+ Antworten
Seite 1325 von 1352 ErsteErste ... 32582512251275131513221323132413251326132713281335 ... LetzteLetzte
Ergebnis 33.101 bis 33.125 von 33781
  1. #33101
    Avatar von Rauchzeichen
    Im Forum dabei seit
    06.05.2011
    Ort
    In der nordhessischen Wildnis
    Beiträge
    3.846
    'Gefällt mir' gegeben
    853
    'Gefällt mir' erhalten
    662

    Standard

    Tigertier, du bist doch viel zu schnell für uns

  2. #33102

    Im Forum dabei seit
    10.04.2012
    Beiträge
    1.919
    'Gefällt mir' gegeben
    320
    'Gefällt mir' erhalten
    371

    Standard

    Zitat Zitat von Rauchzeichen Beitrag anzeigen
    Tigertier, du bist doch viel zu schnell für uns
    Nein, ich kann doch im WK ohnehin das Training wieder nicht umsetzen, daher mache ich mir den Stress gar nicht erst. Außerdem soll Berlin eigentlich „just for fun“ mit etwas Anstrengung sein, drei Wochen danach ist Hannover HM, eigentlich war der Plan, den dann schnell zu laufen.

    Aber abwarten: wenig Schmerzen, gutes Wetter, gute Tagesform & dann Berlin und/oder Hannover schnell, ansonsten eben nicht. Ich versuche gerade, den Stress etwas rauszunehmen und sage mir, ich nehme den guten Lauf an einem guten und wenig schmerzhaften Tag gern mit und gebe dann auch alles, sollte es ein nicht so angenehmer Tag (Schmerzschub oder was auch immer) sein, dann genieße ich einfach die Stimmung und den Lauf so gut es geht, egal wie lange er dauert.
    Das größte Vergnügen im Leben besteht darin, das zu tun, von dem die Leute sagen, du könntest es nicht. (Walter Bagehot)

    "Ist der Marathon für Frauen etwa auch 42,2 km lang?" (Überraschter Kollege im Büro)

  3. #33103
    Rock´n´Run Avatar von MichaelB
    Im Forum dabei seit
    16.01.2011
    Ort
    close to Hamburch
    Beiträge
    3.277
    'Gefällt mir' gegeben
    0
    'Gefällt mir' erhalten
    461

    Standard

    Echt jetzt Lauf-Forum...?
    Was mache ich denn dann noch hier... 🙈

    (Elektronik)Spielzeuge müssen auch mal sein 👍 viel Spaß damit 🤘
    Ich selbst bin da nicht so affin... meine meinen Damen völlig überflüssig anmutenden Spielzeuge haben sechs Saiten und machen gern mal richtig Lärm 😆 und manchmal Musik 😎

  4. #33104

    Im Forum dabei seit
    17.03.2017
    Beiträge
    584
    'Gefällt mir' gegeben
    592
    'Gefällt mir' erhalten
    595

    Standard

    Danke tod und ruca.

  5. #33105
    Avatar von Friemel
    Im Forum dabei seit
    11.03.2017
    Beiträge
    1.589
    'Gefällt mir' gegeben
    1.552
    'Gefällt mir' erhalten
    1.126

    Standard

    Zitat Zitat von Tigertier Beitrag anzeigen

    Sturm: verlegt ihr eure Sonntag-LaLa vor? Ich laufe ja eh samstags lang, aber zwei Kollegen unterhielten sich vorhin darüber.

    ..........

    Weht nicht weg!
    Ich habe in der Tat vor den langen Lauf auf morgen vorzuverlegen. Der Sturm, sofern er denn bei uns ankommt, soll zwar erst am Sonntag Nachmittag aufdrehen, aber so bin ich auf der sicheren Seite und außerdem lockt der Gedanke bereits einen Tag eher in die Erholung zu gehen .

    @ruca Gratulation.zum pulverisieren der alten Bestzeit.

    @Mapuche und @todmirror Viel Spaß mit euren neuen Uhren. Ich hätte ja auch gern eine Neue, da meine Vivoactive ab und zu rumspinnt und die Höhenmeter ja schon länger abstruse Halluzinationen von Bergen und Tiefseetauchen hat. Ich sehe es aber nicht ein nach nur 2 Jahren einer nicht wirklich günstigen Anschaffung zu erlauben in Frührente zu gehen.
    Läuft bei mir...zwar rückwärts und bergab - aber es läuft

  6. Folgendem Fori gefällt oben stehender Beitrag von Friemel:

    Isse (08.02.2020)

  7. #33106
    Avatar von todmirror
    Im Forum dabei seit
    20.07.2015
    Ort
    Hamburg
    Beiträge
    3.866
    'Gefällt mir' gegeben
    3.416
    'Gefällt mir' erhalten
    2.020

    Standard

    Ich weiß ja aus anderen Quellen, dass heute im Starterfaden schon kräftig Kilometer geschrubbt wurden (selbst wenn man den Kerkermeister mal Außen vor lässt). Da hier aber keine der Damen den Anfang machen will und ich vermutlich auch gleich nach der Rückkehr meiner Familie in die Küche beordert werde, mache ich halt den Anfang.

    Ich hatte mir für heute den ersten längeren Lauf des Jahres (genau genommen seit langem) vorgenommen. 26 bis 28km im Bereich zwischen 5:55 und 6:10 sollten es werden. Da der letzte Lauf solcher Länge ganz schön lange her ist, war ich mir im Vorfeld ziemlich unsicher, was das wohl werden würden. Ausgesucht hatte ich mir eine Route entlang des Deichs Richtung Innenstadt. Ich wollte mir keine Chance geben, irgendwann abzubrechen und hatte mir selbst heute morgen versprochen, notfalls die fehlenden Kilometer zu wandern. Das war aber nicht notwendig.

    Die ersten 14km bin ich extrem diszipliniert sämtliche Kilometer zwischen 5:54min/km und 6:00min/km gelaufen. Dann habe ich die Handbremse ein wenig rausgenommen, ich wollte nach Hause. Am Ende waren es 28,5km @5:49. Natürlich war das nicht unanstrengend und ich habe jetzt auch ein bisschen müde Beine. Insgesamt fühlte es sich aber viel, viel lockerer an als meine langen Läufe der letzten Jahre. Ich vermute, dass das doch mit dem Adventskalender-Dezember zu tun haben könnte. Auf die kommenden 10 Wochen bin ich jetzt echt gespannt.

    Als ich mich gerade nach dem Duschen etwas auf dem Bett ausstrecken wollte, klingelte es an der Tür. Die neue Uhr ist da. Sie macht sich gleich bei mir beliebt. Nach dem Anstöpseln am Rechner teilte sie mir freudig mit, sie sei jetzt einige Stunden (!) mit dem Update irgendwelcher Karten beschäftigt. Na, dann.

    Euch allen weiterhin ein schönes Wochenende. Meine Gedanken kreisen um den Brocken.



  8. Folgenden 7 Foris gefällt oben stehender Beitrag von todmirror:

    Alcx (09.02.2020), Biene77 (08.02.2020), Catch-22 (09.02.2020), Friemel (08.02.2020), Isse (08.02.2020), Kerkermeister (10.02.2020), ruca (08.02.2020)

  9. #33107
    Avatar von Biene77
    Im Forum dabei seit
    04.06.2012
    Beiträge
    2.046
    'Gefällt mir' gegeben
    999
    'Gefällt mir' erhalten
    857

    Standard

    So ich war heute auch laufend unterwegs - shoppen in Mannheim.

    @Kerkmeister:
    Viele Grüße Biene




  10. #33108
    Avatar von Isse
    Im Forum dabei seit
    13.10.2012
    Beiträge
    10.164
    'Gefällt mir' gegeben
    1.944
    'Gefällt mir' erhalten
    2.158

    Standard

    Hier wurde gerufen? Da kann ich @Tod nur beipflichten, heute ist einiges gelaufen, wenn man sich in GC umschaut.

    Ihr Lieben, es ist vollbracht. Ich bin heute meinen ersten 28er in der Vorbereitung auf London gelaufen. Nach Infekt und anstrengender Woche auf Arbeit war es schon eine Herausforderung und für Isse-Verhältnisse auch gar nicht so schlecht im Verhältnis zu den anderen Läufen. Nun kann ich diese Woche auf 65,5 km zurückblicken und 2x Studio/Kraft. Herausforderung, aber ich habe meine Woche so absolviert, wie ich es mir vorgenommen habe.

    Kommende Woche geht es in die nächste Entlastungswoche und danach wird weitergeballert. Leute, das wird.

    Ansonsten viel Spaß mit den neuen Uhren, @Anke, @Mapuche und @Tod.

    @ruca, großartig ist deine PB. Auch hier nochmals, herzlichen Glückwunsch.

    @Tigertier, bei dir bin ich auch mächtig gespannt, wie der HM bei dir läuft. Ich hoffe und wünsche dir sehr, dass der Kopf mitspielt und du das umsetzen kannst, wofür du so ausdauernd trainiert hast.

    @Kerkermeister, Daumen sind gedrückt. Du rockst den Brocken, da bin ich sicher.

    Lasst euch morgen nicht wegpusten und passt auf euch auf. Schönes Restwochenende
    Highlights bisher:
    2012: 100MC Brocken Berlin -
    22.12.2012 - Bergmarathon - insgesamt 1.570 hm und 42,195 km
    2013/2014/2015/2016/2017/2018/2019: Majors in Boston, New York, Chicago, Tokio und Berlin
    15.+16. Juni 2018 - 24 h Burginsellauf = 121,74 km






  11. Folgenden 9 Foris gefällt oben stehender Beitrag von Isse:

    Alcx (09.02.2020), anikub (10.02.2020), Biene77 (08.02.2020), Catch-22 (09.02.2020), d'Oma joggt (08.02.2020), Friemel (08.02.2020), Mapuche (09.02.2020), Rauchzeichen (08.02.2020), ruca (08.02.2020)

  12. #33109
    Avatar von Isse
    Im Forum dabei seit
    13.10.2012
    Beiträge
    10.164
    'Gefällt mir' gegeben
    1.944
    'Gefällt mir' erhalten
    2.158

    Standard

    Zitat Zitat von Biene77 Beitrag anzeigen
    So ich war heute auch laufend unterwegs - shoppen in Mannheim.
    Shoppen ist richtig und wichtig. Hoffentlich konntet ihr gute Schnapper holen.
    Highlights bisher:
    2012: 100MC Brocken Berlin -
    22.12.2012 - Bergmarathon - insgesamt 1.570 hm und 42,195 km
    2013/2014/2015/2016/2017/2018/2019: Majors in Boston, New York, Chicago, Tokio und Berlin
    15.+16. Juni 2018 - 24 h Burginsellauf = 121,74 km






  13. #33110
    Avatar von Biene77
    Im Forum dabei seit
    04.06.2012
    Beiträge
    2.046
    'Gefällt mir' gegeben
    999
    'Gefällt mir' erhalten
    857

    Standard

    Zitat Zitat von Isse Beitrag anzeigen
    Hoffentlich konntet ihr gute Schnapper holen.

    Yep heute ist jeder auf seine Kosten gekommen.

    Habe mir jetzt noch beim großen "Fluß" Anbieter 2 Shirts bestellt die 15 bzw. 20 Euro billiger waren als im Laden. (will ja in Hamburg auf der Strecke auch chick aussehen)
    Man muss ja schauen wo man bleibt!
    Viele Grüße Biene




  14. Folgendem Fori gefällt oben stehender Beitrag von Biene77:

    todmirror (08.02.2020)

  15. #33111
    Avatar von Friemel
    Im Forum dabei seit
    11.03.2017
    Beiträge
    1.589
    'Gefällt mir' gegeben
    1.552
    'Gefällt mir' erhalten
    1.126

    Standard

    Na, dann melde ich mich auch noch und warte dann ungeduldig auf ein Lebenszeichen von Kerkermeister. Auf jeden Fall schon mal !

    Klasse Läufe wurden gemacht. Besonders freue ich mich für Isse und auch kobold zieht richtig an Und tod hat bisher seine beste Vorbereitung ever und das bevor der Plan überhaupt offiziell gestartet ist.

    3 anstrengende Wochen liegen hinter mir. 1. Woche mit 51,1 km; 2. Woche schon mit 55,8 km und die letzte Woche nun mit 56,8 km.

    Dazu beigetragen hat der heutige Lauf, vor dem ich aufgrund der Vorbelastung ein bisschen Sorge hatte. Daher hab ich gestern schon die Unterschenkelmuskulatur mit Massage und Wechseldusche bearbeitet.

    Mal abgesehen von den leicht schweren Beinen war der Lauf erfreulich gut. Bin die ersten 2 km unbemerkt etwas zu flott gewesen, hab dann aber korrigiert, weil ich mich so bei 6:30 einpendeln wollte. Die letzten 10 km wollte ich dann 10-15 sek. Per km schneller sein um wieder den Negativsplit zu trainieren.
    Naja, und wie das dann so ist, wenn man alleine mit sich und der Welt unterwegs ist und kaum Ablenkung hat, kommen irgendwann solche Gedanken hoch: “Warum eigentlich nur 6:15-6:20 in der zweiten Hälfte? Den TDL läufst streckenweise bei 5:30, dann kannst Du doch auch näher an 6:00 laufen. Ist doch nur Kopfsache und ein schöner Abschluss für die letzten 3 Wochen.....

    Gesagt, getan. Bis auf ein Stück an dem ich etwas mehr bergauf unterwegs war, lief ich dann flott und die HF ging nicht bedrohlich nach oben. Dann kann es doch nicht kontraproduktiv gewesen sein......? 26,3 km standen am Ende auf dem Tacho.

    Jetzt freu ich mich wie irre, dass ich an einem Sonntag richtig faul bleiben darf und den Montag auch aussetze. Fühlt sich wie Urlaub an .

    Schönes Restwochenende!
    Läuft bei mir...zwar rückwärts und bergab - aber es läuft

  16. Folgenden 12 Foris gefällt oben stehender Beitrag von Friemel:

    Alcx (09.02.2020), anikub (10.02.2020), Biene77 (09.02.2020), Catch-22 (09.02.2020), Isse (09.02.2020), Kerkermeister (10.02.2020), kobold (09.02.2020), Mapuche (09.02.2020), Rauchzeichen (09.02.2020), ruca (08.02.2020), Tigertier (08.02.2020), todmirror (08.02.2020)

  17. #33112
    Ambitionierter Spaßläufer Avatar von Alcx
    Im Forum dabei seit
    22.09.2010
    Beiträge
    2.601
    'Gefällt mir' gegeben
    1.757
    'Gefällt mir' erhalten
    1.485

    Standard

    Zitat Zitat von Friemel Beitrag anzeigen
    Besonders freue ich mich für Isse und auch kobold zieht richtig an
    So schaut's aus, gestern und heute wurden von den Startern ja ordentlich Kilometer geschrubbt, top! Das Wetter war gestern auch traumhaft, schönster Sonnenschein.

    Das war nun die Gelegenheit für den ersten langen Lauf in diesem Jahr. Eigentlich wollte ich früh aufstehen, mit dem Zug nach Schöna fahren und dort dann mit Rückenwind der aufgehenden Sonne entgegen laufen. Beim "wollen" ist es geblieben, bin nicht aus dem Bett gekommen. Es war dann zu spät, um noch mehr als eine Stunde Zug zu fahren, also bin ich direkt losgelaufen. Es ging dann auf dem Elbradweg nach Pirna, eine Strafe musste wohl aber sein, auf der kompletten Strecke war richtig frischer Gegenwind. Habe dieses als Extratraining gesehen, es lief auch prinzipiell recht gut, durch das Treppentraining ist die Muskulatur gut abgehärtet. So wurde es gestern ein M und am Ziel wurde ich von der Verwandtschaft mit Glühwein empfangen, toller Laufabschluss, war schon recht durchgefroren. Wochenabschluss mit 69 Km (+1.440 Hm), 3 Läufe.

    Wünsche euch einen schönen Sonntag und den Neu-Uhr-Trägern viel Spaß damit.

  18. Folgenden 11 Foris gefällt oben stehender Beitrag von Alcx:

    anikub (10.02.2020), Biene77 (09.02.2020), Catch-22 (09.02.2020), Friemel (09.02.2020), Isse (09.02.2020), Kerkermeister (10.02.2020), kobold (09.02.2020), Mapuche (09.02.2020), Rauchzeichen (09.02.2020), ruca (09.02.2020), todmirror (09.02.2020)

  19. #33113
    This is finish but not the end Avatar von ruca
    Im Forum dabei seit
    14.08.2015
    Ort
    Hamburg
    Beiträge
    9.825
    'Gefällt mir' gegeben
    2.117
    'Gefällt mir' erhalten
    3.249

    Standard

    Wirklich unfassbar, was hier gerade an KM geschrubbt wird, da soll nochmal jemand behaupten, Laufen wäre ein Sommersport.

    Ich war antizyklisch unterwegs und habe diese Woche ja vor allem Tempo gemacht. Aber zum Abschluss nochmal 22km, so dass es immerhin 50WKM wurden. Werte nach wie vor extrem gut, ich sage lieber nicht, was mir Runalyze derzeit als M-Zeit prognostiziert. Ok, es wird auch wieder einen Tick schlechter werden, ich bin aktuell bei 100% Marathonform, weil der Ultra noch nachwirkt. Um die 100% zu halten, hat mein Plan zu wenige Lauf-KM....

    Mein Lauftagebuch "Ausgerechnet ich laufe"
    PBs: 10k: 44:27 (3/18), HM: 1:37:59 (9/18), M: 3:30:35 (04/19)
    Ultra: 72,3km in 7:28h (12/19), 110km in 24h (6/19)


  20. Folgenden 7 Foris gefällt oben stehender Beitrag von ruca:

    Alcx (09.02.2020), anikub (10.02.2020), Catch-22 (09.02.2020), Isse (09.02.2020), Kerkermeister (10.02.2020), Mapuche (09.02.2020), todmirror (09.02.2020)

  21. #33114
    Avatar von Rauchzeichen
    Im Forum dabei seit
    06.05.2011
    Ort
    In der nordhessischen Wildnis
    Beiträge
    3.846
    'Gefällt mir' gegeben
    853
    'Gefällt mir' erhalten
    662

    Standard

    So, ich habe noch mal 16km vor dem Sturm abgespult, schön entspannt in etwas über 1:45h.
    Bis jetzt sieht bier noch alles normal umd harmlos aus - aber barometrische Höhenmesser meint, ich wäre 15 m weiter unten losgelaufen als ich angekommen bin.

    Schönes Wochenende noch

  22. Folgenden 6 Foris gefällt oben stehender Beitrag von Rauchzeichen:

    anikub (10.02.2020), Catch-22 (09.02.2020), Isse (09.02.2020), Mapuche (09.02.2020), ruca (09.02.2020), todmirror (09.02.2020)

  23. #33115
    Rock´n´Run Avatar von MichaelB
    Im Forum dabei seit
    16.01.2011
    Ort
    close to Hamburch
    Beiträge
    3.277
    'Gefällt mir' gegeben
    0
    'Gefällt mir' erhalten
    461

    Standard

    Na denn,

    ob es die klügste Idee war, nach zwei Wochen Faulenzia gleich mit 17,5Km in unter 6er Schnitt einzusteigen... hatte gestern danach ganz schön aua und auch heute fühlt sich das Fahrgestell ordentlich benutzt an.
    Aber insgesamt deutlich besser als nicht gelaufen gewesen zu sein 🤘

    Schönen Sonntag und fliegt nicht weg 😎

  24. Folgenden 4 Foris gefällt oben stehender Beitrag von MichaelB:

    anikub (10.02.2020), Catch-22 (09.02.2020), ruca (09.02.2020), todmirror (09.02.2020)

  25. #33116
    Avatar von Phenix
    Im Forum dabei seit
    06.04.2016
    Ort
    Mittelfranken
    Beiträge
    1.163
    'Gefällt mir' gegeben
    524
    'Gefällt mir' erhalten
    733

    Standard

    Ich melde mich dann auch mal vom "Vor-dem-Sturm"-Lauf zurück: 34 Kilometer sind es geworden, etwas weniger als die letzten Wochen, eigentlich wollte ich heute meine erste zweigeteilte Einheit machen, aber da es heute Abend vorraussichtlich ungemütlich wird, wird es dabei bleiben, ca. 95 WKM (Amak 77) sind eingetütet, schickt.
    Das Wetter war heute traumhaft: 5-6 Grad, (noch) windstill, strahlend blauer Himmel und Sonne satt. Im offenen Gelände hätte man problemlos ohne Jacke laufen können, im Wald war alles noch vereist und es hat sich angefühlt als würde man in eine Kühlkammer hinein laufen.
    Amak war auch wieder mit dabei, wirkte heute aber, abschnittsweise, etwas lustlos, gegen Ende wurde es dann immerhin wieder besser. Trotzdem bekommt er jetzt nächste Woche schonung. Evtl. ziehe ich meine Ruhewoche mit vor, die wäre eigentich erst übernächste Woche, macht aber keinen Sinn wenn ich dann, um den Hund zu trainieren, eine 40 KM Lauf in der Ruhewoche ableisten muss. Mal gucken..

    Schönen restliches Sonntag, passt auf das euch der Himmel nicht auf den Kopf fällt.

  26. Folgenden 6 Foris gefällt oben stehender Beitrag von Phenix:

    anikub (10.02.2020), Biene77 (09.02.2020), Catch-22 (09.02.2020), Mapuche (09.02.2020), ruca (09.02.2020), todmirror (09.02.2020)

  27. #33117
    Avatar von Biene77
    Im Forum dabei seit
    04.06.2012
    Beiträge
    2.046
    'Gefällt mir' gegeben
    999
    'Gefällt mir' erhalten
    857

    Standard

    Nachdem gestern die Meisten schon ihre Kilometer runtergeschrubbt haben gab es heute für mich 16,5 km.
    1 km alleine und dann 8,3 km mit einer Freundin. Die restlichen Kilometer wieder alleine. Der Lauf heute war viel schwerer als letzte Woche der Lange. 2x intensives Krafttraining für die Beine sind wohl nicht so der Bringer. Nächste Woche muss ich dies wohl etwas umgestalten.

    Egal 4x laufen (41,5km) und 2x Kraft gab es jetzt gesamt. RG Woche ist rum und jetzt wird weiter gekämpft.

    Schönes WE noch und lasst euch nicht wegwehen

    edit: jetzt wenn ich es so lese 41 km in einer RG Woche ist schon witzig. Vor 2- 3 Jahren war das schon das Höchste der Gefühle bezüglich der Wochenkilometer
    Viele Grüße Biene




  28. Folgenden 9 Foris gefällt oben stehender Beitrag von Biene77:

    anikub (10.02.2020), Catch-22 (09.02.2020), Friemel (09.02.2020), Isse (09.02.2020), Mapuche (09.02.2020), Phenix (09.02.2020), Rauchzeichen (09.02.2020), ruca (09.02.2020), todmirror (09.02.2020)

  29. #33118
    Avatar von todmirror
    Im Forum dabei seit
    20.07.2015
    Ort
    Hamburg
    Beiträge
    3.866
    'Gefällt mir' gegeben
    3.416
    'Gefällt mir' erhalten
    2.020

    Standard

    Die Tomatensauce für die Pizza köchelt vor sich hin, da kann ich doch auch noch einmal ein paar Worte zur letzten Vormarathonvorbereitungswoche verlieren.

    Nach den gestrigen 28,5km merke ich heute schon, dass meine Beine ein wenig müde sind. Nachdem ja nun aber gestern meine neue Fenix 6s pro erst nach dem Lauf hier eingetrudelt ist, wollte ich heute zumindest noch einmal kurz für ein paar Meter raus. Für die Beine ist das ja vermutlich auch nicht das schlechteste. Ein paar regenerative Kilometer können nicht schaden - fünf bis 7 sollten es werden.

    Das Koppeln der Uhr mit dem HF-Messer am Oberarm und dem Stryd am Fuß klappte auf Anhieb wie am Schnürchen.

    Also joggte ich gut gelaunt bei noch gut zu ertragendem Wind los. Nach ca. 200m schaute ich erstmals auf das aufgeräumte aber vor Informationen strotzende Display der neuen Uhr. Mein Blick blieb auf dem Datenfeld ganz unten hängen. Pace: 4:25! Häh? Noch mehr rausgenommen - das war jetzt schon nicht mehr regenerativ zu nennen. Ich stand fast. Pace 4:35. Klar, ich bin zur Zeit wahnsinnig gut in Form. Aber schneller als 4:47 sollte regeneratives Tempo kaum sein Ist natürlich quatsch. Da stimmte es was nicht. Also habe ich angehalten, die Aufzeichnung abgebrochen und verworfen und einen neuen Lauf begonnen. Ich mach es kurz - das gleiche Bild. Mir war es dann egal und ich bin halt eine kurze Runde gelaufen. Nach Uhr waren es 6,3km in 30min. Sehr witzig. Mein Gefühl sagt mir, ich bin einen Ticken schneller als 6min/km gelaufen. Auf den GPS-Track (denn der Stryd kann das ja eigentlich nicht gewesen sein, war ich echt gespannt).

    Wieder zu Hause ist es mir dann nach einigem Hin und Her gelungen, den Stryd auszulesen. Der hat 5,27km gemessen. Das entspräche einer Pace von 5:42min/km. Das könnte schon sein.

    Der GPS-Track in GC und Strava (und auch Runalyze) ist nun ganz komisch. Er beinhaltet nur vielleicht 300m der eigentlichen Strecke und führt mich mitten durch einen Tümpel.

    Kobold hat mich nun gerade auf GC darauf aufmerksam gemacht, dass dort eine Schrittfrequenz von 360 Schritten pro Minute verzeichnet sind.

    Ich habe den Eindruck, da sind gleich mehrere Dinge gleichzeitig aus dem Ruder gelaufen.

    Ich werde mir wohl doch einmal die Bedienungsanleitung vornehmen.

    Da ich morgen um 11 Uhr einen Gerichtstermin habe, hatte ich eigentlich vor, die erste Einheit der Marathon-Vorbereitung morgen früh zu machen. Aber da warte ich jetzt erst einmal ab, wie das Wetter sich so entwickelt.

    Euch allen einen schönen Restsonntag!



  30. Folgenden 4 Foris gefällt oben stehender Beitrag von todmirror:

    anikub (10.02.2020), Catch-22 (09.02.2020), Mapuche (09.02.2020), ruca (09.02.2020)

  31. #33119
    This is finish but not the end Avatar von ruca
    Im Forum dabei seit
    14.08.2015
    Ort
    Hamburg
    Beiträge
    9.825
    'Gefällt mir' gegeben
    2.117
    'Gefällt mir' erhalten
    3.249

    Standard

    Meine Vermutung: Du hast die automatische Kalibrierung angelassen und die Garmin hat die guten Stryd-Daten dann mit einem aus miesen GPS-Daten errechneten Korrekturfaktor "verbessert".

    Mein Lauftagebuch "Ausgerechnet ich laufe"
    PBs: 10k: 44:27 (3/18), HM: 1:37:59 (9/18), M: 3:30:35 (04/19)
    Ultra: 72,3km in 7:28h (12/19), 110km in 24h (6/19)


  32. Folgendem Fori gefällt oben stehender Beitrag von ruca:

    todmirror (09.02.2020)

  33. #33120
    Avatar von todmirror
    Im Forum dabei seit
    20.07.2015
    Ort
    Hamburg
    Beiträge
    3.866
    'Gefällt mir' gegeben
    3.416
    'Gefällt mir' erhalten
    2.020

    Standard

    Zitat Zitat von ruca Beitrag anzeigen
    Meine Vermutung: Du hast die automatische Kalibrierung angelassen und die Garmin hat die guten Stryd-Daten dann mit einem aus miesen GPS-Daten errechneten Korrekturfaktor "verbessert".

    Wenn die „automatische Kalibrierung‘“ normalerweise an ist, war sie es defintiv auch heute Mittag bei mir. Ich habe gar nichts an den Einstellungen geändert. Ich habe den Stryd gekoppelt und bin losgelaufen. Ich werde wohl doch noch mal lesen müssen ...

    Ergo: Ersetze „Die neue Uhr spinnt“ durch „Der alte Mann spinnt“



  34. #33121

    Im Forum dabei seit
    17.03.2017
    Beiträge
    584
    'Gefällt mir' gegeben
    592
    'Gefällt mir' erhalten
    595

    Standard

    @kerkermeister: Respekt
    @ruca: Super pace bei deiner Alster-PB.
    @all: Schöne Läufe am Wochenende

    Zitat Zitat von ruca Beitrag anzeigen
    Wirklich unfassbar, was hier gerade an KM geschrubbt wird, da soll nochmal jemand behaupten, Laufen wäre ein Sommersport.
    Da muss ich leider den Spielverderber geben.

    Ich bin gerade unsicher, ob ich es hier schon geschrieben habe, aber Donnerstag gab es einen Intervalllauf (10x 1 Min @ etwa 4:45). Noch mit der alten Polar Uhr und daher ohne pace-Kontrolle während den Intervallen. Lief insgesamt aber sehr gut.

    Freitag hatte ich mir freigenommen und erst meine neue Uhr abgeholt und dann auch ausgiebig genutzt. Eine Freundin von mir, mit der ich auch immer mal trainiere, gibt Freitags Vormittags Kurse und da sie diesmal Kräftigungsübungen für die Beine machen wollte, passte das ganz gut in meinen Plan. Natürlich nicht eine Stunde, sondern direkt zwei Stunden hinter einander.
    Nachmittags habe ich mein Rad wieder fit gemacht (ihr erinnert euch, ich hatte zwei Platten am Vorderreifen hintereinander aber sowohl der Fahrradladen als auch ich konnten keine Beschädigung an der Felge oder am Mantel erkennen). Also nochmal einen Schlauch aufgezogen und im benachbarten Feld einige Runden gedreht, damit ich es zur Not nicht weit nach Hause habe. Die ersten 5 km hat mich meine Kleine begleitet, die restlichen etwa 15km bin ich dann alleine losgezogen. Luft blieb im Reifen und ist auch jetzt noch drin. Die nächste Tour kann daher mal wieder weiter weg führen.
    Abends dann die fast schon zur Gewohnheit gewordene Schwimmeinheit.
    Insgesamt also ein schöner Sporttag, auch wenn die Laufeinheit fehlte ... aber die sollte am Samstag folgen. Eigentlich ...

    Beim Blick in den Kalender fiel mir dann aber auf, dass ich zu einer Schnupperstunde Aquacycling eingetragen war, die den Nachmittag blockierte. Mit den Wochenendeinkäufen am Vormittag und Kochen am Abend blieb da nicht wirklich Zeit für einen Lauf.
    Aquacycling ist eigentlich ganz nett, hat mich aber nicht überzeugt. Mir fehlen die Klicker am Rad, was dazu führte, dass ich mich mehr auf einen festen Halt der Füße konzentriert habe, als auf die Übungen. Ansonsten geht es sehr auf die Oberschenkel (und bei mir leider auch auf die Knie), durch die Bewegung im Wasser soll man aber keinen Muskelkater bekommen, was ich zumindest bis jetzt bestätigen kann. Der Vorteil ist sicherlich, dass man sich direkt Wasser zur Abkühlung ins Gesicht spritzen kann.

    Langer Lauf also Sonntag/heute ... wenn ich heute morgen nicht mit einem dicken Kopf und Halsschmerzen aufgewacht wäre. Ich war sogar so dösig, dass ich das sonntägliche Spinning vergaß, bis der Fahrservice auf einmal an der Tür klingelte. Nu war es auch zu spät zum absagen und ich bin doch mitgefahren. Also heute noch eine Stunde Spinning überstanden und danach extreme Couching.

    8 Wochen noch bis Berlin und der Vorsatz mich mehr auf das Laufen zu konzentrieren. 1x Schwimmen, 1x Rad nebenbei ist ok ... die 3 Läufe pro Woche (und insbesondere der LaLa) müssen aber sein. Sonst muss mich Rauchzeichen doch noch huckepack nehmen.


    Jetzt heißt es hier warten auf den Sturm. Die Schulen im ganzen Kreis sind morgen geschlossen, so dass ich auch gar nicht erst probiere nach Frankfurt reinzufahren und im Homeoffice verweile. Wenn der Kopf morgen wieder klarer ist, kann ich vielleicht den Wochendlauf nachholen.

    Euch einen guten Start in die Woche.

  35. Folgenden 6 Foris gefällt oben stehender Beitrag von Mapuche:

    anikub (10.02.2020), Biene77 (09.02.2020), Catch-22 (10.02.2020), Isse (09.02.2020), Kerkermeister (10.02.2020), Rauchzeichen (09.02.2020)

  36. #33122

    Im Forum dabei seit
    24.06.2014
    Beiträge
    149
    'Gefällt mir' gegeben
    3
    'Gefällt mir' erhalten
    41

    Standard

    Ich melde mich auch mal wieder.
    Mittlerweile ist meine 5. von 12 Wochen in Vorbereitung auf den Prag HM rum und diese Woche wurden es 48km mit insgesamt 28 davon am Samstag und Sonntag.

  37. Folgenden 2 Foris gefällt oben stehender Beitrag von nils93:

    Catch-22 (10.02.2020), Tigertier (10.02.2020)

  38. #33123
    Avatar von Isse
    Im Forum dabei seit
    13.10.2012
    Beiträge
    10.164
    'Gefällt mir' gegeben
    1.944
    'Gefällt mir' erhalten
    2.158

    Standard

    Moin ihrs,

    sehr schöne Läufchen sind am WE geleistet worden.

    @Tod, wir haben die Erfahrung gemacht, dass mit allen neuen Ührchen, die frisch auf den Markt kamen, anfänglich Probleme bestanden und diese nach und nach, wenn sie aus den Kinderschuhen entwachsen sind, sich auflösten. Ich weiß nicht, ob es ein ganz neues Modell bei dir ist.

    Mit meiner Uhr, die ja nun auch @Anke hat, bin ich mächtig zufrieden. Viel Spaß dennoch und auch den anderen beiden mit neuen Ührchen.

    Wie schaut es bei euch aus mit Sabine? Gab es Schäden?

    Bis auf das Baugerüst, was bei uns um die Ecke umfiel, war nix nennenswertes und dabei war der Sturm noch nicht mal richtig da, als es umfiel ...

    Wir hatten in der Nacht ein paar kleine Turbulenzen, sonst nix weiter.

    Wünsche euch allen einen schönen Wochenanfang.
    Highlights bisher:
    2012: 100MC Brocken Berlin -
    22.12.2012 - Bergmarathon - insgesamt 1.570 hm und 42,195 km
    2013/2014/2015/2016/2017/2018/2019: Majors in Boston, New York, Chicago, Tokio und Berlin
    15.+16. Juni 2018 - 24 h Burginsellauf = 121,74 km






  39. Folgendem Fori gefällt oben stehender Beitrag von Isse:

    todmirror (10.02.2020)

  40. #33124
    Running Doter Avatar von Kerkermeister
    Im Forum dabei seit
    01.08.2013
    Ort
    Nordische Tiefebene
    Beiträge
    994
    'Gefällt mir' gegeben
    1.971
    'Gefällt mir' erhalten
    504

    Standard

    Moinsens ihr

    Ich bin auch wieder da und allen einen schönen Start mit Sabine

    @ ruca
    Prima die Alster PB und ich sags doch, gib Gas und das wird

    @ Friemeline
    Sehr schön, lass ab und an einfach laufen und du siehst ja was passiert

    @ der alternde Bärtige und die Technik
    Schmeiß das Ding aus dem Fenster und den ganzen Koppelstangenkram gleich mit hinterher
    So zurück zu ERNST, schönes neues Spielzeug und der Lala fiel dir sicher wegen der DC so leicht, immer weiter.

    @ Isse
    Das hört sich super an, first Lala inda Pocket yiehaaaaaa

    @ Biene
    Grenzen verschieben sich also setzen, weitermachen...läuft

    @ Phenix
    dein Plan wegen/mit Amak hört sich richtig an und deine letzte Woche war nicht von schlechten Eltern!

    @ Joe Satriani des Nordens
    Dein Ansatz war schon richtig mit den Kuschel-KM... nur noch 6 bis HHKnU und damit meine ich nicht Zylinder

    @ Treppenheini, Rauchzeichen, Mapuche und und und, weiterhin frische Beine und gute Läufe.

    me
    Kurz und knapp, die BC lief bis auf km25-42 soweit ganz gut.
    Da war ich mental einfach nicht bei der Sache und bis HM-Marke, die ich übrigens in 1:52h angelaufen bin, läuft es sich so früh am Morgen eh immer so dahin ...
    Ab Babis (M) wurden dann richtig Vorderleute eingesammelt.
    Naja und mit 9:30h bin ich unter den Umständen halbwegs zufrieden.
    Super Veranstaltung, klasse Team und viele Verrückte/Gleichgesinnte unterwegs.

    Dann durfte ich gestern noch Sabine in vollen Zügen geniessen, weil die Züge leer blieben.
    Junior ist aus Leipzig kommend in Göttingen gestrandet, weil sein ICE dann doch abgesagt wurde.
    Alles versucht und dann 21:30 Uhr ins Auto gesprungen, nachdem auch kein Blabla-Car etc. eine Platz mehr hatte und mal eben im Herzen von Sabine der Stürmischen die BAB bezwungen. Gegen 1:30 Uhr waren wir dann endlich heile und unversehrt wieder zurück.
    Zwei mal Göttingen binnen 25h muß ich nicht mehr haben.

  41. Folgenden 7 Foris gefällt oben stehender Beitrag von Kerkermeister:

    anikub (10.02.2020), Catch-22 (10.02.2020), d'Oma joggt (10.02.2020), Friemel (10.02.2020), Isse (10.02.2020), ruca (10.02.2020), todmirror (10.02.2020)

  42. #33125
    Avatar von todmirror
    Im Forum dabei seit
    20.07.2015
    Ort
    Hamburg
    Beiträge
    3.866
    'Gefällt mir' gegeben
    3.416
    'Gefällt mir' erhalten
    2.020

    Standard

    Zitat Zitat von Isse Beitrag anzeigen
    @Tod, wir haben die Erfahrung gemacht, dass mit allen neuen Ührchen, die frisch auf den Markt kamen, anfänglich Probleme bestanden und diese nach und nach, wenn sie aus den Kinderschuhen entwachsen sind, sich auflösten. Ich weiß nicht, ob es ein ganz neues Modell bei dir ist.

    Mit meiner Uhr, die ja nun auch @Anke hat, bin ich mächtig zufrieden. Viel Spaß dennoch und auch den anderen beiden mit neuen Ührchen.
    Ich habe ehrlich gesagt keinen blassen Schimmer, ob es ein ganz neues Modell ist. Es ist die Fenix 6s pro. Ich hatte sie mir im Laden neben der 6 pro und der FR 945 angeschaut und mir gefiel, dass die 6s so schön klein ist. Ich habe jetzt gestern Abend noch einmal alles so installiert, wie es Garmin beschreibt und bin guter Dinge, dass sie nun funktioniert, wie sie soll.

    Zitat Zitat von Isse Beitrag anzeigen
    Wie schaut es bei euch aus mit Sabine? Gab es Schäden?

    Bis auf das Baugerüst, was bei uns um die Ecke umfiel, war nix nennenswertes und dabei war der Sturm noch nicht mal richtig da, als es umfiel ...

    Wir hatten in der Nacht ein paar kleine Turbulenzen, sonst nix weiter.

    Wünsche euch allen einen schönen Wochenanfang.
    Ich glaube, Sabine hat Hamburg ziemlich verschont. Klar war es stürmisch. Aber das kennen wir hier ja. Ums Haus herum hatten wir alles gesichert.

    Ich bin allerdings mal gespannt, ob meine Verhandlung heute um 11 Uhr tatsächlich stattfindet. Einer der Kollegen kommt aus Berlin. Mit der Bahn wird er es wohl nicht schaffen können.

    Auch von mir allen einen schönen Wochenanfang.



Aktive Benutzer

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer in diesem Thema: 2 (Registrierte Benutzer: 0, Gäste: 2)

Ähnliche Themen

  1. Partyborn 2010 - Der Paderborner Osterlauf Faden
    Von DanielaN im Forum Foren-Archiv
    Antworten: 6
    Letzter Beitrag: 19.03.2010, 21:23
  2. Der Fußballhasser-Faden
    Von DanielaN im Forum Foren-Archiv
    Antworten: 71
    Letzter Beitrag: 06.02.2009, 18:53
  3. Frage an die Starter des HH-Marathons
    Von diego67 im Forum Foren-Archiv
    Antworten: 11
    Letzter Beitrag: 20.04.2005, 15:04
  4. Achtung Bertlich-Starter!!!
    Von runningmanthorsten im Forum Foren-Archiv
    Antworten: 26
    Letzter Beitrag: 26.11.2003, 18:33
  5. Ultimative Bertlich-Starter-Liste!
    Von Bertlich-Män im Forum Foren-Archiv
    Antworten: 47
    Letzter Beitrag: 05.11.2003, 19:45

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •