer auf Beschallung verzichtet, aber bei dem fortschreitenden Herbst mit entsprechender Witterung und Lichtverhältnissen tut es mir gut. Wobei diese Jahreszeit wirklich traumhafte Seiten hat und ich es genieße alleine zu laufen und die Eindrücke einzusaugen, während die meisten Menschen lieber warm und trocken im Haus hocken.

    Kommt richtig gut in die neue Woche!
    Läuft bei mir...zwar rückwärts und bergab - aber es läuft

  34. Folgenden 2 Foris gefällt oben stehender Beitrag von Friemel:

    Isse (11.10.2020), kobold (11.10.2020)

  35. #34846
    This is finish but not the end Avatar von ruca
    Im Forum dabei seit
    14.08.2015
    Ort
    Hamburg
    Beiträge
    10.974
    'Gefällt mir' gegeben
    2.468
    'Gefällt mir' erhalten
    4.040

    Standard

    Auch von mir ganz gute Besserung @Tigertier und @MichaelB.

    @Friemel: schön, dass der HM keine große Nachwirkungen hatte - und ja, die Zeit des "frei Schnauze laufens" nach der Abarbeitung eines Plans ist einfach traumhaft.

    @tod+isse: Ich freue mich richtig für Euch, dass Ihr im Moment einen Urlaub hinbekommt. Bei uns wird das dieses Jahr definitiv nix, mal schauen wie es nächstes Jahr aussieht, da ist derzeit aber leider alles offen (nicht nur wegen Corona). Mal schauen, so wie es aussieht haben wir immerhin einen dicken Hotelgutschein, den wir nächstes Jahr auf den Kopf hauen können...

    @Me: Ich hatte heute meinen HM-Wettkampf. Er ging in 1:40:07 durch, ich bin ganz zufrieden. Gut zwei Minuten und etliche Kilos über meiner PB. Also passt es.

    Mein Lauftagebuch "Ausgerechnet ich laufe"
    PBs: 10k: 44:27 (3/18), HM: 1:37:59 (9/18), M: 3:30:35 (04/19)
    Ultra: 72,3km in 7:28h (12/19), 110km in 24h (6/19)


  36. Folgenden 6 Foris gefällt oben stehender Beitrag von ruca:

    Friemel (11.10.2020), Isse (11.10.2020), Kerkermeister (12.10.2020), kobold (11.10.2020), Mapuche (13.10.2020), todmirror (11.10.2020)

  37. #34847
    Avatar von Isse
    Im Forum dabei seit
    13.10.2012
    Beiträge
    10.531
    'Gefällt mir' gegeben
    2.318
    'Gefällt mir' erhalten
    2.542

    Standard

    @Friemeline, ganz lieben Dank.

    Schön, dass du bei dem Wetter wieder losläufst, Freude daran findest und auch für dich sein kannst. Ich genieße den Herbst normalerweise auch.

    @ruca, herzlichen Glückwunsch zum heutigen HM. Die 1:40 sind wirklich super, auch wenn du etwas an der PB vorbeigeschrammt bist. Es ist eben alles anders in 2020 und wir müssen uns arrangieren. Sehr schönes Ergebnis, erhole dich gut.

    @Rauchzeichen, 2x Laufgruppe pro Woche ist schon toll und auch die Pace lässt sich sehen. Laufschuhe habe ich dieses Jahr 2 Paar gekauft. Hoffentlich hilft mir das.

    @MichaB, gute Besserung. Geht es denn nun wieder? Dich haut es auch recht schnell um.

    @Tigertier, ich war jetzt ein paar Tage nicht in GC und hoffe, dass du wieder laufen kannst und sich die Blasenentzündung nicht entwickelt hat. Falls du es noch benötigst, gute Besserung.

    @Tod, willkommen zurück aus dem Urlaub und einen guten Start in den Alltag.

    So Leute, heute ist der letzte Tag Urlaub bevor es morgen wieder ins Risiko-Gebiet zurückgeht. Wir mussten gestern im Hotel den PCR Test machen lassen. Heute kamen beide Ergebnisse, beide negativ, wie vermutet. So ein wenig grause ich mich vor dem Gedanken, wie hoch die Zahlen in Berlin-Mitte sind. Beim 7-Tages-Inzidenz liegt mein Wohnort bei 103,2. Der Grenzwert war 50. Schuld sind wohl junges Partyvolk und Großfamilienhochzeiten, mit bis zu 350 Leuten pro Hochzeit. So viele Leute kenne ich nicht mal. Ich gehöre demnach nicht zu den Riskiogruppen und freue mich nun auch darauf, dass wieder der Alltag einkehrt.

    Schönen Abend allen.
    Highlights bisher:
    2012: 100MC Brocken Berlin -
    22.12.2012 - Bergmarathon - insgesamt 1.570 hm und 42,195 km
    2013/2014/2015/2016/2017/2018/2019: Majors in Boston, New York, Chicago, Tokio und Berlin
    15.+16. Juni 2018 - 24 h Burginsellauf = 121,74 km






  38. Folgenden 3 Foris gefällt oben stehender Beitrag von Isse:

    Friemel (11.10.2020), Kerkermeister (12.10.2020), todmirror (11.10.2020)

  39. #34848
    Rock´n´Run Avatar von MichaelB
    Im Forum dabei seit
    16.01.2011
    Ort
    close to Hamburch
    Beiträge
    3.411
    'Gefällt mir' gegeben
    0
    'Gefällt mir' erhalten
    556

    Standard

    Moins'n,

    Danke für die guten Wünsche - jetzt weiß ich wie sich das Pferd meiner Tochter während einer Kolik fühlt... aber ein Tag konsequent in Jogginghose/zwei T-Shirts und Wärmflasche im Bett bestimmt 16 Stunden gepennt hat wahre Wunder gewirkt 👍
    Freitag konnte ich (mal wieder) 6-Ender schrauben und heute den Wiedereinstieg zum Wiedereinstieg starten 😎

    Wünsche einen guten Start in die Woche 🌻

  40. #34849
    Avatar von Rauchzeichen
    Im Forum dabei seit
    06.05.2011
    Ort
    In der nordhessischen Wildnis
    Beiträge
    4.068
    'Gefällt mir' gegeben
    1.111
    'Gefällt mir' erhalten
    859

    Standard

    Bei uns gab es beim örtlichen Großunternehmen ein Fitness-Programm und daraus ist die Laufgruppe entstanden.
    Es gibt einen Lauftreffleiter und der macht das schon gut.
    Wir machen ab und zu mal Lauf-ABC oder Dehnübungen, meistens laufen wir aber einfach eine lockere 10km-Runde (ok, für mich oberer GA2-Bereich).

    Es sind meistens so 5 bis 10 Leute. Da hier vermutlich fast jeder schon mal in irgendeiner Form bei dem Unternehmen gearbeitet hat und die Laufszene nicht so riesig ist, kannte ich eh schon ein paar von denen und kenne auch die PBs. Die meisten sind schon einen Tick schneller als ich, aber da ich auch bei höheren Belastungen noch schwätzen kann, fällt das nicht so auf.

    Es ist auch ganz angenehm, sich mit Leuten übers Laufen zu unterhalten, die einen nicht für einen Supersportler halten, nur weil man ein paar Marathons im 5h-Bereich gefinisht hat.

    Der einzige Wermutstropfen für mich ist, dass wir schön entspannt flach am Fluss langlaufen könnten, es die Sportskameraden jedoch meistens in die umliegenden Berge zieht.

    Wenn ich strukturierteres Training suchen würde, dann könnte ich beim LA-Verein mitmachen und dienstags auf die Bahn gehen. Da finden sich dann auch ein paar wirklich schnelle Leute, die sind aber eher auf der Mittelstrecke unterwegs.

    Soviel zu meinen sozialen Aktivitäten in der örtlichen Laufszene...

    @ruca
    Starke Leistung nicht nur 2020-Maßstab

    @isse
    Komm gut heim

    Wir sind diesmal zwar -noch- kein Risikogebiet, aber in Marburg 30km südlich wird es langsam kritisch. Am Samstag im Supermarkt war das WC-Papier-Regal auch schon wieder gefährlich leer.

    Donnerstag - Sonntag fahren wir nochmal für einen Kurztripp an die Nordsee, mal sehen ob sie uns reinlassen oder ob die Welle von Marburg hoch nach Norden schwappt.

    Angenehmen Sonntagabend noch und eine stressfreie Woche wünsche ich euch!

  41. Folgenden 4 Foris gefällt oben stehender Beitrag von Rauchzeichen:

    Friemel (11.10.2020), Kerkermeister (12.10.2020), kobold (11.10.2020), ruca (11.10.2020)

  42. #34850
    Klein, sehr fett & gemein Avatar von kobold
    Im Forum dabei seit
    16.11.2005
    Ort
    Berlin
    Beiträge
    18.745
    'Gefällt mir' gegeben
    1.238
    'Gefällt mir' erhalten
    1.044

    Standard

    Ich sag auch mal kurz Hallo aus meinem Aktivurlaub. Inzwischen hat "mein" Berliner Bezirk die 50er-Schallmauer gerissen und ich habe eigentlich keine Lust zurückzufahren. Aber bis Mittwoch kann ich noch die frische Seeluft genießen. Die letzte Woche tat unheimlich gut, bin insgesamt 56 km gelaufen und ungefähr 100 km gewandert, hab drei großartige Konzerte gehört, 7 Matjesbrötchen gegessen, bin einmal beim Radeln auf den letzten 10 der 72 km bis auf die Haut nass geworden und hatte ansonsten einen wunderbaren Mix aus Sonne, Wind und Wolken. Alles, was jetzt noch kommt, ist Zugabe.

    Wünsche allen eine gute und gesunde Zeit und den Urlaubsrückkehrern Tod und Isse einen guten Wiedereinstieg.

    VG
    Kobold

  43. Folgenden 2 Foris gefällt oben stehender Beitrag von kobold:

    Kerkermeister (12.10.2020), Rauchzeichen (11.10.2020)

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer in diesem Thema: 1 (Registrierte Benutzer: 0, Gäste: 1)

Ähnliche Themen

  1. Partyborn 2010 - Der Paderborner Osterlauf Faden
    Von DanielaN im Forum Foren-Archiv
    Antworten: 6
    Letzter Beitrag: 19.03.2010, 22:23
  2. Der Fußballhasser-Faden
    Von DanielaN im Forum Foren-Archiv
    Antworten: 71
    Letzter Beitrag: 06.02.2009, 19:53
  3. Frage an die Starter des HH-Marathons
    Von diego67 im Forum Foren-Archiv
    Antworten: 11
    Letzter Beitrag: 20.04.2005, 16:04
  4. Achtung Bertlich-Starter!!!
    Von runningmanthorsten im Forum Foren-Archiv
    Antworten: 26
    Letzter Beitrag: 26.11.2003, 19:33
  5. Ultimative Bertlich-Starter-Liste!
    Von Bertlich-Män im Forum Foren-Archiv
    Antworten: 47
    Letzter Beitrag: 05.11.2003, 20:45

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •