+ Antworten
Seite 1335 von 1350 ErsteErste ... 33583512351285132513321333133413351336133713381345 ... LetzteLetzte
Ergebnis 33.351 bis 33.375 von 33733
  1. #33351
    This is finish but not the end Avatar von ruca
    Im Forum dabei seit
    14.08.2015
    Ort
    Hamburg
    Beiträge
    9.792
    'Gefällt mir' gegeben
    2.109
    'Gefällt mir' erhalten
    3.229

    Standard

    Ja, @tod und ich sind aktuell im extremen Parallelflug unterwegs. Krönung war, als wir nach dem Kreiseln exakt die gleiche Distanz bei der Challenge zusammenhatten. Das, was ich Samstag mehr gelaufen war, hatte er beim Kreiseln drangehängt...

    Mein Lauftagebuch "Ausgerechnet ich laufe"
    PBs: 10k: 44:27 (3/18), HM: 1:37:59 (9/18), M: 3:30:35 (04/19)
    Ultra: 72,3km in 7:28h (12/19), 110km in 24h (6/19)


  2. Folgendem Fori gefällt oben stehender Beitrag von ruca:

    todmirror (25.02.2020)

  3. #33352
    Avatar von todmirror
    Im Forum dabei seit
    20.07.2015
    Ort
    Hamburg
    Beiträge
    3.866
    'Gefällt mir' gegeben
    3.416
    'Gefällt mir' erhalten
    2.020

    Standard

    @MichaelB Gute Besserung! Da hättest Du wohl doch besser mit uns Kreiseln kommen sollen (natürlich nicht wirklich), dann hätten Dich die Viren vielleicht verschont. Hoffentlich sind Deine Damen bereits wieder einigermaßen fit, so dass sie sich jetzt um Dich kümmern können.

    @Kobold Wenn ich es richtig sehe, warst Du heute immerhin schon wieder spazieren. Geht es bergauf?

    Zitat Zitat von Mapuche Beitrag anzeigen
    Starke 4x3km Einheit von dir und @tod.
    Ich bin ja froh, dass ich nicht der einzige bin, der pace-Vorgaben nicht einhält.
    Ich halte mich in dieser Marathon-Vorbereitung fast gänzlich von Pace-Vorgaben fern. Das befreit ungemein. Ich schaue im Augenblick meist in den 3:45er Plan von Steffny und in den 3:30er Plan, dann nehm ich irgendwas in der Mitte und nehme mir lediglich vor, nicht langsamer zu sein. Nicht sehr wissenschaftlich fundiert und auch gänzlich an meinem vermutlichen Leistungsvermögen vorbei, dafür aber mit viel Spaß.

    Heute sollten es 4x3000m im MRT werden. Isch habe aber gar kein MRT. Jetzt stelle ich allerdings gerade fest, dass im 3:45er Plan für heute gar keine 4x3000 sondern nur 5x2000 @5:20 standen und im 3:30er Plan 5x2000 @4:58. Wo habe ich nur die 4x3000 her??? Vermutlich aus rucas modifiziertem 3:15er Plan. Clevere Idee von mir. Aber egal, ich wollte die 3000er jedenfalls in 5:10min oder schneller laufen. Geworden sind es 4:57, 4:51, 4:51 und 4:52. Uiuiui. Das war dann aber doch einigermaßen anstrengend. Ich kann mir im Augenblick schwer vorstellen, diese Pace in einem HM oder auch nur bei einem 10er zu laufen. Aber wir werden ja sehen.

    Zitat Zitat von ruca Beitrag anzeigen
    Ja, @tod und ich sind aktuell im extremen Parallelflug unterwegs. Krönung war, als wir nach dem Kreiseln exakt die gleiche Distanz bei der Challenge zusammenhatten. Das, was ich Samstag mehr gelaufen war, hatte er beim Kreiseln drangehängt...
    Ich stand bei 17,2km vor meiner Haustür und habe tatsächlich kurz überlegt, noch ein paar Kilometer dranzuhängen. Dann wollte ich aber doch lieber unter die Dusche!



  4. Folgenden 7 Foris gefällt oben stehender Beitrag von todmirror:

    Alcx (26.02.2020), anikub (26.02.2020), Catch-22 (26.02.2020), Kerkermeister (26.02.2020), kobold (26.02.2020), Mapuche (26.02.2020), ruca (25.02.2020)

  5. #33353
    Avatar von todmirror
    Im Forum dabei seit
    20.07.2015
    Ort
    Hamburg
    Beiträge
    3.866
    'Gefällt mir' gegeben
    3.416
    'Gefällt mir' erhalten
    2.020

    Standard

    Zitat Zitat von Mapuche Beitrag anzeigen
    @me: Ich kann doch TDLs.
    Soll 28 Min @6:00, ist 28 Min @5:46
    Und die zweite Hälfte wurde immer schneller und fühlte sich gut an.
    Fast vergessen: Klasse TDL!!!



  6. Folgendem Fori gefällt oben stehender Beitrag von todmirror:

    Mapuche (26.02.2020)

  7. #33354
    Avatar von todmirror
    Im Forum dabei seit
    20.07.2015
    Ort
    Hamburg
    Beiträge
    3.866
    'Gefällt mir' gegeben
    3.416
    'Gefällt mir' erhalten
    2.020

    Standard

    Zitat Zitat von tmo83 Beitrag anzeigen
    Bei mir kann man aktuell von einer mittelschweren sportlichen Krise sprechen. Wer in GC mit mir befreundet ist, sieht was ( nicht ) los ist läuferisch
    Ich habe zur Zeit einfach keine Motivation und habe nun eingesehen, ich nutze jede sich bietende Ausrede um die Laufsachen nicht anzuziehen. Wetter ist scheiße, es ist mangels Form anstrengend und Schlaf habe ich auch nicht ausreichend.

    Aufgrund dessen habe ich auch keine Motivation hier regelmäßig zu schreiben, seht es mir nach. Ich melde mich dann in zwei, drei Wochen wieder und hoffe ich kann Besserung vermelden
    Du hast ja im Augenblick auch wirklich Wichtigeres zu tun - jedenfalls als hier zu schreiben.

    Ich gebe aber zu bedenken, dass der Wiedereinstieg ins Laufen in zwei oder drei Wochen vermutlich nicht leichter wird als in zwei oder drei Tagen. Also los, Schuhe an und raus. Berichten kannst Du dann ja von mir aus erstmals hier wieder in zwei oder drei Wochen. Gerade bei wenig Schlaf tut es gut, den Kopf mal durchzupusten!



  8. Folgendem Fori gefällt oben stehender Beitrag von todmirror:

    Kerkermeister (26.02.2020)

  9. #33355
    This is finish but not the end Avatar von ruca
    Im Forum dabei seit
    14.08.2015
    Ort
    Hamburg
    Beiträge
    9.792
    'Gefällt mir' gegeben
    2.109
    'Gefällt mir' erhalten
    3.229

    Standard

    Andererseits tut manchmal auch eine echte Pause gut. Und dann kommt man besser als je zuvor zurück - siehe @todmirror.

    Mein Lauftagebuch "Ausgerechnet ich laufe"
    PBs: 10k: 44:27 (3/18), HM: 1:37:59 (9/18), M: 3:30:35 (04/19)
    Ultra: 72,3km in 7:28h (12/19), 110km in 24h (6/19)


  10. Folgendem Fori gefällt oben stehender Beitrag von ruca:

    todmirror (25.02.2020)

  11. #33356
    01.10.2025 Avatar von d'Oma joggt
    Im Forum dabei seit
    14.08.2011
    Ort
    Münsterland
    Beiträge
    4.430
    'Gefällt mir' gegeben
    776
    'Gefällt mir' erhalten
    354

    Standard

    Zitat Zitat von Kerkermeister Beitrag anzeigen

    Keine Ahnung warum sie so schnell weg soll/muß, denn das re. Bein ist auch noch vollständig geklammert....
    Vermutung:
    - Es ist zufällig ein Bett nicht belegt gewesen/abgesagt geworden.
    - Es ist fürs Haus wirtschaftlicher - siehe Fallpauschale, es gibt immer die gleiche Geldsumme, Liegezeit egal
    - Es wird das Bett benötigt - Warteliste/Verlegungen von Intensiv oder Überwachungsstation/ anderen Krankenhäusern

    Der Patient ist egal, das deutsche Gesundheitssystem ist in ein Wirtschaftsunternehmen umgewandelt worden - der Patient ist egal, es geht nur ums Geld

    Die Rehaklinik freut sich wahrscheinlich. Die Mitarbeiter eher nicht.ehemakigen)
    Vollgeklammert lässt sich nicht so gut trainieren wie mit einer ausgeheilten Wunde. Die Klammern müssen wärend der Reha (teil) entfern werden, es kann zu Nahtöffnungen kommen.

    Insgesamt werden so einige Menschen zu DrehtürPatienten - egal, jeder Pat bringt GELD, solange er schnell entlassen werden kann

    Drücke die Daumen, dass es gut geht
    12.05.2007 / 12.05.2012 / 09.04.2013 / 27.05.2017
    ...an Tagen wie diesen, wünscht man sich Unendlichkeit
    An Tagen wie diesen, haben wir noch ewig Zeit
    In dieser Nacht der Nächte, die uns soviel verspricht
    Erleben wir das Beste, kein Ende ist in Sicht
    (Toten Hosen)
    ________________________________________ __

    BIG 25 Berlin 2015 HM 2:14:xx

  12. #33357
    This is finish but not the end Avatar von ruca
    Im Forum dabei seit
    14.08.2015
    Ort
    Hamburg
    Beiträge
    9.792
    'Gefällt mir' gegeben
    2.109
    'Gefällt mir' erhalten
    3.229

    Standard

    Zitat Zitat von d'Oma joggt Beitrag anzeigen
    Vermutung:
    - Es ist zufällig ein Bett nicht belegt gewesen/abgesagt geworden.
    - Es ist fürs Haus wirtschaftlicher - siehe Fallpauschale, es gibt immer die gleiche Geldsumme, Liegezeit egal
    - Es wird das Bett benötigt - Warteliste/Verlegungen von Intensiv oder Überwachungsstation/ anderen Krankenhäusern
    - Es hat ein anderer Oberarzt Dienst, dieser ist die Fälle durchgegangen und ist der Meinung, dass das ganz anders gehen muss als der andere gesagt hat. (Sowas in der Richtung hatten wir beim ersten KH-Aufenthalt meiner Frau).

    Mein Lauftagebuch "Ausgerechnet ich laufe"
    PBs: 10k: 44:27 (3/18), HM: 1:37:59 (9/18), M: 3:30:35 (04/19)
    Ultra: 72,3km in 7:28h (12/19), 110km in 24h (6/19)


  13. #33358
    Klein, sehr fett & gemein Avatar von kobold
    Im Forum dabei seit
    16.11.2005
    Ort
    Berlin
    Beiträge
    18.489
    'Gefällt mir' gegeben
    965
    'Gefällt mir' erhalten
    816

    Standard

    Moin zusammen,
    wie gut zu lesen, dass bei Frau ruca alles gut gegangen zu sein scheint.

    Für Frau Schwiemu Kerki hoffe ich, dass sie Verlegung und erste Reha-Schritte gut wegsteckt! Grüßt mir Bad Fallingbostel, das nicht weit von meiner ehemaligen Heimat liegt (andere Seite des Truppenübungsplatzes, Luftlinie keine 20 km, aber über verbotenes Terrain).

    Frau Isse ist heil auf der anderen Seite des Atlantiks angekommen. Hoffen wir, dass sie nicht nur eine schöne Zeit hat, sondern auch quarantänefrei zurückkommen darf. Wenn ich schon irgendwo eingepfercht werde, dann doch bitte lieber zuhause als in einem Touristenhotel oder einer Schiffskabine.

    Bei Micha war die Seuche zu befürchten; wenn das ganze Umfeld flach liegt, ist man selbst fast zwangsläufig dran. Gute Besserung!

    Fleißig trainiert wird ansonsten - viel und/oder sauschnell, egal ob mit oder ohne Hund. Bei euren Tempoeinheiten (@mapuche, tod, ruca) kann man nur optimistisch sein, was die Wettkämpfe angeht. Auch Raffi ist gelegentlich auf der Piste, Horstland wirft seine Schatten voraus. Und Biene scheint nochmal davongekommen zu sein, was die Orthopädie angeht - bin erleichtert, dass es dir nicht (wieder einmal) eine WK-Vorbereitung zerschießt.

    tmo, bei dir stehen im Moment andere Dinge als der Sport im Vordergrund. Schlaflose Nächte können extrem schlauchen. Natürlich könnte das Laufen als Ausgleich super sein. Aber du wirst selbst merken (ggf. durch Ausprobieren), was dir gerade besser tut: Die Lustlosigkeit zu akzeptieren und in ein paar Wochen wieder durchzustarten, wenn sich alles normalisiert hat - oder trotz Lustlosigkeit laufen und dadurch wieder Lust zu gewinnen (manchmal funzt das meiner Erfahrung nach, aber eben nicht immer).

    @me: Wird. Schniefe immer noch rum. Aber Kopfweh ist weg. Spazierengegangen bin ich jeden Tag. Gestern erstmals wieder zügig (unter 10:00/km für eine Stunde); das klappte auch, ohne unterwegs zu schnaufen oder hinterher schweißgebadet zu sein. Gutes Zeichen. Ich denke, morgen früh lauf ich mal eine kleine Runde locker, wenn der Trend sich im Tagesverlauf fortsetzt. Fieber habe und hatte ich nicht, also denke ich, damit kann ich keinen Schaden anrichten.

    Schönen Tag allerseits!
    kobold

  14. Folgenden 8 Foris gefällt oben stehender Beitrag von kobold:

    Alcx (26.02.2020), Biene77 (26.02.2020), Catch-22 (26.02.2020), Friemel (26.02.2020), Kerkermeister (26.02.2020), Mapuche (26.02.2020), ruca (26.02.2020), todmirror (26.02.2020)

  15. #33359
    Running Doter Avatar von Kerkermeister
    Im Forum dabei seit
    01.08.2013
    Ort
    Nordische Tiefebene
    Beiträge
    992
    'Gefällt mir' gegeben
    1.960
    'Gefällt mir' erhalten
    498

    Standard

    @ Oma
    Ist mir/uns alles bewußt, aber wir sind einfach nur noch genervt!
    - so verlegt man keine 85-jährige Dame nach schwerer Herz-Op
    - die seit 3 Tagen knapp 39°C Fieber hat
    - mit einem normalen Taxi (80km)

    Und wo ist sie gelandet, auf der Akutstation, für mind. 5 Tage ....

  16. #33360
    01.10.2025 Avatar von d'Oma joggt
    Im Forum dabei seit
    14.08.2011
    Ort
    Münsterland
    Beiträge
    4.430
    'Gefällt mir' gegeben
    776
    'Gefällt mir' erhalten
    354

    Standard

    @Kerkermeister,
    ja, so läuft das in D, dem so hoch gelobten Gesundheitssystem. Man hat dann noch nicht einmal eine Beschwerdestelle. Alle zucken nur mit den Schultern - die KK zahlt schön.
    Ich habe noch zu anderen Zeiten gearbeitet, da gingen die Pat. gesund nach Hause - das Schicksal der Drehtür war sehr gering.
    Aber deine SchwieMu scheint recht taff zu sein und wenn ihr noch Kraft habt zur Unterstützung - steigt den Ärzten auf die Füße
    12.05.2007 / 12.05.2012 / 09.04.2013 / 27.05.2017
    ...an Tagen wie diesen, wünscht man sich Unendlichkeit
    An Tagen wie diesen, haben wir noch ewig Zeit
    In dieser Nacht der Nächte, die uns soviel verspricht
    Erleben wir das Beste, kein Ende ist in Sicht
    (Toten Hosen)
    ________________________________________ __

    BIG 25 Berlin 2015 HM 2:14:xx

  17. #33361
    Avatar von Biene77
    Im Forum dabei seit
    04.06.2012
    Beiträge
    2.045
    'Gefällt mir' gegeben
    999
    'Gefällt mir' erhalten
    855

    Standard

    @Kerkmeister das hört sich ja alles abenteuerlich an ich hoffe, dass sich Oma mit den Umständen arangieren kann. Habt ihr eigentlich für den Notfall eine Patientenverfügung? Habe gerade gestern im ZDF Mediathek eine Sendung wieder gesehen wie mit Patienten umgegangen wird die KEINE haben. Furchtbar

    @ruca + tod

    @Kobold: gut, dass es wieder aufwärts geht

    @tmo3: schöh, dass du dich mal wieder gemeldet hast. Ich hoffe, der kleine Mann wächst, gedeiht und bereitet euch viel Freude. Genieße die Zeit wo man sie noch so richtig knuddeln kann. Die Zeit geht nämlich leider viel zu schnell vorbei seufz.
    Viele Grüße Biene




  18. Folgendem Fori gefällt oben stehender Beitrag von Biene77:

    todmirror (26.02.2020)

  19. #33362
    Avatar von Biene77
    Im Forum dabei seit
    04.06.2012
    Beiträge
    2.045
    'Gefällt mir' gegeben
    999
    'Gefällt mir' erhalten
    855

    Standard

    Gelaufen wird diese Woche natürlich auch bei mir wieder.

    Gestern morgen gabe es nur eine 5km Einheit auf dem Laufband und anschließend 20 min. rumgeturne auf der Matte.

    Da das Wetter wieder sehr ungemütlich am WE werden soll, bin ich am überlegen ob ich den langen Lauf auf Freitag vorverlege. Damit dann aber die Regenerationszeit vom Tempolauf nicht zu kurz ist gab es heute morgen schon die Donnerstagseinheit. Die IVs vom Dienstag habe ich einfach mal unter den Tisch fallen lassen.

    Für morgen standen also auf dem Plan: 4000 - 3000 - 2000 mit jeweisl 2000 und 1000 Pause in 5:33 - 5:35
    Vor dieser Einheit hatte ich komischerweise tierischen Respekt obwohl ich ja vor 2 Wochen schon 8 km in 5:28 gelaufen bin.

    Mit einem mulmigen Gefühl bin ich dann also heute morgen los. Nach 2 km einlaufen kam der 1. Abschnitt der in 5:32 über die Bühne ging. Der Wind hat mich auf diesen 4 Kilometern komplett begleitet aber leider immer nur von vorne.
    Beim 2. IV war der 1 km ohne Wind aber dann gab es wieder dresche von vorne. Pace war da dann auch bei 5:32

    Die Pace beim 3. IV ist dann total eingebrochen (5:39). Frustriert habe ich dann nach 1,5 km aufgehört und mir die restlichen 500 m geschenkt.

    Gesamt waren es dann 16 km in genau 6:00.

    Das Wetter bzw. der Wind nerven nur noch.
    Zuletzt überarbeitet von Biene77 (26.02.2020 um 10:46 Uhr)
    Viele Grüße Biene




  20. Folgenden 4 Foris gefällt oben stehender Beitrag von Biene77:

    Alcx (26.02.2020), anikub (26.02.2020), Catch-22 (26.02.2020), Mapuche (26.02.2020)

  21. #33363
    This is finish but not the end Avatar von ruca
    Im Forum dabei seit
    14.08.2015
    Ort
    Hamburg
    Beiträge
    9.792
    'Gefällt mir' gegeben
    2.109
    'Gefällt mir' erhalten
    3.229

    Standard

    "total eingebrochen" bei 6s langsamer als die Vorgabe und ordentlich Wind bei den längeren Intervallen vorher, der ein paar Körner kostete?

    Ich würde sagen - gute Einheit. Ja, die 500m hättest Du noch laufen dürfen, aber das macht nicht viel aus. Faszinierend finde ich, wie gut Du zuvor die vorgebene Pace auf 1s genau getroffen hast.

    Mein Lauftagebuch "Ausgerechnet ich laufe"
    PBs: 10k: 44:27 (3/18), HM: 1:37:59 (9/18), M: 3:30:35 (04/19)
    Ultra: 72,3km in 7:28h (12/19), 110km in 24h (6/19)


  22. Folgendem Fori gefällt oben stehender Beitrag von ruca:

    Kerkermeister (26.02.2020)

  23. #33364
    Avatar von Biene77
    Im Forum dabei seit
    04.06.2012
    Beiträge
    2.045
    'Gefällt mir' gegeben
    999
    'Gefällt mir' erhalten
    855

    Standard

    Zitat Zitat von ruca Beitrag anzeigen
    "total eingebrochen" bei 6s langsamer als die Vorgabe und ordentlich Wind bei den längeren Intervallen vorher, der ein paar Körner kostete?
    gut, vielleicht etwas übertrieben aber blöd ist es trotzdem vor allem wenn man weiß, dass es auch anderes gehen kann.
    Viele Grüße Biene




  24. #33365
    Running Doter Avatar von Kerkermeister
    Im Forum dabei seit
    01.08.2013
    Ort
    Nordische Tiefebene
    Beiträge
    992
    'Gefällt mir' gegeben
    1.960
    'Gefällt mir' erhalten
    498

    Standard

    @ Oma
    Wir kennen das auch noch ganz anders und sind nicht ganz unerfahren.
    Junior kam 92 mit beidseitigen Glaukom (Gendefekt) zur Welt.
    UKE, MHH, UKK waren knapp 18 Jahre und 20 OPs mit Gonio, Trabe, Sklere, Laser, Drainageimpl., künstliche Line unsere ständigen Begleiter.

    @ Biene
    Alles bei Einlieferung auf den aktuellsten Stand gebracht, hinterlegt (Krankenakte) und trotzdem wurde meine Frau, unter Protest, für zwei Arzt-Patienten Gespräche aus dem Zimmer verwiesen....

    Und deine TE hast du trotz widriger Umstände super durchgezogen, bis auf die letzten 500m .


    Und was ich jetzt schreibe ist nicht böse gemeint oder falsch aufzufassen. Selbst wir hatten während dem ein oder anderen Arztgespräch ein Verständigungsproblem (Sprache).
    Was soll man da von einer alten Dame erwarten, seit Feb. 1945 links taub und rechts Hörgerät.

    Ach egal, jetzt scheint sie dort gut aufgehoben zu sein. Sehen wir am Freitag...
    Zuletzt überarbeitet von Kerkermeister (26.02.2020 um 13:40 Uhr)

  25. Folgendem Fori gefällt oben stehender Beitrag von Kerkermeister:

    d'Oma joggt (26.02.2020)

  26. #33366
    Avatar von Friemel
    Im Forum dabei seit
    11.03.2017
    Beiträge
    1.587
    'Gefällt mir' gegeben
    1.551
    'Gefällt mir' erhalten
    1.123

    Standard

    Mir ging es heute ähnlich wie Biene, nur hat sie tapferer durchgezogen als ich.

    Ich habe seit 2 Tagen wieder mit meiner Allergie zu kämpfen, die mich immer mal wieder überraschend überfällt (angeblich Hausstaub, ich bin mir aber fast sicher, dass irgendein kleiner Nasentroll ab und an Langeweile hat und beschließt etwas Spaß zu haben ). Ich träne und niese dann ohne Unterlass und das ist echt Höchstleistungssport (alle mit Heuschnupfen und Co. können das gewiss nachvollziehen).

    Heute ging es mir wieder besser und ich hab kaum einen Gedanken daran verschwendet. Beim Warmlaufen hab ich mit meiner Sperre im Kopf gekämpft „12 km TDL? Das ist ganz schön lange. Ach Quatsch, letzte Woche 10 klappte doch auch; stell Dich nicht so an.....“ Als ich dann startete, merkte ich schon, dass das eine Hausnummer wird. Hab es auf den Kopf geschoben und beschlossen nicht aufzugeben. Dann kam der Wind -welch Überraschung - und das war nicht wirklich hilfreich. Am Ende der Straße hab ich gestoppt und beschlossen, die Strecke direkt zurück zu laufen statt eine Runde zu drehen. So hoffte ich auf den positiven Effekt des Rückenwinds. Klappte jetzt nicht so gut wie gewünscht. Ich hab dann den TDL abgebrochen und bin noch knapp 4 km normal weitergelaufen. Also immerhin 16 km vollgemacht.

    Kobold schrieb es mir schon auf GC „Mund abputzen und weitermachen“. Seh ich auch so. Bis jetzt läuft es ja ansonsten nicht schlecht und ich bin schließlich keine Maschine

    Ich kam übrigens erst zuhause auf die Idee, dass die Allergie auch Schuld an dem mißglückten Lauf sein könnte; dann ging der Spaß nämlich wieder los .

    Morgen Pause und ich überlege auch, den langen Lauf auf Freitag vorzuziehen...

    Liebe Grüße
    Läuft bei mir...zwar rückwärts und bergab - aber es läuft

  27. Folgendem Fori gefällt oben stehender Beitrag von Friemel:

    Kerkermeister (27.02.2020)

  28. #33367
    Rock´n´Run Avatar von MichaelB
    Im Forum dabei seit
    16.01.2011
    Ort
    close to Hamburch
    Beiträge
    3.274
    'Gefällt mir' gegeben
    0
    'Gefällt mir' erhalten
    459

    Standard

    Ja die Krankenhäuser...

    bin da vielleicht nicht ganz neutral weil a) in Kinderjahren selbst immer mal wieder dort gewesen - meist ambulanter Bruchpilot, der sich mal wieder irgendwas so gründlich verstaucht/geprellt/gezerrt hatte, dass besser geröntgt werden musste - und b) mein Vater selbst dort Direx war...
    Meine Frau lag vor mittlerweile sieben Jahren für sieben Wochen im UKSH in Lübeck und dort war beileibe auch nicht immer alles so toll... in der folgenden dreiwöchigen ReHa in der Kurschmann-Klinik ebenfalls nicht...
    Aber wart Ihr mal z.B. in Griechenland im Krankenhaus?
    Da wünscht man sich auf der Stelle zurück nach Deutschland in unser letztendlich gar nicht mal so übles Gesundheitssystem.
    Was ich damit sagen will: egal wie individuell besch***** man es hier im Krankenhaus erlebt - es geht viel viel übler.

    Nasen-Trolle: ich bin /war selber lange Zeit Nasen-Spacken... immer war der Zinken eng und ein paar Jahre täglich Snup Nasenspray haben es auch nicht besser gemacht.
    Irgendwann Cold Turkey und nach gut zwei Wochen war es nicht mehr komplett dicht sondern nur so sch**** wie vorher und jeder frug mich ob ich schon wieder Schnupfen hätte.
    HNO gewechselt und der empfahl nicht sofort, den Rüssel aufzubohren, sondern verschrieb mir ein leicht kortisonhaltiges Spray gegen eben jene permanente Enge und Polypen - und siehe da, es funzt 👌
    Nicht perfekt aber seit gut zwei Jahren besser als es bislang war.

    So langsam 'wird das wieder' bei meinen Damen und mir und spätestens morgen Vormittag sollte eine vorsichtige Runde drin sein.
    Trainings-Ziel unverändert: letzter beim HHknU werden 😆

  29. Folgenden 2 Foris gefällt oben stehender Beitrag von MichaelB:

    Kerkermeister (28.02.2020), ruca (28.02.2020)

  30. #33368

    Im Forum dabei seit
    17.03.2017
    Beiträge
    584
    'Gefällt mir' gegeben
    591
    'Gefällt mir' erhalten
    595

    Standard

    Puh ... Wetterchaos bei uns. Wurde schon den ganzen Tag im Radio angekündigt und pünktlich gegen 16 Uhr fing es an zu schneien und stürmen. Innerhalb von Minuten war alles weiß. Die Straßen sind zwar warm genug, sodass der Schnee schnell schmilzt, die Wege und Felder sind aber weiter schneebedegt.
    Ich war drauf und dran meine Intervalleinheit von heute auf morgen zu verlegen, nachdem die Eintracht nun aber auch erst morgen spielt, musste ich doch heute schon raus, um das Spiel morgen sehen zu können.

    Bei dem Wetter (hab bei GC und Strava ein Bildchen hochgeladen) die Schuhe zu schnüren ist zwar irgendwie verrückt, auf der anderen Seite aber auch sehr befriedigend festzustellen, dass man den Plan selbst an solchen Tagen durchziehen kann.
    3x5 Min @5:20 standen heute auf dem Plan.
    Das erste Intervall ging gut durch und war mit 5:19 beinahe eine Punktlandung und da der Weg zwar schneebedeckt aber halbwegs gut laufbar war, wollte ich ihn auch für die anderen Intervalle nutzen. Beim zweiten Intervall merkte ich dann auch warum das erste so gut ging. Ich musste nun nämlich gegen den Sturm laufen. Der Schneefall kam nun direkt von vorne, die Sichtweite war bei 1-2 Metern und eben der Gegenwind der gegen Intervallende mir dann auch die letzten Kräfte zog. Ich bin daher über die 5:25 im zweiten Intervall sehr zufrieden, auch wenn ich erstmal eine Minute Gehpause einlegen musste. Das letzte Intervall dann wieder mit Rückenwind in 5:15 und ab nach Hause ins Warme.
    Insgesamt 6,24km @6:16 und Einheit abgehakt.

  31. Folgenden 7 Foris gefällt oben stehender Beitrag von Mapuche:

    anikub (28.02.2020), Biene77 (28.02.2020), Friemel (27.02.2020), Kerkermeister (28.02.2020), Rauchzeichen (27.02.2020), ruca (28.02.2020), todmirror (27.02.2020)

  32. #33369
    Avatar von Biene77
    Im Forum dabei seit
    04.06.2012
    Beiträge
    2.045
    'Gefällt mir' gegeben
    999
    'Gefällt mir' erhalten
    855

    Standard

    So, ich mache heute mal zur Abwechslung Pause. Morgen wohl auch und am Sonntag schaun wir mal.
    Nase zu, dicke Mandeln, Hals und Kopfweh aber zum Glück kein Fieber.

    Schönes Wochenende
    Viele Grüße Biene




  33. #33370
    This is finish but not the end Avatar von ruca
    Im Forum dabei seit
    14.08.2015
    Ort
    Hamburg
    Beiträge
    9.792
    'Gefällt mir' gegeben
    2.109
    'Gefällt mir' erhalten
    3.229

    Standard

    @Mapuche: Sowas härtet für Wettkämpfe richtig gut ab, da kann man sich das Wetter ja auch nicht aussuchen.

    @Me: Heute war der für den "Best Case" angepeilte Entlasungstag, ich bin extra mit dem Auto zur Arbeit, um früher zu gehen und sie abzuholen, jetzt verschiebt sich das auf morgen. Nein, sie liegt nicht im vom Corona betroffenen Krankenhaus, das stand aber auch zur Wahl. Bei ihr ist auch mitterweile einiges schiefgegangen und sie will nur noch nach hause aber eine Sache passt noch nicht. Für morgen sieht es gut aus, heute wird es nur ein Besuch.
    Trainieren will ich heute auch noch, geplant sind 10km TDL. Mal schauen, ob ich das noch im Tageslicht hinbekomme, könnte grad noch passen. Mal schauen.

    [edit]
    @Biene: Mist! Dir ganz gute Besserung!

    Mein Lauftagebuch "Ausgerechnet ich laufe"
    PBs: 10k: 44:27 (3/18), HM: 1:37:59 (9/18), M: 3:30:35 (04/19)
    Ultra: 72,3km in 7:28h (12/19), 110km in 24h (6/19)


  34. #33371
    Avatar von Biene77
    Im Forum dabei seit
    04.06.2012
    Beiträge
    2.045
    'Gefällt mir' gegeben
    999
    'Gefällt mir' erhalten
    855

    Standard

    Oh man ruca das ist echt Mist. Habe gestern Abend schon an deine Frau gedacht als ich das in den Nachrichten hörte. War dann aber schnell beruhigt als ich las dass es wohl die Kinderklink bzw. Station betrifft. Sch...e natürlich für die Kinder und Familien
    Viele Grüße Biene




  35. #33372
    This is finish but not the end Avatar von ruca
    Im Forum dabei seit
    14.08.2015
    Ort
    Hamburg
    Beiträge
    9.792
    'Gefällt mir' gegeben
    2.109
    'Gefällt mir' erhalten
    3.229

    Standard

    Zitat Zitat von Biene77 Beitrag anzeigen
    War dann aber schnell beruhigt als ich las dass es wohl die Kinderklink bzw. Station betrifft. Sch...e natürlich für die Kinder und Familien
    Hoffen wir mal für alle, dass der an seinem ersten Arbeitstag nach dem Urlaub so im Stress war, dass er es nicht in die Kantine schaffte...

    Mein Lauftagebuch "Ausgerechnet ich laufe"
    PBs: 10k: 44:27 (3/18), HM: 1:37:59 (9/18), M: 3:30:35 (04/19)
    Ultra: 72,3km in 7:28h (12/19), 110km in 24h (6/19)


  36. #33373

    Im Forum dabei seit
    17.03.2017
    Beiträge
    584
    'Gefällt mir' gegeben
    591
    'Gefällt mir' erhalten
    595

    Standard

    @Biene: Gute Besserung.
    @Ruca: Ich drück die Daumen, dass das letzte Puzzleteil heute oder morgen auch noch passt und deine Frau endlich nach Hause kann.

  37. #33374

    Im Forum dabei seit
    22.07.2017
    Beiträge
    224
    'Gefällt mir' gegeben
    350
    'Gefällt mir' erhalten
    260

    Standard

    @ Biene - Gute Besserung
    @ Ruca - Daumen sind gedrückt, dass Deine Frau schnell nach Hause kann
    @ Mapuche - schöner Lauf, vor allem bei dem Wetter

    @ me... Dienstag früh 8,5 km a 6:31 recht gemütlich am Wasser entlang gelaufen, oder mehr Pfützen-Slalom
    Donnerstag Nachmittag 10.71 km mit 20x 1 min fast, 1 min slow in 6:11 (ich glaube, das ist der einzige Intervall, der mir Spaß macht ). Danach war ich aber auch ordentlich ko. Dieser Wind die ganze Zeit, grrr. Und nun auch wieder so kalt.

    Heute nun Ruhetag und Morgen oder Sonntag wieder 2h, mal sehen...

    Edit - dem Herrn (Arbeitgeber) sei Dank, mittwochs gibt es jetzt wieder Yoga in der Mittagspause. Also Mittwoch 1h Yoga oben auf

  38. Folgendem Fori gefällt oben stehender Beitrag von anikub:

    Mapuche (28.02.2020)

  39. #33375
    Avatar von todmirror
    Im Forum dabei seit
    20.07.2015
    Ort
    Hamburg
    Beiträge
    3.866
    'Gefällt mir' gegeben
    3.416
    'Gefällt mir' erhalten
    2.020

    Standard

    @Biene Gute Besserung Dir!

    @Mapuche Klasse durchgezogen bei abhärtenden Bedingungen! So geht das!


    Zitat Zitat von ruca Beitrag anzeigen
    Trainieren will ich heute auch noch, geplant sind 10km TDL. Mal schauen, ob ich das noch im Tageslicht hinbekomme, könnte grad noch passen. Mal schauen.
    Ich habe die 10 flotteren Kilometer gestern Abend schon (im Dunkeln natürlich) hinter mich gebracht. Geplant hatte ich die 10km irgendwo im Bereich sub 5:15min/km. Geworden sind es am Ende 5:03min/km, weil ich die zweite Hälfte die Beine habe machen lassen. Fühlt sich im Augenblick alles sehr gut an. Mit dem 3:45er Steffny Plan hat das aber nichts mehr zu tun.

    Deiner Frau drücke ich - aber das weißt Du ja schon - kräftig die Daumen.



  40. Folgenden 2 Foris gefällt oben stehender Beitrag von todmirror:

    Mapuche (28.02.2020), ruca (28.02.2020)

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer in diesem Thema: 10 (Registrierte Benutzer: 1, Gäste: 9)

  1. ruca

Ähnliche Themen

  1. Partyborn 2010 - Der Paderborner Osterlauf Faden
    Von DanielaN im Forum Foren-Archiv
    Antworten: 6
    Letzter Beitrag: 19.03.2010, 21:23
  2. Der Fußballhasser-Faden
    Von DanielaN im Forum Foren-Archiv
    Antworten: 71
    Letzter Beitrag: 06.02.2009, 18:53
  3. Frage an die Starter des HH-Marathons
    Von diego67 im Forum Foren-Archiv
    Antworten: 11
    Letzter Beitrag: 20.04.2005, 15:04
  4. Achtung Bertlich-Starter!!!
    Von runningmanthorsten im Forum Foren-Archiv
    Antworten: 26
    Letzter Beitrag: 26.11.2003, 18:33
  5. Ultimative Bertlich-Starter-Liste!
    Von Bertlich-Män im Forum Foren-Archiv
    Antworten: 47
    Letzter Beitrag: 05.11.2003, 19:45

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •